Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Absenderfreistempel mit mehrfarbigem Kundenklischee
DL8AAM Am: 16.02.2012 14:18:32 Gelesen: 63322# 1 @  
Teilübernahme aus dem bisherigen Thema "PC Freimachungen: Frankit" [1]

----

Heute lag Pitney-Bowes' 4D11 im Briefkasten, erstmals ein FRANKIT mit farbigen Kundenklischee !



Franktur über 0,55 EUR vom 15.02.2012 vom Gerät mit der Nummer 4D11000085, mit farbigen Kundenklischee mit Werbung zur CeBIT 2012 in Hannover. Auffällig ist, dass das eingesetzte Kundenklischee einen merklich größeren Abstand zur Franktur bzw. zur Frankturzone (740x400 mm) hält, als üblicherweise bei unseren FRANKITs zu beobachten. Vielleicht sind hier die "Regeln" mit der Post noch nicht gänzlich abgeklärt? Absender ist Pitney Bowes selbst, versendet wurde die Ankündigung der Vorstellung der Connect+ Serie auf der CeBIT 2012 zusammen mit einer Einladung zum Messebesuch:



Diese FRANKITs stammen vom neuen Pitney Bowes Postbearbeitungssystem der Connect+ Serie. In Großbritannien wurden diese Freistempler mit farbigen Kundenklischee erstmals in der Ausgabe 120 (Oktober 2010) der Meter News [2] beschrieben (Präfix PB55), so dass es lediglich eine Frage der Zeit war bis diese Gerätefamilie mit den bisherigen Typen Connect+ 1000 [3], 2000 [4] und 3000 [5] auch auf dem deutschen Markt erscheinen:



An gleicher Stelle wurden ebenfalls ein paar weitere Beispiele mit Absender Pitney Bowes und dessen Webseite gezeigt:



Im der aktuellen Januarausgabe der Meter News [2] wurden auch ein paar "live examples", d.h. echte AFS aus der freien Wildbahn gezeigt:



Wir dürfen also gespannt sein, was sich demnächst in unseren Briefkästen so alles farbiges aus dem Bereich AFS tummeln wird, Augen auf und

Gruß
Thomas

---
[1]: http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=1107&CP=0&F=1#M56
[1]: http://www.meterfranking.co.uk
[2]: http://www.pb.com/equipment/Postage-Meters-and-Scales/mailing-systems-mid-volume/ConnectPlus-1000.shtml
[3]: http://www.pb.com/equipment/Postage-Meters-and-Scales/mailing-systems-mid-volume/ConnectPlus-2000.shtml
[4]: http://www.pb.com/equipment/Postage-Meters-and-Scales/mailing-systems-high-volume/ConnectPlus-3000.shtml
 
T1000er Am: 16.02.2012 19:56:11 Gelesen: 63293# 2 @  
@ DL8AAM [#1]

Ein schöner Beitrag!

Allerdings trifft die Überschrift nur für den gezeigten deutschen Freistempel zu.

Die gezeigten Freistempel von der "Insel" sind keine FRANKIT-Freistempel, sondern ganz "gewöhnliche" mit Ortsstempel Wertrahmen und Werbeklischee.

Gruß, T1000er
 
DL8AAM Am: 17.02.2012 01:01:38 Gelesen: 63281# 3 @  
@ T1000er [#2]

Klar, vielleicht etwas missverständlich geschrieben. FRANKIT ist ja rein deutsche ("Marken-") Bezeichnung für diese Art der AFS und betrifft ja auch nur den ersten Teil des Beitrags. Das dann Nachfolgende sollte nur beispielhaft "zum Reinschnuppern" zeigen, wie Freistempler dieser neuen Gerätelinie von Pitney Bowes in Großbritannien, wo diese bereits seit 1-2 Jahren vertrieben werden, aussehen - und welche Art von farbigen Kundenklischees (oder Werbeklischees) wir hier in DL zukünftig ggf. auch zu sehen bekommen könn(t)en. Interessante Zeiten für den AFS-Sammler. ;-)

Gruß
Thomas

[Überschrift redaktionell geändert am 23.05.12]
 
DL8AAM Am: 03.05.2012 19:50:41 Gelesen: 62992# 4 @  
Heute bekam ich einen 4D10er FRANKIT bei dem es u.U. auch so ausehen könnte, als ob der farbige Zudruck zum blauen Kundenklischee des AFS gehören könnte?

Bisher dachte ich das nur die neuste Connect+ Serie von Pitney Bowes (Präfix 4D11) diese farbigen Kundenklischee-Zudrucke erzeugen kann. Die Gerätenummer 4D10 gehört meines Wissens aber zum "DM Infinity Frankiersystem", das normalerweise nicht zu diesen Aktionen fähig sein sollte? Oder gibt es Nachrüstsätze bzw. (nachgeschaltete?) Connect+ Zusatzmodule für die Infinity? Oder aber der Eindruck der Zusammenhörigkeit täuscht?



FRANKIT der Gerätenummer 4D101C3BA8, konsolidiert über das DPAG-Tochterunternehmen "Williams Lea" (K4000).

Wahrscheinlich gehört das Gerät auch dem Konsolidierer selbst und nicht dem Absender, der DATEV aus Nürnberg?

Der farbige Zudruck sieht in der Vergrößerung nicht nach einem Originaldruck (zu unsauber?) aus, sondern nach "etwas nachträglich aufgebrachten", oder ? Ich bin aber kein Drucker um das genauer beurteilen zu können.




Gruß
Thomas
 
T1000er Am: 21.06.2012 20:17:23 Gelesen: 62788# 5 @  
Anbei zeige ich einen AFS der PB Connect+ Serie, Kennung 4D11.



Wer kann weitere farbige Freistempel dieses Maschinentyps zeigen?

Gruß,
T1000er
 
Pete Am: 21.06.2012 22:13:53 Gelesen: 62770# 6 @  
@ T1000er [#5]

Bisher liegt mir lediglich das von DL8AAM in [#1] gezeigte Frankiergerät als einziger farbiger Frankit vor. Allerdings existiert das Frankiermodell 4D11 auch einfarbig (blau). Davon sind mir bisher zwei verschiedene Absender bekannt.

Gruß
Pete
 
Pommes Am: 25.06.2012 22:28:31 Gelesen: 62656# 7 @  
Beiträge von Pilatus kopiert in das Thema "Absenderfreistempel: Echt gelaufene Belege" und hier nicht passende Textteile entfernt

@ Pilatus

Hallo Lothar,

"T1000er"'s Anmerkung " Ohne weitere Worte!" ging wohl eher in die Richtung, dass hier eher aktuelle (mehr-)farbige Kundenklischees neuerer Geräte gefragt sind. Die älteren AFS in rot sind zwar auch irgendwie farbig - hier war aber wohl noch "mehr Farbigkeit" gefragt. :-)

Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
T1000er Am: 26.06.2012 01:17:15 Gelesen: 62649# 8 @  
@ Pommes [#7]

Korrekt! Farbig sind die lieben Stempel ja irgendwie alle.

Allerdings sollte man die Überschrift insoweit abändern als das es da heißt "Absenderfreistempel mit mehrfarbigem Kundenklischee".

Die von Pilatus gezeigten Freistempel, sind zwar (für mich) interessant, verfehlen aber leider gänzlich das Thema dieses Threads.

Gruß,
T1000er
 
DL8AAM Am: 27.06.2012 18:04:47 Gelesen: 62603# 9 @  
@ T1000er [#8]

verfehlen aber leider gänzlich das Thema dieses Threads.

Jou, sorry. Es sollte hier natürlich um die neuen mehrfarbigen AFS gehen. Leidert etwas danabengegriffen, Sprache ist präziser, als man denkt. Du hast somit vollkommen Recht, auch einfarbig ist farbig. Schwarz und Weiß sind ja bekanntlich auch Farben, zwar "unbunte", aber trotzdem. ;-)

Für die normalen AFS haben wir ja bereits schon verschiedene andere Threads. Es sollte aber auch aus dem ersten Beitrag hervorgehen. Aber trotzdem schöne AFS.

Beste Grüße aus Shanghai, die Philaseiten sind hier ja zum Glück nicht gesperrt. Mein VPN/Virtual Private Network-Aushebler läuft leider nicht sauber auf meinem Schlepptop, sonst wäre die The Great Firewall ja kein Problem. :-(

Thomas
 
Pete Am: 26.08.2012 17:28:43 Gelesen: 62216# 10 @  
@ T1000er [#5]

Wer kann weitere farbige Freistempel dieses Maschinentyps zeigen?

Im Anhang noch einer; dieser ist heute in einem Stapel Belege aufgetaucht. :-)





Maschine 4D110000AC

Gruß
Pete
 
T1000er Am: 26.08.2012 19:11:31 Gelesen: 62199# 11 @  
@ Pete [#10]

Mittlerweile habe ich auch meinen zweiten 4D11 Beleg gefunden.



Kennung: 4D110000C2

Gruß,
T1000er
 
DL8AAM Am: 27.08.2012 13:35:14 Gelesen: 62170# 12 @  
@ T1000er [#11] > Mittlerweile habe ich auch meinen 2. 4D11 Beleg gefunden.

Ich auch. ;-)

Kennung 4D110000B9



Absender: COMPASS Capitalkontor AG aus 91154 Roth, wobei das Gerät auch (dann aber [noch] ohne Einsatz eines Kundenklischees) für Mailings der Firma UDI UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH (90329 Nürnberg) verwendet wird. Diese firmenmäßige Dualität konnte so auch für deren "Vorgängergerät" 4D0600064B beobachtet werden. Hier nutzte UDI aber zum Teil auch eigene Kundenklischees (siehe Stempeldatenbank).



Wenn man genau hinschaut, es kommt im Scan nicht so gut rüber, ist der Frankierteil im üblichen "pitney bowes-FRANKIT blau" gehalten, während das Blau des Kundenklischees etwas gelber ausfällt. Also auch eine echte Mehrfarbigkeit. ;-)

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 25.09.2012 16:40:40 Gelesen: 62012# 13 @  
@ DL8AAM [#12]

Von der Kennung 4D110000B9 sind nun auch (nach einer anfänglichen kundenklischeelosen Phase) mehrfarbige Kundenklischees von der Firma UDI UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH im Gebrauch:



Der Einsatzort des Geräts ist derzeit noch unklar, da das Gerät von den Firmen "UDI UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH" (90329 Nürnberg) und "COMPASS Capitalkontor AG" (91154 Roth) gemeinschaftlich verwendet wird. FYI, der Aufsichtsratsvorsitzende der "COMPASS Capitalkontor AG" Georg Hetz ist gleichzeitig der Geschäftsführer der "UDI UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH".

Gruß
Thomas

Aus meinem Archiv und nun auch in der Stempeldatenbank:

FRANKITs mit Absender COMPASS, siehe
4D0600064B > http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/8271 (mit Kundenklischee)
4D110000B9 > http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/29586 (mit farbigem Kundenklischee)

FRANKITs mit Absender UDI, siehe auch
4D0600064B > http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/8695 (ohne Kundenklischee)
4D0600064B > http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/3366 (mit Kundenklischee)
4D110000B9 > http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/33926 (mit farbigem Kundenklischee) [**]
4D110000B9 > http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/25436 (ohne Kundenklischee)

[** redaktionell ergänzt: Noch nicht freigegeben]
 
Pommes Am: 27.09.2012 10:40:36 Gelesen: 61972# 14 @  
@ DL8AAM [#1]

Hier das selbe Gerät (4D11000085) wie von Thomas gezeigt, diesmal ohne Cebit, dafür mit zusätzlichem GOGREEN und vermutlich konsolidiert (?).



Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
DL8AAM Am: 08.10.2012 20:13:10 Gelesen: 61862# 15 @  
@ DL8AAM [#13]

Vom Gerät 4D110000B9 gibt es vom Absender "UDI UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH" (90329 Nürnberg) ein weiteres mehrfarbiges Kundenklischee



nun aber mit einem jahreszeitlich angepassten herbstlichen Motiv:



Gruß
Thomas
 
Pommes Am: 09.10.2012 21:02:08 Gelesen: 61834# 16 @  
@ DL8AAM [#15]

Ja, ja der Herbst macht alles bunter, selbst die AFS. Dieses mehrfarbige Kundeklischee stammt zwar bereits aus dem August, ist mir aber erst heute vom Herbstwind zugeweht worden:



Absender ist die Banque PSA Finance S. A. Niederlassung Deutschland, Siemensstraße 10, 63263 Neu-Isenburg. Die Maschine hat die Kennung 4D11000122.

Bei weitem nicht so schön, wie Dein Herbstmotiv. Dafür verstehe ich nicht ganz, warum die Edelkastanien auf Ahornblättern liegen - naja künstlerische Freiheit.

Ich wünsche
mit den besten Sammlergrüßen
noch einen bunten Herbst
Thomas
 
DL8AAM Am: 10.10.2012 20:37:02 Gelesen: 61799# 17 @  
@ DL8AAM [#12]

Von der Firma "COMPASS Capitalkontor AG" aus 91154 Roth kam nun eine weitere Variante dieses Kundenklischees, bzw. ist das Klischee von der Position des "normalen" Kundenklischees (d.h. unmittelbar an das 2D-Matrixcodefeld anschließend) nach links außen gerutscht und sitzt nun im Bereich des zusätzlichen zweiten Kundenklischees.



Auf den ersten Blick könnte man fast den Eindruck gewinnen, dass es sich hierbei nur um einen mit dem Kundenlogo bedruckten Schmuck- bzw. Werbeumschlag handelt, aber falsch, das Absenderklischee ist wirklich ein Teil des FRANKIT-Eindruckes. Ein erster Indikator sind für mich die nicht so ganz satten Farben. Bei 4D11ern muss man wirklich immer etwas genauer hinschauen ;-))

Gerätenummer 4D110000B9, siehe [#12][#13][#15]. Abdruck vom 05.10.2012 - das ist übrigens der gleiche Tag wie der "Herbstbrief" vom Mitbetreiber dieses Geräts (UDI UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH, 90329 Nürnberg). Es stellt sich für mich immer noch die Frage nach dem Wer? und Wo?



Der FRANKIT passt schon ins mehrfarbige Thema. ;-) Diese liegt, wie bei [#12], nur in einer leichten Farbabweichung, die leider auch wieder schlecht im Scan erkennbar ist.

Gruß
Thomas
 
T1000er Am: 10.10.2012 23:38:22 Gelesen: 61782# 18 @  
Einen weiteren AFS der PB Connect+ Serie mit Kennung 4D1100012C habe ich heute erhalten.



Gruß,
T1000er
 
DL8AAM Am: 24.10.2012 14:12:34 Gelesen: 61677# 19 @  
Langsam aber sicher trudeln immer 4D11er Belege ein, schön ;-) Aber nicht jeder Kunde nutzt die vollen Farbmöglichkeiten wirklich aus, hier zum Beispiel das Kundenklischee vom "Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration" aus 30159 Hannover. Mehrfarbig, aber mit der sogenannten unbunten Farbe Schwarz:



Gerät: 4D1100013F

Der Minimalismus kann bis zur vollständigen Vermeidung einer zweiten Farbe gehen, hier im ganz normalen FRANKIT-Blau gehalten. Anwender ist die Firma "STARC medical GmbH" aus 30916 Isernhagen:



Gerät: 4D11000135

Vielleicht liegt das auch daran, dass die farbigen Farben in den bisher gesehenen Exemplaren nicht richtig satt und scharf wirken? Da erweckt das Schwarz im ministerialialen Kundenklischee schon einen ziemlich edelen Eindruck. Man sieht aber trotzdem, dass Pitney Bowes inzwischen wohl eine nennenswerte Zahl von Geräten auf dem Markt platzieren bzw. unterbringen konnte, die Seriennummern sind ja inzwischen tief dreistellig und erreichen nun auch die 00013er. ;-)

Wann sehen wir die ersten 14er? Im britischem Magazin "Meter News" [1] werden monatlich die Angaben zum "wer hat die höchsten Seriennunmmern entdeckt" veröffentlicht, auch ein netter Wettbewerb, um sich die kalten, dunklen Winterabende zu versüßen, oder? ;-))

Gruß
Thomas

[1]: http://www.meterfranking.co.uk
 
DL8AAM Am: 26.10.2012 13:40:34 Gelesen: 61618# 20 @  
@ DL8AAM [#19]

Gerät: 4D11000135

Von dem oben gezeigten Gerät der Firma "STARC medical GmbH" ist mir nun ein Beleg aus dem August 2012 in die Hände gefallen, bei dem das Kundenklischee wesentlich weiter links außen gedruckt ist. Der Abstand zwischen dem Matrixcode und dem Einsatz beträgt hier satte 25 mm.



Ich habe leider noch kein Connect+ Gerät in live gesehen, deshalb eine kurze Frage wie die Kundenklischees bei diesem Modell positioniert werden können, gibt es feste vorgegebene Positionen oder ist vielleicht sogar eine stufenlose Wahl möglich? Wie lang können diese Einsätze maximal werden, ich vermute des kann wohl die gesamte Umschlagslänge ausgenutzt werden?

Gruß
Thomas
 
Pommes Am: 26.10.2012 21:45:46 Gelesen: 61595# 21 @  
@ DL8AAM [#20]

Zwar keine Antwort auf Deine Frage, aber man sieht eines der Geräte mal in Aktion. So kann man sich auch die Größe und Funktionsweise eher vorstellen.

http://www.youtube.com/watch?v=qSkCsfCEAp0

So habe ich ein Netzwerkkabel auch noch nie angestöpselt. ;-)

Vielleicht findet sich ja ein Link im Netz, wenn Du mal nach dem manual zum Gerät suchst?

Nebenbei siehst Du auch, warum ich Deinen "Farbvorschlag" Blau mit farbigem (!) Kundenklischee auf mehrfarbig geändert habe, ich hoffe wir gehen da d'accord.

Mit den besten Sammlergrüßen
der Namensvetter
 
Holzinger Am: 26.10.2012 22:19:57 Gelesen: 61588# 22 @  
@ Pommes [#21]

http://www.youtube.com/watch?v=qSkCsfCEAp0

So habe ich ein Netzwerkkabel auch noch nie angestöpselt ;-)

Das war ja auch ein Anschluß per "Fern(!)wartung". :-)
 
Pommes Am: 26.10.2012 22:33:55 Gelesen: 61583# 23 @  
@ Holzinger [#22]

Vermutlich. ;-)

@ DL8AAM [#20]
@ Pommes [#21]

Bei diesem

http://www.youtube.com/watch?feature=endscreen&v=Q7bGp1te9tU&NR=1

sieht man zumindest ansatzweise, dass und wie das Werbeklischee nach dem ersten eigentlich postalisch interessantem Aufdruck aufgebracht wird. Da gibts ja noch zig andere Videos online; vielleicht wirst Du fündig. Würde mich freuen, wenn Du hier ggf. eine "Erfolgsmeldung" verkünden kannst.

So um die Minute 7:00 kannst Du sehen, wie auch Großbriefe über die gesamte Breite bedruckt werden können. M. E. heißt das, dass das Werbeklischee auch in variablem Abstand zugeschaltet werden kann.

http://www.youtube.com/watch?v=XhoB-ygj0LI&feature=related

Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
DL8AAM Am: 10.12.2012 20:53:30 Gelesen: 61280# 24 @  
@ DL8AAM [#19]

Mehrfarbig, aber mit der sogenannten unbunten Farbe Schwarz

Nicht dass dieses noch zu einer Modewelle wird ;-))



Gerät 4D11000145 mit schwarzem Kundenklischee "Postfach 25 09 / 30025 Hannover", Absender 'M.M. Warburg & CO'-Gruppe (Bankhaus Hallbaum AG, Filiale Hannover) vom 05.12.2012. Die Sendung wurde konsolidiert über das TNT-Tochterunternehmen "PostCon Deutschland GmbH" (K4031).

@ Pommes [#23]

vielleicht wirst Du fündig. (...) M. E. heißt das, dass das Werbeklischee auch in variablem Abstand zugeschaltet werden kann

Schöne Links! Da kann man das Gerät mal im Betrieb sehen. Hier u.a. ein Screenshot mit den Druckereinstellungen

[1] [2]

Sieht eher so aus, als ob die Kundenklischees (hier drei) vorprogrammierte Positionen einnehmen kann, wobei die Größen der jeweiligen Kundenklischees nicht mit den angezeigten Platzhalter (in der Breite) identisch sein müssen. Man kann auch gut erkennen, wie einfach verschiedene Kundenklischees kurz angeklickt und ausgetauscht werden können. Im rechten Bild kann man gut alle (?) drei gleichzeitig aufgedruckten und unterschiedlich breiten Klischees sehen, dabei nimmt der Druck die gesamte Breite des Umschlags ein.

Gruß
Thomas

[1]: http://youtu.be/2CUnm_3Ttic
[2]: http://youtu.be/mZdQW1cSRB0
 
DL8AAM Am: 19.03.2013 16:56:18 Gelesen: 60681# 25 @  
die Angaben zum "wer hat die höchsten Seriennummern entdeckt" veröffentlicht, auch ein netter Wettbewerb, um sich die kalten, dunklen Winterabende zu versüßen, oder?

Oder auch die bitterkalten Frühlingsnachmittage. ;-)

Ich habe zumindest mal wieder einen 4D11er abgegriffen. Zwar mal wieder nur einfarbig. Auch wenn alle 4D11-Geräte farbig könnten, nutzen wohl viele Anwender (aus Kostengründen?) dieses neue Feature nicht.

4D11000202



Firma "medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH" (Theaterstraße 6, 22880 Wedel).

Wenn man übrigens genau hinschaut, kann man die für die 4D11er (bisher?) sehr oft übliche etwas unsaubere Bedruckung erkennen, "gesprenkelt" mit vielen kleinen blauen Pünktchen.

Der Highscore steht nun also bei der Seriennummer 202. ;-)

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 28.03.2013 19:28:23 Gelesen: 60614# 26 @  
@ DL8AAM [#25]

Der Highscore steht nun also bei der Seriennummer 202. ;-)

Ich biete mehr (?) ;-)



Maschinennummer 4D1100021E

Das diesjährige Jahrestreffen der Forschungsgemeinschschaft Post- und Absenderfreistempel e.V. in Hosenfeld war in Bezug auf das Frankiergerät 4D11 durchaus ergiebig. ;-) Ich habe ca. 35 neue Maschinen gefunden, im Einzelfall mit mehrfarbigem Werbeeinsatz.

Gruß
Pete
 
DL8AAM Am: 03.04.2013 18:20:55 Gelesen: 60550# 27 @  
@ Pete [#26]

Ich biete mehr

Pete, congrats - zumindest bis zum nächsten 4D11 ;-)

"Doch nun zu etwas ganz anderem ...", wie die Monty Pythons zu sagen pflegen:
Ich habe gestern einen 1D08 bekommen, der auf den ersten Blick, ebenfalls wie ein Druck eines mehrfarbigen Geräts aussieht, oder?



Absender "Daimler Betriebskrankenkasse" (28178 Bremen) frankiert mit Neopost-Gerät 1D08000129 mit "Zusatzdruck" (?) mit Ostergrüßen. Dieser Ostergruß scheint (?) nicht im gleichem Druckgang, wie das normale Absenderklischee (links), gedruckt zu sein? Nach meinem Wissen können Neopostgeräte (noch) keine mehrfarbigen Kundenklischees aufbringen? Zumal der Präfix 1D08 ja für die Gerätefamilie IJ-80 steht, ursprünglich stammend um das Jahr 2008 ( oder so).

Entweder wurde der Brief nacheinander durch verschiedene Druck-Module geschickt - oder die hatten so einen großen Durchsatz, dass die eigens einen speziellen Osterumschlag haben drucken (ergänzen) lassen - oder ist IJ-80 nun gar farbig nachrüstbar ( glaube ich aber nicht). Ich vermute aber mal, dass ich hier mehr Farbigkeit reindeute, als wirklich drinsteckt ... und Daimler nur etwas getrickst hst, um dem Empfänger ein Kundenklischee vorzugaukeln?

Zum FRANKIT selbst, das Kundenklische mit dem Text "Postfach 14 62" kommt von verschiedenen Absendern (u.a. auch "SBK - Siemens BKK") vor, so dass ich hier von einem 'Lettershop' ausgehe, der als externer Dienstleister für die Daimler BKK den Versand übernommen hat. Hat jemand genauere Infos wer/was hinter diesem Postfach stecken könnte?

Gruß
Thomas
 
sachsen-teufel Am: 04.04.2013 20:37:08 Gelesen: 60511# 28 @  
@ DL8AAM [#27]

Hallo Thomas,

ich denke auch, daß das "Ostergruß-Klischee" nicht von der Frankiermaschine stammt. Erstmal auf Grund der schwarzen Farbe (mir ist auch nicht bekannt, daß 1D08-Maschinen "zweifarbig" können), der Lage (stark versetzt zur Matrix) und vor allem der Größe des Klischees. Wenn ich das Klischee auf deinem Beleg richtig ausgemessen habe, müßte es so ca. 65 mm breit sein, die maximale Klischeebreite ist bei den 1D08-Maschinen so ca. 45 mm, jedenfalls bei allen mir selbst vorliegenden Abschlägen.

Warum hier ein so auffälliger Ostergruß gewählt wurde, ist mir auch schleierhaft, vielleicht war der Daimler-BKK das standardmäßig in der Maschine vorprogrammierte "Ostergruß-Klischee" zu langweilig, ich denke der "Lettershop", der die Frankierung erledigt hat, hätte dies sonst auch mit zudrucken können.

Zum Thema "Postfach 1462" (habe auch keine Ahnung, wer das ist), wechsle ich mal ins Thema "Lettershops" und greife dort nochmal deine Frage auf.

Gruß Michael
 
T1000er Am: 19.05.2013 15:51:25 Gelesen: 60166# 29 @  
Hier nochmal ein weiterer 4D11er!



MfG,
T1000er
 
T1000er Am: 13.09.2013 09:00:56 Gelesen: 59343# 30 @  
Um das Thema noch mal aus dem "Keller" zu holen gibt es von mir heute einen weiteren Absenderfreistempel mit der Kennung 4D11000127 aus dem Landkreis Bayreuth.



Hat Jemand weitere "4D11er" evtl. mit neuem Highscore?

Gruß,
T1000er
 
DL8AAM Am: 13.09.2013 20:12:08 Gelesen: 59318# 31 @  
@ T1000er [#30]

Und meine neuen (leider seltenst mehrfarbig)



4D110000B9 (UDI UmweltDirektInvest-Beratungsgesellschaft mbH, 90329 Nürnberg)



4D110000BE (Stadtwerke Duisburg AG, 47053 Duisburg)



4D110000D9 (Deutsche Bahn AG - Postservices, 60626 Frankfurt am Main)



4D1100011A (Gesellschaft gegen Wirtschaftsvergehen mbH, 58095 Hagen)



4D11000126 (Daimler AG, 70327 Stuttgart)



4D1100017B (aqua-terra Bioprodukt GmbH, 63543 Neuberg)



4D110001A3 (LVM Versicherungen, 48151 Münster)



4D1100020D (PARELI Beteiligungsges. mbH, 20354 Hamburg)

Aber es ging ja um den Highscore. ;-)



4D11000242 (Europcar, 22415 Hamburg)

Gruß
Thomas
 
frankit&meter Am: 07.10.2013 06:37:36 Gelesen: 59088# 32 @  



 
Tuffi Am: 07.10.2013 16:25:35 Gelesen: 59058# 33 @  
@ DL8AAM [#31]

Hallo Thomas,

ein paar Details zu Europcar: Dort standen bis Juli 2013 zwei 1D05-Maschinen, die meist über PostCon konsolidiert wurden. Neben der 4D11 gibt es nun dort auch eine 4D10 und es wird nun nicht mehr über 4031 sondern über 4000 konsolidiert.

Gruß
Walter
 
DL8AAM Am: 07.10.2013 19:45:01 Gelesen: 59041# 34 @  
@ Tuffi [#33]

Hallo Walter,

ja, Du meinst bestimmt den 4D101C3B93er ;-) Den haben wir auch schon in unserer Stempeldatenbank, siehe http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/55633 ;-)

---

Anderes Thema, scheinbar fahren auch die Nutzer in anderen Ländern diese 'mehrfarbige' Connect+ Geräte nur einfarbig. In den USA sehen die übrigens so aus (links vom Wertstempel war auch nix mehr):


http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/51637

Die Connect+ Geräte kann man dort unter dem Gerätenummernpräfix 02 1W erkennen.

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 08.10.2013 21:04:37 Gelesen: 58993# 35 @  
@ T1000er [#30]

Hat Jemand weitere "4D11er" evtl. mit neuem Highscore?

Ja, frisch einsortiert. :-)



Gerätenummer 4D110002BB - Absender: Sparkasse aus 45525 Hattingen

Bis zur Gerätenummer 4D110002FF ist es nicht mehr weit und es könnte demnächst ein neuer Nummernkreis (4D11000 3XX) kommen. ;-)

Gruß
Pete
 
DL8AAM Am: 09.10.2013 21:06:03 Gelesen: 58947# 36 @  
@ Pete [#35]

... " mit neuem Highscore" ... und noch immer recht farblos ;-)

Hier nun auch gleich ein passendes einfarbig, blaues Beispiel aus Frankreich:



AFS eines unbekannten Absenders (Gerätenummer CP595173), registriert beim Postamt "Massy Opéra CC" (Place de France, 91300 Massy). Der Präfix CP identifiziert dabei die dortigen Connect+ Geräte. "OPERA" im Ortsstempel steht für die 'gleich um die Ecke liegende' Oper von Massy, "CC" für "Centre Courriers". Die Zahl 910360 ist der "Code REGATE" (Référentiel d'Entreprise pour la Gestion et l'AffectaTion des Entités) der postalischen Organisationseinheit (keine Postleitzahl, sondern eher eine Art von Postamtsnummer).

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 05.11.2013 20:09:17 Gelesen: 58614# 37 @  
@ Pete [#35]

es könnte demnächst ein neuer Nummernkreis (4D11000 3XX) kommen

Die 300er-Marke ist noch immer nicht gefallen, die Nummern schlengeln sich noch immer in den 200ern rum ;-)



4D11000288 (CDU in Niedersachsen, 30175 Hannover)



4D110002CB (STARC medical GmbH, 30916 Isernhagen; die waren bisher unter 4D11000135 unterwegs)

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 06.11.2013 19:20:13 Gelesen: 58558# 38 @  
@ DL8AAM [#37]

Die 300er-Marke ist noch immer nicht gefallen, die Nummern schlengeln sich noch immer in den 200ern rum ;-)

Ich habe ebenfalls noch keine Gerätenummer, beginnend mit 4D110003...", gesehen ;-)

Aus dem Neueingang der letzten vier Wochen:



Das Frankiergerät 4D110002D8 dürfte bei Volvo in 85737 Ismaning stehen.

Bis zur Gerätenummer 4D11000300 fehlen noch 39 Gerätenummern. Finden wir dieses Jahr noch etwas passendes? :-)

Gruß
Pete
 
T1000er Am: 17.01.2014 00:22:38 Gelesen: 57944# 39 @  
Hier kommt zwar kein neuer Highscore, aber dafür mal einer mit einem ebenfalls mehrfarbigen Zusatztext. Bekommt man auch nicht alle Tage zu Gesicht.


4D110001DE

Gruß,
T1000er
 
DL8AAM Am: 21.01.2014 20:33:19 Gelesen: 57877# 40 @  
@ Pete [#35]

Bis zur Gerätenummer 4D110002FF ist es nicht mehr weit und es könnte demnächst ein neuer Nummernkreis (4D11000 3XX) kommen

4D110002F3 hätte ich gerade zu bieten. ;-)



Frankierservice des "Der Cuxhavener Fahrradkurier GmbH" [ehemalige Inhaberfirma von Sven Trentsch] (Lehmkuhle 2, 27472 Cuxhaven) für die Stadt Cuxhaven vom 09.01.2014, konsolidiert über DPAG InHaus Services/K4000.

Die große 3 wartet.

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 05.02.2014 17:11:57 Gelesen: 57752# 41 @  
@ Pete [#38]

Bis zur Gerätenummer 4D11000300 fehlen noch 39 Gerätenummern. Finden wir dieses Jahr noch etwas passendes? :-)

Zwar nicht in 2013, aber nun in 2014: Ich habe meinen ersten 300er. ;-)



4D11000308: ACE - Auto Club Europa aus 70374 Stuttgart (Schmidener Str. 227), konsolidiert über DPAG InHaus Services (K4000)

Wenn wir schon einmal dabei sind, hier ein paar weitere neue 4D11er:



4D11000100: IHK Saarland, 66119 Saarbrücken (Franz-Josef-Röder-Straße 9)



4D11000143 : unbekanntes "Postfach 71 02 60" in 22162 Hamburg, hier mit - über K4000 konsolidiertem - Versand von Reiseunterlagen für Hermes Tourisik, 22083 Hamburg (Osterbekstr. 90a). :-))

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 10.03.2014 18:44:47 Gelesen: 57390# 42 @  
@ DL8AAM [#41]

Zwar nicht in 2013, aber nun in 2014: Ich habe meinen ersten 300er. ;-)

Einige Wochen später trudelten bei mir die ersten 300er ein :-) Der vom Frankierdatum her früheste, bisher vorliegende Beleg datiert vom 15.10.2013:



Frankiergerät 4D1100030F

Die Mehrheit der vorliegenden Belege aus der 300er-Reihe datiert allerdings ab Ende Dezember 2013 - Zufall? Die bisher vorliegenden 11 Gerätenummern verteilen sich über den gesamten Bereich 4D11000300 bis 4D110003FF.

Damit es nicht langweilig wurde, kam quasi zeitgleich ein Exemplar aus der 400er-Reihe auf:



Frankiergerät 4D11000409 vom 30.01.2014

Mir scheint, dass das Frankiergerätemodell 4D11 sich in den letzten Monaten zunehmend auf dem deutschen Markt durchsetzt? Meinem Eindruck nach nehmen die Mengen zu, die im Posteingang auftauchen. Mehrheitlich wird allerdings (leider) durchweg in blauer Farbe frankiert.

Gruß
Pete
 
ginonadgolm Am: 11.03.2014 09:39:03 Gelesen: 57363# 43 @  
@ Pete [#42]

Ein besonders schöner in Farbe:



Kennung 4D110002C1 vom 06.11.2013,

und hier neue 400er:



4D11000415



beide mit 4D11000442.

Beste Grüße von
Ingo aus dem Norden
 
Pete Am: 11.03.2014 19:19:42 Gelesen: 57340# 44 @  
@ ginonadgolm [#43]

Ein besonders schöner in Farbe:

Kennung 4D110002C1 vom 06.11.2013,


Ich habe eben meine Sammlung durchgesehen. Optisch ansprechende und bunte Werbeeinsätze sind eher die Seltenheit. ;-)

Auch für Thematiker hat die 4D11 etwas zu bieten, zum Beispiel Fußball (auch wenn ich kein großer Fußballinteressent bin).



Frankiergerät 4D11000269 mit Werbeeinsätzen des FC Schalke 04 aus Gelsenkirchen

versus



Frankiergerät 4D110002FE mit Werbeeinsatz des BVB Borussia aus Dortmund

Gruß
Pete
 
T1000er Am: 12.03.2014 00:02:44 Gelesen: 57318# 45 @  
@ Pete [#44]

Frankiergerät 4D110002FE mit Werbeeinsatz des BVB Borussia aus Dortmund

Laß das bloß keinen vom Niederrhein lesen. ;-)

Das ist der Freistempel von Borussia Mönchengladbach.

Gruß,
T1000er
 
DL8AAM Am: 12.03.2014 03:38:04 Gelesen: 57311# 46 @  
@ Pete [#44] > Optisch ansprechende und bunte Werbeeinsätze sind eher die Seltenheit. ;-)

Ja Pete, leider.

Hier wieder so ein optisch "langweiliger" 4D11er, aber vom Absender her doch meldenswert? ;-)



4D110000E0: " Deutsche Bahn - Postservices" aus 60326 Frankfurt am Main (Stephensonstraße 1).

Leider finde ich bisher keine weiteren Informationen zu dieser "Bahn-Abteilung". Neben dem oben gezeigten liegen mir von diesem Absender noch Abschläge eines weiteren Geräts ( 4D110000D9 [1]) vor. Bisher sind sämtliche mir vorliegenden Belege über das TNT-Tochterunternehmen "PostCon Deutschland GmbH" (K4031) konsolidiert. Weiß jemand mehr?

Gruß
Thomas

[1]: http://www.philastempel.de/stempel/zeigen/50722
 
Tuffi Am: 12.03.2014 09:42:42 Gelesen: 57295# 47 @  
@ DL8AAM [#46]

Hallo Thomas,

habe einen 4D11 von Europcar Hamburg, der über Williams Lea konsolidiert ist.

Gruß Walter
 
Pete Am: 12.03.2014 19:03:53 Gelesen: 57269# 48 @  
@ T1000er [#45]

Laß das bloß keinen vom Niederrhein lesen. ;-)

Das ist der Freistempel von Borussia Mönchengladbach.


Ja, peinlich. Noch peinlicher, da sich ein 4D11er mit Logo des BVB Dortmund in meine Sammlung verirrt hat. ;-)



Frankiergerät 4D11000121 mit Absenderlogo des BVB aus Dortmund

Gruß
Pete
 
Pete Am: 15.03.2014 17:16:52 Gelesen: 57224# 49 @  
@ DL8AAM [#46]

Hier wieder so ein optisch "langweiliger" 4D11er, aber vom Absender her doch meldenswert? ;-)

4D110000E0: " Deutsche Bahn - Postservices" aus 60326 Frankfurt am Main (Stephensonstraße 1).

Leider finde ich bisher keine weiteren Informationen zu dieser "Bahn-Abteilung". Neben dem oben gezeigten liegen mir von diesem Absender noch Abschläge eines weiteren Geräts ( 4D110000D9 [1]) vor. Bisher sind sämtliche mir vorliegenden Belege über das TNT-Tochterunternehmen "PostCon Deutschland GmbH" (K4031) konsolidiert. Weiß jemand mehr?


Ich nehme an, dass sich die Frankiergeräte 4D110000E0 und 4D110000D9 im Besitz eines Lettershops befinden. Passend zu deinem Beleg des Gerätes 4D110000E0 der gleiche Absender (Konzern Deutsche Bahn) mit einem abweichenden Werbeeinsatz für das Gerät 4D110000D9:



Dito der Absender Industriepark Höchst von beiden Frankiergeräten 4D110000E0 und 4D110000D9:





Frankiergerät 4D110000E0 mit einem Werbeeinsatz der Lufthansa



Frankiergerät 4D110000E0 mit einem Werbeeinsatz von Siemens



Frankiergerät 4D110000D9 mit einem Werbeeinsatz der Bw Fuhrpark Service GmbH aus 53831 Troisdorf

Die Belege beider Frankiergeräte wurden entweder von Deutsche Post Inhaus Services (K4000) oder PostCon (K4031) konsolidiert. Die Wahl des Konsolidierungsunternehmen könnte vom Absender bzw. Wunsch des Auftraggebers abhängig sein.

Gruß
Pete
 
DL8AAM Am: 18.09.2014 18:40:32 Gelesen: 55870# 50 @  
@ Pete [#42]

Damit es nicht langweilig wurde, kam quasi zeitgleich ein Exemplar aus der 400er-Reihe auf

Inzwischen ist hier der erste 4D11'er aus dem 600er Nummernkreis aufgetaucht:



4D11000679 - Absender: amades Group - Medical Care GmbH (Werner-von-Siemens-Str. 8-10, 37077 Göttingen) vom 16.09.2014.

Die Connect+ Serie von Pitney Bowes scheint wohl ein wahrer "Renner" zu werden. ;-) Aber leider scheinen sich die Betreiber mit der Möglichkeit eines mehrfarbigen Kundenklischees wohl nicht so recht anzufreunden, gefühlt sind über 90% aller 4D11 einfarbig "FRANKIT-blau".

Gruß
Thomas
 
Sachsendreier53 Am: 15.10.2014 09:51:33 Gelesen: 55591# 51 @  
@ DL8AAM [#46]

Kuvert in ganzer Schönheit, Frankit der DB Service GmbH vom 12.02.2014, Gerätenummer 4D 110000D9



mit Sammlergruß,
Claus
 
DL8AAM Am: 01.12.2014 02:42:42 Gelesen: 55179# 52 @  
@ Pete [#49]

Ich nehme an, dass sich die Frankiergeräte 4D110000E0 und 4D110000D9 im Besitz eines Lettershops befinden

Aus diesem Hause hier der neuste 4D11er. ;-)



4D11000680 - erneut für " Deutsche Bahn Postservices" aus 60326 Frankfurt am Main (Stephensonstraße 1) mit Versand "Bus im Blick" der "DB Regio Bus Region Nord" (Sachsenfeld 4, 20097 Hamburg); konsolidiert über Postcon/K4031.

Gruß
Thomas
 
ginonadgolm Am: 07.01.2015 17:26:27 Gelesen: 54841# 53 @  
@ Pete [#48]

Hier zwei weitere 4D11er im Mehrfarbeneinsatz:



Anlaß war eine Spendenaktion des Norddeutschen Rundfunks (NDR)



Beide FRANKITs sind für die Stempeldatenbank eingestellt und sind nch Freigabe dort zu sehen.

Sonnige Grüße sendet
Ingo aus dem Norden
 
frankit&meter Am: 09.01.2015 15:14:36 Gelesen: 54796# 54 @  
Hallo an alle,

ich bin aus China, sammelte ich Pitney Bowes Connect + Serie Temple. Wir können Austausch und Diskussion. Ich bin aufrichtig!

Das ist Pitney Bowes im Zusammenhang MIT Test - Umschlag in China:



Ich verstehe nicht Deutsch. Einfach nur sterben englische.

(I don't know Deutsch. Only simple English.)
 
DL8AAM Am: 10.01.2015 23:38:19 Gelesen: 54749# 55 @  
Endlich hat sich wieder einmal ein 4D11-Betreiber dazu bewogen, doch mal Farbe einzusetzten. ;-)



4D110003A6: "Das wir gewinnt", Aktion Mensch e.V.

Inzwischen ist hier der erste 4D11'er aus dem 600er Nummernkreis aufgetaucht ...

Die 600er Geräte scheinen Pitney Bowes langsam auszugehen, dann dürften wohl bald die ersten 700er auftauchen.



4D110006AE: Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution, 68161 Mannheim



4D110006C0: STARC medical GmbH, 30916 Isernhagen

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 13.03.2015 19:45:47 Gelesen: 54159# 56 @  
@ DL8AAM [#55]

Die 600er Geräte scheinen Pitney Bowes langsam auszugehen, dann dürften wohl bald die ersten 700er auftauchen.

Ja, siehe nachfolgend. ;-)



Frankiergerät 4D11000714 vom 06.02.2015, Absender = Postmitbewerber DAZ aus 99734 Nordhausen (http://www.brief-service.de/ )

Für die (Privatpost-)Sammler, denen der Werbeeinsatz bekannt vorkommt, liegen diese auch nicht falsch. DAZ nutzt (nutzte?) bereits ein Frankiergerät aus dieser Baureihe zur Frankierung der für den Versand über die Deutsche Post AG bestimmten Sendungen, allerdings mit der Nummer 4D11000141:



Anhand etlicher vorliegender Belege kann ich das Frankiergerät 4D11000141 derzeit vom 24.08.2012 - 12.11.2014 belegen.

Das Gerät 4D11000141 weist noch eine Besonderheit auf. Bei diesem Gerät handelt es sich um eines der wenigen, mir bisher bekannt gewordenen Exemplare, welches auf die Jahre 2013 und 2014 verteilt zwischenzeitlich auch türkisfarben frankierte:



Gruß
Pete
 
Journalist Am: 11.06.2015 11:27:47 Gelesen: 52867# 57 @  
Hallo an alle,

ich möchte heute auf ein sehr gelungen AFS mit mehrfarbiger Werbung von der Bayerischen StaatsBibliothek hinweisen, der für die Ausstellung "Von Sulzbach bis Tel Aviv - hebräische Neuerwerbungen aus 50 Jahren" für eine entsprechende Ausstellung wirbt



Da die Ausstellung noch läuft, müsste man den AFS noch bekommen, wenn man dorthin schreibt - er ist aus meiner Sicht auch thematisch interessant einzusetzen

viele Grüße Jürgen
 
DL8AAM Am: 28.10.2015 22:48:12 Gelesen: 50844# 58 @  
@ Pete [#56]

Die 600er Geräte scheinen Pitney Bowes langsam auszugehen, dann dürften wohl bald die ersten 700er auftauchen.

Die 700er erreichen nun auch schon höhere Gerätenummern,



4D110007AD - DATEV eG aus Nürnberg, hier mit Konsolidiererkennzeichnung K4000 im Kundenklischee



Also können wir in absehbarer Zeit die 800er-Serie erwarten, oder gibt es sie etwa schon bereits? ;-)

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 30.10.2015 00:39:44 Gelesen: 50795# 59 @  
@ DL8AAM [#1], @ Pommes [#14]

Hier das selbe Gerät (4D11000085) wie von Thomas gezeigt, diesmal ohne Cebit ... und vermutlich konsolidiert.

Für das von 'Pitney Bowes Deutschland' selbst betriebene Gerät 4D11000085 hier zwei weitere Kundenklischees:




Werbeklischees "Innovative Lösungen für Ihr Post- und Dokumentenmanagement", (hier) aus dem August 2014; konsolidiert über Postcon/K4031.

Gruß
Thomas
 
Journalist Am: 01.11.2015 17:47:11 Gelesen: 50718# 60 @  
@ DL8AAM [#58]

Hallo Thomas,

wenn Du hier mal einen Beleg doppelt hast, habe ich daran Interesse. :-)

Ich möchte heute aber auch für alle noch 3 weitere Stempel zeigen - 2 x aus Deutschland und einmal aus Großbritannien:







Viele Grüße Jürgen
 
DL8AAM Am: 06.11.2015 23:07:15 Gelesen: 50572# 61 @  
@ Journalist [#60]

wenn Du hier mal einen Beleg doppelt hast, habe ich daran Interesse. :-)

Gerne, welche? ;-)

@ DL8AAM [#58]

Also können wir in absehbarer Zeit die 800er-Serie erwarten, ...

Die 800 kommt immer näher, nun sind wir schon bei 7EC, viel fehlt nicht mehr. ;-)



4D110007EC - Europäisches Patentamt, München

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 04.12.2015 15:22:32 Gelesen: 50081# 62 @  
@ DL8AAM [#58]

Und nun dieses Gerät mit Kundenklischee in Farbe "und Bunt". ;-)



4D110007AD - DATEV eG aus Nürnberg, wieder mit Konsolidiererkennzeichnung K4000 im Werbeklischee



Die 800er Marke harrt ihrer noch immer? Hier ein weiterer fast-800er:



4D110007E2 - "CITIPOST OWL" / CITIPOST Ostwestfalen-Lippe, 33689 Bielefeld; 01.12.2015.

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 24.02.2016 15:42:35 Gelesen: 48266# 63 @  
@ DL8AAM [#58]

Also können wir in absehbarer Zeit die 800er-Serie erwarten, oder gibt es sie etwa schon bereits? ;-)

Nun habe ich endlich den ersten Beleg aus den 800er vorliegen. ;-)



Auch wenn die 4D11er Geräte ja mehrfarbige Kundenklischees drucken können, der linke, scharze Tintenstrahl-Zusatz gehört nicht zum FRANKIT-Abschlag, sondern es handelt sich um einen zusätzlichen Abdruck des Privatpostdienstleisters Main-PostLogistik aus Würzburg mit UPOC-Sendungsnummer (codX-Mandantennummer 0069 der MPL) und Kundenklischee des Absenders, der Stadt Würzburg, hier mit Werbung für das "Africa Festival - International Afro Music Festival" vom 26.-29.05.2016. Die Main-PostLogistik gab dann aber den Brief nicht über das Privatpostkooperationsnetzwerk weiter, sondern frankierte die Sendung per FRANKIT-AFS (ohne Kundenklischee) und leitete sie anschließend direkt über die DPAG ab (keine weitere Konsolidiererkennzeichnung auf dem Umschlag).



4D1100082D - Main-PostLogistik GmbH, 97084 Würzburg; vom 01.02.2016.

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 20.03.2016 18:51:45 Gelesen: 47510# 64 @  
@ DL8AAM [#63]

Nun habe ich endlich den ersten Beleg aus den 800er vorliegen. ;-)

Auf dem diesjährigen Jahrestreffen (17.03.-20.03.2016) der Forschungsgemeinschaft Post- und Absenderfreistempel e.V. in 36154 Hosenfeld bei Fulda [1] - wo auch Gäste gern gesehen sind - fanden sich etliche C6-Belege, welche mittels Geräten aus der Connect+ Serie von Pitney Bowes (Präfix 4D11) frankiert wurden, gesamt fast ein Haribo-Karton voll (ca. 650-700 Belege). Bei der groben Vorsortierung nach der drittletzten Nummer fiel auf, dass aus allen "Nummernkreisen" von 4D11000- 0XX bis 4D11000- 8XX Belege vertreten waren (derzeitiger "Highscore" mit der Kennung 4D11000865 vom 15.03.2016).



Es wurde hauptsächlich Material aus den letzten 12 Monaten durchgesehen und die "Nummernkreise" 4D11000- 0XX bis 4D11000- 2XX schwächelten für die Jahrgänge 2015 und 2016 stark. Die große Masse der Belege kam erst ab dem "Nummernkreis" 4D11000- 3XX auf. Farbige Werbeeinsätze (d.h. alles außer der blauen Frankierfarbe) konnte man - etwas überspitzt formuliert - an zwei Händen abzählen. Mir scheint, als wurden allgemein ältere Frankiergeräte durch jüngere Maschinen ersetzt, wohlbemerkt bei gleich bleibenden Werbeeinsätzen (= Absender). Eventuell beruht der Wechsel auf vorhandenen Leasingverträgen, welche nach zwei oder drei Jahren auslaufen? Ein Beispiel dazu siehe Beitrag [#56].

Gruß
Pete

[1] http://www.fg-freistempel.de/ueber-uns/termine/
 
Jürgen Witkowski Am: 23.03.2016 17:02:51 Gelesen: 47334# 65 @  
@ Pete [#64]

Einen Beleg des Herstellers Pitney Bowes fand sich auch in meiner heutigen Tagespost. Mit der Nr. 4D110003DC und einem Kundenklischee der Fa. HSE gehört es wohl zu dem häufigeren Nummernkreis.



Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
DL8AAM Am: 25.03.2016 16:01:20 Gelesen: 47263# 66 @  
@ Pete [#64]

Farbige Werbeeinsätze (d.h. alles außer der blauen Frankierfarbe) konnte man - etwas überspitzt formuliert - an zwei Händen abzählen.

Dann zeigen wir einmal welche - UDI bzw. dessen "Lettershop" sind immer gut für farbige Klischees [#13][#15][#31] ;-)





4D11000633 - UDI Beratungsgesellschaft mbH, Nürnberg

Frohe Ostern
Thomas
 
Pete Am: 30.05.2016 19:37:44 Gelesen: 45611# 67 @  
Nachfolgend einige nicht ganz so häufige Zuschaltungen von Frankit-Absenderfreistempeln (hier vom Modell 4D11), welche dennoch gelegentlich in Posteingängen auftauchen können. Bei deutschen Posteingängen handelt es sich oftmals um Frankierungen mit fehlerhaften Einstellungen des Frankiergerätes durch Absender. Gelegentlich kann man allerdings einen Posteingang aus dem Ausland durchsehen, welcher Sendungen aus Deutschland enthält. :-)



Zuschaltung "Brief Kilotarif / P.P. PRIORITY" von 2015



Zuschaltung "Infopost / P.P. PRIORITY" von 2015



Zuschaltung "Standardbrief / Rückantwort" von 2016 (auch wenn es sich hierbei nicht um eine Rückantwort handelt)

Gruß
Pete
 
Journalist Am: 26.06.2016 13:51:27 Gelesen: 44970# 68 @  
Hallo an alle,

zwar sind die echten mehrfarbigen AFS nicht so häufig, wie es Pete weiter oben gepostet hat, aber ich habe dieser Tage einen schönen gefunden, den ich hier doch zeigen möchte:



Zwar sieht die restliche Vorderseite des Briefes nicht weiter toll aus:



aber die Rückseite passt sehr schön zur Vorderseite zum Thema:



viele Grüße Jürgen
 
DL8AAM Am: 23.08.2016 11:35:14 Gelesen: 43747# 69 @  
@ Pete [#64]

Bei der groben Vorsortierung nach der drittletzten Nummer ... derzeitiger "Highscore" mit der Kennung 4D11000865 ...

Und hier mein erster aus der 9XX-Serie (und auch dieser nur einfarbig in FRANKIT-blau)



4D11000919 - "FAG Deutschland" (Schaeffler-Gruppe), 91074 Herzogenaurach vom 17.08.2016

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 23.08.2016 19:15:03 Gelesen: 43718# 70 @  
@ DL8AAM [#69]

4D11000919 - "FAG Deutschland" (Schaeffler-Gruppe), 91074 Herzogenaurach vom 17.08.2016

Dank dir für die Info. Ich habe bisher lediglich Belege aus dem Nummernkreis 4D110008XX vorliegen, allerdings geahnt, dass dieses Jahr noch etwas kommt.

Gruß
Pete
 
Pete Am: 23.10.2016 16:44:35 Gelesen: 42479# 71 @  
Noch fehlt mir ein passender Abschlag eines Freistemplers der Connect+ Serie (Frankit 4D11) vom Briefdienstleister InWiLog aus 27356 Rotenburg (Wümme), allerdings gehe ich davon aus, dass die nachfolgenden, mehrfarbig gehaltenen Abschläge dieses Postmitbewerbers ebenfalls von einer 4D11 stammen.



Sendung von InWiLog vom 07.09.2015, Frankierung mit einem mehrfarbig gehaltenen Werbeeinsatz des Absenders



Sendung von InWiLog vom 18.05.2016, Frankierung mit einem mehrfarbig gehaltenen Werbeeinsatz des Absenders

Nach [1] wurde zum 01.04.2016 die Citipost Rotenburg eröffnet. In der Praxis scheint es mir, als sei die InWiLog Post-Service oHG umfirmiert.

Gruß
Pete

[1] http://www.citipost.de/Hannover/Unternehmen/Presse/CITIPOST-in-Rotenburg
 
DL8AAM Am: 09.01.2017 05:07:29 Gelesen: 40387# 72 @  
@ Pete [#70]

Wir kommen der großen 1000 immer näher. ;-)



4D1100096D - KÖTTER Services, Essen (06.12.2016).

Die Liste "FRANKIT – Maschinenkennungen" (Stand vom 02.11.2016) der Forschungsgemeinschaft Post- und Absenderfreistempel [1] gibt als höchste bekannte Gerätenummer bisher die 4D11000918 an, also sind wir wieder einen kleinen Schritt weiter. Wobei wir hier im August [#69] bereits schon die direkt folgende 919 [#69] gezeigt haben. ;-)

Gruß
Thomas

[1] http://www.fg-freistempel.de/post-und-absenderfreistempel/frankit-maschinenkennungen
 
Pete Am: 19.02.2017 09:41:24 Gelesen: 39750# 73 @  
Als Ergänzung zum Beitrag [#60] nachfolgend zwei weitere mehrfarbige Freistempler aus dem Vereinigten Königreich:



Absender TJX Europa aus Watford, Freistempler vom 22.03.2013



Absender Stanley Gibbons Ltd. aus Ringwood, Freistempler (Ausschnitt) vom 15.02.2013

Gruß
Pete
 
DL8AAM Am: 25.03.2017 19:30:44 Gelesen: 39050# 74 @  
Hier mal ein Beispiel für einen der selteneren Mehrfarbeneinsätze



4D11000616 - Mitsubishi Electric Europe, 40882 Ratingen ("Eco Changes"); 17.03.2017.

@ DL8AAM [#66] ... und von/für UDI gibt es ein neues zweimoduliges, mehrfarbiges Kundenklischee von dem bekannten Gerät



4D11000633 - UDI Beratungsgesellschaft mbH, 90329 Nürnberg ("3% Frühzeichnerbonus"); 02.03.2017.

Auch wenn der folgende nicht mehrfarbig - und auch keine neue "höchste Nummer" - ist, ist es doch ein recht ansehnliches Exemplar. ;-)



4D11000935 - Adam Opel AG, 65423 Rüsselsheim am Main ("Blitz", neues 2009er Logo); 02.03.2017.

Gruß
Thomas
 
Pete Am: 04.04.2017 19:20:18 Gelesen: 38509# 75 @  
@ DL8AAM [#72]

Wir kommen der großen 1000 immer näher. ;-)

Trotz des Jahrestreffens der Forschungsgemeinschaft Post- und Absenderfreistempel e.V. in Hosenfeld bei Fulda [1] am vergangenen Wochenende und ca. 1000 gefundenen 4D11ern aus der Zeit von 2012 bis vergangene Woche kratze ich ebenfalls noch an der 1000er-Marke.



Frankit 4D11000987 vom16.12.2016 und 15.02.2017

In den verschiedenen Kisten fanden sich nacheinander zwei Belege, welche zusammen ein hübsches Paar abgeben:



Der Postmitbewerber SLT Post aus 99867 Gotha [2] nutzt das Gerät mit der Kennung 4D110001A8. M.E. wird ein weiteres (oder das gleiche?) Gerät auch für die Frankierung der Eigenzustellung genutzt.

Die Connect+ Serie ist mittlerweile nicht mehr das einzige Frankiergerätemodell (Frankit) in Deutschland, welches in der Lage ist, mehrfarbige Werbeeinsätze zu produzieren. ;-)

Gruß
Pete

[1] http://www.fg-freistempel.de/
[2] http://www.slt-online.net/
 
Journalist Am: 03.06.2017 14:17:22 Gelesen: 36040# 76 @  
Hallo an alle,

ich möchte hier heute mal wieder einen Beleg mit mehrfarbigen Frankitabschlag zeigen:



Der Werbeteil ist in diesem Fall schwarz und enthält zusätzlich einen QR-Code



viele Grüße Jürgen
 
Pete Am: 03.06.2017 23:06:30 Gelesen: 36007# 77 @  
@ Journalist [#76]

Es handelt sich hierbei um das neue Frankiergerätemodell 4D13 von Pitney Bowes, welches auch in der Lage ist, mehrfarbig zu frankieren (siehe Nachsatz im vorherigen Beitrag).

Gruß
Pete
 
Pete Am: 20.07.2017 18:44:47 Gelesen: 34412# 78 @  
Die 4D13 kann es auch etwas bunter, wie im nachfolgenden Beispiel ersichtlich:



Sendung vom 21.02.2017 des Frankierdienstleisters CleverBote [1] aus 59065 Hamm, Frankiergerätenummer 4D131411C5

Der Beschreibung auf der Internetseite nach scheint das Unternehmen eine eigene Konsolidierung für den Briefzentrumseingang (BZE) im Leitbereich 59 zu betreiben:

"Wir sind kein herkömmlicher privater Postzusteller-Dienst, denn wir arbeiten mit der Deutschen Post AG zusammen ...
Versenden Sie bundesweit zu unseren günstigen Konditionen und noch mehr Portokosten sparen Sie in dem Postleitzahlgebiet 59xxx."


Die aktuell vorliegende Sendung ging in den Leitbereich 48 und wurde über die Posttochter Deutsche Post Inhaus Service GmbH (K4000) konsolidiert.

Gruß
Pete

[1] http://www.cleverbote.de/
 
DL8AAM Am: 30.07.2017 14:59:09 Gelesen: 34047# 79 @  
@ Pete [#78]

Die große 1000 will einfach nicht fallen, oder hat etwas schon jemand einen?



4D1100097D - "KSK" Künstlersozialkasse, 26384 Wilhelmshaven (07.07.2017; via K4000)

Gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 05.08.2017 15:57:17 Gelesen: 33840# 80 @  
@ DL8AAM [#34]

So nun habe ich endlich auch einen mehrfarbigen Connect+ Abschlag aus den USA bekommen - bzw. den habe ich zerknüllt und eingerissen aus einem Postamts-Mülleimer in Brighton Beach, NY gezogen. Aber besser als nichts! Und mit etwas Bearbeitung bekommt man aber trotzdem zumindest noch ein zeigenswerte Beispiel erzeugen. ;-) Individualisierte Kundenklischees sind übrigens für US-amerikanische AFS eine recht seltene Ausnahme.



Vollfrankierte (46 Cent) Standardsendung des Absenders Kingston Insurance; Geräte-Nummer 02 1W 0001390568 (der Präfix 1W identifiziert die Connect+ Serie von Pitney Bowes), registriert beim Postamt Kingston, NY 12401 (Angabe "ZIP 12401" im AFS), mit nicht vollständig gesetztem Datum (nur Monat/Jahr, mit ausgepunkteten leerem Tagsfeld: "MAY....2017"). Sendung an ein Postfach beim Postamt "Brighton Station, Brooklyn, NY 11235" (Kodierzeile "11235$5404 C027").



Mehrfarbiges Kundenklischee "Financial Strenght Rating"

Gruß
Thomas
 
Journalist Am: 03.09.2017 12:06:39 Gelesen: 32506# 81 @  
@ DL8AAM [#80]

Hallo Thomas,

ein schöner Beleg aus den USA, ich kann leider nur mit zwei weiteren deutschen Belegen dienen:



Der erste stammt aus Stuttgart von der Schwabengarege und außer blau benutzt man noch schwarz.

Der zweite könnte bunter sein, da das Firmenlogo auch bunter ist:



Aber man benutzt hier scheinbar nur schwarz und blau - im Original ist das Log schwarze Schrift RSAG, grüne Dreiecke und hellgrün unten aber hier beim Scannen sind die Farben nicht ganz so gut wiedergeben worden.

viele Grüße Jürgen
 
Journalist Am: 12.09.2017 21:40:18 Gelesen: 32050# 82 @  
Hallo an alle,

ich möchte hier heute kurz einen weiteren zweifarbigen Frankitstempel zeigen. Es handelt sich dabei um die Sparkasse Celle:



Viele Grüße Jürgen
 
Journalist Am: 31.10.2017 22:49:36 Gelesen: 30587# 83 @  
Hallo an alle,

ich möchte heute einige mehrfarbige verschiedene Frankit-Ausschnitte vorstellen:







Viele Grüße Jürgen
 
mumpipuck Am: 21.12.2017 23:31:15 Gelesen: 28647# 84 @  
Zwei sind bei mir in der Post gewesen:

4D110005D3 der ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG, Heegbarg 30, 22391 Hamburg auf R-Komaktbrief mit Rückschein vom 28.09.2017

4D11000484 der AGRAVIS Raiffeisen AG, Industrieweg 10, 48155 Münster vom 13.12.2017 mit einem Konterfei des Mitbegründers der Raiffeisenorganisation Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Darin kam eine Weihnachtskarte.


 
Journalist Am: 22.01.2018 23:28:13 Gelesen: 26749# 85 @  
Hallo an alle,

ich möchte kurz einen weiteren mehrfarbigen Frankitausschnitt vorstellen:



Es handelt sich dabei um eine Firma, die Tankanlagen reinigt und in Groß-Gerau sitzt.

Viele Grüße Jürgen
 
mumpipuck Am: 02.06.2018 17:13:11 Gelesen: 20051# 86 @  
4D131413FF in der aktuellen Form von Pitney Bowes:



Burkhard
 
GSFreak Am: 08.06.2018 08:37:06 Gelesen: 19705# 87 @  
Hier ein Mehrfarbiger des wvgw vom 26.01.2018 (Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH)



Gruß Ulrich
 
GSFreak Am: 26.06.2018 15:04:57 Gelesen: 18770# 88 @  
Hier ein Schwarz-blauer vom 18.06.2018 mit Werbung für 11. INTERNATIONALES DONAUFEST in Ulm/Neu-Ulm vom 06. - 15.7.2018.



Gruß Ulrich
 
GSFreak Am: 04.05.2019 14:28:38 Gelesen: 8646# 89 @  
Hier ein Mehrfarbiger aus Mainz vom Entsorgungsbetrieb der Stadt mit Werbung für den Gutenberg Marathon Mainz am 05.05.2019, also morgen. Der Stempel datiert vom 25.03.2019.



Gruß Ulrich
 
Journalist Am: 10.06.2019 20:29:38 Gelesen: 7926# 90 @  
@ GSFreak [#89]

Hallo Ulrich und an alle,

ein schönes Motiv aus Mainz. Ich kann auch einen weiteren Ausschnitt zeigen, der von der Hanseatic Bank stammt:



Viele Grüße Jürgen
 
GSFreak Am: 21.06.2019 13:56:44 Gelesen: 7760# 91 @  
Wieder ein aktueller Mehrfarbiger vom Entsorgungsbetrieb der Stadt Mainz (17.06.2019). Geworben wird für die Mainzer Johannisnacht.

Mainz feiert mit der Mainzer Johannisnacht alljährlich den größten Sohn der Stadt. Das große Buchdruckergautschen, das Preisquadräteln (ein mittelalterliches Druckerspiel), der antiquarische Büchermarkt und viele Ausstellungen, Vorführungen und Kreativaktionen des Gutenberg-Museums halten die Erinnerung an den Erfinder des Buchdrucks, alljährlich rund um den Johannistag (24. Juni) wach – und lebendig!



Gruß Ulrich
 
Journalist Am: 26.08.2019 10:58:08 Gelesen: 6437# 92 @  
Hallo an alle,

beim Sortieren habe ich den folgenden schönen mehrfarbigen Frankitbeleg gefunden:



Viele Grüße Jürgen
 
DL8AAM Am: 20.09.2019 03:48:03 Gelesen: 5827# 93 @  
Hier ebenso ein zusammengesetzter, mehrmoduliger - richtig langer (187 mm) - Abdruck, der so gerade noch auf den Fensterumschlag passt ;-)



4D13141252 - Pilz GmbH & Co. KG, 73760 Ostfildern (via K4000; 17.01.2019)

Mehrteiliger, insgesamt 187 mm langer, Abdruck
- mit dem Hauptklischee: "PILZ / THE SPIRIT OF SAFETY"
- und mit zusätzlich zugeschaltetem Modul mit dem Werbeslogan: "Wir automatisieren. / Sicher."
- sowie weiterem Modul mit dem Wort-Bild-Logo des DPAG Produkts GOGREEN, Variante "Der CO₂-neutrale Versand / mit der Deutschen Post"

... und etwas kürzer, ein 184 mm langer FRANKIT-Abdruck der DZ Bank



4D11000414 - DZ BANK AG (Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank), 60265 Frankfurt am Main (via K4000, 27.12.2018)

- mit dem Hauptklischee; die 5-stellige, senkrecht stehende Zahl "60265" ist die Postleitzahl des Absenders
- und zugeschaltetem Modul mit dem Wort-Bild-Logo des DPAG Produkts GOGREEN, Variante "Der klimaneutrale Versand / mit der Deutschen Post"

Gruß
Thomas
 
GSFreak Am: 04.10.2019 18:49:00 Gelesen: 5516# 94 @  
Wieder ein aktueller Mehrfarbiger vom Entsorgungsbetrieb der Stadt Mainz (24.09.2019). Geworben wird für das Weinerlebnis Mainz. Leider ist das Werbeklischee mit sehr, sehr kleiner Schrift gestaltet. Dort findet sich unter der Weltkugel insgesamt folgender Text:

Great Wine Capitals
GLOBAL NETWORK / A WORLD OF EXCELLENCE
MAINZ / RHEINHESSEN - GERMANY
http://www.mainz.de/weinerlebnis



Gruß Ulrich
 
Araneus Am: 02.11.2019 22:11:36 Gelesen: 4845# 95 @  
Aus aktuellem Posteingang ein weiterer mehrfarbiger FRANKIT-Abdruck:



4D11000449 - Institut für Mikroökologie in Herborn

Das Y-förmige Signet des Instituts dürfte stilisierte Bakterien darstellen.

Schöne Grüße Franz-Josef
 
GSFreak Am: 07.02.2020 23:48:49 Gelesen: 2575# 96 @  
@ T1000er [#11]

Hier ist ein ähnlicher SVG-Beleg (SVG = Straßen Verkehrs Gesellschaft, u.a. Tankstellenbetreiber in Koblenz): 4D11 000538.



Beste Grüße
Ulrich
 
Araneus Am: 23.02.2020 11:34:46 Gelesen: 2142# 97 @  
Hier mal wieder ein zweifarbiger Abdruck.

Versendungsform: BÜWA
Gerätenummer: 4D110003EE
Absender: Heinrich Böll Stiftung in Berlin



Schöne Grüße
Franz-Josef
 
Journalist Am: 26.03.2020 09:19:54 Gelesen: 1496# 98 @  
Hallo an alle,

hier auch von mir mal wieder ein mehrfarbiger AFS, den ich dieser Tage beim Sortieren wieder gefunden habe - er stammt von Netze BW aus dem Jahr 2018:



Viele Grüße Jürgen
 
juju Am: 05.05.2020 18:22:21 Gelesen: 692# 99 @  
Hallo zusammen,

ein mehrfarbiger Frankit vom 4.5.2020 von shop-apotheke.com:



Beste Grüße,
Justus
 
ginonadgolm Am: 13.05.2020 09:11:28 Gelesen: 398# 100 @  
Und noch einer mit anderer Farbe im Werbeklischee:



4D11000997 vom 11.01.2019 (SPD SCHLESWIG-HOLSTEIN)

Beste Grüße
Ingo aus dem Norden
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.