Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Bier: Stempel, Belege und Anderes
Das Thema hat 284 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7   8 9 10 11 12 oder alle Beiträge zeigen
 
drmoeller_neuss Am: 03.06.2013 23:02:15 Gelesen: 84343# 135 @  
Mit der Post verschickte Bierdeckel wurden schon einige gezeigt, aber wie sieht es mit einem nachgesandten Bierdeckel aus?

Die Grüsse gingen zunächst in das Durchgangslager in Unna-Massen. Der Empfänger hatte aber schon seine Bleibe in Essen-Heisingen gefunden, weswegen man ihm den Gruss von der belgischen Brauerei Staceghem nachgesandt hat.


 
Sachsendreier53 Am: 18.06.2013 14:40:04 Gelesen: 83791# 136 @  
@ drmoeller_neuss [#135]

Super-Beleg !

Von mir eine Blanco-Schützenfest Ansichtskarte, undatiert, um 1910.





Briefkuvert aus der Sternquell-Brauerei GmbH Plauen vom 12.12.2012, versandt mit City-Post.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 12.07.2013 17:32:43 Gelesen: 82907# 137 @  
Absenderfreistempel der Brauerei Gotha vom 8.9.1999



Briefkuvert der Privatbrauerei Gessner aus Sonneberg/Thüringen mit Poststempel des Briefzentrum 96 (ma) vom 13.12.12.



mit Sammlergruß,
Claus
 
reichswolf Am: 14.07.2013 18:23:03 Gelesen: 82851# 138 @  
Hier ein AFS vom 20.01.1994 zum Thema: 1000 BERLIN 44 DEUTSCHE BUNDESPOST BERLIN B06 0374 Berliner Kindl Jubiläums PILSENER Berliner Kindl Brauerei AG Werbellinstraße 50 . 1000 Berlin 44



Beste Grüße,
Christoph
 
Marcel Am: 14.07.2013 20:34:23 Gelesen: 82832# 139 @  
Hallo!

Ich möchte Euch heute eine Karte zeigen, auf der ein Holztrinkkrug zu sehen ist, so wie er in vergangenen Zeiten in Jena und Umgebung in den sogenannten Bierdörfern und deren Kneipen Verwendung fand.

Dazu gibt es auch eine schöne Geschichte. So sind einst in Jena die Studenten, die meist aus dem Norden kamen und hier Ihre Trinksitten beibehalten wollten, in die umliegenden Dörfer gezogen, um ihr Bier zu trinken. Die Brauereien der Stadt Jena konnten erstens den Bedarf nicht decken und zweitens nannten die Studenten das Bier "Klatsch" (abwärtig). Es hat wohl nicht geschmeckt.

1831 gab es ein Ausschankverbot unter Androhung einer Strafe für auswärtiges Bier. So zog man u.a. nach Lichtenhain, um dort sein Trinkgelage ausschweifen zu lassen, bei diversen Trinkspielen (z.Bsp. http://de.wikipedia.org/wiki/Bierstaat ).



Auf dieser Seite ist diese Zeichnung zu sehen. Sie ist von C. Schultz und zeigt eine typische Studentenkneipe in Lichtenhain 1841. Auf den Tischen stehen nur die "Lichtenhainer" genannten hölzernen Bierkrüge.



Auf der Karte ist im Krug ein Motiv des Fuchsturms zu sehen. Dieser steht auf dem Hausberg bei Ziegenhain - auch ein Bierdorf bekannt durch die „trinkfesten Studiosi der Alma Mater" (trinkfeste Studenten der Universität). Hier wurde ebenfalls das Lichtenhainer Bier ausgeschänkt.

Der Fuchsturm ist ein beliebtes Ausflugsziel und um diesen ranken sich mehrere Legenden und er zählt zu den sieben Wundern von Jena. Die Entstehung des Namens ist nicht geklärt. Ziegenhain und auch Lichtenhain sind heute Ortsteile von Jena.

schöne Grüße
Marcel
 
zockerpeppi Am: 18.07.2013 22:49:26 Gelesen: 82698# 140 @  
Wie wäre es mit einer kleinen Erfrischung ? Zu dieser späten Stunde sind es noch immer 25 Grad. Da käme ein Bier ja wohl gerade richtig.



Bofferding - Brasserie nationale - hat den größten Marktanteil. Ich mag lieber dunkles Bier oder ein helles Weizen.

Prost denn
Lulu
 
heku49 Am: 19.07.2013 20:07:57 Gelesen: 82654# 141 @  
Kein philatelistischer Beleg, aber auch brauchbar bei dem Wetter:



Gruß Helmut
 
Marcel Am: 22.07.2013 17:50:37 Gelesen: 82497# 142 @  
@ Marcel [#139]

Zu dieser Karte zeige ich Euch gerne noch ein Original um 1900 - ein sogenannter "Lichtenhainer". Dieser hat einen Stempel "Karl Eismann - Drechsler & Graveur in Jena" der in der Jenergasse sein Domizil hatte. Ich konnte ihn anhand von Adressbüchern ab 1887 bis 1920 dort ausfindig machen.



Und damit ich nicht gleich in Ungnade falle hier noch ein Stempel von Bieringen (heute Ortsteil von Rottenburg am Neckar)



und einer Privatpostmarke von postmodern, wo der Radeberger Löwe sein Glas erhebt.



In diesem Sinne und bei diesen Temperaturen PROST!

schöne Grüße
Marcel
 
zockerpeppi Am: 23.07.2013 21:20:17 Gelesen: 82424# 143 @  
Das besondere Telegramm ! Aufgegeben am 24.7.56 im Hofbräuhaus München an das Polizei Kommissariat, Arsenal Straße, Luxemburg Stadt.



schöne Grüße
Lulu
 
Wim Ehlers Am: 30.07.2013 17:53:40 Gelesen: 82131# 144 @  
Man muss die Feste feiern, wie sie fallen, sagt eine Redensart, aber dass ein 280. Gründungstag einer Brauerei wirklich ein Jubiläum ist, glaube ich nicht wirklich.



Hier also das Gedenkblatt "280 Jahre Königsbacher Brauerei AG, Koblenz" mit Sonderstempel vom 15.10.1970.

Beste Grüße
Wim
 
wajdz Am: 04.08.2013 11:47:55 Gelesen: 81854# 145 @  
Tatsächlich noch nicht dabei, dieser schöne Maschinenwerbestempel für Dortmunder Bierbraukunst.

Auf Postkarte MiNr 1534 (100) selbstklebend aus MH 27



Na denn, Prost, Jürgen -wajdz-
 
Sachsendreier53 Am: 13.09.2013 14:08:20 Gelesen: 80220# 146 @  
Absenderfreistempel - FRANKIT der Kulmbacher Brauerei vom 12.02.2013 mit Konsolidierer K4031 0028 04



Maschinenstempel mit Werbeklischee - KULMBACHER BIER - 8650 Kulmbach 1 (mb) 26.10.1988



mit Sammlergruß,
Claus
 
filunski Am: 15.09.2013 12:56:38 Gelesen: 80160# 147 @  
Zum heutigen (Bayerischen) Wahlsonntag zwei Postkarten aus der Jahrhundertwende 19./20. Jahrhundert, mit einem weltbekannten Gebäude, wo heute Abend der Wahlausgang wohl gefeiert oder bedauert werden wird:



Schönen Sonntag,
Peter
 
Sachsendreier53 Am: 20.09.2013 10:02:31 Gelesen: 80016# 148 @  
Werbekarte aus dem Leipziger Brauhaus zu Reudnitz, anlässlich der Reudnitzer Festwoche vom 22. April - 27. April 2002.

Gestempelt im Briefzentrum 04 / mb / 25.4.2002



mit Sammlergruß,
Claus
 
juni-1848 Am: 20.09.2013 13:34:58 Gelesen: 79985# 149 @  
Moin zusammen,

auch die braue Propaganda macht vor dem goldenen Bier nicht halt:



"Im deutschen Bier die Kraft der deutschen Erde"



Und passend dazu aus der aktuellen Stade-Auktion das Los # A31-5612 (ungebrauchte Ansichtskarte um 1940)



Denn mal Prost,
Werner
 
juni-1848 Am: 02.10.2013 23:56:14 Gelesen: 79465# 150 @  
Moin moin,

der Besuch ist gegangen, die Flaschen geleert. Dann bestellen wir doch am besten diesen Absacker:



Einschreiben mit "über"-R-Zettel und etwas schwach abgeschlagenem Absenderfreistempler zu 42 Rpf. vom 12.5.43

Und schon bringt uns die fesche Oberin 7 Maß vom feinsten Franken-Bräu aus der Frankenbrauerei Lorenz Bauer in Neundorf-Mitwitz über Kronach.

Wohl an - auf Ex !

Gute Nacht...
 
juni-1848 Am: 05.10.2013 21:45:45 Gelesen: 79309# 151 @  
Das Deutsche Pilsner !



Firmen-Freistempel von 1932 der Wernesgrüner Aktienbrauerei an den Gerling Versicherungskonzern.

Prosit, Werner
 
Sachsendreier53 Am: 28.10.2013 10:42:45 Gelesen: 78235# 152 @  
Werbekarte der Landskron Brauerei Görlitz GmbH vom 13.02.2013



Blanco-Postkarte, undatiert, ca.1905



mit Sammlergruß,
Claus
 
Marcel Am: 31.10.2013 15:47:14 Gelesen: 78061# 153 @  
Warum nur träumen? 1961 gelaufene Karte des Hofbräuhaus München.

Prosit! Marcel


 
Mozart Am: 31.10.2013 16:32:41 Gelesen: 78051# 154 @  
Drucksache mit Kulmbacher Maschinenwerbestempel:



Prost!
Mozart
 
Mozart Am: 02.11.2013 12:48:50 Gelesen: 77955# 155 @  
Ich habe einen Freistempel der Karlsruher Brauerei MONINGER entdeckt:



Herzliche Sammlergrüße
Mozart
 
zockerpeppi Am: 05.11.2013 22:39:53 Gelesen: 77766# 156 @  
Von mir auch noch eine Karte vom HB Haus: wir wandern, wir wandern von einem Faß zum andern abgestempelt in München September 1972 nach Luxemburg.



Lulu
 
Mozart Am: 06.11.2013 16:09:46 Gelesen: 77698# 157 @  
Heute ein Freistempel der Trumer Brauerei, den ich aus dem Postkasten gefischt habe:



Beste Grüße
Mozart
 
Manne Am: 21.11.2013 13:57:05 Gelesen: 76736# 158 @  
Aus Zypern ein Brief, rückseitig mit Werbung für Holsten-Lager.

Gruß
Manne


 
Cantus Am: 24.11.2013 19:07:33 Gelesen: 76485# 159 @  
Von mir zwei nette Bierdeckel der Veldensteiner Brauerei, die ich mir im letzten Sommer aus der Gegend um Forchheim mitgebracht habe.



Viele Grüße
Ingo
 

Das Thema hat 284 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7   8 9 10 11 12 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht