Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Bier: Stempel, Belege und Anderes
Das Thema hat 284 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8   9   10 11 12 oder alle Beiträge zeigen
 
wajdz Am: 10.04.2014 22:52:36 Gelesen: 70538# 185 @  
Um mal wieder das Reinheitsgebot in Erinnerung zu rufen:


 
EdgarR Am: 16.04.2014 21:48:32 Gelesen: 70309# 186 @  
@ Angelika2603 [#103]

Prost, Angelika!

Ein Kontor ist ja ein seriöser Ort, nicht wahr? Aber was stellt man oder frau sich unter einem "Trink(k)ontor" nur vor? Hicks!



Jedenfalls scheint der Grafiker das "k"/die zwei "k" schon verschwommen gesehen zu haben.

Na ja, die Bitburger Bier GmbH hat ja einen hinreichenden Ausstoß, das reicht für viele Hicks.

Frage: Kannst Du den brauchen?

Phile Grüße
EdgarR
 
Sachsendreier53 Am: 08.05.2014 09:12:46 Gelesen: 69462# 187 @  
Kuvert der Brauerei Loscher GmbH & Co.KG, aus 91481 Münchsteinach (Bayern), abgestempelt im BRIEFZENTRUM 90 (ma) am 14.2.2014





FRANKIT- Kuvert der Tucher Bräu GmbH & Co. KG, aus Nürnberg vom 05.03.2014, konsolidiert K4000 04 00601.

mit Sammlergruß,
Claus
 
DL8AAM Am: 28.05.2014 20:20:18 Gelesen: 68691# 188 @  
Dortmund - Stadt des weltbekannten Bieres



Bandstempel: "(21b) DORTMUND 1 / y" vom 22.12.1958 mit Werbeeinsatz "DORTMUND / STADT DES / WELT- / BEKANNTEN / BIERES" ;-)

Und gleich als Gegengewicht hinterher - beide die Tage erst gefunden, ich liebe Archiventrümpelungen. ;-)



Maschinenstempel "GÖTTINGEN 2 / mc / 34" vom 21.08.1963 mit dem passenden Werbeeinsatz "int "Jugend / Bewegung" / 6. Kongress für alkohol- und / tabakfreie Jugenderziehung / 14.-16. Okt. 1963 in / Göttingen", leider findet sich keinerlei Information zu diesem ominösen "6. Kongreß für alkohol- und tabakfreie Jugenderziehung" in Göttingen. ;-)

Gruß
Thomas
 
Baber Am: 29.05.2014 16:47:17 Gelesen: 68626# 189 @  
Die Post in Österreich bietet ja nicht nur den Kunden die Möglichkeit, sich eine individuelle Briefmarke zu schaffen, sondern mischt bei dem Geschäft auch selbst kräftig mit und produziert von sich aus solche Marken. Für die Geschichte des Bieres in Österreich kam ein sehr informatives Heftchen mit 8 Marken heraus, die auf der Rückseite verkleinert abgebildet sind.



Gruß
Baber
 
reichswolf Am: 13.06.2014 18:30:32 Gelesen: 68207# 190 @  
Ein paar Absenderfreistempel der Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei GmbH:

1 BERLIN 44 DEUTSCHE BUNDESPOST BERLIN Berliner Kindl Stangenbier Nur 95 Kalorien pro Flasche 0,33l. vom 18.02.1980



1 BERLIN 44 DEUTSCHE BUNDESPOST BERLIN Berliner Kindl Das Pils nach guter alter Art vom 14.07.1981



1000 BERLIN 44 DEUTSCHE BUNDESPOST BERLIN B06 0374 Berliner Kindl Das Pils nach guter alter Art Berliner Kindl Brauerei AG Rollbergstr. 26-80 • 1000 Berlin 44 vom 24.05.1985



1000 BERLIN 61 DEUTSCHE BUNDESPOST BERLIN Schultheiss vom 05.09.1985



LG,
Christoph
 
Sachsendreier53 Am: 23.06.2014 10:41:14 Gelesen: 67647# 191 @  
Ungelaufene Werbepostkarte der C.W.Naumann Brauerei aus Leipzig, um 1930.



Info zu Naumann Bräu: http://www.leipzig-lexikon.de/handwerk/naumann.htm



FRANKIT- Kuvert der Privatbrauerei ERDINGER Weißbräu Werner Brombach GmbH, vom 22.1.2014



FRANKIT- Kuvert der KULMBACHER BRAUEREI, vom 18.6.2014, konsolidiert K4000 04 00417

mit Sammlergruß,
Claus
 
strolchberlin Am: 23.06.2014 11:03:07 Gelesen: 67643# 192 @  
Hier mal ein offner Bierdeckelversand

Klaus


 
Sachsendreier53 Am: 24.06.2014 17:47:40 Gelesen: 67573# 193 @  
2 x Absenderfreistempel der Wernesgrüner Brauerei (Sachsen), abgestempelt in 08228 RODEWISCH am 2.7.02 bzw. 30.5.2002.





Werbekarte aus der westböhmischen Stadt Plzen. Aufgegeben wurde die Karte in STRIBRO am 16.9.1987.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Benjamin Voigt Am: 24.06.2014 18:27:42 Gelesen: 67565# 194 @  
Zwar kein Bier-Motiv etc. - aber es passt trotzdem hier rein. :-)

Wenn man denn auch Stempel der Orte in denen Brauereien stehen sammelt. ;-)


 
Cantus Am: 14.08.2014 00:23:45 Gelesen: 65389# 195 @  
Ein Umschlag, gelaufen in Belgien.



Mi. 2282

Viele Grüße
Ingo
 
Hermes65 Am: 14.08.2014 13:13:41 Gelesen: 65347# 196 @  
Tolle Stücke habt ihr bis jetzt zusammen getragen, dazu noch etwas von mir:

Wenn schon Bier, dann bitte nach dem Reinheitsgebot: BRD Mi.-Nr. 1179.

Gruß
Manfred
 


Impuls-Dialog Am: 22.08.2014 18:24:40 Gelesen: 65031# 197 @  
Hier ein Ausstellungsplakat zum Thema "Anti-Alkohol".

In dieser Ausstellung sind sehr viele Werbestempel, Belege und Postkarten zum Thema "Bier" zu sehen. Vielleicht hat der eine oder andere interessierte Zeit um sich diese Ausstellung anzusehen.


 
Sachsendreier53 Am: 01.09.2014 09:14:38 Gelesen: 64539# 198 @  
FRANKIT- Kuvert der Colbitzer Heide-Brauerei (Sachsen-Anhalt) vom 27.1.2014



Maschinenwerbestempel der Glückauf-Brauerei GmbH aus 09355 GERSDORF (Sachsen) vom 17.2.2014



Maschinenstempel mit Werbeeinsatz DORTMUNDER BRAUKUNST, DORTMUND 1 / 4600 / 27.4.1987

mit Sammlergruß,
Claus
 
Eilean Am: 08.09.2014 23:23:00 Gelesen: 64191# 199 @  
Tag des Bierbrunnens aus Lübbecke 16.8.1959


 
Marcel Am: 15.09.2014 20:40:07 Gelesen: 63866# 200 @  
Prosit!

Heute mal eine neuere Karte vom Hofbräuhaus München vom November 1969.



schöne Grüße
Marcel
 
Cantus Am: 15.09.2014 23:56:50 Gelesen: 63850# 201 @  
In Bischberg [1], 5 km westlich von Bamberg gelegen, existiert heute noch die Brauerei zur Sonne, eine kleine regionale Brauerei. Um die Tradition solcher kleiner Brauereien zu unterstützen und ihnen immer wieder Gäste zuzuführen, hat die Geschäftsstelle Private Braugasthöfe in 96117 Memmelsdorf eine lesenswerte kostenlose Broschüre mit dem Titel Willkommen in privaten Braugasthöfen und Hotels aufgelegt. Wer also gerne solche Unterkünfte und das zugehörige Bier ausprobieren möchte, dem sei die Adresse http://www.braugasthoefe.com empfohlen.

Von mir nun ein aktueller Bierdeckel der Brauerei zur Sonne.



[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Bischberg#Brauereien

Viele Grüße
Ingo
 
Borbel Am: 16.09.2014 11:01:42 Gelesen: 63826# 202 @  
Die Anzahl der Stempel, die es zum Thema Bier gibt, ist schier unübersichtlich - hier etwas aus Kulmbach:


 
Cantus Am: 16.09.2014 11:16:37 Gelesen: 63821# 203 @  
@ Borbel [#202]

Hallo,

der Stempel rechts oben "950 Jahre Kulmbach" gefällt mir besonders gut, er fehlt auch noch in der Stempeldatenbank; lade ihn also bitte bei Philastempel.de hoch.

Viele Grüße
Ingo
 
Borbel Am: 18.09.2014 03:04:54 Gelesen: 63735# 204 @  
Es gibt auch Sammler, die die Kronenkorken sammeln. Ich habe im Kölner Karneval mal einen Musketier getroffen, der seine Uniform komplett mit Kronenkorken von Früh-Kölsch (die sind rot) belegt hatte. Ob der die Flaschen wohl alle selbst ausgetrunken hatte?


 
Cantus Am: 17.10.2014 02:29:51 Gelesen: 62256# 205 @  
Bierstadt ist heute ein Ortsbezirk der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden.

Die ehemals selbständige Gemeinde, die am 1. April 1928 eingemeindet wurde, liegt unmittelbar östlich der Wiesbadener Innenstadt und hat ca. 12.100 Einwohner [1].



Viele Grüße
Ingo

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Wiesbaden-Bierstadt
 
Sachsendreier53 Am: 22.10.2014 13:01:22 Gelesen: 61713# 206 @  


Absenderfreistempel aus der Brauerei Gotha vom 7.6.2002, blauer AFS



AFS der Freiberger Brauhaus AG vom 5.7.2002



AFS der Braustolz AG aus Chemnitz, vom 10.9.1999

mit Sammlergruß,
Claus
 
Mondorff Am: 22.10.2014 13:50:57 Gelesen: 61699# 207 @  
Die Brauerei Bofferding wurde 1842 in Bascharage, Luxemburg gegründet.

Aus einem Werbefeldzug, natürlich auf Bierdeckeln, zum Schmunzeln.











Dites-le en Bofferding – Sag es mit Bofferding

Schönen Gruß
DiDi
 
Heidelberg Collector Am: 22.10.2014 22:52:20 Gelesen: 61636# 208 @  
Das stärkste Bier der Welt kommt aus Kassel:



oder besser kam aus Kassel (1956) - ist wohl heute Binding.

http://regiowiki.hna.de/Herkules-Brauerei

Grüße,

Yoska

PS: Heidelberger Brauerei-Stempel gesucht, gerne auch nur Fotos, wer was hat bitte melden, danke!
 
filunski Am: 26.10.2014 13:32:02 Gelesen: 61432# 209 @  
Hallo zusammen,

heute mal ein interessanter, älterer Beleg zum Thema:



Ein echter Bedarfsbrief (Geschäftsbrief) aus Brasilien, der Stadt Pelotas, ins bayerische Neuburg/Donau. Als Einschreiben aufgegeben am 20. August 1914, per Schiff nach Europa (handschriftlicher Vermerk des Absenders " Via Genova" - über Genua) und gemäß rückseitigem Ankunftsstempel am 3. Okt. 1914 in Neuburg angekommen.

Interessant, was man mit ein wenig Recherche diesem Beleg entlocken kann. Abgeschickt wurde er von der Cervejaria "Sul Rio-Grandense", einer Brauerei die 1889 von dem deutschen Einwanderer Leopold(o) Haertel in Pelotas gegründet wurde. Gerichtet ist er an einen Oswaldo Haertel bei der Brauerei Neuhof in Neuburg. Dieser Oswaldo Haertel war einer der späteren Direktoren der brasilianischen Brauerei und könnte, meine Vermutung, der Sohn des Gründers sein, und weilte zu jener Zeit in Neuburg, vielleicht zur Ausbildung bei der Neuhof Brauerei?

Die Neuhof Brauerei gibt es immer noch in Neuburg aber nicht mehr im alten Gebäude, welches mittlerweile ein Baudenkmal ist, hier ein aktuelles Bild:



Die brasilianische Brauerei in Pelotas gibt es nicht mehr, das Gebäude steht zwar noch, aber der Zustand ist bedauernswert:



Da ich einige Jahre in Neuburg lebte, kann ich zum Abschluss noch einen Bierdeckel der Neuhof Brauerei aus meiner eigenen Sammlung zeigen.



Na dann Prost!
Peter
 

Das Thema hat 284 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8   9   10 11 12 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht