Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Humor: Ebay & Co Schnäppchen und lustige Texte
Das Thema hat 228 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
Holzinger Am: 15.03.2016 16:58:52 Gelesen: 46117# 204 @  
@ Maler [#203]

Seine Angebote erscheinen mir seriös. Nur der deutsche Text ist nicht "Dudengerecht".

Er ist Ausländer (Russe/Ukrainer ?) und nutzt eine Übersetzungshilfe (Google?).

Vielleicht sollten wir lieber über die qualitativ schlechten Ergebnisse dieser Software schmunzeln. :-(

Meine Meinung.
 
bignell Am: 15.03.2016 17:51:40 Gelesen: 46093# 205 @  
@ Holzinger [#204]

Hallo Holzinger,

ich schliesse mich an, wobei ich die Software aus der Pflicht nehmen würde, einen isolierten Satz korrekt zu übersetzen stellt professionelle Übersetzer schon vor Probleme, und eine Gratissoftware wird da nicht bessere Ergebnisse liefern.

Lg, harald
 
Germaniaanhänger Am: 19.10.2016 19:04:16 Gelesen: 29483# 206 @  
JoshSGD Am: 19.10.2016 21:30:19 Gelesen: 29416# 207 @  
Hallo Germaniaanhänger,

der Verkäufer bietet einiges an, völlig utopische Preise. Hatte ihn mal freundlich darauf hingewiesen, der Rest war wenig sachlich. Seitdem verkneife ich mir das. Keine Ahnung, welches Kraut die Sinne getrübt hat.

Gruß Josh
 
Holzinger Am: 20.10.2016 10:49:35 Gelesen: 29283# 208 @  
@ Germaniaanhänger [#206]

Ich gehe einmal davon aus, daß er einfach die Katalogpreise (s. Katalog in den Bildern) ermittelt, doppelte Marken multipliziert und so den Gesamtpreis ermittelt hat. Briefmarken-Sammler scheint er nicht zu sein - eher Modellbahner.

Also das typische Problem mit den Katalogpreisen. :-)
 
Briefmarken-Museum Am: 20.10.2016 13:52:04 Gelesen: 29214# 209 @  
Hi Hi, man kann es doch mal probieren, einen debilen Sammler abzukrücken.
 
filunski Am: 21.10.2016 00:20:05 Gelesen: 29105# 210 @  
@ Holzinger [#208]

"Also das typische Problem mit den Katalogpreisen. :-)"

Hallo Wolfgang und an alle,

genauso verhält es sich auch hier und zeigt auch mal wieder, was für einen Unfug diese ganzen phantastischen Katalogbewertungen anrichten können.

Ich habe den Verkäufer höflich angeschrieben und auf seine absurde Preisvorstellung hingewiesen, eigentlich gar nicht mit einer Antwort rechnend. Die kam aber doch und der Anbieter schien wirklich entsetzt (auch enttäuscht über das Zerplatzen seiner vermeintlichen Träume vom großen "Schatz") und darüber kommunizierten wir weiter und ich konnte ihn (der wirklich außer dem auch in den Bildern zu sehenden DNK Katalog von Philatelie sehr wenig Ahnung hat) ein bisschen über seine "Schätze" aufklären. Er lässt die Auktion auslaufen und stellt die Sachen dann zu anderen Anfangspreisen wieder ein. So zumindest seine mir gegenüber geäusserte Absichtserklärung. Mal sehen. ;-)

Beste Grüße,
Peter
 
Quincy Am: 26.10.2016 08:34:53 Gelesen: 28510# 211 @  
Mal was anderes:

Hat da jemand bei der Auktion eBay 112177954176 unfreiwillig einen Vulkanausbruch dokumentiert?


 
Baber Am: 26.10.2016 08:45:19 Gelesen: 28502# 212 @  
@ Quincy [#211]

Die Scanner-Abdeckung zu früh geöffnet.

Gruß
Baber
 
Quincy Am: 18.02.2017 22:34:06 Gelesen: 19017# 213 @  
Fundsache bei ebay-Kleinanzeigen:

Nicht gesteppelte Briefmarken im Safordner


 
Cantus Am: 10.06.2017 14:25:19 Gelesen: 11746# 214 @  
Gerade gefunden, ein Pöstchen für Sammler von österreichischen Ganzsachenpostkarten, die sämtlich ins Ausland gelaufen sind (Kartenversand lediglich für Sammlerzwecke) und von denen dann die erforderlichen Zusatzfrankaturen abgelöst worden sind, für den Schnäppchenpreis von nur

1.500 Euro (Sofort-Kaufen).



eBay 122492952516

Viele Grüße
Ingo
 
bignell Am: 10.06.2017 14:31:00 Gelesen: 11740# 215 @  
@ Cantus [#214]

Hallo Ingo,

schade drum, unbeschädigt wären die echt was wert. Wobei ich glaube der Verkäufer macht einen Fehler, sollte nur die unbeschädigten anbieten und die beschädigten als "Bonus" dazulegen, dann könnte er damit Geld machen.

Lg, harald
 
bignell Am: 25.06.2017 09:46:31 Gelesen: 10716# 216 @  
Hallo,

ein besonderes Schnäppchen ist dieser Stempel von Villmibirn - weitere wird es davon nicht mehr geben.

eBay 292155814452 "pre-1854 two stamps ,coat of arms 3k,6k on antique cover ,rare! 7" [1]





Ich habe dem Verkäufer folgendes geschrieben:

These two stamps were mounted on a paper sheet, one has part of Villach cancel, the other of Dornbirn. Address is a fake.

Seine Antwort:

maybe is what you considered.

Lg, harald

[1] eBay 292155814452
 
Cantus Am: 26.06.2017 02:02:38 Gelesen: 10532# 217 @  
@ bignell [#216]

Hallo Harald,

wer solche bereits auf den ersten Blick ganz offensichtlich gefälschten Belege kauft, dem ist nicht mehr zu helfen, Dummheit stirbt einfach nicht aus.

Viele Grü0e
Ingo
 
Max78 Am: 10.07.2017 03:24:21 Gelesen: 9467# 218 @  
Servus zusammen,

der größte Witz an ebay ist der Irrglaube vieler Verkäufer, wenn sie denken, dass man Ihre einzelnen Briefmarken oder Karten besser findet (oder sogar kauft), wenn sie Begriffe wie Nachlass, Sammlung oder Dachbodenfund im Angebotstitel integrieren und am besten noch die Kategorie Sammlungen oder Kartenposten wählen. Schön finde ich auch Opa's Briefmarkensammlung, die dann aus Bund 1990-2000 besteht. Man fühlt sich irgendwie für dumm verkauft, muss aber doch grinsen.

Dumm für beide, potenzielle Käufer und Verkäufer. Kein Wunder, dass es mittlerweile 4.814.678 eingestellte Artikel zum Thema Briefmarke gibt. Soviel zum Thema "Datenmüll". Sortieren kann das keiner mehr.

mit Grüßen Max
 
Cantus Am: 26.09.2017 00:06:02 Gelesen: 4129# 219 @  
Ich weiß nicht so recht, ob das noch lustig ist, aber bei Ebay versuchen gerade die nahues-auktionen, mit einem billigen Reklamezettel, vorsätzlich fälschlich als Ganzsache bezeichnet, gutes Geld zu machen. Glücklicherweise hat noch kein Idiot ein Gebot abgegeben.

Das soll die Ganzsache sein, 53,46 Euro Sofort-Kaufen !



http://www.ebay.de/itm/Osterreich-Privatganzsache-Wien-Reklame-Werbung-Gluckspost-An-die-Frau-v-heute-/172839489270?hash=item283e094ef6:g:yrAAAOSwnVVZodVM

Viele Grü0e
Ingo
 
AfriKiwi Am: 26.09.2017 07:41:22 Gelesen: 4074# 220 @  
@ Cantus [#219]

Die 'Liebe' wird gut bezahlt ! Ein Aktuelles Problem !
 
bovi11 Am: 26.09.2017 07:49:04 Gelesen: 4070# 221 @  
@ Cantus [#219]
@ alle

Ich suche so billige Reklamezettel insbesondere mit aufgedruckter Notopfermarke:



Grüße

Dieter
 
DL8AAM Am: 26.09.2017 14:38:22 Gelesen: 3966# 222 @  
@ Cantus [#219]

Unabhängig davon, das der Text etwas falsch ausgefallen ist, ist das ein sehr schönes Beispiel für eine alte (und zu mal wirklich gut erhaltenene) österreichische Postwurfsendung mit entsprechender "P.b.b."-Freimachung (Postgebühr bar bezahlt) vom einem Wiener Verlagspostamt (Wien VI 56?), die sicherlich für den modernen Postgeschichtler auch einen entsprechenden echten Wert haben dürfte. Nur kann ich persönlich den für AT nicht abschätzen.

Und wäre österreichische Postgeschichte mein Gebiet, wäre ich ernsthaft interessiert!

Gruß
Thomas
 
Max78 Am: 16.11.2017 17:11:37 Gelesen: 569# 223 @  
Moin Moin,

wer kennt sie nicht, die Bilder von "abgeschnittenen" Hausschuhen aus der Vogelperspektive, die bei großformatigen, auf dem Boden liegenden Objekten zu einem versehentlichen Bestandteil des Artikelfotos werden. Aber es geht auch anders! Manch' Gliedmaßen werden von gewieften Verkäufern strategisch in Szene gesetzt, bewusst und entgegen dem konservativen "Auktionshausstil". Der Sammler als Kunde wird nicht mehr als eigensinniger Eigenbrötler wahrgenommen, nein, er ist aus Sicht zahlreicher Verkäufer ein Mensch mit vielen Seiten, die angesprochen werden müssen. Folgender Artikel macht das bildhaft klar:

eBay 322307119620

Steckbrief:

Verkäufername: Blondine90
Bewertungen: 0 in den letzten 12 Monaten, sonst positiv
Bemerkenswertes: die natürliche Fingerhaltung
Positives: die Marken sind mit Folie vor dem Blitzlicht geschützt
Negatives: man kann sie halt leider schlecht erkennen

Tja, wer hätte das gedacht - Briefmarken können auch sexy sein.

mit Grüßen Max


 
bayern klassisch Am: 16.11.2017 17:33:57 Gelesen: 541# 224 @  
@ Max78 [#223]

Lieber Max,

das ist doch ein klares Lockvogelangebot!

Es sei denn, man darf die Sammlung zu Hause abholen. :-)

Liebe Grüsse,
Ralph
 
JohannesM Am: 16.11.2017 21:44:23 Gelesen: 421# 225 @  
@ bayern klassisch [#224]

Hallo Ralph,

ich glaube die "90" ist das Alter der Blondine, vielleicht nimmst du doch lieber Abstand von einem Hausbesuch. :-)

Beste Grüße
Eckhard
 
bayern klassisch Am: 16.11.2017 22:06:31 Gelesen: 401# 226 @  
@ JohannesM [#225]

Hallo Eckhard,

ich bin zwar ein eingefleischter Antiquitätenliebhaber, aber wenn sich das so verhält, hast du natürlich Recht und ich nehme von einem Hausbesuch Abstand. :-)

Liebe Grüsse,
Ralph
 
nightdriver Am: 18.11.2017 11:37:34 Gelesen: 164# 227 @  
Na ja, habe auch schon Finger mit "Schwattem unter den Fingernägeln" gesehen. Da ist mir das hier lieber, auch wenn die Marken wohl eher nichts sind.
 
bayern klassisch Am: 18.11.2017 12:14:32 Gelesen: 149# 228 @  
@ nightdriver [#227]

Vielleicht gibt es hier auch viel Schwattes unter den Fingernägeln, aber man kann es wegen der roten Tünche nicht so gut sehen. :-)

Liebe Grüsse von bayern klassisch
 

Das Thema hat 228 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht