Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Orchidee
Seku Am: 13.05.2017 13:28:03 Gelesen: 867# 1 @  
Orchideen faszinieren und beschäftigen die Menschen schon mehr als 2500 Jahre .Zum Thema habe ich hier nichts gefunden, deswegen möchte ich mit zwei Beispielen beginnen:



Canada 2006 Mi.-Nr. 2606



Rumänien 2007 Mi.-Nr. 6179
 
Angelika2603 Am: 05.07.2017 19:42:06 Gelesen: 800# 2 @  
Guten Abend,

ein paar Freistempel zum Thema:







LG
Angelika
 
wajdz Am: 07.07.2017 01:55:54 Gelesen: 771# 3 @  
@ Seku [#1]

Frauenschuh: Eine Orchidee, viele Namen. Sie gilt vielen als Königin der Blumen.

Der Name «Frauenschuh» beschreibt bildlich eine ganze Reihe von Orchideengattungen, die botanisch in der Unterfamilie Cypripedioideae zusammengefasst werden. Bei der im vorigen Beitrag gezeigten rumänischen Orchideenmarke handelt es sich um die Ophrys scolopax, heimisch um das Mittelmeer und den Nahen Osten, von Marokko und Portugal nach Ungarn und Iran mit vielen Unterarten.

MiNr 2696



Der Gelbe Frauenschuh ist die einzige natürlich in Deutschland vorkommende Frauenschuhart. Sie wächst bevorzugt vereinzelt in schattigen Laubwäldern (wie etwa Buchenwälder) oder an buschigen Berghängen bis zu Höhenlagen von 2000 m. In Österreich befinden sich im Lechtal die größten Vorkommen.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 21.07.2017 20:34:44 Gelesen: 722# 4 @  
@ wajdz [#3]

Wie eine Oase breitet sich das "Grüne Juwel" des Berliner Botanischen Gartens aus - ein Pflanzenparadies, das auf eine in diesem Jahr 338-jährige Tradition zurückblickt. Heute umfasst der Botanische Garten Berlin-Dahlem eine Fläche von über 43 Hektar und gehört somit zu den größten und bedeutendsten Botanischen Gärten der Welt.

MiNr 602



Als Motiv vor dem großen Gewächshaus die Orchidee der Gattung Paphiopedilum, auch Frauenschuh oder Venusschuh genannt.

FDC Sonderstempelbeleg Erstausgabetag 1000 BERLIN 12 vom 09-08.1978

Aber der Schein trügt, wie in diesem Link nachzulesen ist:

http://www.tagesspiegel.de/berlin/berlin-der-botanische-garten-droht-finanziell-auszutrocknen/19633274.html

MfG Jürgen -wajdz-
 
zockerpeppi Am: 22.07.2017 21:28:13 Gelesen: 692# 5 @  
Republique Centrafricaine, Briefmarke aus dem Jahre 2011

Die Orchidee Eulophia alta [3] und ein Porträt von Jean Jules Linden [1]



Eigentlich hätte das Porträt von John Lindley [2] auf die Marke gepasst, denn er hat die Gattung Eulophia 1821 erstmals beschrieben.

beste Sammlergrüße
Lulu

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Jean_Linden
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/John_Lindley_(Botaniker)
[3] https://en.wikipedia.org/wiki/Eulophia
 
zockerpeppi Am: 25.07.2017 20:46:21 Gelesen: 661# 6 @  
Mein Lieblingsbankier hatte eine riesige Orchideen Sammlung und eigens dafür ein Gewächshaus hinter seinem 'Schloss' aufgebaut mit integrierter Heizung und Bewässerungssystem. Sein bester Kumpel war Jean Jules Linden aus Post 5



Seite aus meiner Sammlung: Disa Grandiflora [1] Linnaeus oder auch Disa uniflora Südafrika Kap Region. Auf Sonderumschlag, Marke Wert 25c, Stempel 10th World orchid Conference Durban 1981-09-11. Der Block zeigt unter anderem noch 3 weitere Orchideen: Calanthe natalensis 5c, Eulophia Speciosa 15c, Disperis fanniniae 20c

[1] https://en.wikipedia.org/wiki/Disa_uniflora

beste Sammlergrüße
Lulu
 
wajdz Am: 26.07.2017 17:48:56 Gelesen: 632# 7 @  
Ich bleibe noch bei diesem offensichtlich sehr beliebtes Markenmotiv, im Netz unter den Namen Cypripedium hibridum, Frauenschuh, Venusschuh oder Lady's Slipper zu finden.

MiNr 1613



Als Amerikanische Hybriden werden einige großblütige Frauenschuh-Sorten bezeichnet. Sie sind vom Herbst bis in das Frühjahr im Handel zu finden. Die Gattung Paphiopedilum beinhaltet ungefähr 95 Arten und 30 Naturhybriden (natürlich vorkommende Kreuzungen).

Diesem Link folgend, kann man beim Wachsen zusehen:

http://www.orchideen-im-garten.de/cyp_video.php

MfG Jürgen -wajdz-
 
zockerpeppi Am: 26.07.2017 19:41:51 Gelesen: 623# 8 @  
Ist mir gerade in die Hände gefallen und bevor der Karton wieder im Schrank verschwindet:

Auf einer Ansichtskarte nach Luxemburg kommend aus Türkisch Zypern, Ausgabedatum 20.3.2008 Michel TR-NC 674

Ophrys sphegodes oder auch Spinnen-Ragwurz [1]



liebe Grüße
Lulu

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fe_Spinnen-Ragwurz
 
wajdz Am: 31.07.2017 23:53:06 Gelesen: 571# 9 @  
Euanthe sanderiana ist die einzige Pflanzenart aus der Gattung Euanthe in der Familie der Orchideen (Orchidaceae). Sie stammt von den Philippinen und wird in der einheimischen Sprache Waling-Waling genannt (übersetzt: „schöne Göttin“). In den 1950er und 1960er Jahren wurden mit dieser Art auf Hawaii viele erfolgreiche Vandahybriden erzeugt.

MiNr 1616



Euanthe sanderiana gilt als die Königin der philippinischen Orchideen und ist seit 2013 die nationale Blume des Landes.

MfG Jürgen -wajdz-
 
zockerpeppi Am: 01.08.2017 20:05:24 Gelesen: 545# 10 @  
Bevor ich euch weitere Geschichten über meinen Lieblingsbankier, seine Freunde und ihre Orchideen Vernarrtheit erzähle hier ein signierter Beleg von der zwanzigsten Orchideen Weltkonferenz (20th WOC) welche 2011 in Singapore stattfand. Post [#6] war von der 10 WOC.



Die Marke: Vanda Miss Joaquim [1] Wert 1ST, Ausgabedatum 12.11.2011; MI SG 2057

Tschü
Lulu

[1] https://en.wikipedia.org/wiki/Vanda_%27Miss_Joaquim%27
 
zockerpeppi Am: 06.08.2017 21:51:00 Gelesen: 499# 11 @  
Da bin ich wieder.

Über 800 verschiedene Orchideenarten gab es im Gewächshaus von Schloss Celle St Cloud nahe Versailles. Anbei eine Ansichtskarte welche die Orangerie und das Gewächshaus (das hintere Gebäude) zeigt. Dass ein Bankier dies nicht alleine bewältigen kann liegt auf der Hand. Gut betucht hat er sich für den Unterhalt eigens einen Gärtner engagiert. Sein Name war Gustave Lueddemann. Einige der Orchideenarten wurden nach dem Gärtner benannt bzw trugen seinen Beinamen: Cattleya lueddemanniana, Shomburghia lueddemanii, Phalaenopsis lueddemanniana. Aus Nicaragua zeige ich nun drei Briefmarken der Sorte Cattleya Lueddemanniana ausgegeben 1983, 1985 und 1987.



beste Sammlergrüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 12.08.2017 18:03:01 Gelesen: 392# 12 @  
Hier eine Phalaenopsis Lueddemanniana, erwähnt im vorherigen Beitrag [#11] :

Marke aus Rumänien aus dem Jahre 1986. Die Orchidee befindet sich auch in Stempel vom 18.12.95 zum Jubiläum der Einweihung des Botanischen Gartens von Cluj-Napoca 1925-1995.



Phila-Gruß
Lulu
 
Angelika2603 Am: 13.08.2017 10:25:35 Gelesen: 373# 13 @  
Hier ein Stempel mit Orchideen Kultur Bedarf



LG
Angelika
 
zockerpeppi Am: 29.08.2017 19:55:03 Gelesen: 297# 14 @  
Mein Lieblingsbankier hatte so manche Expedition auf der Suche nach neuen Arten finanziert. Als Anerkennung für seine Engagement wurde eine Orchideen Gattung mit 14 verschiedenen Arten nach ihm benannt. Die Gattung 'Pescatorea' ist in Südamerika heimisch. Man findet sie von Costa Rica bis nach Kolumbien.

Hier ein Kleinblock aus dem Commonwealth of Dominica, Orchids of the Caribbean Basin mit acht verschiedenen Orchideen Ausgabedatum 26.4.1999, Michel 2629-2636, Wert je 1 EC$ (Ostkaribische Dollar).



Auf zwei Marken ist je eine Pescatorea abgebildet, untere Reihe erste und dritte Marke: Pescatorea Lehmannii und Pescatorea Cerina

beste Sammlergrüße
Lulu
 
zockerpeppi Am: 06.09.2017 22:02:56 Gelesen: 225# 15 @  
Briefmarken aus Kuba aus dem Jahre 1989:

je ein Südamerikanische Persönlichkeit in Kombination mit einer Blume/Orchidee. Die linke Marke (Michel CU 3328) ist von Interesse für meine Sammlung :



Belisario Porras (Panama) [1] in Kombi mit einer Pescatorea Cerina [2].

Und so sieht die ganze Serie aus, ich lasse euch die einzelnen Orchideen erkunden:



beste Sammlergrüße
Lulu

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Belisario_Porras_Barahona
[1] http://www.orchidspecies.com/pesccerina.htm
 
zockerpeppi Am: 01.10.2017 20:11:14 Gelesen: 125# 16 @  
Aus der DDR: Heimische Orchideen



Dactylorbiza incarnata oder auch fleischrotes Knabenkraut [1], entdeckt auf einem Beleg nach Luxemburg, Stempel MEERANE vom 7.7.76.

MI DD 2136
Ausgabedatum 15.6.1976
Größe 26 x 43 mm
Zähnung K 12½ x 13
Postwert 20 Pf.
Auflage 7.000.000

beste Sammlergrüße
Lulu

https://de.wikipedia.org/wiki/Fleischfarbenes_Knabenkraut
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

1894 19 16.10.17 21:02wajdz