Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Werbestempel von Kurorten
Das Thema hat 87 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
fogerty Am: 24.09.2015 17:19:54 Gelesen: 11123# 63 @  


Und auch wir Südtiroler haben einen, vor allem in Deutschland bekannten Kurort, zu bieten, die Stadt Meran. Brief von 1959 an den damaligen Vorsitzenden der Meraner Kurverwaltung mit zweisprachigen Werbestempel!
 
Altmerker Am: 17.10.2015 22:18:38 Gelesen: 10767# 64 @  
Ich bringe mal einen Erholungsort am Rennsteig, ein Wintersportparadies, ins Spiel: Oberhof.

Gruß
Uwe


 
skribent Am: 18.10.2015 09:29:12 Gelesen: 10738# 65 @  
Guten Morgen Zusammen,

seit dem 1. August 1928 hat der VVV Wennigsen (Verkehrs- und Veschönerungs-Verein) mit dem abgebildeten Stempel für den Besuch des Luftkurortes Wennigsen geworben. Der Stempel wurde bis ca. Juni/Juli 1937 eingesetzt.



Genützt hat's nix! Bis heute ist Wennigsen kein Luftkurort und wird es auch niemals werden.

Einen schönen Tag, aus dem verregneten "Gute Luft-Ort" wünscht
Franz
 
fogerty Am: 28.10.2015 21:07:10 Gelesen: 10569# 66 @  


Wir wurden braun auf Borkum und auf Sylt sang doch schon Rudi Carrell!
 
fogerty Am: 29.10.2015 20:50:53 Gelesen: 10505# 67 @  


Und nochmal Oberhof, 1925, von einem Kurort in den Anderen!
 
jk Am: 29.10.2015 21:41:49 Gelesen: 10501# 68 @  
Auch das Markgräflerland lässt grüssen.



Jürgen
 
fogerty Am: 04.11.2015 20:05:20 Gelesen: 10312# 69 @  


Man beachte das Datum:

28.3.55 Bergzabern, 29.3.55 Aulendorf!
 
fogerty Am: 26.12.2015 21:12:46 Gelesen: 9454# 70 @  




Sind zwar keine Werbestempel, für mich aber trotzdem interessant. Besonders Bad Salzbrunn, das heutige Szczawno-Zdrój in Niederschlesien!
 
Sachsendreier53 Am: 23.02.2016 10:45:39 Gelesen: 8504# 71 @  


Ansichtskarte vom Luftkurort Masserberg in Thüringen vom 20.6.1961.



Ansichtskarte von Hopfen am See, Stadtteil der bayerischen Stadt Füssen. Gestempelt ist die Karte im Kneippkurort FÜSSEN 1 / ma / 8958 am 17.9.1987



Postkarte mit Sonderstempel aus 6252 DIEZ FELKEKURSTADT AN DER LAHN vom 17.8.1992 (Rheinland-Pfalz)

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 04.03.2016 16:53:59 Gelesen: 8209# 72 @  


Maschinenwerbestempel aus dem staatlich anerkannten Luftkurort Schneverdingen (Niedersachsen), SCHNEVERDINGEN / ma / 3043 vom 6.10.1978



Maschinenwerbestempel vom staatlich anerkannten Heilbad Bad Gandersheim (Niedersachsen), BAD GANDERSHEIM / me / 3353 vom 6.4.1987



Machinenwerbestempel aus dem heilklimatischen Kurort am Tegernsee Kreuth (Oberbayern), KREUTH / ma / 83708 vom 29.12.1995

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 18.03.2016 08:48:05 Gelesen: 7947# 73 @  
Das Staatsbad Meinberg (Nordrhein-Westfalen) wirbt im Werbeeinsatz des Maschinenstempels für sein HEILBAD FÜR RHEUMA-,HERZ-, NERVEN-U.FRAUENLEIDEN, HORN-BAD MEINBERG 1 / md / 4934 vom 27.12.1988





Lüneburg (Niedersachsen) wirbt für sein KURZENTRUM Sole-und Moorheilbad, LÜNEBURG 1 / nk / 21335 vom 4.11.1995



Bad Düben, die Kurstadt in Sachsen wirbt im Werbeklischee mit ihrer 1000 jährigen Burg, BAD DÜBEN / ma / 04849 vom 19.12.1995

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 23.03.2016 10:21:35 Gelesen: 7774# 74 @  
Ergänzend zum Heilbad Gandersheim [#72],



BAD GANDERSHEIM / me / 3353 vom 11.12.1987



BAD BERNECK I FICHTELGEBIRGE / ma / 95460 (Bayern) vom 6.11.1995



MARKTOBERDORF 1 / ma / 87616 (Bayern) vom 12.12.1995

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 25.04.2016 10:14:57 Gelesen: 6841# 75 @  


BAD PYRMONT 18.8.1990 (Niedersachsen)



LÜTJENBURG 17.11.1995 (Schleswig-Holstein)



BAD BERNECK I FICHTELGEBIRGE 11.12.1995 (Bayern)

mit Sammlergruß,
Claus
 
drmoeller_neuss Am: 30.06.2016 12:34:53 Gelesen: 5435# 76 @  
Postwerbestempel haben heute Seltenheitswert. Lorch in Württemberg leistet sich aber noch einen solchen im Jahre 2015, der auf das im Jahre 1102 von dem Staufer Friedrich I. gegründete Kloster hinweist.


