Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Kosmonauten - Astronauten - Weltall
Das Thema hat 255 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10   11 oder alle Beiträge zeigen
 
Altmerker Am: 15.10.2020 17:06:34 Gelesen: 76120# 206 @  
@ Ichschonwieder [#205]
@ Ichschonwieder [#204]

Die Marken gab es nach meiner Erinnerung in einem recht informativen Heftchen. Manchmal werden die noch (hoch) gehandelt.

Gruß
Uwe
 
Ichschonwieder Am: 23.11.2020 18:19:34 Gelesen: 74206# 207 @  
Leider habe ich nur diesen Briefausschnitt von diesem Zusammendruck aus Kanada:

01.10.1992 Mi. Nr. 1323-1324 Zusammendruck zum Canadischen Space Programm (1992)



Klaus Peter
 
BeNeLuxFux Am: 23.11.2020 18:41:13 Gelesen: 74202# 208 @  
Hallo,

hier eine tolle Karte mit Sonderstempel von der Briefmarkenaustellung bzw. dem Tag der Astrophilatelie unter dem Motto 20 Jahre Kosmosära in Gmünd/ Österreich vom 01.10.1977. Zu sehen ist die Hündin Laika in ihrer Kapsel des Sputnik II.

Grüße, Stefan


 
Ichschonwieder Am: 23.11.2020 21:53:17 Gelesen: 74178# 209 @  
Ausgabe in Ecuador zur Weltraumerforschung - 1966 Mi. Nr. 1304 Mond Epedition - Modell von einem Mondroboter aus den USA



VG Klaus Peter
 
DL8AAM Am: 29.11.2020 03:38:31 Gelesen: 73858# 210 @  
Spanien



"Europa"-Ausgabe von 1991 mit der Abbildung des Satelliten "Olympus"; hier entwertet per Bandstempel MONOVAR - ALICANTE - (Entwerter: CONSIGNE EN SUS ENVIOS EL CODIGO POSTAL) vom 29.07.1991.

"Olympus" war ein am 12. Juli 1989 von Kourou (Französisch-Guayana) gestarteter experimenteller Fernseh- und Kommunikationssatellit der ESA [1].

Beste Grüße
Thomas

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Olympus_(Satellit)
 
Ichschonwieder Am: 29.11.2020 19:23:55 Gelesen: 73770# 211 @  
Abdul Ahad Momand war der 1. Kosmonaut aus Afghanistan. Am 29.08.1988 startete er zur Internationalen Raumstation "Mir".

24.10.2009 personalisierte Ausgabe bei der biber post K 8 Nr. 173



VG Klaus Peter
 
wajdz Am: 03.02.2021 17:52:20 Gelesen: 69155# 212 @  
@ wajdz [#203]

DDR MiNr 1168 · 07.03.1966



Am 3. Februar 1966 gelang der Sowjetunion mit der erfolgreichen Landung von Luna 9 [1] (Start: 31. Januar 1966) im Oceanus Procellarum die erste weiche Landung auf dem Mond in der Geschichte der Raumfahrt.

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Luna-Programm
 
Ichschonwieder Am: 08.02.2021 13:42:25 Gelesen: 68813# 213 @  
Zur Intermationalen Briefmarkenausstellung 1964 in Riccione war auch die VR Bulgarien vertreten. Sie präsentierte dort 2 Marken von 1963, die einen Anlaßbezogenen Überdruck erhielten und eine neue Wertstufe.

22.08.1964 Mi. Nr. 1476 Aufdruck auf Mi. Nr. 1394 Motiv Walery Bykowsky
22.08.1964 Mi. Nr. 1477 Aufdruck auf Mi. Nr. 1395 Motiv Walentina Tereschkowa



Klaus Peter
 
Altmerker Am: 03.03.2021 19:04:37 Gelesen: 67504# 214 @  
@ Altmerker [#178]

Jetzt gibt es nochmal Nachschlag. Der Kongress 1972 fand in Wien statt.


 
Ichschonwieder Am: 05.03.2021 20:37:17 Gelesen: 67474# 215 @  
Personalisierte Marken der biber post Magdeburg

25.05.2012 K 9 Nr. 842 ISS-Dragon Demonstrationsflug
2012 K 9 Nr. 866 Schritte



VG Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 28.03.2021 17:15:57 Gelesen: 65991# 216 @  
Personalisierte Marken der biber post Magdeburg

07.06.2011 Sojus TMA-02m - Katalog 10 Nr. 107
21.07.2011 Ende des Shuttleprogramms - Katalog 10 Nr. 108.1 und Nr. 108.2
08.07.2011 STS 135 - Katalog 10 Nr. 109
07.08.2011 Gagarin und Titow - Katalog 10 Nr. 110





VG Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 18.04.2021 13:43:28 Gelesen: 64501# 217 @  
Personalisierte Marken der biber post Magdeburg

Die Kosmonauten Alexander Jurjewitsch Kaleri, Colin Michael Foole und Pedro Francisco Duque starten am 18.10.2003 mit dem Raumschiff Sojus TMA-03m in den Weltraum und landeten am 30.04.2004.

Boris Jewsejewitsch Tschertok war ein sowjetischer Rakentenkonstrukteur und Weltraumpionier. Er wurde am 14.03.1912 in Polen geboren und verstarb am 14.12.2011 in Moskau.

Sojus TMA-03m - 3 Kosmonauten in Zivil Katalog 10 Nr. 582
Sojus TMA-03m - 3 Kosmonauten bereit für den Flug Katalog 10 Nr. 583
B. Tschertok (1912 -2011)Katalog 10 Nr. 584



VG Klaus Peter
 
Quincy Am: 18.04.2021 15:05:16 Gelesen: 64478# 218 @  
Viererblock der USA-Ausgabe (Scott No. 1193) mit dem Ersttagsstempel zur Mercury-Atlas-6-Mission mit John Glenn als ersten amerikanischen Astronauten in der Erdumlaufbahn. Du Flugzeit betrug 4 Stunden und 55 Minuten.



Viele Grüße
Hans-Jürgen
 
Ichschonwieder Am: 24.04.2021 17:54:05 Gelesen: 64062# 219 @  
Aus einer Bildmappe der Gesellschaft für Deutsch-Sowjetische Freundschaft:

Valentina Tereschkowa über die in diesem Thema schon öfter geschrieben wurde.



Klaus Peter
 
Quincy Am: 25.04.2021 10:40:05 Gelesen: 64006# 220 @  
Die Republik Irland hat bislang mit Raumfahrt nicht viel am Hut. Deshalb gab es auch die ersten Marken mit zum Thema Raumfahrt erst 1991 im Rahmen der CEPT-Serie "Europäische Raumfahrt".

Allerdings gibt es eine bemerkenswerte Marke von 1986 zum 50. Jahrestag der Gründung der irischen Fluggesellschaft "Aer Lingus" (MiNr. 594). Die Marke zeigt cartoonartig eine Boeing 747, die extrem hoch im Orbit der Erde fliegt, was in Wirklichkeit physikalisch schlichtweg unmöglich ist. Aber im Cartoon ist alles erlaubt.



Viele Grüße
Hans-Jürgen
 
Ichschonwieder Am: 30.04.2021 12:13:09 Gelesen: 63676# 221 @  
Personalisierte Marke biber post Magdeburg

John Herschel Glenn Jr. war ein US-amerikanischer Kampfpilot, Testpilot, Astronaut und Politiker. Er war 1962 der erste Amerikaner, der die Erde in einem Raumschiff umkreiste.

Kat.10-722 Mercury-Atlas 6
Kat.10-723 John Glenn



Klaus Peter
 
DL8AAM Am: 27.05.2021 18:20:00 Gelesen: 61738# 222 @  
Ganzsache "Deutschland: Astronomie - 400 Jahre Keplersche Gesetze" (2009)



Ganzsache zu 55 Cent (Fenster, ohne Wasserzeichen, Inneneindruck "C50/1600003517 FSC C006578 BA58132") mit privatem Zudruck der Hermann E. Sieger GmbH und vorausentwertet per Absenderstempel "LORCH, WÜRTT / 151 / 73545" vom 28.04.2011 mit Zusatz "ENTGELT BEZAHLT", Klischee "HERMANN E. SIEGER / 50 JAHER RAUMFAHRT" mit Abbildung des Sputnik.

Das handelt sich hier doch "nur" eine Ganzsache mit privatem Zudruck (und nicht um eine Privatganzsache), oder liege ich etwa falsch?

Beste Grüße
Thomas
 
Ichschonwieder Am: 28.05.2021 20:20:06 Gelesen: 61636# 223 @  
Zum Thema gab es auch in der Republik Malediven Marken.

01.02.1974 Mi. Nr. 471 Apollo Spacecraft, John F. Kennedy
01.02.1974 Mi. Nr. 472 Mercury Spacekraft and John Glenn
01.02.1974 Mi. Nr. 473 Vostok 1 and Yuri Gagarin
01.02.1974 Mi. Nr. 474 Vostok 6 and Valentina Tereshkowa
01.02.1974 Mi. Nr. 475 Space explorations of US and USSR



Klaus Peter
 
wajdz Am: 04.06.2021 00:06:30 Gelesen: 61200# 224 @  
USA MiNr 930-931, Zusammendruck · 29.09.1967



Der Start der Gemini 4 erfolgte am 3. Juni 1965, viereinhalb Stunden nach dem Start verließ der Astronaut Edward H. White ((* 14. November 1930; in; † 27. Januar 1967) das Raumschiff mit dem er durch eine Sicherungsleine verbunden war, in der auch Leitungen für Sauerstoff und Sprechfunk verliefen. White selbst konnte sich mit einer Rückstoßpistole bewegen. Insgesamt blieb White 23 Minuten außerhalb des Raumschiffs. Arbeiten waren bei diesem ersten Außenbordeinsatz nicht vorgesehen.

Er war damit der zweite Mensch, der sich außerhalb eines Raumschiffes im Weltall bewegte. Am 18. März 1965 hatte der Kosmonaut Alexei Leonow sein Raumschiff Woschod 2, an einer 4,5 m lange Sicherheitsleine schwebend, für etwa 12 Minuten verlassen.

MfG Jürgen -wajdz-
 
epem7081 Am: 19.06.2021 12:47:48 Gelesen: 59978# 225 @  
Hallo zusammen

heute drei kleine "Stempelhalter" zum dramatischen Kapitel Mondflug von Jules Verne bis Apollo 13.







● DORTMUND 1● / 46 ASTROPHILATELIE-SCHAU / RUHR-NACHRICHTEN / 105 Jahre / Jules Verne / »Die Reise / zum Mond«

♦ FRANKFURT AM MAIN 1 ♦ ASTROPHILATELIE-SCHAU / VERLAG NEUE PRESSE / MONDFLUG / APOLLO 13

● BOCHUM ● / 463 APOLLO 13 / LM 7 / INSTITUT FÜR WELTRAUM-FORSCHUNG DER STADT BOCHUM
Mond, Weltraum-Teleskop und Kontrollzentrum

Apollo 13 war die siebte bemannte Raumfahrtmission im Apollo-Programm der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA mit dem Ziel der dritten bemannten Mondlandung. Nach der Explosion eines Tanks mit superkritischem Sauerstoff im Servicemodul des Apollo-Raumschiffs war die Landung auf dem Mond nicht mehr möglich, und die drei Astronauten Jim Lovell, Jack Swigert und Fred Haise mussten im Zuge einer weltweit beachteten Rettungsaktion zur Erde zurückkehren.[1]

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Apollo_13
 
mausbach1 (RIP) Am: 19.11.2021 11:07:21 Gelesen: 50982# 226 @  
D D R

30.08.1988 - MiNr. 3190-3192, Kleinbogen 1-3 - 10. Jahrestag des gemeinsamen Weltraumfluges UdSSR-DDR




3190 - Kosmonauten Sigmund Jähn und Waleri Bykowski beim Signieren der Landeskapsel des Raumschiffs Sojus 29
3191 - Mehrkanalspektrometer MKS-M, Messkurve
3192 - Orbitalkomplex MIR

Gruß
Claus
 
GSFreak Am: 07.12.2021 20:38:48 Gelesen: 49978# 227 @  
Hallo zusammen,

hier ein Absenderfreistempel (Frankit) des "Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V." vom 02.12.2021. Links neben den Weihnachtsgrüßen ein Astronaut als Weihnachtsmann oder umgekehrt? Leider alles sehr klein und nicht gut zu erkennen.



Beste Grüße
Ulrich
 
Altmerker Am: 19.02.2022 13:43:42 Gelesen: 45534# 228 @  
@ Jürgen Witkowski [#79]

Hallo,

hier lässt sich gut anknüpfen: Der Mars zeigt sich auch auf dieser Marke, die an eine Ausstellung erinnert.

Gruß
Uwe


 
BeNeLuxFux Am: 12.04.2022 13:37:34 Gelesen: 42174# 229 @  
Hallo,

hier ein Beleg mit Sonderstempel vom 04.12.1965 zur Europäischen Raumfahrtkonferenz in Hannover.



Grüße, Stefan
 
Seku Am: 20.05.2022 12:55:53 Gelesen: 39292# 230 @  
Ungarn 1970 - Satz mit Sojus 9 [1] - Mit diesem Flug wurde ein neuer Rekord für den längsten Raumflug aufgestellt.



Mi.-Nr. 2611 - 2613 (zum kompletten Satz gehört noch die Mi.-Nr. 2614 mit zwei Kosmonauten)

Ich wünsche einen schönen Tag

Günther

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Sojus_9
 

Das Thema hat 255 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9   10   11 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.