Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Kanalinseln Guernsey und Jersey: Die deutsche Besetzung 1940 bis 1945
Das Thema hat 114 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3   4 5 oder alle Beiträge zeigen
 
Kontrollratjunkie Am: 02.01.2014 16:40:41 Gelesen: 16706# 40 @  
Hallo Marcel,

vielen Dank für Deine Beiträge mit den schönen Belegen. Besonders die Ansichtskarte von Jersey gefällt mir. Manchmal hat man das Glück und findet auf der Bildseite von Belegen durchaus ansehnliche Motive. Gerade bei den Kanalinseln dürften solche Karten auch nicht häufig sein.

Gruß
KJ
 
Marcello Am: 02.01.2014 16:53:15 Gelesen: 16696# 41 @  
@ Kontrollratjunkie [#40]

Hallo KJ,

bitte, bitte. So haben jetzt alle was davon. :o) Das ist auch mein Lieblingsstück.

Grüße
Marcel
 
Kontrollratjunkie Am: 05.01.2014 00:34:12 Gelesen: 16645# 42 @  
Dann will ich auch nicht zurückstehen und noch eine Ansichtskarte von Jersey zeigen.

Ebenfalls beklebt mit zwei Werten zu 1/2 Pence, Mi.Nr. 1 y und entwertet mit dem Ersttagsstempel.



Rückseitig auch mit einem interessanten Motiv "Plemont Caves" und ein paar sehr galanten Herren.



Gruß
KJ
 
Marcello Am: 05.01.2014 00:45:52 Gelesen: 16643# 43 @  
@ Kontrollratjunkie [#42]

Hallo KJ,

diese Karte ist ja mal klasse. Gefällt mir sehr gut, besonders die Rückseite.

Grüße
Marcel
 
Wolfgang12 Am: 08.01.2014 20:06:24 Gelesen: 16591# 44 @  
Hier zwei Funkpostkarten von der Kanalinsel Alderney




 
hajo22 Am: 08.01.2014 22:06:12 Gelesen: 16578# 45 @  
@ Wolfgang12 [#44]

Nur zum Verständnis. Woran erkennt man, daß die Funksprüche von Alderney sind? Wurden nur von dort Funksprüche abgesetzt?

Schöne Karten. Gratuliere.

Viele Grüße
Jochen
 
Wolfgang12 Am: 11.01.2014 09:34:55 Gelesen: 16531# 46 @  
Lieber Jochen,

mein Großvater war bis Kriegsende auf Alderney stationiert. Von welcher Insel die Funksprüche abgingen, weiß ich nicht. Warum Funkbriefe? Vielleicht wurden sie durch die alliierte Invasion bedingt. Ich habe aber auch normale Feldpostbriefe von November 1944 und Januar 1945, die von den Kanalinseln abgingen.

Gruß
Wolfgang
 
hajo22 Am: 11.01.2014 11:33:48 Gelesen: 16512# 47 @  
@ Wolfgang12 [#46]

Lieber Wolfgang,

ja natürlich hat das mit der Invasion zu tun. Auf Befehl bildeten sich in Frankreich (und auch in anderen abgeschnittenen Gebieten, Stichwort "Inselpost") sogenannte "Festungen" wie St. Nazaire, Lorient, Dünkirchen, La Rochelle, Kanal-Inseln usw.

Auf den Kanal-Inseln befanden sich rd. 27.500 Mann Besatzung. Deinen Funknachrichtenkarten kann man nicht ansehen, daß der Funkspruch auf einen Soldaten auf Alderney zurückgeht. Du weißt es nur durch die eigene Familiengeschichte.

Die "normalen" Feldpostbriefe vom November 44 und Januar 45 sind alles andere als "normal", sondern ich stufe sie als Seltenheiten ein. Zum Beispiel flogen im November 1944 nur 3 Versorgungsmaschinen zu den Kanalinseln, die beim Rückflug in die Heimat selbstverständlich Feldpost mitnahmen.

Kannst Du einen der Feldpostbriefe/Briefumschläge zeigen?

Zu den Funknachrichtenkarten gibt es etwas Literatur, ich zeige z.B. hier den Umschlag von Band 167 der "Neuen Schriftenreihe der Poststempelgilde e.V.", Autoren Karl Heimann und Karl Friedlein. Das Büchlein kann ich bei Interesse zum Gebiet "Funknachrichtenkarten" nur empfehlen.



Schönes Wochenende.
Jochen
 
Wolfgang12 Am: 11.01.2014 19:31:02 Gelesen: 16484# 48 @  
Diese Kriegsgeschichte sieht man den Briefumschlägen nicht an. Bis Anfang 1944 haben alle Briefe den Feldpoststempel mit einem "b" über dem Tagesdatum, ab November 1944 ist es ein "m". Zusätzlich ist meist der Briefstempel "Dienststelle Feldpostnummer 07754" gesetzt. Ich habe Umschläge mit Datum 24.11.44 / zwei Umschläge mit Datum 26.1.45 / einen mit Datum 22.2.45 (ohne Dienststellen-Stempel) - stets wie im Beispiel erkennbar.


 
Wolfgang12 Am: 11.01.2014 19:36:43 Gelesen: 16481# 49 @  
Lieber Jochen,

noch ein Nachtrag: Ein Funkpostbrief hat als Absender "Kanalinseln II" notiert. Vielleicht doch ein Herkunftshinweis.

Danke für Deine Infos!

Wolfgang
 
hajo22 Am: 12.01.2014 13:48:17 Gelesen: 16458# 50 @  
@ Wolfgang12 [#49]

Leider nein. Es ist nur ein Registriervermerk der Funkstelle. Ich zitiere aus der genannten Literatur (Kanal-Inseln; Seite 74) Karl Heimann: "Die Registriernummern bestehen zumeist aus den römischen Ziffern I und II, ein- bis vierstelligen arabischen Ziffern und der Uhrzeit." und "Jede Funkstelle verwendete eine andere Art der Registrierung." (Seite 73, allgemein zu den Registriernummern).

Schönen Sonntag und viele Grüße
Jochen

Und solltest Du mal an einen Verkauf denken, dann hast Du schon mal einen Interessenten.
 
Kontrollratjunkie Am: 29.01.2014 22:33:22 Gelesen: 16256# 51 @  
Dann soll es hier mal mit den kleinen Stücken weiter gehen.

Heute ein gestempeltes Exemplar der Mi.Nr. 5 auf bläulichem französischen Banknotenpapier mit "Schlingen" - Wasserzeichen, gestempelt am 12.04.1941 (fünf Tage nach Ausgabe der Marke).

Die Marke ist geprüft Dr. Rommerskirchen BPP.



Gruß
KJ
 
dingo Am: 03.02.2014 18:46:41 Gelesen: 16149# 52 @  
@ Wolfgang12 [#49]

Hallo Wolfang!

Bin neu im Forum, habe eine Einfingertastatur und mein PC ist nur so schlau wie sein Benutzer (ich), und ich habe nicht viel Ahnung vom PCs.

Feldpostnummer: 07754, 27.1.42 bis 5.45 auf Alderney im Einsatz.

Funknachrichtenkarten soll es über 10 verschiedene geben. Funknachrichten von Alderney glaube ich nicht. Jersey: hat die I Kennung und so müßte Guernsey die II Kennung haben. Zu Guernsey gehören Alderney, Sark und Herm. Solltest Du hierzu und noch zu anderen Fragen haben, so lasse es mir wissen.

Gruß! Ingomar
 
hajo22 Am: 03.02.2014 20:14:44 Gelesen: 16130# 53 @  
@ dingo [#52]

Hallo Ingomar,

interessant, woher weißt Du, daß Jersey die "Kennung" I hatte (Quelle)?

Für die Funksprüche von den Kanalinseln und Dünkirchen war die Nachrichtenabteilung Nord in Wilhelmshaven zuständig. Für die Funknachrichten wurden dort verschiedene Vordrucke verwendet.

Die Feldpostnummer war schon geklärt.

Schönen Abend.
Jochen
 
dingo Am: 04.02.2014 17:03:57 Gelesen: 16095# 54 @  
@ hajo22 [#53]

Hallo Jochen!

Mit der Quelle, da hast Du mich voll in die Verse getroffen. Was im Michelkatalog bei den Kanalinseln 1940-45 aufgelistet ist, das ist nur die Spitze vom Eisberg, was man davon sammeln kann und was es alles aus der Zeit 1940-45 dazu gibt, das können sich die allermeisten gar nicht vorstellen. Es gibt ein Buch, wo alles beschrieben und auch aufgeführt ist. Auch Preise sind hier angegeben. Aber ich möchte und will auch nicht Kopien davon öffentlich verbreiten. Grund, es ist ein internes Buch und ich möchte nicht mit einem Rechtsanwalt oder anderen wegen des Urheberrechts in Konflikt kommen. Das Buch ist aber schon ein paar Jahre alt.

Was bei eBay so angeboten wird, wie sagt man dazu ist zu 95% Massenware. Aber, ich muß jetzt etwas lügen, da ich es nicht mehr 100% weiß. Vor ein paar Jahren wurde bei eBay ein Einschreibebrief ich glaube von Jersey (kommt nur auf den Einschreibeaufkleber an) von einem Zweigpostamt (RRR sehr selten) angeboten und er ging mit über 2000 Euro fort. Ich habe aus dieser Zeit einiges, was nicht jeder hat. Aber in den letzten Jahren habe ich nur auf der Stelle getreten und nichts Neues bekommen. So habe ich vor 4 Jahren mit dem Gebieten aufgehört.

Jetzt zu uns Jochen: Wenn Du direkt zu diesem Buch Auskunft oder Kopien haben möchtest, dann nur privat, nicht öffentlich. Grund ist oben beschrieben. Ich möchte hier auch nicht meine private E-mail Adresse angeben. Auch weiß ich nicht wie und ob man hier im Forum die direkte E-mail erhalten kann. Ich glaube es nicht, obwohl ich erst den zweiten Tag im Forum bin. Solltest Du Kontakt wünschen, so versuche es von Deiner Seite aus, ich bin nicht abgeneigt.

Gruß! Ingomar
 
hajo22 Am: 04.02.2014 17:16:28 Gelesen: 16093# 55 @  
@ dingo [#54]

Hallo Ingomar,

danke für das Angebot. Über die Funknachrichtenkarten habe ich ja ein kleines Büchlein, das genügt mir. Ich habe mir das mit der Kennung notiert und bin damit auch klüger geworden. Mehr ist nicht nötig.

Da auf den Kanalinseln relativ viele Soldaten stationiert waren, also vermutlich entsprechend viele Funksprüche abgesetzt worden sind, werde ich es irgendwann auch zu einer FNK für die Sammlung (nicht Kanalinseln, sondern FNK) schaffen.

Schönen Abend und nochmals vielen Dank.
Jochen
 
dingo Am: 04.02.2014 18:05:48 Gelesen: 16081# 56 @  
@ hajo22 [#55]

Hallo Jochen!

Ich bin ein wenig verwirrt, ob wir das gleiche meinen, nicht Kanalinseln sondern FNK. Funknachrichtenkarte = FNK von Kanalinseln und Dünkirchen über Wilhelmshaven. Es gibt FNK nur von diesen 2 Gebieten so wie ich weiß. Sind wir gleicher Meinung oder? FNK von den Kanalinseln so um die 750 Euro.

Einen schönen Abend. Ingomar
 
hajo22 Am: 04.02.2014 19:38:39 Gelesen: 16067# 57 @  
@ dingo [#56]

Ich meine damit, daß ich eine Sammlung Funknachrichtenkarten aufbaue, keine Sammlung Kanalinseln.

Funknachrichtenkarten gibt es von zahlreichen anderen sogenannten "Festungen", wie z.B. am Atlantik: Lorient, St. Nazaire, La Rochelle, usw. sowie auch aus der Ägäis.

Hier beispielsweise eine Funknachrichtenkarte vom 21.12.44 mit dem Text eines Funkspruches vom 10.12. aus der Festung St. Nazaire.

Für Funksprüche aus St. Nazaire und Lorient war die Marine-Nachrichten-Kompanie Bernau (bei Berlin) zuständig.



Kanalinseln-Funknachrichtenkarten habe ich schon deutlich günstiger gesehen, 750 € ist ein Phantasiepreis.

Schönen Abend.
Jochen
 
dingo Am: 05.02.2014 09:25:26 Gelesen: 16030# 58 @  
@ hajo22 [#57]

Hallo Jochen!

Ein schöner Dämpfer, danke, das kann man ab und zu auch gebrauchen und man wird dann auch richtig munter. Man lernt eben nie aus. Das kommt davon, wenn man sich nur auf einem Gebiet spezialisiert hatte und nicht zur Seite schaut.

750 Euro Für eine Funknachrichtenkarte würde ich auch nicht ausgeben, ich habe und brauche keine. Ich habe den Preis uns dem gewissen etwas entnommen. Dort hat man den Preis wie folgt zusammen gestellt: Über mehrere Jahre wurden von England und Deutschland der Markt, die Händler- und Auktionspreise beobachtet und dann jeweils die niedrigste Bewertung genommen. So ist auch, das Markenmaterial in Deutschland teurerer und in England wiederum die Feldpost. Ob nun Kauf- oder Tauschpreise ist nicht vermerkt, nur ein Preis.

Ich wünsche Dir bei Deiner FNK-Sammlung viel Erfolg und regen Zuwachs.

Gruß! Ingomar
 
Kontrollratjunkie Am: 24.03.2014 00:23:04 Gelesen: 15381# 59 @  
Mi.Nr. 3 auf Briefstück mit am Ersttag 12.04.1944 gestempelter Marke


 
dingo Am: 28.03.2014 15:39:10 Gelesen: 15274# 60 @  
@ Kontrollratjunkie [#59]

Hallo!

Ich nehme an, das du das Thema Kanal Inseln zur Diskussion ein wenig ankurbeln willst?

Wenn es so ist, ich könnte ein wenig an Material hier einstellen was noch nicht gezeigt wurde.

Gruß dingo
 
Kontrollratjunkie Am: 29.03.2014 00:26:10 Gelesen: 15243# 61 @  
@ dingo [#60]

Hallo Ingomar,

sehr gerne würde ich (und viele andere Interessierte sicher auch) hier noch mehr Material sehen. Das Sammelgebiet ist nach Michel klein, aber sehr spannend. Ich freue mich auf Deine Beiträge.

Beste Grüße
Rüdiger
 
dingo Am: 29.03.2014 13:14:09 Gelesen: 15206# 62 @  
Hallo Rüdiger,

kurz, ein PC ist nur so schlau wie sein Bediener. Habe 3 Blätter DIN 4 fertig gemacht mit Kopien in einem Schreibprogramm und abgespeichert. Beim kopieren und dann beim Einfügen bekomme ich nur die Schrift hin. Bilder bleiben außen. Fast bei jedem Forum ist es anders. Dort als Anhang, da im Schreibprogramm alles, nur hier komme ich nicht zurecht.

Gruß dingo
 
LOGO58 Am: 29.03.2014 15:05:51 Gelesen: 15188# 63 @  
@ dingo [#62]

Hallo dingo,

du musst Text und Bilder getrennt einstellen. Klicke einmal auf diesen Link:

http://www.philaseiten.de/s/hilfe.html#Forum_4

Hier wird das Einstellen von Bildern erläutert. Versuche es doch noch einmal. Es klappt sicher.

Viele Grüße aus dem Norden
Lothar
 
dingo Am: 29.03.2014 15:25:41 Gelesen: 15185# 64 @  
@ LOGO58 [#63]

Hallo Lothar!

Vielen Dank für Deine Info und Mühe. Hatte nach einigen Stunden des probieren zwei Minuten vor Deiner Hilfe den Durchbruch (den gesamten Weg erkundet).

dingo
 

Das Thema hat 114 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3   4 5 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht