zurück

Verkäufer

Schwaneberger Verlag GmbH
Angebotsdetails

Michel China 2017/2018 (ÜK 9.1)

43. Auflage

 

9-783-95402-219-9
 

832
 

2017
 

deutsch

Schwaneberger Verlag GmbH

89.00 Euro
 

0.00 Euro
 

-
 

3-5 Tage

Inhalt:

China (Kaiserreich und Republik bis 1949, Taiwan, Volksrepublik mit FDC-Bewertungen, Ausländerpostämter in China, Kiautschou), Hongkong, Macau, Mandschukuo, Tibet und Japanische Besetzung von China.


Details:

· Festeinband mit Lesebändchen
· Eines der beliebtesten Sammelgebiete der letzten Zeit
· Textliche Änderungen und Neuaufnahmen v.a. bei Republik China, den Auslandspostämtern und der Japanischen Besetzung
· Preisanpassungen finden sich im ganzen Nachschlagewerk, besonders bei Taiwan, Hongkong und bei neueren Marken aus Macau.
· Neue Marken aus der VR China sind vielfach im Preis gestiegen
· Viele Auflagenzahlen bei Macau und neue Zähnungen bei der Volksrepublik ergänzt
· Rund 8500 Abbildungen und etwa 52 000 Preisnotierungen
· Neuheiten bis MiR 11/2017


Beschreibung:

Für Sammler chinesischer Marken wird es nicht langweilig: Erst im Mai 2017 gab die Post etwa zwei Blocks heraus, die Lumineszenz nicht nur als bloßen Farbeffekt einsetzen. Unter der UV-Lampe wird bei den abgebildeten
Dinosauriern auch die Knochenstruktur sichtbar. Bekannt ist die chinesische Paläontologie hauptsächlich durch die vielen Funde gefiederter Dinos, die die Verwandtschaft der Echsen mit unseren heutigen Vögeln in den 1990er Jahren untermauern konnten. Es bleibt abzuwarten, welche philatelistischen Neufunde in den nächsten Jahren auf dem Sammelgebiet China noch "ans Licht" kommen werden.

Der MICHEL Übersee-Band China 2017/2018 umfasst die Briefmarkenausgaben Chinas von der Erstausgabe des Kaiserreichs 1878 bis zu den neuesten Ausgaben aller vier aktiven Teilgebiete (Taiwan, Volksrepublik China, Hongkong und Macau). Dazu kommen die Marken der chinesischen Nebengebiete und der Auslandspostämter in China, so dass die gesamte China-Philatelie abgedeckt ist.

Gegenüber der letzten Auflage von 2015 gab es recht lebhafte Preisbewegungen zu verzeichnen. Während die eine oder andere durch das Spekulationsgeschehen auf dem chinesischen Markt hochgetriebene Bewertung zurückgenommen werden musste, betreffen Preissteigerungen vor allem Marken der letzten Dekade und seltene Bürgerkriegsausgaben. Zahlreiche neue Typen und Varianten haben wir erstmals erfasst. Immer wieder werden zum Beispiel bei jüngeren Ausgaben der Volksrepublik China neue Zähnungsvarianten entdeckt.

Allgemein wurde die Beschreibung der Marken weiter verbessert, sei es durch genaue Wiedergabe rein chinesischer Aufdrucke – um die Markenbestimmung zu erleichtern – oder durch die Ergänzung von Auflagezahlen oder Bogenformaten. Ferner konnten wir auch diesmal weitere alte Schwarzweißabbildungen durch neue Farbbilder ersetzen. Der vorliegende MICHEL China 2017/2018 präsentiert sich daher fast durchgängig in Farbe und ist noch übersichtlicher und sammlerfreundlicher als seine Vorgänger.

In diesem Katalog sind alle bis einschließlich Heft 11/2017 der MICHELRundschau veröffentlichten Neuheiten enthalten. Um keine der nachfolgenden Ausgaben zu verpassen, empfehlen wir ein Abonnement der MICHELRundschau ab Heft 12/2017 oder den MICHEL-Online. Bei der Erarbeitung dieses Bandes standen der Redaktion zahlreiche Helfer aus der Forschungsgemeinschaft China, Sammlerschaft und Handel zur Seite, denen wir für ihre wertvolle Mitarbeit danken.

Unseren Lesern wünschen wir viel Freude bei der Beschäftigung mit der chinesischen Philatelie und dem vorliegenden Katalog.


Produktinformation:

43. Auflage, in Farbe
832 Seiten
165 mm x 238 mm, Hardcover
Erstverkaufstag: 10. November 2017
Ladenpreis [D]: 89,00 €
ISBN: 9-783-95402-219-9


Portofreie Lieferung innerhalb Deutschlands für Philaseiten Mitglieder bei Bestellung über Philabuch.de
Bilder zum Angebot


Kaufen ist nur als angemeldetes Philaseiten.de Mitglied möglich.

Sie können Sie hier anmelden. Wenn Sie noch kein Philaseiten.de - Mitglied sind, können Sie sich hier registrieren. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei und verpflichtet zu nichts.