Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (189) Vorsicht: Stempel in Privathand
Das Thema hat 204 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7   8 9 oder alle Beiträge zeigen
 
xheine Am: 27.11.2020 11:51:23 Gelesen: 19888# 130 @  
Bei MÜGELN liegt ein Zahlendreher vor. Die PLZ muss korrekt 7263 lauten!


 
xheine Am: 27.11.2020 11:54:24 Gelesen: 19886# 131 @  
282 HAGENOW 2, UB "b" wird erneut angeboten



eBay 293857960999
 
xheine Am: 27.11.2020 11:57:44 Gelesen: 19880# 132 @  
Einen weniger interessanten "STEMEPEL" gibt es für Fälscher als Gummistempel mit festem Datum:

ORANIENBURG, 12.4.44. - 9 UB"d"



eBay 124445011950
 
xheine Am: 27.11.2020 11:59:01 Gelesen: 19879# 133 @  
Und zum Schluss:

1150 BERLIN-HELLERSDORF 5, UB "f"



eBay 293858237402
 
MS Sammler Am: 27.11.2020 12:53:57 Gelesen: 19860# 134 @  
@ xheine [#133]

Danke fürs Einstellen der Stempel. An dem Stempel Berlin-Hellersdorf wurde wohl schon viel gebastelt, denn ein Zahlenrad fehlt ganz und das letzte Rädchen wurde kopfstehend eingesetzt. :-) Eventuell wurde dieser auch aus mehreren Stempelgeräten zusammengebaut? Die Datumswalze weißt viel mehr Beschädigungen auf.

Würdest du mir erklären, wie man aus den schiefen Abbildungen, so schöne Bilder mit weißem Hintergrund erstellt?

Gruß Leon.
 
xheine Am: 27.11.2020 19:01:42 Gelesen: 19775# 135 @  
"Dafür hat man seine Leute" (:-): Der Sammlerfreund JUREK erledigt das. Er hat wohl ein ganz tolles Bildbearbeitungsprogramm.

Ich habe mir dabei schon fast die Finger gebrochen! :-)

Der HAGENOW-Stempel hat auch einen Stegbruch.
 
xheine Am: 30.11.2020 11:24:21 Gelesen: 19548# 136 @  
Es ist kurz vor Weihnachten, weiter mit den Überraschungen:

4504 Dessau-Kochstedt, UB "b"




eBay 184558340534

[Redaktionell ergänzt: Anbieter maik-schlawa aus Wernigerode / 2 weitere Bilder hinzugefügt]
 
MS Sammler Am: 30.11.2020 12:31:43 Gelesen: 19521# 137 @  
@ xheine [#136]

Danke für die Info. Unser Freund Maik hat halt ein spezielles Weihnachtsgeschenk für alle Stempelsammler. ;-)

Wo hat diese Person eigentlich so viele Stempel her?

Gruß Leon.
 
MS Sammler Am: 03.12.2020 20:01:24 Gelesen: 19247# 138 @  
@ xheine [#133]

Der Stempel Berlin Hellersdorf 5 wurde gerade für 314 € mit 14 Geboten verkauft.

Gruß Leon.
 
xheine Am: 09.12.2020 17:32:33 Gelesen: 19037# 139 @  
Neues Angebot DESSAU

45 DESSAU, Sonderstempel, Besuchen sie unser Landestheater



eBay 184567389581
 
xheine Am: 09.12.2020 19:21:10 Gelesen: 18999# 140 @  
Hier noch die verbesserte Abbildung.


 
xheine Am: 09.12.2020 19:22:01 Gelesen: 18997# 141 @  
text-oder bild


 
MS Sammler Am: 09.12.2020 22:59:44 Gelesen: 18959# 142 @  
@ xheine [#136]

Dessau-Kochstedt verkauft für 207,55 €

Hier nochmal ein Stempel von einem Verkaufsportal, der diese Woche für 65 € seinen Besitzer gewechselt hat.

Ich habe ihn leider nicht bekommen ;-D - Ist aber auch gut so, denn der rechtmäßige Besitzer müsste immer noch die Deutsche Post AG sein. Somit könnte es sich wiederum um Hehlerware handeln.

Kehrberg / a / 16928



Viele Grüße,
Leon.
 
MS Sammler Am: 14.12.2020 19:21:17 Gelesen: 18712# 143 @  
Moin zusammen,

weiter gehts, Handrollstempel München / b / 8

Verkauft für ganze 214,55 €! Von dem Geld hätte sich der Käufer lieber eine neue Brille kaufen können, denn der Stempel ist an einer Seite (nicht sehr gut) abgeschliffen worden!



eBay 303784554812

Gruß Leon.
 
juju Am: 14.12.2020 19:30:29 Gelesen: 18702# 144 @  
@ MS Sammler [#143]

Hallo Leon,

interessant, dass der Preis noch so hochging. Gegen 17 Uhr lag er noch bei 65 €.

Beste Grüße
Justus
 
MS Sammler Am: 14.12.2020 19:33:28 Gelesen: 18699# 145 @  
@ juju [#144]

Moin Justus,

selbst fünf Sekunden vorher lag der Preis noch bei 80 €. Eine Sekunde später lag er bei 214,55 €.

Entweder ein Spaßbieter, oder jemand wollte den Preis hochtreiben und ein anderer Bieter hat sich sein Maximalgebot zu hoch gesetzt. ;)

Gruß Leon.
 
MS Sammler Am: 15.12.2020 20:47:01 Gelesen: 18600# 146 @  
Moin,

der Sonderstempel "Dessau" wechselte ungewöhnlich günstig für 92 € seinen Besitzer.

Gruß Leon.
 
Frankenjogger Am: 15.12.2020 21:03:35 Gelesen: 18593# 147 @  
@ MS Sammler [#145]

Entweder ein Spaßbieter, oder jemand wollte den Preis hochtreiben und ein anderer Bieter hat sich sein Maximalgebot zu hoch gesetzt.

Ich denke weder noch, da haben zwei Leute mit Bietassistenten geboten, denen der Stempel so viel Wert war.

Gruß, Klemens
 
MS Sammler Am: 15.12.2020 21:22:22 Gelesen: 18580# 148 @  
@ Frankenjogger [#147]

Moin Klemens,

gut, das wäre eine sinnvolle Erklärung, jedoch bietet der Assistent von eBay immer in 1 € Schritten mit. Ein so großer Sprung wäre nur durch ein manuelles Gebot zu erklären. Das letzte Gebot muss wiederum automatisch getätigt sein. :)

Jetzt kommt aber die Frage auf, warum der Sonderstempel so günstig verkauft wurde. Maik ist ein alter Bekannter, und jeder Stempelsammler der ihm folgt müsste binnen Minuten benachrichtigt sein wenn ein neuer Artikel eingestellt wird.

Wenn die Post mitspielt, sollte ich morgen ein Päckchen mit einem, für dieses Thema passenden Inhalt bekommen. Werde ich euch natürlich nicht vorenthalten.

Der Hammerstempel Hagenow 2 wurde übrigens auch für 280 € bei einem Gebot verkauft.

Soweit erst einmal wieder von den Stempelgeräten in Privathand.

Viele Grüße Leon.
 
Frankenjogger Am: 16.12.2020 18:29:51 Gelesen: 18503# 149 @  
@ MS Sammler [#148]

Ich kenne mich mit Bietassistenten nicht aus, finde sie eigentlich unfair, aber was ist schon fair im Leben? Es war nur erstaunlich, dass beide Bieter die selbe Uhrzeit haben. Deshalb dachte ich, dass das Assistenten waren. Da beide Gebote, zumindest nach Zeitangabe, 5 Sekunden vor Schluss abgegeben wurden, können es auch manuelle Gebote gewesen sein. Wenn Gebote in zeitlich kurzen Abständen bei ebay abgegeben werden, kommt ebay schon mal in seiner Darstellung durcheinander. Aber auch pushen könnte hier natürlich möglich gewesen sein.

Was macht man mit solchen Stempeln? Für ein paar € könnte man sich mal einen ins Regal legen, aber über 200 €?

Sammler sind komische Menschen, und ja, ich bin auch einer davon. :-)

VG, Klemens
 
MS Sammler Am: 19.12.2020 23:28:04 Gelesen: 18379# 150 @  
@ Frankenjogger [#149]

Hallo,

ja da wollte wohl jemand den Stempel umbedingt haben. Die Abschleifung ist auch sehr ungünstig gesetzt.

Beim Postamt Dessau scheinen wohl alle Stempel in Privathand gelangt zu sein.

Ich biete auch manchmal drei Sekunden vor Gebotsende was, das mache ich aber nur bei Heimatbelegen so. Man braucht außerdem eine sehr gute Internetverbindung

Hier ein weiterer DDR Stempel Schönfeld 8281 a



eBay 333830395898

Gruß Leon.
 
MS Sammler Am: 20.12.2020 12:22:14 Gelesen: 18316# 151 @  
Hallo Zusammen,

ein weiterer DDR Stempel Trebsen 7247

Dieser Stempel wird zum Sofortkauf für 299€ angeboten

Der UB wurde unkenntlich gemacht, in der Datenbank habe ich auch keinen Abschlag finden können. Es müsste sich also um einen kleineren Ort handeln. Frage: Wer hat Stempelabschläge aus diesem Ort oder kann mir sagen ob der erste Stempel immer den UB "a" trägt?



https://www.ebay.de/itm/174565920540

eBay 174565920540

Gruß Leon.
 
xheine Am: 20.12.2020 16:08:07 Gelesen: 18279# 152 @  
Beide noch ein wenig aufgearbeitet:


 
Christoph 1 Am: 20.12.2020 16:15:43 Gelesen: 18271# 153 @  
@ MS Sammler [#151]

Hallo Leon,

den Stempel gibt es (mindestens) mit den UB c und d (Quelle: stampsX). Es wird also auch noch a und b geben.

Viele Grüße
Christoph
 
bavz Am: 20.12.2020 16:25:46 Gelesen: 18264# 154 @  
Gut wäre ein Spendenfond zum Aufkauf der Stempel und Verwahrung etwa bei der Stiftung für Post und Telekommunikation. Dieses Zeug macht mit einem Schlag ganze Heimatsammlungen wertlos.
 

Das Thema hat 204 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6   7   8 9 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.