Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Bier: Stempel, Belege und Anderes
Das Thema hat 275 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10   11  oder alle Beiträge zeigen
 
Cantus Am: 07.09.2015 21:42:17 Gelesen: 29766# 251 @  
Werbung für belgisches Bier aus dem Jahr 1937.



Publibel Nr. 260

Viele Grüße
Ingo
 
Altmerker Am: 08.09.2015 21:51:31 Gelesen: 29664# 252 @  
Zum Jahrestreffen der IMG Papier & Druck gab es in diesem Jahr im Winzer-Ort Homburg einen Bier-Deckel.

Gruß
Uwe


 
DL8AAM Am: 09.09.2015 15:07:28 Gelesen: 29603# 253 @  
@ merkuria [#247]

... Tsingtao-Brauerei ...

Aus meiner Sammlung "Bierdosen aus aller Welt" hier eine aktuelle Dose des Tsingtao-Biers (Marke: 8°) für den chinesischen Inlandsmarkt. ;-)



Gruß
Thomas
 
Marcel Am: 27.09.2015 22:33:59 Gelesen: 28136# 254 @  
Hallo!

Hier ein Bier aus meiner Region, im Übrigen eines meiner Lieblingsbiere.

Alle zwei Jahre findet in Apolda die Bier-Montgolfiade statt. Dieses Jahr ereignete sich das Geschehen zum 10. mal. Alle 2 Jahre lädt die Apoldaer Vereinsbrauerei 1] zu dieser Tradition. Ein Wochenende lang füllen bunte Heißluftballons den Himmel über der Stadt und mittendrin der gelb-grüne Ballon der Vereinsbrauerei. Ein weiteres Highlight ist das Ballonglühen. Leider ist in diesem Jahr wetterbedingt das Starten der Ballon untersagt wurden. Zu viele Winde.



Initiator dieser Karte ist der bereits 1901 gegründete Briefmarken-Sammler-Verein Apolda e.V.

Und hier noch etwas Besonderes zur Faschingszeit.



Prost! Marcel

1] http://www.vereinsbrauerei-apolda.de//produkte
 
Sachsendreier53 Am: 20.10.2015 14:41:16 Gelesen: 26362# 255 @  
AFS / FRANKIT der BITBURGER BRAUGRUPPE aus 54634 Bitburg vom 17.7.2013





Bierdeckel der Brauerei Leikeim GmbH aus 96264 Altenkunstadt, portogerecht frankiert, Posteinwurf am 27.9.2015 in 83708 Kreuth (Oberbayern), gestempelt im BZ 83 am 28.9.2015.



Bierdeckel der Ratsherrn Brauerei GmbH aus 20357 Hamburg, portogerecht frankiert, gestempelt im BRIEFZENTRUM 04 / ab / -2.10.15-21

mit Sammlergruß,
Claus
 
Heidelberg Collector Am: 23.10.2015 20:40:55 Gelesen: 26121# 256 @  
@ DL8AAM [#253]

Hallo Thomas,

auf meiner Chinareise war ich am 13.09. im alten Tsingtau (Qingdao). Wir waren auch kurz in der Bierstraße und haben ein paar Schnappschüsse von dem alten Brauhaus von Tsingtao-Bier [1] geschossen:





Hier noch ein Schaufenster eines Ladens in der Bierstraße - natürlich mit einigen Sorten Tsingtao-Beer:



Und damit niemand behaupten kann, dass dieser Beitrag nichts mit Philatelie zu tun hat, hier noch ein Stempel aus der Bierstadt Qingdao:



Beste Grüße,

Yoska

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Tsingtao_%28Brauerei%29
 
jmh67 Am: 11.12.2015 07:43:19 Gelesen: 22204# 257 @  
Ein Stempel zum einem Brauerkongress, falls wir den nicht schon hatten:



-jmh
 
Bayern-Nerv Am: 30.12.2015 19:14:29 Gelesen: 20171# 258 @  
Hallo zusammen,

diese Neujahrskarte vom 04.01.1928 passt hier auch rein:

Er spielt eine "Ode an das bayrische Bier" ...

in diesem Sinne einen guten Rutsch ins Jahr 2016 - und PROST !

Schöne Grüße
Bayern-Nerv Volker


 
Sachsendreier53 Am: 12.01.2016 13:41:50 Gelesen: 19210# 259 @  
Vier Belege aus der Braustolz Brauerei aus 09116 Chemnitz:



versandt mit TORNADO Blitzpost aus Dresden am 06.06.2002



TORNADO Blitzpost vom 02.07.2002



FRANKIT von Braustolz vom 17.07.2013



FRANKIT vom 17.12.2014, mit neuen Braustolz-Logo

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 27.01.2016 07:29:04 Gelesen: 17608# 260 @  
Ergänzend zu [#218]:



2. Werbekarte der GESSNER Privatbrauerei aus Sonneberg (Thüringen), DGL prämiert, gestempelt im BZ 96 am 28.9.2015



Neues FRANKIT - Werbelogo der WARSTEINER BRAUEREI aus 59581 Warstein (Nordrhein-Westfalen) vom 29.12.2015

mit Sammlergruß,
Claus
 
Heidelberg Collector Am: 04.03.2016 22:21:22 Gelesen: 12379# 261 @  
Abend Zusammen,

aus München trudelte heute wieder ein schöner Beleg ein, den ich hier gerne präsentiere:



München Sonderstempel 3.3.2016 "500 Jahre Reinheitsgebot"

Links im Stempel zu sehen Wilhelm IV. der Standhafte [1] und rechts Ludwig X. [2] Beide waren Brüder und gleichzeitig Herzog von Bayern.

Auf diese beiden Herzöge geht das am 23. April 1516 in Ingolstadt erlassene Reinheitsgebotb [3] zurück, welches im Sonderstempel als Bierhumpen mit der Jahreszahl 1516 angedeutet wird.

Beste Sammlergrüße vom Hohentwiel,

Yoska

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_IV._%28Bayern%29
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Ludwig_X._%28Bayern%29
[3] https://de.wikipedia.org/wiki/Reinheitsgebot
 
DL8AAM Am: 08.04.2016 20:18:13 Gelesen: 8103# 262 @  
Biersteuer-Marken von Tasmanien

Gerade durch Zufall auf der Webseite der Tasmanian Philatelic Society gefunden

"Beer Duty Stamps of Australia" von Martin Walker & D. Ingle Smith [1]

Auch so kann (Fiskal-) Philatelie Spass machen. ;-)

Gruß
Thomas

[1] http://www.tps.org.au/wp-content/uploads/2014/03/tasbeer.pdf
 
EdgarR Am: 09.04.2016 09:59:01 Gelesen: 8005# 263 @  
@ Cantus [#1]

Auch von mir ein herzhaftes "Prost, zum Wohle!" bevor jetzt absehbar die Schwemme der "500 Jahre Reinheitsgebot"-Marken kommt.

Auch ein Oberfranke schätzt zwischendurch mal Friesisch-herbes:


 
filunski Am: 12.04.2016 23:44:59 Gelesen: 7531# 264 @  
Verehrte Freunde des Gerstensafts,

am 7.4. gab es eine Sondermarke der DPAG zum 500 jährigen Jubiläum des bayerischen Reinheitsgebots und passend dazu auch gleich aus Ingolstadt einen Sonderstempel.

Beides hier auf einem Beleg der mir heute ins Haus flatterte:



Na dann Prost!

Peter
 
wajdz Am: 15.04.2016 20:51:28 Gelesen: 7130# 265 @  
Brief im Fernverkehr (40) mit Zusatzleistung Express (200) = 240.

BF mit MiNr 699(40); 2x 702 (100) = 240; entwertet mit Ortswerbestempel 8069 WOLNZACH vom 20.11.72 - Wolnzach Hopfen- Anbau weltberühmt und Strichzeichnung Hopfenblüte, Aufkleber Eilzustellung Expres Pergamin rot, rückseitig Ankunftstempel 753 PFORZHEIM 1 ae vom 21.11.72



Wolnzach ist ein Markt im oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm im Hopfenland Hallertau. Wichtige Institutionen des Hopfenanbaus wie das Deutsche Hopfenmuseum sind in Wolnzach angesiedelt. (Wikipedia)

MfG Jürgen -wajdz-
 
Sachsendreier53 Am: 22.04.2016 12:42:29 Gelesen: 6322# 266 @  
Absenderfreistempel aus der Einsiedler Brauhaus GmbH, 09123 CHEMNITZ 52 vom 10.6.2002



FRANKIT, HEINEKEN DEUTSCHLAND GmbH 10245 Berlin vom 17.12.2014



mit Sammlergruß,
Claus
 
HWS-NRW Am: 22.04.2016 13:49:24 Gelesen: 6302# 267 @  
Hallo,

auch von mir ein "Prosit" mit belgischem Bier.



mit Sammlergruß
Werner
 
Sachsendreier53 Am: 31.05.2016 10:11:00 Gelesen: 2462# 268 @  
Briefkuvert der Chiemgauer Brauhaus GmbH aus 83022 Rosenheim, versandt mit CITYMAIL.Oberbayern am 20.01.16, weiter befördert mit LVZ Post Leipzig am 21.1.2016 nach 04758 Oschatz



Portogerechter Bierdeckel der Brauerei Hutthurm aus 94116 Hutthurm (Bayerischer Wald), aufgegeben in 07318 Saalfeld / Thüringen am 27.5.2016, gestempelt im Briefzentrum 07 am 27.5.16. Ankunft in 04779 am 30.Mai.



mit Sammlergruß,
Claus
 
EdgarR Am: 21.06.2016 09:59:40 Gelesen: 797# 269 @  
Eine nicht ganz unbekannte Großbrauerei aus Rheinland-Pfalz kam anlässlich eines Firmenjubiläums sogar zu Sonderstempel-Ehren.

Na, dann mal Prost!
EdgarR


 
Cantus Am: 21.06.2016 21:16:04 Gelesen: 770# 270 @  
Von mir eine Ansichtskarte mit einem deutlich derangierten Trinker, verwendet am 6.10.1969 in Germering.



Viele Grüße
Ingo
 
wajdz Am: 21.06.2016 22:39:25 Gelesen: 761# 271 @  
So weit ist dieser Wies'n-Besucher noch nicht.

Masslos bei der Mass in diesem Jahr

Na super! Die Mass wird mal wieder teurer. So liegt der Preis für ein Liter Oktoberfestbier heuer zwischen 10,40 bis 10,70 Euro. In 2015 reichte die Preisspanne noch von 10,00 Euro bis 10,40 Euro. Schlechte Nachricht auch für Familien mit Kindern. Der Liter Wasser kostet heuer im Schnitt fast 8,30 Euro (im teuersten Zelt sogar schier unglaubliche 10,20 Euro!) Spezi liegt mit 1,- mehr bei knapp 9,30 Euro. Der Knaller ist aber 10,75 Euro für eine Limo zu verlangen! Damit schlägt die "Edelbrause" sogar das teuerste Wiesnbier (10,70 Euro).

aus dem Jahr 1955



MiNr 183



MfG Jürgen -wajdz-
 
DERMZ Am: 26.06.2016 16:28:13 Gelesen: 539# 272 @  
Guten Abend Freunde eines gepflegten Bieres,

ich fand einen Gruß aus dem Restaurant "Deutsches Haus" in Marburg. Die Abbildung läßt vermuten, daß Marburger Bier ausgeschenkt wurde, denn man sagte diesem Bier einmal nach, daß man es schnell trinken müße, sonst würde einem langsam schlecht.



Heute gibt es die Marburger Brauerei leider nicht mehr, zum Schluß hatten sie ein wunderbares "Kräusenpils" im Angebot, doch zum Retten war es wohl zu spät. Schade.

Also, dann bleibt zu hoffen, daß wir nicht auch so ein Gesicht heute Abend ziehen brauchen, möge der Bessere gewinnen.

Viele Grüße

Olaf
 
Mondorff Am: 27.06.2016 20:49:56 Gelesen: 415# 273 @  
Als Ergänzung zu Beitrag [#207] ...





... und zum Schmunzeln,
meint
DiDi
 
Baber Am: 28.06.2016 17:41:43 Gelesen: 241# 274 @  
Hier ein schöner Stempel mit einem Bierkutscher aus alter Zeit vom Rhanerbrau in der Oberpfalz.



Gruß
Baber
 
Altmerker Am: 29.06.2016 15:17:05 Gelesen: 127# 275 @  
Am 27. Juni 2016 begingen wir den 200. Geburtstag von Friedrich Gottlob Keller. Der Erfinder des Holzschliffes zählt mit seiner genialen Leistung zu den 100 wichtigsten Erfindern des 19. Jahrhunderts. Nun haben die Papieringenieure von APV und die sächsischen Philatelisten sich etwas ausgedacht, was Bier und Philatelie vereint: Der Bierdeckel zum Jubiläum und der Sonderumschlag mit Keller-Marke und Sonderstempel. Ich als Papier&Druck-Philatelist möchte das niemandem vorenthalten.

Gruß
Uwe




 

Das Thema hat 275 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10   11  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

74984 145 19.06.16 00:00DL8AAM
77976 239 06.06.16 12:06DERMZ
5644 14 12.10.14 16:54LOGO58