Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Rumänien: Blocks
Das Thema hat 102 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
merkuria Am: 24.11.2017 00:11:02 Gelesen: 4792# 78 @  
Am 20. Oktober 1946 erschien Michel Block 34 für die Gesellschaft zur Förderung der Beziehungen zur Sowjetunion (ARLUS)



Der Block weist gemäss Michel eine Auflage von 65‘000 Ex aus.

Der Postverkaufspreis des Blocks betrug 6‘000 Lei bei einer Nominale von 1‘000 Lei.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
nor 42 Am: 24.11.2017 12:17:06 Gelesen: 4760# 79 @  
@ Heinz 7 [#77]
@ merkuria [#78]

Bevor man sich über den großen Verkaufspreis der damaligen Blocks wundert, sollte man vielleicht ein wenig über die damaligen geschichtlichen Verhältnisse in Rumänien lesen und nachdenken.

Nor 42
 
merkuria Am: 24.11.2017 14:48:59 Gelesen: 4749# 80 @  
@ nor 42 [#79]

Wäre schön, wenn Du uns hier in diesem Thread Infos zu den Gründen der überproportionalen Zuschläge geben könntest, das würde auch gut ins Thema passen.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
merkuria Am: 30.11.2017 09:46:56 Gelesen: 4653# 81 @  
Am 5. März 1947 erschien Michel Block 37 anlässlich des 50-jährigen Bestehens von Gewerbeschulen. Die Ausgabe bestand aus fünf Marken (Michel Nr. 1042-1046) und einem fünften Wert welcher als Marke (Michel Nr. 1047) und als Gedenkblock 37 katalogisiert ist.



Der Block weist gemäss Michel eine Auflage von 150‘000 Ex aus.

Der Postverkaufspreis des Blocks betrug 7‘400 Lei bei einer Nominale von 3‘700 Lei.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
skribent Am: 30.11.2017 13:48:05 Gelesen: 4627# 82 @  
Guten Tag Zusammen,

hier der Block MiNr. 478 von Rumänien vom 19. September 2010



MiNr.6466/67

Es handelt sich um eine Gemeinschaftsausgabe mit der Post Österreichs zum Thema "Orientexpress".

MfG >Franz<
 
Heinz 7 Am: 04.12.2017 19:36:50 Gelesen: 4507# 83 @  
@ StefanM [#72]

Du hast in dankenswerter Weise alle gezeigten Blocks aufgelistet. Nun zeige ich einen Block, der aber gar nicht als Block katalogisiert ist. Wie geht das?



1971 fand eine grosse Briefmarkenausstellung statt, die "Balkanfila III". Dazu kam ein prächtiger Gedenkblock heraus mit sechs Gemälden mit Anhängseln.

Ich sehe erst heute, dass diese Ausgabe als "Kleinbogen" gelistet ist, nicht als Gedenkblock. Meines Erachtens war dies aber kein Kleinbogen, der (m.W.) mindestens 2 x dieselbe Marke zeigen müsste. Ich hätte eher erwartet, dass diese 6 Briefmarken als Gedenkblock katalogisiert werden.

Nun ja - ich hoffe, die Nummern (Michel) 2931-2936 gefallen den Lesern (Im CMPR haben sie die Nummern 3041-3046).

Heinz
 
Heinz 7 Am: 04.12.2017 19:47:04 Gelesen: 4501# 84 @  
@ Heinz 7 [#83]

Damit ich aber doch einen "anerkannten" Gedenkblock zeigen kann, scanne ich anbei den 5 Lei-Wert, der ebenfalls am 27.5.1971 anlässlich der Balkanphila erschien. Dieser Einzelwert wird als Block 84 katalogisiert (Michel) oder Colita 74 (nach CMPR '74). Die Einzelmarke (ohne Rand) ist die Michel Nr. 2937.



Schöne Grüsse
Heinz
 
merkuria Am: 06.12.2017 10:18:26 Gelesen: 4463# 85 @  


Am 15. November 1958 erschien Michel Block 40 und 41 anlässlich des 100-jährigen Bestehens rumänischer Briefmarken. Die gezähnte Ausgabe bestand aus acht Marken (Michel Nr. 1750A-1757A) und einem fünften Wert welcher als Marke (Michel Nr. 1758) und als Gedenkblock 40 katalogisiert ist.

Die gleiche Ausgabe erschien auch ungezähnt (Michel Nr. 1750B-1757B) und mit einem fünften Wert welcher als Marke (Michel Nr. 1759) und als Block 41 katalogisiert ist.

Beide Blocks weisen gemäss Michel eine Auflage von je 30‘000 Ex aus.



Am 27. April 1959 erschien Michel Block 42 zum 10-jährigen Bestehen des staatlichen Philateliedienstes. Dazu verwendete man den gezähnten Block 40 und versah diesen mit einem roten Aufdruck des Philateliedienst-Stempels am Oberrand.

Dieser Block weist gemäss Michel eine Auflage von 20‘000 Ex aus.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
merkuria Am: 09.12.2017 17:10:59 Gelesen: 4401# 86 @  
Meine Aussage in Beitrag [#69]Ein Blockbogen mit den vier zusammenhängenden Blocks ist im Handel nicht bekannt“ muss revidiert werden. Scheinbar sind ungeschnittene Blockbogen von Block 33 doch in den Handel gelangt!



Ein solcher Blockbogen zu vier Exemplaren wird zurzeit bei ebay für 30 US$ angeboten! [1]

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://www.ebay.com/itm/Romania-1946-O-S-P-block-x4-set-MNH/292348096722?hash=item44114df0d2:g:Gy0AAOSwB4BaHEdL
 
Heinz 7 Am: 11.12.2017 23:48:37 Gelesen: 4377# 87 @  
@ merkuria [#86]

Dieser Preis für den Blockbogen ist ja wirklich sehr tief. Auch wenn Rumänien 1946 vielleicht nicht sehr gefragt ist, sollte man solch grosse Raritäten zu solch tiefen Preisen kaufen.

Anbei zeige ich Block 46 und 47 (Michel)

Zum 11.6.1960 gab es zwei Blocks zu den Olympischen Sommerspielen in Rom.



Obwohl wir schon im Jahr 1960 sind, ist die Auflage bei nur 50'000 bzw. 30'000 Stück.

Heinz
 
Heinz 7 Am: 14.12.2017 19:49:06 Gelesen: 4311# 88 @  
@ StefanM [#72]

Wenn ich das richtig überblicke, fehlen uns von den ersten 50 Gedenkblocks nach Michel nur noch 7.

Den Gedenkblock Nr. 49 kann ich zeigen:



Am 29.4.1961 gab es zwei Gedenkmarken und einen -block zum Jubiläum "40 Jahre Kommunistische Partei Rumäniens" (Michel Nrn. 1978-1980). Der Gedenkblock Bl. 49 hat eine Auflage von 300'000 Stück und damit deutlich mehr als die Blocks 46 und 47.

Grüsse

Heinz
 
merkuria Am: 17.12.2017 09:10:47 Gelesen: 4269# 89 @  
Am 28. Februar 1944 erschien Michel Block 24 und 25 anlässlich des 200. Jahretages der Postreform durch Fürst Mavrocordat von 1744. Dazu verwendete man die Marken- und Blockausgaben vom 1. Februar 1944 und versah diese mit einem blauen Aufdruck der Jahreszahlen 1744 / 1944. Die Ausgabe erschien ungezähnt (Michel Block 24) und gezähnt (Mi Block 25). Der Postpreis betrug je Block 200 L.



Diese Blocks weisen gemäss Michel eine Auflage von je 16‘000 Exemplaren aus.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Heinz 7 Am: 17.12.2017 12:49:51 Gelesen: 4257# 90 @  
@ StefanM [#72]

Olympische Sommerspiele sind beliebte Motive, um Briefmarken und Blockausgaben herauszugeben. 1961 ehrte Rumänien seine Goldmedaillen-Gewinner der Spiele 1956 und 1960 mit 10 Marken und einem Block (Michel 2010-2019 A und Block 50). Die Marken wurden auch ungezähnt herausgegeben (2010-2019 B).

Block 50 gab es auf sogenanntem "gestrichenen Papier" und "gestreiftem Papier".



Dieser Block zeigte die Goldmedaillen von Melbourne und Rom.

Heinz
 
StefanM Am: 18.12.2017 08:39:48 Gelesen: 4236# 91 @  
Ein Hallo an alle fleißigen Block-Reporter und ganz besonders an Heinz und Jacques,

ich finde es schön, daß ihr weiter eure Bestände an rumänischen Blocks durchschaut und hier präsentiert. So habt ihr es geschafft, daß von den ersten 50 Blocks gerade mal die Nummern 5, 7 und 8 noch nicht gezeigt wurden.

Ich kann nicht viel beitragen, außer die Liste zu aktualisieren, bitte schön:

MiNr. Beitrag | MiNr. Beitrag
1 [#4] | 41 [#85]
2 [#37] | 42 [#85]
3 [#57] | 43 [#51]
4 [#61] | 44 [#54]
6 [#14] | 45 [#2] [#42]
9 [#15] [#36] | 46 [#87]
10 [#36] | 47 [#87]
11 [#13] [#36] | 48 [#6]
12 [#36] | 49 [#88]
13 [#17] [#36] | 50 [#90]
14 [#36] | 54 [#50]
15 [#27] | 61 [#31]
16 [#43] | 75 [#40]
17 [#47] | 77 [#26]
18 [#47] | 84 [#84]
19 [#32] | 85 [#18]
20 [#52] | 86 [#18]
21 [#62] | 87 [#53]
22 [#7] | 89 [#9]
23 [#7] | 96 [#60]
24 [#89] | 108 [#41]
25 [#89] | 110 [#19]
26 [#34] [#65] | 112 [#63]
27 [#28] | 113 [#21]
28 [#68] | 121 [#44]
29 [#71] | 122 [#45]
30 [#71] | 143 [#12]
31 [#73] | 166 [#64]
32 [#77] | 168 [#23] [#24]
33 [#69] [#86] | 427 II [#5]
34 [#78] | 478 [#82]
35 [#35] | 506 [#70]
36 [#76] | 510 [#56]
37 [#81] | 631 [#1]
38 [#16] | Neu 2017 [#67]
39 [#10] | KB 2931-2936 [#83]
40 [#85] |
 

Gruß
Stefan
 

merkuria Am: 21.12.2017 09:51:43 Gelesen: 4172# 92 @  


Gemäss Michel Katalog erschien Michel Block 49 am 29. April 1961, der Ersttagsstempel auf dem Brief verweist jedoch auf den 8. Mai 1961!

Fragt sich nun, welches der beiden Daten korrekt ist? Oder kam der Block etwas später als die dazugehörenden Marken Mi 2010-2019 zum Verkauf?

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
merkuria Am: 29.12.2017 22:08:45 Gelesen: 3744# 93 @  
Am 27. März 1981 erschien Michel Block 176 und 177 anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Europäischen Donaukommission . Die gezähnte Ausgabe bestand aus sechs Marken (Michel Nr. 3769-3774) und einem siebten Wert, welcher als Marke (Michel Nr. 3775) und als Gedenkblock 176 katalogisiert ist. Ein achter Wert erschien ungezähnt, welcher als Marke (Michel Nr. 3776) und als Gedenkblock 177 katalogisiert ist.



Block 176 weist gemäss Michel eine Auflage von 150‘000 Ex aus, der ungezähnte Block 177 wurde mit 48‘000 nummerierten Ex ausgegeben.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
merkuria Am: 12.01.2018 10:12:38 Gelesen: 3295# 94 @  
Am 7. Juni 1985 erschien Michel Block 216 anlässlich der Eröffnung des Donau-Schwarzmeer-Kanals. Die Ausgabe bestand aus vier Marken (Michel Nr. 4144-4147) und einem fünften Wert, welcher als Marke (Michel Nr. 4148) und als Gedenkblock 216 katalogisiert ist.



Block 216 weist gemäss Michel eine Auflage von 150‘000 Ex aus.

Scheinbar sind 1985 schon alle brauchbaren Graphiker in den Westen abgewandert, nur so lässt sich die naive Darstellung des Präsidentenpaares auf diesem Block erklären!

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
skribent Am: 12.01.2018 15:44:28 Gelesen: 3250# 95 @  
Guten Tag Zusammen,

als Kontrast zu [#94] hier der Block Nr. 198 mit dem Wz MiNr. 4002 vom 30. Dezember 1983.



Er wurde verausgabt zum Thema "100 Jahre Orientexpress" und abgebildet ist ein Zug beim Einlaufen in den Bahnhof Nord in Bukarest. Über die Lokomotive kann man im Katalog nichts lesen, aber es handelt sich um die CFR Nr. 12 mit Namen VEDEA. Sie war eine von 19 Maschinen dieser Art, die 1870 in der Masch.-Fabrik von Bethel Henry Strousberg in Linden bei Hannover gebaut und an die rumänische Eisenbahn verkauft wurden, wo man ihnen die Betriebs-Nr. 1 - 19 gab.

MfG >Franz<
 
Heinz 7 Am: 31.01.2018 21:42:36 Gelesen: 1397# 96 @  
@ StefanM [#91]

Stefan hat eine Super Übersicht gemacht, also wissen wir genau, was wir noch suchen müssen. Ich freue mich, dass ich eine Lücke in unserer ansonsten sehr dicht gezeigten Reihe (1-50) noch schliessen kann.

Wir sehen, dass Block 6 von Block 5 sich nur wenig unterscheidet (Michel-Nummern).

Block 6: 1939: gezähnt
Block 5: 1940: ungezähnt

Die Abbildungen sind dieselben.



Nun fehlen nur noch 2 Blocks, dann haben wir die ersten 50!

Heinz
 
skribent Am: 01.02.2018 11:37:06 Gelesen: 1307# 97 @  
Guten Tag,

wenn Merkurias Meinung [#94] zutrifft, dann hat den abgebildeten Block MiNr. 214 ebenfalls ein Azubi oder Praktikant gestaltet.



MfG >Franz<
 
Heinz 7 Am: 06.02.2018 23:57:37 Gelesen: 530# 98 @  
@ Heinz 7 [#13]
@ Heinz 7 [#14]

In frühen Beiträgen konnte ich Block 11 und 6 zeigen (mit Aufdruck, ungezähnt sowie ohne Aufdruck, gezähnt). Sehr ähnlich sieht Block 7 aus:



Block 1940 - ungezähnt - ohne Aufdruck: also Michel Nr. 7.

Den hatten wir noch nicht!

Freundliche Grüsse

Heinz
 
Heinz 7 Am: 10.02.2018 12:53:37 Gelesen: 355# 99 @  
@ StefanM [#91]

Jawoll! Stefan, Du könntest in "Beitrag 100" ein Verzeichnis der Nummer 1-50 KOMPLETT zeigen, denn ich kann die letzte fehlende Nummer, Michel Nr. 8, beisteuern:



1939 - Sonderausgabe zum 100. Geburtstag von König Karl I. (verstorben).

Dass die Block Nr. 8 ein Jahr VOR der Nr. 7 herauskam, ist darauf zurückzuführen, dass Michel nicht streng chronologisch katalogisierte, sondern einige Ausgaben zusammenfasste. Michel Nr. 8 ist ähnlich wie Nr. 7 (dieselben Bilder, Michel Nr. 590-593), ohne Aufdruck „Pro Patria“ (dafür: siehe Blocks 13+14). Block 7 war ungezähnt, Block 8 ist gezähnt. Michel schreibt zwar „1940“, aber das ist wohl ein Fehler. Andere Quellen sprechen von 1939.

Im CMPR ist die Katalogisierung besser:

1939 colita 3+4+5 (drei ungezähnte Blocks = Mi. 3+5+7)
1940 colita 6+7+8 (gezähnte Block, bei Michel = Mi. 4+6+8)

Herzliche Grüsse
Heinz
 
StefanM Am: 12.02.2018 14:35:14 Gelesen: 294# 100 @  
@ Heinz 7 [#99]

Hallo Heinz,

danke für die Ehre des 100. Beitrags in diesem Thema!

Inhaltlich gehört die Ehre euch, denn schließlich zeigt ihr die Blocks!

Danke auch an Dich und alle anderen Aktiven für das Zeigen. Hier ist die Liste: wie von Heinz beschrieben sind die Nummern 1-50 komplett vertreten:

MiNr. Beitrag | MiNr. Beitrag
1 [#4] | 54 [#50]
2 [#37] | 61 [#31]
3 [#57] | 75 [#40]
4 [#61] | 77 [#26]
5 [#96] | 84 [#84]
6 [#14] | 85 [#18]
7 [#98] | 86 [#18]
8 [#99] | 87 [#53]
9 [#15] [#36] | 89 [#9]
10 [#36] | 96 [#60]
11 [#13] [#36] | 108 [#41]
12 [#36] | 110 [#19]
13 [#17] [#36] | 112 [#63]
14 [#36] | 113 [#21]
15 [#27] | 121 [#44]
16 [#43] | 122 [#45]
17 [#47] | 143 [#12]
18 [#47] | 166 [#64]
19 [#32] | 168 [#23] [#24]
20 [#52] | 176 [#93]
21 [#62] | 177 [#93]
22 [#7] | 198 [#95]
23 [#7] | 214 [#97]
24 [#89] | 216 [#94]
25 [#89] | 427 II [#5]
26 [#34] [#65] | 478 [#82]
27 [#28] | 506 [#70]
28 [#68] | 510 [#56]
29 [#71] | 631 [#1]
30 [#71] | Neu 2017 [#67]
31 [#73] | KB 2931-2936 [#83]
32 [#77] |
33 [#69] [#86] |
34 [#78] |
35 [#35] |
36 [#76] |
37 [#81] |
38 [#16] |
39 [#10] |
40 [#85] |
41 [#85] |
42 [#85] |
43 [#51] |
44 [#54] |
45 [#2] [#42] |
46 [#87] |
47 [#87] |
48 [#6] |
49 [#88] [#92] |
50 [#90] |
 

Gruß
Stefan
 

Göttinger Am: 13.02.2018 14:19:45 Gelesen: 236# 101 @  
Block 60 (20.5. 1965) war schon einmal gezeigt worden als Gemeinschaftsausgabe mit Jugoslawien. Hier noch einmal für dieses Thema.

Gruß Göttinger


 
Heinz 7 Am: 16.02.2018 22:27:04 Gelesen: 74# 102 @  
@ StefanM [#100]

Wenn wir 1-50 zeigen konnten, dann ist es sicher nicht schlecht, wenn wir mit Nummer 51 fortfahren.

Am 15.9.1961 gab es eine schöne Serie "100 Jahre Botanischer Garten, Bukarest", die aus 9 Briefmarken bestand (Michel Nr. 2020-2028, 10 Bani bis 1.55 Lei). Der Spitzenwert der Serie war dann Nummer 2029: 1.75 Lei, der auch als Blockausgabe verausgabt wurde. Dieser Block trägt die Michel Nr. 51. Er ist ziemlich gross: 125 x 92 mm. Die Auflage betrug 100'000 Stück. Geehrt wurden die beiden Gründer des botanischen Gartens.



Liebe Grüsse

Heinz
 

Das Thema hat 102 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

176184 576 16.02.18 22:57Heinz 7
42890 151 31.01.18 23:55Heinz 7
30064 214 31.01.18 23:07Heinz 7
54683 218 31.01.18 22:14Heinz 7
42275 142 24.01.18 22:07Heinz 7