Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Landkarten auf Briefmarken und Poststempeln
Das Thema hat 313 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8   9 10 11 12 13 oder alle Beiträge zeigen
 
wajdz Am: 08.05.2015 00:35:51 Gelesen: 37839# 164 @  
Mangels Katalog ungeklärt: Marke der Volksrepublik China oder der Republik China (Taiwan)?



MfG Jürgen -wajdz-
 
Detlef Am: 08.05.2015 18:55:15 Gelesen: 37795# 165 @  
Hallo zusammen,

zu diesem Thema kann ich einen Beleg mit einem Stempel aus meiner Heimatsammlung beisteuern, auf dem die Landkarte zwar kaum zu sehen ist, aber ein Schriftband liegt um die Erdkugel.

Sonderstempel von SCHWERIN (MECKL) aus dem Jahr 1951 zum Internationalen Gedenktag gegen Krieg und Faschismus (passend zum heutigen Tag der Befreiung).



Viele Grüße
Detlef
 
Detlef Am: 09.05.2015 12:41:51 Gelesen: 37742# 166 @  
Hallo,

im Briefzentrum 19 (Schwerin) fand am 09. 09. 2000 ein Tag der offenen Tür statt. Zu diesem Anlass gab es einen Sonderstempel, den ich hier aus meinen Beständen zeigen möchte. Es ist das Einzugsgebiet des Briefzentrum 19 als Karte dargestellt.



Gruß
Detlef
 
Manne Am: 10.05.2015 12:19:10 Gelesen: 37700# 167 @  
Hallo zusammen,

heute ein Luftpost-Brief aus Kolumbien vom 8.8.69.

Gruß
Manne


 
zockerpeppi Am: 11.05.2015 22:43:18 Gelesen: 37615# 168 @  
Ich habe dann doch noch etwas in meinen Alben gefunden, wahrscheinlich findet sich noch mehr zum Thema:

Bolivien - Markenausgabe aus dem Jahre 1935 mit Landkarte. Es sind 2 verschiedene Typen wie man erkennen kann. Die Werte 20 und 5 stammen aus der Flugpostausgabe. Aufgabeort La Paz, Stempel vom 3 Dezember 1936 nach Aarau in der Schweiz, frankiert à 75 centavos. Kein Schweizer Ankunftsstempel



beste Sammlergrüße
Lulu
 
Manne Am: 12.05.2015 09:43:21 Gelesen: 37578# 169 @  
Hallo Lulu,

mit Bolivien kann ich auch dienen, Einschreib-Luftpost-Brief vom 8.11.68.

Gruß
Manne


 
Schwämmchen² Am: 12.05.2015 12:20:01 Gelesen: 37562# 170 @  
Warum hier bei der Briefmarke aus China eine Karte von China und der Mongolei zusammen abgebildet wurde, konnte nie abschließend geklärt werden. :)


 
zockerpeppi Am: 12.05.2015 21:18:58 Gelesen: 37499# 171 @  
@ Manne [#169]

Bei Bolivien geht auch bei mir noch was. Aber nicht heute.

Hier einer meiner Mitbringsel aus Essen. Eigentlich für den Bankenthread, aber die Marke passt so schön ins Thema und ehrlich gesagt ich habe noch jede Menge Bankenbelege.

Einschreiben aus Paraguay nach Cursdorf in Thüringen. Abgestempelt irgendwann Ende September 1932. Frankiert gesamt 4.5 Pesos. Ankunft in Cursdorf Rudolstadt am 3.10, der Stempel ist nicht ganz sauber. Der Absender ist die Banco Germanico de la America del Sud (Deutsch Südamerikanische Bank), gut erkennbar auf der Rückseite dank einem roten Wachssiegel. Auf der Vorderseite ist der Name unter dem R Klebezettel versteckt. Aber wenn man den Umschlag gegen das Licht hält kann man den Namen doch lesen.



beste Sammlergrüße
Lulu
 
dietbeck Am: 12.05.2015 22:06:58 Gelesen: 37489# 172 @  
@ zockerpeppi [#171]

Weiss nicht, ob das hier schon angesprochen wurde, aber die Karte beinhaltet auch das Chaco-Gebiet, hier zu Paraguay gehörend, dass sowohl von Paraguay als auch Bolivien beansprucht wurde. Bolivien hat im gleichen Zeitraum entsprechende Marken verausgabt, die Ihrerseites das Chaco-Gebiet zu Bolivien gehörend, zeigen.

Sehe gerade, dass in [#168] ein entsprechender Beleg mit den Bolivien-Marken gezeigt ist.

dietbeck
 
zockerpeppi Am: 12.05.2015 22:50:17 Gelesen: 37478# 173 @  
@ dietbeck [#172]

Neuland für mich. Ich kucke mir die Marken genauer an und google.

Danke für deinen Hinweis.

Lulu
 
Manne Am: 13.05.2015 10:18:18 Gelesen: 37428# 174 @  
Hallo zusammen,

weiter geht es mit einem Luftpost-Brief aus Venezuela von 1966.

Gruß
Manne


 
zockerpeppi Am: 13.05.2015 23:58:51 Gelesen: 37387# 175 @  
@ dietbeck [#172]

Ich komme nochmals auf dein Post zurück. Den Streit rund ums Chaco Gebiet wurde schon im Forum erwähnt, allerdings im Ausländische Banken Thread, siehe Post #377 von Saintex als Antwort auf mein Post #376

Hier nun ein weiterer Bolivien Brief allerdings von 1937 mit passendem Stempel:

El Chaco Boreal
es y sera siempre de Bolivia
is and will always be Bolivia's
est et sera toujours bolivien
ist und wird immer Bolivien sein




liebe Grüße
Lulu
 
Manne Am: 14.05.2015 11:12:39 Gelesen: 37353# 176 @  
Guten Morgen,

heute ein Luftpost-Brief aus dem Libanon vom 15.11.55.

Gruß
Manne


 
dietbeck Am: 15.05.2015 14:49:05 Gelesen: 37258# 177 @  
Und hier mal eine Marke, die in verschiedener Hinsicht interessant ist

1. Die Marke von 1936 zeigt Grenzen in Südamerika.
2. Peru protestierte gegen die Grenzziehung mit Ecuador.
3. Chile protestierte ebenfalls, da auf der Marke Teile chilenischen Staatsgebietes, im Südteil, Argentinien zugeschlagen war
4. Und auch Grossbritannien protestierte, da die Falkland-Inseln, ebenfalls zu Argentinien gehörend, gezeichnet waren (übrigens die erste Marke Argentiniens, auf der der argentinische Anspruch gezeigt wurde, weitere sollten folgen)
5. Die Marke wurde von Argentinien daraufhin zurückgezogen und 1937 durch eine Neuausgabe ersetzt, die nur noch die argentinischen Grenzen zeigte, und in der neuen Zeichnung die chilenischen und peruanischen Proteste berücksichtigte.
6. Aber auch in der Neuausgabe waren die Falklandinseln als argentinisches Gebiet gekennzeichnet, da machte man also keinen Rückzieher.
 


Manne Am: 15.05.2015 18:04:30 Gelesen: 37209# 178 @  
Hallo zusammen,

hier ein weiterer Luftpost-Brief aus Kolumbien vom 15.3.54.

Gruß
Manne


 
Journalist Am: 18.05.2015 11:47:27 Gelesen: 37051# 179 @  
Hallo an alle,

hier zur Abwechslung wieder einmal ein Freistempel mit der Deutschlandkarte.



Eingesetzt wird diese Werbung von der Firma Luthe Druck und Medienservice KG - Jakordenstr. 23 in 50668 Köln.

Wer kennt weitere AFS mit den Umrissen von Deutschland ?

viele Grüße Jürgen
 
petzlaff Am: 18.05.2015 18:01:39 Gelesen: 37046# 180 @  
Eine der architektonisch interessantesten und spektakulär aufwendigsten Brücken ist die Verrazano Narrows Bridge, die eine der am meisten befahrenen Wasserstraßen überspannt. Die Brücke verbindet seit 1964 die Hafeneinfahrt von New York zwischen Staten Island und Brooklyn. Leider ist nicht dokumentiert, von welchem Künstler diese geniale Ansicht auf der Marke (Scott #1258 vom 21.11.1964 stammt)



siehe auch: http://www.bernd-nebel.de/bruecken/index.html?/bruecken/3_bedeutend/verrazano/verrazano.html

Gruß, Stefan

[Beitrag redaktionell kopiert aus dem Thema "Motiv Brücken"]
 
Manne Am: 19.05.2015 16:18:43 Gelesen: 36952# 181 @  
Hallo zusammen,

heute ein Brief vom 26.2.1964 aus Irland.

Gruß
Manne


 
Hermes65 Am: 19.05.2015 23:17:45 Gelesen: 36915# 182 @  
Die Landkarte von Neuseeland auf der Mi.-Nr. 840 A:

Gruß
Manfred
 


zockerpeppi Am: 22.05.2015 22:24:51 Gelesen: 36734# 183 @  
Ich möchte euch gerne eine Marke der AOF Afrique occidentale française vorstellen, welche zum Gedenken an Treich Laplene ausgegeben wurde. Die Marke zeigt einen Ausschnitt der Elfenbeinküste und zwar der Teil der Treich während der Expeditionen von 1887, bzw -1889/9 bereiste.

Ausgegeben im Jahre 1952, Wert 40f, das ganze auf einen Luftpost Einschreiben der Banque de l'Afrique occidentale Niamey Niger, abgestempelt am 2.12.1957 nach Paris, Ankunft am 7.12.



Phila-Gruß
Lulu
 
Schwämmchen² Am: 23.05.2015 00:41:32 Gelesen: 36695# 184 @  
Eine kleine Marke aus China von 1942 zeigt die Karte von China.


 
petzlaff Am: 23.05.2015 14:44:49 Gelesen: 36605# 185 @  
Moin zusammen,

auch wenn diese Marke i.A. trotz geringer Auflagen (in diesem Fall 135.000 gedruckte Exemplare) "nichts" wert sind, üben auf mich die landkartenförmig gestanzten Marken aus Sierra Leone einen unglaublichen Reiz aus (möglicherweise liegt das daran, dass mein ältester Neffe viele Jahre dort als Missionar gearbeitet hat). Diese Marke erschien als normal benutzte Freimarke und ausnahmsweise mal nicht als Spekulativausgabe anlässlich eines ganz konkreten Anlasses, nämlich zur Währungsumstellung auf "Leones" (August 1964) als Ergänzungswert der damals einzig gültigen Markenserie am 20.01.1965 (Michel #282 - neuer Wertaufdruck auf #265). Zumindest mir nicht bekannt ist, ob die Auflagenzahl 360.000 der #265 die Überdruckauflage der #282 beinhaltet, was ich vermute. Kennt sich da jemand näher aus?



Ein frohes Pfingstfest wünscht
Stefan
 
petzlaff Am: 23.05.2015 16:05:15 Gelesen: 36591# 186 @  
@ petzlaff [#185]

Eine dazu passende Flugpostausgabe vom 04.11.1965 (Michel #335) dürfte wie hier echt gelaufen (leider ohne vollständigen Umschlag) um einiges seltener sein:



Gruß
Stefan
 
zockerpeppi Am: 27.05.2015 22:51:07 Gelesen: 36317# 187 @  
Teilausschnitt einer Karte von 1911 von Lesotho. Leider konnte ich keine weiteren Informationen über die Marken finden.

Abgestempelt in Mohale's Hoek am 5.2.1999



Phila-Gruß
Lulu
 
Wim Ehlers Am: 28.05.2015 10:07:08 Gelesen: 36280# 188 @  
Im Rahmen einer Serie Natur- und Umweltschutz verausgabte die Sowjetunion u.a. diese beiden Sondermarken:



MiNr 5921 - 5 K - zeigt einen Vogel im Wald
MiNr 5922 - 10 K - zeigt Rentiere in der Arktis

Beste Grüße
Wim
 

Das Thema hat 313 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8   9 10 11 12 13 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht