Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die Poststempel Berlins
Das Thema hat 4139 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129   130   131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 150 160 166 oder alle Beiträge zeigen
 
stempel Am: 20.11.2014 11:04:55 Gelesen: 278969# 3215 @  
@ kauli [#3208]

Hallo Dieter,

mit den Typen meinte ich nicht die vorkommenden Sehnenbrüche, sondern die verschiedenen Stempelgeräte. So wollte ich wissen, ob die als separate Stempel geführt werden. Wenn da vom Berlin-Charlottenburg 2 bb 13 Typen bekannt sind, dann habe ich noch viel vor mir.

Auch wenn es eigentlich zu weit geht diese Typen alle aufzuführen, möchte ich trotzdem anhand von Scans die mir aufgefallenen Unterschiede einmal deutlich machen. Und ein neues Spätdatum ist auch dabei.

Mir ist aufgefallen, dass die verschiedenen Typen immer nur in einem bestimmten Zeitabschnitt vorkommen und das ausschließlich anderer Typen. Ich bezeichne diese verschiedenen mir vorliegenden Typen mal mit Kleinbuchstaben.

Typ a:

Mein ältestes Exemplar ist vom 19.12.32. Hier sind an den b´s des UB oben ein kleine Querstriche (Fahne).



Typ b:

Ein weiter Abschlag mit Fahne an den b´s des UB ist vom 15.3.34. Hier enden jedoch die Sehnen anders zu den Buchstaben im Kreis. Die untere Sehne stößt links auf die Ecke des B´s von Berlin und rechts unten an der 2.



Typ c:

Eine nächste Type habe ich vom 26.9.34. Hier fehlen die Querstriche an den b`s. Die untere Sehne endet links knapp unterhalb des B´s von BERLIN und obere sehne endet links zwischen I und N von BERLIN.



Typ d:

Das nächste Stempelgerät hat zu den vorigen abermals einen anderen Schriftzug. Die untere Sehne stößt links auf das E von Berlin und rechts zwischen G von CHARLOTTENBURG und 2. Mein ältester Abschlag ist vom 17.8.35.



Der jüngste Abschlag dieses Stempels in meiner Sammlung datiert vom 20.10.35.



Typ e:

Weiter geht es mit einem Stempel, bei dem die Sehnen wieder anders zu den Buchstaben im Kreis stehen. Die obere Sehne endet links genau am C, rechts zwischen E und N von CHARLOTTENBURG. Die untere Sehne endet links oberhalb vom E von BERLIN und rechts mittig im G von CHARLOTTENBURG. Der Stempel ist am 24.2.37 abgeschlagen.



Typ f:

Meine letzte Type, die ich vorstellen möchte, hat sieben durchgehende Striche zwischen den Stempeln. Die obere Sehne endet links zwischen N von BERLIN und Bindestrich, rechts am Ende des N von CHARLOTTENBURG. Die untere Sehne kommt bei mir nur gebrochen vor. Der Bruch wird mit den fortlaufenden Daten immer größer. Erster Abschlag dieses Typs datiert bei mir vom 28.5.38.



Der letzte Abschlag datiert vom 30.11.38 und ist somit ein neues Spätdatum.



So kann ich jetzt 6 verschiedene Stempel von BERLIN-CHARLOTTENBURG 2 bb nachweisen - alle chronologisch verwendet.

Ich hoffe auch für nicht so pingelige Sammler von Stempeln einen interessanten Beitrag geschrieben zu haben. Für mich war es eine Aufarbeitung eines Teils meiner Stempelsammlung.

Grüße
Dieter
 
stempel Am: 20.11.2014 11:07:12 Gelesen: 278965# 3216 @  
@ axelotto [#3213]

Hallo Axel,

danke für die Scans. So etwas sehe ich immer wieder gerne.

Grüße
Dieter
 
Eiermann Am: 20.11.2014 12:29:55 Gelesen: 278923# 3217 @  
Hallo,

ich konnte wieder, in einer kunterbunten Sammlung, einen etwas selteren Stempel Berlins entdecken.

Berin P.AG 53, kurioserweise auch noch das Tagesdatum verkehrt eingesetzt.

Das ist mal ein Letzttag: 61.12.74

Marke ist oben leider etwas eingerissen und nicht mehr ganz frisch, aber bei dem Stempel ist mir das egal.

Grüße Jürgen


 
kauli Am: 20.11.2014 17:46:53 Gelesen: 278775# 3218 @  
@ axelotto [#3213]

Guck nochmal nach

BG Charlottenburg 2 m Frühdatum vom 1.7.18, da steht im Katalog eigentlich der 27.10.08

BG Charlottenburg 4e Spätdatum vom 5.3.26, bei dem der 18.4.26

BG 24 l Frühdatum vom 23.1.22 - ich hoffe das es Bln. 24 ist, was meinst Du?, Pa 24 kann nicht sein, wäre dann Berlin N 24

Berlin C käme nur das PA 25 in Frage.Da muß man aber viel Phantasie haben um 25 zu lesen.

@ zonen-andy [#3214]

Bei Deinen ist ein Treffer dabei. N 58a neues Spätdatum, bisher 3.11.02, prima.

@ stempel [#3215]

Hallo Dieter,

mit den Typen meinte ich nicht die vorkommenden Sehnenbrüche, sondern die verschiedenen Stempelgeräte

Die meinte ich auch, gibt also noch einiges zu tun. Die Brüche sind nur so nebenbei. Haste aber gut gemacht die Typen mal vorzustellen. Das trifft auch auf andere Maschinenstempel von Charlottenburg zu, z.B. bei dem Buchstaben r.
Da kannst Du Dich auch mit beschäftigen. Deswegen meinte ich das man die nicht alle gesondert aufführen kann, der Katalog würde noch dicker werden. Worüber aber Redebedarf ist, ob nicht wenigstens die verschiedenen Stempelbänder aufgenommen werden können.

@ Eiermann [#3217]

Hallo Jürgen,

da war wohl der Postler noch nicht ausgeschlafen, nette Geschichte. Gehen wir mal davon aus, dass der 16. gemeint ist, wäre es ein neues Frühdatum.

Viele Grüße
Dieter
 
stempel Am: 20.11.2014 20:54:36 Gelesen: 278698# 3219 @  
@ kauli [#3218]

Aber das neue Spätdatum hast du gesehen?

Grüße
Dieter
 
kauli Am: 20.11.2014 21:36:03 Gelesen: 278682# 3220 @  
@ stempel [#3219]

Ich sehe alles (fast), habe es bloß vergessen zu erwähnen.

Viele Grüße
Dieter
 
stempel Am: 20.11.2014 21:43:14 Gelesen: 278677# 3221 @  
@ kauli [#3220]

Grinsel
 
zonen-andy Am: 21.11.2014 10:09:23 Gelesen: 278463# 3222 @  
Hallo,

die letzten Berlin Stempel.

Neukölln 1 g 8.12.19
B-Charlottenburg 2 ac 19.3.27
Berlin W 8 f 21.3.19
W 9 a 4.3.05
S 14 i 5.9.05
C 25 i 9.10.45
W 9 d 13.12.08
W 8 m m 22.11.18
C 41 b 11.9.15
 




Grüße Andreas
 

Manne Am: 21.11.2014 15:02:36 Gelesen: 278394# 3223 @  
Hallo zusammen,

heute meine neuen Stempel, leider viele nur als Fragmente, hoffe dass etwas brauchbares dabei ist.

Grüße vom Neckarursprung
Manne



19.5.1888



24.3.1887



7.12.1887



14.9.1898



?



20.6.16



5.1.21



7.21



?
 
Manne Am: 21.11.2014 15:12:26 Gelesen: 278387# 3224 @  
Hallo,

hier noch weitere.

Gruß
Manne



3.3.21



20.7.22



14.8.22



3.8.23



12.9.23



12.11.23



7.12.23



23.1.24



17.6.29



4.11.29



2.1.31



14.12.40



25.11.41
 
kauli Am: 21.11.2014 18:21:42 Gelesen: 278323# 3225 @  
@ zonen-andy [#3222]

Hallo Andreas,

schöne Stempel, aber diesmal sind keine neuen Daten dabei. Zwei sind knapp vorbei. Ich hoffe das Du demnächst wieder etwas hast.

@ Manne [#3224]

Hallo Manne,

so schlecht sind die Stempel doch gar nicht. Bei den meisten ist alles wichtige zu sehen. Und zwei neue Daten sind auch dabei. SO 33 l Spätdatum, ebenso SW 68 i, da kann man doch zufrieden sein.

Die Kreisstempel überlasse ich Axel.

Viele Grüße
Dieter
 
axelotto Am: 22.11.2014 15:22:42 Gelesen: 277978# 3226 @  
@ Eiermann [#3217]

Na, da kann ich nur gratulieren. Bisher nur ein Beleg bekannt vom 20.11.74, jetzt eine lose Marke mit einem neuen Datum. Prima, aber der gute Dieter hat sich geirrt - es ist ein Spätdatum.

zonen-andy [#3222]

Berlin 14 i ist ein neues Frühdatum um ganze 4 Jahre, bisher vom 15.5.09-14.11.14

Manne [#3223]

Bei Berlin P.E. kann es sich nur um KBHW Nr. 349 - Breite Schrift 3,00 mm - vom 13.3.74-13.5.76 handeln.

Sobald nur ein Teil des Stempels vorhanden ist, wird es schwierig wie bei dem Brückengitterstempel (BG) Berlin 8 und bei Berlin Postexpedition.

Gruß Axel
 
searagusa Am: 24.11.2014 16:07:36 Gelesen: 277074# 3227 @  
Habe da mal eine Steckkarte vorbereitet.



Ich hoffe, dass alles zu erkennen ist.
 
axelotto Am: 24.11.2014 17:26:22 Gelesen: 277030# 3228 @  
@ searagusa [#3227]

Da hast Du Dir aber viel Mühe gegeben und es ist auch alles gut zu lesen. Es sind aber keine neuen Daten dabei. Fast hätte ich gedacht das Du ein neues Spätdatum bei Berlin 12 d gefunden hast, aber leider ist es nur einen Zahlendreher in der Jahreszahl.

Danke
Gruß Axel
 
searagusa Am: 25.11.2014 10:18:42 Gelesen: 276611# 3229 @  
Moin Axel,

dann jetzt die nächste Steckkarte.



Du wolltest auch noch in die Rohrpoststempel schauen.

Gruß Carsten
 
axelotto Am: 25.11.2014 11:23:31 Gelesen: 276579# 3230 @  
@ searagusa [#3229]

Morgen Carsten,

da schau ich auch noch rein, alles zu seiner Zeit.

Carsten tue mir bitte einen Gefallen, bzw zwei.

1. einen Scan 600 dpi von Berlin 7a KBHW 305, ist ein neues Spätdatum, um einen Tag.

2. wenn Du die Karte steckst, bitte die Reihenfolge der KBHW Nr. einhalten, ich blättere immer hin und her.

Ich danke dir schon mal im Voraus.

Gruß Axel

PS: ich denke Du wolltest anrufen - bin heute den ganzen Tag zu Hause.
 
searagusa Am: 25.11.2014 16:01:26 Gelesen: 276451# 3231 @  
Hallo Axel,

den Scan 600 dpi von Berlin 7a KBHW 305 hab ich Dir schon geschickt.

Dann gleich noch die nächste Karte, etwas besser sortiert. :-)



Gruß Carsten
 
axelotto Am: 25.11.2014 16:22:27 Gelesen: 276432# 3232 @  
@ searagusa [#3231]

Hallo Carsten,

nichts neues dabei.

Gruß Axel
 
searagusa Am: 26.11.2014 14:13:11 Gelesen: 275946# 3233 @  
Hallo Axel,

bei C 1 i und C 1 q ist die 1 unterschiedlich.



Hier noch 7 BG- Stempel.



Gruß Carsten
 
axelotto Am: 28.11.2014 17:14:01 Gelesen: 275429# 3234 @  
@ Manne [#3224]

Sorry für die Verspätung, Berlin 33 l ist auch kein neues Datum.

@ searagusa [#3233]

Bitte einen einzelnen Scan von Berlin 15 - KBHW 414- 1.7.91, das ist ein neues Spätdatum.

Carsten,

es ist nicht Berlin.

Gruß Axel
 
axelotto Am: 29.11.2014 20:43:42 Gelesen: 275080# 3235 @  
A-388 Spätdatum vom 11.6.00



KBHW 305 Bln. 7a Spätdatun vom 23.4.1878



BG 2 M Frühdatum vom 5.2.02



BG 8 Spätdatum vom 21.11.02



Genug für heute
Gruß Axel
 
Tuffi Am: 01.12.2014 10:39:31 Gelesen: 274481# 3236 @  
@ axelotto [#3235]

Hallo Axel,

der D2M elektrisiert mich. Großbuchstaben wurden im Postamt 2 bei Briefstempelmaschinen verwendet. Hat jemand mehr Information zu diesem Stempelabschlag?

Gruß Walter
 
kauli Am: 01.12.2014 22:11:11 Gelesen: 274284# 3237 @  
@ Tuffi [#3236]

Hallo Walter,

es würde mich auch interessieren, wann die DAPAG Briefstempelmaschine im Einsatz war. Ich kann auch den Stempel zeigen, der die Vorlage für W. Büttner war. Er hat in seinem Arbeitskatalog jede Menge Marken mit einem Falz eingeklebt, wo die Stempel zu den Abbildungen passen.



Viele Grüße
Dieter
 
axelotto Am: 03.12.2014 09:32:13 Gelesen: 273680# 3238 @  
Hab da mal was,

BG 8v Frühdatum vom ..4.96



BG 9 (7) fett Frühdatum vom 14.11.95



BG 9 b Spätdatum vom 27.11.10



BG 61 b Spätdatum vom 4.6.28



Gruß Axel
 
Eiermann Am: 03.12.2014 10:42:29 Gelesen: 273656# 3239 @  
Hallo,

wieder ein Stempel von mir.

Auf einem Paketbegleitbrief von Wien, über Berlin, nach Hamburg.

Es müßte KBHW 34 sein, aber vom 20.10.68, also drei Jahre später, als angegeben.

Grüße Jürgen


 

Das Thema hat 4139 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 30 40 50 60 70 80 90 100 110 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129   130   131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 150 160 166 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht