Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Pferde
Das Thema hat 225 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8   9  oder alle Beiträge zeigen
 
Manne Am: 23.03.2017 18:55:49 Gelesen: 6353# 201 @  
Hallo,

aus der Jugendsammlung, "Pferde und Philatelie", meiner Tochter ein Einschreiben vom 27.07.1941 aus München-Riem.

Gruß
Manne



[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Deutsches Reich Belege mit Sondermarken 1933 bis 1945"]
 
Cantus Am: 24.03.2017 00:51:59 Gelesen: 6313# 202 @  
Das Wappen von Wanne-Eickel zeigt ein Pferd, wie man hier auf dieser Ganzsachen-Zudruckkarte vom 26.10.1947 sehen kann.



Viele Grüße
Ingo
 
HWS-NRW Am: 24.03.2017 12:53:16 Gelesen: 6256# 203 @  
Hallo, von mir mal wieder zwei Feldpost-Belege zum Thema.



Pferde-Lazarett des 14. Armee-Korps (29. Infanterie-Division) auf Fotokarte vom 5.6.1916. Bildseitig Soldaten im alltäglich Lazarett-Betrieb.



Pferdelazarett des XV. Armee-Korps auf Falt-Brief mit Kreis-Stegstempel vom 30.11.1916

Zwischen 4. November 1916 bis zum 9. März 1917 lagen beide Korps als Gruppe „Hardaumont“ an der nordöstlichen Verteidigungsfront von Verdun und stemmten sich französischen Gegenangriffen entgegen. Zwischen dem 16. und 25. April 1917 bildeten sie während der Schlacht an der Aisne die Gruppe „Prosnes“ bei der 1. Armee in der westlichen Champagne. Sie mußten sich starker Angriffe der französischen 4. Armee erwehren und wurden nach ihrer Ablösung durch das III. Armee-Korps aus dem Großkampf herausgezogen.

mit Sammlergruß
Werner
 
Seku Am: 29.03.2017 18:24:31 Gelesen: 5765# 204 @  
Ein japanisches Pferd (Gemälde) auf einer französischen Marke und gleich acht Mariannen im Schlepptau:


 
wajdz Am: 01.04.2017 22:41:01 Gelesen: 5367# 205 @  
@ Sachsendreier53 [#152]

Der Haflinger ist ein Gebirgspferd, das heute in erster Linie als robustes Freizeitpferd zum Reiten eingesetzt wird. Offiziell zählt der Haflinger [1] zu den Ponyrassen bzw. Kleinpferderassen.

MiNr 2635 skl



Rollstempel BRIEFZENTRUM 75 ae -8.-2.09 / 6 Wellenlinien

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Haflinger
 
wajdz Am: 05.04.2017 16:19:27 Gelesen: 5013# 206 @  
Der Hippodrom Deauville-Clairefontaine liegt in Calvados, in der Gemeinde Tourgéville und ist heute im Bereich der Küste der Normandie die einzige tridisciplinaire Rennbahn für Flach-, Trab- und Hindernisrennen.



Zu den großen Veranstaltungen des Jahres gehört der Grand Steeplechase de Deauville oder der Grand Prix de Clairefontaine zum Saisonschluß. 2018 wird die Claire Rennbahn ihr 90-jähriges Bestehen feiern.

MfrG Jürgen -wajdz-
 
GSFreak Am: 18.04.2017 10:35:38 Gelesen: 2794# 207 @  
Hallo,

hier eine Feldpostkarte vom 06.11.1943 aus Göttingen 2 mit Zusatzstempel "1. Staffel, Heimat Pferde Park 9"

Ulrich


 
GSFreak Am: 18.04.2017 10:41:01 Gelesen: 2793# 208 @  
Nachgeschoben noch ein Luftpostbrief 1954 aus Caracas in Venezuela mit einem Pferd im Freistempler.

Ulrich


 
HWS-NRW Am: 18.04.2017 12:49:45 Gelesen: 2779# 209 @  
@ GSFreak [#207]

Hallo der Zusatzstempel nennt sich "Briefstempel", das sind Nebenstempel, die auf jeder gebührenfreien Feldpostsendung angebracht werden mußten zum Beweis der Post, daß es sich auch wirklich um Feldpost handelte.

Auch von mir noch ein ähnlicher Beleg:



Heimatpferdelazarett der Waffen-SS, Reckenwalde vom 27.11.44, hier mit "Zweizeil-Briefstempel" der Hinweis auf die Dienststelle.

mit Sammlergruß
Werner
 
wajdz Am: 26.04.2017 16:32:19 Gelesen: 2332# 210 @  
@ wajdz [#206]

Auch Wien kann auf eine lange Geschichte des Pferderennsports zurück blicken. Nachdem Einspänner-, Zweispänner- und Fiakerfahren in der Prater-Hauptallee überaus populär geworden waren, wurde am 10. April 1874 im Hotel Tauber auf der Praterstraße der "Wiener Trabrenn-Verein" gegründet.

MiNr 1425



Erster Präsident war Graf Kálmán Hunyady, die Rennveranstaltungen fanden weiterhin in der Hauptallee statt. Die Eröffnung der Krieauer Rennbahn folgte vier Jahre später, genau am 29. September 1878.

MfG Jürgen -wajdz-

http://www.krieau.at/ (Auf der Website History anklicken)
 
Seku Am: 26.04.2017 20:51:27 Gelesen: 2318# 211 @  
@ [#161]

Noch eine australische Pferdebahn von 2015 - Victor Harbor Horse Tram [1]



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenbahn_Victor_Harbor
 
Sachsendreier53 Am: 04.05.2017 09:41:25 Gelesen: 1895# 212 @  
Deutsches Reich: Satzbrief mit Ausgabe vom 8.3.1941, Wiener Frühjahrsmesse, mit blauer Marke MiNr.771, 25(Pfg.), Motiv: Reiterstatue - Prinz-Eugen Denkmal, Wien



gestempelt ANSBACH 2 i 14.4.41.-11

Info Denkmal: https://de.wikipedia.org/wiki/Prinz-Eugen-Reiterdenkmal

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 08.05.2017 10:26:33 Gelesen: 1722# 213 @  
Ansichtskarte aus Torrevieja (Spanien, Costa Blanca), gestempelt in TORREVIEJA am 26.8.1977, mit Frankatur MiNr. ES 2319, Ausg. vom 16.7.77, Uniformen, Motiv: Trompeter der Artillerie auf Pferd, 1887





mit Sammlergruß,
Claus
 
Vielflieger Am: 08.05.2017 17:46:48 Gelesen: 1692# 214 @  
Hallo Miteinander,

hier habe ich Briefmarken aus Polen, eine davon zeigt ein Pferd.



Eine weitere Marke, diesmal aus Finnland. Die Marken sind nicht gestempelt, aber am unteren Rand der Postkarte sieht man eine orange Codierzeile.



Und zu guter letzt eine türkische Europa-Marke von 2013 zum Thema Postfahrzeuge. Die türkische Marke zeigt einen Reiter sowie ein von Pferden gezogenes Fuhrwerk.



Liebe Grüße,
Andreas.
 
Seku Am: 09.05.2017 13:54:12 Gelesen: 1651# 215 @  
Der Wachwechsel in der Londoner Whitehall - versandt 1955


 
Seku Am: 13.05.2017 14:14:06 Gelesen: 1332# 216 @  
Zu Beginn der öffentlichen Personenverkehrs war die Pferdekutsche. Berlin 1990 Mi.-Nr. 861


 
wajdz Am: 14.05.2017 21:18:05 Gelesen: 1209# 217 @  
Im Louvre hängt kleines Gemälde des italienischen Renaissance-Künstlers Raphael - St. Georg und der Drache.



Drachen begegnen Reitern heute nur noch selten. Ein größeres Ärgernis sind sicherlich die Querfeldein-Biker.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Stephan Sanetra Am: 15.05.2017 19:19:54 Gelesen: 1120# 218 @  
Diese südamerikanische Pferderasse [1] wurde hier noch nicht gezeigt:



Einen schönen Abend wünscht Euch
Stephan Sanetra

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Criollo_(Pferd)
 
Seku Am: 16.05.2017 12:40:54 Gelesen: 1056# 219 @  
Internationale Briefmarkenausstellung MOPHILA in Hamburg 1985 Mi.-Nr. 1255/56 + Sonderstempel BDEF-Verbandstag


