Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsche Post: Selbstklebende Marken individuell
Das Thema hat 91 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
funnystamp Am: 26.04.2015 18:29:50 Gelesen: 24820# 67 @  
Hallo Sammler,

aktuell aus Kiloware eine Reihe von Marken:



viele Grüße an alle Sammler
Hermann
 
HPHV Am: 20.05.2015 08:08:56 Gelesen: 24286# 68 @  
Hier eine Briefmarke zum 200. Geburtstag von Zirkusdirektor Ernst Renz:


 
Sachsendreier53 Am: 30.10.2015 14:00:24 Gelesen: 20989# 69 @  
Kuvert/Werbepost von envia Mitteldeutsche Energie AG aus 03060 Cottbus, gestempelt im BZ 09 am 17.2.2014, selbstklebende MARKE INDUVIDUELL zu 30 Cent.
Markenmotiv: gelb/rotes Elektrokabel mit Stecker in Herzform.



mit Sammlergruß,
Claus
 
DL8AAM Am: 30.10.2015 14:58:05 Gelesen: 20979# 70 @  
@ Sachsendreier53 [#69]

Interessant an diesem Beleg ist auch (oder besonders?), dass die Marke durch den Frankierservice der DPAG (voraus-) entwertet wurde. Es handelt sich ja um eine INFOPOST-Sendung zu 30 Cent, die zwar mit Briefmarken freigemacht werden darf, aber gemäß der INFOPOST-Bestimmungen nur vorausentwertet ent-eingeliefert werden darf. Scheinbar wurde die noptwendige (Voraus-) Entwertung ein normaler Maschinenstempel des BZ09 mit entsprechend ausgetauschtem Entwerter dafür eingesetzt. Ob das das normale ma "Gerät" im BZ09 war (oder irgendein reaktiviertes Altgerät), müsste jemand beurteilen, der eher etwas näher vor Ort sitzt und mehr Belegabdrücke zum Vergleich hat. Trotzdem, eine eher recht, recht ungewöhnliche Entwertung des Frankierservices. Congrats!

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 15.12.2015 21:18:34 Gelesen: 19726# 71 @  
Zur Dokumentation von echten Bedarfsausgaben der BRIEFMARKE INDIVIDUELL (ehemals MARKE INDIVIDUELL):



Standardbrief der Tischlerei Welling aus 37083 Göttingen, entwertet im Briefzentrum 37 am 29.04.2015.



BRIEFMARKE INDIVIDUELL zu 62 Cent vom "Verband des Tischlerhandwerks Niedersachsen/Bremen - Landesinnungsverband", 30625 Hannover; mit Sloganmotiv "Tischler Nord".

Inhalt des 28-stelligen Datenmatixcodes "DEAB516020430004007361932401", d.h. mit Kundennummer (51602043), "Mittelteil"-ID für Großauflagen (000400); Auftragsnummer mit Präfix 736 für 'aus 2015' (73619324) plus Auftragsposition (01).

Gruß
Thomas
 
JPC Am: 17.12.2015 11:26:56 Gelesen: 19665# 72 @  
Habe hierzu auch etwas aktuelles:



Gekauft in einem Konstanzer Buchladen. Ich bin mir allerdings nicht sicher, was genau dort gezeigt wird. Vermutlich hat es etwas mit dem Konstanzer Konzil zu tun.
 
Richard Am: 19.12.2015 09:58:38 Gelesen: 19619# 73 @  
Dalai Lama darf nicht mehr von Briefmarke lächeln

Die Welt (04.12.2015) - Seit dem 1. November 2015 druckt die Deutsche Post generell keine Motive, Texte oder Grafiken mehr auf die Marken, die Personen des öffentlichen Lebens, politische Parteien oder Organisationen außerhalb Deutschlands betreffen.

http://www.welt.de/politik/ausland/article149605467/Dalai-Lama-darf-nicht-mehr-von-Briefmarke-laecheln.html
 
Brigitte Am: 25.12.2015 09:14:33 Gelesen: 19447# 74 @  
Hallo,

ich habe für meine Freundin, die demnächst heiratet, "Post für das Brautpaar" mit individuellen Marken vorbereitet.

Weiß jemand, ob diese Marken gestempelt werden (müssen) oder nicht - ich habe weder hier noch auf der Seite der Post einen Hinweis gefunden. Der in Beitrag [#20] ist leider ohne Link.

Und falls die Marken gestempelt werden müssen, darf der Code überstempelt werden ?

Ich danke schon mal im Voraus für eine Antwort und wünsche Euch allen noch wunderschöne Weihnachtsfeiertage.

Liebe Grüsse

Brigitte


 
filunski Am: 07.05.2016 00:22:04 Gelesen: 15267# 75 @  
Hallo zusammen,

für alle Liebhaber dieser deutschen Edelmarke, Briefmarke individuell für geschätzte Kunden:



Beste Grüße,
Peter
 
eifelsammler Am: 25.09.2016 13:39:26 Gelesen: 11782# 76 @  
Hallo Zusammen!

Heute eine Marke, die ich bekommen habe und deren Inhalt ich nicht kommentieren möchte!



Gruß

Carsten
 
FG.32.VII Am: 16.11.2016 22:33:04 Gelesen: 10646# 77 @  
Postwertzeichen für den Zeitlinienpostdienst der Abt. VII - Postdienste des "Reichsamtes für Zeitreisende"



Aktuelle Auflage: 20 Stück
Max. Auflage 1000 Stück

Das Motiv zeigt den "Erfinder der Zeitmaschine H. G. Wells" sowie das Abteilungs-Siegel der Abt. VII.

---

Grundlage für das Handeln des "Reichsamtes für Zeitreisende" ist die Reichsgesetzgebung des Deutschen Reiches in seinen Fassungen seit 1871, sowie das "Interzeitzonen-Abkommen vom 1. April 1895".

Das Amt ist eine reichsunmittelbare Behörde und gilt selber als "Geheim". Seine Akten sind "Verschlußsachen"; zumindest innerhalb der eigenen Zeitlinie (Z0).

Das "Reichsamt für Zeitreisende" ist unpolitisch, kann aber Expertisen zu Personen oder Ereignissen einer bestimmbaren Zeitlinie abgeben.

Das "Reichsamt für Zeitreisende" muss sich nur gegenüber dem Vorgesetzten Seiner Kaiserlichen Majestät verantworten.

Es gibt halt Dinge ... "... von denen die Menschen NIE erfahren dürfen! damit sie auch weiterhin gut schlafen können."

---

Und dabei ist das nur als "Gäg/Spaß" auf dem Epochenfest in Jülich 2013 entstanden; da sieht man mal, wie so eine Geschichte eine Eigendynamik entwickeln kann ... ;) ...

Auf dem Epochenfest 2013 habe ich auch die ersten "Zeitreise-Ausweise" ausgestellt, für die Reenactor anderer Epochen (=Zeitreisende), welche durch die "Preussiche Zeitzone" mussten.

FG.32.VII/Rainer
 
Michael Mallien Am: 15.01.2017 14:02:36 Gelesen: 9093# 78 @  
Einwurf Einschreiben vom 3.8.2016 frei gemacht mit 2x Marke individuell zu je 145ct.



Damit ist die Sendung um 5 Cent überfrankiert. Erforderlich gewesen wären für einen Standardbrief 0,70 + 2,15 = 2,85 Euro.
 
Saguarojo Am: 15.01.2017 16:41:11 Gelesen: 9050# 79 @  
@ Michael Mallien [#78]

Die gibt es auch in rot:



Gruß
Joachim
 
Michael Mallien Am: 15.01.2017 17:24:56 Gelesen: 9040# 80 @  
@ Saguarojo [#79]

Und mit verschiedenen Slogans:



1) Die Zukunft ist unsere Baustelle.

2) Wir sind Handwerker. Wir können das.

3) Leidenschaft ist das beste Werkzeug.

Viele Grüße
Michael :)
 
Heidelberg Collector Am: 15.01.2017 22:27:53 Gelesen: 9011# 81 @  
Hallo Zusammen,

zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr hat der Briefmarkenverein Singen [1] letztes Jahr seine ersten Marken Individuell verausgabt.

Hier der Zehnerbogen mit den drei Motiven zum Jubiläum "150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Singen" [2]



Beste Grüße,

Yoska

[1] http://www.briefmarkenverein-singen.de/aktuelles-1.html
[2] http://www.2016.feuerwehr-singen.de/startseite.html
 
Michael Mallien Am: 19.02.2017 14:53:33 Gelesen: 8344# 82 @  
Marken individuell werden anhand der Inschrift unterhalb des Motivrahmens gruppiert. Die Inschrift änderte sich zu ganz bestimmten Daten.

Dazu heute zwei Bespiele.

1. Aus der Zeit von März 2011 bis Februar 2012: Gruppe P3 PORTOCARD INDIVIDUELL in Kursivschrift



Zugegeben nicht gerade der schönste Beleg.

2. Ab März 2012: Gruppe P4 PORTOCARD INDIVIDUELL in Normalschrift



Ein Beleg aus aktuellem Posteingang mit einem sehr schönen Motiv, wie ich finde.
 
Michael Mallien Am: 23.02.2017 17:32:39 Gelesen: 8218# 83 @  
Heute drei Belege aus den letzten Monaten mit BRIEFMARKE INDIVIDUELL. Alle im Auftrag kleiner Unternehmen, die mit den Marken für sich Werbung machen.

1. Blu dot: Kompaktbrief mit 70-Cent-Marke und Zustazfrankatur vom 10.8.2016:



2. Wentorfer Pflegeteam GmbH: Standardbrief mit 70-Cent-Marke und Neujahrsgruß vom 11.1.2017:



3. Taxi & Mietwagen Wedow: Standardbrief mit 70-Cent-Marke vom 25.1.2017 (Absender rückseitig):


 
Michael Mallien Am: 25.02.2017 08:06:19 Gelesen: 8158# 84 @  
Kürzlich erhielt ich einen Maxibrief (erforderliches Entgelt = 2,60 Euro), frankiert mit mehreren Exemplaren Marke individuell oder was der Versender, ein Nicht-Philatelist, dafür hielt.



Im Bild nur ein Ausschnitt des Beleges, der nicht auf meinen Scanner passt.

Bemängelt wurde der Beleg nicht. Tatsächlich hatte auch ich den Fehler nicht auf Anhieb bemerkt, sondern erst beim zweiten hinsehen. :)
 
Michael Mallien Am: 04.03.2017 14:59:04 Gelesen: 7927# 85 @  
Heute in der Post: Standardbrief 2017 mit Stempel vom 3.3.2017 auf Briefmarke individuell Benedikt-Phila '16


 
Journalist Am: 27.06.2017 10:26:25 Gelesen: 3442# 86 @  
Hallo an alle,

ich möchte heute einen schönen Brief vom Nachbarverein Rödelheim vorstellen mit einer Marke Individuell zum Thema Schule:



Diese Marke hat der Nachbarverein für eine Ausstellung zum Thema "Stundenplan" entworfen und hergestellt.

Viele Grüße Jürgen
 
mumpipuck Am: 17.07.2017 13:46:26 Gelesen: 2691# 87 @  
Zumindest ich habe bisher noch keine "Zuschlagmarke individuell" gesehen. Hier ist eine vom Rotary Club (gelaufen 14.03.2017):



Burkhard
 
Michael Mallien Am: 23.07.2017 13:10:16 Gelesen: 2422# 88 @  
Heute von mir zwei Belege mit BRIEFMARKE INDIVIDUELL.

1. Standardbrief zu 70 Cent mit Stempel vom 26.3.2017. Motiv von Deutscher Hausärzteverband.



2. Standardbrief zu 70 Cent mit Stempel vom 1.2.2017.



Die Marke individuell ist von der Firma Fischer & Bunge zum 20-jährigen Firmenjubiläum 2016.



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 07.08.2017 18:11:31 Gelesen: 1895# 89 @  
Ich zitiere aus der FESTIVAL TODAY "The official W:O:A Festival Newspaper made by sh:z" vom 3. August 2017





... und hoffe, dass meine Festivalgrüße ins In- und Ausland auch ankommen!

Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 08.08.2017 19:57:17 Gelesen: 1824# 90 @  
Heute sind zwei Karten mit den beiden Marken und dem Sonderstempel aus Wacken eingetroffen:



Der Herr Mill hat sich beim Stempeln Mühe gegeben, denn sie sind sehr sauber abgeschlagen.

Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 12.08.2017 11:13:13 Gelesen: 1504# 91 @  
Heute kann ich zwei Einwurf-Einschreiben mit Marke individuell aus jüngerem Posteingang zeigen, mit, wie ich finde, jeweils besonderem Reiz.

1. Einwurf-Einschreiben vom 7.4.2017 mit Mehrfachfrankatur der Handwerksmarke in Rot: Die Zukunft ... zu 145 Cent. Damit summiert sich die Frankatur auf 2,90 Euro. Das ist eine minimale Überfrankatur von 5 Cent, dafür aber eben eine Mehrfachfrankatur.



2. Einwurf-Einschreiben vom 19.5.2017. Dieses Mal korrekt mit 2,85 Euro frankiert mit Handwerksmarken zu 145 Cent und 2 x 70 Cent. Hier gefällt mir die Portorichtigkeit des Beleges.



Viele Grüße
Michael
 

Das Thema hat 91 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht