Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Bier: Stempel, Belege und Anderes
Das Thema hat 267 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10   11 oder alle Beiträge zeigen
 
Sachsendreier53 Am: 21.11.2014 09:53:15 Gelesen: 45261# 218 @  


Werbekarte der Privatbrauerei GESSNER aus Sonneberg/Thüringen vom 29.9.2014



Maschinenstempel mit Werbeklischee aus MÜNCHEN 4 /nf / 8000 vom 18.2.1988



Maschinenstempel des BRIEFZENTRUM 95 / ma / 18.1.2002 mit Werbeklischee BIERSTADT KULMBACH

mit Sammlergruß,
Claus
 
Heidelberg Collector Am: 21.11.2014 20:35:15 Gelesen: 45227# 219 @  
Hallo Zusammen,

und hier noch Post vom Oktoberfest:



Vorderseite mit dem Löwenbräu



Rückseite: München 1.10.1953

Grüße,

Yoska
 
DL8AAM Am: 07.12.2014 00:28:54 Gelesen: 44244# 220 @  
FRANKIT 3D03000232 des traditionsreichen Einbecker Brauhauses



Gruß
Thomas
 
Heidelberg Collector Am: 11.12.2014 20:56:46 Gelesen: 43840# 221 @  
Und noch ein bissel was aus Bayern:

Vom Oktoberfest:



23.09.1960 München mit passendem Werbestempel "150 Jahre Oktoberfest". Die Vorderseite zeigt ein traditionelles Bierfuhrwerk.

zur höchsten Brauerei Bayerns:



Duftbräu (Ansicht um 1900), 83122 Samerberg - gelaufen am 10.06.2003

Beste Sammlergrüße,

Yoska
 
merkuria Am: 18.12.2014 17:43:21 Gelesen: 43483# 222 @  


Die USA verwendeten diese Bier-Steuermarken von 1866 – 1951. Während dieser Zeitepoche wurden ca. 200 verschiedene Bier-Steuermarken hergestellt.

Bier-Steuermarken wurden in Bogen gedruckt. Die Brauereien mussten die einzelnen Marken auseinander schneiden und auf die Öffnungen der Bierfässer oder auf die Gebinde kleben. Damit wurde belegt, dass das Bier versteuert ist. Beim Öffnen des Fasses oder der Gebinde wurde die Steuermarke zerstört und konnte kein zweites Mal verwendet werden. Ungebrauchte Bier-Steuermarken sind deshalb entsprechend selten.

Und scheinbar war dieses Vorgehen auch im britischen Weltreich üblich, wie die untenstehenden Muster zeigen!

 
merkuria Am: 20.12.2014 15:57:59 Gelesen: 43362# 223 @  


Bei diesem Herrn handelt es sich um den Gründer der Brauerei Carlsberg. Die Marke erschien am 10. November 1947 in Dänemark zum 100. Gründungsjahr der Brauerei Carlsberg (Mi.Nr. 301).

Und wenn wir schon bei den Brauerei-Gründern sind, hier noch der Gründer der Guinness-Brauerei!



Die Marke erschien am 20. Juli 1959 in Irland zum 200. Gründungsjahr der Brauerei Guinness (Mi.Nr. 142)
 
merkuria Am: 20.12.2014 16:51:41 Gelesen: 43354# 224 @  
Welche Bedeutung die Französische Brauerei Kronenbourg in Afrika hatte, zeigt die gleich 6 Werte umfassende Serie zu Ehren der Société congolaise des brasseries Kronenbourg.







Die Ausgabe erschien am 15. Juli 1973 in Kongo-Brazzaville (Mi.Nr. 372-377)
 
Cantus Am: 20.12.2014 17:47:54 Gelesen: 43340# 225 @  
Von mir eine Werbekarte der Berliner Schultheiss-Brauerei, gelaufen am 2.7.1952 innerhalb Berlins.



Viele Grüße
Ingo
 
Heidelberg Collector Am: 05.01.2015 19:10:37 Gelesen: 42400# 226 @  
Und hier noch die Biergroßhandlung Hans Dietrich aus Elsterwalde/Biehla:



Von Elsterwalde 23.05.1949 nach Berlin an den Zentrifugen-Vertrieb Heba, Berlin-Friedenau

Beste Grüße,

Yoska
 
Holzinger Am: 05.01.2015 19:57:43 Gelesen: 42392# 227 @  
@ merkuria [#222]

Zur Ergänzung einmal eine "EXCISE TAX" über 1 Pint aus dem Staat Maine.

Solltest Du über weitergehende Informationen dazu verfügten, würde ich mich über die Ergänzung erfreuen.


 
merkuria Am: 12.01.2015 11:30:50 Gelesen: 42051# 228 @  
@ Holzinger [#227]

Guten Morgen,

trotz intensiver Suche und Googeln habe ich auch nicht mehr über diese Ausgabe erfahren als Du bereits weisst! Einzig eine Anzeige eines Händlers mit Preisangabe habe ich entdeckt. Nähere Informationen zur Marke waren bei diesem Anbieter auch nicht angegeben.



herzliche Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Angelika2603 Am: 24.01.2015 09:03:41 Gelesen: 41513# 229 @  
Guten Morgen,

diesen durstigen Löwen wolle ich euch nicht vorenthalten:



ein schönes Wochenende

Lieben Gruß
Angelika
 
Marcel Am: 01.02.2015 18:18:56 Gelesen: 41084# 230 @  
Der Zoigl [1] (auch Zeugl oder Kommunbier) ist ein untergäriges Bier, das vor allem in der nördlichen Oberpfalz verbreitet ist und von Privatpersonen gemeinschaftlich gebraut wird.



schöne Grüße
Marcel

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Zoigl
 
Sachsendreier53 Am: 02.02.2015 09:53:50 Gelesen: 41023# 231 @  
Kuvert der Sternquell-Brauerei GmbH Plauen mit Absenderfreistempel aus 08523 PLAUEN vom 10.6.2001.



FRANKIT - Absenderfreistempel von Sternquell Plauen vom 11.12.2013, konsolidiert K4031 0059 04



mit Sammlergruß,
Claus
 
dr.vision Am: 12.02.2015 09:49:33 Gelesen: 40285# 232 @  
Moin zusammen,

hier ein Bierdeckel der allgäuer Brauerei Sailerbräu. Dieser ist rückseitig als Postkarte bedruckt.



Ich hätte davon 40 Stück abzugeben. Daten sind hinterlegt.

Beste Grüße von der Ostsee
Ralf
 
Sachsendreier53 Am: 24.02.2015 09:15:04 Gelesen: 39693# 233 @  
Kuvert der Altenburger Brauerei, Tagesstempel ALTENBURG, THÜR 2 / a / 04600 vom 10.05.2002





Das neuste Kuvert der Altenburger Brauerei, versandt mit LVZ- post, am 20.1.2015 nach 04758 Oschatz.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Cantus Am: 03.03.2015 01:28:14 Gelesen: 39240# 234 @  
Belgisches Bier mag ja nicht jedermanns Sache sein, aber die Belgier werden es wohl mögen. Hier zum Beispiel wird für Vondel's Bier geworben, ein dunkles belgisches Bier mit 8.5 % Alkoholgehalt.



P 273 - Publibel 992

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 15.03.2015 16:41:50 Gelesen: 38669# 235 @  
Auf meiner Reise zur Messe in München habe ich zunächst in Franken Zwischenstation gemacht; dabei fiel mir dieses kleine Andenken in die Hände:



Im Quartier in Vaterstetten, östlich von München, lag so etwas auf den Tischen herum.



Beim letzten Treffen in München mit Sammlerfreunden stieß ich dann auf eine Biersorte, die mir bisher unbekannt war.



Viele Grüße
Ingo
 
Heidelberg Collector Am: 15.03.2015 21:33:01 Gelesen: 38652# 236 @  
Hallo Zusammen,

aus einer schönen Kruschtelkiste sind mir heute diese zwei Belege in die Hände gefallen:



Breyell (Bez. Düsseldorf) - Firmenfreistempler der Firma Hurtz "Spezialfabrik für Eiszellen" - gerichtet an die Hirschbrauerei Wurmlingen, gelaufen 23.11.1942

und:



ebenfalls an die Brauerei Hirsch am 16.09.1941 gelaufen: Verlagspost vom Hoppenstedt & Co. Verlag mit Werbung für das "Handbuch - Die Brauereien und Mälzereien im Deutschen Reich 1941/42"

Beste Grüße,

Yoska
 
Hermes65 Am: 17.03.2015 13:44:11 Gelesen: 38559# 237 @  
Hier ein Brief mit einem Maschinenstempel "125 Jahre Deutscher Brauerbund" vom 22.06.96.



Gruß
Manfred
 
Sachsendreier53 Am: 19.03.2015 14:02:18 Gelesen: 38467# 238 @  
Aus meinem Urlaubsort 01848 Hohnstein / Sächsische Schweiz, sandte ich mir am 3.11.2014 einen Bierdeckel ( WEISMAINER aus Franken) nach Hause. Ich hatte den Deckel nur mit einer 45 Cent Briefmarke freigemacht.



Am 4.11.2014 bekam ich von der Post eine Information (Gelbe Karte).



In unserer Postfiliale in Wermsdorf musste ich für den angekommenen Bierdeckel 1,51 € Nachentgelt zahlen. Der Deckel hatte keine Standardgröße. Auf den Deckel hätte ich 1,45 Porto aufkleben müssen. Trotzdem, die Dokumentation ist es wert.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Heidelberg Collector Am: 21.03.2015 19:30:58 Gelesen: 38355# 239 @  
Ab heute hat die Flohmarkt-Saison angefangen, an einem Stand konnte ich eine schöne Karte finden:



Berlin - Hochschulbrauerei [1] - Sudhaus Innen, Berlin, den 17.02.1943

Beste Grüße,

Yoska

[1] https://www.vlb-berlin.org/hochschulbrauerei
 
Cantus Am: 23.03.2015 01:09:27 Gelesen: 38293# 240 @  
Hier ein strahlender Belgier, der glücklich sein Glas Bier der Marke SAS hochhält. Die Werbung auf der Karte ist in Flämisch und in Französisch.



Mi. P 306 II - Publibel 1563

Viele Grüße
Ingo
 
Sachsendreier53 Am: 23.03.2015 14:09:33 Gelesen: 38271# 241 @  
AFS der Landskron BRAUEREI-GÖRLITZ vom 24.6.2002





AFS postMODERN vom 15.01.2015, weitergeleitet durch LVZpost am 20.01.2015 nach 04758 Oschatz. Neustes Kuvert von Landskron.



Kuvert der Rosenbrauerei Pößneck GmbH / Thüringen, versandt mit THPS THÜRINGER POSTSERVICE und LVZ Leipzig am 11.02.2013

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 24.04.2015 14:07:24 Gelesen: 36994# 242 @  
AFS von Ur-Krostitzer (Krostitz bei Leipzig) vom 3.6.2002





ASF / FRANKIT aus der Darguner Brauerei GmbH (Mecklenburg-Vorpommern) vom 13.02.2013



Kuvert aus dem FRANKFURTER BRAUHAUS GMBH (15234 Frankfurt-Oder), versandt durch die PIN Mail GmbH Woltersdorf nach 04758 Oschatz.

mit Sammlergruß,
Claus
 

Das Thema hat 267 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10   11 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

75813 235 17.05.16 01:38Cantus
73495 141 29.04.16 16:47wajdz
5491 14 12.10.14 16:54LOGO58