Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: China Kaiserreich: Marken mit Firmenschutzstempel
Concordia CA Am: 08.11.2009 11:19:00 Gelesen: 8889# 1 @  
Auf dieser MiNr. 61 der chinesischen Freimarkenausgabe 1902/1908 befindet sich neben dem nur schwach abgeschlagenen Tagesstempel noch ein violetter Zeilenstempel. Wer hat Informationen zur Bedeutung dieses Stempels?

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
Harald Zierock Am: 10.11.2009 14:35:11 Gelesen: 8847# 2 @  
@ Concordia CA [#1]

Hallo Jürgen,

ich habe Sylvain Vivance danach gefragt, aber der weiß auch nichts bestimmtes. Er meint, es sei eher der Teil eines größeren Stempels.

Viele Grüße,

Harald
 
ligneN Am: 11.11.2009 14:39:40 Gelesen: 8814# 3 @  
Es ist ein Firmenschutzstempel (gleiche Funktion wie Firmenlochungen) namens "H. B.".

Er ist keine Rarität, aber durchaus seltener als H&SBC, NCH, DAB, RCB.

So aus der Lamäng kann ich H. B. keiner Firma zuordnen. Werde mich aber mal schlau machen.

Gruß
ligneN
 
Concordia CA Am: 11.11.2009 15:29:41 Gelesen: 8809# 4 @  
@ Harald Zierock [#2]
@ ligneN [#3]

Vielen Dank für eure erste Einschätzung. Das scheint ja wieder einmal interessant zu werden.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
Harald Zierock Am: 11.11.2009 16:35:43 Gelesen: 8799# 5 @  
@ ligneN [#3]

Hallo lieber Unbekannter (Du hast keinen Vornamen?),

Deine Antwort scheint mir plausibel. Man müßte irgendwie den Namen dieser Firma oder Bank heraus bekommen.

Nochmals Danke für Deine klasse Berichte,

Harald
 
ligneN Am: 13.11.2009 17:55:31 Gelesen: 8769# 6 @  
Hallo,

Vorname ligne, Nachnahme N ;-)

Während die Firmenschutzstempel von Hong Kong bestens durch eine Arbeitsgruppe erforscht sind und Literatur darüber online und gedruckt vorliegt, ist das bei China: nicht der Fall.

Die FG China wird demnächst einmal anfangen, in ihrem Mitgliedsblatt das Vorhandene vorzustellen und die Mitglieder zur Mitarbeit/Identifikation auffordern. So etwas kann man auch ins Internet stellen.

Wie mir jetzt auf Anfrage ein Spezialist bestätigte, ist HB einer der häufigeren Schutzstempel der Kaiserzeit, ein Ganzstück lag aber noch nicht vor.

Gruß
ligneN
 
Harald Zierock Am: 14.11.2009 09:05:45 Gelesen: 8746# 7 @  
@ ligneN [#6]

Hallo Ligne,

danke für den Hinweis. Von der Arge China kenne ich persönlich Leute. Ich werde sehen was man noch herausfinden kann.

Schönes Wochenende,

Harald
 
Harald Zierock Am: 15.11.2009 20:34:44 Gelesen: 8717# 8 @  
Guten Abend,

Ich habe hier etwas gefunden, bin mir aber nicht 100% sicher. Hier erst einmal der Link: http://www.dandotra.com/waterlow2.php

Den Link abrollen bis zu den "Bildern" der perfins-firmchops. Nach dem Perfin V&C sind die Aufdrücke zu sehen, dabei H.B.

Was das für eine Firma ist, wird nicht angegeben, aber danach kommt die Liste, bei der alle Stanley-Gibbons Nummer angegeben werden auf denen dieser Aufdruck vorkommt.

Es kann sich nur, ich habe nachgesehen, um die Nummern 110 oder 123 handeln (2cent deep red).

Was meint Ihr dazu?

Harald
 
Concordia CA Am: 15.11.2009 21:01:55 Gelesen: 8711# 9 @  
@ Harald Zierock [#8]

Da hat sich Deine Hartnäckigkeit beim Suchen wieder einmal bezahlt gemacht. Ich denke, Du liegst mit Deiner Vermutung richtig.

Den englischen Begriff "chop" im Zusammenhang mit Stempeln kannte ich bisher überhaupt nicht. So habe ich wieder einmal etwas dazu gelernt.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
Harald Zierock Am: 15.11.2009 21:31:41 Gelesen: 8708# 10 @  
@ Concordia CA [#9]

Hallo Jürgen,

ich gebe nicht gerne so leicht auf, und wenn ich dann etwas rausfinde, freue ich mich wie ein kleines Kind.

Wie Du siehst braucht der Mensch nicht viel. Ich glaube ich werde heute Nacht gut schlafen.

Dir auch eine gute Nacht,

Harald
 
AfriKiwi Am: 15.11.2009 22:23:40 Gelesen: 8697# 11 @  
@ Concordia CA [#9]

Das Wort 'chop' ist volksmündlich und übersetzt soll es heissen 'hauen' so wie mancher Postbeamter den Stempel auf die Marke haut mit sein Stempel. Auch natürlich Handstempel für Aufdrucke.

Zum Thema: Vermutlich H.B. = Hart's Bank - Sir Robert Hart - Google, gucke auch H. B. Morse.

Zwei große Geister in China um dieser Zeit, ergibt faszinierenden Lesestoff. Hatte nicht die Zeit alles zu lesen, aber die zwei Herren hatten etwas zu tun mit Marken Produktion und Zoll in China rund um 1900 - also mehr darüber lesen.

http://books.google.com/books?id=aesatCvz-PgC&pg=PA69&lpg=PA69&dq=Hart#v=onepage&q=Hart&f=false

Auf Seite 71 ein Bild von Hart's Bank in China.

Erich
 
Harald Zierock Am: 16.11.2009 07:59:10 Gelesen: 8688# 12 @  
@ AfriKiwi [#11]

Klasse Erich!

Das paßt ja dazu wie die Faust auf's Auge.

Das nenne ich Zusammenarbeit.

Schönen Tag, bzw. Nacht,

Harald
 
Harald Zierock Am: 18.11.2009 15:41:00 Gelesen: 8647# 13 @  
@ Concordia CA [#9]

Hallo Jürgen,

ich habe das Bild Deiner Marke ausgedruckt.

Tatsächlich erscheint der Überdruck violett und nicht schwarz. Das hat mich ein wenig unsicher gemacht, aber nun, da es zu der Beschreibung passt, habe ich keine Bedenken mehr.

Viele Grüße,

Harald
 
Harald Zierock Am: 19.11.2009 07:35:01 Gelesen: 8620# 14 @  
@ Concordia CA [#9]

Hallo Jürgen,

diese Email erhielt ich gestern Abend von Herrn Münch aus der Forge China:

Guten Abend,

vielen Dank für das Mail.

H B ist nach meiner Kenntnis nicht eine "Harts-Bank" sondern die Hongkong Bank in Shanghai.

Gruß Münch


So, nun haben wir die Lösung immer noch nicht 100%.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag,

Harald
 
AfriKiwi Am: 19.11.2009 08:38:03 Gelesen: 8616# 15 @  
@ Harald Zierock [#14]

Hallo Harald,

Wenn Du die Links durchliest wirst Du vielleicht dahinter kommen daß Hong Kong Bank in Shanghai Hart's Bank umbenannt ist.

Ich finde wohl momentan kein direkten Verband zwischen Hart's Bank und Hong Kong Bank in Shanghai als Beweis aber glaube gelesen zu haben in den Link daß Morse und Hart zwei große finanzielle Beweger waren zu dieser Zeit.

Ein gründlichen durchlesen bei den Links könnte helfen so oder so.

Erich
 
Harald Zierock Am: 20.11.2009 08:37:39 Gelesen: 8593# 16 @  
@ AfriKiwi [#15]

Alles klar Erich!

Ich habe den Link tatsächlich nicht ganz gelesen.

Viele Grüsse,

Harald
 
Harald Zierock Am: 20.11.2009 12:03:44 Gelesen: 8581# 17 @  
Hallo,

hier habe ich noch Bilder mit dem Aufdruck H.B. von einem Mitglied der Forge China.

Harald


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

269796 582 27.10.16 11:14Max78
5236 30.08.16 21:47Concordia CA
123674 163 10.07.16 22:1310Parale
7954 15 13.01.10 13:45ligneN
4812 06.05.09 21:46AfriKiwi