Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Schön illustrierte Hotelbriefe und postalische Hotelstempel
Das Thema hat 113 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
merkuria Am: 16.09.2017 09:10:39 Gelesen: 8299# 89 @  


Hotel-Briefumschlag des The Beau-Séjour Hotel in Cannes/Frankreich nach Grossbritannien, Aufgabe 20. Dezember 1926.

Das 1880 erbaute damalige Grand-Hotel wurde 1941 zu Wohnungen umgebaut. Man kann bis zum heutigen Tag Ferienwohnungen in diesem Gebäude anmieten!

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
merkuria Am: 28.09.2017 09:01:55 Gelesen: 7888# 90 @  
Das Banff Springs Hotel ist ein ehemaliges Eisenbahnhotel der Canadian Pacific Railway im Nationalpark von Banff in Kanada. Das ursprüngliche ganz aus Holz gebaute Hotel brannte 1926 nieder und wurde 1928 durch den jetzigen Bau im schottischen Burgenstil ersetzt. Das Haus wird noch heute von der kanadischen Luxushotelkette Fairmont betrieben.



Hotel-Postkarte des Banff Springs Hotel von Banff nach Berlin, Aufgabe 1906

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Banff_Springs_Hotel
 
merkuria Am: 04.10.2017 11:26:23 Gelesen: 7643# 91 @  
Das Grand Hotel Royal Piešťany ist ein 1906 vom österreichischen Architekten Adolf Oberländera erbautes Jugenstilhotel im heute zur Slowakei gehörenden Badekurort Piešťany [1] . Bei seiner Eröffnung 1907 war es das eleganteste Hotel am Ort. Das Hotel ist seit 1985 geschlossen, jedoch steht das Bauwerk unter Denkmalschutz. Wohl steht das Gebäude noch, befindet sich aber in einem stark renovationsbedürftigen Zustand.



Briefumschlag des Grand Hotel Royal von Piešťany nach Aarau/Schweiz, Aufgabe 5. August 1927 und Flugaufnahme des Hotels im heutigen Zustand.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Pie%C5%A1%C5%A5any
 
merkuria Am: 16.10.2017 08:40:41 Gelesen: 7211# 92 @  


Briefumschlag des Grand Hotel Lido von Venedig nach den USA, Aufgabe 26. Januar 1948



Das Luxus-Hotel wurde um 1900 erbaut, existiert heute aber nicht mehr. Wie es einmal zu seiner Glanzzeit aussah, zeigt diese Künstlerkarte aus den 20er Jahren.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Seku Am: 21.10.2017 20:12:20 Gelesen: 7002# 93 @  
Darf es auch mal was aktuelles sein ? Das Hotel selbst ist schon 142 Jahre alt [1]



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Grandhotel_Giessbach

Ich bat um eine Ansichtskarte der Standseilbahn [2] und erhielt sie auch, zusammen mit einer Beschreibung der Bahn.



[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Giessbachbahn
 
merkuria Am: 25.10.2017 09:18:28 Gelesen: 6796# 94 @  


Briefumschlag des Grand Hotel Cirta [1] von Constantine/Algerien nach Frankreich, Aufgabe 18. November 1925



Das 1912 erbaute Luxushotel existiert noch heute und wurde 2010 umfangreich renoviert.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] http://www.engival.fr/const-metier-cirta.htm (in französischer Sprache)
 
merkuria Am: 31.10.2017 08:32:50 Gelesen: 6555# 95 @  


Briefumschlag des Central Hotel von Paris nach Sasignac Aufgabe 3. September 1897.



Das Gebäude existiert noch heute, allerdings nicht mehr als Hotel genutzt, wird aber zur Zeit total renoviert.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
filunski Am: 11.11.2017 23:25:26 Gelesen: 6205# 96 @  
Hallo zusammen,

zwar nicht sehr oft, aber manchmal doch, kann man auch heute noch schöne Hotelbelege finden, wie dieser hier vom "Landhotel Saarschleife" zeigt:



Viele Grüße,
Peter
 
merkuria Am: 12.11.2017 09:46:40 Gelesen: 6175# 97 @  
Briefumschlag des Grand Hotel Bellecour von Lyon nach Brousse Aufgabe 16. Januar 1898.





Das 1893 vom Baumeister Prosper Perrin erbaute Luxushotel existiert noch heute am Place Bellecour unter dem Namen „Hotel le Royal“ und verfügt über 74 Zimmer und Suiten. Es beherbergt auch die Schule für hochstehende Gastronomie der Bocuse-Gesellschaft.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
fogerty Am: 12.11.2017 15:53:01 Gelesen: 6151# 98 @  
Ein Brief aus Meran aus dem Jahre 1967, ich denke, der Weg von diesem Hotel zur Kurverwaltung Meran beträgt ca 300 Meter, wäre vielleicht sinnvoller gewesen, ihn direkt dort abzugeben. Das Hotel selbst, so wie viele in Meran, gibts schon lange nicht mehr, der Rafflkeller selbst, existiert noch.



Grüße
Ivo
 
filunski Am: 13.11.2017 00:07:44 Gelesen: 6112# 99 @  
Hallo zusammen,

nochmals ein schöner, moderner Hotelbeleg aus Dresden:



Viele Grüße,
Peter
 
volkimal Am: 15.11.2017 21:40:21 Gelesen: 6015# 100 @  
Hallo zusammen,

dieser Hotel-Umschlag ist zwar nicht schön illustriert, der Name des Hotels gefällt mir aber!



Über das Hotel Knickerbocker, von dem dieser Umschlag aus dem Jahr 1901 stammt (Ankunftsstempel) habe ich nichts herausbekommen.

Unten auf dem Umschlag des Hotels steht "Pull either wire". Was passiert wohl wenn man am Faden(?) auf beiden Seiten zieht?

Das Hotel Knickerbocker ist übrigens nicht das heutige Hotel Knickerbocker, denn dieses wurde erst im Oktober 1906 eröffnet [1].

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://en.wikipedia.org/wiki/The_Knickerbocker_Hotel_(Manhattan)
 
Mondorff Am: 17.11.2017 16:09:13 Gelesen: 5920# 101 @  


Ein Umschlag des Grand-Hotels Terminus in der rue St. Lazare, im 8. Arrondissement von Paris.

R-Brief aus dem Jahre 1938.

Schönen Gruß
DiDi
 
merkuria Am: 18.11.2017 09:26:39 Gelesen: 5875# 102 @  


Briefumschlag des Grand Hotel Beauvau von Marseille nach Saint Raphael, Aufgabe 30. März 1908.



Seit 1816 empfängt das Luxushotel bis heute seine Gäste direkt am alten Hafen von Marseille. Es ist bis heute das einzige Hotel am Hafen, dass seine Hauptfassade mit Zimmern Richtung Meer ausrichtet.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Mondorff Am: 21.11.2017 00:19:36 Gelesen: 5767# 103 @  
Das Place Viger-Hotel in Montreal, Canada, besteht noch heute.



Hier auf einer Ansichtskarte aus dem Jahre 1905 nach London

Gruß DiDi
 
merkuria Am: 21.11.2017 08:44:54 Gelesen: 5730# 104 @  


Briefumschlag des Grand Hotel des Bains von Salins des Bains (franz. Jura) nach Paris, Aufgabe 30. August 1898.

Das Hotel existiert noch heute, allerdings mit 3 Sternen nicht mehr im Luxusbereich.



Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Mondorff Am: 22.11.2017 11:31:26 Gelesen: 5630# 105 @  
Wieder etwas aus Paris.



Das Hotel Moderne am Platz de la République auf Brief mit Tagesstempel vom 1.7.1905 nach Lyon

Schönen Gruß
DiDi
 
Mondorff Am: 26.11.2017 09:53:05 Gelesen: 5424# 106 @  
Etwas aus Südafrika.



Das International Hotel in Cape Town (Kapstadt) auf Brief vom 26.12.1913 nach Zürich

Schönen Gruß
DiDi
 
merkuria Am: 27.11.2017 09:10:58 Gelesen: 5363# 107 @  


Briefumschlag des Hotel Berger von Reims nach Paris, Aufgabe 13. November 1898.

Das Hotel existiert nicht mehr und das Gebäude wurde umgebaut. Heute befindet sich an dieser Adresse ein englischer Pub.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
merkuria Am: 06.12.2017 10:33:44 Gelesen: 5004# 108 @  


Briefumschlag des Hotel Chadoin von Saint Malo (Bretagne), Aufgabe 23. Februar 1896.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
merkuria Am: 22.12.2017 09:37:59 Gelesen: 4392# 109 @  


Briefumschlag des Grand Hotel du Dauphiné von Nimes (Cote d’Azure) nach Saint Jeannet, Aufgabe 21. April 1907.

Das Hotel existiert heute nicht mehr, auch die Häuserzeile von damals wurde stark verändert.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
JohannesM Am: 10.01.2018 22:47:50 Gelesen: 3266# 110 @  
Diese Werbung anläßlich der "Deutschen Städte-Ausstellung" 1903 befindet sich in den Akten des Stadtarchivs Halberstadt. Halberstadt beteiligte sich mit einigen Exponaten an der Ausstellung. Die Zinzendorfstraße in Dresden gibt es heute noch, sie verläuft in der Nähe des Hygiene-Museums, das Hotelgebäude aber wird wohl weggebombt sein.





Beste Grüße
Eckhard
 
merkuria Am: 13.01.2018 09:29:04 Gelesen: 3062# 111 @  


Briefumschlag des Standard Hotel von Norrköping/Schweden nach Emmenbrücke bei Luzern/Schweiz, Aufgabe 4. Mai 1938.

In einer schwedischen Publikation konnte ich etwas zur Geschichte dieses Hauses ermitteln: Der junge Adelige Fredrik Wilhelm von Stjerneman liess das Hotel 1884 durch den Architekten Karl Flodin und Baumeister Emanuel Lindblom erbauen. Das Hotel wechselte oft den Namen bis es 1899 durch Edward Ringborg erworben wurde, der es zum nobelsten Haus der Stadt ausbaute und ihm den Namen Standard gab. Ein neuer Besitzer, Ivar Liebenfeld erweiterte in den 50er Jahren das Standard auf mehr als 100 Zimmer. Im Mai 1970 wurde das Hotel von einem Brand heimgesucht, wurde aber wieder aufgebaut.



1990 gab man den Hotelbetrieb auf und das Haus wurde an die Freikirche der Pfingstbewegung verkauft, welche darin bis heute ein Kultur- und Kongresszentrum betreibt.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Mondorff Am: 13.01.2018 23:54:41 Gelesen: 2998# 112 @  
Hotelumschlag des Grand-Hotel du Pavillon in Paris.



Mit eigenem Hotel-Stempel vom 4.9.1898.

Gruß DiDi
 
Cantus Am: 17.02.2018 21:18:03 Gelesen: 74# 113 @  
Ein Umschlag vom Württemberger Hof in Stuttgart, gelaufen am 2.9.1929 von Stuttgart nach Soro in Dänemark.



Viele Grüße
Ingo
 

Das Thema hat 113 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

45487 87 09.02.18 19:22DL8AAM
1287 25.12.16 15:32DERMZ
8338 29.03.16 05:40DL8AAM
9262 20 21.02.16 16:27Marcel