Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die Poststempel Berlins
Das Thema hat 4168 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 4 14 24 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43   44   45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 64 74 84 94 104 114 124 134 144 167 oder alle Beiträge zeigen
 
rostigeschiene Am: 13.11.2012 18:26:59 Gelesen: 555844# 1069 @  
Hallo Dieter,

ich habe einmal nachgeschaut, der "7 ad" ist bei mir vom 5.9.35 bis 8.11.35 auf Briefstücke vorhanden. Ich zeige sie hier als Beweismaterial.



Viele Grüße

Werner
 
rostigeschiene Am: 13.11.2012 20:58:12 Gelesen: 555792# 1070 @  
Auch für den "7 ww" habe ich noch einen der die erste Periode um ein paar Tage verlängert.



Für Morgen habe ich auch noch zwei neue Daten.

Werner
 
rostigeschiene Am: 13.11.2012 21:30:37 Gelesen: 555785# 1071 @  
Dann möchte ich unseren Rainer auch nicht darben lassen.

Hier extra für Rainer:



Ob diese Abschläge neue Erkenntnisse bringen, werden wir bestimmt erfahren.

Werner
 
Redfranko Am: 14.11.2012 09:33:12 Gelesen: 555711# 1072 @  
Hallo zusammen,

wie bereits erwähnt, bewege ich mich auf dem Gebiet der "Stempelei" noch etwas unsicher. Anbei ein Scan vom 13.06.47 Berlin-Lichterfelde 3 mit e. Ein ähnlicher Stempel ist mit der Nummer 019101 bereits in der Datenbank vorhanden (Datum 10.02.1960). Mein Stempel ist keine Frühverwendung.

Trotzdem in die Datenbank aufnehmen?



Ein kleiner Stapel von Belegen wartet noch auf den Scandienst. In einem Nachlass habe ich einen Schriftverkehr zwischen Bremen und Berlin gefunden, der Großteil ist jedoch aus Bremen.

Gruß aus Hamburg, Frank
 
Redfranko Am: 14.11.2012 09:59:43 Gelesen: 555691# 1073 @  
Hier übrigens noch der (m.E. recht ansehnliche) Gesamtbeleg:


 
Gernesammler Am: 14.11.2012 11:18:24 Gelesen: 555669# 1074 @  
@ rostigeschiene [#1071]

Hallo Werner,

Einkreisstempel von Berlin C 2 mit Unterbuchstaben do, ist ein neues Spätdatum und der Stempel von Berlin SW 19 Unterbuchstabe a ist noch nicht bekannt gewesen (außer vielleicht auf dem Papier), denn nur was man auch sieht, kann man auch in die Datei aufnehmen. Danke!

Gruß Rainer
 
Gernesammler Am: 14.11.2012 11:49:02 Gelesen: 555656# 1075 @  
@ kauli [#1068]

Hallo Dieter,

keine neuen Daten, aber noch nicht gesehen in der Datenbank, Stempel der Versuchsfahrt 7 und 8 der Kraftkurspost Linie Berlin - Magdeburg.

Die Kraftkurspost war eine Einrichtung der Deutschen Reichspost und wurde auf 7 Linien durchgeführt, 3 davon liefen ab Berlin (Berlin - Magdeburg, Berlin - Leipzig und Berlin - Stettin. Es war ein Versuch, die Deutsche Reichsbahn zu entlasten und den steten Ausbau des Strassennetzes zu nutzen und somit die Post zu beschleunigen. Die Fahrzeuge der Kraftkurspost hatten Ihre eigenen Büros an Bord.

Gruß Rainer


 
kauli Am: 14.11.2012 12:32:40 Gelesen: 555644# 1076 @  
@ Redfranko [#1072]

Hallo Frank,

den Stempel kannst Du einstellen, das Datum ist immerhin 13 Jahre früher als der vorhandene. Und ein recht frühes Datum, passt schon. Und der Beleg ist doch nett anzusehen.

@ Gernesammler [#1075]

Hallo Rainer,

einige dieser Stempel sind schon in der Datenbank, u.a. die Versuchsfahrt 8. Den Stempel mit der Versuchsfahrt 7 kann die Datenbank schon vertragen. Was hälst Du denn davon, den mal einzustellen. Wir können noch Stempelreporter brauchen.

Viele Grüße
Dieter
 
juni-1848 Am: 14.11.2012 13:37:20 Gelesen: 555621# 1077 @  
@ juni-1848 [#987]
@ juni-1848 [#990]

Richard bat mich, im Beitrag [#987] die Abkürzung "Pr" in "Feuser Pr ?" zu erläutern.

In der Stempeldatenbank sah ich altdeusche Stempel, gelistest nach "Feuser" unter Beifügung der abgekürzten Landes-/Stadt-Bezeichnung. Dort steht "Pr" für PREUSSEN.



Noch einen Sonnigen, Werner
 
Redfranko Am: 14.11.2012 13:44:18 Gelesen: 555617# 1078 @  
Hallo zusammen,

und der nächste Neueintrag für Berlin:

Berlin-Wannsee 1 / c vom 29.08.1949. War noch nicht in der Datenbank vorhanden, jetzt die Nummer 037282 (wenn freigegeben). Unsicher bin ich mir bei der Stempelform "Zweikreisstegstempel mit Bogen oben und unten"?



Gruß aus Hamburg, Frank
 
Redfranko Am: 14.11.2012 14:07:35 Gelesen: 555608# 1079 @  
Der Nächste bitte.

Berlin-Charlottenburg 2 / s vom 12.03.1955. Kann Dieter etwas über den Verwendungszeitraum sagen? Das musste ich in der Stempeldatenbank erst mal leer lassen.



Gruß aus Hamburg, Frank
 
Redfranko Am: 14.11.2012 15:53:54 Gelesen: 555585# 1080 @  
Diesmal Steglitz:

Berlin-Steglitz bc vom 15.02.1956. Verwendungszeitraum mit unbekannt.



Gruß aus Hamburg,

Frank
 
rostigeschiene Am: 14.11.2012 20:10:08 Gelesen: 555548# 1081 @  
Hallo Dieter,

versprochen ist versprochen. Hier noch zwei Handroller die nach meinen Unterlagen neue Daten aufweisen.





Diese zwei sind leider vorerst die letzten, die uns neue Erkenntnisse bringen, die anderen in meinem Bestand zeigen ausnahmslos bekannte Verwendungsdaten. Aber noch ist nicht aller Tage Abend, kommt Zeit kommen neue Stempel und auch neue Daten.

Viele Grüße

Werner
 
Manne Am: 14.11.2012 20:19:17 Gelesen: 555545# 1082 @  
Hallo,

heute in meinem Sammelsurium gefunden, vielleicht ist ja etwas Brauchbares dabei.

Gruß
Manne












 
kauli Am: 14.11.2012 21:48:39 Gelesen: 555532# 1083 @  
@ Redfranko [#1078]
@ rostigeschiene [#1081]
@ Manne [#1082]

Hallo Frank,

schöne saubere Stempel zeigst Du, datenbankwürdig. Der von Wannsee ist ein Zweikreisstegstempel, die Stege sind nur fast verschwunden. Der von Steglitz hat ein Frühdatum, das Datum um einen Tag vorverlegt, immerhin.

Hallo Werner,

auf Dich ist Verlass, und bei Deinem Händchen für Handroller werden die nächsten auch bald fällig sein.

Hallo Manne,

bei Deinen Stempeln ist auch ein neues Datum dabei. Der SW 68 x ist ein neues Spätdatum. Der Stempel auf der Germaniamarke macht mir Kummer. Ich würde fast sagen das es kein Berliner ist, kommt irgendwie auch nicht mit dem Schriftzug hin. Der UB ist auch schlecht zu erkennen. Falls Du einen Beleg davon hast, gucke mal, ob daraus was zu deuten ist, wo er herkommt.

Viele Grüße
Dieter
 
Gernesammler Am: 15.11.2012 10:36:15 Gelesen: 555398# 1084 @  
@ kauli [#1076]

Hallo Dieter,

werde ich gerne tun, komme nächste Woche bei Dir vorbei habe dann Urlaub, genauen Termin da telefonieren wir noch.

Gruß Rainer
 
Gernesammler Am: 15.11.2012 10:44:58 Gelesen: 555396# 1085 @  
@ Redfranko [#1079]

Hallo Frank,

zur Zeit haben wir für den Einkreis-Maschinenstempel von Charlottenburg 2 und Unterbuchstaben s (ohne Serife) die Daten vom 4.5.1958 - 13.3.1951 jetzt kommt von Dir das neue Spätdatum vom 12.3.1955. Ich habe den Stempel schon in der Liste eingepflegt.

Gruß Rainer
 
Gernesammler Am: 15.11.2012 10:54:04 Gelesen: 555391# 1086 @  
@ Manne [#1082]

Hallo Manne,

Einkreis-Maschinenstempel von Schöneberg 1 mit Unterbuchstaben * IV ist neu den hatte ich noch nicht in der Liste geführt, jetzt aber sofort übernommen. Der Stempel von Charlottenburg 2 mit Unterbuchstaben *u* ist ein neues Spätdatum welches um 7 Tage vom 12.12.1927 auf den 19.12.1927 gelegt wurde, auch dieser hat den Weg in die Liste gefunden.

Gruß Rainer
 
Manne Am: 15.11.2012 15:33:18 Gelesen: 555368# 1087 @  
Hallo,

zwei unvollständige Abschläge, Berlin 14.12.34 und Charlottenburg 26.9.35.

Gruß
Manne


 
Marcel Am: 15.11.2012 21:30:35 Gelesen: 555309# 1088 @  
Hallo,

heute wieder ein paar für Euch und vorerst die Letzten.

Den hatte ich schon mal gezeigt [#1019], allerdings ist der hier 10 Jahre später. Berlin-Frohnau a vom 06.08.35



Berlin-Steglitz c vom 10.05.16



Berlin N *31f vom 27.09.05



Berlin W *35c vom 30.12.16



Berlin N.W. *23b vom 20.08.12



Berlin NW *21c vom 06.08.15



Berlin NW *40n vom 07.08.29



Berlin N *54e vom 26.06.12



Berlin-Schöneberg *1r vom 21.07.26



Berlin O *17* vom 25.05.30



mfG Marcel
 
Concordia CA Am: 15.11.2012 21:55:29 Gelesen: 555298# 1089 @  
@ kauli [#1083]

Der Stempel auf der Germaniamarke macht mir Kummer. Ich würde fast sagen, dass es kein Berliner ist, kommt irgendwie auch nicht mit dem Schriftzug hin. Der UB ist auch schlecht zu erkennen.

Wenn ich es richtig lese, stammt der Abschlag aus Stralsund.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
kauli Am: 15.11.2012 22:43:51 Gelesen: 555284# 1090 @  
@ Marcel [#1088]

Hallo Marcel,

na dann vorerst Besten Dank für Deine Mithilfe. Hoffe doch sehr, wieder was von Dir zu sehen. Ein neues Frühdatum ist auch dabei, N 54e, bisher der 25.2.1913. Und das Datum von Frohnau hat es um zwei Monate verpasst, ein neues Spätdatum zu werden.

Hallo Jürgen,

Stralsund hatte ich auch in der engeren Auswahl. Ist dann die Bestätigung.

Viele Grüße
Dieter
 
Marcel Am: 15.11.2012 22:51:42 Gelesen: 555278# 1091 @  
@ kauli [#1090]

Hallo Dieter,

ich denke schon, daß ich hin und wieder Berliner Stempel erhalte und zeigen werde, aber ich muß für die nächsten Wochen pausieren (OP - komme daher nicht dazu).

schöne Grüße
Marcel
 
Redfranko Am: 16.11.2012 08:41:44 Gelesen: 555167# 1092 @  
Moin, Moin,

anbei 2 x Steglitz.

Zuerst Steglitz a vom 12.01.39 als "nachträglich entwertet"



Dann Steglitz bc vom 15.03.55. Dieter hat hier bei einem anderen bc-Stempel eine geschätzte Zeit ab 15.02.56 eingetragen, damit kann das nun fast ein Jahr vordatiert werden.



Wie immer in der Datenbank eingefügt, wartet auf Genehmigung. Bald mehr.

Gruß aus Hamburg, Frank
 
kauli Am: 16.11.2012 21:58:08 Gelesen: 555020# 1093 @  
@ Redfranko [#1092]

Hallo Frank,

ich bin begeistert, beide sind neue Daten. Von dem "Nachträglich entwertet" Stempel ist vor 1945 erst ein Datum bekannt, 12.1938. Und der Steglitz bc ist natürlich ein neues Frühdatum, und nicht nur ein Tag wie Dein erster. Zwei Stempel, zwei Treffer, toll.

Viele Grüße
Dieter
 

Das Thema hat 4168 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 4 14 24 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43   44   45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 64 74 84 94 104 114 124 134 144 167 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht