Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (162) Verzähnungen
Das Thema hat 166 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6   7 oder alle Beiträge zeigen
 
inflamicha Am: 13.04.2014 22:03:38 Gelesen: 23640# 117 @  
@ Peboro [#116]

Hallo, Deine Ahnung trügt Dich nicht, die fehlenden Zähne dürften der Schere zum Opfer gefallen sein. Lege doch mal eine andere Briefmarke mit dieser Markengröße darunter - deren Zähne werden über den Rand der beschnittenen Marke hinausragen.

Also - runde Ablage. ;-)

Gruß Michael
 
Peboro Am: 13.04.2014 22:10:35 Gelesen: 23633# 118 @  
Vielen Dank, der Trick hat geholfen. Hätte man eigentlich selbst drauf kommen können. ;) Nun ja, hin und wieder ist man betriebsblind. Nun ist obiges Bild das einzige, was von dem nicht teuren Stück übrig geblieben ist. :)

Peboro
 
briefmarkenwirbler24 Am: 14.04.2014 11:52:30 Gelesen: 23564# 119 @  
Guten Morgen,

beim Durchstöbern meiner AM-POST Sammlung bin ich auf diese beiden Exemplare gestoßen:



Michelnummer 22 (Deutscher Druck)



Michelnummer 23 (Deutscher Druck)

Handelt es sich hier um eine Verzähnung?

Ich bin mir nicht sicher, da bei dieser Serie Verzähnungen normal sind.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus!

MfG

Kevin
 
Lars Boettger Am: 14.04.2014 11:59:08 Gelesen: 23561# 120 @  
@ briefmarkenwirbler24 [#119]

Hallo Kevin,

nein, das ist für die Ausgabe normal.

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
briefmarkenwirbler24 Am: 14.04.2014 12:12:07 Gelesen: 23553# 121 @  
@ Lars Boettger [#120]

Hallo Lars,

ich habe mir so was auch schon gedacht! :)

Vielen Dank für deine Bestätigung!

MfG

Kevin
 
Klaus K. Am: 15.04.2014 10:56:47 Gelesen: 23490# 122 @  
Als kleiner Beitrag von mir eine MiNr. 17Bz mit rechter doppelter Zähnungsreihe.


 
Saguarojo Am: 15.04.2014 15:32:00 Gelesen: 23448# 123 @  
Eine Verzähnung durch Bogenknick von Argentinien 1083y


 
Saguarojo Am: 15.04.2014 15:34:58 Gelesen: 23447# 124 @  
Verzahnung bei Mexiko 279


 
edelwicke Am: 15.04.2014 17:15:40 Gelesen: 23419# 125 @  
Hier mal eine optisch recht hübsche, versetzte Zähnung bei SBZ 56.


 
Saguarojo Am: 15.04.2014 17:50:36 Gelesen: 23408# 126 @  
USA 1517 - 1520


 
Kontrollratjunkie Am: 15.04.2014 23:52:43 Gelesen: 23371# 127 @  
Von mir eine schöne Verzähnung der Mi.Nr. 46 a F, Postmeistertrennung Klotzsche der OPD Dresden.

Gruß
KJ


 
Heinz 1 Am: 16.04.2014 09:42:20 Gelesen: 23343# 128 @  
Zwei USA Marken mit Vorausentwertungen von Saint Louis, MO mit schönen Verzähnungen.

Gruß
Heinz


 
Saguarojo Am: 16.04.2014 10:14:50 Gelesen: 23335# 129 @  
DDR 3278 Bogenteil, Verzahnung in der 4. senkrechten Bogenreihe (16,00)


 
roman Am: 28.05.2014 18:25:59 Gelesen: 22855# 130 @  
Breite Marke bei AM Marken Deutscher Druck

Gibt es bei den deutschen AM Marken auch eine Klassifikation im Bezug auf breite Marken, ich habe ein Exemplar gefunden, oder ist das einfach ein Fehler? Sie ist 2,35 cm x 2,5 cm.


 
briefmarkenwirbler24 Am: 28.05.2014 18:58:19 Gelesen: 22840# 131 @  
@ roman [#130]

Hallo Roman,

das ist keine Besonderheit, sondern einfach normal zu der Zeit, dass die Marken so schlecht zentriert waren. Solche Stücke habe ich auch hier schon eingestellt, mit der Antwort, die ich dir gegeben habe.

MfG

Kevin

[Beiträge [#130] und [#131] redaktionell verschoben]
 
kalle67 Am: 21.09.2014 16:53:57 Gelesen: 21296# 132 @  
@ Pepe [#75]

Hallo.

anbei noch ein paar Marken aus Liechtenstein.



Gruß
kalle
 
el-mue Am: 22.09.2014 08:39:33 Gelesen: 21226# 133 @  
Während des 2. Weltkriegs wurden viele Produktionsanlagen beschädigt, wenn nicht sogar zerstört. Die Menschen mussten improvisieren, um das Leben zu meistern. Ebenso mussten sie bei der Produktion kreativ reagieren. Dadurch entstanden viele Abweichungen, weil nicht alles reibungslos von statten ging. Viele Marken wurden meist gar nicht gezähnt. Versah man die kleinen Kunstwerke mit einer Perforation, dann ist da vieles schief gelaufen. Einige Postmeister versahen auch die ihnen zugeteilten Marken, die ungezähnt geliefert wurden selber zu Zähnen, welches manchmal zu sonderbaren Zähnungen der Marken führte. Zum Teil wurde nur in einer Richtung gezähnt, also nur waagerecht oder nur senkrecht.

Ich zeige hier ein postfrisches Exemplar der SBZ, MiNR.: 11 die am rechten Rand eine Doppelzähnung aufweist.


 
lolli Am: 19.10.2014 09:14:31 Gelesen: 20780# 134 @  
Bund Weihnachtsblock 56 mit zusätzlicher Zähnungsreihe

Hallo an alle hier im Forum,

vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?

ich habe seit einiger Zeit dieses Einwurf-Einschreiben. Der frankierte Weihnachtsblock weist zwei zusätzliche Zähnungsreihen auf, die rechtwinklig über den Block laufen. Eine verschobene Zähnung kann es nicht sein.

Wer hätte eine Erklärung dafür? Wie könnte es entstanden sein?




 
Bieselheide Am: 24.11.2014 19:40:41 Gelesen: 20015# 135 @  


Wenn ich die Beiträge weiter oben richtig verstanden habe, hat ein Schalterbeamter diese Verzahnung verursacht?

Verzeiht die dumme Frage aber bin Anfänger und nicht sicher, ob ich alles oben gesagte richtig verstehe.

Schöne Grüsse
Michael
 
Detlef Am: 25.11.2014 13:02:11 Gelesen: 19941# 136 @  
Hallo,

ich möchte zu diesem Thema einen eingeschriebenen Ortsbrief von Schwerin (leider mit 1 Pf. überfrankiert) mit einer SBZ Nr. 16 zeigen, die eine zusätzliche Zähnung senkrecht fast in der Mitte der Marke aufweist.



Schöne Grüße
Detlef
 
volkimal Am: 25.11.2014 13:21:19 Gelesen: 19934# 137 @  
@ Bieselheide [#135]

Hallo Michael,

das ist vermutlich in einem Briefmarkenautomaten passiert, denn dort werden die Marken abgeschnitten. Den Schalterbeamten würde ich eher ausschließen, denn die Ständer in der Post weisen "Zacken" auf, damit man die Marken besser abreißen kann.



Diese Marke hat keine Doppelzähnung, sondern die obere "Zähnungsreihe" ist am Postschalter entstanden.

Viele Grüße
Volkmar
 
searagusa Am: 04.01.2015 14:13:14 Gelesen: 19266# 138 @  
Schöne Verzähnung der Mi.Nr. 1807



Gruß
Carsten
 
franzi2005 Am: 04.01.2015 21:29:37 Gelesen: 19218# 139 @  
Ich möchte auch eine Fehlzähnung zeigen. Michel-Nr. 2536.


 
Pete Am: 05.01.2015 16:52:00 Gelesen: 19153# 140 @  
Nachfolgend die Mi-Nr. 581 des Deutschen Reiches. Die Marke wurde am 10.07.1935 ausgegeben und zeigt eine seinerzeit moderne Schnellzug-Lokomotive zum Thema "100 Jahre deutsche Eisenbahn". Die Marke wurde am 15.07.1935 in Nürnberg gestempelt, dem Ort, wo 100 Jahre zuvor die erste Eisenbahn in Deutschland fuhr:



Gruß
Pete
 
Mondorff Am: 14.02.2015 16:32:14 Gelesen: 18580# 141 @  
Guten Tag,

die hier angefügte Verzahnung konnte ich in diesem Thema noch nicht entdecken:



Gerade beim Durchblättern von Korrespondenzen gefunden.

Freundlichen Gruß
DiDi
 

Das Thema hat 166 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6   7 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht