Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Rumänien Ganzsachen Kataloge
Michael Mallien Am: 18.04.2017 21:00:56 Gelesen: 519# 1 @  
Ich habe eine Frage zu Katalogen für Rumänien:

Welche Werke über rumänische Ganzsachen gibt es und was beinhalten sie?

Wie ich sehe gibt es eine riesige Zahl an Ganzsachen und die sind halt nicht im Michel Südosteuropa katalogisiert.
 
Markdo Am: 19.04.2017 10:01:27 Gelesen: 486# 2 @  
@ Michael

Es gibt einen Ganzsachenkatalog von Michel. Neuerdings auch in West und Osteuropa unterteilt. Erscheint nicht jährlich, aber sollte über Handel oder ebay sicherlich zu bekommen sein.
 
Cantus Am: 19.04.2017 11:43:39 Gelesen: 462# 3 @  
@ Michael Mallien

Hallo Michael,

wenn du aktuelle Kataloge in deutscher Sprache haben willst, dann musst du zweimal zugreifen. Schau hier:

Ganzsachen Europa bis 1960 (Ost und West) = http://www.briefmarken.de/michelshop/de/kataloge/ganzsachen-katalog-europa-1960-ost-west

Ganzsachen Europa ab 1960 – Band 2 (Ost) = http://www.briefmarken.de/michelshop/de/kataloge/ganzsachen-katalog-europa-ab-1960-band-2-ost

Ich habe selbstverständlich beide Bände hier im Regal stehen. Darüber hinaus nutze ich gelegentlich ganz gerne den Higgins & Gage Katalog, der aber in englischer Sprache verfasst ist und bei Rumäien etwa 1970 endet. Der Vorteil dieses Kataloges besteht darin, dass er in Teilbereichen erheblich genauer ist als die Michelkataloge und diverse Detailabbildungen zeigt, wo bei Michel nur der Wertstempel abgebildet ist. Ich schicke dir dazu eine Mail, schauen wir mal, wie ich dir da weiterhelfen kann.

Es gibt natürlich auch noch den Katalog von Dr. Ascher, aber der endet etwa 1923, oder den Weltganzsachenkatalog von 1938, eine "Fortführung" des Ascher-Kataloges, aber dieser Katalog enthält viele Detailinformationen nicht mehr, die im Ascher-Katalog noch enthalten sind.

Viele Grüße
Ingo
 
Michael Mallien Am: 19.04.2017 20:40:17 Gelesen: 419# 4 @  
@ Markdo [#2]
@ Cantus [#3]

Ich danke euch!

Nach dem Michel Ganzsachenkatalog werde ich mich umschauen.

Kennt jemand vielleicht noch Ganzsachenliteratur direkt aus Rumänien?

Dort steht vielleicht noch eher etwas über die Gültigkeit der Ganzsachen. Oder enthält der Michel auch entsprechende Infos?

Viele Grüße
Michael
 
10Parale Am: 19.04.2017 20:40:56 Gelesen: 419# 5 @  
@ Michael Mallien

Im Beitrag #130 bei Ganzsachen Rumänien hat Heinz7 das Buch "Romanian Postal Stationery" von Emanoil Alexandru Savoiu vorgestellt.

Es behandelt in "englischer Sprache" die Ganzsachen Rumäniens der Jahre 1870 - 1927. Es ist ein relativ teures Buch, weil es vom eBay-Mitglied "esavoiu" selbst vermarktet wird. Ein Käufer sollte ca. 90 - 100 Euro Kaufpreis rechnen. Das Buch hat eigenen individuellen Aufbau:

Es beginnt mit "Preliminery Considerations", also grundlegenden Betrachtungen (Typisierung) der Werteindrucke und der Postkarten im Allgemeinen. Daraufhin folgt ein sehr guter, farbig gestalteter Aufbau, wobei man aber bei den Erklärungen stets die Typisierungen und Abkürzungen im Kopfe haben sollte, was nicht ganz einfach ist.

Savoiu behandelt u.a. auch Essays, die nicht zur Ausgabe gelangten, wie z.B. einer Postkartenausgabe von 1875, die in Paris gedruckt wurde und wohl kaum bekannt ist.

Er beginnt mit den achteckingen Werteindrucke (1873 - 1885), fährt fort mit den rechteckingen Werteindrucken (1890 - 1927), behandelt Kartenbriefe (1891 - 1919), geht weiter zu Streifbänder (1870 - 1909), Geldanweisungen (1890 - 1926), Postschecks (1907 - 1908), Telegraphen - Telegramme (1900 - 1922), Paketpost (1889 - 1927) und Umschlägen, dann Militärpostkarten (1913 - 1927).
Weiter geht es mit Auslandsganzsachen (1896), Deutsche Besetzung in Rumänien (1917 - 1918), rumänische Besetzung in Pocutioa (1919), rumänische Besetzung in Ungarn (Debrecen), die Lokalpost von Timisoara (1919), Internationale Antwortscheine (1907 - 1927).

Das Buch hat viele Bilder und eine ausgedehnte Bibliographie am Schluss.

Leider ist die Buchbindung meiner Ansicht nach nicht sehr gelungen und anfällig für Beschädigungen, so dass ein häufiger Gebrauch wohl bald dazu führt, dass das Buch schadhaft wirkt.

Aber wie immer bei Literatur muss man beim Kauf überlegen, ist es für die Vitrine oder ein Arbeitsbuch? Ich zeige im Scan die Rückseite des Buches, die Vorderseite findet man auch unter #130 bei Ganzsachen Rumänien.

@ Markdo

Das Buch habe ich schon im Verkauf gesehen, besitze es aber selbst nicht.

Liebe Grüße

10Parale


 
Michael Mallien Am: 19.04.2017 20:51:55 Gelesen: 416# 6 @  
@ 10Parale [#5]

Danke für den Hinweis und die ausführliche und sehr interessante Beschreibung.

Stimmt, den Thread zu den Ganzsachen habe ich noch nicht ausführlich gelesen. Das möchte ich noch nachholen.

Das Buch kommt für mich wohl eher nicht infrage, da ich mich (noch) mit der Philatelie Rumänien aus neueren Zeiten beschäftige.

Herzlichen Dank nochmal und viele Grüße
Michael
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

15821 195 18.10.17 08:16StefanM
31327 126 12.10.17 14:43Heinz 7
1464 12 07.10.17 11:44Cantus
41499 185 30.09.17 00:16Heinz 7
142 19.04.17 20:4010Parale