Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die Poststempel Berlins
Das Thema hat 4252 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 8 18 28 38 48 58 68 78 88 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107   108   109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 128 138 148 158 168 171 oder alle Beiträge zeigen
 
axelotto Am: 27.01.2014 21:02:48 Gelesen: 426108# 2653 @  
@ Tuffi [#2647]

Mich würde die Abbildung des kompletten Beleges interessieren

Hallo Tuffi,

mich auch, ich weiß nicht mehr woher ich den Beleg oder die Abbildung habe. Bei mir in der Sammlung ist er nicht, vielleicht finde ich ihn noch, dann denke ich dran.

Wenn mann nach der Beschädigung des Innenkreises geht dann hast Du Recht, meine Belege haben diese auch.



Somit ist das Datum vom 5.10.75 hinfällig, und die Daten müssen als Ausgabestempel registriert werden.

Danke für die Berichtigung.

Dann zeige ich mal gleich was ich heute bekommen habe.

KBHW Nr. 493 - bekannt nur auf Loser Marke und Frankierten Brief - Bewertung o.B. (ohne Bewertung)



Gruß Axel
 
westfale1953 Am: 28.01.2014 10:20:36 Gelesen: 425944# 2654 @  
Guten Morgen!

heute nur 2 "Berliner":

(1) BERLIN NW 40 l 28.1.52



und PANKOW bei BERLIN a 31.12.02



Bernhard
 
kauli Am: 28.01.2014 23:23:46 Gelesen: 425693# 2655 @  
@ westfale1953 [#2654]

Hallo Bernhard,

diesmal ist nichts neues dabei, ist aber super, dass Du immer wieder was zeigst.

Viele Grüße
Dieter
 
Motivgruppe Musik Am: 29.01.2014 10:04:05 Gelesen: 425550# 2656 @  
Hallo zusammen,

anbei ein Beleg mit Ankunftstempel Berlin-Siemensstadt vom 16.3.1928 (Einschreiben Siemens-Halske aus 's Gravenhage / Niederlande). Laut "Die Post in Spandau" (B. Albrecht / 1.9.2003) ist die Verwendungszeit des Stempels SI G 06 mit dem Unterscheidungsbuchstaben "a" 31.12.28 - 22.03.34. Das wäre dann eine extreme Frühverwendung, oder ? Vielleicht ist das aber auch ein Druckfehler in der Literatur und bei den Experten schon bekannt ?



P.S.: Ist vielleicht nicht der richtige Platz hier, aber da hier die Experten beieinander sind:
Ich suche Belege zum Postamt Siemensstadt incl. Vorläufer Nonnendamm und Nachfolger Berlin 13 / 13629 Berlin. Falls jemand sowas anzubieten hat, kann er mich gerne kontaktieren.

Viele Grüße
Peter
 
kauli Am: 29.01.2014 12:21:53 Gelesen: 425495# 2657 @  
@ Motivgruppe Musik [#2656]

Hallo Peter,

die Daten, die Du angegeben hast sind die bisher bekannten. B. Albrecht wird sich wohl an den Handbüchern von Werner Büttner orientiert haben. Deiner ist also ein Frühdatum, extrem ist es aber nicht. Da habe ich schon bei anderen Stempeln Daten erfasst bei denen es sich um Jahre handelt. Ich habe ihn jedenfalls für meine Datei "geklaut". Falls Dir bei anderen Stempeln ähnliches auffällt kannst Du gerne zeigen.

Ich gucke mal was ich von Siemensstadt habe, und schicke eine mail. In dem Thread wollen wir das nicht weiter vertiefen.

Viele Grüße
Dieter
 
joey Am: 30.01.2014 10:03:23 Gelesen: 425219# 2658 @  
@ kauli [#2652]

Hallo Dieter,

nach meiner Meinung wäre das in Ordnung, Spätdatum des ersten Stempel (wieder) der 27.6.1927 und Frühdatum des Stempels nach Umstellung der Zeitgruppe jetzt 4.12.1927.

Etwas vermutlich Neues dazu:

Berlin SW 110 Hotel Excelsior vom 11.5.1927 müsste ein Frühdatum sein (bisher 12.3.1928):



Grüße aus dem Wedding,
Jörg
 
kauli Am: 30.01.2014 21:07:24 Gelesen: 425073# 2659 @  
@ joey [#2658]

Hallo Jörg,

so soll es sein. Ist ja wahrscheinlich nicht mehr nachzuvollziehen wo der 25.12.27 herkommt. Der Stempel vom Hotel Exelsior ist super, sieht man auch nicht alle Tage. Und natürlich ein Frühdatum.

Die unendliche Geschichte der Handroller geht weiter. Beide neu, HdR N 4 a-c oVN, gleich mit einer Periode vom 14.5.36-26.10.42



HdR N 4 a-f oVN, ebenfalls eine Periode vom 10.3.31-26.5.36



Viele Grüße
Dieter
 
joey Am: 01.02.2014 05:53:46 Gelesen: 424628# 2660 @  
Moinsen,

bin aus'm Bett gefallen und habe zwei Ausgabestempel gefunden. ;)

Berlin W 10 mit Sternen, bei Büttner verzeichnet unter der Nummer A 333, vom 26.5.1906 sollte ein Spätdatum sein (bisher 3.5.1906):



Berlin SW 12 mit Sternen, bei Büttner verzeichnet unter der Nummer A 338 (das ist der kleine Stempel mit ca. 25 mm Durchmesser), vom 20.1.1906 sollte ein Spätdatum sein (bisher 3.1.1906):



Grüße aus dem Wedding,
Jörg
 
joey Am: 01.02.2014 16:14:07 Gelesen: 424514# 2661 @  
Ich war gerade (wieder mal) beim Sortieren einer 4-stelligen Anzahl von Stempelabbildungen, die Dieter mir übergeben hat, als ich diesen Abschlag gefunden habe: Berlin-Charlottenburg 13 a vom 21.9.1961



Nicht nur der Stempel, auch die Postanstalt Charlottenburg 13 ist im Handbuch von Herrn Büttner nicht erwähnt. Neben dem neuen Stempel schlage ich daher folgenden Eintrag als Ergänzung zum Verzeichnis der Postanstalten vor:

B - Charlottenburg 13: eröffnet 1958 Reichssportfeldstraße 16 (Le Corbusierhaus)

Das Le Corbusierhaus wurde 1957/58 zur Internationalen Bauausstellung errichtet, in der Wikipedia gibt es einen ausführlichen Artikel darüber. Die Postanstalt wurde 1962 in Berlin 193 umbenannt, hiess von 1968 - 1988 Berlin 125, ab 1988 wieder Berlin 193 und wurde 1996 geschlossen. Hier noch ein Abschlag von Berlin 193 a:



Grüße aus dem Wedding,
Jörg
 
kauli Am: 01.02.2014 19:34:53 Gelesen: 424453# 2662 @  
@ joey [#2661]

Hallo Jörg,

in dem Buch "Verzeichnis Berliner Postanstalten" von W. Martin steht das es eine Poststelle B-Charlottenburg 13 von 1942-1945 in der Barackenstadt AVUS Nordschleife gegeben hat. Einen entsprechenden Hinweis hat W. Büttner auch in seinem Arbeitskatalog vermerkt. Ist aber nicht im Handbuch übernommen worden. Um das nachweisen zu können brauchen wir nur noch einen Stempelabschlag aus dieser Zeit.

Habe mir eine Notiz gemacht, das es dann ergänzt wird.

