Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Ansichtskarten: Europäischer Adel (bis 1920)
Das Thema hat 32 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
Germaniafan Am: 03.11.2014 20:09:59 Gelesen: 6120# 8 @  
@ Fips002 [#6]

Danke für die Vorlage von Friedrich August III.

Ich hab da noch 2 Karten von seiner Gemahlin.

Luise Antonia Maria Theresia Josepha Johanna Leopoldine Karolina Ferdinande Alice Ernestina von Österreich-Toskana (* 2. September 1870 in Salzburg; † 23. März 1947 in Ixelles/Elsene bei Brüssel) war Kronprinzessin von Sachsen und Gemahlin von Friedrich August III. von Sachsen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Luise_von_%C3%96sterreich-Toskana



Schöne Grüße
Guido
 
Cantus Am: 03.11.2014 22:33:12 Gelesen: 6105# 9 @  
Hallo zusammen,

ich kann euren Adelslinien leider nicht mit eigenem Material folgen, dafür möchte ich euer Augenmerk auf eine höchst interessante Persönlichkeit richten, Heinrich XXII, Fürst zu Reuss ältere Linie. Es gibt zu seinem Leben und Wirken in seinem Fürstentum und seinem Verhältnis zum deutschen Kaiserreich allerlei interessante Artikel, die zu lesen ich euch empfehlen möchte.



http://www.greiz.de/tourismus/service-informationen/beruehmte-greizer/heinrich-xxii-fuerst-reuss-aelterer-linie.html
http://www.monumente-online.de/10/06/sonderthema/Haus_Reuss_Greiz.php
https://de.wikipedia.org/wiki/Heinrich_XXII._%28Reu%C3%9F-Greiz%29

Viele Grüße
Ingo
 
muemmel Am: 03.11.2014 22:56:44 Gelesen: 6102# 10 @  
@ Cantus [#9]

Guten Abend Ingo,

ganz herzlichen Dank für die Informationen zum 22. Heinrich. Unter den aufgeführten Links habe ich einige Dinge gefunden, die mir bislang unbekannt waren.

Grüßle
Harald
 
Fips002 Am: 05.11.2014 17:44:14 Gelesen: 6052# 11 @  
Maria von Rumänien wurde am 6.Januar 1900 als Prinzessin Marie von Hohenzollern-Sigmaringen in Gotha geboren. Der Großvater war Alfred von Sachsen-Coburg und Gotha. Eine Prinzessin von Rumänien wurde sie erst 1914, nachdem ihr Vater auf den Thron von Rumänien nachfolgte. Am 8.Juni 1922 heiratete sie Alexander Karadordevic, den König der Serben, Kroaten und Slowenen. Ab dem Jahr 1929 trug sie den Titel der Königin von Jugoslawien. Königin Maria starb im Exil in London am 22.Juni 1961.

Gruß Dieter


 
Germaniafan Am: 05.11.2014 18:19:17 Gelesen: 6042# 12 @  
@ Fips002 [#11]

Dann zeige ich hier noch den Vater von Prinzessin Marie von Hohenzollern-Sigmaringen.

Ferdinand von Hohenzollern-Sigmaringen (auch Ferdinand I., der Treue; * 24. August 1865 in Sigmaringen; † 20. Juli 1927 in Sinaia) war vom 10. Oktober 1914 bis zu seinem Tod König von Rumänien.

http://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_I._%28Rum%C3%A4nien%29



Schöne Grüße
Guido
 
Heidelberg Collector Am: 08.11.2014 18:46:25 Gelesen: 5985# 13 @  
Guten Abend Zusammen,

hier noch etwas von der "Großmutter Europas":



Zu Victorias Diamantenem Thronjubiläum gab es alle möglichen Sammlerartikel - dabei auch diese schöne Ansichtskarte mit dem Portrait der Queen und mit Abbildungen des "Tower of London", des "Osborne House" und des "Victoria Embankment". Rückseitig passend die Victoria-Briefmarke mit Stempel aus dem Jubiläumsjahr 1897!

Ihren Beinamen "Großmutter Europas" hat sie aufgrund ihrer zahlreichen Nachkommen. Einer dieser Nachkommen ist z.B. Kaiser Wilhelm II.!

Viele Grüße and "God save the Queen"

Yoska

http://de.wikipedia.org/wiki/Victoria_%28Vereinigtes_K%C3%B6nigreich%29
 
zockerpeppi Am: 08.11.2014 22:06:14 Gelesen: 5963# 14 @  
Prinzessin Marie Adelheid von Nassau Weilburg, spätere Großherzogin von Luxemburg

Tochter von Wilhelm VI von Luxemburg und Maria Anne von Portugal (Didis Post [#7])

Geboren am 14.6.1894 auf Schloss Berg. Sie ist recht früh im Alter von 30 Jahren gestorben (24.1.1924).

Von 1912 – 1919 Großherzogin von Luxemburg und Herzogin von Nassau. Sie war erst 18 als sie ihrem Vater auf den Thron folgte. Gleich darauf brach der erste Weltkrieg aus. Irgendwie war sie nicht sehr beliebt. Luxemburg wurde von den deutschen Truppen besetzt und einer ihrer größten Fehler war wohl dass sie nicht ins Exil ging. Nach den Aufständen von 1918-1919 dankte Marie Adelheid ab.



http://de.wikipedia.org/wiki/Maria-Adelheid_(Luxemburg)

beste Sammlergrüße
Lulu
 
Germaniafan Am: 09.11.2014 17:11:48 Gelesen: 5934# 15 @  
Schönen guten Abend ins Forum.

Dann mache ich mal mit Königin Sophie Maria Victoria von Schweden und ihrem Enkel Prinz Lennart weiter.

Viktoria von Baden (schwedische Schreibweise Victoria av Baden, * 7. August 1862 in Karlsruhe als Sophie Marie Viktoria von Baden; † 4. April 1930 in Rom) war eine Prinzessin aus dem Haus Baden und durch Ehe Königin von Schweden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Viktoria_von_Baden

und

Gustaf Lennart Nicolaus Paul Bernadotte, Graf af (von) Wisborg (* 8. Mai 1909 in Stockholm; † 21. Dezember 2004 auf der Insel Mainau) war ein schwedischer Adliger. Er wurde bekannt durch den Umbau der Insel Mainau im Bodensee in ein Blumenparadies, das jährlich von über einer Million Touristen besucht wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Lennart_Bernadotte



Schöne Grüße
Guido
 
Fips002 Am: 16.11.2014 20:41:13 Gelesen: 5887# 16 @  
Marie Antoinette, Königin von Frankreich und Navarra, war als Antonia Josepha Johanna geborene, Erzherzogin von Österreich sowie Prinzessin von Ungarn, Böhmen, der Toskana und entstammt dem Haus Habsburg-Lothringen.

Geboren: 02.11.1755 in Wien

Gestorben: 16.10.1793, Place de la Concorde, Paris, Tod durch Guillotine.
Der Ehemann war König Ludwig XVI von Frankreich.

Die Eltern von Königin Marie Antoinette waren Kaiser Franz I und Kaiserin Maria Theresia von Österreich.

Gruß Dieter


 
zockerpeppi Am: 30.11.2014 22:07:18 Gelesen: 5770# 17 @  
Prinzessin Charlotte von Nassau Weilburg, spätere Großherzogin von Luxemburg. Geboren am 23.1.1896 auf Schloss Berg, verstorben 9.7.1985 auf Schloss Fischbach.

Charlotte war die 2 Tochter von Großherzog Wilhelm IV und Marie Anna von Portugal. Nach der Abdankung ihrer Schwester, folgte Charlotte Marie-Adelheid [#14] am 15.1.1919 auf den Thron. 1919 heiratete sie Prinz Felix von Bourbon-Parme. Sie hatten 6 Kinder u.a Jean. Während des 2WK war sie im Exil und kam am 14.4.1945 nach Luxemburg zurück. Im November 1964 dankte die überaus beliebte Landesmutter zugunsten von Jean ab.



Die Karte wurde am 14.3.1908 geschrieben, da war Charlotte 12.

http://de.wikipedia.org/wiki/Charlotte_%28Luxemburg%29

Phila-Gruß
Lulu
 
Gerhard2 Am: 30.11.2014 23:58:37 Gelesen: 5753# 18 @  
Prinz Oskar von Preußen und Familie.


 
Gerhard2 Am: 01.12.2014 00:03:26 Gelesen: 5750# 19 @  
Graf Felix Bothmer


 
Heidelberg Collector Am: 01.12.2014 23:36:14 Gelesen: 5718# 20 @  
Guten Abend Zusammen,

auch der Enkel der großen Victoria und letzte Kaiser des Deutsches Reiches, Wilhelm II. (1), sollte hier nicht fehlen:



Wilhelm II. (1859-1941) vor der Burg Hohenzollern (2)

Die Burg Hohenzollern ist der Stammsitz des preußischen Königshauses.

Erwähnt sei der Vollständigkeit halber, dass er auch König von Preußen war, somit auch letzter preußischer König!

Nach dem verlorenen 1. Weltkrieg musste er ins Exil in die Niederlande, wo er ab 1920 im "Haus Dorn" (3) lebte.

Beste Sammlergrüße,

Yoska

(1) http://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelm_II._%28Deutsches_Reich%29

(2) http://de.wikipedia.org/wiki/Burg_

(3) http://de.wikipedia.org/wiki/Haus_Doorn
 
Fips002 Am: 05.12.2014 21:10:01 Gelesen: 5663# 21 @  
Bernhard Heinrich Karl von Bülow, geb. 03.05.1849, gest. 28.10.1929 in Rom, seit 1899 Graf, seit 1905 Fürst, war ein deutscher Politiker und Staatsmann. Sein Vater war Staatssekretär unter Otto von Bismarck. Sein hamburgischer Vetter ersten Grades war Wilhelm von Godeffroy, Bankhaus Genisch und Godeffroy in Berlin. Godeffroy starb 1904 und ermöglichte seinem Vetter Bülow mit einem Extra-Vermächtnis von fünf Millionen Goldmark die Annahme des ersehnten Fürstentitels. Von 1900 bis Juli 1909 war er Reichskanzler des Deutschen Kaiserreiches.



Gruß Dieter
 
bignell Am: 10.12.2014 19:58:49 Gelesen: 5595# 22 @  
Kaiser Franz Joseph I, österreichischer Kaiser von 1848-1916, um 1915:



Mit einer Regierungszeit von nahezu 68 Jahren übertraf er jeden anderen Regenten seiner Dynastie. [1]

Lg, harald

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Franz_Joseph_I.
 
roteratte48 Am: 01.04.2015 12:28:52 Gelesen: 5329# 23 @  
Großherzog Friedrich von Baden, Generaloberst und Generalfeldmarschall der preußischen Armee, *1857, +1928. Ansichtskarte des Kartenvertriebes vom Roten Kreuz, um 1915.

Gruß ins Forum - Rolf


 
zockerpeppi Am: 08.04.2015 22:45:54 Gelesen: 5266# 24 @  
Marie-Louise, Erzherzogin von Österreich

Geboren am 12.12.1791 in Wien, Tochter aus zweiter Ehe von Kaiser Franz II von Österreich mit Maria Theresia von Neapel-Sizilien.

Aus politischen Gründen wurde sie mit Napoleon Bonaparte verheiratet. Die Fernhochzeit fand am 11.3.1810 statt. Am 1 April dann wurde sie dann ganz offiziell in Paris im Louvre mit Napoleon I vermählt. Die Franzosen mochten sie nicht. Sie wurde nur die Österreicherin genannt. Am 20.3.1811 gab es Nachwuchs, Napoléon-François-Joseph-Charles (Napoleon II) kam zur Welt (spätere Herzog von Reichstadt).

Nach der Niederlage von Napoleon 1814 flüchtete Marie-Louise mit dem kleinen Prinzen nach Wien. Angeblich wollte sie Napoleon nach Elba folgen. Dies haben die Österreicher versucht zu verhindern, mit Erfolg aber wahrscheinlich doch nicht so wie ursprünglich gedacht. Ihr wurde der Graf Adam Albert Neipperg zur Seite gestellt, welcher Maire-Louise von Napoleon fernhalten sollte. Die beiden verliebten sich. Er vertrat ihre Interessen beim Wiener Kongress, wo Marie-Louise die Herzogtümer Parma, Piacenza und Guastella zugesprochen wurden.

Sie lebte dort mit Neipperg im Palast, drei Kinder hatten sie zusammen. Nach dem Tode von Napoleon haben die beiden ihr Verbindung durch eine morganatische Heirat legitimiert. Ihre gemeinsamen Kinder welche den Namen Montenueovo trugen, wurden bei Hofe nicht anerkannt. Nach dem Tode Neippergs hat sie ein drittes Mal geheiratet. Sie erkrankte Ende 1847 und verstarb am 17 Dezember 1847 in Parma. Beigesetzt wurde sie in der Kaisergruft in Wien.

beste Sammlergrüße
Lulu


 
Manne Am: 12.04.2015 14:29:59 Gelesen: 5216# 25 @  
Hallo,

eine Karte mit der Abbildung von König Ludwig II. von Bayern, gestempelt am 25.7.08 in Offenbach am Main. Eine Wohlfahrtskarte mit der Abbildung von Bissingen, General-Gouverneur von Belgien. Leider nicht gelaufen.

Gruß
Manne




 
zockerpeppi Am: 14.04.2015 23:10:59 Gelesen: 5174# 26 @  
Nachdem wir Maire-Louise [#24] kennen gelernt haben, hier nun ihr Liebster: Graf Adam Albert von Neipperg

geboren am 8.4.1775 in Wien, verstorben am 22.2.1829 in Parma

Vater: Leopold Joseph von Neipperg
Mutter: Marie-Wilhelmine von Hatzfeld
Großvater: Wilhelm Reinhard von Neipperg
1e Ehefrau: Gräfin Theresia Pola de Treviso

1790 tritt er in den österreichischen Militärdienst. Er dient im französischen Revolutionskrieg wo er schwere Verletzungen erleidet, er verliert sein rechtes Auge. So manche Kriegseinsätze folgen und er wird Generalmajor, später Feldmarschallleutnant. 1814 trifft er dann Marie-Louise die Gattin von Napoleon. Er vertritt ihre Interessen auf dem Wiener Kongress, wird ihr engster Vertraute und die beiden verlieben sich. Für mehr Details:

http://de.wikipedia.org/wiki/Adam_Albert_von_Neipperg



Mir hätte er nicht gefallen.

beste Sammlergrüße
Lulu
 
10Parale Am: 28.06.2015 19:52:19 Gelesen: 4515# 27 @  
@ bignell [#22]

68 Jahre sind tatsächlich eine sehr lange Regierungszeit. Zu Kaiser Franz Joseph I. hier noch eine Jubiläumskarte zum 50. Jahrestag seiner Regentschaft. Verlag Brüning - über das Datum kann ich auch hier leider nur spekulieren, nehmen wir mal 1898.

Interessant auch das Bild der Habsburg - wäre fast ein Sonntagsrätsel, wo steht diese Burg?

Beiträge [#11] und [#12] (Maria und Ferdinand - von Rumänien) haben mich auch sehr begeistert.

Liebe Grüsse

10Parale


 
bignell Am: 28.06.2015 20:21:46 Gelesen: 4508# 28 @  
@ 10Parale [#27]

Hallo 10Parale,

wäre als Sonntagsrätsel zu leicht, kann jeder googeln. [1]

https://de.wikipedia.org/wiki/Habsburg#/media/File:Merian_Habsburg_1642.jpg

Lg, Harald

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Habsburg
 
10Parale Am: 28.06.2015 22:05:27 Gelesen: 4487# 29 @  
@ bignell [#28]

Danke für die Hinweise im World Wide Web zu diesem Thema "Habsburg" - ja, zu leicht für Sonntags-Rätsel, wusst ich´s doch.

Ich denke ich streife auch nicht all zu weit vom Thema ab wenn ich hier eine alte Ansichtskarte von 1935 zeige, die die Stammburg des Habsburger Fürstengeschlechtes im Aargau zeigt. Die Karte ist echt gelaufen und trägt einen Stempel von Habsburg vom 19.III.35. Die Marke ist zwar beschädigt, aber man kann mit solch einem Beleg das Thema philatelistisch unterfüttern.

Liebe Grüße

10Parale


 
10Parale Am: 30.08.2015 19:57:58 Gelesen: 3878# 30 @  
Hier eine Ansichtskarte, die den Kriterien dieser Beitragsreihe entspricht:

- Belgien, Michel Nr. 71, König Leopold II. (1835 - 1909), freigemacht während der Exposition de Bruxelles im Jahr 1910.

- der Empfänger ist auch ein Adliger, wenn auch nicht ein König, so doch ein Baron und Hauptmann a.D.

Aus dem Text lernen wir, dass während der Ausstellung ein Internationalen Vegetarier-Kongress stattfand, was den Baron sehr faszinierte.

"Noblesse oblige"

Schönen Sonntag

10Parale


 
Cantus Am: 06.12.2015 02:59:39 Gelesen: 3083# 31 @  
Heute von mir ein wohl weitgehend in Vergessenheit geratener ehemaliger deutscher Reichskanzler, Chlodwig Carl Viktor Fürst zu Hohenlohe-Schillingsfürst, der dieses Amt immerhin sechs Jahre lang von 1894 - 1900 bekleidete [1].



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Chlodwig_zu_Hohenlohe-Schillingsf%C3%BCrst

Viele Grüße
Ingo
 
Manne Am: 07.12.2015 17:16:40 Gelesen: 3052# 32 @  
Hallo zusammen,

hier eine Karte mit den Abbildungen von Kaiser Wilhelm II. und Kaiserin Auguste Victoria bei ihrem Besuch im Mai 1901 in Donaueschingen.

Gruß
Manne


 

Das Thema hat 32 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

7794 33 06.06.16 20:5110Parale