Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (271) Moderne Privatpost: NordBrief
Das Thema hat 278 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5   6 7 8 9 10 11 12 oder alle Beiträge zeigen
 
weihnachtsammler Am: 12.02.2014 18:25:08 Gelesen: 194177# 79 @  
Hallo,

der Briefkasten vom Nordbrief befindet sich in der Mollistraße. Bad Doberan war bis vor kurzem (vor der Kreis- Gebietsreform) Kreisstadt und ist jetzt noch Zweigstelle des Landkreises Rostock (ehemals Kreis Güstrow + Bad Doberan). Kreisstadt ist jetzt Güstrow.



Grüße aus Bad Doberan
Wolfram
 
ginonadgolm Am: 12.02.2014 23:04:53 Gelesen: 194151# 80 @  
@ weihnachtsammler [#79]

Hallo Wolfram,

kleine Korrektur: Am angegebenen Ort befindet sich auch ein Briefkasten von NordBrief.

Zusätzlich kann man am Bahnhof in der Molli-Verkaufsstelle und in der Ehm-Welk-Straße NodBrief Post loswerden.

Vielfache Grüße von
Ingo aus dem Norden
 
ginonadgolm Am: 25.03.2014 20:59:57 Gelesen: 193523# 81 @  
Auch in diesem Jahr gibt es für ausgewählte Abonnenten (soweit Geburtstsdatum bekannt) der KIELER NACHRICHTEN Geburtstagsgrüße per NordBrief.

Der "Gebühr bezahlt"-Beleg enthielt anhängend einen Gutschein über 3,00 €.




Zusätzlich wurde die Faltkarte mit dem Registrierstempel der neuen Poststraße (Sortier- und Verteilanlage) versehen. Einsatz der Maschine ab 3.3.2014!

Herzliche Glückwünsche an alle Geburtstagskinder von
Ingo aus dem Norden
 
Stefan Am: 14.04.2014 17:04:12 Gelesen: 193207# 82 @  
@ ginonadgolm und
@ alle

Vor einigen Tagen fand sich der nachfolgende Beleg. Hierbei handelt es sich um den Versandumschlag, welcher einen Postzustellungauftrag (PZA) inkl. Postzustellungskurkunde (PZU) enthielt und an das für die Zustellung zuständige Depot der Deutschen Post AG geschickt wurde. Die Sendung wurde von der Nordbrief-Niederlassung in Lübeck frankiert und enthält den Werbeeinsatz des Absenders Kreis Ostholstein aus 23701 Eutin. Anhand der Gerätenummer der Jetmail F373430 ließ sich das Frankiergerät als Gerät von Nordbrief in Lübeck identifizieren (Bsp. siehe auch [#59]):



Sendung vom 04.04.2013, frankiert in Höhe von 2,63 Euro für die Zustellung eines Postzustellungsauftrages

Normalerweise kommen derartige Versandumschläge nicht in Sammlerhand und sollten in einer Belegesammlung (egal welcher Art, ob Briefmarken oder Stempel) eher selten zu finden sein.

Aus gegebenem Anlass: wie kann man die Aufkleber der manuellen Sendungserfassung (siehe nachfolgende Bsp. aus [#74]) der Nordbrief-Niederlassungen Lübeck und Rostock auseinanderhalten?

http://www.philaseiten.de/up/3355410/3/6/6f1c53de_h.jpeg
http://www.philaseiten.de/up/3355410/1/0/679d03f6_h.jpeg

Ich sehe bei mir vorliegenden Belegen keinen (offensichtlichen) Unterschied. In beiden Fällen scheint der UPOC mit 010038 zu beginnen? Es werden generell beide Telefonnummern für die Standorte in Lübeck und Rostock angegeben.

Gruß
Pete
 
Cantus Am: 19.04.2014 23:23:47 Gelesen: 193107# 83 @  
Hier ist ein Brief, der mich vor ein paar Jahren erreicht hat. Vorderseitig frankiert mit einer Marke zu 50 Cent, die die Rendsburger Hochbrücke zeigt, und entwertet mit Rundstempel vom 8.9.2009. Rückseitig der Frankit-Stempel zur Markierung von Aufgabeort und zur Nachverfolgung, zugestellt schließlich durch die Märkische Post (Stempel vorderseitig links unten).





Viele Grüße
Ingo
 
weihnachtsammler Am: 02.06.2014 10:24:10 Gelesen: 192519# 84 @  
Nordbrief Rostock hat seine(n) Stempel verändert:



Grüße von der Ostseeküste
Wolfram
 
ginonadgolm Am: 02.06.2014 15:16:51 Gelesen: 192497# 85 @  
@ weihnachtsammler [#84]

Hallo Wolfram,

ich kann die Veränderung leider nicht erkennen! Oder meinst du die fehlende Zustelltour, die ansonsten in der 2. Zeile neben dem Strichcode steht? Die fällt meistens dann weg, wenn es nur einen Zustellbezirk gibt.

Ich bin gespannt, ob du das gemeint hast!

Beste Grüße von
Ingo aus dem Norden
 
WUArtist Am: 09.06.2014 07:41:44 Gelesen: 192351# 86 @  
@ ginonadgolm [#81] und andere

Hallo Nordlichter,

aus meiner jüngsten Post möchte ich 3 Beispiele besteuern.

2 Briefausschnitte von der Insel Rügen offensichtlich mit „Inseltarif“ 51 ct und ein schöner Rostocker Stempel.

Beste Grüße
WUArtist


 
ginonadgolm Am: 10.06.2014 18:01:51 Gelesen: 192277# 87 @  
@ WUArtist [#86]

Hallo WUArtist,

die beiden Briefausschnitte links haben nichts mit NordBrief zu tun: Sie stammen von der Privatpost Nordkurier

Die 51c sind auch kein Sondertarif, sondern das Porto für den normalen Standardbrief.

Hochsommerliche Grüße von
Ingo aus dem Norden
 
WUArtist Am: 10.06.2014 18:31:09 Gelesen: 192270# 88 @  
@ ginonadgolm [#87]

Hallo Ingo,

ich bedanke mich ganz herzlich für die Aufklärung, habe dazugelernt. Bei Walter Ulbricht kenne ich mich besser aus!

Es grüßt WUArtist
 
weihnachtsammler Am: 16.06.2014 17:59:06 Gelesen: 192145# 89 @  
@ginonadgolm

Hallo Ingo,

dann sind hier eine Menge Zustelltouren weggefallen?



Ich beobachte weiter.

Grüße von der Ostseeküste
Wolfram
 
ginonadgolm Am: 16.06.2014 21:13:15 Gelesen: 192135# 90 @  
@ weihnachtsammler [#89]

Hallo Wolfram,

danke fürs zeigen! Ich habe dadurch weitere Ergänzungen der Verwendungsdaten für meinen Katalog gefunden.

Die ersten Werbeeinsätze für die neue Sortier- und Registrieranlage kann ich heute zeigen:





Kleiner Hinweis: neben der Matrix findet man in der 2. Zeile die Sendugsart. Bisher habe da folgendes gefunden:
Briefmarken B
Infopost Brief
Postkarte
Pressesendung
Tagespost

Ich freue mich über jede neue und ergänzende Meldung.

Sonnige Grüße von
Ingo aus dem Norden
 
ginonadgolm Am: 16.06.2014 21:50:23 Gelesen: 192130# 91 @  
Portoerhöhung jetzt auch bei NordBrief Kiel!

Ab 1.7.2014 werden die Portosätze um jeweils 5 Cent angehoben. Das sind dann folgende Preise:

Postkarte 45 c
Brief 55 c
Kompaktbrief 85 c
Großbrief 140 c
Maxibrief 225 c

Es wird einen Ergänzungwert zu 5 Cent geben, damit die alten Marken weiterverwendet werden können.

Beste Grüße von
Ingo aus dem Norden
 
WUArtist Am: 04.07.2014 20:21:52 Gelesen: 191708# 92 @  
@ ginonadgolm [#91]

Hallo Ingo aus dem Norden,

Deine Ankündigung zur Portoerhöhung kann ich nicht bestätigen. Bis zum heutigen Tage galten jedenfalls in Mecklenburgs Norden die bisherigen Tarife.

Wie lautet doch gleich das geflügelte Wort über Mecklenburg und die 100 Jahre ?

Beste Grüße
WUArtist
 
ginonadgolm Am: 06.07.2014 23:39:37 Gelesen: 191616# 93 @  
@ WUArtist [#92]

Hallo WUArtist,

wenn du richtig liest, steht dort auch NordBrief Kiel!

Die Ankündigung gilt nicht für NordBrief Rostock/Lübeck und auch nicht für SVZ, die seit kurzem auch zum NordBrief-Verbund gehören.

Weiterhin niedrige Tarife für den Osten wünscht

Ingo aus dem Norden
 
WUArtist Am: 07.07.2014 19:10:13 Gelesen: 191581# 94 @  
@ ginonadgolm [#93]

Der Osten bedankt sich! Entschuldigung, ich hatte Kiel und Rostock in einen gemeinsamen Nordbrieftopf geworfen.

Dank an Ingo von Joachim
 
ginonadgolm Am: 07.07.2014 19:57:47 Gelesen: 191572# 95 @  
@ ginonadgolm [#91]

Ergänzend zu der obigen Meldung hier die neuen Briefmarken:



Ergänzungswert zu den alten Werstufen 40c -80c







Serie mit allen neuen Wertstufen (Sportmotive aus Kiel)



Zusätzlich gibt es einen Bogen mit 10 verschiedenen alten "50ern" jetzt als "55er".

Alle Ausgaben werden im Digitaldruck von NordBrief Kiel selbst hergestellt, d.h. der Druckbogen besteht aus 2 Schalterbogen (á 10 Marken). Wegen des weißen Rahmens des Druckbogens kann man rechte und linke Schalterbogen unterscheiden.

Viel Spaß mit den neuen Ausgaben wünscht
Ingo aus dem Norden
 
soeste2919 Am: 08.07.2014 20:12:29 Gelesen: 191531# 96 @  
Hallo !

Das wird aber jetzt ganz teuer. Es kamen am 01.07.2014 bei NordBrief Kiel noch 6 frühere Serien mit den neuen Nennwerten heraus. Nominale per 1 Stück ist 32,15 EUR im 10-er Bogen dann 321,50 EUR. Wer will sich das leisten ?

MfG aus dem Nordwesten.
 
ginonadgolm Am: 04.08.2014 17:30:19 Gelesen: 190911# 97 @  
@ ginonadgolm [#95]

Kleine Korrektur zu den Druckbogen: Diese werden aus zwei zueinander kopfstehenden Schalterbogen hergestellt. Deshalb gibt es nur linke Bogen!

@ soeste2919 [#96]

Der Kelch geht erstmal an uns vorbei!

Die Ausgabe aller alten Serien in neuen Wertstufen ist abgesagt!

Gruß in den Nordwesten von
Ingo aus dem Norden.
 
ginonadgolm Am: 04.08.2014 17:34:47 Gelesen: 190908# 98 @  
So, und jetzt noch was Neues von NordBrief Kiel:

am 01.08.2014 wurde eine Briefmarke herausgegeben, die an die Tafeln im Norden erinnert.



Beste Grüße von
Ingo aus dem Norden
 
weihnachtsammler Am: 17.08.2014 13:00:04 Gelesen: 190686# 99 @  
Nordvers GmbH Kiel



Gruß Wolfram
 
ginonadgolm Am: 17.08.2014 22:16:19 Gelesen: 190661# 100 @  
@ weihnachtsammler [#99]

Hallo Wolfram,

kannst du mir das gute Stück gegen Kostenersatz zukommen lassen?

Gruß von
Ingo aus dem Norden
 
weihnachtsammler Am: 18.08.2014 17:28:19 Gelesen: 190615# 101 @  
@ ginonadgolm

Hallo Ingo,

ist leider derzeit mein einziger. Wenn ich noch einen bekomme, sende ich ihn Dir.

Gruß Wolfram
 
ginonadgolm Am: 20.08.2014 14:51:04 Gelesen: 190556# 102 @  
Auch NordBrief Rostock hat ab 01.08.2014 die Briefpreise erhöht!

Dazu gab es einen Ergänzungswert und einen neue Briefmarkenserie:



Ergänzungswert zu 0,05 €, entgegen der Ankündigung (1 Ergänzungswert) sind es aber 16 verschiedene Marken im Bogen.







Die Marken wurden standardmäßig in 10er-Bogen hergestellt.



Außerdem gab es noch einen Wert zur 50. Zeebootregatta.

Das reicht auch fürs erste, meint

Ingo aus dem Norden
 
ginonadgolm Am: 20.08.2014 14:54:43 Gelesen: 190554# 103 @  
Kann der Titel geändert werden in: Moderne Privatpost: NordBrief ?

Zur NordBrief Kiel und Rostock kommt demnächst vermutlich auch noch NordBrief Schwerin dazu. Trotzdem reicht ein Thema völlig aus!

Gruß
Ingo aus dem Norden

[Titel redaktionell geändert]
 

Das Thema hat 278 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5   6 7 8 9 10 11 12 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.