Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Das Doppel-M: Motiv Leipziger Messe
Das Thema hat 213 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7   8 9 oder alle Beiträge zeigen
 
Silesia-Archiv Am: 06.02.2014 21:26:41 Gelesen: 63356# 139 @  
Heute folgen "Frühjahrs"-Messebelege der Jahre 1960 und 1961





Beste Sammlergrüße
Michael
 
Cantus Am: 06.02.2014 23:15:03 Gelesen: 63341# 140 @  
Hier ein schon etwas älterer Absenderfreistempel vom 13.7.1935.



Viele Grüße
Ingo
 
Altmerker Am: 09.02.2014 20:37:25 Gelesen: 63254# 141 @  
@ Sachsendreier53 [#106]

Ich darf noch den Reha-Messe-Stempel von 2008 anfügen.


 
Altmerker Am: 09.02.2014 20:40:41 Gelesen: 63251# 142 @  
@ Concordia CA [#13]
@ Sachsendreier53 [#99]

Der Stempel lief auch noch 2008.


 
LOGO58 Am: 10.02.2014 15:21:50 Gelesen: 63220# 143 @  
@ Altmerker [#141]
@ Altmerker [#142]

Hallo Altmerker,

das Werbeklischee "Orthopädie + Reha-Technik" hatte im Briefzentrum 04 (Leipzig) eine geplante Einsatzsatzzeit vom 15.04.-16.05.2008; das Klischee "90 Jahre Doppel-M" vom 27.08.2007-15.01.2008.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Silesia-Archiv Am: 10.02.2014 15:50:48 Gelesen: 63213# 144 @  
Liebe Sammler(innen),

heute folgen "Frühjahrs"-Messebelege der Jahre 1962 bis 1964.







Beste Sammlergrüße
Michael
 
Altmerker Am: 12.02.2014 20:02:51 Gelesen: 63161# 145 @  
Der Brief macht mir Probleme. Erstmal der MM-Stempel, ist okay, bei den Anlagen läuft schon mal was durch. Aber PORTO? Ist wohl ein Aufkleber aus Portugal der durchgerutscht ist. Kennt den jemand?

Gruß
Uwe


 
Silesia-Archiv Am: 12.02.2014 20:18:05 Gelesen: 63157# 146 @  
@ Altmerker [#145]

Hallo Uwe,

ein sicher interessanter Beleg der auch mir sicher Kopfschmerzen machen würde. Ich vermute mal dass es sich dabei um eine Art Vorausentwertung oder eine Art Automatenmarke aus Portugal handelt, die, warum auch immer, versehentlich durch unsere Stempelmaschinen gelaufen ist. Ich hatte auch schon selbst mal Post aus dem Ausland die durch deutsche Stempelanlagen gelaufen war. Vielleicht weiß ein Portugalkenner mehr zu diesem Aufkleber. Vielleicht eröffnest Du ein neues Forum unabhängig von der Leipziger Messe und beziehst Dich nur auf den Aufkleber. Als Messesammler kann ich Dir leider nicht helfen.

Beste Sammlergrüße & viel Erfolg
Michael
 
Altmerker Am: 13.02.2014 18:29:49 Gelesen: 63114# 147 @  
Nicht so recht philatelistisch, aber wo findet man sonst so viele Doppel-Ms?


 
Totalo-Flauti Am: 14.02.2014 05:51:28 Gelesen: 63087# 148 @  
Liebe Sammlerfreunde,

auf dem Beleg vom 16.01.1917 ist noch kein Doppel-M als Markenzeichen abgebildet aber er hat trotzdem mit der Messe zu tun. Das Doppel-M (ursprünglich war es als Dreifach-M für das 1916 gegründete "M"eßamt für die "M"uster "M"essen in Leipzig gedacht) hatte zur Herbstmesse am 26. August 1917 seinen ersten Auftritt.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti


 
Altmerker Am: 14.02.2014 19:59:25 Gelesen: 63057# 149 @  
@ Angelika2603 [#97]

Gleiche Stempelnummer, aber anderer Werbeeinsatz:


 
Cantus Am: 03.03.2014 14:55:09 Gelesen: 62440# 150 @  
Eine Zudruckkarte aus Österreich anlässlich der Leipziger Herbstmesse 1984.



P 462, 1.9.1984

Viele Grüße
Ingo
 
Totalo-Flauti Am: 02.04.2014 23:38:51 Gelesen: 61693# 151 @  
Liebe Sammlerfreunde,

im Anhang ein Luftpostbrief von Leipzig nach Port-au-Prinz, Haiti, vom 10.03.1951. Der Brief wog 8 Gramm. Somit wurden für die Länderzone 3 (Mittelamerika) je 5 Gramm mit 100 Pfennige insgesamt also 200 Pfennige fällig. Die wurden hier auch effektvoll mit 2x Mi 282, 3x Mi 283 und 2x Mi 261 auf dem Brief verklebt. Versand wurde der Brief vom nach dem Krieg für die Messe wieder aktivierten Flughafen Leipzig-Mockau.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti


 
Totalo-Flauti Am: 05.04.2014 00:06:10 Gelesen: 61589# 152 @  
Liebe Sammlerfreunde,

hier mal ein Beleg, den in dieser tristen Art sich wohl viele Sammler selbst "hergestellt" haben. Ich selbst hab erst vor kurzen einen Posten mit mehreren 100 Stück solcher Karten erworben. Aber das ist eben auch ein Beleg zum Thema.

Mit lieben Grüßen

Totoalo-Flauti


 
Sachsendreier53 Am: 11.04.2014 11:24:42 Gelesen: 61398# 153 @  
Heute vor 73 Jahren, am 11.4.1941 wurde dieser Ostergruß aus der REICHSMESSESTADT LEIPZIG C 2 nach Nordhausen am Harz gesandt.

DR- MiNr.765 (6 Pfg.), Ausgabe vom 1.3.1941, Leipziger Frühjahrsmesse, Gewandhaus



mit Sammlergruß,
Claus
 
Quedlinburger Am: 18.04.2014 11:12:37 Gelesen: 61229# 154 @  
@ Totalo-Flauti [#152]

Hallo Totalo - Flauti,

hier zeige ich dir die beiden offiziellen ETB zu deinem obigen Beleg. Ist zwar nicht ganz passend zum Thema, aber der Vollständigkeit halber.


 
Quedlinburger Am: 18.04.2014 12:21:27 Gelesen: 61220# 155 @  
Hier nun weitere Messebelege bzw ETB.



DDR Mi-Nr.513-515 (leider ohne 12)





Gruß Olaf
 
drmoeller_neuss Am: 20.04.2014 15:13:25 Gelesen: 61129# 156 @  
Das Doppel-M erfreut sich auch in anderen Ländern besonderer Beliebtheit.

Hier an einer Fussgängerbrücke in Alabang, Muntinglupa auf den Philippinen. "MM" steht für Metro Manila. Ich würde hier von einem klassischen Plagiat sprechen.


 
stampford Am: 08.06.2014 16:34:58 Gelesen: 59962# 157 @  
@ Richard [#1]

Hallo,

wollte gerade ein paar englische Perfins zur Auktion geben.

Beim Surfen bin ich auf Deinen Beitrag von 2007 gestossen. Wenn der Inhalt immer noch Stand ist, habe ich ein Problem mit dem Messezeichen von 1917.

Ich hänge ein Bild von Mi.121 an.

"Wer hats erfunden?" Immerhin fünf Jahre früher. Vielleicht weiß auch jemand, welche englische Firma die Lochung für seine Perfins verwendete.

Frohes Pfingsten und eine schöne Zeit noch

stampford


 
Marcello Am: 22.06.2014 14:10:59 Gelesen: 59554# 158 @  
Hallo,

bei der Durchsicht meines Bestandes habe ich auch was zur Leipziger Messe gefunden. Und zwar einen Viererstreifen der Mi.Nr. 359 WOR mit Stempel der Messe Leipzig. Wenn ich es richtig gesehen habe, wurde der Stempel hier im Thread noch nicht vorgestellt.



Schönen Sonntag.

Grüße
Marcel
 
Marcello Am: 24.06.2014 14:29:24 Gelesen: 59435# 159 @  
@ Marcello [#158]

Hallo,

habe in meinem Bestand doch nochmal etwas zur Leipziger Messe gefunden. Ein großes Briefstück mit Werbeeinsatz zur Internationalen Jagdmessse.



Der Beitrag erscheint auch in Perfins - Die Firmenlochungen.

Grüße
Marcel
 
Marcel Am: 02.07.2014 13:32:02 Gelesen: 59189# 160 @  
Heute mal 2 Karten, die zur Insel Riems geschickt wurden, wo es eine Forschungsstätte für Tierimpfstoffe gibt. Die Insel war mir gänzlich unbekannt, liegt im Greifswalder Bodden und ist nicht gerade groß.

Messe Herbst 1954



Messe Herbst 1958



schöne Grüße
Marcel

http://de.wikipedia.org/wiki/Riems
 
franzi2005 Am: 04.07.2014 21:16:39 Gelesen: 59024# 161 @  
Hallo,

ich habe in meinen Beständen diese beiden Belege gefunden. Interessant ist das Stempeldatum 23.10.45 bzw. 21.10.45 und "Reichsmessestadt". Ich glaube, das III. Reich hat es zu diesem Zeitpunkt nicht mehr gegeben.

Horst Berg


 
Marcel Am: 14.07.2014 12:27:51 Gelesen: 58644# 162 @  
Ein Stempel des Leipziger Hauptbahnhofs zur Leipziger Messe im Herbst 1952 ziert die berühmten Köpfe.



schöne Grüße
Marcel
 
Sachsendreier53 Am: 18.07.2014 13:50:04 Gelesen: 58487# 163 @  
Sammlerkarte, SBZ Ausgabe vom 29.8.1948, Leipziger Herbstmesse



MiNr. 198 16 + 9(Pf), MiNr. 199 50 + 25(Pf) mit Sonderstempel (10b) / LEIPZIG / C1 / 31.8.1948

Zur Leipziger Messe passend dazu:



AK Leipzig, Gruß von der Leipziger Messe (Kleinmesse für Schausteller), gestempelt in WURZEN am 4.4.1913 nach Pirna/Elbe



AK Leipzig, ungelaufen, ca. 1910, Markt mit Reklameburg während der Messe

mit Sammlergruß,
Claus
 

Das Thema hat 213 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7   8 9 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht