Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Brücken
Das Thema hat 1201 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 8 18 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37   38   39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 oder alle Beiträge zeigen
 
Seku Am: 05.12.2018 20:58:44 Gelesen: 101191# 902 @  
Ein Brückeneinsturz wurde hier noch nicht gezeigt. Dieser hier ist von seiner Ursache her schon bemerkenswert.



Der Eisenbahnunfall auf dem Pont de l’Alleud vom 4. August 1907 wurde durch einen Brückeneinsturz in La Possonnière im Kanton Les Ponts-de-Cé, Frankreich verursacht. Die eingleisige Strecke von Angers nach Poitiers quert die Loire bei La Possonnière. Die Strecke verlief vor der Loire-Brücke in einer engen Kurve, bevor sie in die Brückengerade mündete. Der Oberbau war hier nicht mit einem Schienenauszug ausgestattet. Die Brücke überspannte zwei Arme des Flusses und einen Kanal. Sie war als engmaschige Gitterbrücke mit durchgehenden Trägern ausgeführt, die auf sechs Pfeilern und zwei Widerlagern ruhten.

Der Zug der Chemins de fer de l’État (Staatsbahn) war voll besetzt. Außer der führenden Lokomotive bestand er aus deren Tender, sieben Personenwagen und je einem Gepäckwagen an beiden Enden des Zuges. Er war um 11:25 in Angers abgefahren. An diesem Tag herrschte heißes Sommerwetter.

Unmittelbar vor der Brücke war es aufgrund der hohen Temperatur zu einer Gleisverwerfung gekommen, in der die Lokomotive entgleiste. Sie fuhr aber zunächst weiter und überquerte noch den Kanal und den kleineren Loire-Arm. Dann beschädigte die entgleiste Achse aber die Trägerkonstruktion der Brücke so stark, dass eine ganze Reihe von Untergurten aus dem Trägerverband heraus brachen. Der Oberbau, Lokomotive, Schlepptender, vorderer Gepäckwagen und ein folgender Wagen 3. Klasse stürzten in den Fluss. Die Kupplung zum folgenden Wagen riss. Dessen Kupplung mit dem hinteren Zugteil dagegen hielt und der Wagen blieb nahezu vertikal in der Unfallstelle hängen.

27 Menschen starben, 45 wurden darüber hinaus verletzt. Unter den Toten waren der Lokomotivführer und der Zugführer. Der Heizer konnte sich schwimmend retten. Die Rettungsarbeiten setzten erst sehr spät ein. Es dauerte nahezu vier Stunden bis Pioniere aus Angers eintrafen und damit begannen. Inzwischen hatte die Strömung der Loire das Dach des abgestürzten 3.-Klasse-Wagens weggerissen und einen Teil der Leichen weggespült, die aber letztendlich alle geborgen werden konnten.

Quelle: Bernhard Püschel: Historische Eisenbahn-Katastrophen. Eine Unfallchronik von 1840 bis 1926. Freiburg 1977 - Seite 82
 
wajdz Am: 10.12.2018 18:37:43 Gelesen: 99194# 903 @  
@ wajdz [#721]

Zur Phylimpica 1970 in London zeigt das Königreich Jemen mit der MiNr 1034 b die geöffnete Tower Bridge und die Durchfahrt eines Passagierdampfers.



MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 11.12.2018 09:42:33 Gelesen: 99088# 904 @  
Charlottenburger Brücke mit Tor Mi.-Nr. 761



Zur Rendsburger Hochbrücke gab es schon etliche Einträge. Hier ein Brief zum 75jährigen Jubiläum.


 
Seku Am: 12.12.2018 17:02:01 Gelesen: 98881# 905 @  
@ wajdz [#132] und [#277]

Ich füge noch den FDC bei:



@ [#164]

FDC's zum Thema - Frankreich 1960 Mi.-Nr. 1288



Westlich von Chaumont an der Bahnstrecke von Paris nach Mühlhausen befindet sich der wunderschöne Eisenbahnviadukt, der 1857 eingeweiht wurde und der sich über das Suize-Tal spannt. Dieses bemerkenswerte Bauwerk mit fünfzig Bögen über drei Etagen aus Natursteinmauerwerk hat eine Länge von 654 m, eine Höhe von 52 m und verfügt in der ersten Etage über einen Fußgängerweg (aus einem Reiseführer).
 
Nikolay Am: 13.12.2018 04:19:41 Gelesen: 98809# 906 @  
@ Seku [#901]

Eine weitere Göltzschtalviadukt-Briefmarke.


 
Seku Am: 13.12.2018 05:47:22 Gelesen: 98801# 907 @  
@ Nikolay [#906]

Danke fürs Zeigen ! Wir haben es mit Mi.-Nr. 1871 aus Kleinbogen von 2008 zu tun. Im Vordergrund sind zwei ICE 3 zu sehen.

Mit Gruß Günther
 
Seku Am: 20.12.2018 20:43:53 Gelesen: 97439# 908 @  
Großbritannien 2015 Mi.-Nr. 3712 - 14 - High Level - Royal Border sowie Tees Transporter Bridge



Die High Level Bridge ist eine kombinierte Straßen- und Eisenbahnbrücke über den Tyne zwischen Newcastle upon Tyne and Gateshead in Nordostengland. Erbaut 1847 bis 1849.

Die Royal Border Bridge ist ein Eisenbahnviadukt zwischen Tweedmouth und Berwick-upon-Tweed. Die Eisenbahn überquert dabei die Mündung des Flusses Tweed in die Nordsee. Erbaut zwischen 1847 und 1850.

Die Schwebefähre Middlesbrough ist die letzte Brücke über den Tees vor seiner Mündung in die Nordsee. Sie verbindet Middlesbrough am Südufer mit Port Clarence am Nordufer.

Es handelt sich um eine Schwebefähre; eine Plattform hängt an Seilen unter dem Brückenträger. Erbaut zwischen 1910 und 1911.
 
wajdz Am: 20.12.2018 23:41:41 Gelesen: 97423# 909 @  
Als Briefmarkenmotiv hat diese Brücke es nicht geschafft, aber der Zudruck dieses Stempelbelegs, der der Archenhold-Sternwarte gewidmet ist, ist zeigenswert.

DDR MiNr 1947



Sonderstempel 1193 BERLIN_TREPTOW • 11.-6.78 • 25 JAHR ARCHENHOLD-STERNWARTE • Zeichnung Teleskop und Sternwartenkuppel. Zudruck: Anlaß Treptower Festwoche 1978 •Insel der Jugend

Eher eine Untiefe in der Spree bei Treptow, entstand Mitte des 19. Jahrhunderts durch Aufschüttung eine Insel mit ca. 1,8 Hektar Fläche, die 1896 in die Berliner Gewerbeausstellung im Treptower Park integriert wurde. Den Namen Abteiinsel erhielt sie wegen eines im Stil einer Klosterruine erbauten Restaurants. 1904 sollte eine Brücke errichtet werden, aber erst, nachdem Neukölln die Insel erworben hatte, wurde 1916 die erste Stahlverbundbrücke Deutschlands, die Abteibrücke fertiggestellt und ersetzte die Fähre, 1949 erhielt die Insel den offiziellen Namen „Insel der Jugend“. Es wurde 1950 ein Mädchenwohnheim gebaut, im Sommer fanden Konzerte statt und seit 1984 existiert ein Jugendklub. Bis heute wird die Insel für die Arbeit mit der Jugend genutzt und ist ein gern besuchtes Ausflugsziel der Berliner.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 25.12.2018 19:47:02 Gelesen: 96747# 910 @  
Kamerun 1974 Mi.-Nr. 772 - Djerem-Brücke (Transkamerunische Eisenbahn)


 
skribent Am: 14.01.2019 15:46:13 Gelesen: 93791# 911 @  
Guten Tag,

auch Nord-Rhodesien hat eine Abbildung der Victoria Falls Bridge für einen Satz Sonderpostwertzeichen genutzt.




MiNr: 55-59

Allerdings war der Anlass zur Ausgabe dieses Satzes am 30. Mai 1953 ein anderer, nämlich der 100. Geburtstag von Cecil B. Rhodes, dem Namensgeber des Landes Rhodesien.

MfG >Franz<
 
Seku Am: 17.01.2019 20:05:51 Gelesen: 93187# 912 @  
Britannia Brücke [1] in Wales, erbaut von Robert Stephonson "Meine Hauptaufgabe war es, das Höchstmaß des Ergebnisses mit einem Minimum an Mitteln zu erreichen".

In der Nähe ist der Ort mit dem längsten Einwort-Namen der Welt. Llanfairpwll­gwyngyllgogery­chwyrndrobwll­llantysilio­gogogoch. Der Name bedeutet im Walisischen:

„Marienkirche (Llanfair) in einer Mulde (pwll) weißer Haseln (gwyn gyll) in der Nähe (ger) des schnellen Wirbels (y chwyrn drobwll) und der Thysiliokirche (llantysilio) bei der roten Höhle (ogo goch).“

Die Brücke liegt an der North Wales Coast Line. Quelle: Wikipedia



auf der Ansichtskarte oben die Menai-Brücke [2]

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Britanniabr%C3%BCcke
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Menai_Suspension_Bridge
 
wajdz Am: 19.01.2019 15:49:35 Gelesen: 92890# 913 @  
FRANKIT 0,70 EUR vom 17.12.18



Absender ist die „Technische Universität Dresden“ Fakultät Verkehrswissenschaften

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 24.01.2019 21:15:33 Gelesen: 92054# 914 @  
Die Götzschtalbrücke hatten wir hier schon öfters gesehen. Hier ein Sonderstempel "150 Jahre Göltzsch- und Eltertalbrücken" mit Marke 1999 Mi.-Nr. 2082



Réunion [1] ist eine Insel im Indischen Ozean, etwa so groß wie das Saarland und hatte eine eigene Bahn [2] . Auf der Marke sieht man die Strecke ganz schwach eingezeichnet. "Jahrhundert der Eisenbahn" 1882 - 1982.



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A9union
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Schienenverkehr_auf_R%C3%A9union
 
Seku Am: 24.01.2019 21:23:30 Gelesen: 92048# 915 @  
@ [#444]

Zur Marke die Karte


 
Seku Am: 25.01.2019 18:20:11 Gelesen: 91902# 916 @  
Von Chamonix im Hochsavoyen führt eine Zahnradbahn in die Alpen. Hier die Montenvers-Brücke. Im Ortswerbestempel die Seilbahn de l’Aiguille du Midi (die Marke wurde leider entfernt)



https://de.wikipedia.org/wiki/Chemin_de_fer_du_Montenvers
 
wajdz Am: 28.01.2019 21:58:09 Gelesen: 91214# 917 @  
@ petzlaff [#39]

Ganz klein und im Hintergrund die Sydney Harbour Bridge, der Grund für das Einstellen in diesen Themenblock.

Australien MiNr 1440, 1994-10-31



Im Vordergrund die 50. die internationale Sydney-Hobart-Regatta (offiziell Rolex Sydney Hobart Yacht Race, in Australien auch als Bluewater Classic bekannt). Gestartet wird die Hochseeregatta traditionell am 26. Dezember von Sydney (New South Wales) nach Hobart (Tasmanien) über eine Länge von 628 Seemeilen (1.163 km).

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 31.01.2019 20:29:57 Gelesen: 90590# 918 @  
@ [#677]

Hier der ganze Satz Süd-Rhodesien 1937 Mi.-Nr. 38 - 41



Victoria Falls Bridge - Krönung von König Georgs IV

@ [#436]

Das Oschütztal-Viadukt als Ansichtskarte


 
wajdz Am: 06.02.2019 17:30:30 Gelesen: 88143# 919 @  
Ausgabeanlaß 800. Jahre Moskau, Sowjetunion MiNr 1137, 1947-09-07



Die Krim-Brücke (russisch Крымский мост, Krymski most) ist eine Straßenbrücke in Moskau.

Vorgänger waren 1786 eine hölzerne Pontonbrücke und seit 1873 eine Stahlbrücke, die im Rahmen der Pläne Stalins zum Umbau Moskaus 1938 durch eine mit den Auffahrrampen 668 m lange stählerne Kettenbrücke ersetzt wurde. Sie ist die kürzeste Verbindung zwischen dem nahen Haupteingang des Gorki-Parks und den nach ihm benannten Metrostationen Park Kultury am Krim-Platz.



© A.Savin, Wikimedia Commons

Ihre volle Breite beträgt 38,4 Meter, darunter eine 24-Meter-Straße (6 Fahrspuren) und zwei 5-Meter-Fußgängerzonen und hat auch noch Platz für eine Straßenbahn.

MfG Jürgen -wajdz-
 
DERMZ Am: 19.02.2019 07:57:23 Gelesen: 85802# 920 @  
Guten Morgen,

heute eine Ansichtskarte der Kornhausbrücke in Zürich über die Limmat. Gelaufen ist die Karte 1931, also etwa 2 Jahre nach Einweihung der Brücke



In Wikipedia gibt es einen Artikel über die Brücke und ihre Geschichte:

https://de.wikipedia.org/wiki/Kornhausbr%C3%BCcke_(Z%C3%BCrich)

Die erste Planung stammt aus dem Jahr 1899, jedoch wurde damals kein Bedarf an dieser Brücke festgestellt. Erst 1928 wurde dann mit dem Bau begonnnen und 1929 war die Brücke fertig gestellt. Die über die Brücke geplante Trambahnlinie wurde nie realisiert, heute wird die Brücke jedoch von einer Oberleitungsbuslinie überquert.

Beste Grüße

Olaf
 
Seku Am: 22.02.2019 17:51:38 Gelesen: 85085# 921 @  
Polen 2018 - 200. Geburtstag von Ernest Malinowski [1]. Er war ein polnischer Ingenieur und Erbauer der Peruanische Zentralbahn [2] von Callao nach Oroya, die mit einer Höhe von bis zu 4768 Metern bis 2005 die höchstgelegene Eisenbahnstrecke der Welt war. In einer Höhe von 3329 Metern gab es die 62 m lange Infernillobrücke, die die Marke zeigt.



Zu Ernest Malinowski siehe auch [#392]

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Ernest_Malinowski
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Ferrocarril_Central_Andino
 
Seku Am: 08.03.2019 20:23:21 Gelesen: 81862# 922 @  
Die Adolphebrücke in Luxemburg hatten wir schon auf belgischer und luxemburgischen Marken.



Hier nun aus Frankreich 2003 Mi.-Nr. 3769
 
Seku Am: 09.03.2019 18:02:15 Gelesen: 81812# 923 @  
@ Cantus [#97]

Hier noch ein schöner Umschlag zum Thema



Und hier noch was neues aus Frankreich : Das Viadukt von SOUILLAC als Stempel auf einer Postkarte und auf einer Ansichtskarte



Die 30-bogige und ca. 570 Meter lange Eisenbahnbrücke (Viaduc de la Borrèze) wurde in den Jahren 1881 bis 1885 aus Ziegelsteinen erbaut und mit Hausteinen verkleidet. Sie ist seit 1990 als Monument historique anerkannt (aus: Wikipedia)

Außerdem zwei Marken mit Brückenmotiven: Volksrepublik Kongo 1980 Mi.-Nr. 792 - Brücke an der Strecke Holle und Monte Belo / Südafrika 1993 Mi.-Nr. 915 - Van Stadens Brücke mit Apple-Express


 
wajdz Am: 10.03.2019 22:38:46 Gelesen: 81755# 924 @  
@ wajdz [#680]

Über diese gedeckte Brücke

Schweiz MiNr 1451,1991-09-10



überquert man die Reuss bei Bremgarten im Kanton Argau. Sie existiert seit der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts und wurde mehrmals neu errichtet, zuletzt 1953.

MfG Jürgen -wajdz-

https://de.wikipedia.org/wiki/Reussbr%C3%BCcke_Bremgarten
 
Seku Am: 11.03.2019 10:46:37 Gelesen: 81719# 925 @  
@ [#361]

1948 unterzeichneten die sozialistischen Staaten Bulgarien und Rumänien ein "Abkommen für Freundschaft, Zusammenarbeit und gegenseitige Hilfe". Hierzu gehörte auch der Bau dieser Donaubrücke:



Rumänien 1948 Mi.-Nr. 117 Bulgarien 1955 Mi.-Nr. 975



Ansichtskarte aus Bulgarien
 
wajdz Am: 11.03.2019 18:53:24 Gelesen: 81666# 926 @  
Seit der Mensch sesshaft wurde, muß der Transport von Gütern und Menschen organisiert werden. Dabei hilft der Bau von Brücken, unwegsames Gelände zu überwinden.

Ein gutes Beispiel ist die Merian-Ansicht Hall in Sachsen aus dem Jahr 1653, DDR Zusammendruck MiNr 3338-Zierfeld-MiNr 3339



die die Saaleaue im Westen von Halle darstellt. Allein an der Hauptstrecke, die zum Klaustor in die Stadt führte, befanden sich bis zu fünf Brücken in Reihe (Klausbrücke, Schieferbrücke, Hohe Brücke, Elisabethbrücke und eine weitere Flutbrücke).

DDR MiNr 3338



Inzwischen gibt in Halle 132 Brücken, 14 von ihnen stehen unter Denkmalschutz.

DDR MiNr 3339



MfG Jürgen -wajdz-
 

Das Thema hat 1201 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 8 18 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37   38   39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.