Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich: Gelegenheitsstempel 1933 bis 1945
Das Thema hat 47 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 oder alle Beiträge zeigen
 
Martinus Am: 20.10.2010 21:42:27 Gelesen: 25903# 1 @  
Hiermit möchte ich die Gelegenheitsstempel des Dritten Reiches vorstellen, zumindest die in meinem Besitz. Hoffe einfach, dass Ihr auch noch welche in Eurem Bestand habt?



Neustadt (Feldberg / Schwarzwald)
Stempel BO 2. Deutsche- u. Heeresskimeisterschaften 05.-13.Febr. 1938 Z: Skispringer im Landschaftsbild (interessant, dass der Stempel beim Fahrbaren Postamt geführt wurde!) hier gezeigter Stempel vom 12.2.1938

Beschreibung: Dank an den Bochmann! :-)

mit Sammlergruß Martinus
 
Martinus Am: 20.10.2010 21:50:11 Gelesen: 25899# 2 @  
Dann mache ich mal direkt weiter.



BO Berlin S322. Nationale/Briefmarken-/Ausstellung

Z. Sechs Flugzeuge am wolkigen Himmel hinter der Siegessäule

mit Sammlergruß Martinus

P.s.: Auch hier sieht man wieder die Vorteile eines Bochmann Kataloges (BO), welcher immer wieder hilft einen Stempel zu finden und einzuordnen!
 
Martinus Am: 21.10.2010 08:37:30 Gelesen: 25875# 3 @  
Na ich hoffe doch es findet sich noch jemand der auch noch den ein oder anderen Stempel beifügen kann.

hier meine Nummer 3:

Schach Olympiade 1936 in München



Bochmann - München S 86. Schach-Olympiade 1936 Z: Adler über einem Schachbrett

mit Sammlergruß Martinus
 
Martinus Am: 21.10.2010 08:43:13 Gelesen: 25873# 4 @  
Dann meine Nummer 4:

35. Deutscher Philatelistentag in Bremen



Bochmann S 12 ( diese Stempel sind eher seltener)

mit Sammlergruß Martinus
 
Hawoklei Am: 21.10.2010 11:36:07 Gelesen: 25863# 5 @  
@ Martinus [#4]

Hallo Martinus,

ich danke Dir für die schönen Stempel, die Du hier vorgestellt hast! Damit bringst Du mich auf die Idee mich da anzuschließen.

Eine Auswahl aus meiner Schatzkiste ist hier unten zu sehen! Ich habe jeweils 4 Briefausschnitte auf einen scan gebracht, weil es sonst zu viele Einzelbilder geworden wären. Bei der Auswahl habe ich Wert auf gute Lesbarkeit gelegt damit ich nicht so viele "erläutern" muss. Die Abbildungen sind ohne Sortierung oder Reihenfolge eingescannt!

Dem Herrn Bochmann bin ich auch sehr dankbar für die wichtigen Hinweise, Erklärungen und Bilder in den Heften der Stempelgilde!

Zu den Bildern allgemein folgendes: Ich habe hauptsächlich Stempel aus "Sachsen", irgendwann mal günstig erworben! Damit wurde meistens Produkt- und Stadtwerbung betrieben! Den einen oder anderen Stempel habe ich auch schon hier mal unter anderen Überschriften gezeigt. In meinem Bestand sind außerdem noch eine Menge der "LEIPZIGER MESSE - Stempel" in den vielen unterschiedlichen Ausführungen! Von den Abbildungen gibt´s viele Dubletten!

Ich hoffe auf viele "Mitmacher" in dieser Runde!

Mit besten Sammlergrüssen
Hans


 
filunski Am: 21.10.2010 14:06:38 Gelesen: 25845# 6 @  
Hallo Martinus,

mal eine andere, gute und lebhafte Art Stempel vorzustellen.



Hier ein Beispiel aus der "Ostmark" auf einem echt gelaufenen Einschreiben von 1943.

Mit philatelistischen Grüßen,
Peter
 
Stephan Sanetra Am: 21.10.2010 15:56:29 Gelesen: 25829# 7 @  
Hallo,

im gezeigten Beispiel wurde der Tagesstempel vom 23.2.1943 wohl zuerst abgeschlagen und dann der Gelegenheitsstempel mit Datum vom 30.1.1943, da der Gelegenheitsstempel links den Tagesstempel in den Schnittlinien überdeckt.

Beste Grüße
Roedsand


 
Martinus Am: 21.10.2010 18:14:49 Gelesen: 25803# 8 @  
Also ich würde eher sagen, der Berlin Stempel ist der Ankunft Stempel ! :-)

mit Sammlergruß Martinus
 
Stephan Sanetra Am: 21.10.2010 21:09:34 Gelesen: 25784# 9 @  
Hallo Martinus,

Du wirst wohl recht haben - bei starker Vergrößerung ist es nicht mehr klar, ob der Gelegenheitsstempel der jüngere ist.

Etwas eindeutiger dürfte dagegen der Gelegenheitsstempel vom 24.10.36 zur Grundsteinlegung des Hauses des Deutschen Rechts auf P237 sein.

Beste Grüße
Roedsand


 
winni Am: 21.10.2010 23:09:16 Gelesen: 25769# 10 @  
Hallo liebe Sammlerfreunde

ich habe einen teil meiner Sammlung schon mal hier gezeigt, aber mehr zu sehen gibt es auf meiner HP http://winnilupe.de.to/



Viele Grüße

winni
 
Martinus Am: 21.10.2010 23:10:01 Gelesen: 25768# 11 @  
Ja der ist schön, kann da auch noch einen Beleg aus meiner Luther Sammlung beisteuern, dieser Stempel ist wirklich selten und den hat es nur an einem Tag gegeben! Wohl dem, der ihn hat!



mit Sammlergruß Martinus
 
Martinus Am: 21.10.2010 23:14:40 Gelesen: 25767# 12 @  
Danke, werde mir Deine Seite unter meinen Favoriten speichern! :-) lg Martinus
 
reichswolf Am: 23.10.2010 20:59:41 Gelesen: 25690# 13 @  
@ alle

So, wie hier die Stempel gezeigt werden, ist ein späteres Finden so gut wie ausgeschlossen, was ich sehr schade finde. Aussagekräftige Beschreibungen sind in solchen Threads meiner Meinung nach sehr wichtig. Also sollte zumindest der Ort, idealerweise aber der komplette Stempeltext im Begleittext zum Bild genannt werden.

@ Martinus [#4]

1929 war das Dritte Reich aber noch einige Jahre weit in der Zukunft. ;-)

Nach soviel "Meckerei" hier noch etwas zum Thema, zwei Belege aus Elbing in Ostpreußen mit dem Stempel ELBING 2 1237 1937 21.-29.8. 700 Jahre. Erstens eine P226I vom 24.07.1937:



Zweitens eine Ansichtskarte vom 26.07.1937:



Beste Grüße,
Christoph
 
Martinus Am: 28.10.2010 10:55:02 Gelesen: 25619# 14 @  



ich hab derlei Stempel schon mal in einer anderen Rubrik eingebracht, und doch bin ich an diesen Stempeln interessiert, wenn sich also jemand von Euch davon los sagen könnte, dann würde ich diese Stempel gern nehmen, da ich vor habe eine 1 Rahmen Sammlung damit zu bestücken.

Hier Lutherakademie Sondershausen im Stempelbild das Schloß und die mittelalterliche Stadtmauer... die Lutherakademie war und ist ein Treffpunkt von Reformatoren aus ganz Europa! mehr dazu unter http://www.luther-akademie.de

mit Sammlergruß Martinus
 
Hermes65 Am: 03.11.2010 23:13:21 Gelesen: 25533# 15 @  
Gut, dann steuere ich auch noch welche bei, wobei der Teddybären-Stempel und die Bettenwerbung ganz originell sind (können käuflich erworben werden!). Eine Marke ist allerdings keine aus dem Dritten Reich:









 
Martinus Am: 04.11.2010 04:32:36 Gelesen: 25522# 16 @  
@ Hermes65 [#15]

Ich würde sie schon nehmen, da ich gerade dabei bin eine kleine Sammlung von diesen Stempeln aufzumachen, frag mich nur was ich Dir dafür anbieten darf?

lg martinus
 
Martinus Am: 04.11.2010 04:36:53 Gelesen: 25521# 17 @  
Da hab ich doch am letzten Sonntag einen schönen Beleg bekommen. Den möchte ich Euch nicht vorenthalten!



Persönlich gefällt mir die gute Erhaltung und der Sonder R Zettel !

mit Sammlergruß Martinus
 
petzlaff Am: 06.11.2010 12:05:51 Gelesen: 25467# 18 @  
@ Hermes65 [#15]

Den "Teddybären" bitte zu mir, falls noch möglich. :-)

LG, Stefan
 
Martinus Am: 06.11.2010 16:28:17 Gelesen: 25434# 19 @  
Hier mal wieder ein Stempel aus meiner Sammlung:

11.Rennen um das braune Band in München 23.Juli 1944



mit Sammlergruß Martinus
 
Martinus Am: 06.11.2010 16:34:19 Gelesen: 25430# 20 @  
Weihnachten ist nicht mehr weit

Berliner Weihnachtsmarkt 1937 (hier Bär zwischen zwei Christbäumen mit je vier brennenden Kerzen)

Bochmann S 249 d vom 06.12.1937 ( es ist Nikolaus )



mit Sammlergruß Martinus
 
Martinus Am: 13.12.2010 23:18:35 Gelesen: 25110# 21 @  
Schade, niemand mehr dabei!

na dann will ich mal noch einen Stempel einwerfen.



Da hier ja mal wieder Schnee liegt - das ist auch ein Ort wo man sich etwas aufwärmen kann, denn die Temperatur ist auch im Winter recht angenehm!

mit Sammlergruß Martinus
 
chuck193 Am: 14.12.2010 05:03:03 Gelesen: 25101# 22 @  
Hallo Alle,

da es sich um diese art Stempel handelt, möchte ich mal eine Seite aus meiner Sammlung mit solchen Stempeln zeigen. Immer wenn ich solche Stempel finde, mache ich neue Seiten dafür.

Enjoy,
Chuck


 

Das Thema hat 47 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht