Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv internationale Messen und Ausstellungen (ohne Philatelie)
Das Thema hat 111 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
epem7081 Am: 12.11.2022 19:57:41 Gelesen: 9424# 87 @  
Hallo zusammen,

als Pendant zur vorstehenden bundesdeutschen Internationalen Gartenbau-Ausstellung (iga) aus dem Jahre 1973 in Hamburg kann ich hier mit zwei Belegen aus ERFURT / 501 die Internationale Gartenbauausstellung jenseits des "Eisernen Vorhangs" in der Deutschen Demokratischen Republik vorstellen.

Im Beleg vom 30.11.1979 wird im Werbezudruck 501 Erfurt ● Cyriaksburg auch das Ausstellungsgelände benannt, das heute unter dem Begriff "egapark" [1] Besucher anlockt.





In Erfurt wurde 1961 die Internationale Gartenbauaustellung (IGA) eröffnet. Nach 1989 bekam das Gelände zwar einen neuen Namen, doch viele Gärten, Bereiche und Gebäude im egapark (ega) erinnern noch an die DDR-Zeit. [2]

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Egapark
[2] https://www.erfurt.de/ef/de/service/mediathek/bilder/2021/138294.html
 
Shinokuma Am: 12.11.2022 21:11:36 Gelesen: 9419# 88 @  
Heute möchte ich einmal ausschließlich Bandmaschinenstempel aus Düsseldorf vorstellen; selbstverständlich allesamt Werbestempel für internationale Messen.


Internationale Druck- und Papiermesse DRUPA vom 5.-18. Mai 1962


Internationale Gießerei-Fachmesse GIFA vom 1.-9. September 1962


Internationale Verpackungsmaschinenmesse INTERPACK vom 12.-20. Mai 1963, für die interessanter Weise schon im Dezember 1962 geworben wurde, wie man am Stempeldatum 6.12.62 erkennen kann.


Internationale HiFi-Ausstellung hifi'70 vom 21.-30. August 1970


Internationale Gießerei-Fachmesse GIFA vom 9.-15. Juni 1979



Internationale Schuhmesse GDS, die zweimal jährlich stattfindet.
In 1981 vom 21.-23. März und vom 26.-28. September


Internationale Messe hifivideo vom 20.-26. August 1982


Internationale Messe für Medizintechnik MEDICA vom 17.-20. November 1982


Internationale Messtechnik-Ausstellung INTERKAMA vom 9.-15. November 1983


Internationale Wassersportmesse boot vom 21.-29. Januar 1984, für die auch schon am 3.12.83 geworben wurde.

Mit herzlichen Grüßen

Gunther
 
Seku Am: 26.01.2023 12:29:52 Gelesen: 8078# 89 @  
Frankreich - Wenn man den Namen Cannes hört, denkt man erst mal an die Filmfestspiele. Doch es gab dort 1981 eine Eisenbahn-Ausstellung, die EXPORAIL



Mi.-Nr. 2216

Ich wünsche allen einen schönen Tag

Günther
 
wajdz Am: 26.01.2023 23:00:30 Gelesen: 8066# 90 @  
Stempelabschläge auf Bund MiNr 639 u. 640, 691 · 1971/72



5000 KÖLN 15 · ... 789 Internationale Kölner Messen; Logo

Den Grundstein für einen Welthandelsplatz für die regionale Wirtschaft auf Kölner Boden, nicht zuletzt auf Betreiben des damaligen Oberbürgermeisters Konrad Adenauer, legte die Kölner Frühjahrsmesse im Jahr 1924.

Nach dem Krieg fanden erste Messen bereits 1947 statt. Immer mehr konzentrierte sich die Koelnmesse auf Fachmessen und organisierte vermehrt Messebeteiligungen weltweit.

Neun Jahrzehnte später, nach Wirtschaftswunder und Globalisierung, mit engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und innovativen Weltleitmessen in Köln, ist die Vision Konrad Adenauers mit der Koelnmesse GmbH Realität geworden.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 27.01.2023 10:00:43 Gelesen: 8043# 91 @  
Von der Leipziger Messe [1] habe ich hier noch nichts gesehen. Man nannte sie auch Mustermesse, daher das Logo "MM".



Werbeklischee des Maschinenstempels von Hamburg 1 vom 25.2.1936



Herbstmesse 1936 - Maschinenstempel aus Plauen (Vogtland) vom 31.8.1936



Frühjahrsmesse 1941 - Reichsmessestadt (Stempeldatum leider nicht lesbar. Wohl schon 1940)

War zur DDR-Zeit mehrmals zur Messe gefahren, ohne diese direkt zu besuchen .... (Safari in die Region)

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende

Günther

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Leipziger_Messe
 
wajdz Am: 28.01.2023 01:42:56 Gelesen: 8028# 92 @  
FDC- und Ersttagssonderstempelbeleg ungelaufen

DDR MiNr 947-949



Sonderstempel LEIPZIG 13 · LEIPZIGER MESSE · 26.2.63; MM Logo und Zeichnung Opernhaus; Zudruck Text und Darstellung Messegelände

Das Neue Deutschland titelt am 28. Jan „Leipziger Frühjahrsmesse – Schlagader des Welthandels“ und muß gleichzeitig dem 1. Stellvertreter des Ministers für Auswärtige Angelegenheiten, Staatssekretär Otto Winzer die Frage nach den Hintergründen des Fernbleibens Westdeutscher Industrieller von der "diesjährigen Leipziger Messe“ stellen… Durchblutungsstörungen zwei Jahre nach dem Mauerbau

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 28.01.2023 07:53:56 Gelesen: 8022# 93 @  
DDR



Leipziger Herbstmesse 1963 - Verkehrsmittel

Mi.-Nr. 976



Leipziger Herbstmesse 1968 - Modelleisenbahnen

Mi.-Nr. 1399

Ich wünsche ein schönes Wochenende

Günther
 
wajdz Am: 28.01.2023 12:34:00 Gelesen: 8008# 94 @  
Nur mal so als Hinweis: Seit dem 31.08.2007 existiert das Thema: Das Doppel-M: Motiv Leipziger Messe

Alliierte Besetzung (Amerikanische und Britische Zone) MiNr 103-105, 22.04.1949 im Block 1 · 22.04.1949



Exportmesse Hannover

Schon im April 1947 hatte Brian Robertson, der Militärgouverneur der britischen Zone, eine Direktive zur Ausrichtung einer Messe erlassen und so wurde in Konkurrenz zur Leipziger Messe die erste „Exportmesse 1947 Hannover“ ausgerichtet. Damit legte man den Grundstein für die internationale Etablierung des Messeplatzes Hannover und den Erfolg der seitdem stattfindenden Hannover-Messe.

Auf der Technischen Exportmesse 1949 in Hannover debütieren die Typen 170 S und 170 D (Baureihe W 136), die ersten nach dem Krieg entwickelten Mercedes-Benz Pkw-Modelle.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 05.02.2023 11:16:02 Gelesen: 7922# 95 @  
@ [#40]

Hier das Ersttagsblatt der erwähnten Marke von 1979 - "Internationale Verkehrsausstellung 1979 Hamburg" - Vorführung der ersten elektrischen Lokomotive auf der Gewerbeausstellung 1879 in Berlin



Mi.-Nr. 1014

Ich wünsche einen schönen Sonntag
 
wajdz Am: 14.02.2023 11:34:09 Gelesen: 7879# 96 @  
@ wajdz [#92]

s/w Fotopostkarte „Hermes-Turm“ Messe Hannover

Freigegeben · Nieders. Minister für Wirtschaft u. Verkehr Nr LRD 4416

Bund MiNr 350, 03.08.1961



Sonderstempel 3 HANNOVER MESSSEGELÄNDE· b -5.-5.62 · Messe 1962 ; Messelogo

Der Hermesturm wurde aus Stahlbeton, inklusive Antenne und dem Logo der Hannover-Messe 88,8 m hoch, als Aussichts- und Sendeturm in einer markanten Doppelröhrenkonstruktion von 1956 bis 1958 auf dem Messegelände Hannover errichtet.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Gauss Am: 14.02.2023 12:41:34 Gelesen: 7874# 97 @  
Von der Weltausstellung (International Exhibition) 1862 in London. Duplex-Stempel mit International / Exhibition (gerade noch lesbar) und IE/W.


 
wajdz Am: 21.03.2023 18:50:01 Gelesen: 7378# 98 @  
@ wajdz [#96]

Schematische Darstellung des Telekommunikationsprojekts der Deutschen Bundespost (Integrated Services Digital Network)

Bund MiNr 1368, 06.05.1968



Sonderstempel 3000 HANNOVER 82 · -8.-2.1989 · HANNOVER MESSE CeBIT’89, 8.-15. MÄERZ 1989 / Messelogo

Die Cebit in Hannover, eine Neuheitenmesse, war 1989 zum vierten Mal für eine Woche Gastgeber nationaler und internationaler Computerfirmen. Mit über einer halben Millionen Besucher wurde ein neuer Rekord aufgestellt.

Im Rahmen der Cebit startete erstmal ein System namens „ISDN“ und William H. Gates, Chairman und CEO der Microsoft Corp., warb höchstpersönlich für seine Firma mit seinem Statement „Bei auf verschiedenen Rechnern verteilten Programmen oder Datenbanken ist es wichtig zu wissen, wo sich die einzelnen Dateien befinden. Es sei daher dringend notwendig, eine Art standardisierten Informationsmanager in solchen Netzwerken gleichsam als Lotse einzuführen.“

Eines der heißen Themen der Cebit 89 waren Laptops: „Tragbare Rechenzwerge verblüffen mit Riesenpower“ schrieben die Presse damals und prophezeite eine „sinnvolle Nutzung vor allem im Außendienst“. Ein 32-Bit-Laptop mit 80386-Prozessor, großer Festplatte (nicht näher beziffert) und Plasma-Bildschirm kostete damals zwischen 16.000 und 25.000 Mark.

MfG Jürgen -wajdz-
 
10Parale Am: 05.05.2023 20:15:36 Gelesen: 6636# 99 @  
Vom 14. - 24. April 1945 fand in Basel (kurz vor Kriegsende) die MUSTERMESSE statt. Die seit 1917 jährlich stattfindende Messe gibt es heutzutage leider nicht mehr. Das Messegelände in Basel wurde jedoch mit erheblichen Mittel modern umgebaut und bietet Raum für viele neue Veranstaltungen. Unter [1] kann man sich informieren, was es stetig gibt.

Als Schüler "jobbten" wir regelmäßig an der Messe Basel, es gab viel zu tun und von der Garderobe bis hin zu Losverkäufen oder Standbetreuung war alles gesucht. Viele Deutsche suchten sich ein Zubrot, die Bezahlung war schon damals für uns Grenzgänger übermäßig gut.

So profitiert ein Land vom anderen. Die Schweizer Nachbarn kommen ins LÄNDLE zum Einkaufen und zum Speisen, weil es bei uns günstiger ist und das Gehaltsniveau zwischen der Schweiz und Deutschland doch sehr differiert. Was manchmal etwas nervt, ist die Tatsache, dass die deutschen Händler an der Grenze die Preise absichtlich nach oben schrauben, weil sie wissen, welche Kundschaft sie da haben. Man fühlt sich im eigenen Land oft etwas benachteiligt, was auch die Mehrwertsteuererstattung betrifft.

Dennoch sollte das Miteinander im Vordergrund stehen. Ich finde es in Basel top und freue mich auf jeden Besuch in dieser weltoffenen Stadt.

Liebe Grüße

10Parale



[1] https://www.messe-basel.com/
 
epem7081 Am: 20.05.2023 09:58:53 Gelesen: 6384# 100 @  
Hallo zusammen,

hier ein Ersttagsbrief zur Internationalen Verkehrsausstellung 1965 vom 25.6. bis 3.10 in München [1]. Der Wert 60 (Pf) (MiNr 473) war ein "Vorläufer" und wurde bereits am 1. April 1965, hier mit Gelegenheitstempel BONN 1 / 53, ausgegeben. Anlass war der 10. Jahrestag der Wiederaufnahme des Luftverkehrs durch die Deutsche Lufthansa.



Die übrigen Werte der kompletten Serie der Sondermarken (MiNr 458-474) wurden erst am 25.6.1965 ausgegeben. [#75]

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Verkehrsausstellung
 
wajdz Am: 29.05.2023 02:04:32 Gelesen: 6142# 101 @  
@ wajdz [#94]

Nicht nur Leipzig in der sowjetischen Zone als klassischer Handelsplatz, sondern auch mehrere Großstädte in den Westzonen versuchten, sich als Messestädte zu etablieren. Hannover setzte sich mit der Frühjahrsmesse 1948 auf dem Ausstellungsgelände Hannover-Laatzen durch. Über 2000 Aussteller (allein 180 Firmen aus Berlin) hatten sich angemeldet.

A5 Flyer mit dem Messelogo und der AlliBes (Gemeinschaftsausgabe) vom 22.05.1948, Exportmesse Hannover MiNr 969 (24), 970 (50)



Sonderstempel vom Schlußtag (20a) HANNOVER · 06.06.48 · d · EXPORTMESSE 22.5. – 6.6. 1948, Messelogo

MfG Jürgen -wajdz-
 
epem7081 Am: 31.05.2023 23:22:32 Gelesen: 6068# 102 @  
Hallo zusammen,

Die erste Fachmesse für Rollladen, die R65, fand 1965 einen beachtlichen Anklang bei den Ausstellern. 117 Unternehmen waren damals bei der Premiere auf dem Messegelände am Stuttgarter Killesberg vor Ort, um Produktinnovationen und fortschrittliche Lösungen für Rollladen und Sonnenschutz zu präsentieren.



Bei der Gründung der Rollladen-Fachmesse "R65" vor mehr als einem halben Jahrhundert war noch nicht abzusehen, dass sich die Produktschau in nur einer Halle zu einer Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz entwickeln würde, die normalerweise alle drei Jahre Fachwelt und Besucher lockt.

Vom 19. bis 23. Februar 2024 öffnen sich wieder die Tore der R+T –
Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz – in Stuttgart. Nach sechs langen Jahren werden auf dem Stuttgarter Messegelände die Produktneuheiten der RTS-Branche live und in Farbe präsentiert. „Zum aktuellen Zeitpunkt haben sich knapp 750 Ausstellerinnen und Aussteller für die R+T 2024 angemeldet.
[1]

Mit freundlichen Grüßen
Edwin.

[1] https://www.messe-stuttgart.de/r-t/newsroom/details#/de/pressemitteilung/r-t-2024-auf-erfolgskurs-589168
 
epem7081 Am: 05.06.2023 13:33:38 Gelesen: 5910# 103 @  
Hallo zusammen,

mit der Drucksache der Hamburg Messe und Congress GmbH wird im AFS vom 22.4.1982 aus HAMBURG 36 / 2000 bereits ein im September 1982 terminierter Internationaler Kongress für Meeresforschung, Schiffs- und Meerestechnik "INTERMARITEC'82" beworben. Empfänger ist das Institut für Petrographie u. Geochemie der Universität Karlsruhe.



Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Seku Am: 08.09.2023 20:23:04 Gelesen: 4001# 104 @  
3. Verkehrsausstellung Schiene und Straße Essen 1970 mit Werbung für die 1. Gleislose Rohrbahn der Welt



Mi.-Nr. 647

Ich wünsche ein schönes Wochenende

Günther
 
wajdz Am: 17.09.2023 15:08:31 Gelesen: 3740# 105 @  
Bund MiNr 1352, 14. 06.1988 · Das Motiv Seeligsprechung hat mit dem Thema natürlich nichts zu tun



Die Internationale Süßwarenmesse (internationale Bezeichnung: ISM Cologne) [1] ist die weltgrößte Fachmesse für Süßwaren und Snacks. Sie wird seit 1971 jährlich Ende Januar/Anfang Februar in Köln abgehalten. Veranstalter ist die Koelnmesse GmbH. Ideeller Träger ist der Arbeitskreis Internationale Süßwarenmesse (AISM), der sich aus Verbänden der Süßwarenindustrie und des Lebensmittelhandels zusammensetzt.

Auf einer Fläche von rund 90.000 m² präsentieren auf der ISM zahlreiche Food-Hersteller aus den Bereichen Süßwaren und Snacks ihre Produktneuheiten und Lösungen. Die rund 1.100 Aussteller der ISM kommen aus mehr als 50 Ländern. Ein Großteil der Aussteller (87 %) ist international. Ebenso kosmopolitisch sind auch die aus fast 100 Ländern stammenden Fachbesucher der ISM. Die Besucherzahl beläuft sich auf rund 40.000.

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://www.foodnewsgermany.de/food-trends/ism-internationale-suesswarenmesse-koeln/
 
Seku Am: 20.10.2023 19:55:45 Gelesen: 2577# 106 @  
18. Internationaler Eisenbahnkongress München 20. Juni 1962 - Auf dem Stempel erkennen wir vor der Frauenkirche einen TEE-Triebwagen.



Mi.-Nr. 140

Ich wünsche ein schönes Wochenende

Günther
 
wajdz Am: 22.10.2023 18:58:38 Gelesen: 2415# 107 @  
Ausschnitt Weihnachtspostkarte (Frankfurt/Main - Ostberlin)

Bund MiNr 898, 14.07.1976



Mwst 6 FRANKFURT AM MAIN 3 · mt · 17.12.76; Werbung im Rahmen: INTERNATIONALE FACHMESSE /heim textilien boden belag haus textilien / FRANKFURT/MAIN 12.-16.1.1977

Seit 1971 präsentieren internationale Aussteller auf dem Gelände der Messe Frankfurt jährlich im Januar während der HEIMTEXTIL [1] ihre Produkte aus den Bereichen Bett-, Bad- und Tischtextilien sowie Fenster, Polster, Boden, Wand und Sonnenschutz dem Fachpublikum. Es werden neue Entwicklungen und aktuelle Verbraucherströmungen der Branche präsentiert, flankiert von Sonderpräsentationen, Vorträgen, Preisverleihungen und Branchenevents.

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Heimtextil
 
skribent Am: 05.02.2024 16:20:20 Gelesen: 731# 108 @  
Guten Tag,

der abgebildete Beleg ist ein "letzter Tag"-Umschlag, womit auf das Ende der Chicagoer Ausstellung "Century of Progress Exposition" hingewiesen wird.

Am 12. November 1933 war aber nur der 1. Teil dieser Ausstellung beendet, denn der 2. Teil folgte im Jahr 1934.



Der Briefumschlag ist nicht nur des Cachets und dessen Sponsors wegen interessant, sondern hauptsächlich wegen des aufgesetzten Sonderstempels.

Denn ein Teil dieser Ausstellung war dem Entwicklungsstand der speziellen "Eisenbahn-Postwagen" (U.S.Railway Postal Car Exhibition) gewidmet und hat viele interessierte Zuschauer angezogen.

Der abgebildete Brief wird einer der Letzten sein, denn er wurde am letzten Tag ab 23 Uhr (11 PM) gestempelt.

MfG. >Franz<

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Bahnpostmarken und Bahnpoststempel"]
 
Seku Am: 08.04.2024 12:35:27 Gelesen: 123# 109 @  
Schweiz - TELECOM '83 in Genf - Weltausstellung des Fernmeldewesen.



Mi.-Nr. 1250

Ich wünsche einen schönen Wochenstart

Günther
 
Baber Am: 08.04.2024 17:38:53 Gelesen: 110# 110 @  
@ wajdz [#98]

Hallo Jürgen,

auf der CeBIT 1989 gab es dazu sogar einen von der Deutschen Bundespost organisierten ISDN Kongress mit einem eigenen Sonderstempel.



Das Internet war ja noch nicht in Betrieb und so wollte die Deutsche Bundespost Daten und Sprache über die Telefonleitung transportieren. Ein kurzes Intermezzo, das spätestens 2023 durch das Internet Protokoll abgelöst wurde.

Gruß
Bernd
 
Baber Am: 08.04.2024 17:54:59 Gelesen: 104# 111 @  
Auf der Hannover Messe und später auf der CeBIT war die Post immer mit einem eigenen großen Stand vertreten und verteilte als Werbung diese Karten. Da ich von 1981 bis 1992 beruflich jedes Jahr auf der Messe war, habe ich diese Karten gerne mitgenommen.



Gruß
Bernd
 

Das Thema hat 111 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.