 
Seku Am: 17.05.2017 22:46:39 Gelesen: 905# 220 @  
@ [#199]

Eine schöne Karte ist heute ins Haus geflattert:


 
Cantus Am: 19.05.2017 02:59:25 Gelesen: 734# 221 @  
In der Sowjetunion waren Pferde ein beliebtes Motiv auf Ganzsachenumschlägen, insbesondere auf Umschlägen ab etwa 1980. In meiner Datenbank befinden sich noch allerlei entsprechede Abbildungen, die ich bereits in einem anderen Forum gezeigt hatte, deshalb allerdings nur noch in einer Breite von 800 Pixel. Ich zeige ein paar davon und hoffe, sie gefallen euch trotzdem. Unterhalb der Abbildungen gebe ich nur das Druckgenehmigungsdatum an, damit Interessierte von euch die Umschläge im Katalog finden können.



5.6.1979



5.11.1987



6.2.1979



8.11.1973



9.7.1980



11.12.1979



11.12.1979



13.8.1987

Viele Grüße
Ingo
 
wajdz Am: 20.05.2017 11:33:05 Gelesen: 588# 222 @  
Ein Fohlen oder Füllen ist ein Jungtier der Familie Einhufer und Kamele. Umgangssprachlich bezeichnet der Begriff Fohlen ein Hauspferd, das noch kein Jahr alt ist.

MiNr 2010



Die wichtigste Ernährung im ersten Lebensabschnitt ist die Erstmilch, Idealerweise macht das Fohlen schon nach einigen Tagen seinen ersten Weidegang, erlangt dabei die Kontrolle über seine Motorik, knabbert bald auch an Gräsern herum, wichtig für den Beginn einer normalen Verdauung und einen ausgeglichenen Vitaminhaushalt.

Ist das Fohlen als späteres Reitpferd, Kutschenpferd oder Arbeitstier gedacht, ist es wichtig, es von der Geburt an an Menschen zu gewöhnen, und es geduldig und liebevoll, aber konsequent zu erziehen. Dabei gibt es verschiedene Erziehungs-Schulen.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Stephan Sanetra Am: 24.05.2017 08:53:35 Gelesen: 182# 223 @  
Mit den Mi.-Nr. 2847 bis 2853 ehrte Ungarn seine Medaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1972 in München. Die abgebildete Marke (Mi.-Nr. 2847A) zeigt den Goldmedaillengewinner András Balczó auf seinem Pferd:



Beste Grüße
Stephan
 
wajdz Am: 24.05.2017 11:38:39 Gelesen: 162# 224 @  
Bei den Olympischen Spielen 1968 in Mexiko standen jeweils ein Einzel- und ein Mannschaftswettbewerb im Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsreiten auf dem Programm. Die Flugreise war wie schon vier Jahre zuvor für die Pferde belastend. Hinzu kamen die Höhenbedingungen, weswegen die Pferde eine Eingewöhnungszeit von drei bis vier Wochen benötigten.

MiNr 2439



Das Springen und die Dressur fanden direkt in Mexiko-Stadt statt, die Wettbewerbe der Vielseitigkeit rund 160 Kilometer von der Hauptstadt entfernt in Valle de Bravo. Gold im Springreiten gewann der Amerikaner William Steinkraus. Im Mannschaftswettbewerb im Springen erreichte das deutsche Team bestehend aus Alwin Schockemöhle, Hermann Schridde und Hans Günter Winkler die Bronzemedaille.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 24.05.2017 21:45:47 Gelesen: 101# 225 @  


Sonderausgabe der Schweizer Post vom 4. März 2008 zum 50-jährigen Bestehen der Stiftung für das Pferd (Mi Nr. 2047-2049).

In der Stiftung verbringen 170 alte Pferde, Ponys und Esel einen wohlbehüteten Lebensabend. Dazu dienen drei Pferdeheime im Schweizer Jura : «Le Roselet» (in der Gemeinde Les Breuleux), «Le Jeanbrenin» (bei Tramelan im Berner Jura) und «Maison Rouge» (beim Dorf Les Bois).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] http://www.philippos.ch/stiftung/portraet.html
 

Das Thema hat 225 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8   9  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht