Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv: Medizin, Arznei- und Verbandmittel, Krankenbehandlung
Das Thema hat 38 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 oder alle Beiträge zeigen
 
Cantus Am: 23.03.2015 01:41:32 Gelesen: 12790# 1 @  
In Belgien wird schon seit Jahrzehnten Werbung für Medizinprodukte auf Ganzsachenkarten gemacht, aber vielleicht haben andere Länder da auch etwas zu bieten.



Mi. P 289 I - Publibel 1326

Viele Grüße
Ingo
 
Hermes65 Am: 23.03.2015 18:25:26 Gelesen: 12768# 2 @  
Malaria - immer noch ein großes Problem; Türkei Mi.-Nr. 1832-33:

Gruß
Manfred
 


Cantus Am: 29.03.2015 17:54:26 Gelesen: 12722# 3 @  
Rote Pillen - erfrischend und gesund. Wie wohl geschmeckt haben?



Belgien, Publibel Nr. 464/465

Viele Grüße
Ingo
 
Redfranko Am: 18.07.2015 14:25:28 Gelesen: 12612# 4 @  
Hoffentlich für dieses Thema nicht allzu weit hergeholt, eine Marke aus der Tschechischen Republik (Mi. 821) mit der Abbildung von:

Andreas Vesalius (auch Andreas Vesal; * 31. Dezember 1514 in Brüssel; † 15. Oktober 1564 auf Zakynthos; eigentlich Andreas Witinck) war ein flämischer Anatom der Renaissance und gilt als Begründer der neuzeitlichen Anatomie und des morphologischen Denkens in der Medizin. Er war Leibarzt Karls V. und Philipps II. von Spanien. [1]



Gruß von der Elbe
Frank

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Vesalius
 
Cantus Am: 22.07.2015 00:54:59 Gelesen: 12564# 5 @  
Die Einen genehmigen sich nach dem Essen ein Schnäpschen, Andere greifen lieber zur Tablette. Hier wird für die Sorte FESTALE der Firma Hoechst geworben.



Belgien, Publibel Nr. 1533

Viele Grüße
Ingo
 
Manne Am: 22.07.2015 16:44:23 Gelesen: 12546# 6 @  
Hallo zusammen,

hier zwei Freistempel aus Berlin, die zum Thema passen.



Hoffmann - La Roche vom 7.11.33



Doralgin gegen Schmerzen vom 8.3.35

Gruß
Manne
 
Altmerker Am: 13.09.2015 19:41:06 Gelesen: 12372# 7 @  
Ich schaue jetzt mal in den Mund.

Gruß
Uwe


 
wajdz Am: 13.09.2015 21:58:57 Gelesen: 12362# 8 @  
Der britische Mediziner Joseph Lister, 1. Baron Lister, (* 5. April 1827, 10. Februar 1912) machte sich einen Namen als „Vater der antiseptischen Chirurgie“.

Mit der Einführung der Desinfektion von Instrumenten und Verbänden verloren unfallbedingte bzw. mit chirurgischen Eingriffen verbundene Krankenhausaufenthalte ihren Schrecken. Die Patientensterblichkeit sank rapide. Nach den Erkenntnissen von Ignaz Semmelweis führten die Lister’schen Forschungsergebnisse zu den bahnbrechenden Grundsätzen von Asepsis und Antisepsis im Gesundheitswesen.



Immer schön die Hände waschen.

mfG jürgen -wajdz-
 
fogerty Am: 13.09.2015 22:39:56 Gelesen: 12358# 9 @  


Italien 1964, Werbestempel Impfen gegen Polio.
 
fogerty Am: 13.09.2015 22:53:37 Gelesen: 12355# 10 @  


Italien 1971, doppelsprachiger Werbestempel, war damals bei uns in Südtirol nicht gerade die Regel!
 
fogerty Am: 24.09.2015 21:30:21 Gelesen: 12273# 11 @  


Luxembourg 1969 Werbestempel- Luxemburger Liga gegen die Tuberkulose.
 
DL8AAM Am: 26.09.2015 20:29:39 Gelesen: 12252# 12 @  
Hier ein paar FRANKITs aus dem Medizinsektor - aus den "Lieferungen" meiner örtlichen "Zuträger" der letzten Woche ;-)



1D13001300 (Berufsverband Deutscher Chirurgen e.V.) - 4D12001191 (Gemeinschaftspraxis für Nuklearmedizin Mynzak & Kluge)



4D06000B87 (Berufsgenossenschaft Holz und Metall, Hannover) - 4D12001420 (Praxis für Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie, Kassel)



3D090000DA (Ärzteberatungsgruppe Helmsauer&Kollegen Assekuranzmakler) - 1D12001182 (Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende)



3D100020EC (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Niedersachsen, Göttingen) - 3D10002350 (Rehazentrum Junge, Göttingen)



3D03000CAF (Werner Wicker Klinik, Bad Wildungen) - 3D0600041A (Verwaltungsberufsgenossenschaft, Mainz)

... und auch so etwas gibt es, eine Privatpost speziell für Kunden aus dem Medizinsektor:



Tintenstrahl Spray-On der INTERMED Service, hier mit einer Sendung für den Absender Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen vom 24.08.2015.

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 24.10.2015 22:22:44 Gelesen: 12103# 13 @  
@ DL8AAM [#12]

Und hier wieder ein paar Absenderfreistempel aus dem Medizinsektor - ganz frisch aus den "Lieferungen" meiner örtlichen "Zuträger" der letzten Woche ;-)



3D06000DE0 (Helios Klinikum Berlin-Buch) - 3D100006E3 (DRV Rehazentrum Bad Pyrmont)



3D0600039B ("Lichtenau" Orthopädische Klinik und Rehabilitationszentrum der Diakonie) - 6D0100065A (Radiologische Praxis am Kulturbahnhof, Kassel)



4D110006C0 (STARC medical GmbH, Isernhagen) - 3D06000829 (Universitätsmedizin Göttingen)



6D0401015F (Klinikgesellschaft Heilbad Heiligenstadt) - 1D150005F3 (Die Schwenninger Krankenkasse)



A290910 (Pathologisches Institut der Universität Göttingen) - F718447 (Dres. Gert Hultsch, Ralf Brzezinski, Borries Kukowski; Göttingen)

Zwar ohne passendes Kundenklischee, aber trotzdem ...



1D15000634 (Medizinischer Schreibdienst - Paracelsus Kliniken Bad Gandersheim)

Gruß
Thomas
 

Das Thema hat 38 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.