Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Absenderfreistempel mit mehrfarbigem Kundenklischee
Das Thema hat 68 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2   3 oder alle Beiträge zeigen
 
DL8AAM Am: 24.10.2012 14:12:34 Gelesen: 17484# 19 @  
Langsam aber sicher trudeln immer 4D11er Belege ein, schön ;-) Aber nicht jeder Kunde nutzt die vollen Farbmöglichkeiten wirklich aus, hier zum Beispiel das Kundenklischee vom "Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration" aus 30159 Hannover. Mehrfarbig, aber mit der sogenannten unbunten Farbe Schwarz:



Gerät: 4D1100013F

Der Minimalismus kann bis zur vollständigen Vermeidung einer zweiten Farbe gehen, hier im ganz normalen FRANKIT-Blau gehalten. Anwender ist die Firma "STARC medical GmbH" aus 30916 Isernhagen:



Gerät: 4D11000135

Vielleicht liegt das auch daran, dass die farbigen Farben in den bisher gesehenen Exemplaren nicht richtig satt und scharf wirken? Da erweckt das Schwarz im ministerialialen Kundenklischee schon einen ziemlich edelen Eindruck. Man sieht aber trotzdem, dass Pitney Bowes inzwischen wohl eine nennenswerte Zahl von Geräten auf dem Markt platzieren bzw. unterbringen konnte, die Seriennummern sind ja inzwischen tief dreistellig und erreichen nun auch die 00013er. ;-)

Wann sehen wir die ersten 14er? Im britischem Magazin "Meter News" [1] werden monatlich die Angaben zum "wer hat die höchsten Seriennunmmern entdeckt" veröffentlicht, auch ein netter Wettbewerb, um sich die kalten, dunklen Winterabende zu versüßen, oder? ;-))

Gruß
Thomas

[1]: http://www.meterfranking.co.uk
 
DL8AAM Am: 26.10.2012 13:40:34 Gelesen: 17425# 20 @  
@ DL8AAM [#19]

Gerät: 4D11000135

Von dem oben gezeigten Gerät der Firma "STARC medical GmbH" ist mir nun ein Beleg aus dem August 2012 in die Hände gefallen, bei dem das Kundenklischee wesentlich weiter links außen gedruckt ist. Der Abstand zwischen dem Matrixcode und dem Einsatz beträgt hier satte 25 mm.



Ich habe leider noch kein Connect+ Gerät in live gesehen, deshalb eine kurze Frage wie die Kundenklischees bei diesem Modell positioniert werden können, gibt es feste vorgegebene Positionen oder ist vielleicht sogar eine stufenlose Wahl möglich? Wie lang können diese Einsätze maximal werden, ich vermute des kann wohl die gesamte Umschlagslänge ausgenutzt werden?

Gruß
Thomas
 
Pommes Am: 26.10.2012 21:45:46 Gelesen: 17402# 21 @  
@ DL8AAM [#20]

Zwar keine Antwort auf Deine Frage, aber man sieht eines der Geräte mal in Aktion. So kann man sich auch die Größe und Funktionsweise eher vorstellen.

http://www.youtube.com/watch?v=qSkCsfCEAp0

So habe ich ein Netzwerkkabel auch noch nie angestöpselt. ;-)

Vielleicht findet sich ja ein Link im Netz, wenn Du mal nach dem manual zum Gerät suchst?

Nebenbei siehst Du auch, warum ich Deinen "Farbvorschlag" Blau mit farbigem (!) Kundenklischee auf mehrfarbig geändert habe, ich hoffe wir gehen da d'accord.

Mit den besten Sammlergrüßen
der Namensvetter
 
Holzinger Am: 26.10.2012 22:19:57 Gelesen: 17395# 22 @  
@ Pommes [#21]

http://www.youtube.com/watch?v=qSkCsfCEAp0

So habe ich ein Netzwerkkabel auch noch nie angestöpselt ;-)

Das war ja auch ein Anschluß per "Fern(!)wartung". :-)
 
Pommes Am: 26.10.2012 22:33:55 Gelesen: 17390# 23 @  
@ Holzinger [#22]

Vermutlich. ;-)

@ DL8AAM [#20]
@ Pommes [#21]

Bei diesem

http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&v=Q7bGp1te9tU&NR=1

sieht man zumindest ansatzweise, dass und wie das Werbeklischee nach dem ersten eigentlich postalisch interessantem Aufdruck aufgebracht wird. Da gibts ja noch zig andere Videos online; vielleicht wirst Du fündig. Würde mich freuen, wenn Du hier ggf. eine "Erfolgsmeldung" verkünden kannst.

So um die Minute 7:00 kannst Du sehen, wie auch Großbriefe über die gesamte Breite bedruckt werden können. M. E. heißt das, dass das Werbeklischee auch in variablem Abstand zugeschaltet werden kann.

http://www.youtube.com/watch?v=XhoB-ygj0LI&feature=related

Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
DL8AAM Am: 10.12.2012 20:53:30 Gelesen: 17087# 24 @  
@ DL8AAM [#19]

Mehrfarbig, aber mit der sogenannten unbunten Farbe Schwarz

Nicht dass dieses noch zu einer Modewelle wird ;-))



Gerät 4D11000145 mit schwarzem Kundenklischee "Postfach 25 09 / 30025 Hannover", Absender 'M.M. Warburg & CO'-Gruppe (Bankhaus Hallbaum AG, Filiale Hannover) vom 05.12.2012. Die Sendung wurde konsolidiert über das TNT-Tochterunternehmen "PostCon Deutschland GmbH" (K4031).

@ Pommes [#23]

vielleicht wirst Du fündig. (...) M. E. heißt das, dass das Werbeklischee auch in variablem Abstand zugeschaltet werden kann

Schöne Links! Da kann man das Gerät mal im Betrieb sehen. Hier u.a. ein Screenshot mit den Druckereinstellungen

[1] [2]

Sieht eher so aus, als ob die Kundenklischees (hier drei) vorprogrammierte Positionen einnehmen kann, wobei die Größen der jeweiligen Kundenklischees nicht mit den angezeigten Platzhalter (in der Breite) identisch sein müssen. Man kann auch gut erkennen, wie einfach verschiedene Kundenklischees kurz angeklickt und ausgetauscht werden können. Im rechten Bild kann man gut alle (?) drei gleichzeitig aufgedruckten und unterschiedlich breiten Klischees sehen, dabei nimmt der Druck die gesamte Breite des Umschlags ein.

Gruß
Thomas

[1]: http://youtu.be/2CUnm_3Ttic
[2]: http://youtu.be/mZdQW1cSRB0
 
DL8AAM Am: 19.03.2013 16:56:18 Gelesen: 16488# 25 @  
die Angaben zum "wer hat die höchsten Seriennummern entdeckt" veröffentlicht, auch ein netter Wettbewerb, um sich die kalten, dunklen Winterabende zu versüßen, oder?

Oder auch die bitterkalten Frühlingsnachmittage. ;-)

Ich habe zumindest mal wieder einen 4D11er abgegriffen. Zwar mal wieder nur einfarbig. Auch wenn alle 4D11-Geräte farbig könnten, nutzen wohl viele Anwender (aus Kostengründen?) dieses neue Feature nicht.

4D11000202



Firma "medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH" (Theaterstraße 6, 22880 Wedel).

Wenn man übrigens genau hinschaut, kann man die für die 4D11er (bisher?) sehr oft übliche etwas unsaubere Bedruckung erkennen, "gesprenkelt" mit vielen kleinen blauen Pünktchen.

Der Highscore steht nun also bei der Seriennummer 202. ;-)

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 28.03.2013 19:28:23 Gelesen: 16421# 26 @  
@ DL8AAM [#25]

Der Highscore steht nun also bei der Seriennummer 202. ;-)

Ich biete mehr (?) ;-)



Maschinennummer 4D1100021E

Das diesjährige Jahrestreffen der Forschungsgemeinschschaft Post- und Absenderfreistempel e.V. in Hosenfeld war in Bezug auf das Frankiergerät 4D11 durchaus ergiebig. ;-) Ich habe ca. 35 neue Maschinen gefunden, im Einzelfall mit mehrfarbigem Werbeeinsatz.

Gruß
Pete
 
DL8AAM Am: 03.04.2013 18:20:55 Gelesen: 16357# 27 @  
@ Pete [#26]

Ich biete mehr

Pete, congrats - zumindest bis zum nächsten 4D11 ;-)

"Doch nun zu etwas ganz anderem ...", wie die Monty Pythons zu sagen pflegen:
Ich habe gestern einen 1D08 bekommen, der auf den ersten Blick, ebenfalls wie ein Druck eines mehrfarbigen Geräts aussieht, oder?



Absender "Daimler Betriebskrankenkasse" (28178 Bremen) frankiert mit Neopost-Gerät 1D08000129 mit "Zusatzdruck" (?) mit Ostergrüßen. Dieser Ostergruß scheint (?) nicht im gleichem Druckgang, wie das normale Absenderklischee (links), gedruckt zu sein? Nach meinem Wissen können Neopostgeräte (noch) keine mehrfarbigen Kundenklischees aufbringen? Zumal der Präfix 1D08 ja für die Gerätefamilie IJ-80 steht, ursprünglich stammend um das Jahr 2008 ( oder so).

Entweder wurde der Brief nacheinander durch verschiedene Druck-Module geschickt - oder die hatten so einen großen Durchsatz, dass die eigens einen speziellen Osterumschlag haben drucken (ergänzen) lassen - oder ist IJ-80 nun gar farbig nachrüstbar ( glaube ich aber nicht). Ich vermute aber mal, dass ich hier mehr Farbigkeit reindeute, als wirklich drinsteckt ... und Daimler nur etwas getrickst hst, um dem Empfänger ein Kundenklischee vorzugaukeln?

Zum FRANKIT selbst, das Kundenklische mit dem Text "Postfach 14 62" kommt von verschiedenen Absendern (u.a. auch "SBK - Siemens BKK") vor, so dass ich hier von einem 'Lettershop' ausgehe, der als externer Dienstleister für die Daimler BKK den Versand übernommen hat. Hat jemand genauere Infos wer/was hinter diesem Postfach stecken könnte?

Gruß
Thomas
 
sachsen-teufel Am: 04.04.2013 20:37:08 Gelesen: 16318# 28 @  
@ DL8AAM [#27]

Hallo Thomas,

ich denke auch, daß das "Ostergruß-Klischee" nicht von der Frankiermaschine stammt. Erstmal auf Grund der schwarzen Farbe (mir ist auch nicht bekannt, daß 1D08-Maschinen "zweifarbig" können), der Lage (stark versetzt zur Matrix) und vor allem der Größe des Klischees. Wenn ich das Klischee auf deinem Beleg richtig ausgemessen habe, müßte es so ca. 65 mm breit sein, die maximale Klischeebreite ist bei den 1D08-Maschinen so ca. 45 mm, jedenfalls bei allen mir selbst vorliegenden Abschlägen.

Warum hier ein so auffälliger Ostergruß gewählt wurde, ist mir auch schleierhaft, vielleicht war der Daimler-BKK das standardmäßig in der Maschine vorprogrammierte "Ostergruß-Klischee" zu langweilig, ich denke der "Lettershop", der die Frankierung erledigt hat, hätte dies sonst auch mit zudrucken können.

Zum Thema "Postfach 1462" (habe auch keine Ahnung, wer das ist), wechsle ich mal ins Thema "Lettershops" und greife dort nochmal deine Frage auf.

Gruß Michael
 
T1000er Am: 19.05.2013 15:51:25 Gelesen: 15973# 29 @  
Hier nochmal ein weiterer 4D11er!



MfG,
T1000er
 
T1000er Am: 13.09.2013 09:00:56 Gelesen: 15150# 30 @  
Um das Thema noch mal aus dem "Keller" zu holen gibt es von mir heute einen weiteren Absenderfreistempel mit der Kennung 4D11000127 aus dem Landkreis Bayreuth.



Hat Jemand weitere "4D11er" evtl. mit neuem Highscore?

Gruß,
T1000er
 
DL8AAM Am: 13.09.2013 20:12:08 Gelesen: 15125# 31 @  
@ T1000er [#30]

Und meine neuen (leider seltenst mehrfarbig)



4D110000B9 (UDI UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH, 90329 Nürnberg)



4D110000BE (Stadtwerke Duisburg AG, 47053 Duisburg)



4D110000D9 (Deutsche Bahn AG - Postservices, 60626 Frankfurt am Main)



4D1100011A (Gesellschaft gegen Wirtschaftsvergehen mbH, 58095 Hagen)



4D11000126 (Daimler AG, 70327 Stuttgart)



4D1100017B (aqua-terra Bioprodukt GmbH, 63543 Neuberg)



4D110001A3 (LVM Versicherungen, 48151 Münster)



4D1100020D (PARELI Beteiligungsges. mbH, 20354 Hamburg)

Aber es ging ja um den Highscore. ;-)



4D11000242 (Europcar, 22415 Hamburg)

Gruß
Thomas
 
frankit&meter Am: 07.10.2013 06:37:36 Gelesen: 14895# 32 @  



 
Tuffi Am: 07.10.2013 16:25:35 Gelesen: 14865# 33 @  
@ DL8AAM [#31]

Hallo Thomas,

ein paar Details zu Europcar: Dort standen bis Juli 2013 zwei 1D05-Maschinen, die meist über PostCon konsolidiert wurden. Neben der 4D11 gibt es nun dort auch eine 4D10 und es wird nun nicht mehr über 4031 sondern über 4000 konsolidiert.

Gruß
Walter
 
DL8AAM Am: 07.10.2013 19:45:01 Gelesen: 14848# 34 @  
@ Tuffi [#33]

Hallo Walter,

ja, Du meinst bestimmt den 4D101C3B93er ;-) Den haben wir auch schon in unserer Stempeldatenbank, siehe http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/55633 ;-)

---

Anderes Thema, scheinbar fahren auch die Nutzer in anderen Ländern diese 'mehrfarbige' Connect+ Geräte nur einfarbig. In den USA sehen die übrigens so aus (links vom Wertstempel war auch nix mehr):


http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/51637

Die Connect+ Geräte kann man dort unter dem Gerätenummernpräfix 02 1W erkennen.

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 08.10.2013 21:04:37 Gelesen: 14800# 35 @  
@ T1000er [#30]

Hat Jemand weitere "4D11er" evtl. mit neuem Highscore?

Ja, frisch einsortiert. :-)



Gerätenummer 4D110002BB - Absender: Sparkasse aus 45525 Hattingen

Bis zur Gerätenummer 4D110002FF ist es nicht mehr weit und es könnte demnächst ein neuer Nummernkreis (4D11000 3XX) kommen. ;-)

Gruß
Pete
 
DL8AAM Am: 09.10.2013 21:06:03 Gelesen: 14754# 36 @  
@ Pete [#35]

... " mit neuem Highscore" ... und noch immer recht farblos ;-)

Hier nun auch gleich ein passendes einfarbig, blaues Beispiel aus Frankreich:



AFS eines unbekannten Absenders (Gerätenummer CP595173), registriert beim Postamt "Massy Opéra CC" (Place de France, 91300 Massy). Der Präfix CP identifiziert dabei die dortigen Connect+ Geräte. "OPERA" im Ortsstempel steht für die 'gleich um die Ecke liegende' Oper von Massy, "CC" für "Centre Courriers". Die Zahl 910360 ist der "Code REGATE" (Référentiel d'Entreprise pour la Gestion et l'AffectaTion des Entités) der postalischen Organisationseinheit (keine Postleitzahl, sondern eher eine Art von Postamtsnummer).

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 05.11.2013 20:09:17 Gelesen: 14421# 37 @  
@ Pete [#35]

es könnte demnächst ein neuer Nummernkreis (4D11000 3XX) kommen

Die 300er-Marke ist noch immer nicht gefallen, die Nummern schlengeln sich noch immer in den 200ern rum ;-)



4D11000288 (CDU in Niedersachsen, 30175 Hannover)



4D110002CB (STARC medical GmbH, 30916 Isernhagen; die waren bisher unter 4D11000135 unterwegs)

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 06.11.2013 19:20:13 Gelesen: 14365# 38 @  
@ DL8AAM [#37]

Die 300er-Marke ist noch immer nicht gefallen, die Nummern schlengeln sich noch immer in den 200ern rum ;-)

Ich habe ebenfalls noch keine Gerätenummer, beginnend mit 4D110003...", gesehen ;-)

Aus dem Neueingang der letzten vier Wochen:



Das Frankiergerät 4D110002D8 dürfte bei Volvo in 85737 Ismaning stehen.

Bis zur Gerätenummer 4D11000300 fehlen noch 39 Gerätenummern. Finden wir dieses Jahr noch etwas passendes? :-)

Gruß
Pete
 
T1000er Am: 17.01.2014 00:22:38 Gelesen: 13751# 39 @  
Hier kommt zwar kein neuer Highscore, aber dafür mal einer mit einem ebenfalls mehrfarbigen Zusatztext. Bekommt man auch nicht alle Tage zu Gesicht.


4D110001DE

Gruß,
T1000er
 
DL8AAM Am: 21.01.2014 20:33:19 Gelesen: 13684# 40 @  
@ Pete [#35]

Bis zur Gerätenummer 4D110002FF ist es nicht mehr weit und es könnte demnächst ein neuer Nummernkreis (4D11000 3XX) kommen

4D110002F3 hätte ich gerade zu bieten. ;-)



Frankierservice des "Der Cuxhavener Fahrradkurier GmbH" [ehemalige Inhaberfirma von Sven Trentsch] (Lehmkuhle 2, 27472 Cuxhaven) für die Stadt Cuxhaven vom 09.01.2014, konsolidiert über DPAG InHaus Services/K4000.

Die große 3 wartet.

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 05.02.2014 17:11:57 Gelesen: 13559# 41 @  
@ Pete [#38]

Bis zur Gerätenummer 4D11000300 fehlen noch 39 Gerätenummern. Finden wir dieses Jahr noch etwas passendes? :-)

Zwar nicht in 2013, aber nun in 2014: Ich habe meinen ersten 300er. ;-)



4D11000308: ACE - Auto Club Europa aus 70374 Stuttgart (Schmidener Str. 227), konsolidiert über DPAG InHaus Services (K4000)

Wenn wir schon einmal dabei sind, hier ein paar weitere neue 4D11er:



4D11000100: IHK Saarland, 66119 Saarbrücken (Franz-Josef-Röder-Straße 9)



4D11000143 : unbekanntes "Postfach 71 02 60" in 22162 Hamburg, hier mit - über K4000 konsolidiertem - Versand von Reiseunterlagen für Hermes Tourisik, 22083 Hamburg (Osterbekstr. 90a). :-))

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 10.03.2014 18:44:47 Gelesen: 13197# 42 @  
@ DL8AAM [#41]

Zwar nicht in 2013, aber nun in 2014: Ich habe meinen ersten 300er. ;-)

Einige Wochen später trudelten bei mir die ersten 300er ein :-) Der vom Frankierdatum her früheste, bisher vorliegende Beleg datiert vom 15.10.2013:



Frankiergerät 4D1100030F

Die Mehrheit der vorliegenden Belege aus der 300er-Reihe datiert allerdings ab Ende Dezember 2013 - Zufall? Die bisher vorliegenden 11 Gerätenummern verteilen sich über den gesamten Bereich 4D11000300 bis 4D110003FF.

Damit es nicht langweilig wurde, kam quasi zeitgleich ein Exemplar aus der 400er-Reihe auf:



Frankiergerät 4D11000409 vom 30.01.2014

Mir scheint, dass das Frankiergerätemodell 4D11 sich in den letzten Monaten zunehmend auf dem deutschen Markt durchsetzt? Meinem Eindruck nach nehmen die Mengen zu, die im Posteingang auftauchen. Mehrheitlich wird allerdings (leider) durchweg in blauer Farbe frankiert.

Gruß
Pete
 
ginonadgolm Am: 11.03.2014 09:39:03 Gelesen: 13170# 43 @  
@ Pete [#42]

Ein besonders schöner in Farbe:



Kennung 4D110002C1 vom 06.11.2013,

und hier neue 400er:



4D11000415



beide mit 4D11000442.

Beste Grüße von
Ingo aus dem Norden
 

Das Thema hat 68 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2   3 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht