Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Schweiz: Dauerserie Wappenausausgabe 1924
dittrich Am: 17.10.2014 20:12:53 Gelesen: 852# 1 @  
Hallo,

wieder einmal das Thema Normalpapier-Kreidepapier geriffelt und Kreidepapier glatt.



Vier Marken, alle farbenfroh, glänzend aber die rechte Marke dunkler und im Wertbreich im Gegensatz im Grünton. Würde hier daeauf schließen, kein Kreidepapier.

Jetzt von hinten:



Keine Rasterung zu erkennen?



Jetzt wird es schwierig am Laptopdisplay Rasterung schwer oder doch im schrägen Blick zu erkennen?



Eindeutige Rasterung zu erkennen



Vorderseite auf der Hinterseite zu erkennen.

Fazit: Linke Marke Kreidepapier glatt, die beiden nächsten Kreidepapier geriffelt und rechte Marke auf normalen Papier.

Ich hoffe mal und das ist meine Frage, liege ich richtig? Ist es tatsächlich so, das man auf glattem Kreidepapier keinerlei Struktur auf der Rückseite sehen darf?

Grüsse der Dittrich
 
briefmarkenwirbler24 Am: 18.10.2014 18:18:31 Gelesen: 794# 2 @  
@ dittrich

Hallo Dittrich,

ist es wirklich sehr, sehr schwierig ein Papier am Computer auszumachen, sogar ich mit meinen guten Augen, kann nur sehr schwer irgendetwas erkennen.

Man kann geriffeltes Papier ganz einfach ausmachen, denn man kann eine Art Gitterstruktur feststellen. Kreidepapier bzw. gestrichenes Papier von normalem Papier zu unterscheiden ist auch ganz einfach, nimm dir einfach einen Silberlöffel und streiche leicht über das Papier, wenn dies gestrichenes Papier ist, kann man einen grauen Strich sehen. :)

MfG

Kevin
 
dittrich Am: 19.10.2014 15:09:16 Gelesen: 759# 3 @  
@ briefmarkenwirbler24

Vielen Dank Kevin,

Silberlöffel hab ich jetzt nun nicht, aber eine etwas mit Reinsilber wie Anhänger von einer Kette sollte es ja auch tun.

Vielen Dank sagt der Dittrich
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht