Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Philaseiten: Abbildungen und Verlinkungen
Richard Am: 27.02.2011 11:10:33 Gelesen: 8111# 1 @  
Abbildungen auf Ebay werden dort nach drei Monaten entfernt, auch Links auf andere Seiten laufen oft schon nach kurzer Zeit in Leere.

Ich bitte daher alle Mitglieder, gerade bei Ebay Angeboten, die Abbildungen zwecks Nachweis hier auf den Philaseiten abzubilden. Nicht nur bei Bienenmarken, sondern zum Beispiel auch bei Fälschungen von Marken oder Stempeln und bei allem, was nicht so schnell wieder irgendwo zu finden ist.

Schöne Grüsse, Richard
 
DL8AAM Am: 28.02.2011 14:42:09 Gelesen: 8049# 2 @  
@ Richard [#1]

Ich bitte daher alle Mitglieder ... Abbildungen zwecks Nachweis hier auf den Philaseiten abzubilden.

Richard, eine kurze Frage: Mir ist aufgefallen, dass Abbildungen, die ich ursprünglich verlinkt (d.h. Angabe auf eine fremde URL) eingefügt habe, nach einiger Zeit mit einem eigenen Philaseiten.de Link versehen sind. Läuft da ein Automatismus ab, oder musst Du das nachträglich, zeitintensiv manuell machen?

Ich finde diese Umlinkung nicht schlecht, so muss ich nicht selbst bei fremden Seiten klauen.

Man sollte dann aber auch als Beitragsschreiber fairerweise immer darauf achten, einen Hinweis auf die echte Quelle dazuschreiben, auch wenn das rechtlich nicht immer notwendig sein sollte oder der vollständige Link später ins Leere läuft.

Eine Idee wäre die verkürzte Angabe "[1]: eBay.de Anbieter "DL8AAM", Auktionsnummer 1234567890 (Februar 2011)" [Wenn bekannt, wäre der Zuschlagspreis interessant?]

Gruß
Thomas
 
Richard Am: 17.07.2011 08:40:28 Gelesen: 3380# 3 @  
@ DL8AAM [#2]

Richard, eine kurze Frage: Mir ist aufgefallen, dass Abbildungen, die ich ursprünglich verlinkt (d.h. Angabe auf eine fremde URL) eingefügt habe, nach einiger Zeit mit einem eigenen Philaseiten.de Link versehen sind. Läuft da ein Automatismus ab, oder musst Du das nachträglich, zeitintensiv manuell machen?

Hallo Thomas,

ich habe von anderen philatelistischen Seien gelernt: Wenn dort Mitglieder verärgert wurden, war über Nacht plötzlich eine vierstellige Zahl von Abbildungen absichtlich gelöscht worden.

Bei anderen ist der Server abgestürzt und dabei ein Teil der Inhalte verloren gegangen, in Österreich ist sogar ein komplettes philatelistisches Forum verschwunden.

Was wäre ein philatelistisches Forum noch wert ohne die Abbildungen ?

Daher hat der Webmaster Heiko zusammen mit mir die Idee der Philaseiten URL's umgesetzt - damit können diese nicht mehr ins Nirwana verschwinden. Die Umwandlung geschieht automatisch einmal am Tag und hat bisher einwandfrei funktioniert.

Im Hintergrund läuft so einiges ab, was andere Webseiten nicht haben und bei einem preiswerten 0815 Programm auch nicht vorgesehen oder machbar ist.

Schöne Grüsse, Richard

Zu 0815: http://de.wikipedia.org/wiki/08/15_%28Redewendung%29
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht