Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich: Mi 230 Posthorn - Plattendruck oder Walzendruck ?
Stempelwolf Am: 11.02.2009 11:45:40 Gelesen: 13685# 1 @  
Der abgebildete Beleg trägt eine Mi 230 Posthorn 20 Pfg, bei der ich den Unterschied zwischen Plattendruck und Walzendruck nicht sehen kann. Im Michel wird auf die Beschreibung bei Mi 207 verwiesen. Aber bei der dort abgebildeten Zeichnung der 2 kann ich keinen Unterschied ausmachen.

Wer kennt sich sicher aus und kann mir sagen, aus welchem Druck diese Marke stammt ?



Beste Grüße
Wolfgang
 
Georgius Am: 11.02.2009 12:30:56 Gelesen: 13676# 2 @  
@ Stempelwolf [#1]

Hallo Wolfgang,

die beiden Marken halte ich für Plattendruck, der u.a. an den "dicken Sternen" zu erkennen ist.

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Georgius
 
Nathan Am: 11.02.2009 17:53:59 Gelesen: 13654# 3 @  
@ Stempelwolf [#1]

Denke auch an Plattendruck. Bei der 230 auch gut erkennbar am plumperen Fuss.

Mit Gruss,
Mario
 
Stempelwolf Am: 12.02.2009 18:40:50 Gelesen: 13624# 4 @  
@ Georgius [#2]
@ Nathan [#3]

Danke an Euch für Eure Einschätzung. Da ich aber keine Vergleichsmarke besitze, bereitet mir die Unterscheidung dickere Sterne und plumperer Fuß immer noch Schwierigkeiten. Die Abbildung im Katalog zeigt mir auch keinen Unterschied.

Deshalb eine Bitte an Alle: Wer hat beide Ausgaben in der Sammlung und kann sie hier abbilden, damit ich mir ein Bild machen kann?

Beste Grüße
Wolfgang
 
Nathan Am: 12.02.2009 21:33:49 Gelesen: 13615# 5 @  
@ Stempelwolf [#4]

Zumindest für die 230 kann ich Dir Abbildungen liefern.

Die Sterne sind aber fast identisch, sollten eigentlich bei W etwas spitzer sein, der Fuss ist bei W etwas schlanker und länger (dichter zur Null ran gehend).



Mit Gruss,
Mario
 
Stempelwolf Am: 12.02.2009 22:39:05 Gelesen: 13604# 6 @  
@ Nathan [#5]

Herzlichen Dank Mario für Deine Mühe.

Dank Deinem Hinweis "dichter zur Null ran gehend" gelingt es mir, den Unterschied zu erkennen.

Beste Grüße
Wolfgang
 
Jürgen Witkowski Am: 12.02.2009 23:10:02 Gelesen: 13597# 7 @  
@ Nathan [#5]

Danke für die Vorlage der beiden Markentypen. Da ich bei der Unterscheidung regelmäßig meine liebe Not habe, da die Merkmale oft recht unterschiedlich stark ausgeprägt sind, habe ich beide Typen auf einem Bild vereint, damit man es etwas besser erkennen kann.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.