Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv: Vögel jeder Art
Das Thema hat 143 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3   4 5 6 oder alle Beiträge zeigen
 
ginonadgolm Am: 30.09.2013 18:19:09 Gelesen: 29635# 44 @  
Besonders beliebt sind auch die Kanarienvögel:



Grüße an alle "Stubenhocker" von
Ingo aus dem Norden
 
Angelika2603 Am: 30.09.2013 18:29:10 Gelesen: 29631# 45 @  
Moin Moin



Gruß
Angelika
 
armeico Am: 30.09.2013 19:06:53 Gelesen: 29628# 46 @  
@ ginonadgolm [#44]

Das ist eine schwere Aufgabe, von Kanarien eine Briefmarke zu finden. :-)

Ich gebe aber noch nicht auf, ich glaube, Malta hat mal eine Marke von Kanarien herausgebracht.

Arthur
 
armeico Am: 30.09.2013 19:18:25 Gelesen: 29624# 47 @  
@ Angelika2603 [#45]

Da ist es doch leichter eine Gouldamadine auf einer Marke zu zeigen, wie Angelika in ihrem Stempel.

Arthur


 
Angelika2603 Am: 30.09.2013 19:33:53 Gelesen: 29615# 48 @  
@ armeico [#47]

Prima, jetzt weiß ich, welche Piepmätze das sind.

einen schönen Abend
Angelika
 
wajdz Am: 03.10.2013 20:26:15 Gelesen: 29492# 49 @  
In der UdSSR am 20. Januar 1981 herausgegebene Serie mit 5 Werten zum Thema "Singvögel"

MiNr 5103 -5107 postfrisch



6 K Schmuckmeise; 10 K Indien-Paradiesschnäpper; 15 K Jankowski-Ammer; 20 K Rund-Schwanz-Timalie; 32 K Schwarzkehlchen

MfG wajdz
 
armeico Am: 05.10.2013 23:14:24 Gelesen: 29423# 50 @  
Die nächsten Marken zeigen Kraniche.

Viel Spaß

Arthur



 
Angelika2603 Am: 06.10.2013 08:47:49 Gelesen: 29412# 51 @  
Guten Morgen





Gruß
Angelika
 
Wim Ehlers Am: 06.10.2013 09:16:36 Gelesen: 29404# 52 @  
@ eurowelter [#36]

Bei den deutschen Wohlfahrtsmarken war es eigentlich üblich, dass parallel zu den Ausgaben der Deutschen Bundespost die der Deutschen Bundespost Berlin ergänzt wurden durch Motive, die das Thema erweitert haben. 1965 war das nicht so. In der Serie "Für die Jugend - Jagdbares Federvieh" wurden dieselben Motive in Berlin, wie im Bund verwendet.






MiNr 250 zeigt eine Waldschnepfe [1]
MiNr 251 zeigt einen Jagdfasan [2]
MiNr 252 zeigt einen Birkhahn [3]
MiNr 253 zeigt einen Auerhahn [4]

Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Waldschnepfe
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Fasan
[3] http://de.wikipedia.org/wiki/Birkhuhn
[4] http://de.wikipedia.org/wiki/Auerhuhn
 
Wim Ehlers Am: 11.10.2013 19:01:22 Gelesen: 29235# 53 @  
Ungarn war und ist ein Land, in dem die Postverwaltung mit der Ausgabe von Motivmarken nicht geizig war. Hier ein Satz aus 1966 mit dem Thema Vogelschutz.



MiNr 2231 zeigt eine Rauchschwalbe [1]
MiNr 2232 zeigt eine Schwanzmeise [2]
MiNr 2233 zeigt einen Fichtenkreuzschnabel [3]
MiNr 2234 zeigt einen Mittelspecht [4]
MiNr 2235 zeigt einen Wiedehopf [5]
MiNr 2236 zeigt das Emblem des ungarischen Forstverbandes und Koniferen

Beste Grüße
Wim

http://de.wikipedia.org/wiki/Rauchschwalbe
http://de.wikipedia.org/wiki/Schwanzmeise
http://de.wikipedia.org/wiki/Fichtenkreuzschnabel
http://de.wikipedia.org/wiki/Mittelspecht
http://de.wikipedia.org/wiki/Wiedehopf
 
Wim Ehlers Am: 11.10.2013 23:09:40 Gelesen: 29217# 54 @  
Singvögel zeigt dieser Satz aus Ungarn von 1973.



MiNr 2855 zeigt Zaunkönige [1]
MiNr 2856 zeigt einen Steinrötel [2]
MiNr 2857 zeigt zwei Rotkehlchen [3]
MiNr 2858 zeigt Goldhähnchen [4]
MiNr 2859 zeigt den Bluhänfling [5]
MiNr 2860 zeigt Blaumeisen [6]
MiNr 2861 zeigt ein Blaukehlchen [7]
MiNr 2862 zeigt eine Gebirgsstelze [8]

Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Zaunk%C3%B6nig
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Steinr%C3%B6tel
[3] http://de.wikipedia.org/wiki/Rotkehlchen
[4] http://de.wikipedia.org/wiki/Goldh%C3%A4hnchen
[5] http://de.wikipedia.org/wiki/Bluth%C3%A4nfling
[6] http://de.wikipedia.org/wiki/Blaumeise
[7] http://de.wikipedia.org/wiki/Blaukehlchen
[8] http://de.wikipedia.org/wiki/Gebirgsstelze
 
Wim Ehlers Am: 12.10.2013 00:52:45 Gelesen: 29212# 55 @  
Im April 1968 fand der Kongress des Internationalen Ornithologischen Rates für Vogelschutz in Ungarn statt. Die ungarische Post verausgabte dazu den nachfolgenden Satz.



MiNr 2398 20 f: Weißstorch [1]
MiNr 2399 50 f: Pirole [2]
MiNr 2400 60 f: Kaiseradler [3]
MiNr 2401 1 Ft: Rotfuß-Falken [4]
MiNr 2402 1,20 Ft: Zwergohreneule [5]
MiNr 2403 1,50 Ft: Großtrappe [6]
MiNr 2404 2 Ft: Bienenfresser [7]
MiNr 2405 2,50 Ft: Graugans [8]

Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Wei%C3%9Fstorch
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Pirol_(Art)
[3] http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96stlicher_Kaiseradler
[4] http://de.wikipedia.org/wiki/Rotfu%C3%9Ffalke
[5] http://de.wikipedia.org/wiki/Zwergohreule_(Art)
[6] http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Ftrappe
[7] http://de.wikipedia.org/wiki/Bienenfresser_(Art)
[8] http://de.wikipedia.org/wiki/Graugans
 
reichswolf Am: 24.12.2013 08:55:27 Gelesen: 28146# 56 @  
@ Angelika2603 [#35]

Noch ein Hahn findet sich im Stempel 5657 HAAN, RHEINL 1 ma Haan Gartenstadt und mehr, hier vom 02.10.1990:



LG,
Christoph
 
reichswolf Am: 08.01.2014 10:08:44 Gelesen: 28031# 57 @  
Eine stilisierte Eule zeigt der Stempel 5170 JÜLICH 1 mb BRÜCKENKOPF- ZOO JÜLICH * Ein Besuch lohnt sich!, hier vom 11.04.1990:



LG,
Christoph
 
DL8AAM Am: 01.03.2014 19:20:21 Gelesen: 27473# 58 @  
Da frühstückt man schon einmal in einem "Ort mit Vogelnamen" ...

Duck Creek Village, UT 84762 [1] ("Entenbachdorf"), eine kleine, abgelegene gemeindefreie Ortschaft ( unincorporated area) in den Cedar Mountains in den verschneiten Bergen von Südutah auf 2500m Höhe,



kurz vor dem nächsten Schneesturm [19.02.2014]

... und dann bemerkt man anschließend sogar noch ein vielversprechendes Schild "Post Office", das lässt doch das Herz des reisenden Philatelisten gleich in ungeahnten Höhen schlagen, aber ... aber im dazugehörigen Laden ist leider absolut nichts zu finden, kein Poststempel, nicht einmal Briefmarken werden dort verkauft. Das groß plakatierte "Postamt" [2] besteht nur aus den gezeigten Postfächern mit (leider vollkommen leerem) Mülleimer und dem dazugehörigen Briefkasten.



Der Ladenbetreiber hinter der Kasse verweist uns aber auf den "Duck Creek Postal"-Shop [3] gleich um die Ecke, die hätten wohl Briefmarken, ... also - noch recht hoffnungsvoll - mal kurz über die verschlammte Straße auf die andere Seite, aber ... Dort verkauft man zwar die versprochenen Briefmarken, nimmt sogar Pakete & Postsendungen "nebenbei" entgegen und hat ein paar private Postlagerfächer, aber auch hier weit und breit von einem Poststempel absolut keine Spur "so etwas hätten sie nie erhalten", schöne neue Postwelt... :-(



Also leider auch hier keinen Vogelstempel für unser Forum, sorry. Aber dafür sind wenigstens zwei Fotos für die Postamtsfotosammlung - mit philatelistischen Vogelbezug - abgesprungen, besser als nix ;-)

Mit ziemlich enttäuschten Grüßen
Thomas

Übrigens: In 5 Tagen und über 3000 Fahrkilometern nicht ein einziges weiteres aktives Postamt auf dem Weg in UT/AZ/CA gefunden, speziell gesucht haben wir nach unseren Entenbachdorferfahrungen aber auch nicht mehr ;-((

[1]: http://en.wikipedia.org/wiki/Duck_Creek_Village,_Utah
[2]: Am Ende der Straße - www.google.de/maps/@37.522943,-112.668516,3a,75y,300.96h,78.15t/data=!3m4!1e1!3m2!1sHI5wsF5omF8SvOjN5-z7oQ!2e0" target="_blank">http://www.google.de/maps/@37.522943,-112.668516,3a,75y,300.96h,78.15t/data=!3m4!1e1!3m2!1sHI5wsF5omF8SvOjN5-z7oQ!2e0
[3]: www.google.de/maps/@37.523812,-112.666263,3a,73.9y,156.58h,96.82t/data=!3m4!1e1!3m2!1sSz9bU1d0DAe-KWBDlKHAJQ!2e0" target="_blank">http://www.google.de/maps/@37.523812,-112.666263,3a,73.9y,156.58h,96.82t/data=!3m4!1e1!3m2!1sSz9bU1d0DAe-KWBDlKHAJQ!2e0

Der Besuch der Google Streetviewautos liegt wohl schon einige Zeit zurück, den hinteren http-Link [nur diesen] markieren und manuell in einem neuen Tab/Fenster öffnen, direktes anklicken klappt leider nicht.
 
Angelika2603 Am: 02.03.2014 19:24:54 Gelesen: 27445# 59 @  
Moin Moin



GLG
Angelika
 
DL8AAM Am: 03.03.2014 16:34:06 Gelesen: 27416# 60 @  
@ DL8AAM [#58]

Wenn wir schon bei den Ducks sind. ;-) Gerade wurde in den Linn's Stamp News gemeldet, dass die Ausgabe der signierten Künster- bzw. Sonderausgaben (artist-signed panes) zu den jährlichen "Bundesentenmarken" (federal duck stamps) für die/ab der Saison 2014/2015 eingestellt wird [1]. Bei den Duck Stamps handelt es sich um Steuermarken (fiscal bzw. revenue stamp) für Jagdgenehmigungen, die auch im ganz normalen Scott-Briefmarkenstandardkatalog USA (Scott Standard Postage Stamp Catalogue) aufgeführt werden.



"$15 Common Goldeneye federal duck stamp artist-signed pane (Scott: RW80b), 2013", aus [1]

Gruß
Thomas

[1]: http://www.linns.com/news/us-stamps/222/Duck-office-halts-artist-signed-panes
 
Altmerker Am: 08.03.2014 19:50:47 Gelesen: 27359# 61 @  
Obwohl ein normaler Bedarfsbrief, passt hier ornithologisch fast alles. Vielleicht hat das Museum extra Vogel-Marken gebunkert? Dazu die Eule als Logo das Heineanum, der allseits bekannten Vogelsammlung neben dem Dom.

Freundliche Grüße
Uwe


 
DL8AAM Am: 24.03.2014 14:55:26 Gelesen: 27235# 62 @  
Für den Vögelchensammler hier eine Information zur geplanten Ausgabe "Singvögel" des USPS vom 05.04.2014 aus dem "Postal Bulletin" Nr. 22385 vom 20.03.2014 [1]:



Es handelt sich um zehn "forever" Marken, d.h. sie werden aktuell für 49 Cent verkauft, sind aber für "immer und ewig" ( forever) - auch nach einer zukünftigen Portoerhöhung - ohne jegliche Zuzahlung für einen Standardbrief zu 1 oz (knapp 30 Gramm) verwendbar. Die US Post steht auf der Position, dass es ja die Intention eines Kunden zum Zeitpunktes des Kaufes ist, einen Gutschein für die Beförderung eines Standardbriefes zu erwerben und nicht einfach nur 49 Cent in Geld in einen 49 Cent-Gutschein umzutauschen. Eine sehr löbliche Einstellung, die auch der DPAG gut zu Gesichte stehen würde, aber dann würde uns ja das Sammelthema Ergänzungsmarken fehlen. ;-)

Gruß
Thomas

[1]: http://about.usps.com/postal-bulletin/2014/pb22385/pdf/pb22385.pdf
 
Altmerker Am: 01.04.2014 22:21:45 Gelesen: 27098# 63 @  
@ Altmerker [#61]

Ich füge nochmal den Absenderfreistempel des Museums Heineanums an.

Gruß
Uwe


 
Altmerker Am: 24.04.2014 19:33:47 Gelesen: 26891# 64 @  
Das sind durchaus keine lahmen Enten.


 
Wim Ehlers Am: 25.04.2014 11:27:13 Gelesen: 26867# 65 @  
Traditionell waren und sind die Länder Osteuropas sehr stark in der Ausgabe von Motiven auf Briefmarken. So auch beim Thema Vögel.



MiNr 4642 - 4651 aus Rumänien

Beste Grüße
Wim
 
zockerpeppi Am: 02.05.2014 17:54:13 Gelesen: 26801# 66 @  
Aus Hongkong

Die Postcrosserin schreibt dass dieses "Vogel" Markenheftchen demnächst nicht mehr zu haben ist und durch ein anderes Set ersetzt werden.



beste Sammlergrüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 13.05.2014 22:08:16 Gelesen: 26687# 67 @  
Heute ein Beleg aus dem Niger aus dem Jahre 1980. Aus der Incoming Mail Sammlung des Vereins. Eine Sammlung die ich gestartet habe, die mittlerweile zu einem Gemeinschaftsprojekt geworden ist. Sehr viele unserer Mitglieder und Freunde beteiligen sich an der Aktion: 1 Beleg aus jedem Land der Welt nach Düdelingen. 73% der Länder sind abgedeckt. Fehlen die ganz exotischen Destinationen wo sich selten ein Luxemburger hin verirrt.



Phila-Gruß
Lulu
 
zockerpeppi Am: 17.05.2014 22:26:01 Gelesen: 26615# 68 @  
Heute ein Beleg aus meiner Sammlung (kaum zu übersehen). Aus dem Burundi nach Luxemburg, Datum unergründlich.



Auf der 10f Marke ist ein Anhinga Rufa – afrikanischer Schlangenhalsvogel abgebildet.

Auf der 45F Marke ein Afropavo Congensis – ein Kongopfau.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kongopfau
http://de.wikipedia.org/wiki/Afrikanischer_Schlangenhalsvogel
 

Das Thema hat 143 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3   4 5 6 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

1436 03.08.14 19:43Marcel
957 10.08.13 16:17Angelika2603