 
Sachsendreier53 Am: 01.07.2016 14:44:04 Gelesen: 5389# 77 @  
Ansichtskarte mit Werbestempel des staatlich anerkannten Luftkurort 3045 BISPINGEN 1 vom 5.9.1988. (Niedersachsen)







Maschinenstempel RATZEBURG 1 / ma / 23909 vom 12.12.1995 (Schleswig-Holstein)



Sonderstempel vom 12.12.1995 aus 93449 WALDMÜNCHEN im Bayerischen Wald - anerkannter Luftkurort

mit Sammlergruß,
Claus
 
DL8AAM Am: 01.07.2016 17:44:35 Gelesen: 5376# 78 @  
@ drmoeller_neuss [#76]

Postwerbestempel haben heute Seltenheitswert. Lorch in Württemberg leistet sich aber noch einen solchen im Jahre 2015

Ich befürchte, das ist leider kein Werbestempel, sondern nur ein ganz ordinärer Sonderstempel. Es müsste sich dabei um die (DPAG-) Stempelnr. 13/199 (2015) handeln. Ein recht langlaufender (22.6 - 31.12.2015) Sonderstempel anläßlich des 150jährigen Jubiläums der Verleihung der Stadtrechte an Lorch. Herausgegeben "im Kundenauftrag" der Firma Hermann E. Sieger GmbH aus Lorch, die damit seinerzeit großflächig ihre Werbesendungen entwerteten.

http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/123440

Siehe Ankündigung in Deutschen Post PHILATELIE "Stempel & Informationen", Ausgabe 13-2015 vom 19. Juni 2015:



Gruß
Thomas
 
Sachsendreier53 Am: 28.07.2016 14:27:20 Gelesen: 4801# 79 @  
Ansichtskarte aus dem Heilklimatischen Kurort 5788 WINTERBERG (Nordrhein-Westfalen), mit Sonderstempel vom 9.10.1974







Maschinenstempel aus dem Luftkurort und Glasstadt ZWIESEL 1 / ma / 94227 vom 9.11.1995 (Bayern)



Maschinenstempel aus SCHWANGAU 1 / ma / 87645 vom 18.11.1995 (Bayern) Heilklimatischer Kurort / Wintersportplatz

mit Sammlergruß,
Claus
 
Altmerker Am: 18.11.2016 23:24:10 Gelesen: 2424# 80 @  


Mariapfarr liegt auf der Sonnenseite im Salzburger Lungau. Von 1815 bis 1817 wirkte Joseph Mohr als Koadjutor in Mariapfarr und schrieb in dieser Zeit den Text zum weltberühmten Weihnachtslied "Stille Nacht, Heilige Nacht".

Gruß
Uwe
 
GSFreak Am: 19.11.2016 15:34:55 Gelesen: 2403# 81 @  
Hallo,

im Oktober 1941 wurde in Boppard - mitten im Krieg - ein neuer Ortswerbestempel eingesetzt. Erstmals wurde hierbei Boppard als "Luftkurort am Rhein" bezeichnet. Außerdem erscheint in diesem Stempel der werbende Hinweis "Kneippkurbetrieb". Hiermit wurde die seit dem 19. Jahrhundert in Boppard bestehende Kaltwasserheilanstalt gewürdigt. Nicht fehlen darf in Bopparder Werbestempeln natürlich die Weintraube als Hinweis auf den Bopparder Wein.

Belegt in meinen Stempeldatenerfassungen zu Boppard ist dieser Ortswerbestempel bis Datum 17.01.1945. Kennt jemand noch einen späteres Datum?

Vom 17.02.1945 ist mir bereits ein normaler Tagesstempel bekannt. Zum Kriegsende hin (Boppard wurde am 17.04.1945 von amerikanischen Truppen besetzt) war eine Werbung für einen Luftkurort ja auch nicht mehr zielführend.

Der gezeigte Stempel weist im Datum eine Schnapszahl auf. Die Uhrzeit ist zudem eine rheinländische Zahl. Passt doch alles.

Beste Grüße aus Boppard
Ulrich


 
Mondorff Am: 19.11.2016 19:31:45 Gelesen: 2378# 82 @  
Mondorf-Etat / Staatsbad Mondorf - Mondorf-les-Bains / Bad Mondorf



Das Thermalbad mit Heilwasser für Magen-Darm-Leber-Gallenblase-Rheuma-Malaria und vieles mehr.
Wie man auf der Karte rechts sehen kann, ist nicht jeder unbedingt begeistert vom Wasser.

Schönen Gruß
DiDi
 
Seku Am: 17.12.2016 13:54:28 Gelesen: 1750# 83 @  
Obermain Therme Bad Staffelstein in Oberfranken


 
Seku Am: 19.01.2017 20:41:49 Gelesen: 741# 84 @  
Bad Reichenhall


 
GSFreak Am: 19.02.2017 18:04:17 Gelesen: 235# 85 @  
Bei einem solch schönen Stempel - wie der 1948 aus Bad Sulza in Thüringen - geht mir direkt das Herz auf.


 
GSFreak Am: 19.02.2017 18:20:52 Gelesen: 228# 86 @  
Ich schiebe noch einen weitere Karte nach - 1940 aus Bad Kösen. Auf Feldpostkarten sind die Stempel meistens in voller Größe klar lesbar.

Viele Grüße Ulrich


 
fogerty Am: 19.02.2017 19:24:26 Gelesen: 215# 87 @  
Sol- und Moorbad Lüneburg, nennt sich heute, wie mir scheint, Salztherme!



Grüße
Ivo
 

Das Thema hat 87 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht