Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Philatelistische Vorträge
Das Thema hat 32 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
drmoeller_neuss Am: 24.08.2012 21:47:31 Gelesen: 10585# 8 @  
Ganz pragmatische Frage: Wer ist der Veranstalter (VHS?), wo kann man sich anmelden und wo gibt es Karten? Besteht an der Abendkasse noch eine reelle Chance? Die Fragen unter dem Gesichtspunkt, dass manche doch eine lange Anfahrt haben. :-)
 
muemmel Am: 24.08.2012 21:51:20 Gelesen: 10583# 9 @  
@ drmoeller_neuss [#8]

Nabend Uli,

Veranstalter ist die Sammlergilde "Heinrich von Stephan". Anmeldung nicht notwendig, bei Interesse einfach hinkommen, Eintritt frei.

Grüßle
Mümmel
 
lonerayder Am: 28.08.2012 11:13:20 Gelesen: 10474# 10 @  
An alle, die Interesse haben:

Heute ist die Veranstaltung.

Harald und ich werden auf jeden Fall dort sein.

Vllt. trifft man ja den einen oder anderen hier aus dem Forum.

Das wäre doch ein schöner Nebeneffekt.

Auf jeden Fall freue ich mich auf einen philatelistischen Abend.

Gruß

Andreas
 
muemmel Am: 28.08.2012 22:31:32 Gelesen: 10431# 11 @  
Es hat sich wirklich gelohnt, und wer nicht dabei war, hat was verpasst. Erstaunlich, was die "Jahrhundertkarten" an vielfältigen Facetten zu bieten haben.

Entgegen sonstiger Gewohnheiten hat sogar eine der Krefelder Tageszeitungen heute eine etwas ausführlichere Ankündigung gebracht:



Bin schon sehr auf den zweiten Teil am 30.10. gespannt.

Schöne Grüße
Mümmel
 
drmoeller_neuss Am: 30.08.2012 11:36:47 Gelesen: 10378# 12 @  
Schade, bei mir hat die Deutsche Bahn entschieden, dass ich nicht am Vortrag teilnehmen konnte. :-(

Aber ich habe ja noch eine zweite Chance am 30. Oktober 2012.
 
muemmel Am: 02.09.2012 21:56:30 Gelesen: 10285# 13 @  
Sonnabend, 6.10.2012, 11 Uhr, werden "Belege der Hochinflation Okt.-Dez. 1923 und Nachläufer" in einem Vortrag gezeigt.

Das ganze findet statt im Hotel de Saxe, Gohliser Str. 25, Leipzig.

Veranstalter: INFLA-Berlin

Eintritt frei, Gäste stets willkommen.

Schönen Gruß
Mümmel
 
ganzsachenphilatelie Am: 10.09.2012 15:08:46 Gelesen: 10174# 14 @  
Der Vortragende ist der uns bestens bekannte Harald Mürmann (muemmel) - Unter anderem Sachbearbeiter bei Infla-Berlin und Verfasser von Band 67 der Infla-Bücherei (Deutsches Reich - Die Rosettenausgabe 1923 - Mi.Nrn. 313-330).

Beste Grüße

Hans-Dieter Friedrich
 
lonerayder Am: 10.09.2012 18:21:25 Gelesen: 10151# 15 @  
@ muemmel [#13]

Schade, dass ich diesmal nicht dabei sein kann.

Aber ich habe ja bereits den Vorläufer des Vortrages seinerzeit bei Infla-Berlin in Bonn mit erleben dürfen.

Ich kann nur jedem empfehlen, sich diesen hochinteressanten Vortrag an zuhören.

Ich wünsche dir, Harald, viel Spaß und Erfolg mit Deinem Vortrag.

Gruß
Andreas
 
muemmel Am: 26.09.2012 22:35:56 Gelesen: 9976# 16 @  
Wer am 6. Oktober nicht nach Leipzig kommen kann, hier ein weiterer Termin:

14.10.2012, 10 Uhr im Hotel Ambassador, Heidenkampsweg 34, 20097 Hamburg

Vortragsthema: Belege der Hochinflation Okt. bis Dez. 1923 und Nachläufer
Referent: Harald Mürmann

Schönen Gruß vom Niederrhein
Mümmel
 
muemmel Am: 27.09.2012 21:18:07 Gelesen: 9928# 17 @  
In München erzählt Herr Reifferscheid aus Mainz etwas über die Rohrpost in Berlin bis zum Ende des 3. Reiches.

Teil 1: Von den Anfängen bis zum Beginn der Inflationszeit

Das ganze findet statt am 13.10.2012 in der Gaststätte "Waldfrieden", Fürstenrieder Str. 277, 81377 München.
 
volkimal Am: 29.09.2012 17:42:55 Gelesen: 9827# 18 @  
In Soest ist jeweils am 1. Montag im Monat ein Regionaltreffen der Poststempelgilde mit einem philatelistischen Vortrag. Gäste sind herzlich willkommen.

Treffpunkt:

19.30 Uhr im Grandweger Krug, Thomae-Grandweger-Wallstraße 1, 59494 Soest, Telefon 02921-13763

Kontaktadresse: Regina Naumann, Grabbeweg 36a, 59494 Soest, Telefon: 02921-82351

Die Themen in diesem Jahr:

01.10.2012 Volkmar Werdermann “Zurück und Nachgeschickt“
05.11.2012 Stephan Jürgens “Expo 1906“
03.12.2012 Helmut Oeleker “Die preußischen Nummernstempel im Gebiet des heutigen Kreises Soest“
 
muemmel Am: 11.10.2012 20:16:21 Gelesen: 9660# 19 @  
Der Vortrag über die Berliner Rohrpost am 13.10. in München entfällt leider.

Gruß
Mümmel
 
lonerayder Am: 23.10.2012 11:47:26 Gelesen: 9547# 20 @  
Hallo zusammen,

bevor ich morgen Richtung SiFi starte, möchte ich noch kurz an den 2. Teil der Veranstaltung

"In 80 Karten um die Welt"

am 30.10.2012 in Krefeld erinnern. Harald und ich werden auf jeden Fall dort sein.

Wir würden uns freuen noch weitere Forumsmitglieder dort zu treffen.

Dieser Vortrag ist eine "Reise" wert.

Gruß
Andreas
 
drmoeller_neuss Am: 30.10.2012 22:48:07 Gelesen: 9368# 21 @  
Wer nicht da war, hat wirklich etwas verpasst: diesmal ging es um Jahrhundertkarten, die um die ganze Welt gelaufen sind. Jede Karte war ein neues Rätsel, mit dem der Vortragende und Moderator Hans-Dietrich Friedrich das Publikum in den fesselden Vortrag eingebunden hatte. Wie kommen etwa 20 Stempel auf eine Karte? Warum ist eine Karte nur 4 Monate gelaufen, obwohl zwischen dem ersten und letzten Stempel etwa ein ganzes Jahr liegt? Wer sucht seinen Bruder in der ganzen Welt auf allen Erdteilen? Warum konnte schon vor 100 Jahren eine Postkarte nach Afghanistan nicht zugestellt werden? Was hat es mit dem Queenstown in Irland und mit dem Amsterdam in Südafrika auf sich?

Und ganz unphilatelistisch: Jetzt wissen alle Zuhörer, wie die Drei-Meilengrenze zustande gekommen ist.

Ein Wermutstropfen waren die Biervorräte, die dem Ansturm nicht gewachsen waren und schon vor Beginn des Vortrages zu Ende waren. Aber dafür wurde man mit Apfelsaft und Wurstsemmeln auch gut von den Krefelder Briefmarkensammlern bewirtet.
 
drmoeller_neuss Am: 02.11.2012 10:12:16 Gelesen: 9182# 22 @  
Damit alle den Vortragenden im Internet finden können, um ähnliche Vorträge in Zukunft nicht zu verpassen, möchte ich den Namen lieber richtig schreiben:

Hans-Dieter Friedrich
 
muemmel Am: 16.11.2012 22:08:49 Gelesen: 8984# 23 @  
Am 2.12.2012 hält Herr Reifferscheid einen Vortrag über die Rohrpost in Berlin:

"Teil 2: Beginn der Inflation bis zum Ende des 3. Reichs".

Veranstaltungsort: Bürgerhaus Wiesbaden-Sonnenberg, König-Adolf-Str. 6,
Beginn 10 Uhr
 
Lars Boettger Am: 17.11.2012 10:19:45 Gelesen: 8955# 24 @  
In 2013 werde ich voraussichtlich zwei Vorträge anlässlich der Messe Essen 2013 halten:

"Neues aus der Fälscherwerkstatt" und "Nepp und Bauernfängerei in der Philatelie"

Den letzten habe ich schon auf der IPhLA 2012 gehalte, aber es kommt bestimmt etwas neues dazu.

Die Vorträge finden im "Forum für Sammler" statt.

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
Lothar Schrapp Am: 17.11.2012 12:35:53 Gelesen: 8931# 25 @  
@ Lars Boettger [#24]

Werbung in eigener Sache ? Das würde eigentlich dem Veranstalter eher zustehen!

Gruß
Lothar Schrapp
 
Lars Boettger Am: 17.11.2012 14:12:09 Gelesen: 8922# 26 @  
@ Lothar Schrapp [#25]

Ob es dem Veranstalter "zusteht" oder nicht, das kann ich nicht entscheiden. Fakt ist, dass man selber "klappern" muss, wenn man Zuhörer bekommen will. Ich finde das eher peinlich, wenn man selbst nicht für seine Vorträge werben darf.

Ausserdem mache ich schon jahrelang Werbung für meine eigenen Vorträge, das hat bisher noch keinen gestört. Ich will ja nichts verkaufen!

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
Lothar Schrapp Am: 17.11.2012 16:35:23 Gelesen: 8909# 27 @  
@ Lars Boettger [#26]

Das hat mit Peinlichkeit nichts zu tun. Vielmehr ist es eine Frage des Geschmacks.

Gruß
Lothar Schrapp
 
Rainer HH Am: 17.11.2012 17:20:25 Gelesen: 8895# 28 @  
@ Lothar Schrapp [#27]

Wo ist eigentlich Dein Problem wenn ein anerkannter Spezialist des BDPh und beliebtes Mitglied der Philaseiten Werbung für so wichtige Beiträge wie "Neues aus der Fälscherwerkstatt" und "Nepp und Bauernfängerei in der Philatelie" macht?

Gruß Rainer
 
Lothar Schrapp Am: 17.11.2012 17:33:07 Gelesen: 8890# 29 @  
@ Rainer HH [#28]

Hallo Rainer,

ich habe es doch geschrieben: Es ist eine Frage des Geschmacks. Über Geschmack läßt sich nicht streiten. Ich vertrete halt eine andere Meinung und will auf keinen Fall das anerkannte Fachwissen eines Lars Boettger in Frage stellen.

Mit freundl. Grüßen
Lothar Schrapp
 
Richard Am: 23.11.2012 08:07:04 Gelesen: 8728# 30 @  
@ Lars Boettger [#26]

Ich finde das eher peinlich, wenn man selbst nicht für seine Vorträge werben darf.

Hallo Lars,

selbstverständlich kann jeder gerne auf seine Vorträge aufmerksam machen.

@ alle

Den Vortrag habe ich auf der Iphla in Mainz gehört, er hat mir extrem gut gefallen, weil nicht nur allgemeine Hinweise gegeben wurden, sondern mit ganz aktuellen Beispielen vor Firmen gewarnt wurde, die per Post und in der Presse werben.

@ alle

Bitte nutzen Sie auf der Startseite die zwei Rubriken für Ihre Werbung. Hier sind die Forumbeiträge der letzten 10 Tage zu Veranstaltungen zu sehen :

http://www.philaseiten.de/cgi-bin/veranstaltungen.pl

Und hier werden die nächsten eingetragenen Veranstaltungstermine gezeigt:

http://www.philaseiten.de/cgi-bin/tkal.pl

Mit Klick auf die jeweilige Überschrift auf der Startseite öffnen sich die Termine komplett.

Als "peinlich", um ein Wort aus einem vorherigen Beitrag zu nutzen, halte ich es, wenn die Organisatoren gerade von Verbänden, Vereinen und Arbeitsgemeinschaften, die Chance der kostenfreien Werbung auf den Philaseiten nicht nutzen. Da gibt es wohl oft niemanden, dem die Zukunft seiner jeweiligen Organisation und damit auch der Philatelie insgesamt zwei Minuten für ein Eintrag wert ist ?

Schöne Grüsse, Richard
 
filunski Am: 23.11.2012 10:31:51 Gelesen: 8706# 31 @  
@ Richard [#30]

"Bitte nutzen Sie auf der Startseite die zwei Rubriken für Ihre Werbung"

Lieber Richard,

als Vertreter einer solchen Organisation bedanke ich mich hier im Namen der Poststempelgilde ganz herzlich für diese Möglichkeit.

Die Termine der Regionaltreffen der Poststempelgilde findet jeder Mitleser und Interessierte künftig hier:

http://www.philaseiten.de/cgi-bin/veranstaltungen.pl?ST=4897&CP=0&F=649

Beste Grüße,
Peter
 
muemmel Am: 08.10.2017 22:49:49 Gelesen: 296# 32 @  
Salut,

am 14.10. findet ein Gemeinschaftstreffen von INFLA-Berlin und der ArGe Germania in Velbert-Neviges statt. Weitere Informationen unter:

http://www.infla-berlin.de/04_Regionaltreffen/West.php

Grüßle
Mümmel
 

Das Thema hat 32 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht