Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Musik: Vom Tuten und Blasen
Das Thema hat 70 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
Sachsendreier53 Am: 02.05.2013 08:14:06 Gelesen: 12473# 46 @  
Und wieder ein Posthorn:

Deutsches Reich Ganzsache von 1940, Sonderkarte zum Tag der Briefmarke 1940, MiNr.P 288. 6(Pf.)



mit Sammlergruß,
Claus
 
Georgius Am: 02.05.2013 16:43:37 Gelesen: 12426# 47 @  
Mit diesem Werbeklischee wird zum Heimatfest in Laupheim geblasen.



Viele Sammlergrüße
Georgius
 
Mondorff Am: 02.05.2013 17:17:36 Gelesen: 12422# 48 @  
@ Georgius [#47]

Danke, aber - geht's nicht etwas deutlicher?

Freundlichen Gruß
DiDi
 
Georgius Am: 02.05.2013 19:28:32 Gelesen: 12412# 49 @  
@ Mondorff [#48]

Hallo DiDi,

tut mir leid, wenn der Stempelabschlag hier so blaß daher kommt. Mit Farb/Schwarz-Weiß-Jongliererei habe ich mich bisher nicht befaßt.

Viele Grüße
Georgius
 
Cantus Am: 17.05.2013 23:53:43 Gelesen: 12239# 50 @  
Hier einige Marken aus der Schweiz, auf denen Blasinstrumente abgebildet sind.



Ausgabe vom 16.5.1949 _ Mi. 519 - Posthorn



Ausgabe vom 1.6.1951 - Mi. 559 - Alphornbläser



Ausgabe vom 15.2.1955 - Mi. 609 - Alphornbläser

Viele Grüße
Ingo
 
jahlert Am: 18.05.2013 12:26:24 Gelesen: 12227# 51 @  
Aus meiner Sammlung der Schweizer Sonderstempel:



Wo man singt, da lass dich ruhig nieder ...



Ich wünsche allen Foristen schöne Feiertage und etwas Sonnenschein,

Jürgen
 
wajdz Am: 06.06.2013 00:43:29 Gelesen: 12013# 52 @  
Wieder ein Posthorn.

Belgien Minr 1344 vom 5. April 1964 zum Tag der Briefmarke zeigt einen Postillion zu Pferde aus der Lütticher Gegend um 1830 – 1840 sowie einen Zusteller, der offensichtlich die Briefe zu Fuß zu den Adressaten trägt.

Stempel IEPER (YPERN) 18.4.64



Diese Marke zeigt deutlich, daß der heutzutage favorisierte Vollstempel zwar etwas über die Verwendung (Ort und Zeit) aussagt, das Markenbild aber vollkommen ruiniert. Die künstlerische Gestaltung, oft als Begründung für das Sammeln von Briefmarken genannt, wird damit sehr in Frage gestellt.
 
Baldersbrynd Am: 27.06.2013 09:47:58 Gelesen: 11786# 53 @  
Hallo zusammen,

hier ein Brief, welcher eigentlich unter Postlagernd Thema gehört.

Sendet aus Berlin am 14.8.1905 nach Sternberg in Mecklenburg, Postlagernd zu eine Däne aus Viborg (Jutland). Der Brief wurde nicht abgeholt, dann weitergeschickt nach Kopenhagen (warum nach hier?) und 10 Pf. fehlende Porto zu erhoben in Kopenhagen. Keine Stempel in Dänemark, nur eine Vignette "Ikke afhentet" (nicht abgeholt) Der Brief geht zurück nach Berlin siehe Stempel Bestellt vom Postamte 30, 25.11.1905 und Stempel: Entlastet W 30 25.11.05, nach Eröffnung des Briefes und der Absender geschrieben auf der Adresseseite geht der Brief zurück, Stempel Bestellt Postamt 50, 27.11.05.

Viele Grüße
Jørgen








 
Marcel Am: 23.07.2013 17:11:20 Gelesen: 11323# 54 @  
Aus dem sächsischen Vogtland!

Hier eine Karte von Markneukirchen die die beiden Themen "von Tuten und Blasen" und "vielsaitige Streich- und Zupfinstrumente" vereint.

Die Karte ist anlässlich der 600-Jahrfeier der Stadrechte und 300-Jahrfeier des Musikinstrumentenbaus 1960 ausgegeben wurden.



Ein weiterer Stempel vom 20.07.1973 von Markneukirchen ähnlich wie Cantus [#6] es schon gezeigt hat.



Eine weitere Stadt ist Klingenthal - hier habe ich einen Stempel der den Einen oder Anderen verwirren könnte, aber die Handzugsinstrumente u.a. auch das Akkordeon haben eine Sonderstellung bei den Blasinstrumenten. Die Tonerzeugung bei akkustischen Tasteninstrumenten entsteht bei der Harmonika wie auch Orgel durch Blasen. Aber das ist mir alles zu kompliziert.



schöne Grüße
Marcel
 
wajdz Am: 23.07.2013 22:16:53 Gelesen: 11309# 55 @  
Mit 4 Trompeten können Pfadfinder (siehe Wimpel mit der Lilie) schon ganz schön laut werden.



MfG wajdz
 
wajdz Am: 24.07.2013 18:31:32 Gelesen: 11286# 56 @  
Fanfaren, meist zu mehreren als Fanfarenzug, also mit mehreren Fanfarenbläsern daherkommend, werden heutzutage wohl nur noch bei Faschingsaufzügen auftreten. Bei gleichzeitiger Verwendung der ebenfalls abgebildeten Trommel läßt sich eine sehr martialisch klingende Marschmusik erzeugen. Vor über 30 Jahren gehörten diese Instrumente noch zur staatlich gelenkten und organisierten Freizeit in der Jugendorganisation "Jungen Pioniere" in der DDR.

Ausgegeben zwei Werte am 20.Juli 1982 zum Pioniertreffen Dresden.

DDR MiNr 2725 (20)


 
Mondorff Am: 24.07.2013 19:32:41 Gelesen: 11281# 57 @  
@ wajdz [#56]

1951 bis 1953 hatte ich da mitgeblasen. Sogar die blaue Fahne der Jungen Pioniere passt.

DiDi
 
Wachauer Am: 24.07.2013 20:36:46 Gelesen: 11272# 58 @  
@ wajdz [#56]

Es gibt noch Fanfarenzüge, nicht bloß im Fasching!

Aus meinem Pfadfinder-Fundus eine personalisierte Marke auf Schmuckkuvert (ja - ich weiß: reine "Mache", und dennoch für mich sammelwürdig!)



Die Pfadfinderfanfare Bad Vöslau - Gainfarn anlässlich der Verbands-Briefmarkenausstellung in Hirtenberg 2007.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard
 
wajdz Am: 25.07.2013 00:51:17 Gelesen: 11256# 59 @  
@ Wachauer [#58]

Bei allem philatelistischen Ehrgeiz und dem Bestreben, sein Sammelgebiet mit Bedarfsbelegen zu gestalten, hat dieser Anspruch nach meiner Auffassung beim Motivsammeln keine Priorität. Entscheidend ist, ob die Marke oder der Beleg das Thema gut darstellt bzw. illustriert. Und wären seit jeher Belege, meist von Sammlern oder gut meinenden Freunden an Sammler, nicht "gemacht" worden, hätten wir heute sehr wenig zu sammeln.

MfG wajdz
 
wajdz Am: 27.07.2013 21:32:37 Gelesen: 11200# 60 @  
Zum Thema passt die im Stempel gezeigte Trompete

Bln (W) MiNr 766 (80), herausgegeben 15.1.1987 zum Anlaß 750 Jahre Berlin

SSt 1000 BERLIN 44 vom 16.-5.87
IN RIXDORF IST MUSIKE
GROSSE KARL-MARX-STRASSENFETE 1987


 
Angelika2603 Am: 13.04.2014 14:49:31 Gelesen: 8779# 61 @  
Hallo

gerade gefunden:



Gruß
Angelika
 
Rore Am: 13.04.2014 15:40:31 Gelesen: 8770# 62 @  
Einen Stempel zur Musik kann ich auch zeigen als Brief.

Gruß
Rore


 
Rore Am: 14.04.2014 18:52:19 Gelesen: 8739# 63 @  
Es wurden wieder einige Belege und Werbestempel gefunden, die ich nun zeigen werde.

Gruß
Rore




 
wajdz Am: 13.10.2015 20:18:32 Gelesen: 4816# 64 @  
Ob Pfadfinder oder U.S-Kavallerie. Der Morgen beginnt mit dem Signal Reveille -Nachtruhe beenden-



Einen schönen Tag dann wünscht

Jürgen -wajdz-
 
fogerty Am: 14.10.2015 09:18:37 Gelesen: 4784# 65 @  


Musik war hier sicher auch ein Thema!
 
wajdz Am: 02.11.2015 00:28:15 Gelesen: 4513# 66 @  
Dieses prächtige Stück Kartonphilatelie eignet sich gut als Titelseite für eine Motivsammlung "Posthorn".

MiNr 1415



MfG jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 05.11.2015 01:38:33 Gelesen: 4439# 67 @  
@ wajdz [#64]

Auch in Neuseeland sind Hornsignale Bestandteil des Lagerlebens.



MfG Jürgen -wajdz-
 
Pepe Am: 05.11.2015 18:16:35 Gelesen: 4409# 68 @  
Und weil das so diszipliniert und geordnet ausschaut gleich noch ähnliches hinterher.



Australien, 2008 04 16, Mi 3001
Blasen zum Zapfenstreich

Nette Grüße
Pepe
 
Sachsendreier53 Am: 23.05.2016 09:33:02 Gelesen: 1448# 69 @  
@ volkimal [#40]
@ wajdz [#43]

Ergänzend zur Rattenfängerstadt HAMELN an der Weser:



Ansichtskarte aus 3250 Hameln mit Maschinenstempel vom 6.7.1988 und Werbefigur Rattenfänger mit Flöte im Werbeklischee.



Ganzsachenumschlag mit Zudruck und Sonderstempel zur Landesverbands-Briefmarkenausstellung HAMELN '91

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 29.07.2016 14:36:09 Gelesen: 373# 70 @  
Motiv im Sonderstempel: Postillon mit Horn

Ganzsachenpostkarte mit Zudruck von 1987, Sehenswürdigkeiten, 60(Pf) Bavaria München, mit Sonderstempel zum Tag der Briefmarke aus 3300 BRAUNSCHWEIG 1 vom 30.10.1988





Gleicher Sonderstempel wie oben, BRAUNSCHWEIG 1 auf Bund MiNr.1388 20(Pf), Ausg.vom 13.10.1988, Tag der Briefmarke

mit Sammlergruß,
Claus
 

Das Thema hat 70 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

39189 171 22.06.16 13:38Sachsendreier53