Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Weihnachtsmotive auf Marken, Stempeln und Belegen
sudetenphilatelie Am: 24.12.2007 11:54:32 Gelesen: 180646# 1 @  
Sudetenphilatelie wünscht auf diesem Wege allen Forumlern, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest.

Dieses Jahr mit einem Schmuckblatt aus dem Jahre 1993. Es zeigt den Ausschnitt "Christi Geburt" aus dem 500 Jahre alten Hochaltar des Klosters Blaubeuren.

Ich habe dieses Motiv gewählt, weil es mir nicht nur gut gefällt, sondern weil das schöne Städtchen Blaubeuren auf der schwäbischen Alb gleich bei mir um die Ecke liegt. :-))


 
doktorstamp Am: 25.12.2007 06:42:00 Gelesen: 180633# 2 @  
@ sudetenphilatelie [#184]

Auch von mir alles Gute zu Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neujahr

mfG

Nigel
 
lonerayder Am: 25.08.2008 07:36:21 Gelesen: 215530# 3 @  
[aus Thema 'Erstflug- und Sonderflugbelege' nach hier verschoben:]

---

Hallo,

ich weiß ja nicht, ob der Beleg hier reingehört.

Aber auf jeden Fall mal interessant und wahrscheinlich nicht allzu häufig.

LG

Andreas


 
Potato Am: 25.08.2008 09:07:47 Gelesen: 215526# 4 @  
@ lonerayder [#9]

Es handelt sich bei Deinem gezeigten Beleg um die 10. Weihnachtsballonpost aus Christkindl in Österreich, Handelswert ca. 2 bis 3 Euro, wenn man ihn überhaupt verkaufen kann.

http://cgi.ebay.at/10.-Weihnachtsballonpost_W0QQitemZ260275019920QQcmdZViewItem?IMSfp=TL080815131a2656

Porsche wieder abbestellen !
 
lonerayder Am: 25.08.2008 21:21:17 Gelesen: 215500# 5 @  
@ Potato [#69]

Hallo Potato,

1. ich würde mir niemals einen Porsche kaufen, wenn dann höchstens einen Toyota MR2.

2. wer hat gesagt, daß ich den Beleg verkaufen will ? Da stecken viel zu viele Erinnerungen drin.

Der Verkaufswert interessiert mich überhaupt nicht. Ich sammele Briefmarken, weil ich sie interessant finde und nicht um zu spekulieren und Gewinne einzufahren.

LG

Andreas
 
privatpostsammler Am: 29.11.2008 00:05:51 Gelesen: 215304# 6 @  
Seit heute, anlässlich der Eröffnung des Nürnberger Christkindlesmarktes 2008 in den Verkaufsstellen des Nürnberger Privatpostanbieters NordbayernPost erhältlich:


 
privatpostsammler Am: 29.11.2008 00:08:00 Gelesen: 215303# 7 @  
...und hier noch der Ersttags-Sonderstempel passend zur diesjährigen Nürnberger Weihnachtsmarke.


 
privatpostsammler Am: 01.12.2008 15:42:08 Gelesen: 215267# 8 @  
Hier die heute erstmalig ausgegebene Weihnachtsmarke 2008 der Mailcats aus Erfurt.

Bereits hier im Forum unter: http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?F=1&CP=0&ST=344&page=23#M141 zu finden.


 
Angelika2603 Am: 04.11.2009 19:09:09 Gelesen: 214932# 9 @  
Nun ja, es ist zwar noch ein bissele Zeit, aber da kann ich nicht widerstehen, zumal ich den Stempel erst vor ein paar Tagen eingescannt habe:



Ich habe noch mehr und werde die so nach und nach einstellen.

Lieben Gruß

Angelika
 
Angelika2603 Am: 12.11.2009 18:58:51 Gelesen: 214873# 10 @  
Ein flotter Weihnachtsmann


 
rostigeschiene Am: 12.11.2009 20:59:09 Gelesen: 214860# 11 @  
Hallo

zufällig habe ich gerade in meinen Belegen diese zwei Weihnachtsmotive gesehen.

Mi.Nr.1443 mit Tagesstempel vom Ersttag 16.11.89
Mi.Nr.1960 mit Sonderstempel Engelskirchen 6.12.97




Werner
 
Angelika2603 Am: 13.11.2009 18:25:35 Gelesen: 214833# 12 @  
Ich denke, vor dem braucht man keine Angst haben



Angelika
 
Jürgen Witkowski Am: 25.11.2009 12:27:17 Gelesen: 214781# 13 @  
Bei mir ist heute der erste Stempel mit Weihnachtsmotiv aus dem Jahr 2009 eingetrudelt.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
Georgius Am: 25.11.2009 18:10:06 Gelesen: 214765# 14 @  
Vor 40 Jahren kam man mit einer Weihnachtsmarke noch wesentlich bescheidener daher.


 
Georgius Am: 25.11.2009 18:15:17 Gelesen: 214763# 15 @  
Im Jahre 2006 gab es wenigstens noch eine Briefmarke, während in 2007 und 2008 die gleichen Wertstempel durch die DPostAG verwendet wurden.

Viele Grüße
Dietrich


 
Angelika2603 Am: 28.11.2009 10:17:07 Gelesen: 214708# 16 @  
Guten Morgen,

jetzt beginnt wieder die Zeit der Weihnachtsmärkte.







Viele Grüße

Angelika
 
obelix.fg Am: 29.11.2009 21:39:48 Gelesen: 214672# 17 @  
Spät aber doch wünsche ich noch einen schönen 1. Advent Sonntag.

Hier noch ein paar weitere Freistempel passend zum Thema.













Viele Grüße, Franz
 
rostigeschiene Am: 30.11.2009 18:30:35 Gelesen: 214650# 18 @  
Hallo zusammen,

passend zu diesem Thema einige ältere Marken aus dem hohen Norden.



Schöne Grüße aus Bochum
Werner
 
Angelika2603 Am: 30.11.2009 18:47:20 Gelesen: 214645# 19 @  
@ Franz

bildschöne Freistempel hast du da eingestellt.





Lieben Gruss
Angelika
 
obelix.fg Am: 30.11.2009 21:10:04 Gelesen: 214632# 20 @  
@ Angelika

danke für das Kompliment, aber ich habe nur versucht halbwegs den von dir gezeigten Freistempel mitzuhalten.

In Österreich sind Freistempel mit weihnachtlichen Motiven scheinbar nicht sehr häufig vertreten. Ich besitze gerade mal ein Stück.



Hier noch ein Freistempel mit weihnachtlichen Motiv mit ungewöhnlichem Datum.



Schöne Grüße, Franz
 
petzlaff Am: 01.12.2009 17:41:24 Gelesen: 214608# 21 @  
Ein in USA ungemein beliebtes Sammelgebiet sind Xmas-Vignetten, die sogar z.B. im Scott-Katalog aufgelistet sind.

Diese Marken dienten als Spendenquittung für den Beitrag zur Unterstützung Tuberkulosekranker.

Hier zwei Beispiele:


 
Angelika2603 Am: 01.12.2009 19:22:03 Gelesen: 214598# 22 @  
die erste Kerze hätte ich eigentlich schon gestern anzünden sollen, man möge mir verzeihen



einen schönen Abend

Angelika
 
obelix.fg Am: 01.12.2009 20:23:45 Gelesen: 214592# 23 @  
Für alle,

die wie ich gerne bis zum letzten Moment warten mit den Weihnachtseinkäufen, ein paar mahnende Worte der Schweizer Post.



Gruß, Franz
 
Angelika2603 Am: 05.12.2009 19:09:45 Gelesen: 214538# 24 @  
ich stell schon mal die Kerzen bereit




 
Jürgen Zalaszewski Am: 06.12.2009 17:11:45 Gelesen: 214500# 25 @  
Hallo zusammen,

da habe ich auch etwas:



Ich wünsche allen eine schöne Adventszeit.

Jürgen
 
Angelika2603 Am: 06.12.2009 21:09:40 Gelesen: 214477# 26 @  
Hallo,

ein sportlicher Nikolaus



LG

Angelika
 
privatpostsammler Am: 06.12.2009 23:06:45 Gelesen: 214465# 27 @  
Passend zum Thema aus der Tagespost der letzten Wochen zwei Werbezusätze von Briefzentren


 
privatpostsammler Am: 07.12.2009 22:37:20 Gelesen: 214435# 28 @  
Auch verschiedene private Zustelldienste geben wieder Weihnachtsmotiv-Marken aus. Hier ein Brief aus Nürnberg vom Erstausgabetag der diesjährigen Weihnachtsmarke der NordbayernPost (NBP). Dieser Brief weist einige zusätzliche Besonderheiten auf.

Seitens der NBP wurde nur ein verkürzter Strichcode aufgesprüht, das eigene Logo unterdrückt und die Sortierinfo für den Zustellpartner CityMail ist in 11 CM geändert worden.

Die CityMail (CM), Regensburg hat sich auch mit einem "Ersttag" verewigt. Der Zusatz "CityMail wuenscht Frohe Weihnachten" wurde erstmals am 01.12. verwendet. zusätzlich neu ist seit ca. Mitte November der neue CM-Slogan "Richtig geschickt."



Hier zum besseren Vergleich noch zusätzlich ein Brief aus dem Jahr 2008.


 
privatpostsammler Am: 07.12.2009 22:56:22 Gelesen: 214430# 29 @  
Hier noch zwei aktuelle Weihnachtslabel für Geschäftskunden der Würzburger MainPostLogistik (MPL).

Neu ist hier, das zwischenzeitlich die noch im letzten Jahr vor der Telefonnummer aufgedruckte PIN-Kennung DE2058 fehlt.

Auch von den "PrivatLabels" für Privatkunden wurde diese Kennung unterm laufenden Jahr "verbannt":



Zum Vergleich ein Label aus 2008:


 
Postgeschichte Am: 08.12.2009 00:49:38 Gelesen: 214423# 30 @  
@ Stempelfuchs [#25]

Hallo Jürgen,

hier ein Weihnachtsgruß der Poststempelgilde aus dem Jahr 2007.



Gruß
Manfred
 
Angelika2603 Am: 08.12.2009 10:35:19 Gelesen: 214410# 31 @  
und nochmal der Weihnachtsmann auf Ski



viele Grüße

Angelika
 
DL8AAM Am: 08.12.2009 19:44:37 Gelesen: 214382# 32 @  
@ obelix.fg [#17]

Hier noch ein paar weitere Freistempel passend zum Thema.

Einnen hamma noch ;-)



Frankit-AFS (Pitney-Bowes, Serie: 4D09) mit senkrechter Sendungsnummer links neben der 2D-Matrix.

Seasons Greetings
Thomas
 
rostigeschiene Am: 09.12.2009 10:35:33 Gelesen: 214359# 33 @  
Hallo zusammen

Hier ein aktueller Beleg aus der heutigen Tagespost. Passend zum Thema und zum Kalender.



Schöne Grüße aus Bochum
Werner
 
Harald Zierock Am: 11.12.2009 15:49:06 Gelesen: 214319# 34 @  
Hallo,

Hier etwas aus Österreich.

Harald


 
Harald Zierock Am: 11.12.2009 16:18:51 Gelesen: 214314# 35 @  
@ rostigeschiene [#18]

Hallo Werner,

Nur eine Frage. Sind Marken mit der Inschrift Jul oder Julen eigentlich nicht Wohltätigkeitsmarken?

Harald
 
rostigeschiene Am: 11.12.2009 16:32:16 Gelesen: 214307# 36 @  
@ Harald Zierock [#35]

Hallo Harald,

Deine Frage ist berechtigt, aber in den skandinavischen Sprachen heißt Weihnachten heute Jul.

Nachzulesen bei Wikipedia, http://de.wikipedia.org/wiki/Julfest.

Schöne Grüße aus Bochum
Werner
 
Georgius Am: 11.12.2009 16:32:33 Gelesen: 214307# 37 @  
@ Harald Zierock [#35]

Lieber Harald,

entschuldige bitte, daß ich mich hier einmische.

Ich bin seit den letzten 5 Jahren ein permanenter Norwegen- und Schwedenbesucher;
das hat rein familiäre Gründe. Deshalb kann ich Dir aus bester Quelle sagen:

Jul ist in Skandinavien der Name für das Weihnachtsfest. Der Weihnachtsabend heißt auch "Julaften" und der Weihnachtsmann ist "Julenisse" usw., alles auf norwegisch.

Schöne Wochenendgrüße aus Berlin
Dietrich
 
Harald Zierock Am: 11.12.2009 16:47:52 Gelesen: 214300# 38 @  
@ rostigeschiene [#36]
@ Georgius [#37]

Hallo Ihr beide,

Das war ja meine Frage nicht. Das Jul oder Julen Weihnachten bedeutet war mir schon klar.

Das sind aber meiner Meinung nach keine offiziellen Weihnachts-Briefmarken, sondern Wohltätigkeitsmarken die zu Weihnachten dazu geklebt werden können, oder ist das falsch?

Harald
 
Georgius Am: 11.12.2009 17:18:26 Gelesen: 214292# 39 @  
@ Harald Zierock [#38]

Hallo Harald,

Du liegst völlig richtig mit der Annahme. Es sind reine private Wohltätigkeitsmarken die oftmals zusätzlich verklebt werden, besonders in der Adventszeit.

Hier zeige ich Dir aus Norge solche Marken, die für unterschiedliche Zwecke werben, z.B. für Kirchenrenovierungen, das Rote Kreuz, die Seemannsmission in Norge usw.

Welche Spendenbeträge dahinter stehen, weisen die Marken nicht aus. Einzelheiten über den Vertrieb dieser Marken sind mir nicht bekannt.

Im Michel-Katalog findet man bei den skandinavischen Ländern entsprechende Vermerke.

Gruß Dietrich


 
DL8AAM Am: 11.12.2009 18:22:03 Gelesen: 214282# 40 @  
HOHOHO...

Ein ähnlicher wie bereits in http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ME=22353#M12 gezeigt.

Hier nur als 3-Reiher Variante ;-)



2-sprachiger, 3-reihiger "Maschinenstempel"-Spray mit doppelter Sonderprogrammierung zu Weihnachten " Santa HOHOHO - Pere Noel" aus dem Forward Sortation Area (FSA) "K0A" [Briefzentrum] der "National Capital Region" in Embrun, Ontario (PLZ: "K0A J0X"), Gerätenummer 097; aufgesprayt auf AFS (Serie PB031) zu 1,60 $ aus Ottawa K1A 0R6 (K1A: Government of Canada Ottawa and Gatineau offices).



Seasons Greetings ;-)
Thomas
 
Angelika2603 Am: 13.12.2009 11:36:53 Gelesen: 214240# 41 @  
einen schönen dritten Advent






 
Harald Zierock Am: 13.12.2009 11:39:08 Gelesen: 214237# 42 @  
@ Georgius [#39]

Hallo Dietrich,

Schön das man so etwas auch einmal sieht.

Schönen Sonntag,

Harald
 
Richard Am: 13.12.2009 20:08:10 Gelesen: 214220# 43 @  
Himmlischer Poststempel

Oberberg-aktuell.de / db, Engelskirchen (03.12.09) - Die Deutsche Post gibt anlässlich des Engelskirchener Weihnachtsmarktes am 5. Dezember einen Sonderstempel heraus. Das Motiv zeigt den Engel der Hauptschule Ründeroth. Dieser wurde von den Schülern im Rahmen des Unterrichtes bereits im Jahr 2004 entworfen.

Christian Stiefelhagen, Bereichsvorstand der Deutschen Post, übergibt symbolisch den Sonderstempel an Bürgermeister Dr. Gero Karthaus: "Die Christkindpost aus Engelskirchen hat für die Deutsche Post AG in der Adventszeit bundesweite Bedeutung. Der diesjährige Sonder-stempel verdeutlicht das auch für alle Philatelisten und Bürger." Dr. Gero Karthaus: "Dieser Engel ist mittlerweile zu einem Markenzeichen für unsere Christkind-Gemeinde geworden und schmückt das gesamte Ortsbild. Inzwischen findet er auch viele Freunde in der Region."



Die Deutsche Post veröffentlicht einen Sonderstempel für die Christkindpostfiliale.

(Quelle: http://www.oberberg-aktuell.de/index.php?id=70&no_cache=1&tx_ttnews[tt_news]=103193&cHash=7751d114d8)
 
Jürgen Witkowski Am: 17.12.2009 10:39:45 Gelesen: 214168# 44 @  
Drei Weihnachts-Absenderfreistempel aus den letzten Tagen.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
Jürgen Witkowski Am: 19.12.2009 20:37:39 Gelesen: 214128# 45 @  
Die Poststempelgilde hat am 18. Dezember, pünktlich zum Fest, den Gildebrief und die Jahresgabe verschickt. Das Klischee des Absenderfreistempels wurde, wie jedes Jahr, den bevorstehenden Feiertagen angepasst.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
Angelika2603 Am: 20.12.2009 14:54:53 Gelesen: 214106# 46 @  
passend zum Vierten Advent



Viele Grüße

Angelika
 
Georgius Am: 20.12.2009 16:55:07 Gelesen: 214100# 47 @  
Diese Ganzsache trägt den Stempel mit Motiv vom Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche.



Mit vorweihnachtlichem Gruß
Dietrich
 
HEFO58 Am: 21.12.2009 21:25:52 Gelesen: 214061# 48 @  
Hallo

Um das Durchschnittsalter hier mal etwas in die Höhe zu treiben, hier eine Weihnachts-Grußkarte aus Dänemark aus dem Jahre 1933, wo eine Jul-Marke zusätzlich verklebt wurde.

Gruß
Helmut


 
Georgius Am: 22.12.2009 22:06:51 Gelesen: 214031# 49 @  
Einen hübschen Stempel aus Himmelpforten habe ich noch gefunden, abgeschlagen auf der Nr. 1346, am Heiligabend 1987 um 12.00 Uhr.



Gruß
Dietrich
 
privatpostsammler Am: 22.12.2009 22:33:11 Gelesen: 214023# 50 @  
Ich habe in diesem Jahr bisher nur drei passende Stempel gefunden, zwei davon wurden schon gezeigt, doch dieser hier ist neu:


 
petzlaff Am: 23.12.2009 17:42:51 Gelesen: 213989# 51 @  
Hier noch ein Weihnachts-Frankit von meinem Brötchengeber:



LG
Stefan
 
DL8AAM Am: 08.12.2010 15:49:46 Gelesen: 210538# 52 @  
@ petzlaff [#51]

Scheinbar ist Weihnachten noch fern, es sind noch keine neuen 2010er Belege aufgetaucht. Aber jetzt gehts los ;-)

Hier ging gerade mal wieder so ein XMAS-special FRANKIT ein ;-))



3D0300185D (DEKRA Kassel)

Scheinbar das FRANKIT-Zusätzeklischee > Häuser-Silouette mit "Sternen" und Schriftzug "wünscht Frohe Festtage" < ein weitverbreiteter Weihnachtsstandardeinsatz ([#44][#45][#51]) von der Stange, der nur noch mit einer absenderspezifischen ersten Zeile ergänzt werden muss.

Frohe Festtage und Phila'gruß
Thomas
 
DL8AAM Am: 17.12.2010 20:33:58 Gelesen: 210283# 53 @  
Auch dieses Jahr springt die Post wieder auf den fahrenden Zug Weihnachten auf ;-)))



Vorausentwertete Dienstganzsache der DPAG, Geschäftsbereich 3 (Philatelie). "Bemerkenswert" ist, dass die Post für diese Zwecke - zumindest teilweise - immer noch "Tagestempel" kennt und nicht nur die allgegenwärtigen neuen Wellen. Eine wirklich angenehme Überraschung, hatte ja schon befürchtet, dass auch die normalen Filial-Handstempel wellig werden könnten.

Und wieder was ganz neues aus der Marketingabteilung: Die neue "DHL Paket Festtagsmarke" als Weihnachtssonderausgabe der PAKETMARKE. ;-))



Bekommt diese Weihnachtsmarke "mit Stickern" auch eine eigene Michelnummer? ;-)

Frohe Festtage
Thomas
 
Hermes65 Am: 18.12.2010 09:27:58 Gelesen: 210254# 54 @  
Mit zwei Weihnachtsmarken aus Spanien grüße ich euch und wünsche allen

frohe Weihnachten
 


Gerd Am: 19.12.2010 12:17:31 Gelesen: 210209# 55 @  
Guten Tag Euch allen und einen schönen 4. Advent.

Mein Beitrag zu diesem Thema liegt schon etliche Jahre zurück Seht selbst:



Übrigens, diese Postkarte befindet sich in der Rücklosliste.

Gerd
 
Hawoklei Am: 19.12.2010 15:49:10 Gelesen: 210196# 56 @  
Hallo an alle Leser und Schreiber in diesem Forum,

verbunden mit ein wenig französich-/englischer Geschichte aus dem Indischen Ozean sende ich Euch allen die besten Wünsche für die bevor stehenden Feiertage und beste Gesundheit im neuen Jahr 2011.

Ein wenig Besinnung tut uns allen gut!

liebe Sammlergrüsse
Hans


 
petzlaff Am: 19.12.2010 19:39:45 Gelesen: 210179# 57 @  
Hallo zusammen,

diese schöne Kinderzeichnung aus Australien steht als Weihnachtsgruß an alle hier im Forum.

Auch wenn ich manchmal halt so schreibe, wie mir der Schnabel gewachsen ist, mag ich euch alle hier - auch die mit denen ich mich manchmal unbekannter weise streite.

Richard, Brigitte und alle anderen Macher - bitte weiter so!



LG, Stefan
 
Mozart Am: 20.12.2010 17:31:20 Gelesen: 210144# 58 @  
Alle Jahre wieder

frohe Weihnachten!




 
Jürgen Witkowski Am: 20.12.2010 18:05:55 Gelesen: 210133# 59 @  
So sieht der Absenderfreistempel der Poststempelgilde aus.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
DL8AAM Am: 20.12.2010 20:40:52 Gelesen: 210101# 60 @  
Auch mit der Internetmarke kann man Weihnachtenmotive versenden. ;-))



Beste Grüße aus Göttingen
Thomas
 
Gerd Am: 22.12.2010 18:02:25 Gelesen: 210036# 61 @  
Was ist Weihnachten ohne Pfefferkuchen?

Meine kommen aus Pulsnitz. Sind aber nicht mehr genießbar:



Bei dieser Gelegenheit wünsche ich allen hier ein gesundes und fröhliches Fest sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Gerd
 
DL8AAM Am: 22.12.2010 20:15:12 Gelesen: 210026# 62 @  
Weihnachtszeit ist FRANKIT-Zeit. ;-)



FRANKIT-Gerät 3D030010FF der Neptun GmbH, mit Sondereinsatz "wünscht Frohe Festtage". Siehe auch [#51] und [#52]).

Thomas
 
Pommes Am: 08.01.2012 22:24:08 Gelesen: 200389# 63 @  
@ DL8AAM [#62]

Alle Jahre wieder - nun sind die besinnlichen Feiertage vorbei und man kann auch philatelistisch Resümee ziehen, daher auch noch ein paar Beispiele von mir:













Kann mir jemand sagen, warum der Blitzkurier das gleiche Motiv aufweist wie einige FRANKIT-Entwertungen? Liegt es am Hersteller der Freistempelmaschinen? Einige Motive tauchen seit Jahren auf. Hat irgendwer Erfahrungswerte, wie man diese bei den Frankiermaschinen einstellt?

Hier der Privatpostabschlag:



Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
DL8AAM Am: 09.01.2012 15:24:22 Gelesen: 200329# 64 @  
@ Pommes [#63]

Genau den habe ich von einem anderen Absender auch bekommen. ;-)



Schutz Marken Dienst GmbH ("S.M.D. Markeur") aus 22926 Ahrensburg [Geräte-Nr. 3D03000E86]

Ich lehne mich mal etwas aus dem Fenster und sage einmal, dass es sich bei diesen gezeigten Weihnaschtssonderklischees "nur" um Standardeinsätze (-programmierungen) der Gerätehersteller handelt, die dann (optional) nur noch mit dem Absendernamen ergänzt werden müssen.

Gruß und HNY
Thomas
 
Pommes Am: 09.01.2012 20:31:59 Gelesen: 200289# 65 @  
@ DL8AAM [#64]

HNY 2u2

Und diese Vermutung hatte ich auch (die Stadtsilhouette, den Weihnachtsbaum, den Weihnachtsmann und die Kerze sieht man häufiger - auch gern mal in unterschiedlichen Größen). Es muss doch irgendwen geben, der in einem Büro sitzt, wo eine dieser Superstempelmaschinen im Einsatz ist und dazu etwas sagen kann. Dann könnte man auch bei den Privaten ganz schnell auf die verwendete Technik schließen.

Demnächst kommt dann wieder der hier



Das Problem bleibt aber das gleiche. Ich denke, dass Du mit Deiner Vermutung richtig liegst.

Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
Gisi Am: 09.01.2012 20:37:29 Gelesen: 200286# 66 @  
Ein bisserl spät, aber so sahen die Palau Marken zu Weihnachten 1992 aus.

Alle guten Wünsche für ein gesundes 2012,

Gisi


 
Pommes Am: 09.01.2012 21:00:32 Gelesen: 200280# 67 @  
@ Gisi [#66]

Du hättest mal die Marke ganz rechts zuerst allein zeigen sollen. Wäre dann jemand auf Weihnachten gekommen? Vermutlich nur Palauianer, Palaunese, Palauer oder wie die Einwohner dort auch immer auf deutsch politisch korrekt heißen. Ich kenne nur Paulaner. ;-)

Außer bei der mittleren Marke wird es auch sonst schwer, sofort auf Weihnachten zu schließen. So viele Blumenkränze im Haar wird man auch auf den meisten Weihnachtsmarken vergeblich suchen.

Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
gestu Am: 19.03.2012 21:23:34 Gelesen: 195851# 68 @  
Santa Claus North Pool

In einer "Grabbelkiste" habe ich auf dem Tauschtag in Varel folgenden sehr interessanten Beleg gefunden und dann auch gleich mitgenommen. Ich werde ihn mit der nächsten Sendung meinem Sammlerfreund Nigel zusenden.

Der Brief ist adressiert an Santa Claus, P.O. Box 0001, North Pool.

Aufgegeben wurde der Brief in SE Wales, zumindest ist er dort gestempelt worden am 27.10.2011.

Ich gehe davon aus, dass ein Kind diesen Brief an Santa Claus geschrieben hat. Ich habe von diesem Brief allerdings nur die Hülle.

Der Brief ist dann auf irgendeine Art und Weise an das Briefzentrum 05 gelangt, das Briefzentrum 005 ist das Internationale Postzentrum 2 in Niederaula. Dieses ist eine Außenstelle des IPZ 1.

Wie ist dieser Brief aus Wales überhaupt nach Deutschland gekommen? Der Nordpol liegt zumindest nicht in Deutschland.

Hier wurde ein Aufkleber aufgeklebt: Sdg nachadressiert wg. unkorrekter Anschrift.

Ersatzweise ermittelte Anschrift: 21709 Himmelpforten

Es ist ein toller Brief. Da schickt ein Kind in Wales einen Brief an Santa Claus am Nordpol, in Niederaula wird die Anschrift korrigiert auf 21709 Himmelpforten und dort dann im "Weihnachtsmannbüro" bearbeitet.


 
chuck193 Am: 20.03.2012 00:05:29 Gelesen: 195830# 69 @  
@ gestu [#68]

Hi gestu,

Diese Art Briefe gibt es jedes Jahr vor Weihnachten in Canada, die gehen immer an Santa Claus, North Pole. Die Kinder bekommen oft eine Antwort von Santa Claus, und die Überraschung ist natürlich gross. Die Kinder legen ihren Wunschzettel in den Brief. Wir haben das oft für unsere Kinder gemacht. Wie Dein Brief nach Deutschland kam, weiss ich auch nicht.

Viele Grüsse,
Chuck
 
EdgarR Am: 15.04.2012 19:19:01 Gelesen: 196590# 70 @  
Bethlehem, Pennsylvania/USA ist ja normalerweise nur bekannt durch die Bethlehem Steel Corp., womit auch klar wäre, dass es sich dabei eher nicht um einen Luftkurort handelt.

Doch natürlich gibt der Ortsname auch einen direkten Bezug zum Weihnachtsfest; und in früheren Zeiten, als die Gesellschaft in den USA noch nicht so etepetete mit religösen Bezügen im öffentlichen Raum war, da ist offenbar der Stempelautomat des US Postal Service dort Tag und Nacht durchgelaufen:

EdgarR


 
Pommes Am: 02.12.2012 02:05:26 Gelesen: 191032# 71 @  
Und weil man es inzwischen überall spürt und ggf. auch schon riecht. Hier der alljährliche Aufruf bezüglich der "Frohe Weihnachten"-Stempel und auch Marken:

Demnächst wird die Eingangspost bei den meisten von uns wieder vermehrt Briefe mit Weihnachtsmotiven anliefern. Ich hoffe hier wird dieses Jahr mehr gezeigt, als in den vergangenen!

Mal so ein richtiger St. Nikolaus als der olle CC-Weihnachtsmann wäre mir schon lieber, aber, das wird wohl eine Wunschvorstellung bleiben.

Einstweilen bereits jetzt:

Afrikanisch: Een Plesierige Kerfees!
Arabisch: Idah Saidan Wa Sanah Jadidah!
Argentinisch: Felices Pasquas Y Felices ano Nuevo!
Armenisch: Shenoraavor Nor Dari yev Pari Gaghand!
Azerisch: Tezze Iliniz Yahsi Olsun!
Baskisch: Zorionak eta Urte Berri On!
Bohemian: Vesele Vanoce!
Brasilianisch: Boas Festas e Feliz Ano Novo!
Bretonisch: Nedeleg laouen na bloavezh mat!
Bulgarisch: Tchestita Koleda; Tchestito Rojdestvo Hristovo!
Catalanisch: Bon Nadal i un Bon Any Nou!
Chilenisch: Feliz Navidad!
Chinesisch: (Mandarin) Kung His Hsin Nien bing Chu Shen Tan!
Catonesisch: Gun Tso Sun Tan'Gung Haw Sun!
Cornisch: Nadelik looan na looan blethen noweth!
Cree: Mitho Makosi Kesikansi!
Dänisch: Glædelig Jul!
Deutsch: Fröhliche Weihnachten!
Dutch: Zalig kerstfeest oder Zalig Kerstfeast!
Englisch: Merry Christmas, Happy Christmas!
Esperanto: Gajan Kristnaskon!
Estonisch: Ruumsaid juulup|hi!
Farsisch: Cristmas-e-shoma mobarak bashad!
Finnisch: Hyvaa joulua!
Flemisch: Zalig Kerstfeest en Gelukkig nieuw jaar!
Französisch: Joyeux Noel!
Gaelisch: Nollaig chridheil agus Bliadhna mhath ùr!
Griechisch: Kala Christouyenna!
Hebräisch: Mo'adim Lesimkha. Chena tova!
Hindisch: Shub Naya Baras!
Hausarisch: Barka da Kirsimatikuma Barka da Sabuwar Shekara!
Hawaianesisch: Mele Kalikimaka ame Hauoli Makahiki Hou!
Irländisch: Gledileg Jol!
Indonesisch: Selamat Hari Natal!
Inuit (inupik): Jutdlime pivdluarit ukiortame pivdluaritlo!
Irakisch: Idah Saidan Wa Sanah Jadidah!
Irisch: Nollaig Shona Dhuit, or Nodlaig mhaith chugnat!
Italenisch: Buone Feste Natalizie!
Japanisch: Shinnen omedeto. Merii Kurisumasu!
Koreanisch: Sung Tan Chuk Ha!
Lateinisch: Natale hilare et Annum Faustum!
Latvianisch: Prieci'gus Ziemsve'tkus un Laimi'gu Jauno Gadu!
Litauisch: Linksmu Kaledu!
Macedonisch: Sreken Bozhik!
Maltesisch: LL Milied Lt-tajjeb!
Manx: Nollick ghennal as blein vie noa!
Maorisch: Meri Kirihimete!
Marathisch: Shub Naya Varsh!
Navajo: Merry Keshmish!
Norwegisch: God Jul, or Gledelig Jul!
Pennsylvania Deutsch: En frehlicher Grischtdaag un en hallich Nei Yaahr!
Polnisch: Wesolych Swiat Bozego Narodzenia or Boze Narodzenie!
Portugisisch: Boas Festas!
Rumänisch: Sarbatori vesele!
Russisch: Pozdrevlyayu s prazdnikom Rozhdestva is Novim Godom!
Samoanisch: La Maunia Le Kilisimasi Ma Le Tausaga Fou!
Serbisch: Hristos se rodi!
Slovakisch: Sretan Bozic or Vesele vianoce!
Samisch: Buorrit Juovllat!
Samoanisch: La Maunia Le Kilisimasi Ma Le Tausaga Fou!
Scots Gaelisch: Nollaig chridheil huibh!
Serbo-Kroatisch: Sretam Bozic. Vesela Nova Godina, Hristos se rodi!
Singhalesisch: Subha nath thalak Vewa. Subha Aluth Awrudhak Vewa!
Slovakisch: Vesele Vianoce. A stastlivy Novy Rok!
Slovenisch: Vesele Bozicne. Screcno Novo Leto!
Spanisch: Feliz Navidad!
Swedisch: God Jul and (Och) Ett Gott Nytt År!
Tagalogisch: Maligayamg Pasko. Masaganang Bagong Taon!
Tamisch: Nathar Puthu Varuda Valthukkal!
Trukeesisch: (Micronesian) Neekiriisimas annim oo iyer seefe feyiyeech!
Thaiisch: Sawadee Pee Mai!
Tschechisch: Prejeme Vam Vesele Vanoce a stastny Novy Rok!
Türkisch: Noeliniz Ve Yeni Yiliniz Kutlu Olsun!
Ukrainisch: Srozhdestvom Kristovym!
Ungarisch: Kellemes Karacsonyi unnepeket!
Vietnamesisch: Chung Mung Giang Sinh!
Welisch: Nadolig Llawen!
(Quelle: http://www.froehlichtrans.de/Advent/Tuer9.htm )

Zur Einstimmung auch noch zwei Bilder:




Und ein Video http://www.youtube.com/watch?v=P6drAJhrmCk einiger Studenten aus Oregon - die Besonderheit werdet ihr selbst feststellen oder wer es eher auf deutsch mag: http://www.youtube.com/watch?v=YY2NxBUF2EI , lol (vermutlich nicht ganz das, was erwartet wird, aber eine Reminiszenz an meinen [ehem.] jugendlichen Musikgeschmack - Manowar immer wieder schön).

Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
EdgarR Am: 02.12.2012 10:25:23 Gelesen: 191012# 72 @  
NBP dieses Jahr nichts?

@ privatpostsammler [#28]

Eine traurige Nachricht - aus zweiter Hand, daher mit allem Vorbehalt: Nach Auskunft der Nordbayernpost-Filiale in Erlangen sei für 2012 NICHT geplant, wiederum eine Weihnachts- bzw. 'Nürnberger-Christkindlsmarkt'-Marke zu verausgaben. Auf der HP http://www.nordbayernpost.de/briefmarken.php ist auch nichts vermerkt.

Dabei war eine solche doch schon Gewohnheitsrecht geworden. :-(
 
zockerpeppi Am: 02.12.2012 15:52:01 Gelesen: 190987# 73 @  
@ Pommes [#71]

Ich will ja jetzt nicht meckern, aber an Luxemburg wurde auf der Webseite nicht gedacht. He! Wir haben unsere eigene Sprache. Deutsch, Französisch sind für uns Fremdsprachen,

also : schéin Chrëschtdeeg oder schéin Féierdeeg

und wie verlangt: ein Nikolaus Kleinbogen



schönen ersten Advent
Lulu
 
filunski Am: 02.12.2012 16:08:16 Gelesen: 190980# 74 @  
@ Pommes [#71]

Hallo Thomas,

so ist es mal wieder soweit!

Tolle Liste, die sicherlich (Louise aus d'Groussherzogtum Lëtzebuerg hat ja schon ihr Veto eingelegt :-)) keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Hier mein Beitrag dazu, mit den allerbesten Grüßen zum heutigen 1. Advent. Den folgenden Beleg bekam ich gerade passend gestern von einem guten Freund aus Neuseeland, die erste offizielle "Neuseeländische Weihnachtsluftpost" aus dem Jahre 1931:



Na denn, ho ho ho.

Beste Grüße,
Peter
 
Pommes Am: 04.12.2012 20:57:10 Gelesen: 190877# 75 @  
Hallo an die Weihnachtsenthusiasten,

@ zockerpeppi [#73]

Wie konnte man nur das „Lëtzebuergesch“ vergessen? (Ich hoffe ich habe die richtige Sprache gefunden?) Klein aber Oho!

"Sie [sic: die Sprache] wurde allerdings erst mit dem Sprachengesetz von 1984 zur Nationalsprache und mündlichen Amtssprache des Landes erhoben und wird laut Umfrage der Europäischen Union von etwa 70 Prozent der Bevölkerung als Muttersprache angegeben." Wenn man wikipedia glauben darf.

http://de.wikipedia.org CC-by-sa-3.0 - http://de.wikipedia.org/wiki/Luxemburg

Danke aber jedenfalls für den sportlichen Nikolaus!

@ filunski [#74]

So ist es mal wieder soweit!

Jawohl, es ist wieder mal so weit ... alle Jahre wieder ... .

Wie am ersten Advent "geunkt", treten nun auch die ersten Weihnachtsbotschaften auf diversen Belegen auf.



(FRANKIT des Landkreises Oder-Spree "im Festtagskleid" vom 03.12.2012 mit der Kennung 3D0600059C - siehe auch: http://www.philastempel.de/stempel/suchen/ablage/280 .)

Dein Beleg hat auf den ersten Blick so gar nichts weihnachtliches, aber auf den zweiten!

@ EdgarR [#72]

Falls es Dich trösten kann, die Weihnachtsmarke der Märkischen Post werde ich dieser Tage holen und dann auch zeigen.

Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
LOGO58 Am: 05.12.2012 11:30:09 Gelesen: 190845# 76 @  
@ filunski [#74]

Hallo Peter,

ja, es "is bald scho' wieder Weihnachten", wie ein durchaus bekannter Bayer so ähnlich einmal sagte. Daher darf das Christkind auch nicht fehlen.



Viele Grüße
Lothar
 
Pommes Am: 05.12.2012 18:39:56 Gelesen: 190812# 77 @  
Heute nichts aus dem Posteingang, sondern für den demnächst anstehenden Postausgang.

Hier die Weihnachtsmarken der Märkischen Post 2012 zu 46 und 53 ct in den Firmenfarben Blau-Weiß oder heißt es Weiß-Blau? Naja, wir sind ja nicht in Bayern. ;-) Leider waren die 53 ct-Marken - wie man sieht - fast schon ausverkauft, können aber nach Aussage der Büroangestellten noch nachbestellt werden.



Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
Gerhard Am: 05.12.2012 19:59:29 Gelesen: 190795# 78 @  
@ Pommes [#71] und auch allen anderen

wollte ich dann doch meine Julmarken, die meine Dänemark-Sammlung begleiten nicht vorenthalten. Ich hoffe die Bilder erscheinen jetzt. Ich habe diese jahrelang nur so aufgehoben, seitdem ich aber angefangen habe, mit einem dänischen Spezial-Katalog zu arbeiten, der diese dann einzeln und im Bogen bewertet, tausche ich Julmarken zur Freude meiner Tauschpartner auch entsprechend ein.

In diesem Sinne eine frohe Vorweihnachtszeit
wünscht
Gerhard

Sorry, dass die Scans nicht optimal sind, es ist nicht ganz so leicht die Albumseiten richtig aufzulegen.


 
Mondorff Am: 06.12.2012 21:58:07 Gelesen: 190737# 79 @  
Weihnachten und Neujahr

Die angefügte Karte war der Dezember-Lieferung der Briefmarken-Versandstelle der Luxemburger Post beigelegt.



Ein zur Marke passender Sonderstempel mit Inschrift Frohe Weihnachten wird am 12.12.12 zu haben sein.



Freundlichen Gruß

DiDi
 
wajdz Am: 06.12.2012 22:48:52 Gelesen: 190726# 80 @  
Direkt vom Weihnachtsmann

Brief (55)
EF MiNr 2966 (55 + 25)
mit festlichem Sonderstempel 16798 HIMMELPFORT vom 17.11.2012 und passendem Zudruck


 
LOGO58 Am: 07.12.2012 11:16:26 Gelesen: 190692# 81 @  
@ wajdz [#80]

Und wenn wir die Himmelpfort(e) öffnen, kommt Himmelstadt.



Eine weiterhin ruhige und besinnliche Adventszeit
wünscht
Lothar
 
filunski Am: 07.12.2012 11:58:13 Gelesen: 190685# 82 @  
Und dann noch die diesjährigen Weihnachtsmarken aus Neuseeland, postalisch gelaufen, aber sicher nicht portogerecht.



Festliche Grüße,
Peter
 
Manne Am: 07.12.2012 12:24:54 Gelesen: 190680# 83 @  
Hallo zusammen,

bekam diese Woche Post von meinem noch Arbeitgeber.

Gruß
Manne


 
Manne Am: 07.12.2012 14:33:54 Gelesen: 190653# 84 @  
Hallo zusammen,

gerade beim Durchblättern eines Albums gefunden. Von Sheffield am 10.12.1947 nach Tuttlingen, passt zum Thema.

Gruß
Manne


 
weihnachtsammler Am: 07.12.2012 16:37:48 Gelesen: 190643# 85 @  
Hallo,

anbei ein seltener Brief aus den USA von 1930 mit Fantasiestempel (fancy cancellations).

Wünsche schöne Adventszeit!

Grüße von der Ostseeküste
Wolfram


 
Gerhard Am: 07.12.2012 20:02:19 Gelesen: 190570# 86 @  
@ weihnachtsammler [#85]

Hallo Weihnachtsammler,

ist der Brief echt gelaufen? - Dann wäre er dreifach schön!

Gerhard
 
weihnachtsammler Am: 08.12.2012 16:31:16 Gelesen: 190521# 87 @  


Hallo Gerhard,

der ist echt gelaufen-RS mir Absenderstempel SANTA CLAUS IND. und Ankunftstempel INDIANAPOLIS.

Anbei noch eine Grußkarte aus dem polnischen Offiziers-Kriegsgefangenenlager von 1943. Abbildung Holzschnitt aus der Heimat der Kriegsgefangenen: Wilma, Kapelle der Mutter der Barmherzigkeit. Lagerpoststempel 24.12.1943.

Gruß Wolfram
 
EdgarR Am: 12.12.2012 18:01:13 Gelesen: 190359# 88 @  
@ Gerhard [#78] und all anderen, besonders "weihnachtssammler":

Ergänzend zu den Jul-Marken hier von mir



ein herzliches "GOD JUL!" an alle.

EdgarR
 
Gernesammler Am: 12.12.2012 18:41:23 Gelesen: 190339# 89 @  
Hallo zusammen,

auch von mir ein frohes Weihnachtsfest an Alle Sammler und dabei ein netter Gruß vom 24.12.1899 aus Jerusalem nach Berlin.

Gruß Rainer


 
DL8AAM Am: 12.12.2012 20:19:13 Gelesen: 190319# 90 @  


Gerät F724616 der Firma "Hermann Hesse Transport GmbH" aus 37124 Rosdorf bei Göttingen



Gerät 3D05003788 vom ZVL - Zertifizierungsverband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. aus 13465 Berlin

Seasons Greetings ;-)

Thomas
 
ginonadgolm Am: 14.12.2012 13:42:44 Gelesen: 190233# 91 @  
Hier einige Weihnachtswünsche aus meinem Posteingang:






Eine schöne Advents- und Weihnachtszeit wünscht

Ingo aus den Norden
 
Manne Am: 14.12.2012 16:35:04 Gelesen: 190215# 92 @  
Hallo zusammen,

war in der heutigen Post, gestempelt am 13.12.12.

Wünsche hiermit allen Sammlern ebenfalls ein besinnliches Weihnachtsfest und für 2013 alles Gute und weiterhin viel Spaß am Hobby.

Gruß
Manne


 
zockerpeppi Am: 14.12.2012 21:22:19 Gelesen: 190194# 93 @  
Die habe ich für die Jugendgruppe unseres Nachbarvereins gekauft, die Kids werden sich freuen:

auf einem Umschlag aus Quebec nach Frankreich:



aus Frankreich:



und noch etwas für Weihnachtssammler:



schöne Grüße
Lulchen
 
EdgarR Am: 15.12.2012 16:49:32 Gelesen: 190148# 94 @  
@ ginonadgolm [#91]

Und nicht nur ein Gewürzwerk wünscht Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr in einem Aufwasch -- andere auch:



Und nebenbei: In welches andere Thema hier passt der Absenderfeistempel wohl noch?

Weihnachtliche Grüße
EdgarR
 
Pommes Am: 15.12.2012 18:44:24 Gelesen: 190131# 95 @  
@ EdgarR [#94]

Und nebenbei: In welches andere Thema hier passt der Absenderfeistempel wohl noch?

Ist das eine rhetorische Frage? Ich würde mal sagen: ins Thema: "PC Freimachungen: Frankit" passt der allemal.

Damit's weihnachtlich bleibt neben Eurer Stadtsilhouette noch einige der netten Weihnachtsmänner mit Sack und Geschenken, die man häufig sieht. Wohl auch eine Grafikvorlage (neudeutsch: clipart [nebenbei ein eher deutscher Begriff wie Handy usw.]) von Francotyp-Postalia für alle Maschinen; wie zu sehen auch bei der Privatpost vorhanden.



Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
EdgarR Am: 16.12.2012 09:31:25 Gelesen: 190055# 96 @  
@ Pommes [#95]
" @ EdgarR [#94]

Und nebenbei: In welches andere Thema hier passt der Absenderfeistempel wohl noch?

Ist das eine rhetorische Frage? Ich würde mal sagen: ins Thema: "PC Freimachungen: Frankit" passt der allemal
."

Na ja - knapp daneben ist auch vorbei. Schau mal nach:

"Thema: Schnapszahl - Belege" unter die Nummer 121.

;-)
 
EdgarR Am: 16.12.2012 22:48:55 Gelesen: 189999# 97 @  
@ lonerayder [#106]

Vor kurzem hangelte sich ein Trupp Weihnachstmänner von ganz weit im Osten hier herüber:



Alle seeeeeehr verdächtig blau --- ob's am Glühwein liegt?

Weihnachtliche Grüße
EdgarR
 
Marcel Am: 21.12.2012 19:29:06 Gelesen: 189838# 98 @  
Hier, wie ich finde, eine schöne Weihnachtsausgabe von "der Eilbote". In diesem Sinne eine schöne Weihnachtszeit -

Gruß Marcel


 
volkimal Am: 23.12.2012 09:09:46 Gelesen: 189748# 99 @  
Hallo zusammen,

besonders in der Zeit vor Weihnachten werden viele Spenden gesammelt. Die dabei verkauften Spendenmarken sind eigentlich nicht als Frankatur gedacht. Trotzdem - man kann es ja einmal versuchen. Und wenn der Brief dann noch einen passenden Werbestempel hat, passt er besonders gut zu diesem Thema.



Mit weihnachtlichem Gruß
Volkmar
 
Jürgen Witkowski Am: 23.12.2012 11:12:53 Gelesen: 189731# 100 @  
@ volkimal [#99]

In Essen gibt es traditionell eine ganze Serie von Stempeln zum jährlichen Weihnachtsmarkt. Einer der Stempel trägt das Motto "Mit dem Auto zum 40. Int. Weihnachtsmarkt 22.11.-23.12.12".

Was sich die Verantwortlichen dabei gedacht haben, ist nicht überliefert. Unbestätigten Gerüchten zufolge, will man die Besucher schon einmal darauf einstimmen, dass im nächsten Jahr ein Drive-In-Weihnachtmarkt geplant ist, bei dem die Glühweinbetankung der Autoinsassen direkt in die Fahrzeuge hinein erfolgen soll.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
weihnachtsammler Am: 30.12.2012 14:15:04 Gelesen: 189499# 101 @  


Für den Rest der Weihnachtszeit wünsche ich Euch alles Gute und eine guten Rutsch ins neue Jahr!

Anbei noch ein Beleg USA, 1933, Brf. vom Kriegsschiff "U.S.S. Lexington" m. großem Weihnachtsstempel und Entwertungsstempel "San Pedro California Christmas 1933".

Beste Grüße von der Ostseeküste
Wolfram
 
DL8AAM Am: 08.01.2013 15:18:00 Gelesen: 189263# 102 @  
Wenn auch etwas verspätet, hier eines der 24 neuen ATM-Motive aus einem amerikanischen Mail&Go-Kiosk von Pitney Bowes. [1]



Die modernen ATMs in den USA tragen zwar ein Verkaufsdatum, eine Geräte- und Transaktionsnummer (da hier Kreditkartenzahlung üblich ist, ist über diese Kombination theoretisch auch der Käufer eindeutig auf der Briefmarke identifizierbar) sowie je nach Gerätetyp oft auch die Postleitzahl des Verkaufsorts, sie sind aber trotzdem zeitlich und räumlich unbegrenzt und auch von Dritten verwendbar.

Kwanzaa ist das mit unserem Weihnachten vergleichbare Fest für die afroamerikanische Bevölkerung der USA [2].

Und um politisch korrekt zu bleiben, hier die Gegenstücke für die Anhänger des christlichen und des jüdischen "Weihnachtsfests", bekanntlich werden ja alle drei Feste zeitgleich zur Wintersonnenwende im Dezember gefeiert.



Jetzt fehlt nur noch eine Marke zum ursprünglichen, keltischen Alban Arthuan-Fest. ;-)

Gruß
Thomas

[1]: Email "PB Mail&Go stamp - 24 new designs now available" von Peter Elias in der Yahoogroup "meterstampsociety" der Meter Stamp Society [3] vom 08.01.2013 - http://groups.yahoo.com/group/meterstampsociety/message/2849
[2]: http://de.wikipedia.org/wiki/Kwanzaa
[3]: http://www.MeterStampSociety.com
 
EdgarR Am: 08.01.2013 15:56:35 Gelesen: 189256# 103 @  
@ DL8AAM [#102]

Kwanzaa und "Weihnachtsmotive auf Marken und Stempeln"? Naja.

Im deutschen Wikidingsbums liest sich das so:

"Das Fest wurde seit 1966 von dem amerikanischen Autor Maulana Karenga entwickelt. [Ist also eine bewußte "emanzipatorisch" gemeinte Neuschöpfung ohne realen Hintergrund] Kwanzaa ist kein religiöses Fest, sondern ein kulturelles. Der Name ist ein Neologismus, [Neologismus = neue Wortschöpfung] ..." In der englisch-amerikanischen Version von Wiki ist das übrigens im Sinne meiner obigen Einfügungen noch viel pointierter dargestellt.

Also für mich stellt sich das so dar, dass dieses Kwanzaa mit Weihnachten außer dem näherungsweise gleichen Termin [der natürlich von seinem Initiator bewußt so gewählt wurde] rein gar nichts zu tun hat.

Und die US Post gibt einzig aus PC (politischer Korrektheit) neben Weihnachtsmotiven seit Jahren auch Hanukka- und Kwanzaa-Motive heraus. Und zwar aus demselben Grund aus dem in den Staaten neuerdings in staatlichen Immobilien entweder gar keine Weihnachtsbäume aufgestellt werden dürfen - oder aber nur in Begleitung von einem 7-armigen Leuchter und irgendwas Kwanzaa-igem. Ich weiß nicht, ob ich solches nun für vorbildlich halten soll oder eher nicht.

Phile Grüße
EdgarR
 
DL8AAM Am: 08.01.2013 19:12:38 Gelesen: 189229# 104 @  
@ EdgarR [#103]

Kwanzaa kam ursprünglich aus der schwarzen Bürgerrechtsbewegung und war vom "Erfinder" ganz bewusst als echte Gegenfest zum "Weißem Weihnachtsfest" ('which black people should shun') gedacht. Aber auch dieses hat sich über die Jahre hinweg ebenfalls zu einem weltlichen, konsumkulturellen Fest gewandelt, d.h. Kwanzaa hat mit Weihnachten in etwa soviel gemeinsam wie unser Weihnachtsmann mit Weihnachten oder der Osterhase mit Ostern. ;-)

oder aber nur in Begleitung von einem 7-armigen Leuchter und irgendwas Kwanzaa-igem

Das kwanzaa'ige Objekt, dass Du meist ist die Kinara, ebenfalls ein 7-armiger "Kerzenständer" [1]. Sehr einfallsreich war der Herr Karenga scheinbar nicht. ;-) Dieses Grundmotiv findet sich übrigens auf der ATM wieder. Wenn wir nun noch eine Briefmarke für unser keltisches "Urweihnachten" Alban Arthuan bekommen, ist alles gut und wir haben uns dann alle ganz doll politisch korrekt wieder lieb. ;-)

"Don't get burned!" und in diesem Sinne



Thomas

[1]: http://www.kwanzaalights.com
 
Pommes Am: 16.02.2013 23:24:18 Gelesen: 188163# 105 @  
@ EdgarR [#97]

Hallo Edgar,

hier noch das Pendant innerhalb der "Jungen Länder" wie sich unser Ministerpräsident a.D. (B. Vogel - http://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_Vogel_(Ministerpr%C3%A4sident) ) immer so nett ausdrückte (nur 46 ct Frankatur statt 53 ct - hier existiert die DDR also virtuell noch. Für die Jüngeren: http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Demokratische_Republik - hat nichts mit http://de.wikipedia.org/wiki/Double_Data_Rate oder dem Arbeitsspeicher Eures Computers http://de.wikipedia.org/wiki/DDR-SDRAM zu tun ;-) ).



Die blauen Weihnachtsmänner - diesmal nicht gehangelt, sondern gerappt - von Fürstenwalde/Spree nach Schmölln/Thür. Bis auf einen orangenen Strichcode auf der Rückseite findet sich kein weiterer Hinweis, durch wen der Brief bei den Privaten "behandelt" wurde. Versendet wurde er im Bereich der Märkischen Post, was offensichtlich ist. Zugestellt wurde er durch den Citykurier. In die andere Richtung lief das bisher immer über Citykurier --> City Post --> Märkische Post. Bei Bedarf kann ich hierzu auch gern ein Beispiel zeigen.

Mit den besten Sammlergrüßen
 
philapit Am: 28.03.2013 17:43:45 Gelesen: 186788# 106 @  
Weihnachtsbriefmarken B/B-interessanter Beleg

Hallo Sammlerfreunde!

Was man so alles in Wühlkisten findet.

Postsache des Postministers von 1954 mit Antwortschreiben des Staatssekretärs des Bundeskanzleramtes zu einem Schreiben an den Bundeskanzler Adenauer. Ein Sammlerfreund regte an WEIHNACHSTSBRIEFMARKEN herauszugeben. Es sollte noch 15 Jahre dauern, bis 1969 die erste Weihnachsbriefmarke der Bundesrepublik erschien. Hoffe der Sammlerfreund Steiner hat das noch erlebt.

Frohe Ostern wünscht
philapit


 
DL8AAM Am: 06.06.2013 19:13:38 Gelesen: 185058# 107 @  
Zwar etwas verspätet, aber wenn ich schon einmal beim Scannen bin:



Vom "Briefmarkenkünstler" James Hanley original handsignierter Ersttagsbrief (FDC) zur Ausgabe "Weihnachten 2008" (An Nollaig - Christmas) der irischen Post vom 07.11.2008. Ersttagsstempel "BAILE ÁTHA CLIATH / LÁ A CHÉAD EISIÚNA . 7.XI.2008".

"Baile Átha Cliath" ist der irische Name für Dublin und "Lá a chéad eisiúna" steht für Erstausgabetag.

Gruß
Thomas
 
EdgarR Am: 04.09.2013 09:52:15 Gelesen: 183066# 108 @  
Keine weitere "Nürnberger Christkindlsmarkt"-Marke von Nordbayernpost mehr zu erwarten:

Die Nordbayernpost stellt ihren Betrieb zum Ende September ein.

Zum Ende des Monats September stellt die Nordbayernpost ihren Betrieb ein. Die Beschäftigten haben, lt. Verdi-Sprecherin, alle ihre Kündigungen erhalten. Das interpretiere ich so, dass wohl auch keine Nachfolgefirma kurzfristig den Zustellbetrieb in der NBP-Region übernehmen dürfte.

Die NBP war erst vor rund 5 Jahren aus den im selben Gebiet konkurrierenden Postdienstleistern "PZD" und "Brief24" hervorgegangen.

In den Jahren 2009, 2010, 2011 hat die NBP jeweils eine Marke mit "Nürnberger Christkindlsmarkt"-Motiv zum Standardbrief-Portosatz herausgegeben. Sie hat damit eine Tradition ihrer Vorläufer-Firma, der "PZD", ebenfalls in Nürnberg, fortgesetzt.

Phile Grüße
EdgarR
 
DL8AAM Am: 06.11.2013 21:00:02 Gelesen: 180810# 109 @  
Jedes Jahr immer früher, wenn es aber schon die Schokoladenweihnachtsmänner beim Discounter gefühlt seit dem Ausräumen der Osterhasen aus dem Regalen gibt, dann dürfen auch die Postverwaltungen ihre Weihnachtsmarken schon Anfang November rausbringen. Normalerweise soll die Vorweihnachtszeit in unserem westlich, kommerziellen Kulturkreis ja erst am Tag nach Thanksgiving, d.h. dieses Jahr am 29.11., beginnen, aber egal, was soll's. ;-)

Hier passend die Ankündigung zu den morgen erscheinenden irischen Weihnachtsmarken aus deren Kundenmagazion "The Collector" (Ausgabe 04/2013):



Und im online Internet-Radio "181.FM" [1] läuft hier gerade - bei schmuddeligen Novemberwetter - ja auch "Rudolph, the Red-Nosed Reindeer", das hat gefehlt, oder? ;-)



In diesem Sinne, merry pre-VorXmas ;-)
Thomas

PS: Nun kommt "Frosty, the Snowman" (und jetzt Doris Day mit "Silver Bells")

[1]: http://www.181.fm/playing.php?station=181-xtraditional
 
kdoe Am: 07.11.2013 12:54:04 Gelesen: 180754# 110 @  
Hallo,

ich würde hier gerne mal eine themenbezogene Frage loswerden: Kennt jemand Marken / Stempel / Belege mit (vorzugsweise klassischem) Weihnachtsbaumschmuck aus Glas? Ein paar Marken mit modernen Kugeln habe ich gefunden, aber was klassisches wäre halt schöner.

Gruß Klaus
 
Wim Ehlers Am: 08.11.2013 09:47:18 Gelesen: 180671# 111 @  
Einen besonderen Wettbewerb zum Thema Weihnachtsmotiv auf Briefmarken hatte in diesem Jahr die Post in Großbritannien [1]. Tausende von Kindern beteiligten sich [2] und seit dem 5. November sind die Ergebnisse als Briefmarken an den Schaltern erhältlich.



Beste Grüße
Wim

[1] http://shop.royalmail.com/issue-by-issue/christmas-2013/icat/christmas2013
[2] http://www.posttip.de/News/24795/mit-santa-auf-die-briefmarke.html
 
EdgarR Am: 04.12.2013 11:30:39 Gelesen: 179567# 112 @  
@ ginonadgolm [#91]

Ja, und hier ebenfalls ein AFS einer (längst dahingeschiedenen) Privatpost:



Phile Grüße
EdgarR
 
ginonadgolm Am: 04.12.2013 12:55:35 Gelesen: 179549# 113 @  
Weihnachtsmarke und Stempel von NordBrief Rostock:



Schöne vorweihnachtliche Tage wünscht

Ingo aus dem Norden
 
DL8AAM Am: 05.12.2013 18:26:15 Gelesen: 179481# 114 @  
Im aktuellen Linn's Stamp News Newsletter [1] findet sich die Abbildung des diesjährigen Sonderstempels von SANTA CLAUS ;-)



Irgendwie wirken die amerikanischen Sonderstempel wirklich immer viel netter und moderner, da formenfreudiger, ganz im Gegensatz zu den 2-3 immer gleichen, langweiligen, hausbackenen 'dokumentengleichen' deutschen Standardformen ;-)

Gruß
Thomas

[1]: http://www.linns.com/articles/newsletter/2013_12/e_christmas.aspx
 
ginonadgolm Am: 05.12.2013 18:31:38 Gelesen: 179477# 115 @  
Alle Jahre wieder



die gleichen vorweihnachtlichen Grüße von NordBrief Kiel.

Stürmische Grüße von
Ingo aus dem Norden
 
Wim Ehlers Am: 05.12.2013 19:30:13 Gelesen: 179471# 116 @  
Hier zeige ich einige Viererblocks aus Sao Tome und Principe [1] mit weihnachtlichen Motiven alter Gemälde von Tiziano und Rubens.





Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%A3o_Tom%C3%A9_und_Pr%C3%ADncipe
 
Wim Ehlers Am: 05.12.2013 21:16:47 Gelesen: 179454# 117 @  
Weiter geht es mit Sao Tome und Principe:





Beste Grüße
Wim
 
Wim Ehlers Am: 05.12.2013 21:42:58 Gelesen: 179450# 118 @  
Und nun noch etwas aus Südamerika, aus Guyana mit ähnlichen Motiven, da auch hier Gemälde von Peter Paul Rubens [1] und Tizian [2] verwendet worden.





Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Paul_Rubens
[2] http://de.wikipedia.org/wiki/Tizian
 
Sachsendreier53 Am: 06.12.2013 09:15:56 Gelesen: 179424# 119 @  
Briefstück mit Werbeeinsatz im ovalen Sonderstempel "An den Sankt Nikolaus Wolke 13" aus
66352 GROSSROSSELN 3 ,(Saarland) vom 5.12.1995.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Wim Ehlers Am: 06.12.2013 09:26:48 Gelesen: 179421# 120 @  
@ Sachsendreier53 [#119]

Hallo Claus,

der von Dir gezeigte Stempel kommt aus St. Nikolaus, einem Ortsteil von Grossdrosseln im Saarland. Dort befindet sich das "Nikolaus-Postamt", das Jahr für Jahr die Adresse für Kinderbriefe an den Hl. Nikolaus schreiben möchten. Seit 1967 wurden und werden Sonderstempel [1] für die Antworten hergestellt, die auf einer Webseite zu sehen sind.

Beste Grüße
Wim

[1] http://www.nikolauspostamt.de/Sonderstempel_und_Marken/SonderstempelArchiv.htm
 
Manne Am: 06.12.2013 12:35:00 Gelesen: 179396# 121 @  
Diesen Beleg bekam ich gestern von Wim, in Essen gestempelt am 1.12.13, danke nochmals.

Gruß
Manne


 
Wim Ehlers Am: 07.12.2013 20:45:46 Gelesen: 179357# 122 @  
Diese Weihnachtsmarken aus Lesotho möchte ich Euch nicht vorenthalten. Wie auf den Marken zu lesen, gehen die Motive auf das Skizzenbuch von Washington Irving [1] zurück, der auch andere Schriftsteller inspiriert hat.





Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Washington_Irving#Rezeption
 
Pepe Am: 07.12.2013 21:28:43 Gelesen: 179352# 123 @  
Lange haben die Kinder geprobt und geübt. Und das in den Schulen und Kindergärten. Bis dann endlich der Auftritt da ist und die Zuschauer sich von den Kinderherzen erwärmen lassen.



Australien, 1986 11 03, Mi 1005-07 FDC

Auf der Rückseite das deutsche Wort Kindergarten



Nette Grüße
Pepe
 
Wim Ehlers Am: 08.12.2013 11:43:32 Gelesen: 179321# 124 @  
Hier einige Motive zum Thema Weihnachten und Geburt Christi aus Ost- und Südosteuropa:





Beste Grüße
Wim
 
Sachsendreier53 Am: 09.12.2013 14:40:08 Gelesen: 179288# 125 @  
Die Zeit der Weihnachtsmärkte ist in vollem Gange:



8750 ASCHAFFENBURG 1 vom 4.12.1985



89073 ULM. DONAU 1 vom 30.10.1995

mit Sammlergruß,
Claus
 
Manne Am: 09.12.2013 15:00:39 Gelesen: 179284# 126 @  
Finnland vom 16.12.1967

Gruß
Manne


 
Martinus Am: 09.12.2013 16:49:31 Gelesen: 179266# 127 @  
Weihnachten in der Philatelie

1965 kam schon die zweite Auflage heraus. Dieses Büchlein habe ich von einem unserer "ältesten" St. Gabriel Brüdern Paul Wirtz geschenkt bekommen (der es damals von Clemens Anheuser mit persönlicher Widmung erhalten hat), um so vielleicht doch nochmal ein neues Sammelgebiet anzufangen. Dennoch möchte ich Euch hier dieses Büchlein ans Herz legen, denn es ist wirklich super schön.



Eine Motiv-Studie über Briefmarken und Stempel zum Weihnachtsfest von Clemens Anheuser im Sieger Verlag erschienen!

Ferner noch eine schöne Karte aus dem Jahr 1960 - passend zum Thema.



Am 12.12. abgesandt, am 24.12. zurück geschickt! :)

wünsche Euch allen eine besinnliche Adventszeit!

mit Sammlergruß Martinus (alias Michael)
 
Martinus Am: 09.12.2013 17:03:25 Gelesen: 179262# 128 @  
Christkindl Einschreiben

Muss man denn schon Weihnachtspost per Einschreiben verschicken? Sicher nicht - außer der Inhalt verlangt es!

Nach Auskunft und Informationen sind Einschreiben aus dem Ort Christkindl eine echte Rarität, deshalb bin ich stolz eine solche heute Euch hier zeigen zu können:



Von Christkindl gelaufen - mit "Sonder - R - Schein Christkindl" und Beizettel "über Christkindl" ein wirklich toller Beleg dazu noch mit einer philatelistischen Frankatur - portogerecht nach Deutschland gelaufen!

mit Sammlergruß Martinus
 
zockerpeppi Am: 09.12.2013 17:53:54 Gelesen: 179245# 129 @  
Aus meinem Briefkasten, dank Postcrossing:





viele Grüße
Lulu
 
Martinus Am: 10.12.2013 21:05:45 Gelesen: 179192# 130 @  
Weihnachtsmesse Dresden

Ich habe da noch etwas zu diesem Thema aus meiner kleinen Bärensammlung.



Den möchte ich Euch nicht vorenthalten - vor allem auch den Ankunftstempel, den Ort Niederpoyritz habe ich noch nie gelesen!



mit Sammlergruß Martinus
 
Wim Ehlers Am: 10.12.2013 22:41:43 Gelesen: 179177# 131 @  
Am 9.12.1977 wurde dieser Weihnachts-Brief von A-7210 Mattersburg über A-4411 Christkindl (dort erhielt er den Sonderstempel am 10.12.1977) nach Ungarn geschickt.



Beste Grüße
Wim
 
Sachsendreier53 Am: 11.12.2013 08:39:34 Gelesen: 179165# 132 @  
Adventszeit ist Weihnachtsmarktzeit:



GÖTTINGEN 1 /ma / 37073 vom 18.12.1995



KAISERSLAUTERN 1 / ma / 67665 vom 7.12.1995



HATTINGEN.RUHR 1 / ma / 45525 vom 21.12.1995

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 11.12.2013 11:50:41 Gelesen: 179140# 133 @  
Weihnachtskarte von 1904



mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 11.12.2013 18:31:11 Gelesen: 179110# 134 @  
Um das Thema wiederzubeleben; auch alte Weihnachtskarten werden gesammelt.



Weihnachtsmannkarte aus dem Jahr 1904, daneben eine Prägekarte, ungelaufen (um 1905)

mit Sammlergruß,
Claus
 
Wim Ehlers Am: 11.12.2013 20:43:26 Gelesen: 179099# 135 @  
Gerade noch gefunden: Erstausgabe Weihnachten 1993, also schon 20 Jahre her.



Weihnachtsmarken der Deutschen Bundespost 1993, Reliefs aus dem Flügelaltar der Klosterkirche, Blaubeuren [1] von Michael und Gregor Erhart

MiNr 1707 - 80 + 40 Pf - Anbetung der Könige
MiNr 1708 - 100 + 50 Pf - Christi Geburt

Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Kloster_Blaubeuren
 
Sachsendreier53 Am: 12.12.2013 10:22:14 Gelesen: 179069# 136 @  
Grußkarte, Prägekarte, versandt als Ortskarte in BERLIN,0. am 24.12.1901



mit Sammlergruß,
Claus
 
Manne Am: 12.12.2013 14:16:45 Gelesen: 179037# 137 @  
Weihnachtsmarke aus den USA, gestempelt am 11.12.67.

Gruß
Manne


 
Wim Ehlers Am: 12.12.2013 14:57:56 Gelesen: 179027# 138 @  
Auch auf den Ersttagsblättern der Deutschen Bundespost finden wir regelmäßig das Weihnachtsmotiv.



Beste Grüße
Wim
 
Sachsendreier53 Am: 13.12.2013 09:52:00 Gelesen: 178953# 139 @  
Glückwunschkarte mit Weihnachtsengel



Die Weihnachtsgrüße wurden am 22.12.1910 aus STETTIN nach Hamburg-Hohenfelde gesandt.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Manne Am: 14.12.2013 10:42:36 Gelesen: 178892# 140 @  
Aus den USA zwei Briefe mit Weihnachtsmarken.

Gruß
Manne




 
Martinus Am: 14.12.2013 10:48:07 Gelesen: 178888# 141 @  
"Frohe Weihnachten"



Ein wirklich interessanter Beleg aus Israel.

mit Sammlergruß Martinus
 
Georgius Am: 15.12.2013 21:21:07 Gelesen: 178844# 142 @  
Mit ein paar Karten verschiedener Länder und deutschen Stempeln kann ich hier aufwarten:







Und der aktuelle vom Bonner Weihnachtsmarkt.



Mit vorweihnachtlichen Grüßen
Georgius
 
Sachsendreier53 Am: 16.12.2013 10:08:57 Gelesen: 178826# 143 @  
Prägekarte mit Motiv Weihnachtsmann

Die Weihnachtsgrußkarte wurde am 24.12.1910 in REINICKENDORF-WEST (Berlin) gestempelt und lief als Ortskarte.



mit Sammlergruß,
Claus
 
weihnachtsammler Am: 16.12.2013 18:22:33 Gelesen: 178803# 144 @  
Hallo,

hier die aktuellen Weihnachts-Absenderfreistempel vom Nordkurier Neubrandenburg.



Grüße von der Ostseeküste
Wolfram
 
Sachsendreier53 Am: 17.12.2013 10:54:45 Gelesen: 178780# 145 @  


Grußkarte, nicht gelaufen, ca. 1908 und Weihnachtsmarke von post-MODERN, gestempelt am 10.12.2013; Werbung für den schmackhaften Dresdner Stollen.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Georgius Am: 17.12.2013 18:28:50 Gelesen: 178762# 146 @  
Per Zufall fand ich bei meinen Tauschmarken Finnlands noch ein hübsches kleines Weihnachtsmotiv:



Viele Grüße
Georgius
 
Sachsendreier53 Am: 18.12.2013 16:52:59 Gelesen: 178709# 147 @  
Grußkarte mit Weihnachtsmannmotiv und Goldprägedruck.

Versandt wurde die Weihnachtskarte am 25.12.1912 aus Dresden-Altstadt nach Görlitz.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 19.12.2013 16:49:56 Gelesen: 178666# 148 @  
Der mobile Weihnachtsmann auf Geschenketour.



Die Weihnachtskarte ging am 23.12.1935 aus GUMMERSBACH (Nordrhein-Westfalen) nach Berlin auf die Reise.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Wim Ehlers Am: 20.12.2013 12:33:13 Gelesen: 178634# 149 @  
In Südafrika wurden am 3.11.1997 zu einem Jubiläum 50 Jahre Santa diese Briefmarken - halber Teil eines Bogens - verausgabt.

Obwohl auf den einzelnen Briefmarken zu erkennen ist, dass sie als "Standard Postage" verwendet werden können, irritiert mich, dass sie alle das Tuberkolose-Zeichen tragen. Möglicherweise gibt es da einen Zusammenhang mit der Feier "50 Jahre". Vielleicht kann ein Spezialist hierzu mehr schreiben.



Beste Grüße
Wim
 
Sachsendreier53 Am: 20.12.2013 18:30:00 Gelesen: 178616# 150 @  


Kinderträume gingen in Erfüllung. Für die damalige Zeit sehr üppige Spielsachen.

Die Weihnachtskarte aus LÖBAU ist am 24.12.1912 gestempelt und nach Dolgowitz (Ortsteil von Löbau) adressiert.
 
Meinhard Am: 21.12.2013 17:04:29 Gelesen: 178593# 151 @  
Mein erster Beitrag,

3 Kleinbögen aus Österreich.

Schöne Grüße, Meinhard




 
Sachsendreier53 Am: 21.12.2013 18:19:08 Gelesen: 178578# 152 @  
Grußkarte, Prägekarte mit Weihnachtsmannmotiv, ca.1910, Karte nicht gelaufen.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Manne Am: 21.12.2013 18:47:02 Gelesen: 178573# 153 @  
Ein Brief mit Weihnachtsmarke aus Malta.

Gruß
Manne


 
weihnachtsammler Am: 22.12.2013 11:37:33 Gelesen: 178551# 154 @  


Erzgebirgsausstellung 1912

Gruß Wolfram
 
Manne Am: 22.12.2013 16:29:25 Gelesen: 178524# 155 @  
Aus Malta noch ein Brief mit einem Weihnachtsmotiv.

Gruß
Manne


 
Pepe Am: 22.12.2013 20:43:13 Gelesen: 178509# 156 @  
Hier sind die Hauptdarsteller echte Kinder, welche mit dem Krippenspiel im Kindergarten auf einen Markenblock verewigt wurden. Heute nach 27 Jahren werden die meisten von ihnen schon Eltern sein.



Einen schönen vierten Advent wünscht
Pepe
 
Wim Ehlers Am: 22.12.2013 22:50:51 Gelesen: 178498# 157 @  
Aus dem Jemen stammen diese beiden Kleinbogen zu Weihnachten 1970.



Beste Grüße
Wim
 
Georgius Am: 23.12.2013 21:05:56 Gelesen: 178461# 158 @  
Diese Bilder sollten eigentlich bei den Weihnachtsgrüßen erscheinen, was heute vormittag allerdings nicht funktionierte. Um so erfreulicher, daß der Fehler behoben wurde.



Vielen Dank an Richard und Heiko.

Georgius
 
DL8AAM Am: 28.12.2013 19:37:53 Gelesen: 178316# 159 @  
@ Sachsendreier53

Diese Weihnachtskarte ist leider erst heute hier eingegangen - eingeworfen wurde die Karte nach Auskunft des Absenders bereits um den 15.12. - trotzdem möchte sie Euch nicht vorenthalten, trägt sie doch eine hier gut passende spezielle CITIPOST-Weihnachtsbriefmarke. ;-)



Die CITIPOST hatte leider über Weihnachten etwas (personelle?) Probleme, die Karte ging heute zusammen mit 3-4 weiteren Sendungen, die Labeldaten vom 20.12. tragen, ein. Davor wurde über 2-3 Wochen fast alles der DPAG zur innerstädtischen Beförderung bzw. Zustellung übergeben.

Frohe Nachweihnachtsgrüße
Thomas
 
reichswolf Am: 30.12.2013 22:26:30 Gelesen: 178241# 160 @  
Ein FrankIt-Weihnachtsstempel aus Alsdorf: Deutsche Post FRANKIT EUR 3D06000494 Cinram GmbH wünscht Frohe Festtage vom 23.12.2013



Das Motiv scheint mir Standard-"Zubehör" bei den Geräten von Francotyp-Postalia zu sein, es ist mir schon öfter begegnet, wobei die Belege von ganz unterschiedlichen Firmen stammen.

LG,
Christoph
 
DL8AAM Am: 15.01.2014 20:58:29 Gelesen: 177760# 161 @  


Weihnachtsgrüße von "Francotyp-Postalia Vertrieb und Service GmbH" aus 16547 Birkenwerder - Gerät: 3D06000218. Scheinbar handelt es sich hier (noch?) nicht um ein "Standardzubehör" für Geräte von Francotyp-Postalia, zumindest habe ich diesen Einsatz noch nirgendwo anders gesehen.

Thomas
 
EdgarR Am: 08.02.2014 18:56:02 Gelesen: 177138# 162 @  
@ [#6], [#8], [#28], [#77], [#97], [#105], [#113], [#145], [#159]

Weihnachtsmotiv bei Privatpostmarken

Da hätte ich, Dank Sammlerfreund 'Wellensittich', auch wieder was beizutragen:



Arriva GmbH, Freiburg, an allgäu mail GmbH, Kempten.

Phile Grüße EdgarR
 
weihnachtsammler Am: 12.02.2014 18:57:29 Gelesen: 177038# 163 @  
Weihnachtsmotiv Privatpost

Weihnachten ist zu jeder Jahreszeit - ein interessantes Thema. :-)

Gruß Wolfram


 
DL8AAM Am: 17.03.2014 02:30:47 Gelesen: 176025# 164 @  
@ weihnachtsammler [#163]

Weihnachten ist zu jeder Jahreszeit

Jou, gerade letzte Woche bei einer Teilentrümpelung in unserem Firmenaltarchiv gefunden, leider stark verknickt und verklebt. Mit etwas Glück konnte ich zumindest die alte Form zur Dokumentation wieder herstellen. ;-)



Bogen von "Weihnachtssiegelmarken 1960" vom Deutschen Zentralkomitee zur Bekämpfung der Tuberkulose e.V. aus Augsburg mit den Motiven "Christrose" und "Mistel" (Druck: R. Oldenbourg, München; Entwurf: Herbert Kern, München).

Mit vorweihnachtlichen Grüßen ;-)
Thomas
 
Sachsendreier53 Am: 19.12.2014 09:09:48 Gelesen: 169940# 165 @  


Absenderfreistempel von postMODERN vom 19.12.2013



FRANKIT - Freistempel auf konsolidiertem Kuvert vom 19.12.2013

mit Sammlergruß,
Claus
 
Wim Ehlers Am: 19.12.2014 11:04:11 Gelesen: 169926# 166 @  
Aus der aktuellen Tagespost:



Weihnachtsstempel aus Luxemburg, leider schwach abgeschlagen - herzlichen Dank an Lulu!



Weihnachtspost vom Vorsitzenden meines "Verein für Briefmarkenkunde Essen-Steele von 1923" mit Sonderstempel vom Essener Weihnachtsmarkt 2014.

Beste Grüße
Wim
 
LOGO58 Am: 19.12.2014 14:51:53 Gelesen: 169913# 167 @  
Hier ein schöner Weihnachtsbrief aus Österreich mit dem Weihnachtsstempel aus Christkindl.



Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Wim Ehlers Am: 19.12.2014 20:23:27 Gelesen: 169889# 168 @  
Hier nun einige Erstflugbriefe der Deutschen Lufthansa mit Weihnachts-Briefmarken.







Beste Grüße
Wim
 
Cantus Am: 20.12.2014 00:45:47 Gelesen: 169867# 169 @  
Ein Weihnachtsgruß an die Mitglieder dieses Forums.

Die Karte lief am 24.12.1910 von Düsseldorf nach Bingen am Rhein.



Viele Grüße
Ingo
 
JohannesM Am: 22.12.2014 17:35:14 Gelesen: 169785# 170 @  
Den hat meine fünfjährige Enkeltochter heute aus dem Kindergarten mitgebracht - der wurde natürlich sofort konfisziert, da kann sie schreien solange sie will. ;-)



Beste Grüße
Eckhard
 
Wim Ehlers Am: 06.01.2015 01:13:42 Gelesen: 169286# 171 @  
Zum Weihnachtsfest der orthodoxen Kirche

Während wir langsam wieder aus den Feiertagen in den Alltag kommen, beginnt in der orthodoxen Welt das Weihnachtsfest.

wikipedia [1]: Bedingt durch die Kalenderreform Papst Gregors 1582, die erst nur in der katholischen und verspätet in den protestantischen Kirchen übernommen wurde, wurde das Weihnachtsfest in denjenigen orthodoxen Kirchen, die den Gregorianischen Kalender übernommen haben, am 25. Dezember gefeiert. Dies waren die orthodoxen Kirchen von Konstantinopel/Ökumenisches Patriarchat, Alexandrien, Antiochien, Rumänien, Bulgarien, Zypern, Griechenland (mit Ausnahme der Republik Athosklöster), Albanien, Finnland und die syrisch-orthodoxe Kirche. Teilkirchen, die bis heute für alle kirchlichen Feiertage am Julianischen Kalender festhalten – die Altkalendarier –, sind z. B. die russische, weißrussische, ukrainische, serbische, mazedonische, georgische und jerusalemitische Kirche, sowie die Klöster auf dem Berge Athos. Sie begehen alle festliegenden Feiertage (wie zum Beispiel Weihnachten) im Zeitraum der Jahre 1900 bis 2100 jeweils 13 Tage später als die westlichen Kirchen und die orthodoxen Neukalendarier.

Hierzu erhielt ich heute Post von meinem Sammlerfreund aus Minsk/Belarus (Weissrussland) mit den aktuellen Marken des Landes.





Beste Grüße
Wim

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachten#Orthodox
 
DL8AAM Am: 22.06.2015 18:52:25 Gelesen: 164362# 172 @  
@ DL8AAM [#164]

Auch diese Weihnachtsspendenvignetten sind bei einer Entrümpelung aufgetaucht und wurden dann brav an mich weitergeleitet. Hier nur zur Dokumentation. ;-)





Herausgeber sind »Die Schwestern Maria« aus 76275 Ettlingen [1], über das Ausgabejahr kann ich keine Aussagen machen, sollte aber schon etwas her sein, denn auf dem Bogenrand wird noch " ... sorgen für ca. 16.000 Waisenkindern ..." angegeben, inzwischen steht jetzt auf deren Webseite " ... rund 20.000 Mädchen und Jungen versorgen die »Marienschwestern« derzeit ..." Aber 'ca. 16.000' sind auch 'rund 20.000', also wer weiss. ;-)

Gruß
Thomas

[1]: http://www.schwesternmaria.de
 
Marcel Am: 23.06.2015 18:39:35 Gelesen: 164269# 173 @  
@ DL8AAM [#172]

Hallo Thomas!

Wann genau die Vignetten ausgegeben wurden vermag ich nicht zu sagen, aber man kann sie zeitlich eingrenzen.

Deine 2 Bogen sind in den 90igern entstanden, genauer gesagt ab 1991, denn in Chalco/Mexico wurde das Boystown/Girlstown-Programm mit einer Kapazität von 3000 Jugendlichen am 07.10.1991 eingeweiht. Das war die letzte Aktion des Gründers der Organisationen SISTERS OF MARY und BROTHERS OF CHRIST, genannt ALOYSIUS SCHWARTZ oder Father Al. [1]

Irgendwann später entstanden Objekte in Guatemala und Brasilien. Neuestes Objekt war ein Schulgebäude in Tegucigalpa/Honduras, das wohl am 30. April 2015 offiziell eingeweiht werden sollte.

In meinen Bogen steht im Text der aktuelle Stand mit bereits 20000 Kinder und Jugendlichen denen durch Spenden geholfen werden, so sollte meiner um 2008/09 entstanden sein. Ab diesem Jahr könnte dann noch Honduras mit darauf stehen.



Im Übrigen, Danke jetzt weis ich wie der gesamte Bogen aussieht von meiner Einzelnen.



schöne Grüße
Marcel

[1] http://www.fatheralsainthood.org/id13.html
 
Altmerker Am: 08.09.2015 15:02:23 Gelesen: 161547# 174 @  


Zwar war die rechte Marke bereits zu sehen, aber wir kommen im Supermarkt nicht dran vorbei: Anfang September werden die Regale mit Lebkuchen gefüllt.

Das findet doof
Uwe
 
10Parale Am: 17.09.2015 20:39:38 Gelesen: 161254# 175 @  
@ sudetenphilatelie [#182]

Auf dem Philatelistentag in Gotha habe ich diese Ganzsache herausgefischt, die mir sehr gefällt.

Die Karte zeigt das berühmte Krippenmotiv und wurde am 24.12.1899 in Bethlehem mit einem Art Sonderstempel versehen. Richtig aufgegeben wurde die Ganzsache am 25.12.1899 in Jerusalem beim Österreichischen Postamt. Auf Grund der verschiedenen Kalender erreichte die Ganzsache Steinen (im Wiesental in Südbaden) erst im Neuen Jahrtausend, am 17.01.1900.

Als die Ganzsache verfasst wurde, war in Deutschland schon lange das neue Jahrtausend angebrochen. Ihren Sinn hat sie deshalb wohl nicht verfehlt.

Liebe Grüße

10Parale


 
fogerty Am: 17.09.2015 21:27:16 Gelesen: 161250# 176 @  
Die Christkindl-Weihnachtsmärkte in Bozen sind vor allem bei Italienern beliebt. Bozens Hotelerie und Gastronomie sind höchst erfreut darüber!


 
wajdz Am: 17.09.2015 21:33:20 Gelesen: 161249# 177 @  
Wie Freund Altmerker schon sehr richtig seine Empfindungen beim Anblick gefüllter Discounter-Regale mit Weihnachtsgebäck im September ausdrückt, habe auch ich gewisse Schwierigkeiten damit. Aber wenn nun schon ein Thema zu Weihnachtsmotiven mitten im Sommer wiederbelebt wurde, bin ich Exhibistionist genug, dazu auch einen hübschen Beitrag aus dem großen russischen Reich zu zeigen, wenn auch leider die Entwertung durch die zuständigen Genossen versäumt wurde. ;-)



MfG Jürgen -wajdz-
 
Cantus Am: 01.10.2015 01:30:24 Gelesen: 160760# 178 @  
Man bekommt zwar schon Lebkuchen, Pfeffernüsse und Marzipan in den Geschäften, aber dennoch ist es schon noch etwas hin bis zur Weihnachtszeit. Schöne Belege zum Thema lassen sich aber auch schon vorher mit Freude betrachten. Deshalb hier ein Sonderstempel aus Österreich, der am 24.12.1980 zur Stille-Nacht-Feier in Oberndorf bei Salzburg zum Einsatz kam.



Viele Grüße
Ingo
 
wajdz Am: 01.10.2015 02:00:50 Gelesen: 160759# 179 @  
Wenn im März noch eine Weihnachtsmarke verklebt wird, kann man sie auch im Oktober schon zeigen. Wobei ein Fisch, vermutlich ein Karpfen, als Baumbehang schon recht ungewöhnlich ist.



MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 19.10.2015 23:44:15 Gelesen: 159845# 180 @  
Hier drängt sich die Frage auf: "Habt Ihr schon angefangen, Geschenke zu besorgen ?"



MfG Jürgen -wajdz-
 
DL8AAM Am: 20.10.2015 04:35:27 Gelesen: 159826# 181 @  
@ wajdz [#180]

"Habt Ihr schon angefangen, Geschenke zu besorgen?"

Genau, nun aber schnell ... sonst passiert noch sowas - "The Real Christmas" nicht lieferbar ;-)



Pitney Bowes-Absenderfreistempler, Gerätenummer PB627573 (Baptist Book Store) aus JACKSON, MISS. vom 26.10.1972.

Gruß
Thomas
 
Meinhard Am: 16.11.2015 19:27:20 Gelesen: 158403# 182 @  
Hallo Zusammen,

habe heute Post erhalten mit den letzten Liechtenstein Ausgaben. Karte mit "Frohe Weihnachten" und Ersttags-Maschinenstempel " 16.11.2016". Heute ist der 16.11.2015. Also ist die Liechtensteinische Post schneller als der Kalender. Deshalb auch die gestiegenen Katalog-Preise. An dieser Stelle schließe ich mich den Wünschen schon mal an.

LG, Meinhard


 
Pepe Am: 17.11.2015 17:44:05 Gelesen: 158280# 183 @  
@ Meinhard [#182]

Karte mit "Frohe Weihnachten" und Ersttags-Maschinenstempel " 16.11.2016".

Also ich lese 16. November 2015. :(

Nette Grüße
Pepe
 
Meinhard Am: 17.11.2015 19:30:28 Gelesen: 158248# 184 @  
@ Pepe [#183]

Hallo Pete,

hast vollkommen recht. Sorry. Ich meinte ja, Ersttagsstempel am gleichen Tag wie die Karte bei mir im Postkasten. Also richtig 16.11.2015 Stempel und Posteingang auch der gleiche Tag.

LG, Meinhard

NS: Admin bitte Thema umschreiben auf Weihnachten, dann kann man auch frühere Weihnachtskarten zeige, danke.
 
wajdz Am: 18.11.2015 23:02:37 Gelesen: 158167# 185 @  
Auf dieser Marke ist Santa Claus schwer zu erkennen, da ohne Beleuchtung unterwegs. Sehr gefährlich! Er gefährdet nicht nur sich und seine Rentiere, sondern auch andere Luftverkehrsteilnehmer und nimmt in Kauf, dass bei einem Unfalls die Geschenke ihre Empfänger nicht erreichen. Kein Wunder, dass heutzutage immer mehr auf große Versandfirmen zurückgegriffen wird.



... noch 45 Tage MfG Jürgen -wajdz-
 
DL8AAM Am: 30.11.2015 21:39:43 Gelesen: 157343# 186 @  


82 Cent PLUSBRIEF INDIVIDUELL Wertstempel einer (Privat-) Dienstganzsache der Deutschen Post, November 2015 (POSTOFFICE-Katalog Ausgabe Dezember 2015). Dateninhalt des 2D-Matrixcodes DEAB000000000004004400000487.

... und noch 25 Tage
Thomas
 
Altmerker Am: 05.12.2015 10:57:40 Gelesen: 157065# 187 @  
Auf den ersten Blick passt es auch zum Thema Bergbau. Die alljährliche Mettenschicht ist eine sehr alte Tradition der Bergleute, die in den einzelnen Bergbauregionen unterschiedlich durchgeführt worden ist.

Es war die letzte Schicht vor dem Heilig Abend, in welcher sich die Bergleute mit ihren Steigern zusammengesetzt haben. Sie begann mit dem Berggottesdienst und dem Gedenken an die toten Bergleute.

Gruß
Uwe


 
Cantus Am: 09.12.2015 02:46:07 Gelesen: 156907# 188 @  
Ende Oktober 1969 erschien in Großbritannien ein Aerogramm, das sowohl im Wertstempel als auch als vorder- und rückseitige Bebilderung Weihnachtsmotive zeigt.



LF 44

Viele Grüße
Ingo
 
Sachsendreier53 Am: 09.12.2015 10:47:52 Gelesen: 156886# 189 @  
Mit Paketsets zur Weihnachtszeit wirbt postMODERN aus Dresden:



mit Sammlergruß,
Claus
 
Altmerker Am: 09.12.2015 20:30:13 Gelesen: 156865# 190 @  
Jährlich bringen die Sammlerfreunde eine Brief mit Sonderstempel zu Weihnachten heraus. Der stammt aus 2010.

Viele Grüße
Uwe


 
wajdz Am: 12.12.2015 19:42:41 Gelesen: 156748# 191 @  
Aus dem aktuellen Posteingang mit einer ausnahmsweise mal sehr ordentlichen Tintenstrahlentwertung:



MfG Jürgen -wajdz-
 
Altmerker Am: 12.12.2015 20:26:56 Gelesen: 156747# 192 @  
Ich habe dank eines Sammlerfreundes nun auch die 2015er Ausgabe des Vereins aus dem Erzgebirge.

Beste Adventsgrüße
Uwe


 
wajdz Am: 12.12.2015 22:46:41 Gelesen: 156736# 193 @  
Leider ist das Stempeldatum nicht zu erkennen, aber in dieser Mischfrankierung behandelt die mittlere Marke, auf der drei Würdenträger mit Migrationshintergrund eine junge Mutter besuchen, eindeutig das Thema Weihnachten.



Jürgen -wajdz-
 
Pepe Am: 13.12.2015 11:26:56 Gelesen: 156718# 194 @  
Weihnachtsmann mit Krabbelstress wünscht allen einen geruhsamen 3.Advent



Christmas Islands, 2014 ?

Nette Grüße
Pepe
 
merkuria Am: 13.12.2015 12:02:20 Gelesen: 156714# 195 @  
Australien ist die Nation mit der wohl längsten Tradition in der Ausgabe von Weihnachtsmarken. Seit 1957 erfolgt jährlich bis heute eine Weihnachtsausgabe.



Erste Weihnachtsausgabe Australiens vom 6. November 1957 auf Ersttagsbrief nach Kanada (Mi Nr. 279-280)

Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
volkimal Am: 13.12.2015 14:01:02 Gelesen: 156707# 196 @  
Hallo zusammen,

auch in Südkorea feiert man Weihnachten:



Ersttagsbrief der Sonderausgabe Weihnachten und Neujahr vom 11.12.1958.
15 Hwan: Kinder mit Papierdrachen
25 Hwan: Weihnachtsbaum und Glückbeutel
30 Hwan: Kinder in Festtracht.

Im Ersttagsstempel ist der Weihnachtsbaum neben einem Kind zu sehen. Beim Stempeldatum entspricht die Jahreszahl dem koreanischen Kalender [1].

Oben stehen die Zeichen ? 성탄. 성탄 = Weihnachten. Das erste Zeichen habe ich nicht herausgefunden.
광화문 ist der Ort Kwanghwamun (= Gwanghwamun).

Viele Grüße
Volkmar

[1] http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=117536
 
DL8AAM Am: 13.12.2015 18:24:01 Gelesen: 156693# 197 @  
Und nicht vergessen, Weihnachtsgrüße rechtzeitig vor den Festtagen versenden - auf Britisch ;-)



Remember to post early for Christmas! vom Royal Mail Manchester Mail Centre, 03.12.2015.

Gruß
Thomas
 
Bayern-Nerv Am: 13.12.2015 18:46:18 Gelesen: 156684# 198 @  
Hallo zusammen,

hier eine Weihnachtskarte vom 24.12.1899.

Schöne Grüße
Bayern-Nerv Volker


 
Sachsendreier53 Am: 14.12.2015 10:55:53 Gelesen: 156641# 199 @  


Prägekarte, ungelaufen, ca.1912, Motiv Weihnachtsmann, Printed in Germany.



Maschinenstempel aus 57072 / SIEGEN 1 / mb vom 27.11.1995 mit Werbeklischee WEIHNACHTS MARKT SIEGEN

mit Sammlergruß,
Claus
 
Pepe Am: 15.12.2015 17:31:18 Gelesen: 156573# 200 @  
Wer erahnt den deutschen Hintergrund beim Anblick dieses schönen Kirchenfensters?



Australien, 1995 11 01

FDC, Mi 1523-26

nette Grüße
Pepe
 
wajdz Am: 15.12.2015 20:03:19 Gelesen: 156561# 201 @  
In letzter Zeit sind begründete Zweifel am Deutschen Organisationstalent aufgekommen. Den Bereich Weihnachtsmann betrifft das gücklicherweise nicht. Wunschzettel rechtzeitig geschrieben und an die Weihnachtspostfiliale Himmelpfort geschickt. Einige Tage später erfolgt die schriftliche Bestätigung durch ein direktes Anschreiben in Form Plusbrief individuell mit Sonderstempel und Zudruck auf Vorder- und Rückseite.

Aus dem Werteindruck kann man sogar auf die vorgesehen Beförderungsart der Geschenke schließen. Vermutlich sind die sonst üblichen Postfahrräder modifiziert und für den Hyperraum tauglich gemacht worden (Geschwindigkeit in Relation zur Zahl der zu beschenkenden Kinder). Wie in den vergangenen Jahren können brave Mädchen und Knaben (Sammelbegriff Kids) wieder damit rechnen, daß ihre Wünsche in Erfüllung gehen.



MfG Jürgen -wajdz-
 
Sachsendreier53 Am: 17.12.2015 11:54:13 Gelesen: 156500# 202 @  
Der gute, alte Weihnachtsmann auf Ansichtskarte - Fröhliche Weihnachten !



gestempelt in WEIMAR am 25.12.1904 nach AUERSTEDT 25.12.1904

mit Sammlergruß,
Claus
 
zockerpeppi Am: 18.12.2015 22:11:51 Gelesen: 156432# 203 @  
Auch von mir ein Beitrag:



Tschü

Lulu
 
fogerty Am: 18.12.2015 22:32:51 Gelesen: 156426# 204 @  

 
fogerty Am: 18.12.2015 22:35:34 Gelesen: 156425# 205 @  


Und hier noch die zweite italienische Weihnachtsmarke!
 
Fips002 Am: 19.12.2015 16:36:23 Gelesen: 156371# 206 @  
Von mir ein Brief von Santa Claus aus dem Santa Land. Das Haus vom Weihnachtsmann (Santa House) befindet sich in North Pole, Alaska.

Gruß Dieter


 
wajdz Am: 19.12.2015 17:40:24 Gelesen: 156361# 207 @  
Eine polnische Marke mit Krippenszene auf einer Postkarte.



MfG Jürgen -wajdz-
 
Sachsendreier53 Am: 21.12.2015 10:29:38 Gelesen: 156294# 208 @  
@ Gernesammler [#89]
@ 10Parale [#175]

Aller guten Dinge sind drei: Die Weihnachtskarte der letzten Christnacht des XIX. Jahrhunderts, adressiert nach GROSSENHAIN (Sachsen), Ankunft 17.1.1900.



mit Sammlergruß,
Claus
 
zockerpeppi Am: 21.12.2015 11:53:15 Gelesen: 156289# 209 @  
Aus meinem Briefkasten

Abgestempelt in Halifax Nova Scotia am 15.12.2015:



@+
Lulu
 
Sachsendreier53 Am: 22.12.2015 10:50:36 Gelesen: 156240# 210 @  
Weihnachtskarte, Motiv: Weihnachtsmann, versandt mit Bahnpost COBURG-LAUSCHA am 24.12.1928





Amerikanische Weihnachtskarte, ungelaufen, ca. 1910, Prägekarte, bläulich mit Glitzereffekt.

mit Sammlergruß,
Claus
 
zockerpeppi Am: 22.12.2015 17:07:09 Gelesen: 156208# 211 @  
Aus meinem Briefkasten :

Geschrieben am 14.12. in Hämeenlinna Finland, gestempelt am 15.12., Ankunft in Luxembourg am 18.12, erhalten heute. Die Post hat wohl im Augenblick viel zu tun.



Lulu
 
Pepe Am: 22.12.2015 18:12:19 Gelesen: 156194# 212 @  
Überschrift: Weihnachtsmann im Stress



Weihnachtsinsel, 2007 11 01, Mi 612-14

Nette Grüße
Pepe
 
wajdz Am: 22.12.2015 21:56:16 Gelesen: 156164# 213 @  
Auch PIN gibt sich Mühe, mit der an sich begrenzten Technologie der Tintenstrahlentwertung etwas weihnachtliches Flair zu verbreiten.



MfG Jürgen -wajdz-
 
DL8AAM Am: 23.12.2015 20:55:47 Gelesen: 156030# 214 @  
Ganz aktuell aus dem Briefzentrum Osnabrück:



BRIEFZENTRUM 49 mc mit Entwerterklischee "OSNABRÜCK DIE FRIEDENSSTADT historischer Weihnachtsmarkt" vom 22.12.2015.

Gruß und FF
Thomas
 
Sachsendreier53 Am: 24.12.2015 11:12:31 Gelesen: 155945# 215 @  
Ungelaufene Weihnachtskarte, Serie Engel Nr. 951, ca. 1905





Weihnachtskarte, gestempelt in HALBAU (Polen) am 24.12.1901 nach GÖRLITZ.

mit Sammlergruß,
Claus
 
Wachauer Am: 26.12.2015 17:34:00 Gelesen: 155736# 216 @  
Liebe Sammlerfreunde,

eine nette Variante einer Weihnachts/Neujahrskarte aus meiner Heimatsammlung:



Vergleich: Weihnachtskarte ca. 1955 und Fotokarte ca. 1970 (Krems an der Donau - Piaristenkirche)

Herzliche Sammlergrüße und alles Gute im neuen Jahr
Gerhard (Wachauer)
 
wajdz Am: 26.12.2015 20:33:04 Gelesen: 155713# 217 @  
Noch ist ja Weihnachten, da geht diese rührend schöne Familienszene noch:



Jürgen -wajdz-
 
DL8AAM Am: 26.03.2016 17:35:42 Gelesen: 148375# 218 @  
@ Georgius [#39]

Hier ein Absenderfreistempel mit Werbung für dänische Weihnachts-Spendenmarken ("Julemærkehjem"):

Vi støtter børn på Julemærkehjem (Wir unterstützen Kinder mit Weihnachtsmarken) - DANMARK ❤ JUL 2013



DK5500013 - Deloitte Danmark aus 8800 Viborg vom 09.12.2014

Gruß
Thomas
 
Altmerker Am: 17.11.2016 21:59:20 Gelesen: 134454# 219 @  
@ Martinus [#128]

Gut, einen R-Zettel habe ich nicht zu bieten, aber zwei gute Gaben der Post aus Christkindl.

Gruß
Uwe


 
Sachsendreier53 Am: 23.11.2016 09:37:23 Gelesen: 134139# 220 @  
Sondermarke "Weihnachten 1989" mit Sonderstempel aus dem Postamt 4411 CHRISTKINDL der Österreichischen Post vom 24.12.1990. Die Weihnachtsmarke (Ausg.vom 1.12.89) zeigt ein Motiv des Marienaltar der Pfarrkirche Christkindl.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Altmerker Am: 23.11.2016 19:48:55 Gelesen: 134119# 221 @  
Hier habe ich noch ein 2005er Christkindl.

Viele Grüße
Uwe


 
Sachsendreier53 Am: 25.11.2016 09:53:31 Gelesen: 134087# 222 @  
Maschinenstempel aus 89073 / ULM. DONAU 1 / mh vom 30.10.1995 mit Werbeklischee ULMER WEIHNACHTS MARKT VOM 23.11.95-22.12.95



mit Sammlergruß,
Claus
 
Altmerker Am: 04.12.2016 16:32:45 Gelesen: 133471# 223 @  


Ein schöner Zusammendruck, auch wenn es nicht die klassische Darstellung ist.

Einen schönen 2. Advent!
Uwe
 
Sennahoj Am: 06.12.2016 16:09:40 Gelesen: 133328# 224 @  
Es freut mich, dass auch mal ein Thema zu meinem Sammelgebiet nach oben gekommen ist.

Der erste Sonderstempel des Postamts Christkindl (hier auf Drucksache) wurde vom 15.12.1950 - 6.1.1951 verwendet. Der Stempel war nur für Inlandspost und Gefälligkeitsstempelungen zugelassen. Es standen sechs Stempel zur Verfügung, mit denen insgesamt 42.330 Abstempelungen durchgeführt wurden.



Viele Grüße
Johannes
 
HWS-NRW Am: 06.12.2016 19:43:20 Gelesen: 133261# 225 @  
Von mir heute ein vorgedruckter Weihnachts-Wunschzettel an das Christkind, der hier, passend zum heutigen Tag, vom Nikolaus übernommen und hoffentlich auch weitergeleitet wurde.



Brief mit Briefmarken-ähnlichem Eindruck einer Wiesbadener Puppenfrabrik aus dem Jahr 1905

mit Sammlergruß
Werner
 
skribent Am: 08.12.2016 14:48:48 Gelesen: 133123# 226 @  
Guten Tag Zusammen,

die Russen feiern das Weihnachtsfest zu einem anderen Zeitpunkt als wir. Es fällt auf den 7. Januar, weil die russisch-orthodoxe Kirche dabei immer noch den julianischen Kalender zugrunde legt.



Die neue Ganzsachenkarte (Postkarte in langer Ausführung) mit dem Wertstempel "B" ähnelt trotzdem jeder anderen Karte dieser Welt. Bis auf die Inschrift, denn die lautet übersetzt: Frohes neues Jahr!

Ein wenig kompliziert, dafür feiern die Russen von Silvester (31.12.) bis zum 8. Januar und haben in der Zeit auch fast alle arbeitsfrei.

MfG >Franz<
 
Sachsendreier53 Am: 09.12.2016 10:46:30 Gelesen: 133075# 227 @  
Wie in [#63] (Klischeestempel Karlsruhe 8.12.11) und [#71] (Duisburg 16.12.08) vorgestellt, ist das Stempelklischee immer noch in Gebrauch:



04347 LEIPZIG 05.12.16



FRANKIT 3D100024F8 vom 06.12.2016

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 21.12.2016 13:19:55 Gelesen: 132036# 228 @  
Zwei ungelaufene Weihnachtskarten / Prägekarten, Herstellungszeitraum ca.1905 :





Weihnachtskarte im Prägedruck, gestempelt in LEUTZSCH (Leipzig) am 27.12.1908

mit Sammlergruß,
Claus
 
Sachsendreier53 Am: 23.12.2016 14:57:24 Gelesen: 131742# 229 @  
Weihnachtskarte aus HAMBURG vom 25.12.1909 nach Oederan (Sachsen).





Weihnachtskarte, gestempelt in BERLIN N am 25.12.1910

mit Sammlergruß,
Claus
 
zockerpeppi Am: 23.12.2016 16:27:11 Gelesen: 131705# 230 @  
Aus meiner Tagespost, schöne Briefmarke:



beste Sammlergrüße
Lulu
 
Altmerker Am: 26.12.2016 18:59:25 Gelesen: 131307# 231 @  
Ja, auch wenn Weihnachten in den letzten Zügen liegt, hier noch ein schöner Beleg als dem Dreiländereck von der traditionellen Mettenschicht.

Gruß
Uwe


 
Altmerker Am: 26.12.2016 19:02:22 Gelesen: 131306# 232 @  


Hier noch ein Erzgebirgsbeleg zum gleichen Anlass!

Gruß
Uwe
 
Sennahoj Am: 28.12.2016 20:49:54 Gelesen: 131063# 233 @  
Früher war die Post auch für das Telefonwesen zuständig. Dieser kleine Brief konnte deshalb portofrei vom zuständigen Postamt an einen Telefonkunden verschickt werden. Was sich darin befand, die Telefonrechnung, die An- oder Abmeldung des Anschlusses oder etwas ganz anders, weiß ich bis jetzt noch nicht.

In der Werbeflagge des britischen Maschinenstempels sind die Blätter der Stechpalme zu sehen. Ein beliebtes Gewächs zu Weihnachten.



Gruß
Johannes
 
DL8AAM Am: 19.01.2017 21:50:25 Gelesen: 129505# 234 @  
Etwas verspätet, aber egal ...



2D100005F7

unbekannter Absender/Anwender

... scheinbar ist das übrigens ein (vorprogrammmiertes?) Standardwerbeklischee von Frama.

Gruß
Thomas
 
Ron Alexander Am: 07.07.2017 17:15:17 Gelesen: 117589# 235 @  
Zum Thema Ballonpost, hätte ich hier auch noch einen Beleg aus Österreich



Grüße,
Ron

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Ballonfahrt oder Ballonflug, mit Pilot oder Führer"]
 
DERMZ Am: 12.09.2017 16:20:32 Gelesen: 111452# 236 @  
Guten Nachmittag,

wir erinnern uns heute, daß es Mitte September vor 50 Jahren wohl noch keine Weihnachtsartikel wie Stollen und Lebkuchen im Einzelhandel zu kaufen gab.



Daher sollten wir schon jetzt daran denken, die Weihnachtssendungen bitte rechtzeitig ein(zu)liefern.

Viele Grüße

Olaf
 
Manne Am: 13.09.2017 09:15:50 Gelesen: 111371# 237 @  
Hallo,

ein Brief aus Oslo mit einem Weihnachtstempel vom 22.12.1967 nach Bad Dürrheim an die Fa. Schmid-Schlenker.

Gruß
Manne


 
Heinrich3 Am: 14.09.2017 22:03:10 Gelesen: 109595# 238 @  


Dieser Brief vermutlich aus 1982 nach Bionns in der Schweiz fiel mir beim Aufräumen in die Finger.

4 Stempel, alle unleserlich. Leider ist echt gelaufen und Bedarf aus manchen Ländern eben so und nicht für uns brauchbar.

[Reaktionell kopiert aus dem Thema "Ghana: Echt gelaufene Belege"]
 
DERMZ Am: 20.09.2017 15:00:38 Gelesen: 110751# 239 @  
Guten Nachmittag,

da nun bald die Adventszeit startet, hier eine Schweizer Internetmarke:



Wer einen Eindruck der Produktpalette von Choclatier Vollenweider erhaschen möchte, der schaue bitte [1], aber bitte hinterher nicht beschweren, daß man nur vom Ansehen schon zwei Kilo zugenommen hat.

Schöne Tage bis dahin wünscht

Olaf

[1] http://www.vollenweiderchocolatier.ch
 
winker30 Am: 26.11.2017 10:36:55 Gelesen: 105112# 240 @  
Hallo zusammen,

auch in diesem Jahr gibt es von der Stempelstelle Berlin den Weihnachtsstempel. Er wird abgeschlagen vom 1.12.2017 bis zum 24.12.2017.



mit freundlichem Sammlergruß
Winfried

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Motiv: Brandenburger Tor, Ansichtskarten, Belege, Stempel"]
 
Manne Am: 26.11.2017 16:10:29 Gelesen: 105048# 241 @  
Hallo,

ein Brief aus Kopenhagen mit Weihnachtsstempel vom 14.12.1967 an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim.

Gruß
Manne


 
Altmerker Am: 26.11.2017 17:14:55 Gelesen: 105038# 242 @  
Ich zeige mal den Plusbrief den ich ganz old school versenden werde.

Viele Grüße
Uwe


 
Sachsendreier53 Am: 14.12.2017 11:49:20 Gelesen: 102936# 243 @  
Weihnachtskarte / Prägedruck, Ortskarte aus NORDHAUSEN vom 25.12.1904





Weihnachtskarte, DDR, undatiert, Verlag: Walter Emmerlich Leipzig C1, Kunstkarte Nr.1640, Druckvermerk III/6/46 L 2/60



Weihnachtskarte, DDR, undatiert, 934 - A90/58 III/29/3

mit Sammlergruß,
Claus
 
austriatony Am: 14.12.2017 16:12:24 Gelesen: 102911# 244 @  
Estland, FDC Weihnachtsmarken 2017


 
ostsee63 Am: 17.12.2017 18:30:33 Gelesen: 102714# 245 @  
Jetzt ist mir klar, warum den Kindern immer wieder gesagt wird:

"Schreib einen Brief an den Weihnachtsmann!"



Adventsgrüße von der Ostsee
 
Sachsendreier53 Am: 18.12.2017 11:06:25 Gelesen: 102649# 246 @  
Eine Weihnachtskarte, abgesandt aus NEUSTRELITZ am 24.12.1907 nach Niederlössnitz / Sa.





Freistempel von POSTMODERN Dresden vom 23.12.2015



FRANKIT 4D06000DBE vom 12.12.2016, unbekannter Anwender/Adressat

mit Sammlergruß,
Claus
 
Seku Am: 18.12.2017 11:33:11 Gelesen: 102643# 247 @  
Es weihnachtet sehr am Brocken (biberpost).


 
omega_man Am: 19.12.2017 05:14:54 Gelesen: 102607# 248 @  
Ich hatte gestern einen Termin in Himmelstadt. Himmelstadt, da war doch was ... ja das Weihnachtspostamt.



Habe am Abend dann sogar einen Maschinenwerbestempel gefunden.



Das Postamt befindet sich im Erdgeschoss des Rathauses, leider war schon geschlossen, aber durch die Jalousien habe ich viel fleißige Helfer gesehen.



Zufälligerweise war gestern auch noch ein kleiner Artikel im Schweinfurter Tagblatt:

...Heuer sind schon mehr als 40.000 Wunschbriefe in Bayerns einzigem Weihnachtspostamt eingegangen - es werden wohl auch heuer wieder 80.000 werden. Insgesamt sind 33 Helfer im Einsatz.

Mit weihnachtlichen Sammlergrüßen

Dierk
 
Altmerker Am: 19.12.2017 12:28:56 Gelesen: 102592# 249 @  


Vorweihnachtliche Grüße
Uwe
 
Altmerker Am: 21.12.2017 20:56:04 Gelesen: 102325# 250 @  


So richtig christlich schaut das Fest auf der Karte nicht aus. Der Werbestempel fordert auf, die Post rechtzeitig einzuliefern.

Gruß
Uwe
 
Seku Am: 21.12.2017 22:00:05 Gelesen: 102318# 251 @  
Mit den zittrigen Händen einer 87jährigen aufgeklebt, kam diese Marke heute bei mir an



rechtzeitig zu meinem Geburtstag.
 
Sachsendreier53 Am: 22.12.2017 10:16:32 Gelesen: 102290# 252 @  


FRANKIT 3D05003276 vom 20.12.2013, 76887 Bad Bergzabern, Weingut Knöll & Vogel, mit jahrelangen Werbeeinsatz - Stadtsilhouette



Weihnachtskarte / Ortskarte aus CÖLN (RHEIN) 4 b / 24.12.1904



Weihnachtskarte, DDR, 1956, ungelaufen, Druckvermerk: Lederbogen III/29/3A142/56/DDR

mit Sammlergruß,
Claus
 
Cantus Am: 23.12.2017 06:13:07 Gelesen: 102247# 253 @  
Ich hatte einmal geglaubt, dass Weihnachtskarten aus der Zeit zwischen 1900 und etwa 1920 vorrangig Prägedruckkarten wären, inzwischen wurde ich aber eines Besseren belehrt. Ich zeige euch daher heute eine außerordentlich bunte Reihe von Weihnachtskarten, alle vor 1925 gelaufen.









Viele Grüße
Ingo
 
Seku Am: 23.12.2017 11:01:40 Gelesen: 102234# 254 @  
"Weihnachtliche Kapelle" MiNr. 3344 - Kapelle Maria Rast bei Krün



https://www.youtube.com/watch?v=NOFYU91P-EM
 
Seku Am: 09.12.2018 10:18:32 Gelesen: 59271# 255 @  
Rechtzeitig zum 2. Advent kam gestern diese Post vom VÖPH mit Marke Weihnachten 2018 ** Weihnachtsbaum ** und Folder ** Mädchen mit Katze **



Deutschland 2015 Mi.-Nr. 3187 ** Freude schenken **



Frankreich 2000 ** Herzliche Grüße **



Monaco 1971 ** Weihnachten **



Niederlande 2004 Mi.-Nr. 2274 ** Schneemann mit Polarexpress **


 
Saguarojo Am: 09.12.2018 13:06:35 Gelesen: 59240# 256 @  
Das ist auch eine Art Weihnachtskaktus.



Gruß Joachim
 
kakteen Am: 09.12.2018 18:20:15 Gelesen: 59194# 257 @  
Der Weihnachtskaktus



Gruß Yuri
 
Sachsendreier53 Am: 11.12.2018 10:19:10 Gelesen: 58964# 258 @  


Weihnachtskarte / Prägedruck, "Weihnachtsengel am Lichterbaum", versandt in KITTLITZ/Löbau am 24.12.1910 nach Nieder-Cunnersdorf. Verlagskürzel: EAS



Weihnachtskarte "Weihnachtsengel an der Orgel", gestempelt in FRANZENSBAD 1 am 23.12.1913 nach Siebenbrunn bei Markneukirchen. Verlagskürzel: EAS



Weihnachtskarte / Prägedruck, "Schlittenpartie", undatiert, ca.1910, Verlagskürzel. EAS

mit Sammlergruß,
Claus
 
Saguarojo Am: 11.12.2018 15:43:58 Gelesen: 58936# 259 @  
Müder Weihnachtsmann ruht sich am Kaktus aus.

Stempel USA vom 3.12.1999.



Viele Grüße

Joachim
 
kakteen Am: 12.12.2018 20:14:13 Gelesen: 58864# 260 @  
Der Weihnachtskaktus




Gruß Yuri
 
Sachsendreier53 Am: 13.12.2018 10:19:10 Gelesen: 58842# 261 @  


FRankit, Francotyp-Postalia 3D 1300 011F vom 04.12.2018, 0,70 Cent, Anwender: Brauerei Warstein 59581, konsolidiert: K4031 0104



FRankit, Pitney-Bowes 4D 1314 151A vom 05.12.2018, 0,90 Cent, STREIFBAND, Anwender: unbekannt

mit Sammlergruß,
Claus
 
GSFreak Am: 16.12.2018 19:44:51 Gelesen: 58686# 262 @  
Hier ein Absenderfreistempel (Frankit) vom 05.12.2018 mit Werbung für den "MÜNCHNER CHRISTKINDL-MARKT":



Mit besten Wünschen für die bevorstehenden Festtage und das neue Jahr 2019

Ulrich
 
Sachsendreier53 Am: 17.12.2018 12:47:33 Gelesen: 58658# 263 @  


Weihnachtskarte, Ortskarte aus REICHENBACH/Vogtland vom 24.12.1910, Verlag EAS (Kunstverlag E.A.Schwerdtfeger & Co.AG, Berlin)



Weihnachtskarte/Fotokarte aus RATHENOW vom 25.12.1908 nach Merseburg. Kunstverlag E.A.Schwerdtfeger & Co.AG, Berlin



Weihnachtskarte, ungelaufen, ca.1910. Kunstverlag (TANNENZWEIG)

mit Sammlergruß,
Claus
 
Seku Am: 18.12.2018 21:04:19 Gelesen: 58614# 264 @  
Heute in der Tagespost ein Plusbrief aus Frankreich. Das französische Rote Kreuz erinnert an Geschenke. 1997, Mi.-Nr. 3261


 
Sachsendreier53 Am: 21.12.2018 15:58:42 Gelesen: 58547# 265 @  
Weihnachtskarte "Engel mit Spruch", gelaufen als Ortskarte in DRESDEN *ALTST.14* am 31.12.1903



Weihnachtskarte "Knabe auf Skiern", gestempelt in TOPFSEIFERSDORF / AMTSH.ROCHLITZ 25.12.1913



mit Sammlergruß,
Claus
 
ostsee63 Am: 21.12.2018 19:19:23 Gelesen: 58533# 266 @  
Hier eine dänische Neujahrskarte mit der passenden Jul-Marke von 1918.



Der Landungsstempel "Fra Anholt" wurde in Grenaa von 1914 bis 1967 genutzt.

God Jul!

aus dem Norden
 
Seku Am: 22.12.2018 11:00:48 Gelesen: 58513# 267 @  
@ Wim Ehlers [#166]

Hallo Wim,

vier Jahre später etwas besser abgeschlagen aus der Post von heute.



Auch HERZ-lichen Dank an Lulu.

Grüßle

Günther
 
Angelika2603 Am: 22.12.2018 15:31:17 Gelesen: 58500# 268 @  
Diesen Stempel habe ich gerade gefunden und ich denke er passt hier gut rein:



Viele Grüße
Angelika
 
Sachsendreier53 Am: 20.05.2019 08:12:56 Gelesen: 51118# 269 @  
Frankit 3D 1000 1960 vom Weingut Knöll & Vogel aus 76887 Bad Bergzabern / Pfalz



mit Sammlergruß,
Claus
 
volkimal Am: 06.06.2019 17:54:00 Gelesen: 50037# 270 @  
Hallo zusammen,

"Stille Nacht, heilige Nacht" gilt weltweit als das bekannteste Weihnachtslied und als Inbegriff des Weihnachtsbrauchtums im deutschen Sprachraum.



Der Text des Liedes stammt von Joseph Franz Mohr (* 1792), einem österreichischen Priester und Dichter. Es wurde 1818 in einer römisch-katholischen St.-Nikolaus-Kirche in Oberndorf bei Salzburg uraufgeführt. Seit dieser Zeit ist der deutsche Liedtext weltweit in 320 Sprachen und Dialekte übersetzt worden.

Die Stille-Nacht-Kapelle (oben im Stempel) steht in der Stadt Oberndorf und ist dem Gedächtnis des Weihnachtsliedes Stille Nacht, heilige Nacht und seines Textdichters Joseph Mohr sowie seines Komponisten Franz Xaver Gruber gewidmet. Sie steht an Stelle der ehemaligen St.-Nikolaus-Kirche (St. Nikola).

Viele Grüße
Volkmar
 
Sachsendreier53 Am: 03.12.2019 13:13:26 Gelesen: 40136# 271 @  


FRANKIT 4D06000DBE vom 08.12.2017, unbekannter Anwender



FRANKIT 1D2000054C vom 26.11.2019, Anwender: ENNI Energie & Umwelt Niederrhein GmbH, 47441 Moers

mit Sammlergruß,
Claus
 
Gerhard Am: 03.12.2019 18:22:59 Gelesen: 40118# 272 @  
@ ostsee63 [#266]

Was heißt Landungsstempel? Ist das eine Art Eingangsstempel der Insel(?) Granaa? Habe den nämlich auch auf Einzelmarken, extra als "Besonderheit" aufgehoben.

MphG
Gerhard
 
skribent Am: 06.12.2019 10:03:26 Gelesen: 40064# 273 @  
Guten Morgen,

die Post Kanadas verausgabte am 2. November 2004 ein Folienblatt mit 6 Exemplaren eines Sonderpostwertzeichen (MiNr.: 2225), dass anlässlich der "100. Santa Claus Parade in Toronto" verausgabt wurde.



Diese traditionelle Parade wird seit 1905 jährlich am 3. Sonntag im November durchgeführt. Sie führt vom Bahnhof Union Station über eine 5,6 km lange Strecke und lockt in jedem Jahr immer mehr als 1/2 Million Teilnehmer bzw. Zuschauer an.

Zum gleichen Anlass kam ein Markenheftchen an die Schalter mit 12 Wertzeichen (MiNr.2224) mit einer anderen Abbildung.



Innenseite des Markenheftchens nur hälftig gescannt.



MfG >Franz<
 
bedaposablu Am: 12.12.2019 16:01:48 Gelesen: 39852# 274 @  
Hallo,

anbei ein neuer Absenderfreistempel mit Weihnachtsgrüßen vom Kommunalen Versorgungsverband Sachsen-Anhalt!



MfG!
bedaposablu
 
wajdz Am: 15.12.2019 12:16:08 Gelesen: 39783# 275 @  
Die USA MiNr 2650 DBo aus F.-Bl. MiNr 26 vom 30.09.1995



und die USA MiNr 2791BDo aus F.-Bl. MiNr 34 vom 08.10.1996



zeigen den Einstieg des Weihnachtsmannes in den Kamin und machen deutlich, warum die Zustellung der Geschenke heutzutage weitgehend von kompetenten Versandunternehmen (von A..... bis Z......) übernommen werden mußte. In den Wohnungen nur noch wenige Kamine mit Schornstein (Feinstaub und CO²), Übergewicht des Weihnachtsmannes (zu dick) und sperrige Geschenke.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Manne Am: 15.12.2019 14:24:30 Gelesen: 39774# 276 @  
Hallo,

aus den USA ein Luftpost-Brief vom 11.03.1964, frankiert mit 5 Cent Marken von 1963 die einen Weihnachtsbaum zeigen. Der Brief ging an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim.

Gruß
Manne


 
Seku Am: 15.12.2019 14:43:39 Gelesen: 39772# 277 @  
Italien 1980 Mi.-Nr. 1738 - Weihnachtskrippe in Urbino



Allen wünsche ich eine geruhsame vorweihnachtliche Zeit,

Günther
 
wajdz Am: 15.12.2019 17:15:12 Gelesen: 39764# 278 @  
Briefausschnitt, DDR waagerechtes Paar MiNr 1842



MWst BERLIN 10 • nn • 6.12.77; Werbestext: WEIHNACHTS- und /NEUJAHRSPOST/rechtzeitig absenden!; Zeichnung Schneesterne

Eine Mahnung, die auch heute noch aktuell ist.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 15.12.2019 20:11:27 Gelesen: 39747# 279 @  
Österreich vor über 30 Jahren



Mi.-Nr. 1943
 
Pepe Am: 15.12.2019 21:43:30 Gelesen: 39743# 280 @  
Australien vor 45 Jahren, wie schnell doch die Zeit vergeht.

Dies ist ein Stamppack, welches sich den Dürer Holzschnitten widmet. Diese Motive wird man weltweit auf Weihnachtskarten finden. Die Karte ist im roten Umschlag verkauft worden. Die Rückseite zeigt das Motiv der 35 cent Marke.



Australien, 1974 11 13, Mi 562-63, Vorderseite.



Rückseite

Hier wird übrigens die Größe der Marken angegeben. Die Australia Post misst die Größe bis zu den Außenkanten der Zähnung.

Und bei dieser Ausgabe lohnt sich ein genaues Betrachten, es wimmelt von Druckzufälligkeiten und Plattenfehlern.

Mal ins Sammelalbum reingeschmult, das ist hier aber kein Thema.



Schönen 3. Advent
Pepe
 
wajdz Am: 17.12.2019 17:54:50 Gelesen: 39697# 281 @  
@ wajdz [#278]

Postkartenausschnitt Deutsches Reich MiNr 516



Auch vor über 80 Jahren wurden die Feiertage zum Weihnachtsfest und Jahresende zum Transportproblem für die Post und das geneigte Publikum zur rechtzeitigen Einlieferung seiner Sendungen aufgefordert.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 17.12.2019 19:57:42 Gelesen: 39688# 282 @  
wajdz Am: 17.12.2019 22:22:28 Gelesen: 39677# 283 @  
@ wajdz [#281]

Alle Jahre wieder, kommt ... die Bitte der Post

DDR MiNr 1847



Mwst 1005 BERLIN BPA • pd • 21.12.88 , Werbung: WEIHNACHTS-/und/NEUJAHRSPOST/bitte/rechtzeitig/absenden, Zeichnung Nußknacker mit Lichtern, Sterne

MfG Jürgen -wajdz-
 
Magdeburger Am: 18.12.2019 15:16:23 Gelesen: 39659# 284 @  
Liebe Sammelfreunde,

beim MZZ-Briefdienst war ab 18.11.2019 dieser Kleinbogen zu erhalten:



Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
Manne Am: 18.12.2019 17:49:49 Gelesen: 39646# 285 @  
Hallo,

aus unserer Tagespost der diesjährige Weihnachtsstempel aus 66351 St. Nikolaus.

Gruß
Manne


 
BeNeLuxFux Am: 19.12.2019 18:57:16 Gelesen: 39623# 286 @  
Ich hatte heute zwei Belege mit weihnachtlichen Stempeln im Briefkasten.

Grüße,
Stefan


 
wajdz Am: 19.12.2019 21:32:22 Gelesen: 39611# 287 @  
Ausschnitt Briefdrucksache MINr 1208 (60), 847 (10)

8900 AUGSBURG 1 • mp • 17.12.87 • Augsburger/Christkindles/markt •Zeichnung Perlachturm,Tanne, Rathaus

Briefausschnitt MiNr 1769 (100)

86156 AUGSBURG 1 • -9.12.94 • Christkindlesmarkt • Zeichnung Tanne, Rathaus



Vor mehr als 500 Jahren hielten in Augsburg vor Weihnachten die „Lebzelter“ ihren Markt ab.

Die Weihnachtsmärkte, auch der von Augsburg, blühten nach der Reformation auf, weil Martin Luther neue Sitten eingeführt hatte. Unter anderem ließ er die Kinder „vom Heiligen Christkind“ und nicht mehr, wie es zu dieser Zeit Brauch war, am 6. Dezember von St. Nikolaus oder am 11. November von St. Martin beschenken. So bürgerte sich die Bescherung am Heilig Abend ein. Dadurch erweiterte sich auch das Sortiment auf den Weihnachtsmärkten.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Heinrich3 Am: 20.12.2019 12:31:07 Gelesen: 39596# 288 @  
Offensichtlich benötigen die Kinder in Korea eine Anschrift des Santa Claus in Korea. Irgendwie, meine ich, paßt diese Karte mit dem Stempel rechts oben hier her.

Heinrich


 
Pepe Am: 22.12.2019 11:53:00 Gelesen: 39545# 289 @  
Werfen wir am heutigem 4. Advent ein Blick in die Kirche St. Annen in Annaberg



Stempel Görlitz schlecht, Mi 1947, MeF 22.12.1987



Holz, geschnitzt. Anno 1521

Schönen vierten Advent
Pepe
 
epem7081 Am: 22.12.2019 12:54:08 Gelesen: 39540# 290 @  
Die Innenstädte strahlen schon seit geraumer Zeit im Lichterglanz der Weihnachtszeit.



Der 4. Advent gemahnt eher noch an eine stille Zeit der Erwartung.

Der heimische Christbaum wird wohl spätestens am Heiligen Abend seinen Lichterschein entfalten.

Einen besinnlichen Endspurt wünscht
Edwin
 
wajdz Am: 23.12.2019 17:33:32 Gelesen: 39502# 291 @  
Finnland MiNr 2333, 23.10.2014



Einmal werden wir noch wach ...

MfG Jürgen -wajdz-
 
Manne Am: 23.12.2019 17:42:19 Gelesen: 39501# 292 @  
Hallo,

heute ein Maschinenstempel aus Luxemburg vom 20.12.2019.

Gruß
Manne


 
Seku Am: 23.12.2019 21:15:00 Gelesen: 39486# 293 @  
Österreich 2019 - aus der Tagespost



Die Weihnachtsmarke zeigt Maria und Josef mit dem Jesuskind als geschnitzte Figuren der historischen Goldenen Sams-Krippe aus dem Schlossmuseum Linz (aus: Neuheiten aus Österreich von Brigitte)
 
spain01 Am: 23.12.2019 23:48:30 Gelesen: 39478# 294 @  
Hallo Allerseits,

auch hier passt meine Bund MiNr. 1233 DDD(D), Vierfach(doppelbild)druck der Farbe Schwarz, nach Einstellung der Prüfung von Doppelbilddrucken gepr. Schlegel, BPP:





Unter der Lupe ist er noch etwas deutlicher.

Gruß
Michael
 
wajdz Am: 24.12.2019 00:13:35 Gelesen: 39477# 295 @  
@ wajdz [#291]

Finnland MiNr 890, 27.10.1981



USA MiNr 2786, 08:10:1996



Der 24. Dezember ist nun angebrochen. Bis zum Beginn der Bescherung sollte der Weihnachtsbaum eigentlich geschmückt sein. Da empfiehlt es sich, die Kinder mit einzubeziehen. Ein Vater ist da sehr nützlich, besonders, wenn es gilt, den Stern auf der Spitze zu befestigen.

Mit weihnachtlichen Grüßen Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 26.12.2019 21:35:08 Gelesen: 39333# 296 @  
In England ist ja manches anders als anderswo, so auch die Vergnügungen zu den Festtagen.

Pantomimen sind eine beliebte Theaterform, die in der Weihnachtszeit im ganzen Vereinigten Königreich aufgeführt wird. Von den größten Theatern des Landes bis hin zu kleineren Aufführungsräumen werden die Zuschauer in diesem Stil der Weihnachtsshow, der alle Altersgruppen anspricht, in festliche Stimmung versetzt.

Die Hauptrolle des jungen männlichen Protagonisten •Principal Boy • der Pantomime wird traditionell als Hosenrolle von einer jungen Schauspielerin gespielt:

Großbritannien MiNr 1051I, 19.11.1985



Eines der oft gespielten Stücke ist Aladdin mit dem Genie • der Geist aus der Flasche • der ihm drei Wünsche erfüllt. In dieser Pantomime, die einen nahöstlichen Disney-Klassiker mit britischen Pantomimetraditionen kombiniert, kommen sich Prinzessin Jasmine und Alladin näher.

Großbritannien MiNr 1052, 19.11.1985



Geruhsame Weihnachten gehabt zu haben hofft für Euch Jürgen -wajdz-
 
Manne Am: 27.12.2019 09:06:33 Gelesen: 39302# 297 @  
Hallo,

aus Spanien ein Luftpost-Brief an die Fa. Schmid-Schlenker mit Weihnachtsmarken, gestempelt am 10.12.1965.

Gruß
Manne


 
Baber Am: 04.01.2020 09:22:18 Gelesen: 38825# 298 @  
Weihnachtsstempel "god Jul" der Aland-Inseln



Gruß
Bernd
 
Seku Am: 14.02.2020 11:21:26 Gelesen: 36007# 299 @  
Jugoslawien 1967 Mi.-Nr. 1189



Grüßle

Günther
 
Altmerker Am: 20.11.2020 22:20:02 Gelesen: 21439# 300 @  
Dieses Jahr sieht es coronabedingt nicht so nach Weihnachtsmärkten aus. Da erinnert man sich gerne an die guten alten Zeiten. In (Alt-)Essen gab es den Internationalen Weihnachtsmarkt, von dem ich zwei Stempel besitze.

Gruß
Uwe, der 1989 seinen ersten West-Weihnachtsmarkt erlebte


 
spain01 Am: 20.11.2020 23:09:40 Gelesen: 21431# 301 @  
Hier passt nochmal meine Bund MiNr. 1233 (DDDD)



Wurde von Schlegel sen. geprüft, nachdem Doppelbilddrucke offiziell nicht mehr geprüft wurden. Bei der Marke handelt es sich um das Vorlagestück zur damaligen Aufnahme in den Mi-Spez. Katalogisiert als MiNr. 1233 DDD, Vierfachdruck der Farbe Schwarz. Ein Angebot einer solchen Marke in den letzten 30 Jahren bei ebay etc. oder bei Händlern ist mir nicht bekannt.

Dazu noch perfekt gestempelt.

Gruß
Michael
 
Seku Am: 21.11.2020 20:20:41 Gelesen: 21340# 302 @  
Christkindlesmarkt Nürnberg: Leider muss er dieses Jahr ausfallen. Hier ein Stempel vom vergangenen Jahr und der heuer ursprünglich geplante.



Ich wünsche einen schönen Abend

Günther
 
Altmerker Am: 05.12.2020 13:46:21 Gelesen: 20130# 303 @  
Hallo,

grafisch sehr zurückgenommen, aber interessant die Festwünsche der MZZ aus Halle, auf einem Beleg, auf dem auch die Biberpost mitgewirkt hat. Beide Unternehmen sind gerade dabei, in Sachsen-Anhalt Synergie-Effekte zu erschließen.

Gruß
Uwe


 
Ichschonwieder Am: 08.12.2020 20:01:07 Gelesen: 19991# 304 @  
Weihnachtsmarken aus Großbritannien

20.11.1984 Mi. Nr. 1012 Die Heilige Familie
20.11.1984 Mi. Nr. 1013 Ankunft in Bethlehem



VG Klaus Peter
 
Seku Am: 09.12.2020 05:40:36 Gelesen: 19973# 305 @  
Aus der Hauspost ** Freude schenken **



2015 Mi.-Nr. 3187

Ich wünsche eine schöne Vorweihnachtszeit

Günther
 
epem7081 Am: 09.12.2020 15:56:43 Gelesen: 19947# 306 @  
Hallo zusammen,

Weihnachten soll doch strahlen, auch schon in der Adventszeit.

Da wird der nachfolgende Weihnachtsbrief vom Niederthäler Hof bei der Post und beim Stempelsammler wenig Freude ausgelöst haben. Auf dem dunklen Hintergrund ist kaum zu erahnen, dass dieser Brief am 24.11.1992 in BAD KREUZNACH 1 / 6550 mit Werbeklischee und Maschinenkennung, sowie Versandvermerk: GEBÜHR BEZAHLT versehen, auf den Weg zum Kunden gegangen ist. Vielleicht hat ja der inliegende Katalog Freude beim Empfänger ausgelöst.




War es spätere eigene Erkenntnis oder ein dezenter postamtlicher Hinweis? Aus dem Jahre 1994 liegt nun vom gleichen Versender (Hinweis im inneren Umschlag!) ein Beleg vor, der keine Zweifel mehr wie vorstehend aufkommen läßt.




Es hat sich inzwischen darüber hinaus einiges gewandelt, so die PLZ von 6550 zu 55543 und statt einer Gebühr wird hier ENTGELT BEZAHLT ausgewiesen. Das bildhafte Werbeklischee ist hier leider durch eine knappe Information: Postfach 2961 ausgetauscht worden.

Im hellen Glanz drängt sich nun die Frage auf: wie stets denn mit der Lebkuchen und Plätzchenproduktion?

Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
volkimal Am: 12.12.2020 17:45:11 Gelesen: 19811# 307 @  
Hallo zusammen,

ein Brief mit einem Sonderstempel des finnischen Weihnachtspostamtes in Napapiiri:



In Napapiiri, einem Ortsteil von Rovaniemi, befindet sich das Weihnachtsmanndorf (Santa Claus Village). Das Weihnachtsmanndorf ist ganzjährig geöffnet [1]. Wie man am Stempel sieht, liegt der Ort am Polarkreis.

Die Adresse dieses und aller anderen Weihnachtspostämter findet ihr bei Wikipedia unter [2]

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://santaclausvillage.info/de/
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Weihnachtspostamt
 
henrique Am: 14.12.2020 18:11:21 Gelesen: 19773# 308 @  
Ersttagsbrief vom 13.11.1980 Berlin - "Weihnachts-Wohlfahrtsmarke 1980"



Henrique
 
Ichschonwieder Am: 15.12.2020 16:27:27 Gelesen: 19742# 309 @  
FROHES FEST 2020 Deutschland

Die Weihnachtsmarke von diesem Jahr habe ich hier noch nicht gefunden.



VG Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 16.12.2020 11:24:28 Gelesen: 19717# 310 @  
Post vom Weihnachtsmann aus 16798 Himmelpfort

Leider wurde der Brief vermutlich mit dem Zeigefinger geöffnet, aber zumindest habe ich ihn dann doch noch bekommen.



VG Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 16.12.2020 12:32:02 Gelesen: 19709# 311 @  
Heute kamen Weihnachtsgrüße mit diesem schönen Weihnachtsbaum auf einer Marke von LVZ Leipzig.



VG Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 19.12.2020 14:52:17 Gelesen: 19577# 312 @  
Marken aus Großbritannien zum Weihnachtsfest

18.11.1981 Mi. Nr. 895 Thema Zeichnungen
17.11.1982 Mi. Nr. 933 - Mi. Nr. 934 Thema Biblische Erzählungen



Einen schönen 4. Advent wünscht Klaus Peter
 
Seku Am: 19.12.2020 15:07:12 Gelesen: 19574# 313 @  
Nicht direkt ein Weihnachtsmotiv. Doch ein Hinweis auf einen Weihnachtsmarkt im Stempel. Tragisch nur, dass am gleichen Tag wie abgestempelt, der Markt wegen dem Lockdown geschlossen wurde !



Habt ein schönes Wochenende

Günther
 
Ichschonwieder Am: 19.12.2020 16:15:14 Gelesen: 19566# 314 @  
Personalisierte Marke der biber post Magdeburg

Frohe Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr!

Gloria in excelsis deo. Sagt mir, Hirten, wem die Freude, wem das Lied der Engel gilt. ... Hirten, nun verlasst die Herden, stimmt ins Lied der Engel ein, Dass die Lüfte tönend werden von dem Klange der Schalmei'n.

22.12.2009 K 8 Nr. 527 GLORIA IN EXELSIS DEO



Klaus Peter
 
henrique Am: 20.12.2020 10:29:00 Gelesen: 19544# 315 @  
Ersttagsbrief vom 12.11.1981 Berlin - "Weihnachtsmarke 1981"



Henrique
 
Ichschonwieder Am: 27.12.2020 10:28:35 Gelesen: 18993# 316 @  
Ganzsache aus Russland, "Väterchen Frost" kommt.

Seit 1937 wurde am 31. Dezember traditionell das Jolkafest begangen. Jolka steht im Russischen für „Tanne“. Die Tanne ist ein Symbol des Winters und wird prächtig geschmückt.



Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 05.01.2021 18:45:32 Gelesen: 17892# 317 @  
Irland Weihnachten 2000 - 14.11.2000 Mi. Nr. 1288 Die heiligen 3 Könige



Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 26.01.2021 10:26:29 Gelesen: 15622# 318 @  
Da es heute schneit will ich noch einmal Weihnachtsmarken aus Australien einstellen.

31.10.2011 Mi. Nr. 3644 Weihnachten 2011 - aus Biblische Geschichte - Heilige 3 Könige
01.11.2013 Mi. Nr. 4039 Weihnachten 2013 - aus Biblische Geschichte - die Schäfer



Klaus Peter
 
DL8AAM Am: 31.01.2021 22:18:58 Gelesen: 15041# 319 @  
@ Gerhard [#78]

Diese dänischen Jule-Marken aus dem Jahr 1993 sollten in der von Dir gezeigten Sammlung noch fehlen?



Beste Grüße
Thomas
 
DL8AAM Am: 24.02.2021 21:08:32 Gelesen: 12467# 320 @  
Leider nur ein Briefausschnitt:

Vignette "ohne Wert" aus dem (versendet im) Jahr 1997 ...



... und gleich doppelt postalisch "entwertet". Zuerst 2 x per Handstempel NORTHEIM 2 b 37154 und dann per Maschinenstempel des zuständigen Briefzentrums Göttingen BRIEFZENTRUM 37 ma; beide vom 20.12.1997.

Leider trägt die Vignette "Fröhliche Weihnachten" keine Angaben zum Herausgeber (und zum Jahr).

Beste Grüße
Thomas
 
Winnir Am: 18.03.2021 11:43:07 Gelesen: 10218# 321 @  
Hallo,

Frankit, 3 D02001049, vom 17.12.12., Firma CEKONIQ, Bielefeld nach Passau.

Lg winnir




Leider ist der Umschlag etwas beschädigt.
 
Winnir Am: 18.03.2021 11:47:27 Gelesen: 10217# 322 @  
Hallo,

Frankit, 3D02000C6E, vom 7.12.12, Schön Klinik, von Hannover ? nach Lerte-Arpke

Lg winnir


 
Ichschonwieder Am: 18.04.2021 13:17:47 Gelesen: 7145# 323 @  
Personalisierte Marke der biber post Magdeburg 2011

Frohe Weihnacht! Katalog 10 Nr. 570
Frohe Weihnacht! Katalog 10 Nr. 571



VG Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 16.05.2021 11:55:58 Gelesen: 4352# 324 @  
Personalisierte Marken der biber post Magdeburg

2011 Kat. 10-800 Frohes Fest
2011 Kat. 10-801 Frohe Weihnachten



VG Klaus Peter
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.