Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Landkarten auf Briefmarken und Poststempeln
Das Thema hat 598 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17   18   19 20 21 22 23 24 oder alle Beiträge zeigen
 
Manne Am: 15.12.2017 15:13:39 Gelesen: 137809# 424 @  
Hallo,

Vereinte Nationen, verschiedene Marken, Stempel von 1966.

Gruß
Manne




 
volkimal Am: 15.12.2017 16:24:30 Gelesen: 137796# 425 @  
Hallo zusammen,

Jacques zeigt im Beitrag [#420] eine Landkarte des Iran. Diese ist nicht ganz so detailliert:



Briefmarke zum Anlass "10 Jahre Kooperative" vom 10.05.1976 AD = 23.02.2535 Persische Ära (PE). Zu den unterschiedlichen Kalendern siehe http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ME=165716#M118

Viele Grüße
Volkmar
 
zockerpeppi Am: 17.12.2017 16:58:50 Gelesen: 137729# 426 @  
Ganzsache aus Korea:



beste Sammlergrüße
Lulu
 
wajdz Am: 17.12.2017 21:54:43 Gelesen: 137709# 427 @  
Unser Planet mal aus einer etwas anderen Perspektive betrachtet.



Grund dieser Motivwahl ist der 10. Jahrestag der NATO, auch als Nordatlantikpakt bezeichnet, zu deren zwölf Gründungsmitgliedern seit 1949 auch Kanada gehört. Nach dem Beitritt von Montenegro am 5. Juni 2017 hat sich die Anzahl der Mitgliedsstaaten auf insgesamt 29 erhöht.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 21.12.2017 09:45:57 Gelesen: 137347# 428 @  
Das Königreich Lesotho (bis 1966 Basutoland) ist eine parlamentarische Monarchie im südlichen Afrika. Lesotho ist eine Enklave in der Republik Südafrika, gehörte aber nie zu diesem Staat. Das Königreich umfasst 30.355 km² und zählt ca. 2 Millionen Einwohner.



Lesotho verausgabte am 2. Juni 1976 eine Freimarkenausgabe. Auf der 4 Cents Wertstufe wird nebst dem damals herrschenden König Moshoeshoe II. eine Karte des Landes gezeigt (Mi Nr. 201).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Lesotho
 
wajdz Am: 22.12.2017 11:59:41 Gelesen: 137317# 429 @  
Die Vulkaninsel Réunion mit 2.503,7 km² liegt knapp 700 km östlich von Madagaskar im Indischen Ozean.



Sie ist politisch ein Übersee-Département sowie eine Region Frankreichs und gehört damit zur Europäischen Union.

MfG Jürgen -wajdz-
 
reichswolf Am: 24.12.2017 00:19:47 Gelesen: 137284# 430 @  
Der Stempel 2257 BREDSTEDT Brücke zur Halligwelt FÖHR zeigt eine Landkarte der Halligen vor der Nordseeküste Schleswig-Holsteins, die Insel Föhr und natürlich die Lage der Stadt selbst. Hier ein Abschlag vom 16.6.1977:


 
reichswolf Am: 24.12.2017 01:07:44 Gelesen: 137280# 431 @  
Der Stempel 226 NIEBÜL • • Tor zu den Nordfriesischen Inseln, hier vom 2.4.1975, zeigt die gleiche Gegend wie der aus Bredstedt, allerdings einen etwas nördlicheren Ausschnitt. Hier ist jetzt auch Sylt zu sehen, dafür fehlen das Festland, Pellworm, Hooge, Nordstrand usw. Amrum, Föhr und Langeneß sind in beiden Stempeln zu sehen.


 
reichswolf Am: 25.12.2017 16:20:43 Gelesen: 137241# 432 @  
2850 BREMERHAVEN 21 DEUTSCHE BUNDESPOST B05 9622 Seestadt Bremerhaven Am Eingang zur Nordsee vom 3.6.1985.

Wenig überraschend zeigt der Stempel die Lage von Bremerhaven.


 
merkuria Am: 27.12.2017 00:07:39 Gelesen: 137182# 433 @  
Guernsey [1] ist die Zweitgrösste der Kanalinseln. Sie umfasst 78 km² und wird von ca. 65‘000 Einwohnern besiedelt. Guernsey ist direkt der britischen Krone unterstellt, jedoch kein Teil des Vereinigten Königreichs.



Guernsey zeigt uns eine Seekarte der Insel auf seiner Blockausgabe vom 10. April 2003 anlässlich der Ausserdienststellung des Fischereischutzschiffes H.M.S. Guernsey (Mi Block 34).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Guernsey
 
wajdz Am: 03.01.2018 11:49:53 Gelesen: 136188# 434 @  
Die belgische Kolonialherrschaft über den Kongo endete 1960 (in diesem Jahr erlangten 18 Kolonien in Afrika die Unabhängigkeit). Die rohstoffreiche Provinz Katanga erklärte ihre Unabhängigkeit, wurde aber international nicht anerkannt.



Die Kongo-Krise, durch Truppen der Zentralregierung und mit Unterstützung durch UNO-Blauhelme beendet, währte bis 1963.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 10.01.2018 00:01:05 Gelesen: 134054# 435 @  
Das Territorium der heutigen Republik Moldau [1] gehört seit der Gründung des Fürstentums Moldau zu diesem Staat, ab 1812 zum Russischen Kaiserreich, nach dem Ersten Weltkrieg grösstenteils zu Rumänien, nach dem Zweiten Weltkrieg zur Sowjetunion. Als eigenständiger Staat existiert die Republik Moldau erst seit 1991, als sich die Moldauische Sowjetrepublik während der Auflösung der Sowjetunion für unabhängig erklärte. Das Staatsgebiet umfasst 33‘843 km² und verfügt über ca. 3.2 Mio Einwohner.



Zum 50-jährigen Jubiläum des Erscheinens der ersten Europamarken verausgabte Moldau am 20. Juli 2005 eine Sonderausgabe mit einer Karte des Landes (Mi Nr. 517)

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Moldawien
 
wajdz Am: 10.01.2018 23:16:51 Gelesen: 133624# 436 @  
Der kanadische Kartograf und Pelzhändler David Thompson (* 30. April 1770 in London; † 10. Februar 1857 in Montreal) wurde mit 14 Jahren Bürogehilfe bei der Hudson’s Bay Company und kam im September 1784 in Churchill an der Hudson Bay an.



1797 verließ Thompson die Hudson’s Bay Company und begann bei der North West Company. Er gründete Handelsposten im heutigen Westkanada und den heutigen USA. Bis 1812 erforschte und kartografierte er als erster Europäer die Gebiete östlich der Hudson Bay und des Lake Superior über die Rocky Mountains hinweg bis zum Oberlauf des Columbia River und den Flusslauf entlang bis zum Pazifischen Ozean. Dafür reiste er 88.000 km. Mit seiner Leistung füllte er auf der Landkarte Kanadas den großen weißen Fleck im Nordwesten. Die Karten, die er erstellte, waren von so hoher Qualität und Detailtreue, dass sie bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts ihre Gültigkeit behielten.

MfG Jürgen -wajdz-
 
zockerpeppi Am: 11.01.2018 21:15:18 Gelesen: 133265# 437 @  
Was für eine Entdeckung, Briefmarke und Stempel Herm Island! Ich habe noch nie etwas von Herm [1] gehört, geschweige denn Briefmarken [2] gesehen.

Aber Google ist ja mein liebster Freund.



- HS10: Map and Boat Definitives: Issued 1 June 1959
- Stempel vom 19 April 1965

Auf der Rückseite eines Incoming Mail Beleges nach Luxemburg, was korrekt ist denn eine Frankatur ab Herm Island wurde auf der Rückseite angebracht. Die Frankatur musste allerdings ergänzt werden. 1969 war dann endgültig Schluss so die Webseite [2]?

In der Philatelie lernt man nie aus.

Lulu

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Herm_(Insel)
[2] http://www.hermstamps.co.uk/home.htm
 
merkuria Am: 14.01.2018 09:31:39 Gelesen: 132452# 438 @  


Italien zeigt uns seine Karte mit den zugehörenden Inseln Sizilien und Sardinien auf einer Sonderausgabe vom 19. September 1970 anlässlich des 100-jährigen Bestehens von Rom als Hauptstadt Italiens (Mi Nr. 1315).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
zockerpeppi Am: 14.01.2018 11:13:20 Gelesen: 132402# 439 @  
Marke aus dem Yemen noch ARAB REPUBLIC mit Überdruck



Der eigentliche Ausgabedatum war am 15 März 1990.

Titel Exporting of first Oil shipment

Wert 900 fils später geschwärzt und durch mit einem Überdruck 10 Rials ersetzt.

beste Sammlergrüße
Lulu
 
reichswolf Am: 18.01.2018 04:19:29 Gelesen: 130858# 440 @  
Ein AFS zum Thema: 5135 SELFKANT 1 DEUTSCHE BUNDESPOST GEMEINDE SELFKANT Westlichste Gemeinde der Bundesrepublik vom 18.10.1979.


 
reichswolf Am: 18.01.2018 11:42:59 Gelesen: 130706# 441 @  
Noch einer: 2245 TELLINGSTEDT DEUTSCHE BUNDESPOST KIRCHSPIELSLANDGEMEINDE TELLINGSTEDT SCHLESWIG Pahlen Eider Eider Tellingstedt RENDS- BURG HEIDE Lexfähre Wrohm NORD-OSTSEE KANAL vom 18.5.1982.


 
reichswolf Am: 18.01.2018 12:11:43 Gelesen: 130689# 442 @  
@ reichswolf [#431]

Dazu passend gibt es auch einen AFS: 226 NIEBÜLL DEUTSCHE BUNDESPOST Sylt Föhr Amrum NIEBÜLL Tor zu den Inseln und Halligen, hier vom 9.12.1981:



Und dann habe ich hier noch den AFS 2955 BUNDE, OSTFRIESL DEUTSCHE BUNDESPOST Dollart Deutschland Holland GRENZGEMEINDE BUNDE Postfach 12 Brücke zwischen den Nachbarn vom 18.11.1977:


 
merkuria Am: 06.02.2018 09:21:33 Gelesen: 119163# 443 @  
Die Aufteilung des vormaligen Britisch-Indien führte aufgrund religiöser und ethnischer Auseinandersetzungen zwischen dem 14. und 15. August 1947 zur Gründung der zwei unabhängigen Staaten Pakistan und Indien.

Pakistan [1] bestand aus zwei Teilen: Westpakistan (das heutige Pakistan) und Ostpakistan. Die beiden Landesteile waren 1500 KM durch Indien getrennt. Im Dezember 1971 erklärte sich Ostpakistan als Bangladesch für unabhängig.



Eine Sonderausgabe vom 23. März 1960 zeigt uns die Karte des Gebietes von Pakistan bei seiner Gründung 1947 (Mi Nr. 108-111).



Eine Sonderausgabe vom 14. Oktober 1955 zeigt uns die Karte von Westpakistan, dem Gebiet des heutigen Landes (Mi Nr. 79-81).



Eine Sonderausgabe vom 15. August 1956 zeigt uns die Karte von Ostpakistan, dem Gebiet des 1971 in die Unabhängigkeit entlassenen Bangladesh (Mi Nr. 84-86).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Pakistan
 
wajdz Am: 07.02.2018 19:11:36 Gelesen: 118593# 444 @  
Nach dem Zweiten Weltkrieg rief am 2. September 1945 die kommunistische Gruppierung Vietminh unter Ho Chi Minh (1890-1969) die »Demokratische Republik Vietnam« aus. Als Staatspräsident forderte er die Unabhängigkeit und Souveränität Gesamtvietnams. Frankreich dagegen wollte ihre Kolonialherrschaft in »Indochina« wiederherstellen. In den Kämpfen behielt zunächst Frankreich die Oberhand. Als das kommunistische China den Vietminh Unterstützung gewährte, wandte Frankreich sich wegen logistischer und finanzieller Hilfe an die USA, Nach deren Niederlage kam es am 02.07.1976 zur Gründung eines gesamtvietnamesischen Staates, der Sozialistischen Republik Vietnam, unter kommunistischer Führung.

Das 1946 gegründete Rote Kreuz Vietnams folgte offiziell den Prinzipien des Internationalen Roten Kreuzes: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit.



Im Vietnamkrieg in den sechziger und siebziger Jahren versuchte das Internationale Rote Kreuz, seine Grundsätze und die internationalen Menschenrechte mit den harten Bedingungen der Realität in Einklang zu bringen. Die Genfer Abkommen hatten für die nordvietnamesisch Führung keinerlei Gültigkeit. Sie duldeten keine IKRK-Delegierten in dem von ihnen kontrollierten Gebiet; sie weigerten sich, mit ihm zusammen zu arbeiten. Es hätte in diesem Konflikt an beiden Fronten präsent sein und allen Opfern unterschiedslos beistehen müssen. Doch es konnte nur auf dem von Südvietnam besetzten Territorium aktiv werden.

MfG Jürgen -wajdz-
 
merkuria Am: 21.02.2018 08:44:12 Gelesen: 117191# 445 @  
Das seit 1949 unabhängige Königreich Bhutan [1] liegt zwischen China (Tibet) und Indien. Auf 38.394 km² leben ca. 750‘000 Einwohner. Bhutan wurde philatelistisch bei uns in den 60er und 70er Jahren durch seine unkonventionellen Briefmarkenausgaben bekannt (Schallplattenform mit Ton, 3D-Plastikmarken, Parfümierte Rosenmarken, etc).



Das Königreich Bhutan zeigt uns seine geographische Lage zwischen Indien und China auf einer Freimarkenausgabe vom 10. Oktober 1962 (Mi Nr. 8).



Eine Blockausgabe vom 18. Oktober 2016 zur Förderung des Tourismus zeigt uns eine Karte des Landes mit Angabe der wichtigsten Orte (Mi Nr. Block 561).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Bhutan
 
GSFreak Am: 27.02.2018 21:12:20 Gelesen: 116576# 446 @  
@ reichswolf [#5] und weitere

Auch das Briefzentrum 45 Essen zeigt im Werbeeinsatz (27.02.2012) offenbar den Umriss des Zuständigkeitsbereiches:



Gruß Ulrich
 
wajdz Am: 07.03.2018 18:20:45 Gelesen: 115841# 447 @  
Die Türkei, auf dieser Marke nur im Hintergrund zu finden. Eigentlich geht es um die Central Treaty Organization (CENTO), bekannt als Bagdadpakt, 1955 bis 1959 Middle East Treaty Organization, (METO). Es war ein von 1955 bis 1979 bestehendes Militärbündnis. Mitglieder waren Großbritannien, Irak, Iran, Pakistan und die Türkei. Die USA hatten einen Beobachterstatus. Als reines Verteidigungsbündnis konzipiert, lag das politische Ziel der CENTO in einer Eindämmung des Einflusses der Sowjetunion in den Mitgliedsländern. 1979 wurde die CENTO nach politischen Veränderungen in den Mitgliedsstaaten aufgelöst.

Aus dem Jahr '71



Die Reise von der Türkei in den Iran mit dem Zug (~2000 km) war zu dieser Zeit wohl mal möglich. Es gab einen direkten Nachtzug von Ankara (Türkei) über Van (Türkei) nach Teheran (Iran). Diese direkte Zugverbindung zwischen der Türkei und dem Iran ist nach Informationen im Netz auf Grund der politischen Situation zur Zeit unterbrochen.

MfG Jürgen -wajdz-

https://rail.cc/de/zug/istanbul-nach-teheran
 
merkuria Am: 14.03.2018 08:48:20 Gelesen: 115339# 448 @  
Der aus 83 Inseln bestehende Inselstaat Vanuatu [1] ging 1980 aus dem seit 1906 bestehenden britisch-französischen Verwaltungsgebiet der Neuen Hebriden hervor. Auf 12‘190 km² leben heute ca. 260‘000 Einwohner.





Am 30. Juli 1980 verausgabte Vanuatu seine erste eigene Freimarkenausgabe in zwei Sprachen, Mi Nr. 561-574 (engl. Ausgabe) und 574-586 (franz. Ausgabe). Gezeigt werden Karten der 14 Hauptinseln / Inselgruppen sowie auf der 10 FNH Wertstufe eine Übersichtskarte des Staatsgebietes (Mi Nr. 562).

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Vanuatu
 

Das Thema hat 598 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17   18   19 20 21 22 23 24 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.