Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bund Dauerserie Posthorn
Das Thema hat 279 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   12  oder alle Beiträge zeigen
 
Rainer HH Am: 03.08.2012 01:48:21 Gelesen: 93764# 255 @  
@ Pommes [#253]
@ Cantus [#254]

Diese Marke aber jetzt zum Prüfen zu schicken, finde ich etwas übertrieben. Selbstverständlich sind mir die Wellen aufgefallen, aber auch ein Wellenstempel kann ja einmal etwas zu wenig Farbe abbekommen haben. Und beim Empfangspostamt wurde die Marke dann nachträglich entwertet. Warum bei ungewöhnlichen Sachen immer gleich von einer Verfälschung ausgehen?

Ausschnitt aus der Fremdenverkehrsseite



http://www.baiersbronn.de/text/31/de/schoenmuenzach-schwarzenberg.html

Warum soll ein Stempel eines Ortes, der heute etwa 1000 Einwohner hat nicht jahrzehntelang halten, ein grosses Postaufkommen wird es wohl nicht gegeben haben.

Gruß Rainer
 
sammlermax Am: 08.08.2012 21:35:30 Gelesen: 92919# 256 @  
@ LOGO58 [# 247]

Ja, danke, damit ist mir geholfen.

Gruss
sammlermax
 
drmoeller_neuss Am: 08.08.2012 23:03:26 Gelesen: 92893# 257 @  
Nachverwendete Württemberg-Stempel findet man ab und an nach Kriegsende. Ich habe Kreisgitterstempel noch auf der Serie "Bedeutende Deutsche" und in der DDR auf Ulbricht aus den sechziger Jahren. Stahlstempel halten lange und nach dem Krieg war sparen angesagt.

Was mich stutzig macht, dass nicht die Ziersterne entfernt sind. In den allermeisten Fällen wurden bei diesen Stempelveteranen die Sterne herausgefeilt. Ich würde das Stück mit einer anderen Prüfsendung einen Prüfer vorlegen. Der Michel-Katalogwert ist ja nicht so hoch, die Prüfgebühr bleibt bezahlbar.
 
Rainer HH Am: 08.08.2012 23:15:45 Gelesen: 92891# 258 @  
@ drmoeller_neuss [#257]

"Ich habe Kreisgitterstempel noch auf der Serie "Bedeutende Deutsche".

Wäre toll, wenn Du diese im entsprechenden Thread zeigst!

Sind KGS (Kreis-Gitterstempel) bei der Ausgabe Heuss schon selten zu sehen, sind mir solche Stempel auf der Dauerserie "Bedeutende Deutsche" gänzlich unbekannt! Kurze Zeit nach Erscheinen dieser Dauerserie wurden ja die neuen Postleitzahlen eingeführt, teilweise tragen sogar FDC dieser Serie Ersttagssonderstempel mit Postleitzahl.

Gruß Rainer
 
Rainer HH Am: 20.08.2012 03:05:33 Gelesen: 91753# 259 @  
Nach dieser für mich überraschenden Diskussion heute ein leicht lädierter Beleg mit 4,70 DM Porto für ein Muster ohne Wert per Luftpost in die USA. Je 50 g waren 50 Pfg. Luftpostgebühr fällig!



Gruß Rainer
 
westfale1953 Am: 22.12.2012 14:56:13 Gelesen: 82243# 260 @  
Hallo zusammen,

habe heute in einem kleinen Lot diese 4-Pfg. Posthorn gefunden, die am 21.3.51 in ascHENDORF (EMS) abgestempelt wurde. Lt. meinem Mi.-Spezial ist das Frühdatum für diese Marke der 20.6.51



Wahrscheinlich hat da jemand die Jahreszahl auf dem Stempel falsch eingestellt oder habt ihr eine andere Erklärung?

Schöne Feiertage wünscht

Bernhard
 
Rainer HH Am: 22.12.2012 15:38:07 Gelesen: 82228# 261 @  
Hallo Bernhard,

auch wenn das Datum eindeutig identifizierbar ist, so kann es sich nur um eine Fehlstellung des Datums handeln. In [#236] findet man sogar das Stempeljahr 1943. Frühverwendungen 3 Monate vor dem offiziellen Erstausgabedatum halte ich für ausgeschlossen.

Frohe Weihnachten, Gruß Rainer
 
himmelsaffe Am: 25.12.2012 13:42:18 Gelesen: 82014# 262 @  
Hallo liebe Sammlerfreunde,

ich wünsche Euch allen ein frohes Fest.

Ich würde mich als Neuling gerne am Thema Posthorn beteiligen und eine schöne Drückzufälligkeit zeigen.

Die 2 Pf. Marke mit einem grünen Farbpunkt in der Schraffe zw. " N und D " von Bundes.

Mit besten Grüßen Christian.


 
Sachsendreier53 Am: 08.01.2013 11:05:42 Gelesen: 81285# 263 @  
Vor 59 Jahren wurde diese Luftpostkarte von Hamburg nach Berlin-Friedenau, portogerecht mit der 15-Pfg. Posthorn MiNr. 129 verschickt. Gestempelt am 8.1.1954.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Egi-Berlin Am: 07.10.2013 15:42:18 Gelesen: 64140# 264 @  
Ich habe lange nichts geschrieben, aber nun mal an die Posthornfans Fragen und Angebot zugleich:

Da fiel mir eine kleine Sammlung entgegen, Paare, Dauerserie, Plattenfehler. Als da wäre 125 I mit Delle bei der 5 Pfennig (katalogisiert), die 80er mit einem neuen bestätigtem Plattenfehler, 137 VII mit Strich am B von Bundespost und eine 90er - nirgends was gefunden drüber. Ein senkrechtes Paar (untere Marke mit Vollstempel, gut für die eventuelle Zuordnung) - also für meine Begriffe ziemlich markant. Ich würde das als "Weißer Strich am Fuß der 9" bezeichnen - hab mal ein Bild der 90er angehängt.

Ich bin ja nun kein Fan von Plattenfehlern - ich halte das auch so, dass man sie zumindest mit bloßem Auge sehen können sollte. Vielleicht ist das bei der 90er auch nur eine Druckzufälligkeit. Was fällt Euch dazu ein? Hat vielleicht jemand ähnliches anzubieten was auf einen Plattenfehler schließen ließe? Davon angesehen gebe ich die 3 Stücke "in gute Hände". Im Ebay werden ja teils Mondpreise verlangt. Wenn mir jemand ein Angebot machen will - gerne. Am besten direkt an meine E-Mail, ich schick dann auch Bilder der anderen beiden Marken - und wenn hier Jemand die sehen will, natürlich auch hier.


 
ginonadgolm Am: 24.11.2014 22:09:00 Gelesen: 44369# 265 @  
Zum 30-jährigen Vereinsjubiläum des Briefmarken-Sammlervereins Wofratshausen in 1952 versah man eine bereits erschienene Privatpostkarte mit einem zusätzlichen Text:



NGK, PP004 D2/008, die Ursprungskarte hat die Nr. PP004 B2/010

Beste Grüße aus Altenholz von
Ingo aus dem Norden

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Bund Privatganzsachen - Postkarten"]
 
Eilean Am: 04.04.2015 19:36:49 Gelesen: 38633# 266 @  


Ich kann einen (23) Bremen 1 / e beisteuern, mit netten Posthornmarken vom Seitenrand auf Postkarte in die USA.

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Poststempel Bremen"]
 
Redfranko Am: 27.06.2015 16:19:07 Gelesen: 33091# 267 @  
Hallo zusammen,

ich benötige mal wieder Eure Hilfe:

Beim Stöbern, katalogisieren und scannen habe ich folgende Marke erwischt. Ich weiß aber nicht, ob die "3" (mit Abstand gefolgt von einer "0") auf der MiNr. 125 nun eine Plattennummer, Formnummer oder Druckerzeichen ist.



Wer kann helfen?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß von der Elbe
Frank
 
hajo22 Am: 27.06.2015 16:28:26 Gelesen: 33088# 268 @  
@ Redfranko [#267]

Weder noch, sondern eine Bogennummer.

VG, hajo22
 
Redfranko Am: 27.06.2015 17:12:15 Gelesen: 33077# 269 @  
Vielen Dank Hajo!

Da lag ich ja völlig falsch. ;)
 
grauerwolf69 Am: 12.01.2016 18:16:21 Gelesen: 18784# 270 @  
Ich sammel zwar keine Posthörnchen, hab aber hier noch eines, das sich etwas verspätet hat. ;-) Das hatte wohl noch einen "Kater".


 
2huhu Am: 14.01.2016 01:29:36 Gelesen: 18638# 271 @  
Hallo,

eine nette Mehrfachfrankatur der 5-Pfennig-Marke:



Inlandsbrief mit Einschreiben und Eilzustellung (1-20 g) vom 10.04.1953 frankiert mit 24 Marken a 5 Pfennig (=120 Pfennig, 20 Brief 40 Einschreiben 60 Eilzustellung).

grüßle
2huhu
 
hajo22 Am: 12.02.2016 12:18:39 Gelesen: 16022# 272 @  
Auf dem nachstehend gezeigten Paketkartenhauptteil ist eine Gebühr von 2,40 DM für ein Luftpostpaket aus Kassel (Postfreistempel v. 23.9.52) nach West-Berlin vermerkt. Trotzdem wurden 20 Pfg. nachfrankiert. Warum? Hat jemand eine Erklärung dafür? Auf der Rückseite nur Empfangsbestätigung, keine weiteren Marken. Handelt es sich bei dem Zusatzporto um eine vorausbezahlte Zustellgebühr in Berlin?



VG, hajo22
 
grauerwolf69 Am: 13.02.2016 19:34:18 Gelesen: 15875# 273 @  
Ich sammle zwar nicht die Posthorn aber habe manchmal Langeweile und schaue ab und an was es da so gibt.

Ich glaube so einen Satz mit zentriertem Vollstempel zusammen zu bekommen ist eine Lebensaufgabe. ;-)

Welcher Wert ist ist denn besonders schwer? Die 70 Pfennig?
 
bayern klassisch Am: 01.04.2016 15:58:43 Gelesen: 10973# 274 @  
Liebe Freunde,

hätte nie gedacht, dass ich hier mal etwas würde zeigen können, aber jetzt kann ich!

Aus 1952 (hätte fast 1852 geschrieben) eine Postkarte mit für mich wundervoller Rückseite von Hamburg nach Schweden.

Lesen kann ich den Text aber leider nicht.



Liebe Grüsse von bayern klassisch
 
klinhopf Am: 17.05.2016 22:04:19 Gelesen: 6763# 275 @  
@ hajo22 [#272]

Also Hajo, nachdem nach 3 Monaten noch keiner eine Antwort hatte, hier mein Wissen aus der Vergangenheit zu den 20 Pfg.:

- Es gab eine Verspätungsgebühr, also außerhalb der normalen Schalterzeiten, von 20 Pfg. - trifft laut Stempel aber nicht zu, da Wochentag -15
- Es gab eine Einlieferungsbescheinigungsgebühr von 20 Pfg., die aber in den Einlieferungsbüchern/-zetteln verrechnet wurde
- Weitere Möglichkeit: Portoerhöhung, die beim Absender (noch) nicht angekommen war!
- ?

Vielleicht weiß ja doch noch jemand etwas mehr.
 
briefefan Am: 20.05.2016 16:59:55 Gelesen: 6352# 276 @  
@ hajo22 [#272]

Die Gebühr für dieses Paket betrug 2,60 DM.

Da mit dem Absenderfreistempel nur 2,40 DM bezahlt waren, musste der Absender noch 0,20 DM nachzahlen, die durch die Posthornmarke von 20 Pfg. auf der Paketkarte verrechnet wurden.

Laut Postbuch 1945 - 1992 von Werner Steven kostete das Paket:

von Kassel nach Berlin = 4. Zone = 1,10 DM,
dazu Luftpostzuschlag für 1 1/2 kg: 1 kg = 1,00 DM + dazu 1/2 kg = 0,50 DM, zusammen also 1,50 DM.
Gesamtgebühr des Pakets 1,10 + 1,50 = 2,60 DM.

Luftpostpaketkarten sind meines Wissens selten.
 
hajo22 Am: 14.07.2016 19:10:56 Gelesen: 947# 277 @  
@ briefefan [#276]

Da sage (schreibe) ich herzlichen Dank. Es hatte sich der Absender beim Porto verrechnet. Die vermerkten 2,40 DM Freigebühr haben mich dann irritiert.

---

Heute ein Brief mit 6x5 Pf. Posthorn aus Dortmund vom 10.12.1952 nach Johannesburg/Süd-Afrika. Auf der Couvertrückseite kein Ankunftsstempel. Ob der Brief Weihnachten 52 schon beim Adressaten war? Mit Luftpost wäre das sicher so gewesen.



VG, hajo22
 
Student Am: 14.07.2016 20:06:23 Gelesen: 927# 278 @  
Ein Brief mit Mehrfachfrankatur 5 Pfg, mit Sonderstempel Pforzheim vom 14.4.1953 Schmuck und Uhr passend zum Absender.


 
Student Am: 14.07.2016 20:11:05 Gelesen: 923# 279 @  
Noch ein Brief Einzelfrankatur 90 Pfg Einschreiben in die CSR am 10.11.1953


 

Das Thema hat 279 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   12  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

165713 335 16.07.16 15:59Michael Mallien
49198 71 10.07.16 22:27Ben 11
79236 182 22.06.16 20:19stampmix
508413 346 07.05.16 20:202huhu
317674 760 29.04.16 07:47WUArtist