Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Alliierte Bes. SBZ Dauerserie Köpfe: Frühverwendungen aus 1948 gesucht
Das Thema hat 82 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2   3 4 oder alle Beiträge zeigen
 
Carsten Burkhardt Am: 10.10.2013 07:42:49 Gelesen: 18300# 8 @  
@ christel [#5]

Danke, für die 25er ist das der früheste in Schwerin bisher, von diesem Stempel habe ich schon den 23.11.


 
Carsten Burkhardt Am: 10.10.2013 07:49:30 Gelesen: 18297# 9 @  
@ KaraBenNemsi [#7]

Hallo,

von dem Stempel habe ich Bilder von Abschlägen seit 1943, auf Köpfemarken nur einen von Dezember 1948.


 
Richard Am: 10.10.2013 09:23:19 Gelesen: 18275# 10 @  
Übertrag aus Beitrag [#1] und darunter Ergänzung aller Meldungen bis Beitrag [#20]:


- Auslieferungs- früheste
beginn bekannte
lt. Akten Stempeldaten

2 Pf. 13.10.1948 15.10.48 Brief Leipzig
6 Pf. 13.10.1948 17.10.48 Brief USA
8 Pf. 16.10.1948 15.10.48 Leipzig N22 9-10
10 Pf. 16.10.1948 21.10.48
12 Pf. 13.10.1948 17.10.48 Brief USA
15 Pf. 16.10.1948 22.10.48 Satzbrief
16 Pf. 16.10.1948 22.10.48 Einschreiben
20 Pf. 27.10.1948 06.11.48 Brief Berlin SO36
24 Pf. 04.11.1948 09.11.48 Berlin
25 Pf. 27.10.1948 06.11.48 Brief Berlin SO36
30 Pf. 27.10.1948 06.11.48 Brief Berlin SO36
40 Pf. 27.10.1948 06.11.48 Brief Berlin SO36
50 Pf. 10.11.1948 25.11.48
60 Pf. 13.10.1948 15.10.48 Brief Leipzig
80 Pf. - 29.11.48 Satzbrief 212-227 Berlin O17
84 Pf. - 29.11.48 Satzbrief 212-227 Berlin O17

weitere Meldungen auf den Philaseiten:

2 Pf. 24.10.48 rückdat. ? Leipzig [#19]
8 Pf. 12.12.48 E-Bf. Schwerin OPD Schwerin [#20]

12 Pf. 26.10.48 Brief Erfurt [#11]
12 Pf. 04.11.48 Brief Potsdam [#6]
12 Pf. 08.11.48 Brief Schwerin OPD Schwerin [#3]
12 Pf. 12.12.48 E-Bf. Schwerin OPD Schwerin [#20]
12 Pf. 15.12.48 Postkarte Parchim OPD Schwerin [#13]
12 Pf. 21.12.48 Postkarte Radebeul [#7]

15 Pf. 12.12.48 E-Bf. Schwerin OPD Schwerin [#20]
16 Pf. 12.12.48 E-Bf. Schwerin OPD Schwerin [#20]

24 Pf. 29.11.48 Brief Ellrich (Südharz) [#11]
24 Pf. 18.12.48 Brief Grabow OPD Schwerin [#14]
24 Pf. 21.12.48 Brief Rostock OPD Schwerin [#15]

25 Pf. 27.11.48 Postkarte Schwerin OPD Schwerin [#5]
60 Pf. 05.01.49 Ausl.-Br. Lübz OPD Schwerin [#16]

Die Tabelle wird von Zeit zu Zeit ergänzt.
 



Bitte melden Sie alle Ihre Köpfe-Frühverwendungen aus 1948 !

Schöne Grüsse, Richard
 

philapit Am: 10.10.2013 19:21:04 Gelesen: 18210# 11 @  
@ Richard [#10]

Hallo Richard!

Möchte auch 2 Belege von 1948 vorstellen. Einmal mit Werbevignette (abgestempelt) und ein Bedarfsbrief mit Absender Gefängnis Erfurt. Beide Stempeldaten sauber lesbar.







Es sind zwar keine Erstdaten aber immerhin 48er Belege.

Mit Philagruß

Philapit
 
Carsten Burkhardt Am: 10.10.2013 19:48:03 Gelesen: 18201# 12 @  
Hallo,

vielen Dank für die neuen Bilder, es scheint ja wirklich loszugehen.

Ich habe meine Tabelle mit den Frühverwendungen auf koepfe1.de angepasst und in den letzten Tagen meine Daten zu den einzelnen OPDn eingetragen, allerdings habe ich erst 15 von 60 Lagerbüchern durchgesehen und heute kam eine auf ebay ersteigerte Fuhre mit 1000 Briefen mit Sonderstempeln und 740 g papierfreie 60 Pf Köpfe-Marken.

Das Thema Frühverwendungen ist nicht kurzfristig gedacht, sondern wie bei allen solchen Geschichten ist es eher ein Langzeitprojekt. Wenn jemand eine frühe Verwendung sieht und weiß, dass man sie irgendwo hin melden kann und sieht, dass sie gebraucht wird, kommt über die Zeit einiges zusammen.

Auf diesem Wege haben die Leser von koepfe1.de in den letzten Jahren viele neue Daten zu Druckkontrollvermerken, Randleisten, Plattenfehlern und Lochungen zusammengetragen. Und letztlich ist damit erst das Buch über die Köpfeserie möglich geworden.

Vielleicht kommen wir zusammen auch mal bei den Frühverwendungen weiter. Der direkte Link zu meiner Tabelle ist http://www.köpfe1.de/bilder_2010/stempeldaten/intro.html . Aber wir können die Daten genauso hier weiterpflegen.

Vielen Dank an Richard für die Hilfe.

Carsten
 
Briefmarkentor Am: 11.10.2013 16:05:20 Gelesen: 18139# 13 @  
Inlandspostkarte (Ganzsache P 36/01 (M 301/ C 8088)) im Fernverkehr vom 15. Dezember 1948 aus Parchim (OPD Schwerin) nach Lübz.




 
Briefmarkentor Am: 11.10.2013 16:15:24 Gelesen: 18134# 14 @  
Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g als Einschreiben vom 18. Dezember 1948 aus Grabow (OPD Schwerin) nach Lüblow.




 
Briefmarkentor Am: 11.10.2013 16:24:45 Gelesen: 18125# 15 @  
Inlandsbrief im Fernverkehr bis 20 g als Einschreiben vom 21. Dezember 1948 aus Rostock (OPD Schwerin) nach Güstrow.




 
Briefmarkentor Am: 11.10.2013 16:37:34 Gelesen: 18115# 16 @  
Brief nach dem Ausland bis 20 g als Einschreiben vom 05. Januar 1949 aus Lübz (OPD Schwerin) nach Sao Paulo (Brasilien).




 
Briefmarkentor Am: 11.10.2013 16:43:06 Gelesen: 18110# 17 @  
@ paeon [#12]

Hallo Carsten,

soweit die "Frühverwendungen" aus meiner Sammlung. Viele sind es wirklich nicht.

Was machst du eigentlich mit den ersteigerten Belegen, die du nicht benötigst? Sind dort Belege aus der OPD Schwerin dabei?

Viele Grüße

Marko
 
Carsten Burkhardt Am: 12.10.2013 08:00:14 Gelesen: 18054# 18 @  
@ Briefmarkentor [#17]

Hallo,

ich habe seit Jahren nichts mehr verkauft, gebe allerdings gestempeltes aus der Zeit 1948 bis 1960 nichts mehr ab, weil ich es für meine Stempel-Vergleichssammlung als Prüfer brauche. Dafür lege ich alle Briefe, Paketkarten- und Briefe auf den Scanner und packe es hinterher in Tüten, die dann mit Nummer archiviert werden. In den letzen 4 Jahren kam ich auf insgesamt 1950 Tüten = A4 Flächen des Scanners. Zusätzlich stecke ich alle losen Marken der Köpfeserie in Lagerbücher je 60 Seiten, die auch durchnummeriert sind, inzwischen sind es über 50 Bücher. Alles wird gescannt und dann die Bilder in eine Datenbank eingebaut. Es dauert allerdings sehr lange, die Scans zu bearbeiten und die Stempel einzupflegen, aber es geht deutlich schneller als das physische Zuordnen jedes Stempel in eine Kartei, weil es so viele und so viele verschiedene sind. So habe ich alle Stempelbilder schnell verfügbar und komme notfalls auch schnell an die Originale heran. Ich liege aktuell bei 116.000 Bildern von 31.500 verschiedenen Scannern.

Ich werde aber demnächst einiges abstoßen, was sich so nebenbei angesammelt hat. Aber kaum etwas aus SBZ/DDR, sondern alle möglichen Beifänge.

Viele Grüße

Carsten
 
Martinus Am: 12.10.2013 12:27:49 Gelesen: 18019# 19 @  
Da kann ich auch einen Beleg zusteuern, datiert auf den 24.10.1948:



Ferner der Hinweis in der Rubrik Film hier auf Philaseiten ist ein Brief zur 1. Lichtbild Wanderausstellung von mir! Auch mit Köpfen! :)

mit Grüßen Martinus

[siehe Beitrag [#20] ]
 
Richard Am: 12.10.2013 20:52:54 Gelesen: 17950# 20 @  
1. Lichtbild-Wanderausstellung

In Schwerin fand vom 14.11. bis 12.12.1948 die erste Lichtbild Wanderausstellung statt:



Interessant, die Laufzeit (sehr lang!) - siehe den Ankunftstempel:



Diesen Beleg aus der Sowjetischen Besatzungszone mit Sonderstempel Schwerin (Bochmann S28) habe ich in meiner kleinen Sammlung "Der besondere Beleg" um ihn hier zu zeigen! :)

mit Sammlergruß Martinus

[Dies ist der von Martinus in Beitrag [#19] genannte Beleg, der redaktionell unter neuen Datum verschoben wurde und daher nicht seinen Namen als Autor des Beitrags nennt.]
 
Carsten Burkhardt Am: 13.10.2013 11:29:35 Gelesen: 17893# 21 @  
@ Martinus [#19]

Der SSt Tag der Briefmarke ist etwas kritisch zu betrachten. Es gibt davon auch Abschläge mit Marken, die zum Datum des Stempelabschlages noch gar nicht erschienen waren, beispielsweise Maximumkarten mit Köpfe-Marken 30 Pf.



Viele Grüße

Carsten
 
Baldersbrynd Am: 09.12.2013 08:33:32 Gelesen: 17417# 22 @  
Hallo Carsten,

hier ist zwei Briefe, beide von November 1948.

Pirna, gesendet am 26.11.1948, Ankunft in Dresden am 27.11.1948
Chemnitz, gesendet am 6.11.1948, Ankunft in Dresden am 9.11.1948

Viele Grüße
Jørgen



 
Bowlemaker Am: 11.12.2013 12:17:51 Gelesen: 17241# 23 @  
Frage,

ich könnte nur in einer großen Zahl von Paketkartenabschnitten entsprechende Belege suchen. Ist das sinnvoll für das Vorhaben?

Beste Grüße

Bowlemaker
 
Richard Am: 11.12.2013 17:11:01 Gelesen: 17205# 24 @  
@ Bowlemaker [#23]

Hallo Bowlemarker,

das ist sogar sehr sinnvoll, weil es sich bei Paketkarten um reinen Bedarf gehandelt hat. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Dich an der Forschung aktiv beteiligst.

Schöne Grüsse, Richard
 
Carsten Burkhardt Am: 12.12.2013 07:46:20 Gelesen: 17154# 25 @  
Hallo Jorgen,

danke für die Briefe.

Hallo bowlemaker,

Paketkarten-Abschnitte aus dieser Zeit sind sehr hilfreich, danke!

Carsten
 
Max78 Am: 13.12.2013 12:41:12 Gelesen: 17036# 26 @  
@ paeon [#1]

Hallo Paeon,

habe Dir hier einen Beleg aus Eisenach vom 3.11.48 mit der 12 Pf. gescannt. Wird bestimmt nicht der früheste sein, aber vielleicht bist Du ja auch an den regionalen Frühverwendungen interessiert.

mfg Max


 
DL8AAM Am: 13.12.2013 14:53:57 Gelesen: 17011# 27 @  
Einen habe in meiner Sammlung auch gefunden: 12 Pf vom 31.10.1948 aus "KÖTHEN (ANHALT)". Zwar kein neues Frühdatum, aber zumindest immerhin noch einer der selteneren 48er und dann auch noch einer aus dem Oktober. ;-)

Den hatte ich auch bereits hier im Forum, aber in einem anderen Thema "Zurück und nachgeschickt", mal gezeigt. [1]



Da ich mich nie mit so einem Zeug näher beschäftigt habe, bin ich mir nicht ganz sicher, tippe aber "Köthen (Anhalt)" gehörte zum Bereich der OPD Halle? ;-))

Gruß
Thomas

[1]: http://www.philaseiten.de/beitrag/57212
 
cowie Am: 15.12.2013 16:13:58 Gelesen: 16940# 28 @  
Hallo,

habe auch was gefunden.

Ansichtskarte mit Maschinenstempel aus Chemnitz vom 9.11.48



und ein Paketkartenausschnitt aus Greiz vom 27.10.48



Gruß Frank
 
Richard Am: 22.12.2013 09:57:39 Gelesen: 16820# 29 @  
Als Reaktion auf den letzten Philaseiten Brief kamen diese beiden Briefe per Mail bei uns an:


 
hannibal Am: 16.03.2014 15:42:54 Gelesen: 16009# 30 @  
Hier 6 Belege mit teils sehr frühen Köpfe Verwendungen. Dabei 14.10.,15.10., 17.10., 18.10., 25.10. und 02.11.1948. Für die 212 ist das eine Verwendung am 2. Tag.






 
Carsten Burkhardt Am: 17.03.2014 07:49:48 Gelesen: 15963# 31 @  
Hallo "hannibal",

willkommen im Forum! Vielleicht geht's so etwas voran.

Viele Grüße

Carsten
 
Berlinbogen Am: 27.03.2014 09:43:22 Gelesen: 15794# 32 @  
Anbei ein Beleg, Vorder- und Rückseite. Absendestempel: 21.12.1948 Magdeburg, Ankunftsstempel: 22.12.1948 Magdeburg-Neustadt.

Habe noch ein paar Belege aus 1948, bei Gelegenheit melde ich mich.


 

Das Thema hat 82 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2   3 4 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht