Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv: Kirchen, Synagogen, Tempel, Moscheen
Das Thema hat 132 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3   4 5 6 oder alle Beiträge zeigen
 
Manne Am: 02.11.2013 08:49:58 Gelesen: 24118# 33 @  
Zum Thema ein Brief aus Ägypten, leider kann ich den Stempel nicht entziffern.

Gruß
Manne


 
Angelika2603 Am: 02.11.2013 13:33:47 Gelesen: 24099# 34 @  
Moin Moin

gerade gefunden - der Dom in Meldorf.



Gruss
Angelika
 
Wim Ehlers Am: 07.11.2013 23:42:02 Gelesen: 24006# 35 @  
Der Limburger Dom [1] ist in den letzten Wochen und Monaten wegen der Affären rund um den Bischof relativ negativ in den Schlagzeilen der Medien gewesen und wird es wohl noch einige Zeit bleiben. Dabei wurde erst vor zwei Jahren dieser Dom von zur "schönsten Kirche in Hessen" [2] von den Zuschauern des Hessischen Rundfunks gewählt.



MiNr 1250 der Deutschen Bundespost wurde 1989 vom Weltpostverein [3] zur "schönsten Briefmarke der Welt" gewählt.

Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Limburger_Dom
[2] http://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-regional/limburger-dom-ist-fuer-hrzuschauer-schoenste-17560152.bild.html
[3] http://de.wikipedia.org/wiki/Weltpostverein
 
Wim Ehlers Am: 16.11.2013 19:25:11 Gelesen: 23871# 36 @  
Das Freiburger Münster [1] ist auf mehreren Briefmarken abgebildet. Interessant ist die Geschichte dieser Kathedrale, an der über 300 Jahre lang gebaut wurde und auch das Besitzverhältnis.



Die ersten drei Marken erschienen 1947-1949 in der Französischen Zone Baden: MiNr 13, MiNr 27 und MiNr 39A



Es folgen zwei Marken der Deutschen Bundespost: MiNr 657 und Mi Nr 1340 sowie MiNr 794 der Deutschen Bundespost Berlin

Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Freiburger_M%C3%BCnster
 
zockerpeppi Am: 17.11.2013 23:05:35 Gelesen: 23825# 37 @  
Hallo Wim,

ich hätte da noch einen größeren Beitrag zu diesem Thema, aber leider nur als PDF. Das ganze ist etwas zu aufwändig fürs Forum 3 Seiten mit eingefügten Bildern. Ausser ich könnte mein Dokument hochladen ?

Die Kathedrale Unserer Lieben Frau von Luxemburg

http://www.philaseiten.de/cgi-bin/fb.pl?m=6200

Falls nicht, hier ein Link zum Beitrag in unserem Vereinsforum - Beitrag 2515 auf Seite 27

http://www.phila-dudelange.lu/index.php?option=com_kunena&func=view&catid=10&id=929&limit=6&limitstart=156&Itemid=144&lang=fr

Die Datei lässt sich öffnen: doppelter Klick oder rechte Maustaste und Link öffnen.

Gruß
Lulu
 
Wim Ehlers Am: 18.11.2013 20:39:18 Gelesen: 23786# 38 @  
@ zockerpeppi [#37]

Hallo Lulu,

vielen Dank einmal mehr für diese lesenswerte Geschichte rund um Eure Kathedrale!

Weitermachen möchte ich nun mit der Hauptkirche der Evangelischen Kirche der Pfalz, deren Hauptverwaltung in unmittelbarer Nähe des Speyrer Doms untergebracht ist: Die Gedächtniskirche der Protestation in Speyer [1], [2].



MiNr 2415 der Deutschen Post wurde zum 100. Jubiläum der Gedächtniskirche von Speyer verausgabt

Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Ged%C3%A4chtniskirche_der_Protestation_(Speyer)
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Protestation_zu_Speyer
 
Angelika2603 Am: 19.11.2013 09:26:53 Gelesen: 23760# 39 @  
Guten Morgen,

das Wedeler Kirchspiel wird 1314 erstmals in einem offiziellen Dokument erwähnt.



Gruß
Angelika
 
Manne Am: 19.11.2013 10:54:08 Gelesen: 23752# 40 @  
Zum Thema Moscheen ein Luftpostbrief aus Zypern.

Gruß
Manne


 
Wim Ehlers Am: 21.11.2013 20:48:23 Gelesen: 23669# 41 @  
Heute besuchen wir den Dom St. Peter in Worms [1], der im 11. und 12. Jahrhundert auf dem höchsten Hügel der Umgebung gebaut wurde.



MiNr 8 der Französischen Zone Rheinland-Pfalz zeigt den Wormser Dom

Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Wormser_Dom
 
Wim Ehlers Am: 24.11.2013 08:56:13 Gelesen: 23624# 42 @  
Etwa 100.000 Katholiken besuchen im Jahr die Wallfahrtskirche Pöllauberg [1] in der Steiermark. Ein marianisches Gnadenbild aus dem 15. Jahrhundert wird dort u.a. verehrt.



Die österreichische Post verausgabte diese Sondermarke im Rahmen ihrer Serie "Kirchen in Österreich" im Mai 2011.

Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%B6llauberg#Wallfahrtskirche_Maria_P.C3.B6llauberg
 
Wim Ehlers Am: 25.11.2013 18:46:45 Gelesen: 23573# 43 @  
Zur 1.250-Jahrfeier der Stadt Erfurt hier gleich zwei Kirchen: Der Erfurter Dom [1] und die Severikirche [2].



MiNr 1611 der Deutschen Post zeigt beide Kirchen und Häuser der Altstadt von Erfurt

Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Erfurter_Dom
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Severikirche_(Erfurt)
 
Manne Am: 26.11.2013 09:40:25 Gelesen: 23547# 44 @  
Hier ein Brief aus Jordanien, gestempelt am 27.4.1954 in Amman.

Gruß
Manne


 
Wim Ehlers Am: 26.11.2013 20:06:46 Gelesen: 23527# 45 @  
In Landshut steht eine der bedeutendsten gotischen Kirchen Süddeutschlands: Die Stadtpfarr- und Kollegiatstiftskirche St. Martin und Kastulus (Basilica minor) [1].



MiNr 2376 der Deutschen Post wurde zur 800-Jahr-Feier von Landshut verausgabt und zeigt St. Martin und Kastulus

Beste Grüße
Wim


[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Martinskirche_(Landshut)
 
Angelika2603 Am: 02.12.2013 20:18:55 Gelesen: 23384# 46 @  
Guten Abend,

die Wallfahrtskirche Maria Aich:



Gruß
Angelika
 
Wim Ehlers Am: 02.12.2013 22:58:48 Gelesen: 23370# 47 @  
@ Angelika2603 [#46]

MoinMoin Angelika,

toll, dass Du mit Deinen Stempeln mitwirkst, denn das ist nicht meine starke Seite. Als Stempelreporter bei den Philaseiten kann ich dort nur unregelmäßig Zufallsfunde bei meinen Belegen zeigen. Deswegen danke ich Dir für Dein Engagement in einigen meiner Themen. Mehr über die von Dir gewählte Wallfahrtskirche Maria Aich [1] bietet wikipedia.

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Wallfahrtskirche_Maria_Aich_(Pei%C3%9Fenberg)

Heute zeige ich einen kleinen Satz von Ganzsachen aus dem Vatikanstaat [2], die am Erstausgabetag 05.04.1990 zum Thema 400. Jahrestag der Errichtung der Kuppel des Petersdomes [3] erschienen ist.



Das sind Titelseite der Sammelmappe, Rückseite aller vier Ganzsachen und der Ersttagsstempel.



Und hier die Vorderseiten der vier Ganzsachen.

Beste Grüße
Wim

[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Vatikanstaat
[3] http://de.wikipedia.org/wiki/Petersdom#Kuppel
 
drmoeller_neuss Am: 03.12.2013 12:42:52 Gelesen: 23322# 48 @  
Der Aachener Dom ist das markanteste Bauwerk der westlichsten Großstadt Deutschlands und UNESCO-Welterbe. Symbol für den Dom ist das karolingische Oktogon (Achteck) aus der karolingischen Renaissance. Bauherr war Karl der Große, der den Zentralbau gegen Ende des achten Jahrhunderts errichten liess. Die Anbauten erfolgten später, zum Beispiel die Chorhalle in der Gotik. Die letzten Änderungen am Bauwerk erfolgtem im 19. Jahrhundert, die Fenster stammen aus der Moderne, da die ursprünglichen Fenster im 2. Weltkrieg zerstört wurden.

Als Krönungsort der Deutschen Könige bis zum Mittelalter und als Wallfahrtsort der "Aachener Heiligtumsfahrt" hat der Dom auch grosse Bedeutung für Europa und viele Christen ausserhalb Europas.

Neben dem Dom sind auch die ausgestellten Reliquien Anziehungspunkt für Gläubige aus aller Welt. Unter den Reliquien befinden sich die Windeln Christi und das Enthauptungstuch Johannes des Täufers.

Darstellt wurde der Aachener Dom nicht nur auf deutschen Briefmarken, sondern auch auf Wertzeichen aus Frankreich und dem westafrikanischen Togo, das seine guten Beziehungen zu Deutschland pflegt.



http://de.wikipedia.org/wiki/Aachener_Dom

Der Aachener Domschatz gehört zu den bedeutensten Kulturgütern Deutschlands. Das bekannteste Reliquiar aus der Aachener Domschatzkammer ist die vergoldete Karlsbüste.



http://de.wikipedia.org/wiki/Aachener_Domschatzkammer
 
Angelika2603 Am: 03.12.2013 18:32:16 Gelesen: 23294# 49 @  
Hallo Wim,

freut mich, dass dir meine Belege gefallen.

Über der Altstadt von Kaufbeuren steht die spätgotische St. Blasius Kirche. Erstmals urkundlich erwähnt wurde die Blasiuskapelle im Jahr 1319. Wahrscheinlich diente die Kirche ursprünglich als Kapelle für die Wehrleute der Stadt, denn der Wehrgang der Stadtmauer geht durch die Kirche, so konnten die Krieger ihre Andacht abhalten, ohne den Wehrgang verlassen zu müssen.



Gruss
Angelika
 
Wim Ehlers Am: 06.12.2013 12:50:36 Gelesen: 23225# 50 @  
@ Angelika2603 [#49]

Hallo Angelika,

hier noch der Link zu St. Blasius in Kaufbeuren [1]

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/St._Blasius_(Kaufbeuren)

Meine kleine Reise durch die "religiöse Gebäudewelt" setze ich fort mit dem Stephansdom in Wien [2], dem Wahrzeichen der Hauptstadt Österreichs.



Dieser Satz wurde von der österreichischen Post 1977 verausgabt zum 25-jährigen Jubiläum der Wiedereröffnung des Stephansdoms.

Beste Grüße
Wim

[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Stephansdom_(Wien)
 
Georgius Am: 07.12.2013 01:50:22 Gelesen: 23176# 51 @  
Sie nehmen sich im Vergleich zu den riesigen Sakralbauten der Hochgotik Europas klein und bescheiden aus - die Stabkirchen Norwegens. Sie sind reine Holzkonstruktionen mit senkrecht stehenden tragenden Masten/Stäben, die ihnen den Namen gaben.

Die Stabkirche von Ornes gilt als die älteste ihrer Art der Welt(im Jahr 1100 der Ursprung) auf Nr.1209 rechts. Sie gehört zum Weltkulturerbe besonders dank der reichen Holzschnitzereien am Nordportal.



Links die Stabkirche Heddal, 1242 geweiht.

Gleich zweimal auf Briefmarken Norwegens gewürdigt wurde die Stabkirche von Borgund Nr.196 und 770. Ihr Bau erfolgte 1180/81.



Diese Stabkirchen gehören heute zumeist sog. Altertumsvereinen, dadurch nicht mehr in kirchlicher Nutzung und sind attraktive Magneten des Tourismus in Norwegen.

Beste Grüße
Georgius
 
remstal Am: 07.12.2013 08:59:15 Gelesen: 23160# 52 @  
Auch von mir in diesem schön anzuschauenden Thema ein kleiner Beitrag: Kirche von CASTAGNOLA am Luganer See / Schweiz.

Gruß remstal


 
Angelika2603 Am: 07.12.2013 14:57:25 Gelesen: 23133# 53 @  
Habe gerade wieder zwei schöne Kirchen gefunden:


St. Michael und St. Johannes der Täufer


Mariä Himmelfahrt

Gruß
Angelika[/B]
 
EdgarR Am: 07.12.2013 17:59:29 Gelesen: 23114# 54 @  
Zwei Kirchen aus Österreich

Stift Melk in Niederösterreich, herrlich über der Donau thronend und die Basilika von Mariazell in der Steiermark, bedeutende Walfahrtskirche wegen ihres Gnadenbilds



Phile Grüße
EdgarR
 
Georgius Am: 07.12.2013 18:44:32 Gelesen: 23105# 55 @  
Die Marke Nr.869 gewährt einen Einblick in das Innere des norwegischen Nationalheiligtums - der Nidaroskathedrale. Ihr Standort ist die Grablege des Heiligen Olaf im Herzen Trondheims. Erste Holzkirche entstand hier um 1032. Erste Steinkirche wurde von 1070-1090 erbaut.



Die Marienkirche oder auch Frauenkirche in Trondheim auf Nr.1617 wurde 1207 erbaut.



Viele Grüße
Georgius
 
Georgius Am: 09.12.2013 18:15:45 Gelesen: 23048# 56 @  
Auf Nr.859 von Norwegen sieht man den erhalten gebliebenen Turm der Albanuskirche von Selge. Sie war die Klosterkirche des Benediktinerklosters, das im frühen 12.Jahrhundert errichtet wurde.



Selge auf der Insel Selga war 102 Jahre lang Bischofssitz bis dieser 1170 nach Bergen verlegt wurde.

Auf Selga verstarb um 960 die einzige weibliche Heilige Norwegens, die Heilige Sunniva, um die sich eine wunderschöne Legende rankt, aber das führt hier wohl zu weit.

Viele Grüße
Georgius
 
Wim Ehlers Am: 12.12.2013 12:14:17 Gelesen: 22970# 57 @  
Bleiben wir in Nordeuropa und kommen in die finnische autonome Provinz Aland [1]. Hier zeige ich einen Ersttagsbrief mit MiNr 106, die uns die Kirche von Geta [2] aus dem 16. Jahrhundert zeigt.



Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%85land
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Geta_(%C3%85land)#Kultur_und_Sehensw.C3.BCrdigkeiten
 

Das Thema hat 132 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3   4 5 6 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

15617 36 06.01.16 19:41Altmerker
3846 20.06.11 21:57Sheldrake