Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Der Markt für Private Postdienste - wie paßt das bei Philatelie rein ?
Das Thema hat 32 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 oder alle Beiträge zeigen
 
AfriKiwi Am: 30.08.2007 05:05:19 Gelesen: 45881# 1 @  
Hallo zusammen !

In einem anderen Thema (Pin Group) steht:

"Der Markt für Postdienste, auf dem die Post derzeit noch ein begrenztes Monopol hat, soll Ende des Jahres freigegeben werden."

Mit allem drum und dran, wie trifft das den Sammler ?

Wenn es überhaupt noch einen Reiz zum "Sammeln' sein kann wie sieht Ihr es ?

Hier in Neuseeland gibt es schon verschiedene Private (Firmen) Ausgaben, aber kein allgemeines abtreten des Post Monopols.

Wie ich das sehe werden nur ganze Belege gesammelt mit sauberem Stempel. Die einzelne Marken werden wenig irgendwelche Bedeutung haben außerdem Herkunft und Datum lesbar ist.

Wird man überhaupt sprechen können von einen Sammelwert nach so 30 Jahren ?

Ein schönes Exponat kann man Schöpfen mit diesen Neuheiten ! Was ist die Neuheit - Briefmarken, Frankatur oder Beleg und auch Ganzsachen ?

Was meint Ihr ?
Erich

Unten - erst kommt mit Marken und dann ohne !


 
Holger Am: 30.08.2007 09:34:52 Gelesen: 45877# 2 @  
@ AfriKiwi [#1]

Hallo nach Neuseeland :-)

Hättest Du evt. Möglichkeiten mir die Adressen (Web oder Email) der privaten Postanstalten in NZ (gerne auch PM) zukommen zu lassen ? Vielen Dank.

Hintergrund:

"Universal Mail New Zealand" z.B. hat schöne Bienenmarken herausgegeben. Und vielleicht die anderen ja auch ?

Grüsse
Holger


 
AfriKiwi Am: 30.08.2007 11:33:26 Gelesen: 45875# 3 @  
@ Holger [#2]

Hallo Holger,

Petespost
Unit B13, 1066, Great South Rd,
Mt Wellington, Auckland
PO Box 12923, Penrose, Auckland
Ph: 09 276 6645, Fax: 09 276 6648
auckland * petespost.co.nz

Universal Mail steht ja hinten drauf auf dem Streifen.

Interessant ist wohl dass diese Streifen auch nur Regional zu haben sind. Wie die 'Bienen' bei Warkworth gibts nicht hier in Northland. Wahrscheinlich auch keine 'Kiwi' Marken in Warkworth !

Erich
 
Holger Am: 30.08.2007 12:15:06 Gelesen: 45873# 4 @  
@ AfriKiwi [#3]

Hallo Erich,

vielen Dank. Werde mein Glück mal versuchen. :-)

Grüsse
Holger


 
AfriKiwi Am: 31.08.2007 04:09:07 Gelesen: 45859# 5 @  
@ Holger [#4]

Universal Mail Briefmarken (NZ$ 1.50) im Moment ist gut für nur Postkarten und Aerogramme.

Auf Standardbrief muß noch NZ$ 0.50 dazukleben. Wird nur durch speziellen Briefkasten befördert. Habe mir ein Aerogramm geschickt vor einer Woche und ich warte immer noch drauf. Briefkasten 5 km entfernt - es geht sicher schneller nach Deutschland. Wer schickt sich den überhaupt ein Aerogramm so in der Nähe ? Ein unverständlicher Begriff für Universal Mail im Falle die auch sowas abstempeln müssen - ein gigantischer Auftrag !

Erich

Unten so rechts, 50M vom ersten Yacht ist der Universal Mail Briefkasten !
 


Hermes65 Am: 31.08.2007 09:18:24 Gelesen: 45855# 6 @  
Die "Privaten" haben inzwischen das Geschäftliche der Sache erkannt und werden kräftig Marken ausgeben, Sammler dafür wird es bestimmt auch geben. Also für beide Seiten Vorteile.

Ich werde mich allerdings mit diesem "neuen" Sammelgebiet zurück halten!
 
AfriKiwi Am: 31.08.2007 11:46:06 Gelesen: 45852# 7 @  
@ Hermes65 [#6]

Ich tippe mal auf folgendes Privater Lieferanten:

1. Ein Ausgabekrieg Neuheiten Briefmarken auf aller Art und Weise.
2. Wie schon vorher, als Rollen, Ganzsachen, Heftchen und vielleicht auch Mustermarken.
3. Dass der große Kunde auch spart Rabatte für Sendungen ohne Briefmarken aber mit wiederum Firmen Werbestempel.
4. Das Erzeugen von Briefmarken wird teurer und wird sich nicht kleineren lohnen zu Produzieren - zurück nach 'ohne Briefmarken' auf Briefen.
5 Diese neuen Post Points werden sich eher bemühen zur guten Dienstleistung und da steckt der Profit, nicht in Briefmarken.
6 Ende der Briefmarken wie man es kannte seit 1840 aber bleibt immerhin ein Hobby.

Erich
 

Das Thema hat 32 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.