Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Software: Agfa Scanner verträgt sich nicht mit Windows 7
chuck193 Am: 13.05.2013 23:25:14 Gelesen: 8889# 1 @  
Da mein neues PC Programm Windows 7, meinen AGFA Scanner nicht laufen lässt, kann ich bis auf weiteres keine Bilder mehr einstellen. Scheinbar kann Win7 einiges nicht, auf alle Fälle habe ich meinen Printer brauchbar gemacht, obwohl mir gesagt wurde, der läuft nicht unter Win 7. never say die.

Grüsse
chuck193
 
PeterPan100 Am: 14.05.2013 11:39:10 Gelesen: 8822# 2 @  
@ chuck193 [#1]

Hallo Chuck,

das gleiche Problem hatte ich mit meinem Epson-Scanner. Unter Win 7 ging er nicht mehr. Du kannst Dir das frustrierende herumbasteln sparen. Es wird nicht ohne die von mir angegebenen Möglichkeiten gehen.

Das Problem ist sowohl einfach, als auch ärgerlich für Besitzer älterer Geräte, die noch einwandfrei funktionieren und vor allem meist bessere Qualität als die aktuellen billigen Scanner liefern.

Der Grund ist, daß die älteren Scanner eine TWAIN-Schnittstelle haben, die von Windows 7 nicht mehr unterstützt wird. Win 7 benutzt die neuere (bessere?) WIA-Schnittstelle.

Es gibt 2 Lösungen für Dein Problem.

1. Du installierst auf Deinem PC auf einer weiteren Partition eine Windows XP-Version und dazu die Bildsoftware, die TWAIN unterstützt. Kompliziert aber funktioniert auch eine virtuelle Maschine mit Win XP aufsetzen. In diese virtuelle Maschine muß auch wieder die Software mit aufgespielt werden, die TWAIN unterstützt und natürlich die aktuellen Treiber Deines Scanners.

2. Du holst Dir von der Seite http://www.hamrick.com eine aktuelle Version von VueScan. Damit kannst Du einwandfrei unter Windows 7 scannen. Du kannst die Software erst einmal ausgiebig testen. Nach Ablauf einer bestimmten Zeit mußt Du entweder die Standardversion kaufen, die für die meisten unserer Wünsche völlig ausreichend ist. Kostet derzeit 39,95 US-Dollar mit Kreditkarte. Die Software unterstützt über 2100 Scanner. Da ist Dein AGFA-Scannner, der sehr gut ist, sicher auch dabei.

Viele Grüsse aus dem Chiemgau, Bayern
Wolf (peterpan100)
 
chuck193 Am: 14.05.2013 15:29:08 Gelesen: 8783# 3 @  
@ PeterPan100 [#2]

Hi Wolf,

vielen Dank für Deine Beschreibungen. Unter Punkt eins, da könnte man ja auch Win98 einfügen, dann wär alles beim alten, und sollte für den Scannner und Printer arbeiten. Eine CD für Win 98 habe ich, aber wo dieser Teil auf der Hauptplatte zu finden ist, das kann ich mir nicht vorstellen.

Zu Punkt zwei; das habe ich schon gesehen, wollte nur das Geld nicht spendieren, weil dieser ganze Zusammenbruch sowieso schon einiges gekostet hat. Jedesmal, wenn ich den Scanner aufrufe, erscheint ein Window mit der Angabe, es muss WIA installiert werden, was, soviel ich sehen kann, läuft schon auf meinem PC. Muss das für den Scanner separat installiert sein?

Schöne Grüsse,
Chuck
 
Wellensittich Am: 14.05.2013 17:38:50 Gelesen: 8754# 4 @  
Da mein neues PC Programm Windows 7, meinen AGFA Scanner nicht laufen lässt, kann ich bis auf weiteres keine Bilder mehr einstellen. Scheinbar kann Win7 einiges nicht, auf alle Fälle habe ich meinen Printer brauchbar gemacht, obwohl mir gesagt wurde, der läuft nicht unter Win 7. never say die.

Grüsse
chuck193


Wie heißt denn der Agfa Scanner genau?

Häufig findet man mit Eingabe von "Scanner Modell + windows 7" eine Lösung. Manchmal gehen auch die Vista oder XP Treiber bzw. das ein Treiber von einem höheren Agfa Modell oder OEM Hersteller funktionieren.

Ergänzung zu den 2 Lösungen

3. Man installiere ein Linux wie Linux Mint und scannt damit (sofern der Scanner von Sane unterstützt wird)
 
chuck193 Am: 14.05.2013 18:42:44 Gelesen: 8734# 5 @  
@ Wellensittich [#4]

Hi Wellensittich,

der Scanner ist ein AGFA SNAPSCAN 1212U. Vielen Dank für alle Infos.

Schöne Grüsse,
Chuck
 
armeico Am: 14.05.2013 18:58:23 Gelesen: 8724# 6 @  
Hallo,

ich möchte auch mal meine Erfahrung dazu beitragen.

Ich habe auch einen Laser Drucker, der nicht mehr unter Win 7 korrekt läuft. Ich war in der glücklichen Lage, noch einen älteren Rechner mit Win XP zu haben, in diesem Fall ein älterer LAPTOP. Ich habe den LAPTOP mit ins Netzwerk eingebunden, den Drucker darauf installiert und den Drucker unter WIN XP für alle freigegeben. Dann habe ich mit meinem Win 7 Rechner immer über den Win XP Rechner ausgedruckt. Funktioniert 100 %. Hört sich kompliziert an, ist aber ganz einfach.

Gruß
Arthur
 
Wolffi Am: 14.05.2013 22:44:59 Gelesen: 8674# 7 @  
http://www.windows-forum.info/windows-kompatibilität-agfa-scanwise-windows-7
(Letzter Beitrag)

Der Umlaut im Link ist richtig, leider wird die Verlinkung nicht sauber umgesetzt hier, ggf. also kopieren.

Das 'verspricht' einen Treiber für W7
http://drivers.downloadatoz.com/vendor_agfa_type_printer/41869,270656/
(ein bisschen nach unten scrollen)

Vorab: Hast Du W7 32 oder 64 bit?

bis denne
Wolfgang
 
chuck193 Am: 15.05.2013 17:31:28 Gelesen: 8609# 8 @  
@ Wolffi [#7]

Hi Wolfgang,

mein Windows 7 ist 32 bit. Ich werde mir die Seite mal anschauen, vielleicht ist da ja was.

Schöne Grüsse,
Chuck
 
fdoell Am: 16.05.2013 11:25:14 Gelesen: 8554# 9 @  
Wenn der Scan ein JPG-Bild erzeugen soll (und kein PDF oder noch etwas anderes), reichte bei mir auch die Installation des Bildbearbeitungsprogrammsm Irfan View (kostenlos bei http://www.irfanview.de), die unter Windows 64bit problemlos läuft. Dort gibt es die Möglichkeit, unter Datei -> Twain Quelle wählen den Scanner mit seinem Twaintreiber als Standard auszuwählen (Scanner mit WIA-Treiber werden dort auch ausgewählt). Zum Scannen muss man dann unter Datei -> Scannen die Detaileinstellungen wählen.

Diese Scanfunktion von Irfan View ruft das Scanprogramm des Scanners auf. Das muss natürlich vorher installiert sein. Solltest Du die Treiber nicht mehr haben, im Internet habe ich nur 32-bit Treiber gefunden (http://www.treiberupdate.de/treiber-download/download-38042-treiber-Agfa-AgfaSnapScan1212u%28USB%29.html). Da steht zwar WinXP drauf, manchmal gehen die aber auch. Es geht ja nur darum, dass das Irfan View in der Treiberdatei ein paar Details für die Kommunikation mit dem Scanner nachschaut. Probiere es doch mal.

Wenn Du nur noch die Möglichkeit siehst, ein XP in einer virtuellen Maschine laufen zu lassen, empfehle ich Virtual Windows (das bei Windows 7 mitgeliefert wird). Die virtuelle Maschine erkennt jedoch keine Parallelschnittstelle am Rechner, aber der Snapscan 1212U heißt glaube ich so, weil er über USB angeschlossen wird, das geht.

Gruß
Friedhelm
 
chuck193 Am: 16.05.2013 19:58:15 Gelesen: 8523# 10 @  
@ fdöll [#9]

Hi Friedhelm,

OK, ich habe ja schon verschiedene Sachen probiert, leider kommt immer noch ein kleines Fenster mit Nachricht, um ein CSCI Problem, obwohl ich das runter geladen habe. Manchmal geht es auch um OCR. Na ja, ich habe ja Zeit, ausser Gartenarbeit.

Ich möchte mich auch sehr bedanken für die vielen Antworten.

Schöne Grüsse,
Chuck
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.