Ich habe auch einen im Angebot DKB (1) apt B-Charlottenburg 13 a vom 21.5.1961



Viele Grüße
Dieter

PS. Das sortieren geht weiter, nächsten Samstag gibs Nachschub.
 
axelotto Am: 02.02.2014 11:47:36 Gelesen: 424255# 2663 @  
@ joey [#2660]

Na prima, nur weil Du nicht schlafen kannst, habe ich jetzt wieder die Arbeit.(:-)

Na, wenn Ihr es so wollt - dann bitte schön:

KBHW Nr. 478 Berlin 21 c neues Datum der 2 Periode vom 29.3.20, bisher 22.1.17 und 14.4.20



KBHW Nr. 767 Berlin 99 Spätdatum vom 1.2.22



KBHW V 68 Friedrichsberg Frühdatum vom ..6.75, bisher 11.8.75



EKB Steglitz 1 m Frühdatum vom 18.12.18



BG 76 oStd Spätdatum vom 17.4.37



Gruß Axel
 
Gernesammler Am: 02.02.2014 14:39:05 Gelesen: 424192# 2664 @  
@ kauli [#2662]

Hallo Dieter,

heute vom Trödelmarkt, Einschreiben aus Berlin NO 92 nach Grindelwald Kanton Bern in der Schweiz, Unterbuchstabe des Stempels c (ohne Stern - ohne Vor- bzw. Nachmittag), Datum der 23.5.1944. Stempeltyp im Katalog nicht gelistet.

Gruß Rainer

PS: Am 8.2. scheint so, dass ich doch dabei bin, wird vielleicht etwas später.


 
joey Am: 02.02.2014 19:29:39 Gelesen: 424118# 2665 @  
@ kauli [#2662]

Hallo Dieter,

ich kenne den Eintrag bei W. Martin zu Berlin Charlottenburg 13 in der Barackenstadt, hab ich aber bewusst erstmal weggelassen, um hitzige Diskussionen, wie sie zum Beispiel um den Stempel Berlin Spandau 10 a entbrannt waren, zu vermeiden.

Der von Dir gezeigte aptierte Stempel ist einfach ... *wow*.

Heute bin ich sparsam, nur ein Stempel, nur ein paar Tage. Berlin N 65 t (nach Büttner: EKB N 65 t oStoVN) sollte ein Frühdatum der zweiten Periode sein.



Grüße aus dem Wedding,
Jörg
 
kauli Am: 02.02.2014 21:06:02 Gelesen: 424089# 2666 @  
@ axelotto [#2663]
@ joey [#2665]
@ Gernesammler [#2664]

Schöne Sachen zeigt ihr wieder. Am Besten gefällt mir das Spätdatum von O 99.

Jörg, Den Hinweis mit der Barackenstadt hatte ich auch nur der Vollständigkeit geschrieben. Solange wir keinen Stempel davon haben, machen wir mal ein dickes Fragezeichen dahinter.

Dann lasse ich mich mal nicht lumpen, Handroller vom Bahnpostamt 1. HdR DKB Berlin BPA 1 n, bisher ist noch kein Handroller oder Maschinenstempel von dem Postamt gelistet. Datum müßte der 1.5.1965 sein.



Viele Grüße
Dieter
 
Gernesammler Am: 03.02.2014 09:54:27 Gelesen: 423953# 2667 @  
@ kauli [#2666]

Hallo Dieter,

Stempel von Berlin Rahnsdorf mit Unterbuchstaben a, Verwendungszeit bisher nur in der Periode 2 bekannt ab 6.1945 - 1.7.1949. Hier Stempel in der 1. Periode vom 14.12.1943. Versendet wurde hier ein Luftpostbrief mit Zensur nach Upsala / Schweden.

Gruß Rainer


 
axelotto Am: 03.02.2014 19:44:53 Gelesen: 423848# 2668 @  
Meine Kladde kann ich bald wieder neu schreiben.

BG 2 x(5) Frühdatum vom .2.3.93



BG 2 Di Frühdatum vom 28.9.99



BG 87 g Frühdatum vom 17.9.06



Bis danne
 
axelotto Am: 04.02.2014 17:36:25 Gelesen: 423538# 2669 @  
Heute bei mit angekommen.

KBHW Nr. 187 Berlin 1*o - bekannt vom 13.7.87, 27.6.91 und 17.12.95 im KBHW ohne Bewertung.



KBHW 582b Berlin Post-Exped. No 37 Frühdatum vom 13.8.69



BG Steglitz 2 Spätdatum vom 25.7.08



A 466 Frühdatum vom 5.1.01



Gruß Axel
 
kauli Am: 05.02.2014 22:38:22 Gelesen: 423173# 2670 @  
Hallo Freunde,

der Brief ist mir heute zugeflogen. Einkreisbrücken Stempel ohne VN Berlin Adlershof vom 17.3.1967, im Handbuch nicht bekannt. Das interessante dabei ist, das ab 1965 die Ostberliner Postämter eine PLZ erhielten. Auf dem Einschreibezettel ist die PLZ 1199 schon zu lesen.Offensichtlich wurden die alten Stempel aber noch verwendet.

Den frühesten Abschlag mit einem Stempel mit PLZ habe ich vom 31.3.1967. Hat jemand noch einen früheren Abschlag?



Viele Grüße
Dieter
 
axelotto Am: 06.02.2014 17:41:15 Gelesen: 422849# 2671 @  
Nach langer Zeit mal wieder etwas von mir.

KBHW 263 neues Datum der 2. Periode vom 22.12.86 bisher nur vom 29.4.87 bekannt



BG 37 c Spätdatum vom 5.1.21



BG Schöneberg Frühdatum vom 13.11.96



Gruß Axel
 
westfale1953 Am: 12.02.2014 14:19:50 Gelesen: 420730# 2672 @  
Hallo zusammen,

meine neuesten Errungenschaften:

Kreisgitterstempel BERLIN W 15 a 31.12.53



BERLIN C 2 di 12.3.36



Rohrpostkarte BERLIN W P 35 (R 35) 10 X 95



und Ankunftstempel der Rohrpostkarte BERLIN W 52 * * 10.10.95



Bernhard
 
kauli Am: 12.02.2014 21:56:55 Gelesen: 420602# 2673 @  
@ westfale1953 [#2672]

Hallo Bernhard,

der Brückengitter Stempel von W 15 a ist super. Ein neues Frühdatum der zweiten Periode, jetzt vom 31.12.53-10.4.56. Bisher war nur letzteres bekannt. Die anderen liegen in der bekannten Verwendungszeit. Hat sich doch gelohnt.

Viele Grüße
Dieter
 
axelotto Am: 16.02.2014 12:50:18 Gelesen: 419345# 2674 @  
Nun etwas von mir nach langer Zeit.

KBHW 336 Frühdatum vom 7.10.69



BG 8 e Spätdatum vom 13.8.03



BG 76 c Frühdatum vom 18.1.08

]

A 455 neu?



Was sagt Ihr dazu?

Gruß Axel
 
kauli Am: 16.02.2014 20:15:08 Gelesen: 419224# 2675 @  
@ axelotto [#2674]

Hallo Axel,

der Ausgabestempel müßte eigentlich ein neuer Stempel sein. Beim Postamt 24 ist es ähnlich, da sind auch die Typen mit Bestellgang und mit einem d darüber extra aufgeführt. Jetzt haben wir schon drei verschiedene Stempel vom Postamt 112 die nahezu zur gleichen Zeit verwendet wurden.

Viele Grüße
Dieter
 
Gernesammler Am: 17.02.2014 10:25:47 Gelesen: 418979# 2676 @  
@ kauli [#2675]

Hallo Dieter,

Einschreiben in die Schweiz nach Bern, gesendet von Berlin O 51 Stempel abgeschlagen mit Unterbuchstaben * a ohne Vor- bzw. Nachmittag, bisher einzig bekanntes Datum der 10.5.1929, neues Spätdatum und somit eine kleine Periode der 20.10.1934.

Gruß Rainer


 
PeterPan100 Am: 17.02.2014 18:22:26 Gelesen: 418882# 2677 @  
@ kauli [#2675]

Hallo Dieter,

ich bekam einen Schwung Ganzsachen mit Berlinstempeln. Folgende fand ich noch nicht in der Datenbank. Vielleicht ja was dabei.









viele Grüsse
Wolf
 

Das Thema hat 4252 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 8 18 28 38 48 58 68 78 88 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107   108   109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 128 138 148 158 168 171 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht