Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die Poststempel Berlins
Das Thema hat 5335 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 43 53 63 73 83 93 103 113 123 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142   143   144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 163 173 183 193 203 213 214 oder alle Beiträge zeigen
 
roteratte48 Am: 03.04.2015 19:38:03 Gelesen: 1754252# 3536 @  
Ein Hallo an die Stempelfreunde Berlins,

ich habe mich bisher in diesem thread nicht zu Wort gemeldet, weil ich weder Preußen noch die späteren Gebiete Berlins sammle (Ausnahme Postscheine). Nun bin ich aber derzeit beschäftigt mit der Auflösung einer kleinen Preußensammlung (aus dem Nachlaß meines Vaters, aber meiner Schwester gehörend) und habe ein paar hübsche kleine Briefe mit Rahmenstempeln entdeckt. Für die Datenbank sicher nichts Neues - aber vielleicht sind die Daten für euch verwertbar.

PANKOW, Berlin-Post-Exp. 19 auf 1 SGr, Brief innerhalb Berlins, 31.7.1865:



PANKOW, Stadtpost-Exp. 19, als Ankunftstempel rückseitig auf Brief aus Potsdam, 31.10.?? (leider nur Hülle)



MOABIT, Berlin-Post-Exp. 21 auf 3 SGr, Brief nach Hirschberg, 6.12.1865:



SCHÖNEBERG, Berlin-Post-Exp. 22 auf Paar 2 SGr, Ins.dokument innerhalb Berlins, 1.12.66, Stpl blau:



und gleicher Stempel in schwarz, Bfstck. 3 SGr.:



Danke für euer Projekt und eure Arbeit!

Gruß ins Forum - Rolf
 
kauli Am: 03.04.2015 22:29:58 Gelesen: 1754217# 3537 @  
@ roteratte48 [#3536]

Hallo Rolf,

besten Dank, dass Du auch was zu dem Thema beiträgst.

Ja, bei einer Preussensammlung fallen immer Berliner Stempel ab. Die Du zeigst sind auch recht gute Stempel. Neue Daten für uns sind leider nicht dabei. Schade, dass bei SPE XIX kein Jahr vermerkt ist. Bisher ist er vom 13.2.1861-31.2.1862, also nur kurze Zeit, bekannt. PE 22 Schöneberg ebenfalls nur ein gutes Jahr. Für die Datenbank sind sie auf alle Fälle geeignet. So viele Stempel in der Art sind noch nicht vorhanden. Wäre prima, wenn Du sie einstellst.

Viele Grüße
Dieter
 
roteratte48 Am: 04.04.2015 10:11:20 Gelesen: 1754136# 3538 @  
@ kauli [#3537]

Hallo Dieter,

ich hatte es befürchtet, daß da nix Brauchbares dabei wäre. Eines verstehe ich nicht in Deiner Antwort, und zwar Deine Aussage, daß PE 22 Schöneberg nur ein gutes Jahr bekannt sei? Die beiden Stempel, die ich zeige, datieren aus 1863 bzw. 1866. Lass mich nicht dumm sterben, bitte. *;o)*

Mir ist beim Kramen auch das unveröffentlichte Manuskript meines Vaters zum großen Postscheinhandbuch (nicht das Heft 3 der FG Berlin) untergekommen - darin auch mengenweise der zwischen 1955 und 1985 gefertigten Fotokopien der Belege - mal sehen, ob dort noch interessante Stempel auftauchen.

Liebe Grüße - Rolf
 
kauli Am: 04.04.2015 11:05:39 Gelesen: 1754120# 3539 @  
@ roteratte48 [#3538]

Hallo Rolf,

hast ja recht, da hätte ich ja auch die bisher bekannte Verwendungszeit hinschreiben können. 7.8.1862-1.10.1863. Bei dem Stempel gibt zwei Typen, eine mit Punkt hinter Berlin, eine ohne. Zwar nur eine Kleinigkeit macht sich aber in der Bewertung stark bemerkbar. Das Manuskript ist bestimmt sehr interessant. Würde mich auch interessieren.

Viele Grüße
Dieter
 
axelotto Am: 04.04.2015 19:08:44 Gelesen: 1754031# 3540 @  
@ roteratte48 [#3536]

Hallo Rolf,

Dieter hat fast recht.

"Schöneberg 1.12.66, Stpl blau"
Berlin ohne Punkt,Verwendungszeit vom 7.12.1865 - 10.4.1869

"und gleicher Stempel in schwarz, Bfstck. 3 SGr"
Berlin mit Punkt, Verwendungszeit vom 7.8.1862 - 1.10.1863

Als Briefstück - Liebhaber Preis. Das sind schon schöne Belege die Du da hast.

Aber ich hab auch einen dieser Tage bekommen.

Berlin 19 o - im Katalog - ohne Bewertung. Etwas schwach abgeschlagen, aber bei solchen Stücken sollte man nicht so wählerisch sein.



Ebenso bei diesen Stempel, BG-Stempel - Militärpost Berlin



Nun Dieter, ist der nun "neu": EKB Charl. 1 o - 16.8.49 ohne Stunden.



Gruß Axel
 
roteratte48 Am: 04.04.2015 19:40:36 Gelesen: 1754023# 3541 @  
@ axelotto [#3540]

Hallo Axel,

auch Dir herzlichen Dank für die weiterführende Info!

Gruß - Rolf
 
kauli Am: 04.04.2015 22:48:49 Gelesen: 1753978# 3542 @  
@ axelotto [#3540]

Du hast aber auch wieder ein paar nette Sachen an Land gezogen, Glückwunsch. Charlottenburg 1 o ist in der Tat ein neuer Stempel und gleich aufgenommen.

Allen Mitlesern ein sonniges Ostern
Dieter
 
axelotto Am: 05.04.2015 08:39:28 Gelesen: 1753909# 3543 @  
@ roteratte48 [#3541]

Morgen, und ein schönes Osterfest,

ich hoffe die Auktionen laufen gut! Hast Du noch Postscheine von Berlin, habe ja schon einige bei Dir gekauft?

Gruß Axel
 
Tuffi Am: 05.04.2015 09:55:44 Gelesen: 1753898# 3544 @  
@ axelotto [#3540]

Hallo Axel,

Glückwunsch zum 19 * o!

Meiner Meinung nach handelt es sich dabei um einen Abschlag der "belgischen Handstempelmaschine", die Anfang 1900 im Postamt 19 in der Briefaufgabe erfolglos erprobt wurde. Siehe Artikel in der Poststempelgilde, Gildebrief 241, Seite 24 ff. Diesen Stempel wollte ich schon lange mal sehen!

Frohe Ostern!
Walter
 
roteratte48 Am: 05.04.2015 10:51:38 Gelesen: 1753876# 3545 @  
@ axelotto [#3543]

Lieber Axel,

auch Dir gute Wünsche zum Fest - habe Dank für Deinen Gruß!

Von den späten preußischen und Deutsches Reich Administrationsscheinen habe ich m.W. kaum noch welche - wenn, dann sind sie irgendwo in Kistchen und Schachteln vergraben. Sollte davon noch was auftauchen, lasse ich Dich gerne wissen.

Von den frühen Scheinen habe ich noch komplette Sammlungen - ich möchte mich aber derzeit von diesen Dingen nicht trennen. Die zahlreichen Doubletten dazu gingen im Rahmen der Erbteilung schon Anfang der 90er Jahre bei Feuser und Potsdamer weg - die Erbschaftssteuer. :o(

Was derzeit noch weggeht an kleinen Dingen soll irgendwann der Neuprägung der W-Medaille dienen, die wir damals finanziert haben - die Finanzierung ist heute nicht mehr so einfach wie damals.

Liebe Grüße - Rolf

@ kauli

Habe Dank für Deine mail - ich antworte sobald als möglich! Es gibt da rechtliche Probleme, weil es einen Plagiatsprozeß gab - alles höchst unerfreulich.

Auch Dir ein schönes Fest und herzlichen Gruß - Rolf
 
axelotto Am: 06.04.2015 10:44:23 Gelesen: 1753635# 3546 @  
@ Tuffi [#3544]

Hi Walter,

ich habe keine Gildebriefe, wo kann ich da mal nachschauen? Habe da noch eine lose Marke mit dem Stempel.

Gruß Axel


 
Tuffi Am: 06.04.2015 11:29:48 Gelesen: 1753615# 3547 @  
@ axelotto [#3546]

Hallo Axel,

ich gebe Dir die Daten aus den Akten:

Die Versuche beginnen am 21. Januar. Am 25. April berichtet PA 19 abschlägig. Die Versuche werden dann mit einem Bestellstempel mit positivem Ergebnis weitergeführt. Alle nun bekannten Verwendungsdaten passen vorzüglich.

Wenn Du willst, schicke ich Dir eine Kopie des Artikels.

Gruß Walter
 
roteratte48 Am: 06.04.2015 11:50:02 Gelesen: 1753607# 3548 @  
@ kauli [#3537]

Hallo Dieter,

nochmal der Versuch, etwas beizutragen, ich habe den Stempel der Post-Expedition 13 (..1 ohne Sockel) in der Stempeldatenbank hier nicht gefunden; in einer anderen Datenbank wird als Spätdatum Mai 1868 genannt - hier ist es der 16.12.68 ?

Gruß - Rolf


 
Manne Am: 06.04.2015 20:21:36 Gelesen: 1753513# 3549 @  
Hallo,

vielleicht ist etwas brauchbares dabei.

Gruß
Manne






 
axelotto Am: 07.04.2015 08:08:26 Gelesen: 1753405# 3550 @  
@ Tuffi [#3547]

Danke Walter,

habe ich schon bekommen. Die Jungs vom Forum sind schnell dabei.

@ roteratte48 [#3548]

Morgen Rolf,

von diesem Stempel gibt es 4 verschiedene Typen, 3 in schwarz und 2 in blau wobei einmal blau auch in schwarz vorkommt.

1. 1 mit Sockel und mit Anstrich - Stempel schwarz - 13.6.63-20.10.65
2. 1 ohne Sockel mit Anstrich - Stempel blau - 1.11.65-10.6.68
3. 13 ohne Punkt, 1 ohne Anstrich
- Stempel blau - 30.6.68-20.4.69
- Stempel schwarz - 24.4.69-17.9.73
4. ohne Punkt hinter Exped - Stempel schwarz 4.3.72-25.1173

Dein Stempel:
13 ohne Punkt, 1 ohne Anstrich - Stempel blau - 30.6.68-20.4.69

@ Manne [#3549]

Hallo Manne,

Berlin P.E. 10 kann nur an Hand der Daten und der Schrifthöhe und Breite der 0 bestimmt werden. Da das Jahr nicht zu lesen ist kann mann nicht sagen ob es ein neues Datum ist. Für mich ist es die große Schrift 3,5 mm und eine schmale 0 der 10. - 24.5.69-4.7.73.

Der andere Stempel wäre Breite 0 und kleine Schrift 3 mm - 13.3.74-15.4.75
Bln. 27 ist kein neues Datum. Bln. 10 auch nicht und bei der Expedition fehlt die Nr der Expedition.

Also ist es immer wichtig, dass fast alles vom Stempel zu lesen sein muss, um ihn richtig zu bestimmen. Um die beiden anderen wird Dieter sich kümmern.

Gruß und eine schöne Woche
Axel
 
roteratte48 Am: 07.04.2015 09:23:31 Gelesen: 1753383# 3551 @  
@ axelotto [#3550]

Hallo Axel,

Danke Dir für Deine Erläuterungen - war also doch wieder nix mit neuem Datum. :o(

Die Auflösung der Preussenbelege fördert halt täglich andere Berlinbelege zutage - und ich stelle halt, wenn's die Zeit erlaubt, die Bilder hier mit rein. Ich bin mir bewusst, daß bei solchen Belegen die Entdeckung neuer Stempel bzw. Stempeldaten seeehr unwahrscheinlich ist - wenn es euch in eurer Arbeit hier nervt, bitte kurzen Hinweis, dann lass ich das.

Der hier ist mir gestern noch in die Hände gefallen, ich hatte zuvor nicht auf den Charlottenburg-Stempel geachtet. GAA15 mit Zusatzfrankatur auf Brief nach Holland, 20.7.66, Ra2 CHARLOTTENBURG, dazu ein kleiner "Franco" in Schreibschrift:



Liebe Grüsse - Rolf
 
Gernesammler Am: 07.04.2015 09:45:44 Gelesen: 1753367# 3552 @  
@ roteratte48 [#3551]

Hallo Rolf,

auch wenn der Stempel von Charlottenburg wieder nichts neues ist, so ist doch schön, dass sich immer mehr daran beteiligen und in die Welt der Berliner Stempel ein wenig Licht bringen wollen.

Deshalb gleich vorab: Es nervt nicht, sondern es ist super, dass Du und auch die anderen Mitglieder hier im Forum bei der Aufklärung der Berliner Stempel Daten so tatkräftig dabei seid. Auch wenn nicht immer ein neues Datum dabei ist, so kann man doch die kleinen Schönheiten wie jetzt den Brief nach Holland bewundern, darum freuen wir uns schon auf die nächsten Stempel und Briefe von Dir.

Gruß Rainer
 
zonen-andy Am: 07.04.2015 10:42:41 Gelesen: 1753344# 3553 @  
Hallo kauli,

einen Versuch habe ich noch.

Berlin W * 15 m 27.12.19
C * 17 a 20. 2.23
C * 76 b 25. 8.23
S * 59 h 24.12.22
 



Grüße Andreas
 

kauli Am: 07.04.2015 12:08:02 Gelesen: 1753314# 3554 @  
@ Manne [#3549]

Hallo Manne,

Axel hat ja zu einigen Stempeln schon was geschrieben. Bei denen die für mich übrig sind ist leider auch nichts neues dabei. Aber, nicht verzagen - weitermachen.

@ zonen-andy [#3553]

Hallo Andreas,

der Versuch ist ein Volltreffer. 50 % Ausbeute.

Berlin W * 15 m 27.12.19 - Frühdatum, bisher 30.9.1920
S * 59 h 24.12.22 - Frühdatum, bisher 5.8.1927

Ich hoffe sehr, es war nicht der letzte Versuch.

Viele Grüße
Dieter
 
zonen-andy Am: 07.04.2015 19:20:19 Gelesen: 1753217# 3555 @  
@ kauli [#3554]

Hallo Dieter,

da hat es sich ja gelohnt. Natürlich werde ich weiter nach schönen Berlin - Stempeln suchen.

Viele Grüße

Andreas
 
axelotto Am: 07.04.2015 21:05:02 Gelesen: 1753189# 3556 @  
@ kauli [#3554]

Na, und was ist mit Berlin 76 b oVN - neues Frühdatum vom 25. 8.23 - bisher 8.1.31-20.3.37.

Gruß Axel
 
cowie Am: 07.04.2015 22:16:10 Gelesen: 1753168# 3557 @  
@ axelotto [#3556]

Hallo Axel,

der ist doch aber sowas von Falsch das es sogar mir auffällt. 24-Stunden Uhrzeitangabe gab es erst ab 1927.

Gruß Frank
 
kauli Am: 07.04.2015 23:30:44 Gelesen: 1753141# 3558 @  
@ axelotto [#3556]

Dass das ein typischer Falschstempel der Inflazeit ist, fiel mir auch auf. Nimmt man den auch auf? W. Büttner hat es ja nicht so genau genommen.

Viele Grüße
Dieter
 
stampmix Am: 08.04.2015 21:20:13 Gelesen: 1752866# 3559 @  
Hallo zusammen,

das hatte es ein Brief ganz eilig.

Vielleicht ist ein interessanter Stempel dabei. Und vielleicht kann mir jemand sagen, wo und warum der L2 "ABGEFERTIGT / 31OCT. 11 10" abgeschlagen wurde?

mit bestem Gruss
stampmix


 
blaujacke Am: 08.04.2015 23:25:23 Gelesen: 1752831# 3560 @  
@ stampmix [#3559]

Weil der Brief am 31.10.190ß4, 10.50 V, von der Rohrpostbetriebsstelle W 64 zum Haupttelegraphenamt ging und dort wohl um 11.10 V (der "Ausgefertigt"-Stpl. ist der Ankunftsstempel) vom Boten mit der No. 52 zugestellt wurde!

Viele Grüße
Uwe
 

Das Thema hat 5335 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 43 53 63 73 83 93 103 113 123 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142   143   144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 163 173 183 193 203 213 214 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.