Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Ganzsachen Belgien: Publibel-Karten
Das Thema hat 228 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
dr.vision Am: 29.12.2016 14:33:33 Gelesen: 10623# 204 @  
Moin zusammen,

ich möchte heute die beiden Publibel Karten mit den Nummern 8 und 8A zeigen. Sie unterscheiden sich durch die Farbe des Kreises. Bei der Nr. 8 ist der Kreis deutlich blau, bei Nr. 8A ist er bräunlich-violett. Die Karten zeigen Werbung für die heute immer noch existierenden Produkte CROIX BLANCHE. Es sind hauptsächlich Pulver gegen grippale Infekte und Schmerzen.



Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und beste Grüße von der Ostsee
Ralf
 
dr.vision Am: 31.12.2016 15:42:43 Gelesen: 10506# 205 @  
Moin zusammen,

als letzte Publibel Karte für dieses Jahr zeige ich heute die Nummer 217.

Die Werbung zeigt das Kontor des Immobilienmaklers Vandekerkhove aus Blankenberghe. Die Berufsbezeichnung des Adessaten konnte ich nur mit Hilfe eines belgischen Freundes enträtseln. Es heißt "Hersteller von Espadrilles", also Stoffschuhen für den Sommer mit einer Strohsohle.



Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Gesundheit.

Beste Grüße von der Ostsee
Ralf
 
Cantus Am: 31.12.2016 22:36:37 Gelesen: 10488# 206 @  
Die Höhle von Han-sur-Lesse (franz. Grotte de Han) ist eine der bekanntesten Schauhöhlen Europas. Sie liegt in Han-sur-Lesse, der zur Gemeinde Rochefort am Fluss Lesse in den Ardennen (Provinz Namur, Belgien) gehört. Besonders interessant sind die schlanken Tropfsteinsäulen in ihrem Mittelteil, deren Vielzahl nur von wenigen Tropfsteinhöhlen übertroffen wird [1]



Publibel Nr. 300

Viele Grüße
Ingo

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6hle_von_Han-sur-Lesse
 
dr.vision Am: 05.01.2017 16:07:24 Gelesen: 10180# 207 @  
@ Cantus [#206]

Moin Ingo,

die Karte die Du zeigst, wurde in 5 verschiedenen Grundfarben gedruckt.

300a = blau
300b = grün
300c = grün-blau (Deine)
300d = braun
300e = schwarz

@ alle

Moin zusammen,

wer kennt sie noch, "die Kuh, die lacht"? Werbung für den ersten Schmelzkäse, der in Einzel-Portionen abgepackt wurde.

Publibel Karte Nr. 2061, abgestempelt am 14.4.1965.

Die sehr interessante Firmengeschichte kann man hier nachlesen. [1]



Beste Grüße von der Ostsee
Ralf

[1] http://www.lavachequirit.de/geschichte/
 
Cantus Am: 12.01.2017 14:23:21 Gelesen: 9896# 208 @  
Mit der Karte Nr. 347 wurde dafür geworben, Kaffeebohnen aus dem Kongo zu verwenden, denn dieser Kaffee sei exzellent.



Viele Grüße
Ingo
 
dr.vision Am: 21.01.2017 17:12:22 Gelesen: 9483# 209 @  
Moin zusammen,

ich zeige heute die Publibel Karte mit der Nummer 575 mit niederländischer Werbung der Firma Heudebert für ihre Kindernahrung und hier im Speziellen für ihren Zwieback.

Die Firma Heudebert wurde 1960 von Nestlé aufgekauft und ist heute im multinationalen Unternehmen LU aufgegangen, die den Namen aber immer noch für ein Produkt verwenden.



Beste Grüße von der Ostsee
Ralf
 
dr.vision Am: 22.01.2017 15:36:49 Gelesen: 9411# 210 @  
Moin zusammen,

heute möchte ich - sehr zum Leidwesen von Ingo - mal eine ungelaufene Publibel-Karte zeigen, da sie mir in gelaufener Version noch nicht untergekommen ist. Die Nummer 11 zeigt Werbung des belgischen Damen-Unterwäscheherstellers corsets P.D. für ihre Marke Le Ganducor.

Mit dem Bild eines Korsetts aus dem Jahr 1940 dieser Marke erlaube mir mal zu zeigen, wofür geworben wurde. [1]



Beste Grüße von der Ostsee
Ralf

[1] https://www.etsy.com/de/listing/202528226/jahrgang-1940-belgien-korsett-korsetts
 
Cantus Am: 23.01.2017 02:41:36 Gelesen: 9380# 211 @  
@ dr.vision [#210]

Hallo Ralf,

auch wenn ich selber ausschließlich gebrauchte Publibel-Karten sammle, so habe ich doch meine Freude an jeder mir bis dahin unbekannten Karte, also auch in ungebrauchtem Zustand, insbesondere dann, wenn sie mit so netten modischen Accessoires ergänzt werden.

Als wir im Jahr 1994 die ersten Ausstattungsgegenstände in unser zuvor gekauftes Haus brachten, war dabei auch eine Kochmaschine, die sowohl elektrisch als auch über Holz- und Kohlenbrand genutzt werden konnte und so auch in den ersten Jahren ihren Zweck erfüllte, bis ich meiner Frau einen modernen Gasherd in die Küche stellte. Der auf der nachfolgenden Karte beworbene Herd stellte damals im Jahr 1939 sicher eine Art Zwischenstufe dar, auf der die Vorteile der vollständigen Elektrifizierung bei der Herdausstattung hervorgehoben werden.



Publibel Nr. 297

Viele Grüße
Ingo
 
dr.vision Am: 23.01.2017 11:01:31 Gelesen: 9355# 212 @  
@ Cantus [#211]

Moin Ingo,

schön, dass Du das mit den ungebrauchten Karten genauso siehst, wie ich. Bei Deiner oben gezeigten Karte gilt übrigens die gleiche Farbreihenfolge, wie ich schon in Beitrag [#207] geschrieben hatte. Du zeigst die Karte in braun, also 297d. Leider kann ich kein Bild einer anderen Farbe beisteuern.

Beste Grüße von der Ostsee
Ralf
 
dr.vision Am: 26.01.2017 18:05:59 Gelesen: 9268# 213 @  
Moin zusammen,

wer hätte da nicht mitgemacht? Die Immobilienfirma Goitsenhoven machte 1934 auf der Publibel Karte Nummer 20 Werbung für ihren Wettbewerb "Gewinnen Sie ein möbliertes Haus am Meer". Interessant ist auch der zweisprachige Maschinenwerbestempel von Brüssel "Frische Weintrauben sind nahrhaft und schmecken".



Beste Grüße von der Ostsee
Ralf
 
dr.vision Am: 27.01.2017 09:28:03 Gelesen: 9243# 214 @  
Moin zusammen,

die Werbung auf der Publibel Karte Nummer 60 klingt vielversprechend: "Sage es am Telefon / kostenlose Aufstellung und Wartung". Wer genau dort geworben hat, ist nicht zu sagen. Ob es 1934 bereits eine staatliche Telefongesellschaft in Belgien gab, konnte ich nicht in Erfahrung bringen. Da der Absendeort Antwerpen zum niederländischen Sprachraum in Belgien zählt, hat man einfach den französischen Teil des Maschinenwerbestempels aptiert. Auch in diesem geht wieder darum mehr Zucker zu essen.



Beste Grüße von der Ostsee
Ralf
 
Hornblower Am: 27.01.2017 18:36:20 Gelesen: 9227# 215 @  
Hallo zusammen,

wenn ich es richtig gesehen habe, wurde die Nr. 823 bisher noch nicht gesehen. Auch hier wurde Werbung für ein Waschmittel von Persil gemacht. Der Grund, warum ich die Karte sehr gerne in meiner Sammlung "100 Jahre Briefmarken" habe, ist der seltene Maschinenstempel aus Brüssel, mit dem Werbung für die Jubiläumsausstellung BEPITEC gemacht wird. Ich habe in jahrelanger Suche leider erst zwei Abschläge gefunden.

Schönen Abend noch
Michael


 
Cantus Am: 02.02.2017 12:05:26 Gelesen: 9086# 216 @  
Kauft Radios von Telefunken, damit empfangt ihr die ganze Welt der Musik - damit wirbt diese Karte vom 2.5.1937.



Publibel Nr. 243

Viele Grüße
Ingo
 
dr.vision Am: 02.02.2017 14:02:47 Gelesen: 9063# 217 @  
Moin zusammen,

ich zeige heute eine Publiblel Karte mit einer nicht exotischen, aber dennoch ungewöhnlichen Destination. Die Karte mit der Nummer 2692 lief am 29. März 1978 von Kortrijk nach Jena.

Die Nachricht auf der Rückseite hat einen philatelistischen Hintergrund, da von Marken die Rede ist. Worum es genau geht entzieht sich meiner Kenntnis. Falls also ein freundlicher Mitleser weitere Informationen zu den hier angesprochenen Veröffentlichungen hat, bitte ich um Nachricht.



Mit den besten Grüßen von der Ostsee
Ralf
 
Cantus Am: 28.02.2017 13:32:27 Gelesen: 7794# 218 @  
Heute eine Karte vom 29.8.1938, mit der Werbung für ein Hotel und zugleich Immobilienbüro in Duinbergen, einem Seebad in Belgien, gemacht wird.



Publibel Nr. 322

Viele Grüße
Ingo
 
Gerhard Am: 28.02.2017 15:02:06 Gelesen: 7784# 219 @  
@ Cantus [#218]

Ist das eine aufgewerte Publibelkarte nach Portoerhöhung, oder ist das ein 5 Centimes Freistempelzudruck? Auf jeden Fall ein interessantes Stück.

Gerhard
 
Gerhard Am: 28.02.2017 19:19:10 Gelesen: 7759# 220 @  
@ Gerhard [#219]

Habe tatsächlich auch eine gefunden No. 497 mit bunter Zusatzfrankatur, leider ziemlich malträtiert.

Gerhard


 
Cantus Am: 28.02.2017 19:27:30 Gelesen: 7758# 221 @  
@ Gerhard [#220]

Hallo Gerhard,

so furchbar schlecht ist deine Karte ja doch nicht erhalten. Du solltest aber rechts diese hässliche gehaftete braune Papierbahn entfernen (etwas Spucke oder lauwarmes Wasser tun da Wunder) und unten rechts den Preis ausradieren, da beides nicht Teil der Ganzsache sind. Oder schreibst du auf Briefmarken auch vorderseitig einen Preis drauf, bevor du sie im Forum zeigst?

Viele Grüße
Ingo
 
Wachauer Am: 01.03.2017 17:36:29 Gelesen: 7689# 222 @  
@ dr.vision [#197]

Hallo Ralf,

wie es der Zufall so will, ist mir diese Karte kürzlich (als "Beifang") in die Hände gefallen.



Die Erhaltung ist nicht absolut gut, aber falls du die Karte brauchen kannst, gebe ich sie gerne ab.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard (Wachauer)
 
dr.vision Am: 02.03.2017 13:08:35 Gelesen: 7668# 223 @  
@ Gerhard [#219]

Moin Gerhard,

schön, dass Du auch etwas zeigen kannst.

Zu Deiner Frage: Am 1.4.1937 wurde - unter anderem - das Porto für Postkarten von 35 auf 40 Centimes erhöht. Bei der Post vorhandene Karten wurden mit dieser Zusatzfrankatur versehen. Hier die Nummer P 010 von Brüssel. Es gibt sie ebenfalls aus anderen Städten und selten auch mal in schwarzer Farbe.

Zu Deiner Karte: Sie ist portorichtig mit 75 Centimes im Sondertarif für Deutschland frankiert. Wenn Du die Papierbahn ablösen willst, achte bitte auf die Adresse. Es scheint so, als sei sie mit Tinte geschrieben.

@ Wachauer [#222]

Moin Gerhard,

danke für das freundliche Angebot. Leider kommt es etwas zu spät.

@ alle

Moin zusammen,

es bleibt bunt hier. Einige Karten mit der Nummer 290A hatte ich ja bereits in unterschiedlichen Farben gezeigt. Heute stelle ich drei Karten mit der Nummer 290 vor. Das Motiv ist das gleiche, aber der Text ist in französischer Sprache (braun, grün, schwarz).




Beste Grüße von der Ostsee
Ralf
 
dr.vision Am: 01.04.2017 10:27:11 Gelesen: 5464# 224 @  
Moin zusammen,

heute möchte ich die Publibel Karte mit der Nummer 1039 zeigen. In dem Ortsstempel von Lier steht das Wort ZIMMERTOREN. Eine kleine Internet-Recherche und eine Mailanfrage an den Museumsdirektor ergab, dass sich in diesem alten Stadtturm ein sehenswertes Uhrenmuseum befindet. [1] Unter anderem mit einer Uhr, die den sich am langsamsten drehenden Zeiger der Welt hat. Dieser zeigt die Präzessionsbewegung [2] der Erdachse an und benötigt für einen Umlauf rund 25.800 Jahre.



Durch eine Vereinbarung mit der Post wurde von 1936 bis 1960 der Zusatz ZIMMERTOREN als Werbung eingesetzt. Im Turm selber befand sich aber nie ein Postamt.

Beste Grüße von der Ostsee
Ralf

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Zimmerturm
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Zyklus_der_Pr%C3%A4zession
 
dr.vision Am: 06.04.2017 11:07:09 Gelesen: 4662# 225 @  
Moin zusammen,

heute möchte ich die Publibel Karte mit der Nummer 787 mit der Werbung der Autowerkstatt von Pierre Epure aus Brüssel zeigen. Der zweisprachige Maschinenwerbestempel weißt auf die internationale Messe von 1949 hin.



Beste Grüße von der Ostsee
Ralf
 
Cantus Am: 18.04.2017 01:13:57 Gelesen: 2756# 226 @  
Heute eine Karte vom 31.5.1939, mit der die Gemeinde Binche auf ihren Karneval aufmerksam macht.



Pulibel Nr. 354

Viele Grüße
Ingo
 
Cantus Am: 19.05.2017 03:45:29 Gelesen: 810# 227 @  
Die folgende Karte wurde anlässlich der internationalen Industrieausstellung 1939 in Liège hergestellt.



Publibel Nr. 440

Viele Grüße
Ingo
 
dr.vision Am: 19.05.2017 15:24:47 Gelesen: 752# 228 @  
Moin zusammen,

um Ingo die Arbeit etwas zu erleichtern, habe ich mal die Liste der bereits gezeigten Karten aktualisiert.

0 01-02-05-06-07-08-08A-09-10-11-12-13-18-20-27-29-36-47-49-52-54-56-57-58-60-67-70-71-72-94-
1 11-62-72-79-87A-94-95-
2 07-08-08A-09-17-21-23-43-49-59-60-65-80-82-90-90A-94-97-
3 00-13-19-22-23-25-47-54-65-67-72-
4 02-04-06-19-20-22-31-32-40-64-69-70-71-73-74-90-91-96-97-
5 08-12-22-23-26-38-42-44-45-46-49-55-56-63-69-72-74-75-78-80-85-86-97-99-
6 00-04-23-33-41-46-51-75-91-
7 00-01-18-29-31-32-36-43-45-50-87-95-96-98-
8 02-15-23-29-33-54-65-69-77-82-94-96-
9 16-20-31-33-39-48-50-78-82-97-
10 02-30-34-39-50-53-56-57-70-75-81-
11 00-04-05-11-12-15-57-94-
12 00-12-26-
13 15-24-27-35-36-37-63-64-68-76-
14 09-10-13-15-16-19-24-27-33-34-37-40-41-42-52-81-99-
15 07-09-13-27-33-50-61-62-83-85-91-
16 18-22-55-58-67-74-85-90-92-93-95-99
17 06-10-13-22-56-
18 27-44-53-85-94-
19 20-37-75-90-91-
20 27-30-48-50-53-61-63-71-77-88-94-
21 39-62-91-92-
22 01-02-13-14-30-54-
23 38-68-73-94-99
24 32-79-
25 00-61-74-
26 09-11-72-92-
27 04-05-11-25-30-79-

Beste Grüße von der Ostsee
Ralf
 

Das Thema hat 228 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht