Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bund: Druckzufälligkeiten
tennis_20 Am: 26.10.2008 19:46:01 Gelesen: 61459# 1 @  


Hallo zusammen,

ich habe soeben vermutlich einen Doppeldruck bei der MiNr. 2141 Rathaus Grimma gefunden. Aufgefallen ist es mir, dass in den oberen Fenstern die schwarze Farbe fehlt. Dies rührt m.E. daher, dass die bräunlichrote Farbe nochmals über die schwarze Farbe gedruckt worden ist. Ganz deutlich kann man dies an der Überkreuzung der senkrecht braunen Balken mit den waagerechten schwarzen Mauervorsprüngen. Bei der einen Marke sieht man deutlich, dass die braune Farbe nochmals über die schwarze gedruckt wurde. Auch am Treppenaufgang kann man dies an dem Sandstein erkennen. Hat jemand von Euch eine ähnliche Entdeckung gemacht? Wenn ja, werde ich dies mal bei Michel melden.

Gruß
Tennis_20
 
tennis_20 Am: 26.10.2008 19:52:40 Gelesen: 61456# 2 @  


Hallo zusammen,

nochmals zu meinem entdeckten Doppeldruck. Leider hat es mir nur ein Bild übernommen. Hier noch das Bild von der Marke mit dem Doppeldruck und nochmals das von der regulären Marke.

gruß Tennis_20
 
Stempelwolf Am: 26.10.2008 20:27:36 Gelesen: 61446# 3 @  
@ tennis_20 [#19]

Hallo,

Dein Doppeldruck sieht mir mehr nach einer Passerverschiebung der roten Farbe aus. Als Beispiel eines Doppeldrucks habe ich einen Briefausschnitt der Michelnr. Bund 771 "Maximilian Kolbe" beigefügt. Maximilian Kolbe kam 1941 in Auschwitz gewaltsam zu Tode, deshalb ist auf der Marke ein Auschwitz-Stempel abgebildet. Im Scan ist der Doppeldruck dieses Stempels deutlich zu erkennen.

Beste Grüße
Wolfgang


 
Hermes65 Am: 26.10.2008 22:07:48 Gelesen: 61437# 4 @  
Doppeldrucke werden aber seit geraumer Zeit nicht mehr im Michel geführt und bewertet.
 
lonerayder Am: 27.10.2008 07:24:01 Gelesen: 61419# 5 @  
@ tennis_20 [#19]

Hallo Tennis20

deine Abart ist bereits bekannt. Schau mal hier bei dem Link vorbei:

http://www.abarten-forschung.de/daten-de/content-frame.asp

Gruß
Andreas
 
Pete Am: 28.10.2008 20:31:07 Gelesen: 61381# 6 @  
@ Hermes65 [#21]

>>Doppeldrucke werden aber seit geraumer Zeit nicht mehr im Michel geführt und bewertet.<<

Dies gilt für den Offsetdruck bei aktuellen deutschen Marken (seit 1992). Andere Druckarten sind meines Wissens nach nicht davon betroffen, sollten Marken der BRD zwischendurch auch einmal in einem anderen Druckverfahren erscheinen.

Gruß
Pete
 
tennis_20 Am: 29.10.2008 13:09:19 Gelesen: 61354# 7 @  
Hallo zusammen,

ich bedanke mich für Eure Beiträge. Ich habe mich mit einem unserer Drucker unterhalten, bin selbst Verlagsangestellter, und somit sind wir auf das, wie ich schon vermutet habe, Ergebnis gekommen.

Der Druck der Briefmarke ist ein 2-Farbdruck, d.h. dass die Marke in 2 Durchgängen, in der Reihenfolge Braun und anschliessend Schwarz gedruckt wird. Bei der von mir festgestellten "Abart" wurden mit sehr großer Wahrscheinlichkeit die Farbformen beim Einrichten der Maschine verwechselt, d.h. es wurde zuerst Schwarz und anschliessend Braun gedruckt. Dies hat zur Folge, dass die schwarzen Konturen (siehe Statue, Fenstersimse- und stürze usw) braun überdruckt wurden. Da Braun die hellere Farbe ist, kommt es im schwarzen Druckbild zu einer Störung, d.h. Schwarz ist nicht mehr schwarz. Im umgekehrten und richtigen Fall wird mit der schwarzen Farbe die braune Farbe überdruckt. Schwarz deckt Braun so ab, dass Braun nicht mehr an der abgedeckten Stelle sichtbar ist.

Es ist also kein Doppeldruck der Farbe Braun, sondern eine Verwechselung der Farbformen. Ebenfalls ist es auch keine Passerverschiebung, wie ein Teilnehmer meinte. Bei einer Passerverschiebung wäre die verschobene Farbe aus dem zu bedruckenden Bereich herausgewandert und dies ist hier nicht der Fall.

Jetzt wäre es natürlich interessant herauszufinden, ob es sich um eine Rollen- oder Bogenmarke handelt.
 
Noeppes Am: 04.11.2008 21:17:26 Gelesen: 61281# 8 @  
Hallo,

wenn dir dein Drucker diese Erklärung gegeben hat - Verwechselung der Farbformen - so kann ich nur sagen: FALSCH. Ein Fachmann sagt übrigens dazu: Falsche Farbreihenfolge.

Es ist hier deutlich, ja man kann schon fast Lehrbuchmäßig sagen, der Effekt eines gestörten Farbannahmeverhaltens zu sehen. Bei dem Druck in Mehrfarben-Druckmaschinen tritt das Problem auf das die zweite (dritte...) Farbe die die erste (noch nicht trockene Farbe - deshalb auch Nass-in-Nass-Druck genannt) Farbe 'überdrucken' soll nicht auf dieser 'nassen' Farbschicht haften bleibt.

Bei deinen Marken wurde erst braun und dann schwarz gedruckt. Das schwarz konnte durch den oben beschriebenen Effekt nicht auf das Papier gedruckt werden.
Es handelt sich hierbei um eine Druckstörung = Druckzufälligkeit.

MfG
Norbert
 
tennis_20 Am: 02.06.2009 21:14:42 Gelesen: 60904# 9 @  


Hallo zusammen,

es ist lang gegangen, nun habe ich aber eine offizielle Antwort auf meine Frage. Es handelt sich um eine Druckzufälligkeit, welche auf veränderte Farbpigmente und Bindemittel zurückzuführen ist.

Siehe das Schreiben von der Bundesdruckerei.

Gruß Werner
 
spain01 Am: 27.02.2011 11:18:02 Gelesen: 59867# 10 @  
Hier die Abbildung der Bund MiNr. 1233 DDD (mit Vierfachdruck), gepr. Schlegel nach (!) der Einstellung von Prüfungen von Doppeldrucken 1992.



Scheint so, als hätte ich die einzige Marke dieser Art, da ich keine weitere bei irgendwelchen Auktionen gesehen habe. War ein Zufallsfund in einer Briefmarkenzusammenstellung eines Kaufhauses in München.

Es ist die im Michel Spezial gelistete Marke, da ich sie damals direkt dem Verlag, Herrn Slaby, vorgelegt habe.
 
saschJohn Am: 11.06.2013 17:03:36 Gelesen: 57073# 11 @  
Bund: Heuß Leberfleck



Hallo,

ich hoffe, ich bin hier richtig. Was haltet ihr von diesem "Leberfleck"? Zufall oder mehr? Danke für die Antwort.

LG
Sascha
 
zonen-andy Am: 19.03.2014 10:03:47 Gelesen: 56373# 12 @  
Hallo Bund-Sammler,

was halten die Experten von diesen Druckzufälligkeiten die ich gekennzeichnet habe, vielleicht hat jemand auch so etwas ähnliches.

Für eine Beurteilung dieser Druckzufälligkeit wäre ich dankbar.



Mit freundlichen Grüßen
Andreas
 
uli Am: 19.03.2014 11:50:57 Gelesen: 56353# 13 @  
@ zonen-andy [#30]

Das sieht nicht nach Druckzufälligkeiten aus, sondern nach Beschädigungen, die in einer Postsortieranlage enstanden sind. Solche findet man heutzutage schon recht häufig.

Gruß
Uli
 
zonen-andy Am: 19.03.2014 12:36:17 Gelesen: 56340# 14 @  
@ uli [#31]

Hallo Uli,

alles klar, vielen Dank.

Grüße Andreas
 
Max78 Am: 03.02.2016 12:35:12 Gelesen: 54999# 15 @  
Hallo zusammen,

heute hatte ich per Post meinen ersten Brief mit der neuen 70 Cent Marke auf Kuvert. Auf den ersten Blick ist mir die untere rechte Ecke der Marke aufgefallen, da ich einen Schatten in blauer Färbung entdeckt hatte, den ich auf meinem postfrischen Markenheftchen-Marken nicht entdecken konnte. Nun frage ich mich, ob der Druck eventuell im Nachhinein "verschmiert" ist oder ob es vom Stempel kommen kann. Im allgemeinen kenne ich mich mit den neuen Druckverfahren kaum aus und wollte jemanden hierzu fragen, der mehr Erfahrungen mit den neuen Marken hat. Im Vergleich habe ich beide Beispiele gegenübergestellt:





mit Grüßen Max
 
Zeitlos Am: 18.02.2017 20:48:54 Gelesen: 52850# 16 @  
Hallo an alle Druckzufälligkeiten Finder und Sammler,

ich habe zu einer Bund 424 OR fragen zur Zufälligkeit.

Zu sehen ist ein schwarzer Punkt im linken oberen Treppenaufgang und ein Punkt oben auf dem Randstück neben der 8, beide Punkte sind auf gleicher Vertikalachse.



Was meint Ihr führte dazu ?

Gruß Helmut
 
Zeitlos Am: 18.02.2017 21:00:51 Gelesen: 52848# 17 @  
Eine weitere Druckzufälligkeit auf der 420 mal ohne Wassertropfenfehler

Ein weißer Punkt oben rechts im Turmschatten unterm Dach und schwarzer Strich im Sockelfenster der auch darüber weiter geht.

Auch hierzu könnt Ihr gern einen Kommentar erstellen.

Danke Helmut


 
Richard Am: 19.02.2017 09:52:28 Gelesen: 52807# 18 @  
@ Zeitlos [#35]

Hallo Helmut,

Druckzufälligkeiten und Passerverschiebungen (Deine Fragen gestern im anderen Thema), so wie von Dir gezeigt, werden im Michel nicht katalogisiert, von Prüfern nicht geprüft, so gut wie nie gehandelt und wenn doch im Niedrigstbereich bis 1 Euro - so meine Beobachtungen.

Du darfst diese gerne vorstellen, wirst aber wenig Antworten erhalten.

Im Michel, Philotax oder Schantl katalogisierte Plattenfehler werden hingegen gehandelt, bringen aber aufgrund der intensiven Suche und vielen Funde von eifrigen Sammlern auch nur noch 10 % des Katalogpreises, wenn überhaupt.

Schöne Grüsse, Richard
 
H.G.W. Am: 26.03.2018 21:18:23 Gelesen: 49920# 19 @  
Hallo,

jetzt habe ich noch einen Druckereifehler gefunden:

Michel Nr. 1056

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 26.03.2018 21:21:16 Gelesen: 49919# 20 @  
Hallo,

hier ist der letzte Druckereifehler für heute.

Grüßle Horst


 
H.G.W. Am: 27.03.2018 09:43:03 Gelesen: 49879# 21 @  
Guten Morgen,

bei der Schneewittchenserie ist einiges geboten an Druckereifehlern.

Michel Nr. 387

Gruß Horst



 
H.G.W. Am: 27.03.2018 14:59:08 Gelesen: 49846# 22 @  
Hallo,

die Marke von Herrn Dr. Heinemann Michel Nr. 690 dkl. violettblau, die ich hier zeige, hat schwere Ausfallerscheinungen.

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 27.03.2018 15:05:47 Gelesen: 49843# 23 @  
Hallo,

an der Glücksburg ist auch so einiges kaputt!

Dauerserie Burgen und Schlösser Michel Nr. 913

Gruß Horst






 
H.G.W. Am: 29.03.2018 14:39:00 Gelesen: 49767# 24 @  
Fehler ohne Ende!

Zu sehen ist ein Druckereifehler vom evangelischen Kirchentag 1981. Michel Nr. 1098.

Gruß Horst


 
Henry Am: 29.03.2018 15:27:58 Gelesen: 49754# 25 @  
@ H.G.W. [#21]
@ H.G.W. [#24]

Hallo Horst,

ich glaube, ich muss dich enttäuschen. Bei den beiden übereinander stehenden Rotkäppchen-Marken links handelt es sich nicht um Plattenfehler. Das sind die sogenannten "Putzen", die durch Schmutzpartikel entstehen und nur Druckzufälligkeiten darstellen. Den Punkt im Rand der rechten Rotkäppchen-Marke halte ich für einen Farbspritzer der Stempelfarbe. Das hat mit einem Plattenfehler nichts zu tun.

Auch bei der Kirchentag-Marke liegt kein Plattenfehler vor. Das ist eine Papierbeschädigung, die durch den Stempel verursacht wurde. Irgendwie (vielleicht auch durch den Briefinhalt bedingt) entstand beim Aufsetzen des Stempelkopfes ein zu großer Druck durch die Ziffer, so dass sich eine Abschürfung der Farbe ergab, bevor der Stempel aktiv wurde. Diese Erscheinung habe ich schon öfters festgestellt.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
H.G.W. Am: 29.03.2018 18:24:54 Gelesen: 49734# 26 @  
Hallo Henry,

Du entäuschst mich nicht, denn ich habe nicht von einem Plattenfehler gesprochen. Aber ich will noch einen Druckereifehler zulegen.

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 29.03.2018 18:31:20 Gelesen: 49729# 27 @  
Hallo Henry,

es ist Schneewittchen.

Gruß Horst
 
H.G.W. Am: 30.03.2018 08:37:30 Gelesen: 49688# 28 @  
Guten Morgen,

aua, das tat weh. Da hat sich der Student wohl in den Finger geschnitten.

Michel Nr.256

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 30.03.2018 13:39:52 Gelesen: 49657# 29 @  
Hallo, aber das ist mir richtig peinlich. In der Schriftrolle habe ich doch noch etwas übersehen. Habe ich nachgebessert.

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 30.03.2018 16:54:00 Gelesen: 49632# 30 @  
Hallo,

jetzt ist auch noch Fliegendreck auf der Scheibe. Sollte mal sauber gemacht werden.

Gruß Horst


 
hopfen Am: 30.03.2018 18:43:03 Gelesen: 49601# 31 @  
@ H.G.W. [#30]

Und wohin will der Jockey so schnell ?
 
H.G.W. Am: 30.03.2018 18:51:15 Gelesen: 49599# 32 @  
Hallo Hopfen,

super beobachtet! Schöner Stempel, könnte auch in einem anderen Beitrag stehen.

Gruß Horst
 
H.G.W. Am: 30.03.2018 21:47:41 Gelesen: 49576# 33 @  
Guten Abend,

noch einen Druckereifehler zum Tagesabschluss.

Eucharistischer Weltkongress Michel Nr. 330.

Gruß Horst



[15 Beiträge redaktionell aus dem Thema "Plattenfehler Bund" verschoben. Das Wort Druckereifehler gibt es anscheinend bisher nicht im Internet.]
 
H.G.W. Am: 30.03.2018 21:58:21 Gelesen: 49562# 34 @  
Hallo,

hier haben wir ein verkürztes H von Deutsche.

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 30.03.2018 21:59:51 Gelesen: 49560# 35 @  
Hallo,

kleiner Punkt am Fensterrahmen.

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 30.03.2018 22:01:55 Gelesen: 49559# 36 @  
Hallo,

unter dem W von Ellwangen ist auch ein Druckereifehler.

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 30.03.2018 22:03:43 Gelesen: 49558# 37 @  
Hallo,

der innere Rahmen ist hier wohl kaputtgegangen.


 
H.G.W. Am: 30.03.2018 22:05:36 Gelesen: 49556# 38 @  
Hallo,

hier haben wir ein Pünktchen aus dem Bereich Molekularphilatelie.

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 30.03.2018 22:07:51 Gelesen: 49555# 39 @  
Hallo,

auch in Altötting ist einiges kaputt.

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 30.03.2018 22:09:36 Gelesen: 49554# 40 @  
Hallo,

auch hier hat der Drucker nicht aufgepasst.

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 30.03.2018 22:13:03 Gelesen: 49553# 41 @  
Hallo,

an der Leiter gab es vielleicht einen "verschmitzten Druck"

Gruß Horst


 
jothar Am: 30.03.2018 22:47:47 Gelesen: 49531# 42 @  
Beim Stichtiefdruck sind die Plattenfehler in den allermeisten Fällen farbig, da hier Vertiefungen (Beschädigungen) Farbe aufnehmen und beim Druck wieder abgeben. Helle Fehlstellen entstehen meist durch Fremdkörper auf der Platte, die den Farbauftrag verhindert haben.

Grüße jothar
 
Plf-sammler Am: 31.03.2018 12:37:59 Gelesen: 49485# 43 @  
@ H.G.W. [#28]

Hallo,

der Strich im Spruchband befindet sich in einer Teilauflage auf Bogenfels 29.

Gruß
Alfred


 
Plf-sammler Am: 31.03.2018 12:40:11 Gelesen: 49481# 44 @  
Dieser Fehler befindet sich auf Feld 44 in einer Teilauflage.

Gruß
Alfred


 
H.G.W. Am: 31.03.2018 13:00:10 Gelesen: 49473# 45 @  
Hallo Alfred,

freut mich, dass langsam Bewegung in die Sache kommt.

Vielen Dank für Deine nützliche Info.
Gruß Horst
 
Plf-sammler Am: 31.03.2018 14:20:32 Gelesen: 49453# 46 @  
Hallo Horst,

falls Du Fragen zur BUND 240 hast, ich bin mir sicher Dir weiterhelfen zu können.

Gruß
Alfred
 
H.G.W. Am: 31.03.2018 14:37:30 Gelesen: 49449# 47 @  
Vielen Dank für Dein Angebot, Alfred, von dem ich gleich Gebrauch machen möchte. Zunächst denke ich reden wir von der 256 und nicht 240. Vielleicht hat sich die Nummerierung geändert. Keine Ahnung. Sei es drum; Den kaputten Finger von dem Studenten aus der letzten Reihe würde mich interessieren.

Gruß Horst
 
Plf-sammler Am: 31.03.2018 15:11:49 Gelesen: 49440# 48 @  
Der defekte Finger in Verbindung mit dem Strich im Spruchband kommt in meinen Unterlagen nicht vor. Sorry.

Beste Grüße
Alfred
 
H.G.W. Am: 31.03.2018 15:23:40 Gelesen: 49435# 49 @  
Hallo Alfred,

ist nicht schlimm. Der kaputte Finger sieht aus wie eine gebrochene Linie. Vielleicht ein PlF?

Interessant, dass diese Kombination nicht bekannt ist.

Gruß Horst
 
H.G.W. Am: 10.04.2018 21:08:22 Gelesen: 49177# 50 @  
Hallo,

wer weiß Bescheid? Ist das ein Plattenfehler oder eine zufällige Druckereigeschichte?

Gruß Horst


 
spain01 Am: 03.07.2018 21:04:59 Gelesen: 47723# 51 @  
Bund MiNr. 1307 Druckzufälligkeit

Hallo,

die Marke zeigt einen deutlichen Fleck im linken unteren Bereich. Für mich ist das eine eindeutige Druckzufälligkeit, die eventuell durch eine Verdünnerflüssigkeit verursacht worden ist.

Wer kann das genauer spezifizieren?

Gruß
Michael


 
spain01 Am: 08.07.2018 15:41:24 Gelesen: 47575# 52 @  
Hallo,

hier möchte ich die Bund MiNr. 1010 vorstellen, die einen recht markanten roten Fleck im Arm des hinteren Kanuten zeigt. Ich habe sie vor sehr vielen Jahren in meinen Beständen gefunden und nun mal "ausgegraben".

Was man im Scan nicht so gut sieht, ist, daß sich blaue Rasterpunkte über dem roten Fleck befinden. Also muß er vor dem Druckvorgang der blauen Farbe entstanden sein.

Dennoch vermute ich hier eher eine Druckzufälligkeit als einen Plattenfehler, denn so eine markante Erscheinung sollte in den vergangenen 39 Jahren aufgefallen sein.

Gruß
Michael


 
juppi Am: 14.11.2019 19:28:21 Gelesen: 43540# 53 @  
@ Plf-sammler [#28]

Hallo,

zwar 9 Jahre später, aber ich kann den Fund bei der 370 Unterbrechung schwarze, senkrechte Umrandung der Schürze und den Fleck am D von DEUTSCHE bestätigen.

Das Feld nicht, da ich nur ein waagerechtes Randpaar habe.

Die beiden Plattenfehler sind auf der rechten Marke, also wird das Feld stimmen.


 
juppi Am: 14.11.2019 19:44:12 Gelesen: 42249# 54 @  
Aufälligkeiten bei BUND MI 369 - 372

Ich möchte ein paar PF (?) zur Diskussion / Suche einstellen:

371 " großer schwarzer Punkt auf Hänsel`s Hemd" Feld unbekannt
372 " 2 rote Flecken im Kleid rechts der Schürze" Feld unbekannt


 
juppi Am: 14.11.2019 22:16:19 Gelesen: 42215# 55 @  
Plattenfehler Bund Minr. 1983; Opernhaus Bayreuth 1

Es handelt sich um einen Goldfleck auf Feld 5, s. Bilder Unterhalb dem I von MARKGRÄFLICHES und gut sichtbar. Er wurde mir von der Bundesdruckerei nicht bestätigt. Gefunden hatte ich ihn mehr als 30 mal bei verschiedenen Postämtern. Vor ein paar Monaten kaufte ich bei Delcampe einen Bogen, der den identischen Goldfleck aufweist.

Kann ihn jemand bestätigen ?




[ Redaktioneller Hinweis: Als Plattenfehler wird von der Redaktion nur das angesehen, was im Michel konkret als Plattenfehler katalogisiert wird. Andere Kataloge oder das Auffinden von dreissig, hundert oder mehr Marken mit einem zusätzlichen Punkt oder Fleck auf der Marke sind dafür nicht massgebend. ]
 
GSFreak Am: 15.11.2019 00:24:18 Gelesen: 43489# 56 @  
@ juppi [#53]

Hallo Juppi,

der Fehler findet sich auf Feld 7, Bogen mit der Formnummer 1.

Hier ein 8er-Bogenteil aus der linken oberen Ecke. Auf Feld 11 ist auch noch der Fehler "blauer Strich am Unterrand".



Gruß Ulrich
 
Plf-sammler Am: 15.11.2019 21:38:43 Gelesen: 42153# 57 @  
@ juppi [#55]

Hallo Juppi,

der goldene Fleck ist in einem neueren Katalog bei Philotax aufgeführt.

BG
Alfred
 
Plf-sammler Am: 15.11.2019 21:40:28 Gelesen: 42151# 58 @  
@ juppi [#54]

Hallo Juppi,

den Fehler bei der 371 konnte ich auf meinen 10 Bogen mit unterschiedlicher FN nicht finden. Sorry.

BG Alfred
 
juppi Am: 16.11.2019 14:55:36 Gelesen: 43771# 59 @  
Bund 372 mit neuem Plattenfehler ?

Bei dieser Marke habe ich auf FDC einen gut sichtbaren schwarzen Fleck am Auge des Vaters gefunden. Später noch als Einzelmarke in gleicher Ausprägung, also wahrscheinlich kein Zufall. Auf meinen Bögen mit der FN 2 habe ich ihn nicht gefunden.

Wer findet/hat ihn noch auch ?


 
Plf-sammler Am: 16.11.2019 21:44:00 Gelesen: 43729# 60 @  
@ juppi [#59]

Mi 372 III.

[Redaktionelle Ergänzung: Plattenfehler 372 III beinhaltet auch einen gelben Punkt im rechten Bein Gretels. Katalogwert Michel ** und o je --.--]
 
juppi Am: 21.11.2019 17:24:28 Gelesen: 42046# 61 @  
PF bei Bund 394 ?

Hallo,

heute möchte ich mal einen gut sichtbaren PF (?) vorstellen:

Bund Minr. 394 "Doppelter Bruch im u von Bundespost"



Bei meinen Einzelmarken und dem Bogen mit Formnummer 2 habe ich ihn nicht gefunden.

Nach einem möglichen Putzen sieht mir "das Ding" nicht aus.
 
juppi Am: 23.11.2019 11:30:08 Gelesen: 41993# 62 @  
PF 1699 f4

U.a. im Schantl ist der PF als Bund 1699 f4 verzeichnet. Dort (linkes Bild) werden lediglich 2 gebrochene Linien und ein Riss beschrieben.

Ich habe diesen PF mit noch weiteren, gravierenden Unterschieden gefunden (rechtes Bild). Dort fehlen die schwarzen Umrandungslinien der gelben Blüte und teilweise der Blätter. Das kann auch kein Zufall sein, da ich damals den PF mehrfach auf verschiedenen Postämtern und auf FDC fand. Letzten Monat habe 2 Bögen erstanden mit identischem Erscheinungsbild. Die Bundesdruckerei hat mir den PF nicht bestätigt. Vielleicht auch nicht bestätigen können, da er erst während des Druckvorgangs entstanden ist?



Bitte mal in Euren Beständen nachsehen.
 
tomato Am: 23.11.2019 11:35:34 Gelesen: 41990# 63 @  
@ juppi [#62]

Durch einen schwächeren Druck der Farbe Schwarz kommt es zu dieser Erscheinung. Auch reißt dadurch die eine oder andere Linie. Ist kein PLF, sondern mangelnder Druck der Farbe Schwarz.

Evtl solltest du nicht für jeden Fehler einen Thread aufmachen, sondern dafür einen Hauptthread verwenden.

Gruß Thomas
 
tomato Am: 23.11.2019 11:42:20 Gelesen: 41962# 64 @  
@ juppi [#61]

Es handelt sich hier um einen sehr dekorativen Bruch, der durch eine Butze entstanden ist.

Butzen können auch als doppelt gebrochene Linien erscheinen. Also nicht nur als Monde.

Gruß Thomas
 
juppi Am: 23.11.2019 13:25:53 Gelesen: 41966# 65 @  
Ok, werde mich langsam an das System hier rantasten. :-)
 
juppi Am: 07.12.2019 22:00:40 Gelesen: 41734# 66 @  
@ spain01

Hallo,

ist Dir denn auch bei 798 der "rote Fleck über dem Rücken des oberen Rehs" auf Feld 17 bekannt?

Gruß Juppi


 
juppi Am: 07.12.2019 22:14:59 Gelesen: 41725# 67 @  
@ juppi [#66]

Kennt jemand die folgenden hellen Flecke bei der 367x, die ich mittlerweile auf 5 Bögen unterschiedlicher Herkunft gefunden habe?

Es handelt sich um " weißer Fleck am oberen Bildrand in Höhe des Halses" auf Feld 18

und " weißer, ovaler Fleck am linken Bildrand unterhalb des Schnabels " auf Feld 19.


 
Richard Am: 08.12.2019 12:46:01 Gelesen: 41694# 68 @  
Wichtiger Hinweis

Hier im Forum werde im Michel notierte Plattenfehler unter "Plattenfehler" in den Überschriften gezeigt, beschrieben und bewertet.

Alle Marken mit Abweichungen, die nicht im Michel zu finden sind, zählen im Forum als Druckzufälligkeiten.

Bitte auch immer die Michel Nummer (mit oder ohne römische Ziffern nennen, damit jeder - auch die Redaktion Philaseiten - die genannte Meldung sofort nachvollziehen kann.

Schöne Grüsse, Richard
 
Richard Am: 08.12.2019 15:47:44 Gelesen: 42718# 69 @  
Wichtiger Hinweis

Hier im Forum werden im Michel notierte Plattenfehler unter "Plattenfehler" in den Überschriften gezeigt, beschrieben und bewertet.

Alle Marken mit Abweichungen, die nicht im Michel zu finden sind, zählen im Forum als Druckzufälligkeiten.

Bitte auch immer die Michel Nummer (mit oder ohne römische Ziffern nennen, damit jeder - auch die Redaktion Philaseiten - die genannte Meldung sofort nachvollziehen kann.

Schöne Grüsse, Richard
 
juppi Am: 08.12.2019 19:49:57 Gelesen: 41653# 70 @  
@ juppi [#67]

Hallo,

habe eben auf dem Bogen FN 2 mit PF 515 II eine deutliche Auffälligkeit entdeckt. Es handelt sich um einen schwarzen Fleck am Rahmen zwischen dem G von BAMBERG und der 1 von 13 auf Feld 3. Ich habe ihn auf Bögen mit FN 1 gar nicht, und bei FN 2 nur auf dem Bogen mit 515 II gefunden.

Der Fleck ist mit bloßem "normalsichtigen" Auge gut zu erkennen. Vielleicht kann ihn jemand bestätigen.




Noch einen schönen Restsonntag

F.J.
 
juppi Am: 16.12.2019 01:10:36 Gelesen: 41615# 71 @  
@ Plf-sammler

Da ich anfangs auf dem falschen Bogen (370) gesucht hatte, habe ich dort aber auch einen möglichen PF (?) gefunden:

"starke Ausbuchtung der schwarzen Dachlinie unter der Hexennase" auf f30 FN 2.

Wäre natürlich toll, wenn jemand den Fehler bestätigen könnte.


 
Plf-sammler Am: 16.12.2019 12:13:02 Gelesen: 41583# 72 @  
@ juppi [#71]

Bingo, Feld 30 Fn 2


 
Plf-sammler Am: 17.12.2019 12:15:18 Gelesen: 41562# 73 @  
@ juppi [#59]

Ich habe den oder den ähnlichen Fehler auf Feld 25 einer Teilauflage gefunden.



Formnummer 1

[Beiträge [#59], [#60] und [#73] redaktionell verschoben von Bund Plattenfehler auf Bund Druckzufälligleiten]
 
Plf-sammler Am: 17.12.2019 23:42:53 Gelesen: 41516# 74 @  
Bund 371, jede Menge Druckzufälligkeiten. Teil 1



 
juppi Am: 18.12.2019 01:08:04 Gelesen: 41524# 75 @  
@ Plf-sammler
Hallo,

ich möchte noch mal eine Auffälligkeit der 515 bei Bögen mit FN 2 vorstellen.

Es handelt sich um einen gut sichtbaren "schwarzen Fleck rechts an der Umrandungslinie in Höhe des G von BAMBERG" auf Feld 3.



Es ist der Bogen FN 2 auf dem sich der PF 515 II auf Feld 20 befindet. Da ich nur den einen Bogen mit PF II habe, weiß ich nicht, ob dieser Fleck ein Zufall ist. Bei meinen Einzelmarken und Bogenteilen habe ich den Fleck nicht gefunden. Vielleicht hat einer von Euch mehr Glück und kann ihn bestätigen.
 
Plf-sammler Am: 18.12.2019 11:08:57 Gelesen: 41494# 76 @  
@ juppi [#75]

Auf allen meinen Bögen negativ. Hat aber nichts zu sagen, da die 515 nur so wimmelt von Druckabweichungen.
 
philapit Am: 18.12.2019 12:33:18 Gelesen: 41481# 77 @  
Möchte heute mal noch einige Auffälligkeiten auf Bund Marken vorstellen.



Mi. 1395 mit Blindzahn waagerecht-Fehlzahn



Mi. 1828-1. Fehler -OR rechts gebrochen + 2. Fehler Jahreszahl li. 9 unten verkürzt. Sowie bei vielen Marken-Passerverschiebung im OR erkennbar. Mal blauer und Mal roter Rand. Wer kann einiges bestätigen. Danke schon mal.

philapit
 
Plf-sammler Am: 18.12.2019 17:02:57 Gelesen: 41455# 78 @  
Hallo zusammen,

kann mir jemand bestätigen das der großflächige Druckausfall bei der Bund 240 auf Bogenfeld 18 einer Teilauflage vorkommt? Der Erdteil Afrika fehlt zum größten teil.

Ich vermute dass es sich um Feld 18 handelt, denn unterhalb des "R" von INTERNATIONALE befindet sich ein relativ großer schwarzer Punkt der halt in einer Teilauflage dort zu finden ist.


 
juppi Am: 20.12.2019 01:50:52 Gelesen: 41421# 79 @  
@ tomato [#64]

Danke für die Erklärung, dann brauche ich auch nicht weiter danach zu suchen. Die Wahrscheinlichkeit, dass man noch mal solche Ausprägung eines Putzen bei dieser Marke findet, ist ja wohl sehr gering.
 
Plf-sammler Am: 20.12.2019 15:53:50 Gelesen: 41393# 80 @  
Bund 240, ehemals um 1965 im Michel Spezial, wenn ich mich recht erinnere als 240 III katalogisiert. Doppelte Breitengrade nur in dem weißen Teil der Marke. Eine Bestätigung brauche ich nicht, da ich die Marke mehrfach hatte. Leider nur als Einzelmarken.



[Redaktioneller Hinweis: Eine 240 III ist nicht oder nicht mehr im Michel katalogisiert. Es wird auf zahlreiche Druckzufälligkeiten hingewiesen]
 
London-Dieter Am: 21.12.2019 13:04:53 Gelesen: 41360# 81 @  
Gefunden:

Bundesrepublik Michel Nr. 1565 mit einer deutlichen Passerverschiebung. Michel teilte mir letztes Jahr mit, dass es sich um eine Druckzufälligkeit handele und diese nicht mehr in den Katalog aufgenommen werden.

Interessantes Stück, nun ja, ein schöner Beleg mit interessantem Stempel ist mir auch lieber.


 
spain01 Am: 21.12.2019 21:05:19 Gelesen: 41335# 82 @  
@ London-Dieter [#81]

Hallo Dieter,

zu deiner Ernüchterung - Passerverschiebungen sind letztlich reine Druckzufälligkeiten und wurden meines Wissens noch nie in den Michel (Spezial) aufgenommen.

Die selbe Marke mit PV nach links wurde heute über ebay für 1,95 € plus Versand versteigert:



Ich zeige später noch ein paar weitere sehr interessante Passerverschiebungen, die sehr signifikant sind. Schlegel prüft aber nur ab einer Abweichung von 4 mm.

Gruß
Michael
 
spain01 Am: 21.12.2019 21:16:10 Gelesen: 41331# 83 @  
Eine sehr deutliche Passerverschiebung, leider nur um 2 mm, wird also nicht BPP geprüft.



Gruß
Michael
 
Plf-sammler Am: 23.12.2019 13:41:38 Gelesen: 41301# 84 @  
Bund 240 Feld 12 Teilauflage:

Verdickter und gebogener Längengrad unter "B" von BUNDESPOST. Es handelt sich hierbei um einen Fehler den ich mehrfach gefunden habe.



Leider wird das Thema Plattenfehler und Druckzufälligkeiten hier im Forum etwas stiefmütterlich behandelt, so dass ich mir jedesmal Gedanken darüber mache hier etwas einzustellen. Aber was solls.

Frohe Weihnachten wünscht Euch
Alfred
 
Michael Mallien Am: 23.12.2019 17:06:46 Gelesen: 41280# 85 @  
@ Plf-sammler [#84]

Leider wird das Thema Plattenfehler und Druckzufälligkeiten hier im Forum etwas stiefmütterlich behandelt, so dass ich mir jedesmal Gedanken darüber mache hier etwas einzustellen.

Hallo Alfred,

mach bitte auf jeden Fall weiter! Nur durch das Engagement einzelner oder kleiner Gruppen erreichen wir die große Vielfalt hier auf den Philaseiten. Ich habe auch einige Themen, zu denen wenig von anderen kommt, aber ich denke mir, dass durch das Schreiben diese Themen mehr Aufmerksamkeit erreichen und das Sammelgebiet gefördert wird.

Ich lese hier mit, wenn ich auch sehr selten etwas poste.

Viele Grüße und erholsame Weihnachten
Michael
 
Plf-sammler Am: 27.12.2019 00:35:00 Gelesen: 41212# 86 @  
Ich mache nochmal einen Versuch und stelle folgende Druckabweichung vor:

Bund 240 Feld 6 mit "Loch in Skandinavien"



Sollte sich wieder niemand dafür interessieren, sehe ich keinen Grund hier weitere Marken vorzustellen.
 
DL8AAM Am: 27.12.2019 04:26:16 Gelesen: 41206# 87 @  
@ Plf-sammler [#86]

Obwohl ich sowas nicht sammle, beachte oder gar danach suche, finde ich es trotzdem gut und wichtig, dass so etwas hier gezeigt und eingestellt wird. Zum einen damit man so etwas gut erklärend und bebildert einmal sieht, auch an Hand von vielen, vielen Beispielen (durch Wiedererkennung lernt man besser), aber auch weil selbst solche kleinen Postings eine echte "Veröffentlichung" darstellen und somit für die Nachwelt dokumentiert sind. Ideal mit möglichst vielen passenden "googlefähigen" Suchbegriffen versehen, dass das später auch mal von außen gefunden werden kann.

Mache ruhig weiter ... bitte! Auch ich habe in meinen Gebieten, der modernen Postgeschichte, oftmals den Eindruck, dass ich Monologe mit mir selbst führe, trotzdem finde ich es sinnvoll. Aber selbst auf Veröffentlichungen in ARGE-Magazinen dürfte die direkte Resonanz minimalst sein, die meisten Mitglieder lesen einfach nur passiv mit, sind vielleicht sogar richtig interessiert am und im Thema, aber aktiv mitmachen tun die allerwenigsten, zumal wenn sie damit "publizierend", sichtbar in die Öffentlichkeit treten sollen. Aber das ist überall so, das ist ein "Naturgesetz".

Beste Grüße
Thomas
 
juppi Am: 28.12.2019 01:40:49 Gelesen: 41201# 88 @  
Hallo,

bei BUND 232 und 233 habe ich ein paar Auffälligkeiten gefunden. Eine Feldzuordnung ist mir leider meist nicht möglich, da ich 6er und 9er Einheiten habe. Diese haben aber anhängenden Rand, so das wenigstens die senkrechte Reihe des Bogens zugeordnet werden kann.

232:

Pkt auf dem rechten Handrücken, 3. Reihe
rotbraune Flecken am rechten oberen Bildrand, 2. Reihe
h`grauer Fleck am linken Ellenbogen, 2. Reihe





233:

"extrem langer Fingernagel" , f 46
weißer Fleck im U von DEUTSCHE, 2. Reihe


 
Plf-sammler Am: 28.12.2019 10:59:21 Gelesen: 41183# 89 @  
@ juppi [#89]

Falls es der gleiche Punkt bei der 232 ist, er kommt auf Feld 13 vor. Alle anderen bei mir negativ.


 
Plf-sammler Am: 28.12.2019 13:29:49 Gelesen: 41160# 90 @  
Hier ein mehrfach nachgewiesener (Platten)Fehler: Bund 372 Feld 11 Teilauflage mit "Kerbe im Ärmel des Vaters"


 
Plf-sammler Am: 29.12.2019 23:48:20 Gelesen: 41126# 91 @  
Meine vorerst letzte Vorstellung, eine dekorative Druckabweichung Bund 369:



Roter Fleck unter "ST" von BUNDESPOST, gefunden auf Feld 11.
 
tobi125 Am: 30.12.2019 23:35:53 Gelesen: 41119# 92 @  
Plattenfehler oder Druckzufälligkeit BRD 553

Bei der Durchsicht einer größeren Anzahl 553-er bin ich auf den schwarzen Strich im W von Handwerk gestoßen. Im Michel ist diese Besonderheit nicht vermerkt. Eine Plattenfehlerkatalog Bund habe ich nicht zur Hand. Was meint ihr dazu?


 
opti53 Am: 31.12.2019 11:49:23 Gelesen: 41085# 93 @  
@ tobi125 [#92]

Hallo tobi125,

bei genauerer Betrachtung sieht es so aus, dass sich eine bedruckte Papierfaser oder ein Fussel nachträglich gelöst hat. Die Größe des abstehenden schwarzen Teils passt recht gut zu dem weissen Bereich im Aufstrich des W.

Das ist auf jeden Fall eine Druckzufälligkeit und kein Plattenfehler.

Viele Grüße
Thomas
 
mausbach1 Am: 02.01.2020 08:49:26 Gelesen: 41048# 94 @  
MiNr. 365 - Nürnberger Bote - 31.08.1961



In der "7" der Schenkel ein Querstrich - Druckzufälligkeit?

Schöne Grüße
Claus
 
Fridolino Am: 02.01.2020 11:58:24 Gelesen: 41015# 95 @  
@ mausbach1 [#94]

Das kann man bei so einer niedrigen Scan-Auflösung nicht erkennen. Scan die Marke doch mal mit wenigstens 600 dpi.

Gruß
Fridolino
 
Quincy Am: 02.01.2020 14:25:02 Gelesen: 40995# 96 @  
@ Plf-sammler [#91]

Hallo Alfred,

bitte lass dich nicht entmutigen, wenn auf deine Beiträge nicht unbedingt gleich Antworten folgen! Schau dir nur mal die Anzahl der Leseaufrufe an! Dieses Thema hat schon über 20.000!

Auch ich gehöre zu den interessierten Lesern, denn ich besitze Unmengen von Bund-Dubletten aus den 1980er Jahren, teilweise an die 1000 Stück je Ausgabe (keine Dauermarken), die noch darauf warten, auf Druckzufälligkeiten und Plattenfehler durchmustert zu werden. Die Marken stammen vorwiegend aus dem Altpapier eines großen Versandhauses und liegen zu einem großen Teil sauber verpackt in Hunderterbündeln vor.

Wer weiß, welche philatelistische Orchideen darin noch verborgen sind? Deine Dokumentation kann eines Tages dabei helfen, sie zu finden.

Viele Neujahrsgrüße
Hans-Jürgen
 
Plf-sammler Am: 02.01.2020 14:54:53 Gelesen: 40983# 97 @  
Hallo zusammen,

hier wieder eine dekorative Druckabweichung der Bund 369, gefunden in einer Teilauflage auf Feld 48:



Schaut Euch mal den Satz 369-372 an, Ihr werdet sicher fündig den es gibt jede Mengen Abweichungen.
 
H.G.W. Am: 02.01.2020 20:02:56 Gelesen: 40924# 98 @  
Hallo,

zu einem Beitrag von Bautenfünfer aus dem Jahr 04.2018 bei der Marke der Fünfhundertjahrfeier der Freiburger Uni möchte ich eine Marke anhängen, bei der ebenfalls ein abgeschrägter T-Strich in Universität vorkommt und zusätzlich eine gebrochene Linie bei dem Student im roten Talar.

Gruß Horst



[Redaktionell verschoben aus dem Thema "Plattenfehler Bund"]
 
Plf-sammler Am: 03.01.2020 15:40:11 Gelesen: 40846# 99 @  
Hier ein ziemlich großer (Platten)Fehler der Bund 409 auf Feld 16:



Ausbruch der schwarzen Farbe
 
Plf-sammler Am: 04.01.2020 15:01:14 Gelesen: 40758# 100 @  
Rollenmarke Bund 2224 mit verdickter Dachlinie:


 
spain01 Am: 12.01.2020 18:58:36 Gelesen: 40534# 101 @  
Bund MiNr. 1706

Hallo Allerseits,

bei der Bund MiNr. 1706 ist ein blauer Punkt zwischen Hinterkopf und der 1 erkennbar:




Gruß
Michael
 
Plf-sammler Am: 14.01.2020 21:40:56 Gelesen: 40440# 102 @  
Hallo zusammen,

heute möchte ich Euch eine Druckabweichung vorstellen von der ich glaube, dass es sich um einen Plattenfehler handelt. Von einer fehlerfreien Druckplatte dürfte die Marke auf jeden Fall nicht stammen.

Bund 371, mehrfach gefunden auf Bogenfeld 22 einer Teilauflage.



Kerbe im Rock der Hexe, wer kennt diesen Fehler auch?
 
Henry Am: 18.01.2020 12:12:24 Gelesen: 40287# 103 @  
Ich habe heute zufällig bei der 145 Cent "Schwertlilie" diese Merkwürdigkeit entdeckt:



Dies ist die "normale" Marke: Der Fuß der 5 ist kontinuierlich abgerundet.



Bei dieser Marke scheint der Fuß der 5 anders geformt. Erschwert wird die Erkennung durch einen "Stempelklecks (?)". Meine Versuche mit Farb- und Intensitätsveränderung erhärten für mich die Ansicht, dass hier eine Druckabweichung vorliegt. Augen aufhalten ist sicher kein Fehler.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
London-Dieter Am: 19.01.2020 10:18:01 Gelesen: 40222# 104 @  
@ Henry [#103]

Hallo Henry,

Danke für das Zeigen.

Mich hat es gefuchst die beiden von Dir gezeigten scans übereinander zu legen um mit einer Transparenz den Unterschied in der Form sichtbar zu machen.

Hier ist das Ergebnis aus meinem Bildbearbeitungsprogramm:



Ausgerichtet habe ich den rechten scan ("verkürzter Auslauf") der 5 am deckungsgleich am Kreuz der links erscheinenden Ziffer 4 (als Referenzpunkt). Danach ergab sich dann eine völlig andere Form und auch Stärke des Auslaufs zum Original Deines linken scans (= unbeschädigt).

Interessant!

Als wären es zwei verschiedene Druckplatten.

Beste Grüße,
London-Dieter
 
Henry Am: 19.01.2020 13:46:35 Gelesen: 40190# 105 @  
@ London-Dieter [#104]

Hallo London-Dieter,

danke für deine Analyse. Dann müssten ja sicher noch mehrere Exemplare auftauchen. Da bin ich mal gespannt.

Mit philatelistischem Gruß
Herny
 
Plf-sammler Am: 21.01.2020 12:19:16 Gelesen: 40011# 106 @  
Hallo zusammen,

heute mal wieder eine Vorstellung einer Druckabweichung.

Bund 372, mehrfach gefunden in einer Teilauflage auf Feld 16



Langer Strich an Hänsels Ohr. Wer hat den Fehler auch in seinem Bestand?

Viel Spaß beim suchen
Alfred
 
tobi125 Am: 21.01.2020 22:07:42 Gelesen: 39958# 107 @  
Gerade auf der Bund 390 entdeckt:

Weißer Fleck im Raster oberhalb des C von CRALOG.

Auf Vergleichsmarken nicht zu finden.



Grüße

tobi125
 
tobi125 Am: 22.01.2020 21:48:32 Gelesen: 39851# 108 @  
Gleich zwei Druckzufälligkeiten kann ich auf einer Bund 254 vorstellen.

Rechts neben dem L von Flora befindet sich ein oranger Punkt und im Raster oberhalb des Posthorns befinden sich zwei weiße Flecken.



Kann diese Zufälligkeiten noch jemand nachweisen?

Gruß

tobi125
 
Zeitlos Am: 23.01.2020 16:03:40 Gelesen: 39817# 109 @  
Bund Plattenfehler ?

Hallo zusammen,

ich habe eine 573 mit einem Bruch - was haltet ihr davon Druckzufälligkeit oder Plattenfehler und hat jemand ein Vergleichsstück?

Gruß Helmut


 
Michael Mallien Am: 24.01.2020 17:46:12 Gelesen: 39670# 110 @  
Liebe Freunde der Druckabweichungen,

ich bin einmal komplett durch dieses Thema gegangen und habe meine Bestände geprüft. Zwar konnte ich keine der hier gezeigten Besonderheiten finden, aber zweimal ist mir etwas aufgefallen.

In Beitrag [#88] ist ein Punkt auf dem Handrücken einer MiNr. 232 gezeigt. Ich habe etwas ähnliches gefunden, obwohl ich nicht sicher bin, ob das wirklich vom Druck stammt.



In Beitrag [#20] wird eine Abweichung auf der MiNr. 1162 gezeigt. Ich habe eine 1162 mit einem Fehler, der wohl von einem Fremdkörper auf der Druckplatte verursacht wurde.



Viele Grüße
Michael
 
ASTamps Am: 25.01.2020 14:16:08 Gelesen: 39596# 111 @  
Hallo Michael,

der Fehler bei 1162 ist eine Druckzufälligkeit - Butzen.

Liebe Grüße
Andreas
 
Plf-sammler Am: 25.01.2020 17:14:23 Gelesen: 39574# 112 @  
Hallo zusammen,

hier eine schöne Farbverschmierung bei der Bund 298



Bis neulich
Alfred
 
Plf-sammler Am: 27.01.2020 15:08:50 Gelesen: 39426# 113 @  
So, nach dieser Vorstellung mache ich vorerst mal Schluss, da die Vergangenheit gezeigt hat, hier schaut kaum einer rein. Ich will auch keinen der sich hierhin mal verirrt langweilen.

Hier die Bund 372 Feld 21 mit beschädigte rote Linien im Kragen des Vaters


 
tobi125 Am: 27.01.2020 17:40:37 Gelesen: 39409# 114 @  
@ Plf-sammler [#113]

Hallo Alfred,

also ich bin sehr interessiert und schaue bewusst hier rein. Bin gerade auch dabei, meine Bestände auf Druckzufälligkeiten zu überprüfen. Für Berlin habe ich schon einige hochgeladen.

Freue mich auch über einen Austausch.

Gruß

tobi125
 
H.G.W. Am: 27.01.2020 21:53:11 Gelesen: 39356# 115 @  
Hallo,

bei der 10 Pfg. Marke Burgen und Schlösser Michel Nr. 913 Schloss Glücksburg habe ich eine Zufälligkeit entdeckt:

In der Baumkrone rechts scheint mir ein neuer Ast gewachsen zu sein?

Gruß Horst


 
tobi125 Am: 27.01.2020 21:54:13 Gelesen: 39355# 116 @  
Mit der beschädigten roten Linie im Kragen auf der Bund 372 kann ich zwar nicht dienen, aber eine andere Druckzufälligkeit auf der Marke habe ich entdeckt:

In der Falte des Sackos befindet sich ein roter Punkt.



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 27.01.2020 22:46:50 Gelesen: 39345# 117 @  
@ tobi125 [#116]

Hallo Tobi,

Deinen roten Fleck habe ich nicht in meinen Bögen gefunden, aber dafür einige andere.

Feld 29 TA



Feld 29, andere TA



Feld 33 TA



Feld 39 TA



Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 27.01.2020 23:00:55 Gelesen: 39338# 118 @  
@ Plf-sammler [#117]

Auf so einen Fundus kann ich nicht zurück greifen. Bei mir stammen die Marken aus Wühlkisten. Eigentliches Sammelgebiet ist die DDR. Aber irgendwie habe ich die Lust bekommen, auf die kleinen Kleinigkeiten zu achten.

Auf der 372 ist ja wirklich alles zu finden. Habe gerade einmal auf [1] geschaut und habe die Zahl 84 an Zufälligkeiten gesehen. Davon hast du ja auch etliche beigetragen. :)

Auf weitere tolle Funde.

Gruß

tobi125

[1] http://www.pospis-welt
 
Henry Am: 28.01.2020 11:07:44 Gelesen: 39292# 119 @  
Ich habe auf der BUND MiNr.371 die folgende Auffälligkeit entdeckt:



Der helle Fleck links von Hänsels Knie scheint mir kein Butzen zu sein. Ich sehe links vom Fleck auch einen dunklen Rand, den ich mir nicht erklären kann. Oder ist das nur eine visuelle Täuschung? Die Auffälligkeit ist auf der 50. Marke der Formnummer 2.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
Plf-sammler Am: 28.01.2020 11:38:55 Gelesen: 39286# 120 @  
@ Henry [#119]

Hallo Henry,

auf meinen 5 Bogen mit Fn 2 negativ. :-(

VG Alfred
 
marcofilius Am: 28.01.2020 12:14:21 Gelesen: 39278# 121 @  
@ Henry [#119]
@ Plf-sammler [#120]

Hallo Henry, hallo Alfred,

die beschriebene Abweichung bei Nr. 371 habe ich bei mir nicht gefunden. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass die Ecke mit FN 2 noch nach der Zähnung unterschieden werden kann.

Es gibt Zähnung Gl (8 Löcher waagerecht) und Zähnung Z (6 Löcher senkrecht).

Mfg
Heinrich
 
Plf-sammler Am: 28.01.2020 12:36:37 Gelesen: 39273# 122 @  
Hallo Heinrich,

vielen Dank für die Info.

VG Alfred
 
Henry Am: 28.01.2020 18:04:50 Gelesen: 39199# 123 @  
@ marcofilius [#121]

Danke für die Rückmeldung. Bei mir ist es die Ecke mit 8 Löcher waagrecht.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
H.G.W. Am: 28.01.2020 19:36:18 Gelesen: 39168# 124 @  
Hallo,

bei der Marke Altötting aus der Dauerserie Sehenswürdigkeiten möchte ich hier eine Druckzufälligkeit zeigen:

Farbfleck im Türbogen rechts unten. Im Scan ist es nicht gut zu erkennen, der Farbfleck besteht aus der braunen Farbe, die über der grünen Farbe liegt.

Gruß Horst


 
Plf-sammler Am: 31.01.2020 00:03:00 Gelesen: 38990# 125 @  
Hallo zusammen,

hier mal etwas für die Eckrandsammler:

Bund 240 mit gebrochener Null im Reihenwertzähler über Feld 5, also in der rechten oberen Ecke. Mehrfachfund, Teilauflage



VG Alfred
 
tobi125 Am: 31.01.2020 21:46:22 Gelesen: 38937# 126 @  
Auf einer Bund 215 entdeckt:

Roter Fleck im B von Vertreibung



Hat diese Zufälligkeit ebenfalls jemand in seiner Sammlung?

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 01.02.2020 21:29:43 Gelesen: 38837# 127 @  
Gerne stelle ich eine Druckzufälligkeit gefunden auf einer Bund 649 vor:

Links neben dem Burgturm befinden sich zwei kleine schwarze Striche.



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 02.02.2020 12:46:59 Gelesen: 38766# 128 @  
Hallo, hier etwas für Rollenmarkensammler:

Bund 2374 mit rotem Punkt im Rand. Druckzufälligkeit oder Plattenfehler, was meint Ihr?


 
uli Am: 03.02.2020 16:05:29 Gelesen: 38675# 129 @  
Hallo,

hier ein Fundstück aus der letzte Zeit: Bund Katnr. 1546, rechts oben bei Deutsche ein kleiner Streifen ohne Farbe. Ich vermute, hier könnte beim Druck ein Papierfussel geklebt und später abgefallen sein. Vielleicht aber hat auch jemand ein vergleichbares Exemplar dieser Marke schon mal gesehen oder eine andere Erklärung.


 
tobi125 Am: 03.02.2020 22:40:21 Gelesen: 38629# 130 @  
Einen kleinen rosa Farbklecks habe ich auf einer Bund 1061 gefunden, und zwar oberhalb der Blüte.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 06.02.2020 19:46:04 Gelesen: 38492# 131 @  
Auf einer Bund 373 habe ich im linken unteren Rand zwei grüne Farbflecken entdeckt. Diese stammen sicherlich durch Verschmieren der noch nicht getrockneten Druckfarbe.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 06.02.2020 21:14:18 Gelesen: 38477# 132 @  
Bund 334:

Auf der 20 Pfg Ausgabe zu den Olympischen Spielen sind gleich zwei Auffälligkeiten zu sehen:

1. Ein roter Punkt im unteren Rand unterhalb des N von BUNDESPOST

2. Verschmierte rote Farbe im unteren Rand unterhalb des rechten Fußes der rechten Person



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 07.02.2020 21:52:27 Gelesen: 38419# 133 @  
Bevor die Bund 403 in die Papiertonne wandert, wollte ich noch die markante Druckzufälligkeit zeigen.

EIn roter Butzen befindet sich unten im Übergang von rotem Hintergrund in den weißen Randbereich.



Viel Spaß beim Überprüfen der eigenen 403-er.

Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 10.02.2020 00:10:15 Gelesen: 38264# 134 @  
Bund 504 mit schönem großen Putzen



VG
Alfred
 
pospi Am: 11.02.2020 14:10:05 Gelesen: 38144# 135 @  
@ Spain01 [#101]

Hallo Michael,

zu Deiner Vorstellung der Mi-Nr. 1706 (Beitrag [#101]) möchte ich kurz bemerken, dass es sich hierbei um den Plattenfehler bei Philotax DE1596-011 handelt.

Viele neue Druckabweichungen unter [1].

Freundliche Grüße - Heinz

[1] http://www.pospis-welt.de
 
tobi125 Am: 11.02.2020 22:01:09 Gelesen: 38075# 136 @  
Auf der Bund 863 entdeckt:

Über dem i von Euröpäiisches ein befindet sich ein weißer Strich.



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 12.02.2020 12:16:35 Gelesen: 37967# 137 @  
Hallo,

damit es nicht immer nur bei Pünktchen und sonstigen Kleinstabweichungen bleibt, möchte ich heute einen etwas markanteren Fehler zeigen:



Viele Grüße

Thomas
 
Plf-sammler Am: 12.02.2020 14:43:45 Gelesen: 37944# 138 @  
Hallo,

etwas größeres auch von mir: Bund 148





VG Alfred
 
tobi125 Am: 12.02.2020 22:00:37 Gelesen: 37906# 139 @  
Dafür von mir wieder etwas kleines:

Bund 1030:

Schwarzer Punkt im rechten unteren Randbereich.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 12.02.2020 22:04:40 Gelesen: 37905# 140 @  
Bund 1030 gleich nochmal:

Drei schwarze Punkte im oberen linken Randbereich.



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 13.02.2020 12:56:31 Gelesen: 37847# 141 @  
Hallo zusammen,

hier 3 schöne Auffälligkeiten der Bund 486

Feld 15 mit grünem Fleck unter dem "E" von Wofa- MARKE



Feld 16: grüner Fleck im Kragen



Feld 45 eine Farbverschmierung



Vielleicht macht Ihr Euch die Mühe und schaut mal ob Ihr in Euren Beständen
die gleichen Druckabweichungen findet. Über ein Feedback würde ich mich freuen

Beste Grüße
Alfred
 
tobi125 Am: 13.02.2020 14:31:06 Gelesen: 37829# 142 @  
@ Plf-sammler [#141]

Hallo Alfred,

die Druckzufälligkeiten kann ich nicht bestätigen.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 13.02.2020 21:42:03 Gelesen: 37790# 143 @  
Heute einmal etwas aus dem letzten Jahrzehnt:

Bund 2793

Unterhalb des rechten Vogels befindet sich ein lila Punkt.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 14.02.2020 21:21:38 Gelesen: 37686# 144 @  
Zurück ins Jahr 1957:

Auf der Bund 276 findet man auf dem oberen Flügel der oberen Taube einen gut sichtbaren schwarzen Punkt.



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 15.02.2020 19:06:35 Gelesen: 37565# 145 @  
Hallo,

ich hätte heute mal eine sehr dekorative Putze auf der Bund 610 zu bieten:



Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 15.02.2020 19:08:23 Gelesen: 37563# 146 @  
@ opti53 [#145]

Ist da nicht auch noch ein weißer Strich in der 0 von 10 im oberen Bereich zu erkennen?

Gruß

tobi125
 
spain01 Am: 15.02.2020 21:20:46 Gelesen: 37539# 147 @  
@ Plf-sammler [#138]

Hallo,

diese Druckabweichung ist optisch wirklich sehr schön, auch wenn es sich vermutlich - von der Größe her - um ein ausgestanztes Zähnungsloch handeln könnte, das hier diese sehr markante Druckabweichung bewirkt hat.

Gruß
Michael
 
tobi125 Am: 15.02.2020 21:34:35 Gelesen: 37534# 148 @  
Im grünen Hut des Trommlers befindet sich ein weißer Punkt.

Bei der Briefmarke handelt es sich um die Bund 953



Gruß

tobi125
 
spain01 Am: 15.02.2020 22:58:29 Gelesen: 37512# 149 @  
Hallo Allerseits,

muss nun wirklich mal nachfragen, wen diese ganzen Pünktchen oder minimale Linienunterbrechungen etc interessieren.

Das, was ich bisher gesehen habe, ist in allen Bereichen nichts, was jemals die Aufnahme als Plattenfehler im Michel erreichen würde.

Sicherlich ist es nett, hier jede kleine Abweichung (bei Bund und Berlin) im Druckbild einzustellen, dafür ist ja auch das Forum, aber ich frage mal ernsthaft nach, ob das wirklich Sinn macht.

Allein bei den Marken, die im Rastertiefdruckverfahren hergestellt wurden, siehe Bund MiNr. 1273, kann man hunderte von Marken einstellen, die kleinere Retuschen aufweisen. Zu dieser Marke habe ich auch die Erscheinung "Beim Schweife des Kometen" von Michael Burzan, der in der Ausgabe von 1988 sehr viele Rasterretuschen aufgezeigt hat.

Persönlich interessieren mich (echte) Plattenfehler, aber bei minimalen Punkten oder Ähnlichem, das man kaum bei 10facher Vergrößerung erkennen kann, hört für mich der Sammelspaß und die "Jagd" nach neuen - echten - Plattenfehlern auf.

Wie seht ihr das? Liege ich mit meiner Meinung falsch?

Gruß
Michael
 
tobi125 Am: 15.02.2020 23:11:50 Gelesen: 37510# 150 @  
@ spain01 [#149]

Hallo Michael,

ich kann deine Anmerkungen vollkommen verstehen. ABER:

Allerdings heißt das Thema ja Druckzufälligkeiten. Daher ist per Definition jede klein(st)e Abweichung schon eine "Besonderheit". Ob das Ziel ist, irgendwann Aufnahme in einen Michel-Katalog zu finden, beantwortet sich zumindest aus meiner Sicht von selbst.

Grundsätzlich gilt, wenn jemanden etwas nicht interessiert, muss er es nicht lesen/bewerten. Dies geht mir bei vielen Themen hier auch so, aber mir würde niemals einfallen, die Tätigkeit der anderen Mitglieder als Quatsch/Unsinn/...(usw.) abzutun. Von der Vielfältigkeit der Ansätze lebt unser Hobby doch auch.

In diesem Sinne

Grüße

tobi125
 
spain01 Am: 15.02.2020 23:49:05 Gelesen: 37502# 151 @  
@ tobi125 [#150]

Hallo Tobi,

zu später Stunde eine kurze Anmerkung:

Ob das Ziel ist, irgendwann Aufnahme in einen Michel-Katalog zu finden, beantwortet sich zumindest aus meiner Sicht von selbst. Dieser Satz ist mir unverständlich.

aber mir würde niemals einfallen, die Tätigkeit der anderen Mitglieder als Quatsch/Unsinn/...(usw.) abzutun.

Das habe ich nicht behauptet, stelle aber doch zur Disposition, ob es wirklich Sinn macht, jeden einzelnen Punkt, andere würden es als "Mückenschiss" bezeichnen, einzustellen.

Klar, es sind Abweichungen im Druckbild, aber sieh es doch wirklich mal realistisch. Durch diese Pünktchen wird definitiv keine Sammlung aufgewertet und kein erhöhtes Interesse bekundet. Es bleibt dir natürlich unbenommen, jede kleinste Abweichung im Markenbild für dich als sammelwürdig zu erachten, aber echte (potentielle) Plattenfehler habe ich bisher noch keine erkannt.

Dazu kommt, dass weder Michel noch Schlegel (A. oder D.) jemals so etwas als echte Plattenfehler akzeptieren und prüfen würden.

Fazit: Es ist schön, dass du auch auf minimale Abweichungen im Druckbild achtest (habe ich vor gut 30 Jahren auch mal gemacht), aber es soll(t)en doch erstens deutlich erkennbare Abweichungen sein und zweitens mehrfach nachweisbar sein, um sicherlich für alle einen interessanten neuen Plattenfehler zeigen zu können.

Also, nicht abwertend, aber bei minimalen Pünktchen etc. sollte eine Grenze erreicht sein, die ein wirkliches Interesse erweckt.

Gruß
Michael
 
tobi125 Am: 16.02.2020 06:38:38 Gelesen: 37479# 152 @  
@ spain01 [#151]

Kurze Anmerkung am Morgen dazu:

Dann beachte bitte meine Posts in Zukunft nicht.

Mir geht es weder um Michel noch um einen Wert einer Sammlung, bei mir steht der Spass an der Sache im Vordergrund.

Und solange der Betreiber des Forums mir es nicht verbietet, die in dieses Thema gehörenden Druckabweichungen zu zeigen, werde ich dies auch tun.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 16.02.2020 09:08:46 Gelesen: 37466# 153 @  
Bund 256:

Rechts unten an der 1 befindet sich eine Ausbuchtung.



Gruß

tobi125
 
BANANA60 Am: 16.02.2020 09:22:18 Gelesen: 37463# 154 @  
Guten Morgen!

Es ist mir ein Bedürfnis, auch meine Meinung hierzu einzubringen.

Ich sammle seit meinem 5. Lebensjahr (mittlerweile 55 Jahre) Briefmarken. In diesem Zeitraum ist es mir gelungen, auch einige ausgefallene Spezialsammlungen aufzubauen.

Sehr froh bin ich heute, dass ich mich schon damals, nicht nur an Katalog-Richtlinien gehalten habe. „Spezial“ heißt ja auch, dass es nicht in jedermanns Sinne ist.

Ich besitze alleine von der violetten Zeitungsmarke Österreich Mi. 42 über 800 verschiedene Druckzufälligkeiten (tlw. auch Plattenfehler). Für solche Sammlungen werden keine Kataloge gedruckt!

Obwohl nicht mein Sammelgebiet, möchte ich auch zum Thema etwas beitragen:

Mi-Nr. 2869 – Grauer Farbfleck oben mittig, außerhalb des Markenbildes.

Sammlergrüße aus Kärnten
Harald


 
pospi Am: 16.02.2020 10:00:00 Gelesen: 37454# 155 @  
Hallo Tobi,

bei deiner Vorstellung Mi-Nr. 256 handelt es sich um einen Plattenfehler der bei Philotax unter Nr. DE0153-110 registriert ist.

Zu denen immer wieder in den verschiedenen Foren auftretende Diskussion um die Größe einer zeigbaren Druckabweichung möchte ich auch meinen Senf dazu beigeben. Diese Diskussion ist endlos und führt zu keinem Ergebnis. Es konnte noch nicht geklärt werden, wie groß muss eine Druckabweichung sein, um als Plattenfehler anerkannt zu werden oder ob eine Druckabweichung zu klein ist, um dieses Kriterium zu erfüllen. Viele sehr kleine Druckabweichungen sind insbesondere bei Philotax als Plattenfehler durch eine Bestätigung der Bundesdruckerei anerkannt worden. Viele der bei Philotax gezeigten Druckabweichungen werden nie in einem Michelkatalog Aufnahme finden. Ein Sammler von Druckabweichungen ist nach meiner Meinung auch nicht unbedingt erpicht, eine Druckabweichung zu finden, der im Michel aufgenommen wird. Es wäre schön, aber das große Ziel ist es in den meisten Fällen nicht.

Auch ist die Aussage von „spain01“, dass es sich um eine deutlich erkennbare Abweichung handeln muss, ist doch nicht greifbar. Muss die Druckabweichung nun eine Mindestgröße (eventuell 5 mm) aufweisen, mit bloßem Auge (Sehkraft?) erkennbar sein oder darf die Vergrößerung nur das Zweifache betragen?

Für eine Vielzahl der Sammler steht doch der Spaß des Entdeckens einer Druckabweichung im Vordergrund. Die Vorstellung dieses Fundes dann noch in einem Forum gibt dann noch den Kick andere Sammler damit zu erfreuen und zum Sammeln anzuregen. Das eine Interesse anderer Sammler vorhanden ist, zeigt doch die Zugriffszahlen der verschiedenen Internetauftritte.

Zum Abschluss noch mein Apell – Diskussion ja – aber immer nur Negatives beizutragen, schadet unserem Hobby. Wer sich auch für kleine Druckabweichungen und Druckzufälligkeiten interessiert ist bei http://www.pospis-welt.de bestens aufgehoben.

Freundliche Grüße - Heinz
 
tobi125 Am: 16.02.2020 11:23:53 Gelesen: 37437# 156 @  
@ pospi [#155]

Vielen Dank für den Hinweis zur 256.

Leider habe ich keinen Philotax zur Hand. Bei Gelegenheit muss ich mir einmal ein Exemplar zulegen.

Beide Daumen hoch auch für den Kommentar zu den Druckabweichungen im Allgemeinen.

Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 16.02.2020 13:10:56 Gelesen: 37418# 157 @  
Hallo,

hier eine mehrfach gefundene Druckabweichung:

Bund 251 mit "ausgefranster Schürze" gefunden auf Feld 23



Viel Spaß auch weiterhin bei "Druckzufälligkeiten" hier im Forum.

Hier noch Fragen zum Nachdenken:

sind nicht alle Abweichungen vom normalen Druck Zufälligkeiten? Oder ist jemand der Meinung dass die Zufälligkeiten die zum Plattenfehler "gekrönt" wurden absichtlich eingebaut wurden? Doch sicherlich nicht!

Also ist jeder Plf somit eine Druckzufälligkeit. Ist meine persönliche Meinung.

Alfred
 
Richard Am: 16.02.2020 15:34:48 Gelesen: 37363# 158 @  
@ tobi125 [#152]

Und solange der Betreiber des Forums mir es nicht verbietet, die in dieses Thema gehörenden Druckabweichungen zu zeigen, werde ich dies auch tun.

Hallo Tobi,

solange die Druckzufälligkeiten oder Druckabweichungen in den entsprechenden Themen gezeigt werden, sind sie mir gerne willkommen. Verbote wird es nicht geben.

@ pospi [#155]

Diese Diskussion ist endlos und führt zu keinem Ergebnis.

So ist es, wir haben auf Philaseiten genug diskutiert und meine Meinung habe bereits geäussert [1]. Wenn schon, sollten die Diskussionen dort weiter geführt werden.

Schöne Grüsse, Richard
 
Plf-sammler Am: 16.02.2020 15:40:51 Gelesen: 37361# 159 @  
@ BANANA60 [#154]

Hallo,

willkommen im "Club". Bitte noch mehr.

Beste Grüße
Alfred
 
tobi125 Am: 16.02.2020 21:01:16 Gelesen: 37321# 160 @  
Bei einer Bund 1622 im senkrechtem Paar ist mir eine "Farbverirrung" aufgefallen:

In der unteren Marke taucht rechts neben der Jahreszahl im blauen Farbbereich der Farbton Lila auf.



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 17.02.2020 08:24:52 Gelesen: 37257# 161 @  
Heute zeige ich mal einen Doppelbilddruck der schwarzen Farbe bei der Bund 408



VG Alfred
 
tobi125 Am: 17.02.2020 11:39:41 Gelesen: 37232# 162 @  
@ tobi125 [#143]

Als Ergänzung zu meiner im Beitrag [#143] gezeigten Auffälligkeit "lila Punkt unterhalb des rechten Vogels" kommt nun noch eine ganz ähnliche Auffälligkeit auf der Bund 2793:

Ebenfalls ein lila Punkt unterhalb des rechten Vogels, allerdings etwas nach links versetzt im Vergleich zur ersten gezeigten Marke.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 17.02.2020 21:19:03 Gelesen: 37182# 163 @  
Auf einer Bund 276 ist mir ein kleiner Fleck aufgefallen:

Zwischen der 2 von 20 und dem Brief befindet sich ein gut sichtbarer weißer Punkt/Fleck.



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 17.02.2020 22:55:55 Gelesen: 37165# 164 @  
Hier eine schöne Druckabweichung:

Bund 408 Feld 15 mit goldenem Fleck über der Null der Wertziffer.



VG Alfred
 
tomato Am: 17.02.2020 23:30:31 Gelesen: 37147# 165 @  
Hier eine 809 mit unten verkürztes "p". Liegt mir auch in ** vor.

Gruß Thomas


 
Plf-sammler Am: 18.02.2020 10:29:54 Gelesen: 37105# 166 @  
Bund 487 mit gebrochenem Mittelbalken des "H" in ASCHENPUTTEL



Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 18.02.2020 13:42:34 Gelesen: 37089# 167 @  
Eine schöne Passerverschiebung (Farbe Gelb) kann ich bei einer Bund 1110 vorstellen:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 18.02.2020 21:41:57 Gelesen: 37011# 168 @  
Weiter geht es mit zwei Auffälligkeiten auf einer Bund 275:



Weißer Fleck im I von Tiere



Roter Punkt im Rand auf Höhe des Schnabels



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 18.02.2020 23:11:22 Gelesen: 36999# 169 @  
Plattenfehler ?

Bund 504 mit teilweise fehlender Wertziffer



Gruß
Alfred
 
Plf-sammler Am: 19.02.2020 17:00:42 Gelesen: 36938# 170 @  
Hallo,

befindet sich sich dieser Fehler auch in Eurer Sammlung?

Feedback wäre prima.

Bund 313 Feld 35 mit Kerbe über N+R



Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 19.02.2020 21:41:30 Gelesen: 36899# 171 @  
@ Plf-sammler [#169]
@ Plf-sammler [#170]

Hallo Alfred,

leider kann ich deine gezeigten Abweichungen nicht bestätigen.

Dafür kann ich eine Putze auf einer schon stark "angeschlagenen" Bund 282 zeigen.



Gruß

tobi125
 
funnystamp Am: 20.02.2020 08:47:09 Gelesen: 36850# 172 @  
Heute einmal eine ganz aktuelle Ausgabe:

MiNr 3509, Taglilie, Bogenausgabe. Auf Feld 10 befindet sich ein dicker gelber Fleck rechts neben der Wertangabe. Gefunden auf mehreren Bögen.



Gruß
Hermann
 
Plf-sammler Am: 20.02.2020 20:24:29 Gelesen: 36744# 173 @  
Hier mal eine dicke Verschmutzung auf Bund 369 Feld 50. Endkontrolle war wohl in dieser Zeit ein Fremdwort, oder wie ist möglich, dass so etwas durchkommt. Aber egal, uns Sammlern soll es recht sein.



VG
Alfred
 
tobi125 Am: 20.02.2020 21:21:29 Gelesen: 36731# 174 @  
@ tobi125 [#171]

Als Ergänzung zur gezeigten Bund 282 kann ich nach einem Hinweis von Richard noch eine zweite Putze über der 2 von 1832 im Detail zeigen.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 20.02.2020 21:27:34 Gelesen: 36728# 175 @  
Noch eine Auffälligkeit auf einer Bund 862

Im linken Haus im zweiten Stock befindet sich am linken Fenster links ein grüner Farbpunkt.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 21.02.2020 13:01:22 Gelesen: 36656# 176 @  
Etwas blumiges zum Start ins Wochenende.

Die Bund 830 zeigt eine Kuhschelle. Bei der Betrachtung der Laubblätter sind mir zwei Unterbrechungen der Randlinien aufgefallen.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 21.02.2020 21:15:13 Gelesen: 36624# 177 @  
@ tobi125 [#144]

Im Beitrag [#144] habe ich bereits eine Bund 276 mit einem schwarzen Punkt im oberen Flügel der oberen Taube vorgestellt.

Nun ist mir auf einer weiteren Bund 276 ein schwarzer Punkt an einer ähnlichen Stelle aufgefallen.

Marke aus [#144]:



Weitere Marke:



Vielleicht hat ein Bund-Sammler die gleiche Auffälligkeit in seiner Sammlung.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 21.02.2020 21:57:44 Gelesen: 36601# 178 @  
Eine Passeverschiebung nach unten (Farbe Weiß) auf einer Bund 1035 kann ich noch zeigen.



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 22.02.2020 13:49:11 Gelesen: 36529# 179 @  
Auch hier wird sich wohl ein ausgestanztes Teil verirrt haben, und zwar unter "NG" von "EVANGELISCHER"

Bund 314, gefunden auf Feld 46



Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 22.02.2020 13:55:16 Gelesen: 36518# 180 @  
Es "punktet" weiter.

Auf dieser Bund 1622 befindet sich im rechten Rand ein blauer Punkt.



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 22.02.2020 14:11:38 Gelesen: 36504# 181 @  
Ich schließe mich den Punkten an. :-))

Bund 378 Feld 44 mit "Punkt im Flügel"



Ich mache jetzt mal eine Pause.

(Ironie Anfang:) Ihr kommt mit dem suchen sonst nicht nach
(Ironie Ende)

Gruß
Alfred
 
opti53 Am: 22.02.2020 18:48:36 Gelesen: 36472# 182 @  
Hallo,

wir haben jetzt schon eine Reihe von Druckzufälligkeiten gesehen. Irgendwie fände ich es gut, diese Fehler zu klassifizieren. Spontan fallen mir folgende Gruppierungen ein:

1. Doppelbilddrucke
2. (markante) Passerverschiebungen
3. Fehler durch Fremdkörper beim Druck (z.B. Putzen)
4. Fehler durch zu viel Farbauftrag
5. Fehler durch zu wenig Farbauftrag
6. Farbspritzer (Punkte)

Unentschlossen bin ich mit der Einteilung bei (vermeintlichen) Brüchen von Linien. Das könnte durch fehlende Farbe aber auch durch Fremdkörper entstehen. Es gibt dann wohl noch Verquetschungen, die aber nur bei bestimmten Druckverfahren auftreten. Farbabplatzungen beim Stichtiefdruck halte ich eher nicht für Druckzufälligkeiten. Denn die könnten doch wohl noch beliebig spät nach dem Druck auftreten, oder?

Wenn aber z.B. ein Punkt an der gleichen Stelle wiederholt auftritt, ist es ein Plattenfehler und kein Farbspritzer und damit keine Zufälligkeit.

Ich stelle jetzt diese Systematik mal zur Diskussion und bitte um Ergänzungen. Natürlich würde die Einteilung alle Sammelgebiete betreffen, und nicht nur Bund. Aber hier ist die Sammlung der Zufälligkeiten ja schon sehr weit vorangeschritten.

Viele Grüße,

Thomas
 
tobi125 Am: 22.02.2020 20:10:33 Gelesen: 36457# 183 @  
@ opti53 [#182]

Hallo Thomas,

das sind durchaus sinnvolle Klassifizierungsvorschläge.

Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das hier zielführend ist. Soll bei der Vorstellung lediglich die Einteilung in die von dir vorgenommenen Kategorien erfolgen, kann man die Besonderheit auch nennen.

Verfolgst du das Ziel, eine fortlaufende Klassifizierung aller hier vorgestellten Druckzufälligkeiten zu erreichen, müssten ja alle, die hier etwas posten, sich nach einer einheitlichen Zählweise richten. Das stelle ich mir als nicht machbar vor.

Ich beispielsweise habe für mich intern eine eigene Einordnung meiner Scans/Marken mit zugehörigen Exceltabellen angelegt. Diese Einordnung (Nummerierung) würde hier niemanden etwas bringen, da nur für mich nachvollziehbar.

Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 22.02.2020 22:55:23 Gelesen: 36420# 184 @  
@ opti53 [#182]

Hallo Thomas,

ich finde es wäre zu viel Aufwand für ein Thema bei dem kaum einer mitmacht.

Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 23.02.2020 12:45:28 Gelesen: 36326# 185 @  
Im Arm des rechten Mannes befindet sich auf der Bund 215 ein roter Fleck.



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 23.02.2020 12:51:23 Gelesen: 36322# 186 @  
@ Plf-sammler [#184]

Hallo Alfred,

wie kommst Du darauf, dass bei diesem Thema kaum einer mitmacht? Ich habe 35 verschiedene Personen gefunden, die in diesem Thema Beiträge gepostet haben (dabei habe ich Richard nicht mitgezählt). Und das ist nur das Thema Bund, für andere Sammelgebiete sind ja gleichartige Themen existent. Ich finde, dass das eine ganz gute Beteiligung ist.

@ tobi125 [#183]

Hallo Tobias,

mein Ziel ist, etwas Ordnung in dieses facettenreiche Thema zu bringen. Das könnte für den interessierten Sammler vielleicht hilfreich sein. Wenn man sich etwas mehr Gedanken darüber macht, wo eine Druckabweichung herkommt, gewinnt man ein besseres Verständnis für die verschiedenen Druckverfahren, und kann aber auch die Seltenheit einer Druckabweichung besser einordnen. Als Beispiel möchte ich hier die Nr 2643 (Eichstätt, selbstklebend) anführen. Hier sind farbige Punkte im Markenbild extrem häufig. Komischerweise hat es einer dieser Punkte sogar als Plattenfehler in den Michel geschafft. Dagegen sind zusätzliche rechteckige Farbbalken, die bisher nicht als Plattenfehler bekannt sind, für mich nicht leicht einzuordnen. Wenn ich ein paar Beispiele hierzu gescannt habe, werde ich sie hier posten und zur Diskussion stellen.

Es wird nicht möglich sein, dass Michel die Druckabweichungen katalogisiert, obwohl das bei den Mehrfach(Bild-)Drucken schon mal der Fall war. In der Einleitung zum Michel-Spezial findet man in der Rubrik "Markentechnische und wichtige philatelistische Begriffe von A bis Z" zu dem Stichwort "Zufälligkeiten" eine Liste, die mit dem Satz eingeleitet wird: "Mit katalogwürdigen Abarten sollten folgende Zufälligkeiten nicht verwechselt werden: ...". Ich finde, hier macht es sich Michel etwas zu einfach. Während Farbpunkte zu Hauf vorkommen können (s.o.), können manche Druckabweichungen schon echte Besonderheiten darstellen, und sind m.E. auch sammelwürdig. Leider muss ich die Aussage im Michel als extrem abwertend einstufen, was nicht der Realität entspricht.

Viele Grüße

Thomas
 
Plf-sammler Am: 23.02.2020 13:01:33 Gelesen: 36317# 187 @  
@ opti53 [#186]

Hallo Thomas,

35 Leute ok, aber über welchem Zeitraum hinweg?

Gruß
Alfred
 
1 Pf Am: 23.02.2020 15:54:08 Gelesen: 36279# 188 @  
Gefunden:

Plattenkanal bei Mi.Nr. 2835



Gruß 1 Pf
 
1 Pf Am: 23.02.2020 15:57:40 Gelesen: 36278# 189 @  
Farbblase und Kratzer



 
1 Pf Am: 23.02.2020 16:02:46 Gelesen: 36276# 190 @  
Farblase ? Schmutz ?




Gruß
1 Pf
 
Richard Am: 23.02.2020 18:32:38 Gelesen: 36242# 191 @  
@ opti53 [#182]

Ich stelle jetzt diese Systematik mal zur Diskussion und bitte um Ergänzungen. Natürlich würde die Einteilung alle Sammelgebiete betreffen, und nicht nur Bund. Aber hier ist die Sammlung der Zufälligkeiten ja schon sehr weit vorangeschritten.

Hallo Thomas,

die Systematik ist gut, weil sie jederzeit ergänzt werden kann.

Wenn Du das Projekt hier im Forum beginnen möchtest, auch mit Michelnummer als Bestandteil einer neuen "Katalognummer", ist dies hier im Forum von Seiten des Schwaneberger Verlags erlaubt.

Du kannst Tabellen mit oder ohne Verweis und auf die Beitragnummer anlegen und mit textlicher Ergänzung dazu [1]. Diese Übersichten haben den Vorteil, dass sie übernommen und jederzeit von Dir ergänzt werden können.

Schöne Grüsse, Richard

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=223963
 
tobi125 Am: 23.02.2020 21:16:10 Gelesen: 36176# 192 @  
@ opti53 [#186]

Hallo Thomas,

mir ist durchaus bewusst, dass Plattenfehler nicht gleich Plattenfehler ist (z.B bei Michel). Nur wo fängt man bei deinem Vorhaben an? Der Aufwand wäre immens. Oder möchtest du nur die hier gezeigten Auffälligkeiten klassifizieren?

An einem weiteren Austausch hinsichtlich deiner genauen Bestrebungen bin ich gerne bereit.

Inwieweit eine tabellarische Erfassung, wie sie Richard in [#191] vorschlägt, mag ich nicht beurteilen.

Die Frage ist auch, für wen man den Aufwand betreiben möchte?

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 23.02.2020 21:24:00 Gelesen: 36167# 193 @  
Eine Auffälligkeit ist mir bei einer Bund 258 ins Auge gesprungen:

In der 0 von 10 befindet sich ein grüner Punkt:



Gruß

tobi125
 
StefanM Am: 24.02.2020 08:59:25 Gelesen: 36130# 194 @  
@ Plf-sammler [#187]

35 Leute ok, aber über welchem Zeitraum hinweg?

140 Beiträge seit November 2019!
 
tobi125 Am: 24.02.2020 12:53:17 Gelesen: 36076# 195 @  
@ StefanM [#194]

140 Beiträge seit November 2019!

Von wie vielen unterschiedlichen Mitgliedern? Ich habe glaube ich auch einige davon verfasst.

Vielleicht sollten wir eine Arbeitsgruppe bilden um Sinn/ Notwendigkeit/ Aufwand/ Bedeutung/... zu klären.
 
tobi125 Am: 24.02.2020 12:55:31 Gelesen: 36075# 196 @  
Und wieder mal eine Bund 215:

Über dem N von Zehn befindet sich im Rand ein roter Strich.



Gruß

tobi125
 
StefanM Am: 24.02.2020 13:17:09 Gelesen: 36067# 197 @  
@ tobi125 [#196]

Hallo Tobi,

ich kann mir vorstellen, daß eine Kategorisierung und Führung einer Liste hier in diesem Thema sinnvoll ist und Interessierten weiter hilft. Man könnte dann anhand der Liste mit Links auf die entsprechenden Beiträge sich sehr viel leichter durch die eigenen Bestände arbeiten und nach gleichen oder ähnlichen Merkmalen suchen.

Jetzt ist das leider ziemlich mühsam. Es wäre schön, wenn ihr Experten das in die Hand nehmen würdet.

Gruß
Stefan
 
Plf-sammler Am: 24.02.2020 13:55:06 Gelesen: 36044# 198 @  
Hier ein Fehler den ich oft gefunden habe:

Bund 251 Feld 13, Teilauflage, mit rotem Punkt (verbundene Rasterpunkte?) im Haar



Gruß
Alfred
 
opti53 Am: 24.02.2020 19:25:45 Gelesen: 35973# 199 @  
@ Plf-sammler [#198]

Hallo Alfred,

wenn der Fehler öfter in gleicher Weise und im gleichen Bogenfeld auftritt, liegt doch der Verdacht nach einen Plattenfehler nahe. Was mich bei Deiner 251 nur irritiert ist der hellrote Rand um den Fleck herum. Das sieht dann eher nach Putze aus.

Hat jemand eine Ahnung, wie lange sich eine Putze ortsfest halten kann, so dass es zu Wiederholungen der gleichen Abweichung kommt? Das würde dann dem Philotax-Ansatz entgegenwirken, dass bei einer gewissen Häufigkeit des gleichen Fehlers von einem Plattenfehler auszugehen ist.

Viele Grüße

Thomas
 
Plf-sammler Am: 24.02.2020 20:04:23 Gelesen: 35967# 200 @  
@ opti53 [#199]

Hallo Thomas,

da ich vor einiger Zeit das aktive Sammeln eingestellt habe und fast keine Marken mehr besitze, kann ich nur bei den Vorstellungen von mir auf mein "Archiv" zurückgreifen. Um bei Philotax eine Abart als Plf anerkannt zu bekommen, müssen Herrn Hommer mehrere Marken ** und o vorliegen. Viele Fehler der Bund 255 und 256 bei Philotax sind von mir eingereicht worden. Das ist jetzt leider nicht mehr möglich. :-((

Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 24.02.2020 20:11:21 Gelesen: 35962# 201 @  
@ StefanM [#197]

wenn ihr Experten das in die Hand nehmen würdet

Mich als Experten zu bezeichnet ist schon sehr weit hergeholt. Ich widme mich den Druckzufälligkeiten erst seit knapp zwei Monaten.

Als Experten würde ich Plf-sammler bezeichnen. :)

Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 24.02.2020 20:15:04 Gelesen: 35958# 202 @  
@ tobi125 [#201]

Hallo Tobi,

vielen Dank für die Blumen. Aber ich würde mich nicht als Experten bezeichnen. Wirklich nicht.

Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 24.02.2020 21:06:13 Gelesen: 35935# 203 @  
Ich mach mal weiter mit einer stark verunreinigten Bund 268. Zwischen die Verschmutzungen hat sich links im Baumstamm ein grüner Punkt "niedergelassen".



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 24.02.2020 22:11:40 Gelesen: 35918# 204 @  
Zum Abschluss für Heute noch zwei Auffälligkeiten auf einer Bund 649.



Roter Punkt oberhalb des Daches der Burg, links vom Burgturm:



Roter Strich oberhalb des vorletzten Fenster des Bootes:



Gruß

tobi125
 
1 Pf Am: 25.02.2020 06:32:22 Gelesen: 35850# 205 @  
Hallo,

sind solche Kleinigkeiten überhaupt erwähnenswert ?




Hier wird es etwas mehr, vorkommend auf jeder 22. Marke



Klischeeverschiebung



"abgeplatzte" Farbe ?



Gruß
1 Pf
 
tobi125 Am: 25.02.2020 07:39:30 Gelesen: 35830# 206 @  
@ 1 Pf [#205]

Guten Morgen 1 Pf,

aus meiner Sicht sind das alles Abweichungen von der Norm und dadurch zumindest als Druckzufälligkeit zu bezeichnen.

Also gerne mehr davon.

Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 25.02.2020 14:48:46 Gelesen: 35782# 207 @  
Hallo,

hier eine Druckabweichung, die Bund 233 Feld 9:

Fleck zwischen "H+E" von DEUTSCHE



Habt Ihr den Fehler auch?

Gruß
Alfred
 
Araneus Am: 25.02.2020 16:04:17 Gelesen: 35761# 208 @  
Wie entsteht ein doppelter Plattenkanal?

Waagerechte punktierte Linien quer über das Markenbild sind als sogenannte „Plattenkanäle“ bekannt und auf den Philaseiten an verschiedenen Stellen für die Blumenserie und Automatenmarken vorgestellt worden. Auch die Erklärung der Bundesdruckerei dafür wurde in dem Thread „Bund Dauerserie Blumen mit Plattenkanal und Streifengummierung“ im Beitrag #12 [1] veröffentlicht.

Diese Erklärung wird nach meiner Beobachtung auch allgemein akzeptiert. Allerdings kann sie meines Erachtens nicht zutreffen für eine Beobachtung, die ich kürzlich bei den aktuellen deutschen Automatenmarken gemacht habe.



Deutlich zu erkennen sind hier zwei Linien in einem Abstand von knapp 2 mm. Die eine Linie befindet sich bei normalem Schnitt im Wertzeichendrucker am Unterrand der ATM „Briefe empfangen“, die zweite Linie auf der ATM „Briefe schreiben“, und zwar genau auf der Höhe des oberen Randes des Bildvordrucks, der Oberrand wirkt dadurch rechts und links bis zum Markenrand verlängert.

Nach der Erklärung der Bundesdruckerei werden die beiden Ende der Druckplatte in einen(!) Schlitz des Druckzylinders gesteckt. Wird dabei nicht präzise gearbeitet, entstehen Kanten, die Farbe aufnehmen können und diese dann mitdrucken.

Das kann meines Erachtens aber nicht das hier beschriebene Phänomen erklären.

Gibt es hier Sammlerfreunde, die Kenntnisse über Druckverfahren haben und eine plausible Erklärung geben können?

Schöne Grüße
Franz-Josef

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=35142
 
tobi125 Am: 25.02.2020 21:26:24 Gelesen: 35701# 209 @  
@ Plf-sammler [#207]

Den Fehler auf deiner Bund 233 kann ich dir leider nicht bestätigen.

Hingegen hätte ich eine Fülle an Auffälligkeiten bei einer Bund 234. Im linken Randbereich befinden sich eine Vielzahl an grünen Punkten.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 25.02.2020 21:37:24 Gelesen: 35699# 210 @  
Mit etwas weniger Punkten kommt eine weiter Bund 234aus, dafür auf beiden Rand-Seiten.



Links befindet sich ein grüner Punkt links neben dem A von SCHUMANN:



Rechts findet man einen grünen Punkt rechts neben dem U von BUNDESPOST:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 26.02.2020 00:13:33 Gelesen: 35669# 211 @  
@ tobi125 [#210]

Hallo Tobi,

gerne hätte ich Deine Markenvorstellungen der 234 bestätigt, aber von dieser Marke habe ich nichts in meinem Archiv. Sorry.

Gruß
Alfred
 
Plf-sammler Am: 26.02.2020 00:24:25 Gelesen: 35668# 212 @  
Hallo zusammen

Hier eine etwas ältere Druckabweichung: Bund 293 mit "grünen Punkt im "D" von DEUTSCHE".



Vielleicht hat jemand von Euch die 293 mit dem gleichen Fehler in seiner Sammlung, dann wäre ein Feetback prima.

Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 26.02.2020 08:40:30 Gelesen: 35636# 213 @  
Mit einer Auffälligkeit auf der Bund 228 starte ich in den Tag.

Im rechten Rand rechts vom J von JANUAR befindet sich ein lila Punkt:



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 26.02.2020 11:16:49 Gelesen: 35619# 214 @  
Hallo,

heute möchte ich mal wieder eines etwas markantere Abweichung vorstellen, die wohl durch einen etwas größeren Fremdkörper hervorgerufen wurde. Es handelt sich um die Mi-Nr 279. Möglicherweise war ein Bürstenhaar Grund für den Fehler im Druck.



Ich glaube eher nicht, dass so etwas mehrfach vorkommt.

Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 26.02.2020 13:22:02 Gelesen: 35595# 215 @  
Auch auf einer Bund 226 findet man Auffälligkeiten.

So hat auf dieser Marke das U von BUNDESPOST eine Einkerbung:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 26.02.2020 14:30:50 Gelesen: 35580# 216 @  
Kennt jemand diese Druckabweichung?

Bund 233, gefunden auf Feld 50 mit einem weißen Punkt neben dem kleinen Finger



Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 26.02.2020 21:18:59 Gelesen: 35523# 217 @  
Im Michel Deutschland Spezial wird über die Bund 162 als ergänzende Information genannt, dass Farbauszüge ind den Grundfarben Rot, Blau, Gelb [...] bekannt sind.

Mit dieser Info konnte ich nichts anfangen.

Ist damit die von mir gefundene Auffälligkeit gemeint?

In der 2 ist die Farbe Rot deutlich in einem Bereich aufgetaucht.



Daneben befindet sich auf der Marke links oben im Randbereich ein roter Strich:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 26.02.2020 21:45:11 Gelesen: 35517# 218 @  
@ tobi125 [#217]

Hallo Tobi,

ob damit Deine gezeigt Auffälligkeit gemeint ist, weiß ich nicht.

Jedenfalls ist es ein interessantes Stück.

Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 26.02.2020 22:44:42 Gelesen: 35507# 219 @  
Eine Kleinigkeit für Heute kann ich noch beitragen. Auf der gefundenen Bund 267 taucht im linken Rand ein schwarzer Punkt auf.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 27.02.2020 10:18:03 Gelesen: 35454# 220 @  
Eine markante Auffälligkeit liegt bei dieser Bund 402 vor:



Es scheint als hätte der Vogel eine Pigmentstörung an der Kralle. Entweder handelt es sich um einen Farbausfall oder um eine Putze (?).



Zudem befindet sich im unteren Rand eine braune "Linie", wahrscheinlich ein Abdruck einer Faser, die sich aus dem braunen Farbbereich gelöst hat.



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 27.02.2020 11:05:11 Gelesen: 35449# 221 @  
@ tobi125 [#217]

Hallo Tobias,

der Vermerk im Michel zu den Farbauszügen verstehe ich so, dass Drucke mit nur einer Farbe, sowie mit mehreren Farben, bekannt sind. So ist der Begriff "Farbauszug" auch in Grafikprogrammen i.d.R. zu verstehen. Nur wird dort nur nach einer Farbe gefiltert, hier ist wohl nur eine Farbe gedruckt worden. So etwas kommt nicht einmal zufällig an die Postschalter.

Viele Grüße

Thomas
 
Plf-sammler Am: 27.02.2020 11:57:23 Gelesen: 35429# 222 @  
Von mir heute eine Bund 411 mit weißem Halbkreis am Stab, gefunden auf Feld 41.



Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 27.02.2020 21:13:37 Gelesen: 35387# 223 @  
Mal eine etwas jüngere Druckzufälligkeit aus dem Jahr 1993. Gefunden auf einer Bund 1681:

Im oberen linken Bereich des Randes franst dieser aus und es ist ein lila Strich nach oben vorhanden.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 27.02.2020 21:37:03 Gelesen: 35381# 224 @  
Und zurück ins Jahr 1957. Auf einer Bund 277 habe ich zwei Auffälligkeiten entdeckt:



Oberhalb des Buchstaben V von VOM ein roter Strich:



Unterhalb der Buchstaben P und O von BUNDESPOST ein hellroter Punkt:



Gruß

tobi125
 
Richard Am: 28.02.2020 09:10:44 Gelesen: 35351# 225 @  
@ tobi125 [#192]

Inwieweit eine tabellarische Erfassung, wie sie Richard in [#191] vorschlägt, mag ich nicht beurteilen.

Hallo Tobi,

sehe Dir die verlinkten Tabellen an. Diese sind sehr flexibel hier im Forum zu handhaben, jedoch nur von einem Mitglied. Wobei aber auch je ein Mitglied die Zuständigkeit von Bund, Berlin und DDR übernehmen kann. Wenn sich die Interessenten drängeln, finden sich weitere Gebiete.

Die Zahl der Plattenfehler Bund und Berlin geht bereits in die Tausende. Der Philoax zeigt mehr als 3.600 Plattenfehler und täglich kommen neue hinzu. Hinzu kommen die bei Philotax nicht gelisteten Plattenfehler der Kataloge von Michel, Schantl, Schrage und vielen weiteren Suchenden.

Die Zahl der Druckzufälligkeiten für Bund und Berlin gemäss Beitrag [#162] - da sind noch nicht alle Varianten enthalten - dürfte etwa fünf mal so hoch liegen wie die der Plattenfehler. Um es deutlich zu machen, es müssten eines Tages 20.000 Druckzufälligkeiten gelistet werden, dazu kommen die von DDR und Saarland sowie aus der Zeit von 1945 bis 1949, die aufgrund mangelnder Drucktechnik und der Eilbedürftigkeit von Druckaufträgen durchaus nochmals mindestens 10.000 Druckzufälligkeiten zeigen dürften.

Schöne Grüsse, Richard
 
tobi125 Am: 28.02.2020 09:47:50 Gelesen: 35339# 226 @  
Auch auf der Bund 911 gibt es etwas zu finden.

Mittig links im Randbereich ist ein grauer Punkt zu erkennen:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 28.02.2020 12:15:33 Gelesen: 35321# 227 @  
Hier eine Bund 373 mit einem Strich in der Wertziffer Null:



Habt Ihr den Fehler auch?

Gruß
Alfred
 
opti53 Am: 28.02.2020 14:02:27 Gelesen: 35297# 228 @  
@ Plf-sammler [#227]

Hallo Alfred,

in Pospis Welt [#155] sind 13 Farbspritzer auf der Nr 373 zu finden, Deiner ist aber nicht dabei. Das ist eine bemerkenswerte und sehr gut aufbereitete Sammlung von Druckabweichungen (incl. echter Plattenfehler). Leider kann man dort nichts ergänzen.

Viele Grüße

Thomas
 
Plf-sammler Am: 28.02.2020 14:33:30 Gelesen: 35293# 229 @  
Hier noch eine Bund 163 mit braunen Punkten



Gruß
Alfred
 
Plf-sammler Am: 28.02.2020 17:30:07 Gelesen: 35268# 230 @  
So, letzte Vorstellung heute von mir mit einem von mir oft gefundenen (Platten)Fehler.

Dieser Fehler kommt bei der Bund 370 auf Feld 26 vor, es ist ein weißer Fleck links im Katzenkopf.



Da Marken mit dieser riesigen Auflage auch heute noch häufig sind, dürfte es nicht allzu schwer sein ihn zu finden. Einfach mal in den Beständen nachschauen (falls überhaupt Interesse vorhanden ist).

Bis dann
Alfred
 
tobi125 Am: 28.02.2020 21:11:50 Gelesen: 35237# 231 @  
@ Plf-sammler [#227]

Bisher kann ich diese Auffälligkeit nicht bestätigen. Habe aber noch einen Bogen in Aussicht. Falls ich ihn ergattern kann, werde ich ihn sofort prüfen.

Dafür kann ich noch eine Auffälligkeit auf einer Bund 423 zeigen:

Hier befindet sich rechts neben dem T von BUNDESPOST ein grüner Punkt im Rand.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 28.02.2020 21:24:09 Gelesen: 35230# 232 @  
Eine deutliche Abweichung von der Norm kann ich noch auf einer Bund 784 zeigen. Die 0 der 40 hat eine deutliche Einkerbung:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 28.02.2020 21:34:55 Gelesen: 35227# 233 @  
Die nächste Abweichung habe ich auf einer Bund 2915 gefunden.

Über dem zweiten N von Pöppelmann befindet sich ein bräunlicher Fleck:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 28.02.2020 21:51:36 Gelesen: 35222# 234 @  
Endspurt für Heute:

Zwei Bund 165 mit drei Zufälligkeiten:

Auf der ersten Marke ist deutlich eine Warze am Kinn zu erkennen:



Auf der zweiten Marke ist ein grauer Fleck im Bereich der Augenbraue zu finden; Zudem taucht im unteren Halsbereich ein grauer Punkt im Übergang zum Rand auf:




Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 29.02.2020 11:54:11 Gelesen: 35189# 235 @  
Hallo,

heute mal ein Doppel(bild)druck der violetten Farbe

Bund 1483



Schönes WE
Alfred
 
tobi125 Am: 29.02.2020 12:39:24 Gelesen: 35182# 236 @  
@ opti53 [#221]

Hallo Thomas,

vielen Dank für deine Erklärung. Habe sie erst jetzt registriert.

Ich zeige zunächst eine Bund 721 mit zwei Fehlern im Schriftbild.

Das N von MÜNCHEN hat genauso wie die 7 in 1972 einen roten Farbfleck abbekommen:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 29.02.2020 14:29:12 Gelesen: 35157# 237 @  
Eine häufig vorkommende Druckabweichung bei der Bund 313 findet man auf Bogenfeld 40 einer Teilauflage.

Senkrechter Strich zwischen "G+E" von HEILIGEN



Tobi 125, kennst Du den?

Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 29.02.2020 21:14:54 Gelesen: 35113# 238 @  
@ Plf-sammler [#237]

Hallo Alfred, leider nein.

Dafür kann ich auf einer Bund 283 eine Kleinigkeit zeigen:

Links unterhalb des linken Baumstammes befindet sich im Rand ein schwarzer Punkt.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 29.02.2020 21:39:24 Gelesen: 35103# 239 @  
Gefunden auf einer Bund 1529:

Rechts neben dem Kragen von Herrn Reger befindet sich ein grüner Punkt.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 29.02.2020 22:06:03 Gelesen: 35095# 240 @  
Und noch etwas auf einer Bund 1196:

Links neben der Jahreszahl 1983 befindet sich ein schwarzer Fleck.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 29.02.2020 23:00:53 Gelesen: 35086# 241 @  
Noch eine letzte Auffälligkeit zum Ende des Tages:

Bund 253:

Rechts oben im Randbereich befindet sich ein roter Punkt, der da eigentlich nicht hingehört.



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 01.03.2020 03:49:44 Gelesen: 35067# 242 @  
Weiter geht's mit der Bund 313 Feld 8:

Kerbe unten links im Kreuz



Wahrscheinlich wieder ein Unikat von mir, oder? :-))

Gruß
Alfred
 
Michael Mallien Am: 01.03.2020 12:36:04 Gelesen: 35003# 243 @  
Ich beobachte interessiert dieses stark frequentierte Thema. Mittlerweile ist so viel gezeigt worden, dass neue Interessenten sich nur mit großer Mühe zurecht finden. Besonders, wenn sie ihre eigenen Bestände abgleichen möchten. Dazu möchte ich eine Hilfestellung anbieten. Es wurde weiter oben schon über eine Kategorisierung diskutiert, um dem Thema mehr Struktur zu verleihen. Ich schlage hier etwas entsprechendes vor. Genauso ist es zu verstehen; als Vorschlag! Gerne überlasse ich euch die Kategorisierung zu verändern, zu erweitern oder zu verbessern.

Kategorie
DB Doppelbilddrucke
SD Schmitzdrucke
PV Passerverschiebungen
FS Farbspritzer, Flecken, Striche
FV Farbverschmierung
FM Farbmangel, Abplatzungen
BK Brüche, Kerben usw.
FK Fremdkörper (Putzen)
nb nicht bestimmt
 


Ich bin einmal durch das Thema gegangen und habe eine Liste erstellt, nach Michelnummern sortiert, damit Interessierte Ihre Funde leichter abgleichen können. Dabei habe ich einige Funde nicht weiter bestimmt (Kategorie nb) und auch einige Postings ausgelassen, weil dort zu wenig beschrieben war oder keine MiNr. angegeben war und ich diese nicht in allen Fällen mühsam selbst heraussuchen wollte. Etwas mehr Sorgfalt sei einigen Schreibern in dieser Hinsicht empfohlen.

Hier nun die Liste und euch allen einen schönen Sonntag
Michael


MiNr Art Beitrag
132 FM [#37]
148 FS [#138]
162 FS [#217]
163 FS [#229]
165 FS [#234]
215 FS [#126] [#185] [#196]
226 BK [#215]
228 FS [#213]
232 FS [#88] [#89] [#110]
233 FS [#88] [#207] [#216]
234 FS [#209] [#210]
240 FM [#78] [#86]
240 DB [#80]
240 BK [#125]
240 nb [#84]
251 FV [#157]
251 FS [#198]
253 FS [#241]
256 FS [#28] [#29] [#30] [#43] [#153]
258 FS [#193]
267 FS [#219]
268 FS [#203]
275 FS [#168]
276 FS [#144] [#163] [#177]
277 FS [#224]
279 FK [#214]
282 FK [#171] [#174]
283 FS [#238]
293 FS [#212]
294 FS [#108]
298 FV [#112]
305 FS [#11]
313 BK [#170] [#242]
313 FS [#237]
314 BK [#179]
330 FM [#33]
334 FS [#132]
365 FS [#94]
367 FS [#67]
369 FS [#91] [#97] [#173]
370 BK [#53] [#71] [#72]
370 FS [#230]
371 FS [#54] [#74]
371 BK [#102]
371 FM [#119]
372 FS [#54] [#59] [#73] [#116] [#117]
372 BK [#90] [#113]
372 FK [#106]
373 FS [#131] [#227]
374 FS [#40]
378 FS [#181]
387 FS [#21]
390 FM [#107]
394 BK [#61]
402 FS [#220]
403 FK [#133]
408 DB [#161]
408 FS [#164]
409 FM [#99]
411 FK [#222]
420 nb [#18]
423 FS [#231]
424 FS [#16]
427 nb [#26]
430 FS [#50]
486 FS [#141]
487 BK [#166]
495 FS [#36]
504 FK [#134]
504 FM [#169]
515 FS [#70] [#75]
548 FS [#137]
553 FS [#92]
573 BK [#109]
610 FK [#145]
649 FS [#127] [#204]
665 FV [#38]
690 FM [#22]
695 SM [#41]
715 FM [#34]
721 FK [#236]
749 PV [#83]
771 DB [#656]
784 BK [#232]
798 FS [#66]
809 FM [#165]
830 BK [#176]
862 FS [#175]
863 FS [#136]
911 FS [#226]
913 nb [#23]
913 FS [#115]
953 FS [#148]
995 FS [#35]
1010 FS [#52]
1030 FS [#139] [#140]
1035 PV [#178]
1049 FK [#189]
1060 FM [#19]
1061 FS [#130]
1098 FS [#24]
1110 PV [#167]
1162 FK [#110]
1162 FS [#20]
1196 FS [#240]
1233 DDD [#10] Vierfachdruck
1307 FV [#51]
1406 FK [#39]
1483 DB [#235]
1529 FS [#239]
1546 nb [#129]
Bl. 25 FM [#190]
1565 PV [#81] [#82]
1622 FS [#160] [#180]
1681 FS [#223]
1699 nb [#62]
1706 FS [#101]
1828 PV [#77]
1828 FM [#77]
1983 FS [#55]
2141 nb [#532] [#533]
2224 nb [#100]
2374 FS [#128]
2507 nb [#103] [#104]
2793 FS [#143] [#162]
2835 nb [#188] Plattenkanal
2869 FS [#154]
2915 FS [#233]
3198 PV [#15]
3509 FS [#172]
 


 

Plf-sammler Am: 01.03.2020 13:10:00 Gelesen: 34995# 244 @  
Hallo Michael,

Deinen Vorschlag finde ich gut. :-))

Hier eine Marke in der Kategorie Brüche (FS).

Bund 240 Feld 1 mit einem schrägen Strich im linken oberen Markenteil



Gruß
Alfred
 
funnystamp Am: 01.03.2020 13:27:51 Gelesen: 34985# 245 @  
@ Zeitlos [#17]

Ich kann diesen Fehler nicht bestätigen, aber hier drei weitere Abweichungen:



In der oberen Marke: roter Punkt im unteren Markenrand ganz recht und in der unteren Marke ein weißer Schrägstrich im Wasser rechte neben Kurhaus.

bei der folgenden Marke ist ein Riss in einer der Säulen vorhanden:



Zudem gibt es mehrere Marken, bei denen die linke und/oder rechte Ecke zwischen Wasseroberfläche des Brunnens und auftreffendem Wassertropfen
deutlich abgerundet sind.



Die Auflistung von Michael finde ich super, besten Dank für Deine Mühe!
 
funnystamp Am: 01.03.2020 15:33:40 Gelesen: 34948# 246 @  
Noch ein kleiner Nachschlag:

MiNr 526, Feld 4 (FS) Blauer Punkt oben im Bogen des G von Froschkönig.



Viele Grüße
Hermann
 
Plf-sammler Am: 01.03.2020 15:55:19 Gelesen: 34938# 247 @  
Hallo,

hier eine Druckabweichung (BK) der Bund 953 mit

"Kerbe im "U" von DEUTSCHE



@ funnystamp [#246]

Hallo Hermann,

ich habe 6 Bogen der 526 Fn 1+2. Leider negativ. :-((

Gruss
Alfred
 
tobi125 Am: 01.03.2020 16:33:10 Gelesen: 34929# 248 @  
@ Michael Mallien [#243]

Hallo Michael,

vielen Dank für deine Bemühungen. Das Thema Übersichtlichkeit ist sicher ein Problem.

Daher habe ich vor, für meine gefundenen Auffälligkeiten eine tabellarische Zusammenfassung zu erstellen, um diese dann als "Literatur" an Interessierte weiterzugeben. Dies soll dann auch kostenlos als PDF erfolgen. Allerdings macht es aus meiner Sicht erst Sinn, wenn ich zwischen 500 und 1.000 Auffälligkeiten zusammen habe.

So soll das Ganze dann aussehen:



Bin mir nicht sicher, ob andere ihre Funde auch zur Verfügung stellen wollen. Geht hierbei auch um Datenschutz und Urheberrechte.

Bis später

tobi125
 
Plf-sammler Am: 01.03.2020 17:13:52 Gelesen: 34913# 249 @  
Hier die Bund 1388 (BK) mit:

Unterbrechung der schwarzen Linie rechts unten neben dem Taubenflügel



Weiß jemand von Euch ob dieser Bruch von der Bundesdruckerei als Plattenfehler bestätigt wurde?

Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 01.03.2020 19:12:37 Gelesen: 34888# 250 @  
Eine Unterbrechung einer schwarzen Linie kann ich auf einer Bund 845 zeigen.

Am rechten Rand ist die senkrechte Linie deutlich unterbrochen:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 01.03.2020 21:22:52 Gelesen: 34850# 251 @  
Kann jemand diese Besonderheit auf der Bund 266 bestätigen:

Mittlerer Strich im E von ALBERT endet schief.



Keine Ahnung wie viele 266er ich schon durch habe, diese Zufälligkeit ist mir bis jetzt nicht begegnet.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 01.03.2020 21:33:43 Gelesen: 34845# 252 @  
Bei dieser Auffälligkeit auf dieser Bund 2747 bin ich mir nicht sicher ob der zusätzliche Strich links am H von DEUTSCHLAND nicht auf die Abstemplung zurück geht.

Die Farbe der Buchstaben und des Striches sind meiner Meinung nach identisch. Was meint ihr?



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 01.03.2020 22:45:36 Gelesen: 34824# 253 @  
Bund 664:

Rechts am T von BUNDESPOST befindet sich eine Ausbuchtung:



Gruß

tobi125
 
StefanM Am: 02.03.2020 08:11:11 Gelesen: 34742# 254 @  
@ Plf-sammler [#244]

Hier eine Marke in der Kategorie Brüche (FS)

BK = Kategorie "Brüche, Kerben usw."
FS = Kategorie "Farbspritzer, Flecken, Striche"

Was meinst Du wirklich?
 
Plf-sammler Am: 02.03.2020 11:10:54 Gelesen: 34700# 255 @  
@ StefanM [#254]

Schau Dir das Bild an und bilde Dir Deine eigene Meinung. Da es wie beschrieben um den Strich geht, verstehe ich Deine Frage nicht ganz.
 
StefanM Am: 02.03.2020 12:55:01 Gelesen: 34680# 256 @  
@ Plf-sammler [#255]

Na ja, Du schreibst Kategorie "Brüche", was mit "BK" abgekürzt ist und nennst als Kürzel "FS", was der Kategorie "Farbspritzer, Flecken, Striche" entspricht. Da sehe ich einen gewissen Widerspruch. Eine Zuordnung traue ich mir aber auch nicht zu. Irgendwie passt beides nicht so recht.
 
Plf-sammler Am: 02.03.2020 13:01:04 Gelesen: 34676# 257 @  
@ StefanM [#256]

Schreibfehler von mir. Ich lasse in Zukunft die Kategorie weg, da die Abbildung selbsterklärend ist.
 
tobi125 Am: 02.03.2020 13:09:46 Gelesen: 34670# 258 @  
Hallo zusammen,

auf einer Bund 287 befinden sich zwei grüne Punkte rechts im Randbereich:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 02.03.2020 13:11:08 Gelesen: 34670# 259 @  
Heute eine Druckabweichung der Bund 286 mit:

Fleck oder Ausbruch in der Wertziffer Null



Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 02.03.2020 15:44:07 Gelesen: 34640# 260 @  
Ab in die 1990er Jahre.

Auf einer Bund 1554 befindet sich in der zweiten 0 der 100 oben ein roter Punkt:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 02.03.2020 16:48:14 Gelesen: 34629# 261 @  
Für heute meine letzte Vorstellung.

Bund 313 mit dickem schwarzen Fleck unter "E" von TRIER. Der Fehler befindet sich auf Feld 46.



Ich möchte noch anmerken, dass ich hier nur Druckabweichungen vorstelle die ich selbst auch gefunden habe und sich in meiner ehmaligen Sammlung befanden.

Gruß
Alfred
 
1 Pf Am: 02.03.2020 17:49:41 Gelesen: 34619# 262 @  
@ Michael Mallien [#243]

Hallo Michael,

werde mich Deiner Kategorien bedienen und diese Abkürzungen auch in meiner 1 Pf Sammlung verwenden.

Bei dieser Michel 226 gibt es viele - Druckzufälligkeiten. Hauptsächlich durch unsaubere Druckplatten.

Somit wären folgende Arten : FS - FV - FM - BK - FK - nb

BK ist aber nur optisch möglich, da die Marke im Buchdruck hergestellt wurde. Sonst wäre es ja ein wirklicher PLATTENFEHLER, also eine Materialbeschädigung.

Die weiße Markenzeichnung liegt somit tiefer und nahm gerne den Schmutz auf.

Bestätigte PLATTENFEHLER gibt es bei dieser Marke nur einen, der auch bei philotax gelistet ist. Dieser Fehler ist aber KEINE Beschädigung der Platte, sondern wie mir Herr Zerbel mitteilte durch das Wischen mit einem Reinigungsmittel entstanden.

Hier Seiten aus meiner Sammlung.



Gruß
1 Pf
 
opti53 Am: 02.03.2020 19:22:50 Gelesen: 34597# 263 @  
Hallo,

da wir jetzt eine gute Ordnung und Übersicht haben, wofür ich Michael sehr danke, möchte ich mich auch wieder mit neuen interessanten Funden beteiligen.

Heute habe ich eine Passerverschiebung (PV) der MiNr 790. Das überraschende an dieser Verschiebung ist, dass die grüne Wertziffer ziemlich derangiert ist, nicht aber der grüne Rahmen. Daraus ist zu schliessen, dass Wertziffer (und auch Teile des Sterns) und der Rahmen nicht in einem Druckgang gedruckt wurden. Wenn ich es richtig sehe, sind Wertziffer und Teile des Sterns im StTDr erfolgt, der Rahmen dagegen im ODr.



Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 02.03.2020 21:12:13 Gelesen: 34581# 264 @  
Von mir noch eine Bund 255.

Die Besonderheit ist das gebrochene D von BUNDESPOST:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 02.03.2020 21:21:37 Gelesen: 34576# 265 @  
Auf einer Bund 2929 noch etwas interessantes:

In der 0 von 90 stehen einige senkrechte schwarze Linien in die Zahl über:



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 02.03.2020 21:54:07 Gelesen: 34570# 266 @  
@ tobi125 [#265]

Hallo Tobi,

das ist auch eine Passerverschiebung. Wenn man sich die weiße 0 etwas weiter rechts denkt, passt alles.

Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 02.03.2020 21:58:08 Gelesen: 34568# 267 @  
@ opti53 [#266]

Hallo Thomas,

vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Daran dachte ich auch. Mich hat nur irritiert, dass bei der 9 keinerlei Überstand vorhanden ist.

Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 02.03.2020 22:16:46 Gelesen: 34562# 268 @  
@ tobi125 [#264]

Hallo Tobi,

schau mal in Dein Postfach. Ich habe Dir eine Mail geschrieben.

Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 03.03.2020 08:55:58 Gelesen: 34543# 269 @  
Ich starte den Tag mit einer Bund 860:

Im grünen Dach befinden sich zwei schwarze Punkte.



Gruß

tobi125
 
Philotax Am: 03.03.2020 10:31:13 Gelesen: 34531# 270 @  
@ 1 Pf [#262]

sondern wie mir Herr Zerbel mitteilte durch das Wischen mit einem Reinigungsmittel entstanden

Das ist laut Attest (siehe Bild) ein Plattenfehler von Herrn Zerbel bestätigt.

Wir zeigen bei den Marken in unseren Programmen - DVD oder Online [1] als Zusatzbild die vorhandenen Atteste der Bundesdruckerei - vom "Wischen mit einem Reinigungsmittel" steht aber nichts im Attest?



[1] http://www.philotax-online.de
 
Plf-sammler Am: 03.03.2020 10:34:16 Gelesen: 34527# 271 @  
Hallo,

hier eine Bund 382 mit Kerbe im "P"



Gruß
Alfred
 
1 Pf Am: 03.03.2020 12:46:43 Gelesen: 34509# 272 @  
@ Philotax [#270]

Hallo Herr Hommer,

JA - das ist ein bestätigter - Plattenfehler von Herrn Zerbel.

Wollte ich auch NICHT anzweifeln. Habe ja auch auf Ihren Katalog hingewiesen.
War von mir falsch ausgedrückt. Dachte da eher an einen Fehler des Materials der Druck platte. Die Vorlage / Meldung an Hern Zerbel stammt ja auch von mir, wie Sie in dem Attest lesen können. Genauso wird ja auch das Zustandekommen des Fehlers beschrieben.

Also - ganz klar - das ist ein Plattenfehler.



Bild des Original Bogen.

Gruß
1 Pf
 
tobi125 Am: 03.03.2020 13:07:44 Gelesen: 34501# 273 @  
Eigentlich ist die Dauerserie "Blumen" nicht meine Welt, doch die Bund 2675 habe ich mir mal genauer angesehen und habe rechts neben der zweiten 5 von 55 einen kleinen roten Punkt entdeckt:



Gruß

tobi125
 
H.G.W. Am: 03.03.2020 13:45:20 Gelesen: 34485# 274 @  
Hallo,

bei der Marke von Beethoven Nr. 616 gibt es zwei Schrammen auf der linken Backe und der Stirne.

Gruß Horst


 
Plf-sammler Am: 03.03.2020 13:53:40 Gelesen: 34476# 275 @  
Hallo,

hier noch eine schöne Druckzufälligkeit:

Bund 523 mit "Riss im bildseitig rechten Auge", gefunden in einer TA auf Feld 33



Es scheint mir ein Unikat zu sein, da der Fehler noch nicht entdeckt wurde. Sollte er doch irgendwo publiziert worden sein, so entzieht sich das meiner Kenntnis.

Langsam geht mir die "Munition" aus, da ich vielleicht nur noch 50-60 Druckzufälligkeiten hier vorstellen kann, sofern ich nicht vorher die Lust dazu verliere. :-)

VG
Alfred
 
opti53 Am: 03.03.2020 14:38:10 Gelesen: 34469# 276 @  
Hallo,

heute habe ich ein paar Brüche und Kerben (BK):

Bund 475 gebrochenes D



Bund 866 gebrochener ovaler Rahmen



Bund 979 Ziffer 1 angebrochen (Kerbe)



Bund 1521 Bruch im Fenster (auch bei Philotax bekannt)



Bund 1521 Brüche im Text unten, möglicherweise durch zu wenig Farbe



Bund 1573 Bruch am Kinn



Soweit für heute, in Kürze geht es weiter.

Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 03.03.2020 14:51:44 Gelesen: 34464# 277 @  
@ Plf-sammler [#275]

Diese Auffälligkeit ist mir auch neu. Werde meine Bestände noch mal prüfen.

Als her mit den Druckzufälligkeiten!
 
H.G.W. Am: 03.03.2020 14:59:57 Gelesen: 34462# 278 @  
Hallo Alfred,

Deine 523 kaputtes Auge finde ich Super!

Hier möchte ich auch eine Marke beisteuern:

Marie von Ebner Eschenbach Nr. 1057

Weißer Fleck rechts vom Kopf. Ist leider größtenteils vom Stempel überdeckt.

Gruß Horst


 
Plf-sammler Am: 03.03.2020 15:08:58 Gelesen: 34456# 279 @  
@ tobi125 [#277]

Ok, dann noch eine Druckzufälligkeit:

Bund 526 Feld 11 mit weißem runden Fleck



VG
Alfred
 
Plf-sammler Am: 03.03.2020 15:12:51 Gelesen: 34454# 280 @  
@ H.G.W. [#278]

Hallo Horst,

freut mich dass Dir die Abart gefällt. So weit ich mich erinnern kann, habe ich Dir doch mein gesamtes Archiv damals auf einer SD Card geschickt. Ich hoffe Du hast sie noch.

Beste Grüß
Alfred
 
H.G.W. Am: 03.03.2020 15:24:04 Gelesen: 34449# 281 @  
Hallo Alfred,

Du verwechselst mich mit jemand. Habe noch nie etwas von Dir erhalten.

Gruß Horst
 
Plf-sammler Am: 03.03.2020 15:43:48 Gelesen: 34442# 282 @  
Hier noch eine vergrößerte bildseitig linke Pupille

Bund 523 Feld 47



VG
Alfred
 
H.G.W. Am: 03.03.2020 19:22:06 Gelesen: 34423# 283 @  
Hallo und guten Abend,

hier habe ich die Marke 175 Jahre Flachdruck Nr. 715 mit einem verkürzten H in "Deutsche" und zwar in zwei Stufen.

Gruß Horst


 
H.G.W. Am: 03.03.2020 19:46:16 Gelesen: 34415# 284 @  
Hallo,

hier zeige ich dreimal die Klosterkapelle aus Altötting mit Butzis.

Gruß Horst


 
tobi125 Am: 03.03.2020 21:38:51 Gelesen: 34391# 285 @  
Noch eine Kleinigkeit am Abend:

Mittig links im Randbereich der Bund 157 befindet sich ein grüner Punkt:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 03.03.2020 21:39:22 Gelesen: 34390# 286 @  
Zum Abschluss für heute noch eine DZ der 251, gefunden auf Feld 38 in einer TA:

Roter Fleck im Rucksack



VG
Alfred
 
Martin de Matin Am: 03.03.2020 22:18:06 Gelesen: 34384# 287 @  
Beim überprüfen des Druckverfahrens bei einem Enstreifen(gelbtürkis) der MiNr.1028 ist mir die Unterbrechung der Rahmenlinie zwischen "E" und "B" bei der unteren der zwei gezeigten Marken aufgefallen.



Gruss
Martin
 
Plf-sammler Am: 04.03.2020 01:47:50 Gelesen: 34370# 288 @  
Guten Morgen.

weiter geht es mit einem dicken schwarzen Punkt unter "G" von JUGEND bei der Bund 233 auf Feld 1.



Kennt jemand diese Druckzufälligkeit ?

VG
Alfred
 
Plf-sammler Am: 04.03.2020 11:33:02 Gelesen: 34336# 289 @  
Hallo,

hier noch eine Auffälligkeit bei der Bund 313, gefunden auf Feld 22:

violetter Strich rechts in der Zähnung



VG
Alfred
 
Plf-sammler Am: 04.03.2020 16:21:34 Gelesen: 34317# 290 @  
Hier eine Druckzufälligkeit von der Bund 525 mit "gebrochener Haarsträhne" über dem bildseitig linken Auge.

Leider hatte ich den Fehler nur als Einzelmarke, daher keine Angabe zum Bogenfeld.



Kennt jemand diesen Fehler und kann das Bogenfeld sagen?

VG
Alfred
 
tobi125 Am: 04.03.2020 19:38:31 Gelesen: 34291# 291 @  
Einen beschädigten Hahn habe ich entdeckt. Und zwar befindet sich dieser auf einer Bund 540:

Wenn man genau hinsieht, erkennt man, dass die schwarze Kammlinie unterbrochen ist:



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 04.03.2020 20:23:05 Gelesen: 34282# 292 @  
Liebe Freunde der Abweichungen,

vielen Dank für euren Zuspruch. Dachte ich mir doch, dass etwas Struktur so ein Thema stark befeuern kann. Nun wäre es noch besonders schön, wenn andere Sammler Abweichungen bestätigen könnten. In dieser Hinsicht hat sich noch nicht viel getan.

@ tobi125 [#248]

Hallo Tobi,

das sieht wirklich gut aus! Tolle Arbeit, über die sich andere Sammler bestimmt freuen werden.

@ 1 Pf [#262]

Hallo Axel,

es freut mich, dass Du mit meiner Systematik (die in 10 Minuten entstanden ist) etwas anfangen kannst. :)

Die Aufmachung der Sammlung gefällt mir gut.

Ansonsten gab es wieder ein paar Beiträge ohne Michelnummern. Das sollte doch nicht so schwer sein, oder? Ich schlage die Nummern nicht mehr nach, also finden sich die Beiträge auch nicht in der Liste wieder. Wer nacharbeiten möchte, kann mir die Michelnummern mit Beitragsnummer gerne per E-Mail schicken oder hier nachträglich posten.

Unten findet ihr die aktualisierte Liste.

Viele Grüße
Michael

Kategorie
DB | Doppelbilddrucke
SD | Schmitzdrucke
PV | Passerverschiebungen
FS | Farbspritzer, Flecken, Striche
FV | Farbverschmierung
FM | Farbmangel, Abplatzungen
BK | Brüche, Kerben usw.
FK | Fremdkörper (Putzen)
nb | nicht bestimmt

MiNr Art Beitrag
132 FM [#37]
148 FS [#138]
157 FS [#285]
162 FS [#217]
163 FS [#229]
165 FS [#234]
215 FS [#126] [#185] [#196]
226 BK [#215]
226 div [#262]
226 PlF [#270] [#272] Plattenfehler
228 FS [#213]
232 FS [#88] [#89] [#110]
233 FS [#88] [#207] [#216] [#288]
234 FS [#209] [#210]
240 FM [#78] [#86]
240 DB [#80]
240 BK [#125]
240 FS [#244]
240 nb [#84]
251 FV [#157]
251 FS [#198] [#286]
253 FS [#241]
255 BK [#264]
256 FS [#28] [#29] [#30] [#43] [#153]
258 FS [#193]
266 FM [#251]
267 FS [#219]
268 FS [#203]
275 FS [#168]
276 FS [#144] [#163] [#177]
277 FS [#224]
279 FK [#214]
282 FK [#171] [#174]
283 FS [#238]
286 FS [#259]
287 FS [#258]
293 FS [#212]
294 FS [#108]
298 FV [#112]
305 FS [#11]
313 BK [#170] [#242]
313 FS [#237] [#261] [#289]
314 BK [#179]
330 FM [#33]
334 FS [#132]
365 FS [#94]
367 FS [#67]
369 FS [#91] [#97] [#173]
370 BK [#53] [#71] [#72]
370 FS [#230]
371 FS [#54] [#74]
371 BK [#102]
371 FM [#119]
372 FS [#54] [#59] [#73] [#116] [#117]
372 BK [#90] [#113]
372 FK [#106]
373 FS [#131] [#227]
374 FS [#40]
378 FS [#181]
382 BK [#271]
387 FS [#21]
390 FM [#107]
394 BK [#61]
402 FS [#220]
403 FK [#133]
408 DB [#161]
408 FS [#164]
409 FM [#99]
411 FK [#222]
420 FM [#17] [#245]
420 FS [#245]
420 BK [#245]
423 FS [#231]
424 FS [#16]
427 nb [#26]
430 FS [#50]
475 BK [#276]
486 FS [#141]
487 BK [#166]
495 FS [#36]
504 FK [#134]
504 FM [#169]
515 FS [#70] [#75]
523 BK [#275]
523 FS [#282]
525 BK [#290]
526 FS [#246]
526 FM [#279] Farbblase?
540 BK [#291]
548 FS [#137]
553 FS [#92]
573 BK [#109]
610 FK [#145]
616 FM [#274]
649 FS [#127] [#204]
664 FS [#253]
665 FV [#38]
690 FM [#22]
695 SM [#41]
715 FM [#34] [#283]
721 FK [#236]
749 PV [#83]
771 DB [#656]
784 BK [#232]
790 PV [#263]
798 FS [#66]
809 FM [#165]
830 BK [#176]
845 BK [#250]
860 FS [#269]
862 FS [#175]
863 FS [#136]
866 BK [#276]
911 FS [#226]
913 nb [#23]
913 FS [#115]
953 FS [#148]
953 BK [#247]
979 BK [#276]
995 FS [#35]
1010 FS [#52]
1028 BK [#287]
1030 FS [#139] [#140]
1035 PV [#178]
1049 FK [#189]
1057 FS [#278]
1060 FM [#19]
1061 FS [#130]
1098 FS [#24]
1110 PV [#167]
1162 FK [#110]
1162 FS [#20]
1196 FS [#240]
1233 DDD [#10] Vierfachdruck
1307 FV [#51]
1388 BK [#249]
1406 FK [#39]
1483 DB [#235]
1521 BK [#276]
1521 FM [#276]
1529 FS [#239]
1546 nb [#129]
1554 FS [#260]
Bl. 25 FM [#190]
1565 PV [#81] [#82]
1573 BK [#276]
1622 FS [#160] [#180]
1681 FS [#223]
1699 nb [#62]
1706 FS [#101]
1828 PV [#77]
1828 FM [#77]
1983 FS [#55]
2141 nb [#532] [#533]
2224 nb [#100]
2374 FS [#128]
2507 nb [#103] [#104]
2675 FS [#273]
2747 FS [#252]
2793 FS [#143] [#162]
2835 nb [#188] Plattenkanal
2869 FS [#154]
2915 FS [#233]
2929 PV [#265]
3198 PV [#15]
3509 FS [#172]
 


 

Plf-sammler Am: 04.03.2020 20:23:58 Gelesen: 34280# 293 @  
Bingo Tobi, ich glaube ich kann den Fehler bestätigen. Er kommt auf Feld 1 vor (wenn es der selbe ist)



VG
Alfred
 
tobi125 Am: 04.03.2020 21:08:36 Gelesen: 34267# 294 @  
@ Plf-sammler [#293]

Hallo Alfred,

ja die Stelle ist identisch.

Mal sehen ob ich mir einen Bogen organisieren kann.

@ Michael Mallien [#292]

Vielen Dank für die Blumen Michael. Ich hoffe doch, dass sich außer die paar wenigen, die hier mit schreiben, dafür interessieren.

Bin noch lange nicht am Ende mit den Abweichungen. Verstehe es wie du willst :)

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 04.03.2020 21:22:41 Gelesen: 34263# 295 @  
Weiter gehts mit einer Bund 526:

Am Bauch der 5 von 50 befindet sich ein weißer Fleck.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 04.03.2020 22:01:30 Gelesen: 34255# 296 @  
Mit einer Passerverschiebung nach Oben auf einer Bund 1626 beende ich den Tag für Heute:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 04.03.2020 23:46:19 Gelesen: 34248# 297 @  
@ tobi125 [#295]

Hallo Tobi,

ich habe meine 6 Bögen, 4 x Formnummern 1 und 2 x Formnummern 2 durchgesehen, leider kein Treffer. :(

VG
Alfred
 
Richard Am: 05.03.2020 09:40:40 Gelesen: 34229# 298 @  
@ Plf-sammler [#230]

So, letzte Vorstellung heute von mir mit einem von mir oft gefundenen (Platten)Fehler.

Hallo Plf-sammler,

es handelt sich nach den Definitionen von Philaseiten nicht um einen (Platten)Fehler, sondern um eine Druckzufälligkeit.

Schöne Grüsse, Richard

Wichtiger Hinweis

Hier im Forum werden im Michel notierte Plattenfehler unter "Plattenfehler" in den Überschriften gezeigt, beschrieben und bewertet.

Alle Marken mit Abweichungen, die nicht im Michel zu finden sind, zählen im Forum als Druckzufälligkeiten.

Bitte auch immer die Michel Nummer (mit oder ohne römische Ziffern nennen, damit jeder - auch die Redaktion Philaseiten - die genannte Meldung sofort nachvollziehen kann.

Schöne Grüsse, Richard
 
Plf-sammler Am: 05.03.2020 11:24:18 Gelesen: 34212# 299 @  
Hallo,

ich beginne heute mit eine Druckabweichung der Bund 232 mit:

"Fleck im Oberarm", gefunden auf Feld 39



Der Bogensatz 232/233 hat eine Menge an Punkten und Flecken, aber vielleicht kennt jemand von Euch diese DZ.

VG
Alfred
 
opti53 Am: 05.03.2020 16:33:31 Gelesen: 34192# 300 @  
Hallo,

ich hätte heute verschiedene Putzen zu bieten:

Bund 380 (mit einem zusätzlichen Punkt rechts oben)



Bund 396



Bund 441



Bund 482



Bund 526



Demnächst mehr.

Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 05.03.2020 17:33:23 Gelesen: 34181# 301 @  
Von mir gibt es die Bund 800 mit einem blauen Fleck im Rand links neben der 25.



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 05.03.2020 18:52:57 Gelesen: 34165# 302 @  
Hier zeige ich Euch einen Fehler den ich mehrfach gefunden habe.

Bund 240 mit einem grünen Strich durch die Felder 24+25.



Auf Feld 24 befindet sich auch der im Michel katalogisierte Plf 240 II

VG
Alfred
 
tobi125 Am: 05.03.2020 21:05:38 Gelesen: 34153# 303 @  
Zwei Auffälligkeiten kann ich auf einer Bund 2755 zeigen.



Im A auf dem Luftschiff befindet sich ein roter Punkt (Ein Punkt an einer ähnlichen Stelle ist bei Schantl als PF gelistet)



Rechts unten rechts neben dem L von LUFT- befindet sich ein weiterer roter Punkt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 05.03.2020 21:18:50 Gelesen: 34150# 304 @  
Und weiter geht es mit einer Bund 467.

Hier hat sich ein brauner Fleck oberhalb des Astes links vom Auerhahn verirrt:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 05.03.2020 22:20:59 Gelesen: 34140# 305 @  
Hier eine Dz von der Bund 250, gefunden auf Feld 11

Fehlender Punkt im Haar des Mädchens



Bund 251 Feld 47 mit "Strich unter der Sohle des Schuhs



VG
Alfred
 
tobi125 Am: 05.03.2020 22:33:11 Gelesen: 34135# 306 @  
@ Plf-sammler [#305]

Dir fehlt ein Punkt - dann bekommst du einen von mir. Habe nämlich einen zu viel auf einer Bund 1612.

Und zwar links oberhalb der 1 von 100



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 05.03.2020 23:06:29 Gelesen: 34132# 307 @  
Eine Dz noch für heute, und zwar Bund 252 Feld 4 mit:

grüner Fleck in der Hose des Jungen



VG
Alfred
 
Plf-sammler Am: 06.03.2020 12:20:47 Gelesen: 34104# 308 @  
Hallo, heute eine DZ der 250 auf Feld 5 mit:

weiße Flecken Kleid



VG
Alfred
 
tobi125 Am: 06.03.2020 13:23:29 Gelesen: 34097# 309 @  
Auf einer Bund 513 habe ich eine Einkerbung im linken Rand (auf der Höhe des H von DEUTSCHE) entdeckt, wahrscheinlich durch eine Putze verursacht:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 06.03.2020 14:26:36 Gelesen: 34090# 310 @  
Hier eine DZ der Bund 298 mit weißem Fleck



VG
Alfred
 
Plf-sammler Am: 06.03.2020 15:47:25 Gelesen: 34069# 311 @  
Eine Bund 403 mit einem Punkt im Auge des Vogels hätte ich noch.



Habt Ihr keine Abarten oder Druckzufälligkeiten, die Ihr hier mal zeigen könnt?

Nur Tobi125, Opti53 und ich wird mit der Zeit langweilig.

VG
Alfred
 
funnystamp Am: 06.03.2020 16:13:57 Gelesen: 34060# 312 @  
Hier eine etwas jüngere Ausgabe:

MiNr 3358, Feld 3 zusätzlicher blauer Punkt vor der Zehe des Frosches



Grüße
Hermann
 
tobi125 Am: 06.03.2020 18:01:00 Gelesen: 34025# 313 @  
Zur Abwechslung von mir auch mal ein Punkt *Ironie aus*

Bund 283:

Im rechten Rand rechs vom N ein roter Punkt.



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 06.03.2020 18:22:53 Gelesen: 34017# 314 @  
Darf es auch ein Doppelpunkt sein?

Bund 281 Feld 25



VG
Alfred
 
Plf-sammler Am: 06.03.2020 20:09:15 Gelesen: 34003# 315 @  
Ich möchte Euch jetzt mal eine dekorative DZ vorstellen, und zwar einen gepunktete Kreis beim Frosch - Bund 523 Feld 21

Gleichzeitig spreche ich hier die Druckexperten an und möchte mal Ihre Meinung zum entstehen dieser DZ wissen. Eine Verschmutzung der Druckplatte durch kreisförmig angeordnete Schmutzpartikel wird es wohl nicht sein.



Ich bin mal auf Eure Antwort(en) gespannt.

Gruß
Alfred
 
tobi125 Am: 06.03.2020 21:09:34 Gelesen: 33977# 316 @  
Auffällig bei einer Bund 1659 ist die teilweise ausgefallene schwarze Farbe rechts unten im Wort DEUTSCHE:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 06.03.2020 21:23:28 Gelesen: 33971# 317 @  
Noch etwas neueres hinterher:

Bund 2756 mit einem weißen Fleck im R von KINDER.



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 07.03.2020 00:24:52 Gelesen: 33952# 318 @  
Hier ein Doppel(bild)druck der Bund 651



VG
Alfred
 
funnystamp Am: 07.03.2020 12:25:05 Gelesen: 33930# 319 @  
Eine besondere Druckzufälligkeit, gefunden in einem Markenset MH 70, MiNr 2636, Feld 3. Eine kräftige Farbverschmierung. Ein dekoratives Stück.



VG
Hermann
 
funnystamp Am: 07.03.2020 12:31:25 Gelesen: 33928# 320 @  
Ein anderer Fund:

Ein blauer Bogen unter G von Grüße der nassklebenden Ausgabe der Europamarke 2008, Rizzi, herzliche Grüße, MiNr 2662, Feld nicht ganz genau bekannt, muss aber eines aus Feld 1, 3, 5 oder 7 sein.



VG
Hermann
 
funnystamp Am: 07.03.2020 12:34:33 Gelesen: 33927# 321 @  
Und noch ein schöner Doppelbilddruck der SK-Ausgabe Hambacher Fest, MiNr 2605 aus MH 68.



VG
Hermann
 
tobi125 Am: 07.03.2020 13:18:54 Gelesen: 33922# 322 @  
Jetzt mal eine Bund 248 mit schwarzem Punkt im oberen Rand:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 07.03.2020 13:45:19 Gelesen: 33917# 323 @  
Bund 653, Doppel/bild)druck, oder?



Eine Antwort wäre schön, wird aber wie immer nicht erwartet.

Gruß
Alfred
 
Plf-sammler Am: 07.03.2020 15:36:05 Gelesen: 33899# 324 @  
@ Plf-sammler [#315]

Hallo Ihr Druckexperten, wo seid ihr?

VG
Alfred
 
opti53 Am: 07.03.2020 16:20:55 Gelesen: 33895# 325 @  
Hallo Alfred,

nach meiner Ansicht sollten bei einen Doppelbilddruck Konturen wirklich doppelt erkennbar sein.

Ein gutes Beispiel wäre die 1435 von Bund:



Wenn die Konturen nicht deutlich zu trennen sind, kann es auch ein Schmitzdruck sein.

Viele Grüße

Thomas
 
Plf-sammler Am: 07.03.2020 16:24:51 Gelesen: 33892# 326 @  
@ opti53 [#325]

Hallo Thomas, ein schöner DD von Dir.

Bei einem Schmitzdruck sieht man verschwommen noch die Konturen. Hier ist aber der Druck richtig fett.

VG
Alfred
 
Plf-sammler Am: 07.03.2020 19:46:23 Gelesen: 33866# 327 @  
Weiter geht es mit der Bund 313 Feld 31 und einem violetten Bogen über "SS" von AUSSTELLUNG



VG
Alfred
 
tobi125 Am: 07.03.2020 21:45:34 Gelesen: 33851# 328 @  
Eine Zufälligkeit auf einer Bund 1054 kann ich Heute zeigen.

Im H von DEUTSCHE befindet sich ein senkrechter Strich:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 07.03.2020 22:22:38 Gelesen: 33845# 329 @  
Bund 927 mit einer Passerverschiebung (Farbe Gelb) nach unten:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 07.03.2020 23:49:31 Gelesen: 33835# 330 @  
Zum Abschluss des heutigen Tages noch eine Abweichung die sich nicht im Markenbild befindet, sondern im Reihenwertzähler über Feld 7. Meiner Meinung nach trotzdem interessant.

Weißer Fleck im Bogen der 2. Fünf




VG
Alfred
 
tobi125 Am: 08.03.2020 09:14:52 Gelesen: 33820# 331 @  
Wieder einmal eine Bund 283 mit einem "Zusatzpunkt".

Links im Rand neben der 20 befindet sich ein schwarzer Punkt:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 08.03.2020 11:48:57 Gelesen: 33794# 332 @  
Hier eine Bund 411 mit einem weißen Halbkreis am Wolfsschwanz, gefunden auf Feld 6.



Gruß
Alfred
 
Plf-sammler Am: 08.03.2020 18:51:41 Gelesen: 33768# 333 @  
Bei den nächsten Vorstellungen handelt es sich um kleinere Auffälligkeiten.

Den Anfang mache ich mit der Bund 369, hier ist die Kinnlinie von Hänsel unterbrochen.



VG
Alfred
 
tobi125 Am: 08.03.2020 21:06:04 Gelesen: 33752# 334 @  
Zwei Punkte auf der Bund 1013 kann ich zeigen:



1. Unterhalb des S von BUNDESPOST befindet sich ein schwarzer Punkt:



2. Oberhalb des D von BUNDESPOST findet man einen grauer Punkt im Rand:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 08.03.2020 21:28:15 Gelesen: 33744# 335 @  
Als nächstes folgt eine Bunde 442.

Links unten im Rand befindet sich eine waagrechte Einkerbung auf Höhe des V von VERBRENNUNGSMOTOR:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 08.03.2020 21:41:05 Gelesen: 33741# 336 @  
Aus 1992 folgen zwei Bund 1600 mit jeweils Passerverschiebung (Farbe Gelb) nach unten.

1. Marke:



2. Marke:



Hat noch jemand die Marken mit dieser Auffälligkeit in seiner Sammlung?

Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 09.03.2020 11:36:26 Gelesen: 33714# 337 @  
Beginnen möchte ich heute mit der Vorstellung der Bund 250 mit einem hellen Fleck zwischen den Beinen



VG
Alfred
 
Plf-sammler Am: 09.03.2020 12:05:18 Gelesen: 33704# 338 @  
Hier fehlt fast ein "ä"-Punkt bei der Bund 250



Kennt Ihr den Fehler?

Massenhafte Antworten nehme ich gern entgegen (Ironie)

VG
Alfred
 
tobi125 Am: 09.03.2020 12:16:04 Gelesen: 33702# 339 @  
Von mir eine Bund 255:

Unterhalb des SC von DEUTSCHE ein schwarzer Punkt.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 09.03.2020 12:27:02 Gelesen: 33699# 340 @  
Als nächstes eine Putze auf einer Bund 1026.

Diese findet man auf der linken Frucht:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 09.03.2020 13:03:43 Gelesen: 33692# 341 @  
Zum vorläufigen Abschluss für heute noch ein weißer Punkt über der Mütze des Jungen bei der Bund 250. Feldvorkommen ist mir bekannt.



VG
Alfred
 
Plf-sammler Am: 09.03.2020 18:56:11 Gelesen: 33671# 342 @  
Der Ex Michelplattenfehler I oder II?



Ich möchte nochmal betonen, dass ich hier nur Fehler vorstelle die ich selbst besessen bzw. selbst gefunden habe.

VG
Alfred
 
tobi125 Am: 09.03.2020 18:59:47 Gelesen: 33667# 343 @  
@ Plf-sammler [#342]

Da muss ich leider passen. :(

Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 09.03.2020 23:07:42 Gelesen: 33643# 344 @  
Heute noch eine Farbverschmierung unten im rechten Rand der Bund 284



Bis morgen
Alfred
 
opti53 Am: 09.03.2020 23:27:43 Gelesen: 33638# 345 @  
Hallo,

ich mache heute mal mit der Kategorie FS (Farbspritzer, Punkte etc) weiter:

BRD 238, Punkt rechts aussen



BRD 505



BRD 515, Fischer mit Träne



BRD 516, Punkt an der 3



Demnächst geht es weiter.

Viele Grüße

Thomas
 
Plf-sammler Am: 09.03.2020 23:47:13 Gelesen: 33634# 346 @  
@ opti53 [#345]

Hallo Thomas,

die "Träne beim Fischer" kommt in einer TA der Bund 515 auf Feld 50 vor.



VG
Alfred
 
ginonadgolm Am: 10.03.2020 09:59:22 Gelesen: 33619# 347 @  
@ Plf-sammler [#346]

Hallo Alfred,

bitte keine Abkürzungen für Kenner benutzen!

Du kannst nicht erwarten, daß die Mitleser die Bedeutung des Kürzels TA kennen!

Vielen Dank für dein Verständnis sagt
Ingo aus dem Norden
 
Plf-sammler Am: 10.03.2020 11:53:19 Gelesen: 33608# 348 @  
@ ginonadgolm [#347]

Hallo Ingo,

die Antwort war an Thomas gerichtet, der weiß was mit den eigentlich allgemein bekannten Abkürzungen gemeint ist. Auch kam bisher keine Anfrage von den unzähligen anderen Lesern, was diese Abkürzung "TA" zu bedeuten hat. Deine Sorge ist also meiner Meinung nach unbegründet.

Beste Grüße
Alfred
 
ginonadgolm Am: 10.03.2020 12:18:10 Gelesen: 33598# 349 @  
@ Plf-sammler [#348]

Hallo Alfred,

wenn du nur Thomas ansprechen willst, solltest du das auch tun. Aber dann gehört die Antwort nicht hier ins Forum.

Im übrigen solltest du einmal die Forumhilfe lesen, insbesondere den Abschnitt über das Schreiben von Beiträgen.

Dort steht ausdrücklich, daß Abkürzungen nur genutzt werden dürfen, wenn sie mindestens einmal im Beitrag auch erläutert werden.

Die Beiträge auch zu diesem Thema werden von vielen Mitgliedern gelesen. Die möchten auch alles verstehen, fragen aber nicht gleich nach, wenn etwas unverständlich ist.

Also halte dich bitte an die normalen Umgangsregeln.

Im übrigen, es fehlt immer noch die Erklärung des "TA", was soll das heissen?

Ich warte gespannt auf die Erklärung.

Ingo aus dem Norden
 
Gerhard Am: 10.03.2020 12:51:46 Gelesen: 33591# 350 @  
@ ginonadgolm [#349]

Hallo zusammen,

in dem Kontext: TA heißt Teilauflage

Noch jemand, der den Thread hin und wieder mitliest, bin aber zeitlich nicht in der Lage mich so aktiv wir ihr hier einzubringen.

MphG
Gerhard
 
ginonadgolm Am: 10.03.2020 13:03:29 Gelesen: 33587# 351 @  
@ Gerhard [#350]

Vielen Dank Gerhard!

Ingo aus dem Norden
 
tobi125 Am: 10.03.2020 13:18:04 Gelesen: 33577# 352 @  
Auf zwei Bund 1483 sind mir Auffälligkeiten aufgefallen:

1. Oben im Rand eine Verlängerung des Hutes durch einen blauen Strich:



2. Einkerbung im C von DEUTSCHE:



Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 10.03.2020 13:19:48 Gelesen: 33577# 353 @  
@ ginonadgolm [#349]

Hallo Ingo.

Meine Schulzeit ist schon einige Jahrzehnte her, bitte unterlasse in Zukunft Dein Oberlehrerverhalten mir gegenüber. Ich glaube nicht, das Du dass Du in der Position bist mir vorzuschreiben wie ich meine Beiträge verfasse. Keiner zwingt Dich sie zu lesen.

Mit nicht mehr ganz so freundlichem Gruß
Alfred
 
Plf-sammler Am: 10.03.2020 14:17:04 Gelesen: 33559# 354 @  
Eine interessante Druckzufälligkeit habe ich auf Feld 17 in einer TA der Bund 250 gefunden.

Weißer Halbkreis an der Ferse



VG
Alfred
 
Richard Am: 10.03.2020 17:41:57 Gelesen: 33536# 355 @  
@ Plf-sammler [#353]

Hallo Alfred,

Ingo hat völlig Recht mit seinen Beiträgen.

Die Forumsoftware und ebenso Google ist nun mal nicht in der Lage, aus zwei Buchstaben aus den über 250.000 Forumbeiträgen die darin themenbezogen enthaltenen Beiträge zu finden.

Die Unsitte, zahlreiche philatelistische und nur Fachleuten bekannte AK zu verwenden, solltest Du dringend unterlassen.

Jeden Tag sitze ich hier und ergänze, wenn mir bekannt, die Abkürzungen, damit sie für wirklich alle Sammler und vor allem für Neulinge verständlich sind.

Ich hoffe Du verstehst das - oder ich biete Dir einen Urlaub aus dem Forum an.

Schöne Grüsse, Richard

Auszug aus der Forumhilfe

Abkürzungen sind zu vermeiden. Hier im Forum basiert die Volltextsuche auf ausgeschriebenen Wörtern. Wer "Briefstück" sucht, wird unter "BrSt." nicht fündig. Also auch "Neuseeland" statt "NZ", "Markenheftchen" statt "MH", "gebraucht" oder "gestempelt" statt "o" schreiben. Falsche Schreibweisen werden, wenn wir sie sehen, redaktionell geändert (z.B. "postfisch" in "postfrisch").

Daher:

Im Forum nicht die üblichen (philatelistischen) Abkürzungen verwenden, sondern die Begriffe in der Überschrift und in jedem Forumbeitrag mindestens einmal ausschreiben.

https://www.philaseiten.de/s/hilfe.html#Forum_3
 
Plf-sammler Am: 10.03.2020 18:37:13 Gelesen: 33515# 356 @  
Hallo Richard,

ich nehme Dein Urlaubsangebot an. Selbstverständlich sollten dann alle meine Beiträge gelöscht werden. Ich sehe nicht ein, meine Arbeit in einem Forum zu belassen, in dem ich unerwünscht bin. Nur schade, dass den anderen keine Infos mehr zur Verfügung stehen.

Gruß
Alfred
 
bovi11 Am: 10.03.2020 18:44:25 Gelesen: 33509# 357 @  
@ Plf-sammler [#420]

Hallo Alfred,

ich sehe hier eine Trotzreaktion, wie bei einem kleinen Kind.

Dabei haben Richard und andere doch nur darauf hingewiesen und das auch sinnvoll begründet, warum auf Abkürzungen möglichst verzichtet werden sollte.

Schade.

Grüße

Dieter
 
Plf-sammler Am: 10.03.2020 18:47:54 Gelesen: 33505# 358 @  
@ bovi11 [#427]

Hallo Dieter,

der Ton macht die Musik.

Richard und ich sind uns sicher einig, er braucht mich nicht und ich nicht das Forum.

VG
Alfred
 
bovi11 Am: 10.03.2020 18:50:47 Gelesen: 33502# 359 @  
@ Plf-sammler [#358]

"der Ton macht die Musik"

Wenn ich mir Deinen Beitrag unter [#353] ansehe, könnt ihr Euch mindestens die Hand geben. Wer austeilt, sollte auch einstecken können.
 
tobi125 Am: 10.03.2020 19:47:26 Gelesen: 33489# 360 @  
Ich finde es schade, dass jetzt, wo gerade etwas Leben in das Thema gekommen ist, hier sooo diskutiert werden muss.

Gruß

tobi125
 
Plf-sammler Am: 10.03.2020 19:53:55 Gelesen: 33486# 361 @  
@ tobi125 [#360]

Tobi, ich bin mir sicher du schaffst das auch alleine hier. Vielleicht steigt Thomas mehr mit ein.
Ansonsten tritt wie vor einiger Zeit wieder der "Dornröscheneffekt" ein.

VG
Alfred
 
funnystamp Am: 11.03.2020 08:44:23 Gelesen: 33449# 362 @  
@ Plf-sammler [#361]

Hallo Alfred,

ich finde es wirklich schade, dass du hier "in Urlaub" gehst. Endlich hat jemand einen kräftigen Impuls in dieses Sammelgebiet gelegt, besonders jetzt, wo das Sammeln von Abarten durch die Entscheidung der Bundesdruckerei bzw. Post AG (Aktiengesellschaft) Marken nicht mehr zu prüfen, das Sammelgebiet auf eine existenzielle Probe stellt.

Leider kann ich mich momentan aus beruflichen Gründen hier kaum einbringen, aber ich habe bisher alle Einträge mit großem Interesse verfolgt.

Vielleicht schaffst du es nach deinem Urlaub wieder, dich mit voller Kraft einzubringen. Und die vielen anonymen Leser (siehe unter "Gelesen") werden mit hier beipflichten.

Mit besten Grüßen

Hermann
 
Plf-sammler Am: 11.03.2020 14:32:32 Gelesen: 33416# 363 @  
@ funnystamp [#362]

Hallo Hermann,

vielen Dank für Deine netten Worte. Mein "Urlaub" von den Philaseiten wird sehr lange dauern und fließend in den "Ruhestand" übergehen. Ich werde also keine Druckzufälligkeiten mehr hier im Forum vorstellen. Auch nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe, steht mein Entschluss fest.

Ich hatte vor noch ca. 115 Marken mit Fehlern vorzustellen, aber der "Drops" ist jetzt gelutscht.

Solltes Du persönlich an den Fehlermarken Interesse haben, stelle ich sie Dir gerne als Datei per eMail zur Verfügung.

Beste Grüße
Alfred
 
opti53 Am: 11.03.2020 15:47:22 Gelesen: 33393# 364 @  
Hallo,

um hier wieder auf die sachliche Ebene zu kommen, stelle ich heute eine meiner attraktivsten Druckabweichungen vor, eine markante Farbverschmierung (FV) bei der Bund-Marke Nr. 1868:



Viele Grüße

Thomas
 
Michael Mallien Am: 11.03.2020 18:14:28 Gelesen: 33377# 365 @  
Liebe Freunde der Druckzufälligkeiten,

ich bin beeindruckt von der hier gezeigten Vielfalt. Ich habe ein Update der Liste erstellt, damit der Überblick nicht verloren geht.

Viele Grüße
Michael

Kategorie
DB | Doppelbilddrucke
SD | Schmitzdrucke
PV | Passerverschiebungen
FS | Farbspritzer, Flecken, Striche
FV | Farbverschmierung
FM | Farbmangel, Abplatzungen
BK | Brüche, Kerben usw.
FK | Fremdkörper (Putzen)
nb | nicht bestimmt


MiNr Art Beitrag
132 FM [#37]
148 FS [#138]
157 FS [#285]
162 FS [#217]
163 FS [#229]
165 FS [#234]
215 FS [#126] [#185] [#196]
226 BK [#215]
226 div [#262]
226 PlF [#270] [#272] Plattenfehler
228 FS [#213]
232 FS [#88] [#89] [#110] [#299]
233 FS [#88] [#207] [#216] [#288]
234 FS [#209] [#210]
238 FS [#345]
240 FM [#78] [#86]
240 DB [#80]
240 BK [#125]
240 FS [#244] [#302]
240 nb [#84]
248 FS [#322]
250 FM [#305] [#308] [#337] [#338] [#341]
250 nb [#354] Farbblase?
251 BK [#305]
251 FV [#157]
251 FS [#198] [#286]
252 FS [#307]
253 FS [#241]
255 BK [#264]
255 FS [#339]
256 FS [#28] [#29] [#30] [#43] [#153]
258 FS [#193]
266 FM [#251]
267 FS [#219]
268 FS [#203]
275 FS [#168]
276 FS [#144] [#163] [#177]
277 FS [#224]
279 FK [#214]
281 FS [#314]
282 FK [#171] [#174]
283 FS [#238] [#313] [#331]
284 FS [#344]
286 FS [#259]
287 FS [#258]
293 FS [#212]
294 FS [#108]
298 FV [#112]
298 FM [#310]
305 FS [#11]
313 BK [#170] [#242]
313 FS [#237] [#261] [#289] [#327]
314 BK [#179]
330 FM [#33]
334 FS [#132]
365 FS [#94]
367 FS [#67]
369 BK [#333]
369 FS [#91] [#97] [#173]
370 BK [#53] [#71] [#72]
370 FS [#230]
371 FS [#54] [#74]
371 BK [#102]
371 FM [#119]
372 FS [#54] [#59] [#73] [#116] [#117]
372 BK [#90] [#113]
372 FK [#106]
373 FS [#131] [#227]
374 FS [#40]
378 FS [#181]
380 FS [#300]
382 BK [#271]
387 FS [#21]
390 FM [#107]
394 BK [#61]
396 FK [#300]
402 FS [#220]
403 FK [#133]
403 FM [#311]
408 DB [#161]
408 FS [#164]
409 FM [#99]
411 FK [#222] [#332]
420 FM [#17] [#245]
420 FS [#245]
420 BK [#245]
423 FS [#231]
424 FS [#16]
427 nb [#26]
430 FS [#50]
441 FK [#300]
442 BK [#335]
467 FS [#304]
475 BK [#276]
482 FK [#300]
486 FS [#141]
487 BK [#166]
495 FS [#36]
504 FK [#134]
504 FM [#169]
505 FK [#345]
513 FK [#309]
515 FS [#70] [#75] [#345] [#346]
516 FS [#345]
523 BK [#275]
523 FS [#282]
523 nb [#315] Farbblase?
525 BK [#290]
526 FS [#246] [#295]
526 FM [#279] Farbblase?
526 FK [#300]
540 BK [#291]
548 FS [#137]
553 FS [#92]
573 BK [#109]
610 FK [#145]
616 FM [#274]
649 FS [#127] [#204]
651 DB [#318]
653 nb [#323]
664 FS [#253]
665 FV [#38]
690 FM [#22]
695 SM [#41]
715 FM [#34] [#283]
721 FK [#236]
749 PV [#83]
771 DB [#656]
784 BK [#232]
790 PV [#263]
798 FS [#66]
800 FS [#300]
809 FM [#165]
830 BK [#176]
845 BK [#250]
860 FS [#269]
862 FS [#175]
863 FS [#136]
866 BK [#276]
911 FS [#226]
913 nb [#23]
913 FS [#115]
927 PV [#329]
953 FS [#148]
953 BK [#247]
979 BK [#276]
995 FS [#35]
1010 FS [#52]
1013 FS [#334]
1026 Fk [#340]
1028 BK [#287]
1030 FS [#139] [#140]
1035 PV [#178]
1049 FK [#189]
1054 FS [#328]
1057 FS [#278]
1060 FM [#19]
1061 FS [#130]
1098 FS [#24]
1110 PV [#167]
1162 FK [#110]
1162 FS [#20]
1196 FS [#240]
1233 DDD [#10] Vierfachdruck
1307 FV [#51]
1388 BK [#249]
1406 FK [#39]
1435 DD [#325] Doppeldruck
1483 DB [#235]
1483 BK [#352]
1483 FS [#352]
1521 BK [#276]
1521 FM [#276]
1529 FS [#239]
1546 nb [#129]
1554 FS [#260]
Bl. 25 FM [#190]
1565 PV [#81] [#82]
1573 BK [#276]
1600 PV [#336]
1612 FS [#306]
1622 FS [#160] [#180]
1626 PV [#296]
1659 FM [#316]
1681 FS [#223]
1699 nb [#62]
1706 FS [#101]
1828 PV [#77]
1828 FM [#77]
1868 FV [#364]
1983 FS [#55]
2141 nb [#532] [#533]
2224 nb [#100]
2374 FS [#128]
2507 nb [#103] [#104]
2605 DB [#321]
2636 FV [#319]
2662 FS [#320]
2675 FS [#273]
2747 FS [#252]
2755 FS [#303]
2756 FM [#317]
2793 FS [#143] [#162]
2835 nb [#188] Plattenkanal
2869 FS [#154]
2915 FS [#233]
2929 PV [#265]
3198 PV [#15]
3358 FS [#312]
3509 FS [#172]
 


 

marcofilius Am: 12.03.2020 19:05:10 Gelesen: 33326# 366 @  
@ opti53 [#345]

Hallo opti,

heute habe ich begonnen, mir diesen Thread anzuschauen. Bei Bund 238 ist mir aufgefallen, dass der Fleck ziemlich genau dem bei Philotax 128-XX1 Feld 24 entspricht. Die Beschreibung dazu "Roter Punkt rechts im weißen Seitenrand" hätte ich etwas anders formuliert. Z.B. Roter Punkt im rechten Rand beim L von LAACH (etwas höher als das L).

Gelegentlich werde ich mich weiter mit dem "Fliegenschiss" befassen.

Wenn unser Plf-sammler das liest, möchte ich unter [#229] hinweisen, dass die abgebildete Marke in meinem Katalog die Nr. 167 hat (statt 163).

Gruß Heinrich
 
opti53 Am: 12.03.2020 20:05:57 Gelesen: 33310# 367 @  
@ marcofilius [#366]

Hallo Heinrich,

es ist nicht auszuschließen, dass manche meiner gezeigten Druckzufälligkeiten auch bei Philotax gelistet sind. Die in diesem Thread gezeigten Marken sind auf jeden Fall keine bei Michel registrierten Plattenfehler.

Gerade bei den Punkten findet man immer wieder ähnliche oder andere, als die, die irgendwo schon mal gelistet wurden. Ich möchte in diesem Zusammenhang noch mal auf Pospis-Welt [#135] hinweisen, wo man in dieser Hinsicht überraschend vieles findet. Dort ist der Punkt auf der 238 auch zu finden, und sogar der Hinweis auf Philotax. Möglicherweise ist es also tatsächlich ein Plattenfehler, nur keiner bei Michel.

Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 14.03.2020 22:06:52 Gelesen: 33262# 368 @  
plf-sammler ist nicht mehr da und schon passiert hier kaum mehr etwas.

Hier kommt von mir eine Bund 282 mit einem roten Fleck über der Jahreszahl 1832:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 14.03.2020 22:11:14 Gelesen: 33260# 369 @  
Und gleich noch eine Bund 266 hinterher.

Hier findet man im T von DEUTSCHE einen schwarzen Punkt:



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 15.03.2020 07:01:18 Gelesen: 33240# 370 @  
Ich bin auf ein Album gestoßen, in dem ich früher Marken mit Druckzufälligkeiten abgelegt habe. Das hatte ich völlig vergessen. Umso besser, dass ich es nun wieder entdeckt habe, denn damit kann ich auch inhaltlich etwas zu diesem Thema beitragen.

MiNr. 665 mit Farbmängeln/Abplatzungen FM oder vielleicht eher Brüchen/Kerben BK im Schriftzug Deutsche Bundespost.



Beschädigt sind die Buchstaben "sch" von "Deutsche" und "B" von "Bundespost".

Viele Grüße
Michael
 
opti53 Am: 15.03.2020 11:29:13 Gelesen: 33217# 371 @  
Hallo,

heute mache ich mit einer interessanten Entdeckung weiter, die ich mir nur als echten Plattenfehler erklären könnte. Ein solcher ist aber wohl noch nirgendwo verzeichnet. Deswegen stelle ich die Marke hier erst einmal als Druckzufälligkeit vor. Es handelt sich um Bund 1349 mit einem gerasterten Fleck am Unterrand:



Es wäre toll, wenn man weitere Exemplare mit diesem Fehler finden könnte.

Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 15.03.2020 21:14:03 Gelesen: 33189# 372 @  
Von mir Heute eine Bund 1987.

Die blaue Farbe ist am rechten Flügel des Schmetterlings oben ausgefranst:



@ opti53 [#371]

Leider kann ich den Fehler bislang nicht bestätigen.

Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 16.03.2020 19:13:03 Gelesen: 33163# 373 @  
Hallo,

ich mache mal wieder mit Punkten weiter, denn das ist ein weites Feld:

Bund 902, grüner Punkt



Bund 903, brauner Punkt



Bund 981, roter Punkt



Bund 1051, schwarzer Punkt, der auf einer gestempelten Marke vielleicht schwer zu finden wäre



Viele Grüße

Thomas
 
Michael Mallien Am: 16.03.2020 19:57:39 Gelesen: 33153# 374 @  
Heute zeige ich eine MiNr. 658 mit vielerlei Unregelmäßigkeiten:



Mit den Pfeilen sind diverse Farbfehlstellen gekennzeichnet, die den Eindruck von Schmutz auf der Druckplatte bzw. dem Gummituch vermitteln?! Dieser Eindruck wird durch einen Fremdkörper (FK) in dem "h" von "Reichsgründung" unterstrichen. Außerdem fällt noch ein kleiner Ausbruch (BK) im "r" von "Jahre" auf.



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 16.03.2020 21:41:40 Gelesen: 33139# 375 @  
Etwas jüngeres aus dem vergangenen Jahrtausend (1999) auf einer Bund 2034.

Zwischen dem R und dem T von Rennsport findet man einen grünen Punkt:



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 17.03.2020 16:24:42 Gelesen: 33114# 376 @  
Ich mache mal mit ein paar "Punkterln" weiter:

Bund 1052, roter Punkt rechts



Bund 1253, roter Punkt links oben



Bund 1271, gleich mit zwei Punkten



Bund 1506, dicker grüner Punkt



Bund 1506, kleiner Punkt



Viele Grüße

Thomas
 
Michael Mallien Am: 17.03.2020 21:12:20 Gelesen: 33098# 377 @  
Aus der Dauerserie Unfallverhütung kann ich Marken mit Unregelmäßigkeiten zeigen.

MiNr. 694 mit mehreren Punkten und Strichen (FS) in der Markenfarbe:



MiNr. 699 ebenfalls mit einigen, wenn auch kleineren Farbpunkten (FS):



Der Wert zu 70 Pfennig (MiNr. 773) ist in zwei Farben gedruckt. Die zugehörigen Partien liegen nicht direkt beieinander, so dass Passerverschiebungen nicht unbedingt auffallen. Beim Blick auf mehrere Marken im Vergleich sind die Passerverschiebungen (PV) jedoch deutlich erkennbar:



Die linke Marke ist eine Bogenmarke. Die Schriftzüge "Jederzeit" links und "Deutsche" rechts sind bündig mit den stilisierten Händen. In der mittleren Marke sind die Schriftzüge etwas nach unten versetzt und in der rechten Marke ragt der jeweils erste Buchstabe ganz über die Hände hinaus.

Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 18.03.2020 20:03:58 Gelesen: 33063# 378 @  
@ Michael Mallien [#377]

Die gezeigte Passerverschiebung bei der MiNr. 773 kommt auch in der "anderen Richtung" vor, wie dieses Beispiel zeigt:



Der Gründruck ist deutlich nach oben verschoben.

Viele Grüße
Michael
 
opti53 Am: 20.03.2020 19:45:31 Gelesen: 33032# 379 @  
Hallo,

heute hätte ich eine Passerverschiebung als Druckzufälligkeit der besonderen Art. Beim Durchsehen der Bund 2306A III aus der Sehenswürdigkeiten-Serie in Euro-Währung ist mir eine Passerverschiebung des Sicherheitsaufdrucks aufgefallen. Ich hatte zwar etwas Schwierigkeiten, ein deutliches Bild zu produzieren, denn mein Scanner zeigt den Sicherheitsaufdruck gar nicht. Mit Hilfe einer Kamera und einer UV-Lampe ist es dann aber einigermaßen gelungen:



Viel Spaß beim Finden auch solcher Abweichungen und viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 20.03.2020 20:52:47 Gelesen: 33026# 380 @  
Auch von mir mal wieder etwas:

Bund 1110 mit einem schwarzen Punkt rechts vom PO des Wortes BUNDESPOST.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 20.03.2020 21:25:56 Gelesen: 33019# 381 @  
Weiter mit einer Bund 1096, vielmehr mit dem dazugehörigen Reihenwertzähler:



Ein schwarzer Punkt links von der 5 im Reihenwertzähler:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 20.03.2020 22:07:05 Gelesen: 33014# 382 @  
Noch etwas Kunst zum Schluss des Tages auf einer Bund 1854.

Rechts neben dem rechten Auge befindet sich ein größerer gelber Fleck:



Schönen Abend und bleibt gesund!

tobi125
 
Michael Mallien Am: 21.03.2020 11:07:33 Gelesen: 32990# 383 @  
Block 7 mit einer Druckzufälligkeit der Kategorie FS: Punkt in der hellgrünen Markenfarbe an der "9" von "1972".



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 21.03.2020 12:31:11 Gelesen: 32980# 384 @  
Bund 1837:

Zwischen den Vorderpfoten und der Bezeichnung CHOW-CHOW befindet sich ein schwarzer Punkt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 21.03.2020 21:20:07 Gelesen: 32959# 385 @  
Einen roten Punkt entdeckte ich auf einer Bund 2012:

Links neben dem Stern vor AMERIKA kann man diesen entdecken:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 22.03.2020 08:46:20 Gelesen: 32941# 386 @  
Heute starte ich mit einer Bund 2077.

Farbverschmierungen (blau) im Wort DEUTSCHLAND:



Einen schönen Sonntag und bleibt gesund!

tobi125
 
opti53 Am: 23.03.2020 18:56:00 Gelesen: 32911# 387 @  
Hallo,

heute bin ich mal wieder dran mit der Abteilung Flecken und Striche, die ich doch von den Punkten unterscheide, da sie flächiger sind.

Bund 771 mit einem braunen Fleck



Bund 1539 mit einem eher grauen Fleck



Bund 1702 mit einem grauen Strich rechts unten



Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 23.03.2020 21:32:19 Gelesen: 32884# 388 @  
Einen grünen Punkt im linken Rand einer Bund 2076 kann ich anbieten:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 23.03.2020 21:42:21 Gelesen: 32879# 389 @  
Noch eine Bund 1924:

Unter der 0 von 80 befindet sich ein rosa Punkt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 25.03.2020 07:00:02 Gelesen: 32829# 390 @  
Heute starte ich mit einem weiteren "Pünktchen", und zwar auf einer Bund 1922:

Links neben dem Wort FÜR befindet sich dieser.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 25.03.2020 21:41:55 Gelesen: 32801# 391 @  
Auf einer Bund 865 ist mir eine starke Verschmierung der Farbe im linken Rahmen aufgefallen.

Handelt es sich eurer Meinung nach um einen Schmitzdruck?



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 25.03.2020 21:48:16 Gelesen: 32800# 392 @  
Und gleich noch eine Kleinigkeit auf einer Bund 282 hinterher:

Im Rand oberhalb des Hutes befindet sich ein kleiner roter Punkt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 26.03.2020 12:42:58 Gelesen: 32770# 393 @  
Blaue Farbspritzer im gesamten Markenbild weist eine Bund 1917 auf:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 26.03.2020 22:07:50 Gelesen: 32745# 394 @  
Auf einer Bund 1838 hat sich eine Faser verirrt, die da nicht hingehört:

Oberhalb des B von BERNHARDINER hat sie einen schwarzen Abdruck hinterlassen.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 26.03.2020 22:21:46 Gelesen: 32742# 395 @  
Zwei Auffälligkeiten auf einer Bund 1093:



1. Rechts unten befindet sich ein bläulicher Fleck



2. In der 0 von 90 taucht ein schwarzer Strich auf



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 27.03.2020 11:54:25 Gelesen: 32722# 396 @  
Druckzufälligkeiten bei der MiNr. 896

- 2 weiße Striche im "U" von "BAYREUTHER" (FS)
- weißer Fleck hinter "BUNDESPOST" (FS)
- "6" der Jahreszahl "1976" unten gebrochen (BK)



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 28.03.2020 21:16:47 Gelesen: 32681# 397 @  
@ Michael Mallien [#396]

Ich gehe einmal genau "1.000 Michel Nummern" weiter...

Auffälligkeit bei einer Bund 1896:

In der 100 befinden sich zwei grüne Farbspritzer.



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 29.03.2020 12:03:45 Gelesen: 32663# 398 @  
Liebe Druckfehlerteufelfreunde,

mich erreichten ein paar Korrekturen und ich hoffe diese nun berichtigt zu haben.

Vielen Dank für die aufmerksame Prüfung und Nachricht.

Unten findet ihr eine aktualisierte Liste.

Viele Grüße
Michael

Legende
DB | Doppelbilddrucke
SD | Schmitzdrucke
PV | Passerverschiebungen
FS | Farbspritzer, Flecken, Striche
FV | Farbverschmierung
FM | Farbmangel, Abplatzungen
BK | Brüche, Kerben usw.
FK | Fremdkörper (Putzen)
nb | nicht bestimmt

MiNr Art Beitrag
132 FM [#37]
148 FS [#138]
157 FS [#285]
162 FS [#217]
165 FS [#234]
167 FS [#229]
215 FS [#126] [#185] [#196]
226 BK [#215]
226 div [#262]
226 PlF [#270] [#272] Plattenfehler
228 FS [#213]
232 FS [#88] [#89] [#110] [#299]
233 FS [#88] [#207] [#216] [#288]
234 FS [#209] [#210]
238 FS [#345]
240 FM [#78] [#86]
240 DB [#80]
240 BK [#125]
240 FS [#244] [#302]
240 nb [#84]
248 FS [#322]
250 FS [#307]
250 FM [#305] [#308] [#337] [#338] [#341]
250 nb [#354] Farbblase?
251 BK [#305]
251 FV [#157]
251 FS [#198] [#286]
253 FS [#241]
254 FS [#108]
255 BK [#264]
255 FS [#339]
256 FS [#28] [#29] [#30] [#43] [#153]
258 FS [#193]
266 FS [#369]
266 FM [#251]
267 FS [#219]
268 FS [#203]
275 FS [#168]
276 FS [#144] [#163] [#177]
277 FS [#224]
279 FK [#214]
281 FS [#314]
282 FS [#368] [#392]
282 FK [#171] [#174]
283 FS [#238] [#313] [#331]
284 FS [#344]
286 FS [#259]
287 FS [#258]
293 FS [#212]
298 FV [#112]
298 FM [#310]
305 FS [#11]
313 BK [#170] [#242]
313 FS [#237] [#261] [#289] [#327]
314 BK [#179]
330 FM [#33]
334 FS [#132]
365 FS [#94]
367 FS [#67]
369 BK [#333]
369 FS [#91] [#97] [#173]
370 BK [#53] [#71] [#72]
370 FS [#230]
371 FS [#54] [#74]
371 BK [#102]
371 FM [#119]
372 FS [#54] [#59] [#73] [#116] [#117]
372 BK [#90] [#113]
372 FK [#106]
373 FS [#131] [#227]
374 FS [#40]
378 FS [#181]
380 FS [#300]
382 BK [#271]
387 FS [#21]
390 FM [#107]
394 BK [#61]
396 FK [#300]
402 FS [#220]
403 FK [#133]
403 FM [#311]
408 DB [#161]
408 FS [#164]
409 FM [#99]
411 FK [#222] [#332]
420 FM [#17] [#245]
420 FS [#245]
420 BK [#245]
423 FS [#231]
424 FS [#16]
427 nb [#26]
430 FS [#50]
441 FK [#300]
442 BK [#335]
467 FS [#304]
475 BK [#276]
482 FK [#300]
486 FS [#141]
487 BK [#166]
495 FS [#36]
504 FK [#134]
504 FM [#169]
505 FK [#345]
513 FK [#309]
515 FS [#70] [#75] [#345] [#346]
516 FS [#345]
523 BK [#275]
523 FS [#282]
523 nb [#315] Farbblase?
525 BK [#290]
526 FS [#246] [#295]
526 FM [#279] Farbblase?
526 FK [#300]
540 BK [#291]
548 FS [#137]
553 FS [#92]
573 BK [#109]
610 FK [#145]
616 FM [#274]
649 FS [#127] [#204]
651 DB [#318]
653 nb [#323]
658 div [#374]
664 FS [#253]
665 FM [#370] und BK
665 FV [#38]
690 FM [#22]
694 FS [#377]
695 SM [#41]
699 FS [#377]
715 FM [#34] [#283]
721 FK [#236]
Bl. 7 FS [#383]
749 PV [#83]
771 FS [#387]
771 DB [#656]
773 PV [#377] [#378]
784 BK [#232]
790 PV [#263]
798 FS [#66]
800 FS [#300]
809 FM [#165]
830 BK [#176]
845 BK [#250]
860 FS [#269]
862 FS [#175]
863 FS [#136]
865 FV [#391] Schmitzdruck?
866 BK [#276]
896 FS [#396] und BK
902 FS [#373]
903 FS [#373]
911 FS [#226]
913 nb [#23]
913 FS [#115]
927 PV [#329]
953 FS [#148]
953 BK [#247]
979 BK [#276]
981 FS [#373]
995 FS [#35]
1010 FS [#52]
1013 FS [#334]
1026 Fk [#340]
1028 BK [#287]
1030 FS [#139] [#140]
1035 PV [#178]
1049 FK [#189]
1051 FS [#373]
1052 FS [#376]
1054 FS [#328]
1057 FS [#278]
1060 FM [#19]
1061 FS [#130]
1093 FS [#395]
1096 FS [#381] im Reihenzähler
1098 FS [#24]
1110 FS [#380]
1110 PV [#167]
1162 FK [#110]
1162 FS [#20]
1196 FS [#240]
1233 DDD [#10] Vierfachdruck
1253 FS [#376]
1271 FS [#376]
1307 FV [#51]
1349 FS [371]
1388 BK [#249]
1406 FK [#39]
1435 DD [#325] Doppeldruck
1483 DB [#235]
1483 BK [#352]
1483 FS [#352]
1506 FS [#376]
1521 BK [#276]
1521 FM [#276]
1529 FS [#239]
1539 FS [#387]
1546 nb [#129]
1554 FS [#260]
Bl. 25 FM [#190]
1565 PV [#81] [#82]
1573 BK [#276]
1600 PV [#336]
1612 FS [#306]
1622 FS [#160] [#180]
1626 PV [#296]
1659 FM [#316]
1681 FS [#223]
1699 nb [#62]
1702 FS [#387]
1706 FS [#101]
1828 PV [#77]
1828 FM [#77]
1837 FS [#384]
1838 FK [#394]
1854 FS [#382] großer Fleck
1868 FV [#364]
1896 FS [#397]
1917 FS [#393]
1922 FS [#390]
1924 FS [#389]
1983 FS [#55]
1987 nb [#372]
2034 FS [#375]
2012 FS [#385]
2076 FS [#388]
2077 FS [#386] und FM
2141 nb [#532] [#533]
2224 nb [#100]
2306 A III PV [#379]
2374 FS [#128]
2507 nb [#103] [#104]
2605 DB [#321]
2636 FV [#319]
2662 FS [#320]
2675 FS [#273]
2747 FS [#252]
2755 FS [#303]
2756 FM [#317]
2793 FS [#143] [#162]
2835 nb [#188] Plattenkanal
2869 FS [#154]
2915 FS [#233]
2929 PV [#265]
3198 PV [#15]
3358 FS [#312]
3509 FS [#172]
 


 

opti53 Am: 29.03.2020 13:05:22 Gelesen: 32654# 399 @  
Hallo,

Dauerserien sind bisher ein wenig zu kurz gekommen bei der Betrachtung von Zufälligkeiten. Dabei liegen die Marken meist in großer Zahl vor. Mit ein wenig Geduld kann man da durchaus einiges finden.

Heute zeige ich mal einige Fundstücke aus der Rollenmarkenserie "Brandenburger Tor".

Bund 506, Delle neben Fenster rechts



Bund 507, S in POST gebrochen



Bund 508, Bruch in Dachfirst



Bund 510, gebrochene Säulenlinie



Viele Grüße,
Thomas
 
tobi125 Am: 30.03.2020 16:11:50 Gelesen: 32624# 400 @  
Ein schwarzer Punkt auf der Stirn von Carlo Schmid/ Bund 1894:



Gruß tobi125
 
Michael Mallien Am: 30.03.2020 16:58:38 Gelesen: 32615# 401 @  
@ tobi125 [#400]

Tobi,

ich gratuliere zum 400. Beitrag! Danke für Deine Ausdauer. :)

Heute habe ich zwei Europamarken mit mehr oder weniger dem gleichen Fehler, nämlich einer unten verkürzten "1" der Jahreszahl am unteren Markenrand.

MiNr. 676 aus 1971



MiNr. 769 aus 1973



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 31.03.2020 15:33:32 Gelesen: 32345# 402 @  
@ Michael Mallien [#401]

Auf die nächsten 400 oder so ähnlich. Mal sehen wie lange ich durchhalte. Material ist in ausreichender Menge vorhanden.

Die Rückmeldungen sind oftmals "etwas" dürftig - egal.

Weiter geht es mit einer Bund 1761:



Unterhalb der Hand der Frau befindet sich ein kleiner blauer Fleck im Rock.



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 31.03.2020 17:34:58 Gelesen: 32332# 403 @  
@ tobi125 [#402]

Hallo Tobi,

jedenfalls hat das Thema immer sehr viele Views, was bedeutet, dass es viele Interessierte gibt.

Mein wieder entdecktes Album hat auch noch so einiges zu bieten.

Heute die MiNr. 831 mit einem Fremdkörper FK.



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 31.03.2020 23:11:57 Gelesen: 32308# 404 @  
Von mir Heute noch zu später Stunde eine Bund 1714 mit zwei Auffälligkeiten.



1. Kleiner grüner Fleck im Nordosten von Bayern:



2. Grauer Strick im Wappen oberhalb des Bären:



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 01.04.2020 18:59:16 Gelesen: 32222# 405 @  
Hallo,

heute mache ich mal mit ein paar Brüchen und Kerben bei der Serie Unfallverhütung weiter.

Bund 694, Kerbe in Linie über dem Kopf



Bund 695, Kerbe in Sprosse



Bund 698, gebrochenes H



Bund 700, ebenfalls gebrochenes H



Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 02.04.2020 21:21:45 Gelesen: 32161# 406 @  
@ opti53 [#405]

Hallo Thomas,

zu der Serie Unfallverhütung kann ich auch etwas beitragen:

Auf dem H.-Blatt 24 weist die untere Bund 697 am ersten H des Wortes SICHERHEIT eine einseitige Verlängerung auf:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 02.04.2020 22:18:39 Gelesen: 32156# 407 @  
Eine Auffälligkeit die zwar schon auf [1] gelistet ist, hier aber noch niemand gezeigt hat:

Auf einer Bund 2074 befindet sich über der zweiten 9 von 1999 ein blauer Punkt:



Eventuell hat diese Auffälligkeit ja noch jemand in seinem Bestand?

Gruß

tobi125

[1] http://www.pospis-welt.de
 
tobi125 Am: 03.04.2020 09:35:25 Gelesen: 32078# 408 @  
Eine Auffälligkeit auf einer Bunde 672:

Das Heckfenster ist unten weiß:



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 03.04.2020 12:54:39 Gelesen: 32061# 409 @  
@ tobi125 [#408]

Hallo Tobi,

meiner Einschätzung nach könnte es sich hier bestenfalls um eine minimale Passerverschiebung handeln, wenn überhaupt. Die Marke in meiner Sammlung sieht genauso aus und die beiden Marken meines Dublettenbestandes zeigen immerhin einen minimalen weißen Streifen.

Heute von mir ein MiNr. 784 mit einem Bruch (KB) im Rahmen oben links.



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 03.04.2020 13:05:07 Gelesen: 32057# 410 @  
@ Michael Mallien [#409]

Hallo Michael,

ich habe einmal meine Vergleichsmarke eingescannt. Bin bei dir, dass es sich um eine Passerverschiebung handelt. Ich finde aber schon, dass die Auffälligkeit deutlich ins Auge sticht.

Ausschnitt mit Passerverschiebung:



Ausschnitt ohne Passerverschiebung:



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 03.04.2020 16:06:23 Gelesen: 32032# 411 @  
Hallo Tobi,

mein Verdacht war auch gleich bei der Passerverschiebung. Ich habe bei mir auch die weiße Linie gefunden. In anderen Fällen hat aber auch der weiße Laster vorne rechts eine grüne Dachlinie. Die Gestaltung der Marke scheint solche Effekte zu begünstigen.

Ich möchte heute noch mal zwei Abweichungen von der Unfallverhütungsserie zeigen, bei denen ich mich mit der Einordnung schwer tue.

Zunächst die Bund 700 mit Ausfransungen oben an der Wertziffer. Möglicherweise ist das als unsauberer Druck oder Verschmierung zu klassifizieren.



Der zweite Fall ist die Bund 699 mit einem Strich zwischen I und T. Wie mag so etwas zustande kommen?



Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 03.04.2020 21:46:24 Gelesen: 31990# 412 @  
Ein kleiner grauer Punkt (FS) auf einer Bund 2090, und zwar oberhalb der 0 von 110:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 03.04.2020 21:57:51 Gelesen: 31987# 413 @  
Die Bund 2109 ist ja bekannt für ihre vielen Druckzufälligkeiten. Auf dieser Marke kann ich drei davon zeigen:



1. In der ersten 0 von 100 ein weißer Punkt:



2. Links oben im Rand ein dunkler Punkt:



3. Rechts unten im Rand ebenfalls ein dunkler Punkt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 03.04.2020 22:10:38 Gelesen: 31985# 414 @  
Eine Bund 1745 habe ich noch für Heute:



1. Ein zusätzlicher grauer Punkt am P von BUNDESPOST:



2. Farbabweichung links oberhalb von 1994:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 04.04.2020 09:31:37 Gelesen: 31949# 415 @  
Ein blauer Farbspritzer (FS) auf einer Bund 1742:

Im Gebirge oberhalb von Schloss Neuschwanstein:



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 04.04.2020 16:20:40 Gelesen: 31923# 416 @  
Farbmängel (FM) im Schriftzug DEUTSCHE BUNDESPOST der MiNr. 841.



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 04.04.2020 21:11:35 Gelesen: 31899# 417 @  
Warum nicht jetzt schon an Weihnachten denken. Auf der Bund 2085 hat sich rechts am goldenen Stern ein zusätzlicher goldener Punkt platziert (FS):



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 04.04.2020 21:57:40 Gelesen: 31896# 418 @  
@ opti53 [#411]

Ich habe auch mal meine Marken zur Serie Unfallverhütung aus den Tiefen hervorgeholt und mir mal die Bund 698 A genauer angeschaut.

Bei drei Marken habe ich Auffälligkeiten bemerkt:

1. Marke:



Weißer Fleck oberhalb des linken Auges



Einkerbung links im Hut



2. Marke:



Oberhalb des rechten Auges ein weißer Strich



3. Marke:



Weiße Einkerbung oberhalb des linken Auges



Links neben der Nase ein weißer Fleck



Es folgen weitere Marken der Serie in den nächsten Tagen.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 05.04.2020 12:28:07 Gelesen: 31810# 419 @  
Weitere Druckzufälligkeiten bei der Serie Unfallverhütung auf einer Bund 697:



Links neben den Seitenfenstern ein weißer Fleck



Oberhalb des rechten Scheinwerfers ein weißer Fleck



Gruß

tobi125
 
Zeitlos Am: 05.04.2020 16:18:46 Gelesen: 31655# 420 @  
Ich finde die derzeitige ziele für eine Neuordnung von Plattenfehlern und Druckzufälligkeiten und anderen Abarten in allen vorhandenen Rubriken, eine sehr gute Sache. Ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess für zukunftsorientiertes Briefmarkensammeln und leicht einsehbarer Übersicht.

Als Beispiel für Unklarheiten ist diese Michel 206. Dieser Flieger hat den Plattenfehler I - zudem aber noch zwei - drei weitere Druckzufälligkeiten.







Ihr habt doch bestimmt auch Mischwesen.

Schöne Grüße
Helmut
 
tobi125 Am: 06.04.2020 09:20:37 Gelesen: 31717# 421 @  
Bund 1905

Hier überlappt die silberne Farbe an manchen Stellen die rote Schrift:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 06.04.2020 21:11:14 Gelesen: 31643# 422 @  
Mal wieder eine deutliche Passerverschiebung; Und zwar auf einer Bund 762. Die Farbe Schwarz ist nach links verschoben.




Auschnitt einer Vergleichsmarke ohne Verschiebung:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 06.04.2020 21:41:39 Gelesen: 31638# 423 @  
Wieder zurück zur Serie "Unfallverhütung". Diesmal eine Bund 696 D mit einem weißen Fleck an der unteren weißen Linie am Sägeblatt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 06.04.2020 21:48:46 Gelesen: 31637# 424 @  
Und zum Abschluss für heute nochmal "Unfallverhütung".

Auf einer Bund 695 C ist das erste S von BUNDESPOST gebrochen:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 07.04.2020 09:35:51 Gelesen: 31607# 425 @  
Als nächstes folgt eine Bund 350 mit einem patzigen E im Namen DÜRER:



Gruß

tobi125
 
Henry Am: 07.04.2020 11:58:40 Gelesen: 31595# 426 @  
Heute habe ich mal eine Frage an die Spezialisten: Im MICHEL-Spezial steht bei der Mi-Nr. 2009 zu PlF II: "letzte Punktreihe über der zweiten Null in "Expo 2000" fehlt (aus HBl 43, Feld 3, Teilaufl.)". Ein Heftchen mit diesem Fehler liegt mir leider nicht vor.

Ich habe nun aber in meinem Bestand zwei Marken gefunden, bei denen die obersten 2 Punkte der letzten Reihe vorhanden sind, die restlichen 3 Punkte aber fehlen. Die Marken können aber auch nicht aus dem MH 43 stammen, wie der 3er-Streifen belegt. Aus dem Heftchenbogen kann er dem Gebrauch nach wohl auch kaum stammen.



Einzelmarke



Dreierstreifen



Detail aus Dreierstreifen

Die Frage ist jetzt: Handelt es sich hier um einen Fehler, der bei der Rollenversion vorkommt und im MICHEL falsch erfasst wurde, oder ist es eine separate Auffälligkeit, die bisher noch nicht so zur Kenntnis genommen wurde. Eine Druckzufälligkeit halte ich zwar für ausgeschlossen, aber als Abart müsste diese deutliche Abweichung doch schon längst registriert sein.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
Henry Am: 07.04.2020 15:30:57 Gelesen: 31552# 427 @  
Hallo Helmut,

wie du finde auch ich die Trennung sehr hilfreich. Und deshalb schlage ich dir vor (nicht besserwisserlich gemeint): Wenn es um das Zeigen einer registrierten Abart geht, gehört das in dieses Thema [Bund Plattenfehler]. Wenn es um das Zeigen von Druckzufälligkeiten geht (auch wenn die auf Marken einer Abart zusätzlich drauf sind), gehört der Beitrag zum Thema Druckzufälligkeiten. Sonst wird die Trennung wieder verwässert.

Mit philatelistischem Gruß
Henry

[Beiträge [#420] und [#427 redaktionell verschoben aus dem Thema "Plattenfehler Bund" / volle Zustimmung zu Henrys Beitrag]
 
tobi125 Am: 07.04.2020 22:57:40 Gelesen: 31501# 428 @  
@ Henry [#426]

Das ist schon eine "seltsame" Sache. Ich habe meine Bestände einmal durchgesehen, kann die von dir gezeigte Auffälligkeit nicht bestätigen.

An einen Fehler im Michel glaube ich nicht, es wird sich um eine der vielen Zufälligkeiten bei dieser Marke handeln.

Ich mache mal weiter mit einer kleinen Auffälligkeit bei einer Bund 1132. Hier befindet sich im rechten Segel auf der roten Farbe ein weißer Punkt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 07.04.2020 23:06:20 Gelesen: 31497# 429 @  
Bund 1715:

Hier befindet sich unter dem unteren blauen Wappentier ein weißer Fleck:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 08.04.2020 21:23:10 Gelesen: 31395# 430 @  
Eine Zufälligkeit auf einer Bund 772:



Weißer Fleck oberhalb des S von DEUTSCHE:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 09.04.2020 14:31:45 Gelesen: 31333# 431 @  
Bund 970:

Sie weist eine Passerverschiebung (Farbe Grau) nach links auf:



Gruß

tobi125
 
Henry Am: 09.04.2020 14:34:21 Gelesen: 31333# 432 @  
Die Mi-Nr. 515 hat einen Bruch in der Schulter des rechten Jüngers im Boot zu bieten. Der Fehler befindet sich auf Feld 9, Formnummer unbekannt.



Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
Henry Am: 09.04.2020 15:19:58 Gelesen: 31325# 433 @  
Und noch eine Druckzufälligkeit aus früherer Zeit.



Ein grüner Punkt im unteren Teil des Pluszeichens zeigt sich wie ein Farbspritzer, während die Farbbeule in der 2 des Zuschlages eher als Farbverlauf im Papier begründet sein dürfte.

Phila-Grüße
Henry
 
opti53 Am: 09.04.2020 16:30:19 Gelesen: 31318# 434 @  
Hallo,

ich hätte da mal wieder eine schöne Putze bei der Bund 2126, die wie ein großer Pickel am Mund wirkt.



Viele Grüße

Thomas
 
marcofilius Am: 09.04.2020 20:58:38 Gelesen: 31280# 435 @  
Bund 1196, Felder 9, 10; 19 und 20

Vorab: Geringe Passerverschiebung der violetten Farbe.

Aber hier geht es wieder um Pünktchen und ich nehme dabei Bezug auf Berlin Druckzufälligkeiten # 127 und 128. Gestern hatte ich wenig Zeit und heute muss ich bei Bund einsteigen. Wir nennen die Sternsinger CMB. Um Richard gnädig zu stimmen, heißt es Caspar, Melchior und Balthasar. tobi hat in [#240] einen Punkt etwa in Größe des i-Punktes von Sternsinger vorgestellt. Meine Bezugsgröße wäre die rechte Wange von B (Balthasar). C (Caspar) hat schwächere Wangenpunkte, im Feld 19 ist der rechte ganz schwach ausgeprägt. Deshalb kommt hier die Frage auf, ab wann sollte man melden, wenn ein Pünktchen aus dem Druckbild verschwindet?

Zusätzliche Punkte finde ich bei Feld 9 über der rechten Schulter von B, bei Feld 10 zwischen 8 und 0 der 80, bei Feld 19 hinter der Jahreszahl 1983 und bei Feld 20 auch hinter 1983, aber höher und noch schwächer (nicht meldenswert).



Entschuldigung für den textlastigen Beitrag.

Bis demnächst
marcofilius
 
tobi125 Am: 09.04.2020 21:31:52 Gelesen: 31270# 436 @  
Hier noch einmal der Versuch mit der Bund 653, nachdem ich sie am Morgen im Thema "Berlin Druckzufälligkeiten" vorgestellt hatte.

Unter dem linken Arm des Harlekins befindet sich ein gelb-bräunlicher Fleck:



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 10.04.2020 10:50:14 Gelesen: 31148# 437 @  
@ marcofilius [#435]

Hallo Heinrich,

Deine Frage, ab wann eine Abweichung bemerkenswert bzw. zeigenswert ist, wird immer mal wieder diskutiert. Ein Konsens ist nicht leicht zu erreichen, aber es gibt praktische Herangehensweisen. Im Michel-Abartenführer werden Grundsätze für die Katalogisierung genannt. Einer der Grundsätze bezieht sich auf die Sichtbarkeit soweit ich mich erinnere. Der Druckfehler soll mit "unbewaffnetem Auge", also ohne Lupe, gut erkennbar sein. Dies ist keine Aussage über die Ausmaße einer Abweichung, denn je nach Markenbild sind manchmal sehr kleine Abweichungen gut zu erkennen, wie z.B. ein kleiner roter Punkt in einem gelbem Feld. Größere Abweichungen fallen mitunter aber kaum auf.

Dies würde ich auch für Druckzufälligkeiten als Grundsatz für mich annehmen.

Darüber hinaus gibt es Aspekte, die es sehr wohl rechtfertigen auch deutlich kleinere Abweichungen zu zeigen. Du gibst uns mit Deinen Ausführungen zur Bund 1196 ein gutes Beispiel dafür. Der Druckfehler ist schwächer ausgeprägt, aber an gleicher Stelle wie auf einer anderen Marke. In diesem Zusammenhang ist das durchaus bemerkenswert, weil es eben auch unterstreicht, dass es sich um eine Zufälligkeit handelt. Ähnliches gilt bei Plattenfehlern für Retuschen, die häufig kaum ohne Lupe zu erkennen sind. Dennoch sind sie bemerkenswert, weil durch eine Retusche dokumentiert wird, dass ein bestehender Fehler korrigiert wurde.

Viele Grüße
Michael
 
marcofilius Am: 10.04.2020 16:16:44 Gelesen: 31106# 438 @  
Bund 1171 Feld 4

Heute nur ein kurzer Text!

Schwarzer Punkt zwischen den Speichen des Hinterrades.



Bis demnächst
marcofilius
 
marcofilius Am: 10.04.2020 18:05:49 Gelesen: 31088# 439 @  
Bund Nr. 1182, Feld 8

Der Zeitpunkt demnächst ist gekommen.

Dunkler Fleck über der vorderen (roten) Dachkante und helle Aussparung im Dunkelgelb über der hinteren Dachkante.



Ich vermeide jetzt das Wort demnächst und verbleibe bis denne,

marcofilius
 
tobi125 Am: 10.04.2020 21:23:53 Gelesen: 31059# 440 @  
Eine Passerverschiebung (Farbe Senfgelb)nach oben kann ich bei einer Bund 1123 zeigen:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 10.04.2020 21:33:45 Gelesen: 31054# 441 @  
Und gleich weiter mit einer Bund 956.

Hier weist ein rotes Ornament unten eine Einkerbung auf:



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 11.04.2020 06:46:07 Gelesen: 31008# 442 @  
Liebe Freunde der Zufälligkeiten,

wer weiß, vielleicht stellen sich hier gezeigte Zufälligkeiten einst doch als katalogisierbare Plattenfehler heraus? Dazu wären Bestätigungen einzelner Beiträge mit eventuellen Zusatzinformationen, wie zum Beispiel Feldbestimmungen hilfreich. Aber auch sonst interessiert mich, ob diese Liste denn genutzt wird, um eigene Bestände zu prüfen? Schreibt es gerne!

Hier ist die aktualisierte Liste für die Osterfeiertage.

Viele Grüße
Michael


Legende
DB | Doppelbilddrucke
SD | Schmitzdrucke
PV | Passerverschiebungen
FS | Farbspritzer, Flecken, Striche
FV | Farbverschmierung
FM | Farbmangel, Abplatzungen
BK | Brüche, Kerben usw.
FK | Fremdkörper (Putzen)
nb | nicht bestimmt

MiNr Art Beitrag
132 FM [#37]
148 FS [#138]
157 FS [#285]
162 FS [#217]
165 FS [#234]
167 FS [#229]
206 FK [#420]
206 FM [#420]
215 FS [#126] [#185] [#196]
226 BK [#215]
226 div [#262]
226 PlF [#270] [#272] Plattenfehler
228 FS [#213]
232 FS [#88] [#89] [#110] [#299]
233 FS [#88] [#207] [#216] [#288]
234 FS [#209] [#210]
238 FS [#345]
240 FM [#78] [#86]
240 DB [#80]
240 BK [#125]
240 FS [#244] [#302]
240 nb [#84]
248 FS [#322]
250 FS [#307]
250 FM [#305] [#308] [#337] [#338] [#341]
250 nb [#354] Farbblase?
251 BK [#305]
251 FV [#157]
251 FS [#198] [#286]
253 FS [#241]
254 FS [#108]
255 BK [#264]
255 FS [#339]
256 FS [#28] [#29] [#30] [#43] [#153]
258 FS [#193]
266 FS [#369]
266 FM [#251]
267 FS [#219]
268 FS [#203]
275 FS [#168]
276 FS [#144] [#163] [#177]
277 FS [#224]
279 FK [#214]
281 FS [#314]
282 FS [#368] [#392]
282 FK [#171] [#174]
283 FS [#238] [#313] [#331]
284 FS [#344]
286 FS [#259]
287 FS [#258]
293 FS [#212]
298 FV [#112]
298 FM [#310]
305 FS [#11]
313 BK [#170] [#242]
313 FS [#237] [#261] [#289] [#327]
314 BK [#179]
330 FM [#33]
334 FS [#132]
350 FV [#425]
365 FS [#94]
367 FS [#67]
369 BK [#333]
369 FS [#91] [#97] [#173]
370 BK [#53] [#71] [#72]
370 FS [#230]
371 FS [#54] [#74]
371 BK [#102]
371 FM [#119]
372 FS [#54] [#59] [#73] [#116] [#117]
372 BK [#90] [#113]
372 FK [#106]
373 FS [#131] [#227]
374 FS [#40]
378 FS [#181]
380 FS [#300]
382 BK [#271]
387 FS [#21]
390 FM [#107]
394 BK [#61]
396 FK [#300]
402 FS [#220]
403 FK [#133]
403 FM [#311]
408 DB [#161]
408 FS [#164]
409 FM [#99]
411 FK [#222] [#332]
420 FM [#17] [#245]
420 FS [#245]
420 BK [#245]
423 FS [#231]
424 FS [#16]
427 nb [#26]
430 FS [#50]
441 FK [#300]
442 BK [#335]
467 FS [#304]
475 BK [#276]
482 FK [#300]
486 FS [#141]
487 BK [#166]
495 FS [#36]
504 FK [#134]
504 FM [#169]
505 FK [#345]
506 BK [#399]
507 BK [#399]
508 BK [#399]
510 BK [#399]
513 FK [#309]
515 BK [#432]
515 FS [#70] [#75] [#345] [#346]
516 FS [#345]
523 BK [#275]
523 FS [#282]
523 nb [#315] Farbblase?
525 BK [#290]
526 FS [#246] [#295]
526 FM [#279] Farbblase?
526 FK [#300]
540 BK [#291]
548 FS [#137]
553 FS [#92]
573 BK [#109]
610 FK [#145]
616 FM [#274]
649 FS [#127] [#204]
651 DB [#318]
653 nb [#323]
653 FS [#436]
658 div [#374]
664 FS [#253]
665 FM [#370] und BK
665 FV [#38]
672 PV [#408] [#410]
676 FM [#401]
690 FM [#22]
694 FS [#377]
694 BK [#405]
695 SM [#41]
695 BK [#405]
695 C BK [#424]
696 D BK [#423]
697 FS [#406] [#419]
698 BK [#405] [#418]
698 FM [#418]
698 FS [#418]
699 FS [#377] [#411]
700 BK [#405]
700 FM [#411]
715 FM [#34] [#283]
721 FK [#236]
Bl. 7 FS [#383]
749 PV [#83]
762 PV [#422]
769 FM [#401]
771 FS [#387]
771 DB [#656]
772 FM [#430]
773 PV [#377] [#378]
784 BK [#232] [#409]
790 PV [#263]
798 FS [#66]
800 FS [#300]
809 FM [#165]
830 BK [#176]
831 FK [#403]
841 FM [#416]
845 BK [#250]
860 FS [#269]
862 FS [#175]
863 FS [#136]
865 FV [#391] Schmitzdruck?
866 BK [#276]
870 PV [#431]
896 FS [#396] und BK
902 FS [#373]
903 FS [#373]
911 FS [#226]
913 nb [#23]
913 FS [#115]
927 PV [#329]
953 FS [#148]
953 BK [#247]
956 BK [#441]
979 BK [#276]
981 FS [#373]
995 FS [#35]
1010 FS [#52]
1013 FS [#334]
1026 Fk [#340]
1028 BK [#287]
1030 FS [#139] [#140]
1035 PV [#178]
1049 FK [#189]
1051 FS [#373]
1052 FS [#376]
1054 FS [#328]
1057 FS [#278]
1060 FM [#19]
1061 FS [#130]
1093 FS [#395]
1096 FS [#381] im Reihenzähler
1098 FS [#24]
1110 FS [#380]
1110 PV [#167]
1123 PV [#440]
1132 FS [#428]
1162 FK [#110]
1162 FS [#20]
1171 FS [#438]
1182 BK [#439] und FS
1196 FS [#240] [#435]
1233 DDD [#10] Vierfachdruck
1253 FS [#376]
1271 FS [#376]
1307 FV [#51]
1349 FS [#371]
1388 BK [#249]
1406 FK [#39]
1435 DD [#325] Doppeldruck
1483 DB [#235]
1483 BK [#352]
1483 FS [#352]
1506 FS [#376]
1521 BK [#276]
1521 FM [#276]
1529 FS [#239]
1539 FS [#387]
1546 nb [#129]
1554 FS [#260]
Bl. 25 FM [#190]
1565 PV [#81] [#82]
1573 BK [#276]
1600 PV [#336]
1612 FS [#306]
1622 FS [#160] [#180]
1626 PV [#296]
1659 FM [#316]
1681 FS [#223]
1699 nb [#62]
1702 FS [#387]
1706 FS [#101]
1714 FS [#404]
1715 FS [#429]
1742 FS [#415]
1745 FS [#414]
1761 FS [#402]
1828 PV [#77]
1828 FM [#77]
1837 FS [#384]
1838 FK [#394]
1854 FS [#382] großer Fleck
1868 FV [#364]
1894 FS [#400]
1896 FS [#397]
1905 PV [#421]
1917 FS [#393]
1922 FS [#390]
1924 FS [#389]
1983 FS [#55]
1987 nb [#372]
2009 FM [#426]
2034 FS [#375]
2012 FS [#385]
2074 FS [#407]
2076 FS [#388]
2077 FS [#386] und FM
2085 FS [#417]
2090 FS [#412]
2109 FS [#413]
2126 FK [#434]
2141 nb [#532] [#533]
2224 nb [#100]
2306 AIII PV [#379]
2374 FS [#128]
2507 nb [#103] [#104]
2605 DB [#321]
2636 FV [#319]
2662 FS [#320]
2675 FS [#273]
2747 FS [#252]
2755 FS [#303]
2756 FM [#317]
2793 FS [#143] [#162]
2835 nb [#188] Plattenkanal
2869 FS [#154]
2915 FS [#233]
2929 PV [#265]
3198 PV [#15]
3358 FS [#312]
3509 FS [#172]
 


 

marcofilius Am: 11.04.2020 18:18:00 Gelesen: 30908# 443 @  
Bund 1189 Feld 19

Vorab vielen Dank an Michael für die wertvolle Liste!

Nun wieder zu einem Fleck: Schwarzer Fleck zwischen den mittleren Stängeln (früher Stengel) unterhalb der kleinen Blüte. So klein der Fleck auch ist, er scheint durch eine schmale Spalte noch getrennt zu sein.



Frohe Ostern in die Runde!

marcofilius
 
tobi125 Am: 11.04.2020 21:52:33 Gelesen: 30876# 444 @  
@ Michael Mallien [#442]

Hallo Michael,

um zu überprüfen, ob meine Zufälligkeit eventuell schon einmal gezeigt wurde, "durchforste" ich die Auflistung schon einmal. Danke für deine Bemühungen!

@ marcofilius [#435]

Hallo Marcofilius,

am vergangenen Wochenende lagen zwei Bögen der Bund 1196 bei mir im Briefkasten. Eventuell komme ich Morgen dazu, deine Auffälligkeiten zu prüfen und eventuell neue Zufälligkeiten vorzustellen.

Bis dahin eine Passerverschiebung der Farben Braun und Lila auf einer Bund 1233. Die beiden Farben sind jeweils nach rechts verschoben:



Gruß

tobi125
 
Zeitlos Am: 11.04.2020 22:21:13 Gelesen: 30871# 445 @  
@ Michael Mallien [#442]

Hallo zusammen,

ein sichtbarer kontinuierlicher Verbesserungsprozess hat hier stattgefunden. Danke Michael.

Ich stelle heute ein loses Blatt ein, mit Michel 205-208 gestempelt 5.5.55. Der gezeigte Primärfehler auf der Mi 208 - sieht dem Plattenfehler der Mi 206 I - sehr ähnlich - auch wenn es ein S ist und kein E. Zudem sehen wir über dem S eine unbedruckte Stelle.




Auch diese Flieger zeigen am Hals Farbpunkte auf.



Vielen Dank für eure Anregungen.

Schöne Ostern
Beste Grüße
Helmut
 
tobi125 Am: 12.04.2020 15:05:24 Gelesen: 30791# 446 @  
Eine Auffälligkeit aus der Serie "Industrie und Technik":

Bund 854:

Unterhalb der 100 ist eine weiße Linie ausgebuchtet:



Gruß

tobi125
 
notna1 Am: 12.04.2020 17:44:14 Gelesen: 30768# 447 @  
Hallo zusammen,

hier auch von mir einmal ein Beitrag zu diesem Thema:
Die blaue 110 Pf.-Marke (Mi.-Nr. 2053) von Bund-Block Nr. 49 aus dem Jahr 1999 weist oberhalb der Wertziffer einen markanten Fehler auf.
Ich zeige eine Abbildung der Marke und den entsprechenden Ausschnitt.

Viele Grüße

notna1


 
tobi125 Am: 12.04.2020 21:53:35 Gelesen: 30736# 448 @  
@ marcofilius [#435]

Hallo marcofilius,

wie gestern angekündigt, habe ich meine neu erworbenen Bögen der Bund 1196 einmal auf deine Auffälligkeiten geprüft; Leider kann ich keine der von dir gezeigten bestätigen.

Allerdings ist die Menge der auf meinen Bögen aufgetauchten Fehler schier "unendlich". Vom ersten untersuchten Bogen (Bogennummer 2) zeige ich hier zunächst die Zufälligkeiten aus der 1. Reihe:

Schwarzer Punkt unter dem zweiten H von WEIHNACHTEN (Feld 1)



Weißer Fleck unten im Gewand von Caspar (Feld 1)



Weißer Fleck unten im Gewand des rechten Sternsingers (Feld 3)



N von STERNSINGER rechts gebrochen (Feld 4)



Putze über dem zweiten N von WEIHNACHTEN (Feld 5)



Passerverschiebung der Farbe Magenta (?) nach rechts (Feld 7)



Weißer Strich im Gewand des linken Sternsingers (Feld 8)



Schwarzer Punkt unterhalb des linken Sternsingers (Feld 9)



Passerverschiebung der Farbe Magenta (?) und Lila nach rechts (Feld 10)



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 12.04.2020 22:36:36 Gelesen: 30729# 449 @  
Aus 1993 noch eine Bund 1663:

Passerverschiebung der Farbe Grau nach rechts oben:



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 13.04.2020 07:00:29 Gelesen: 30695# 450 @  
Manche kleine Passerverschiebungen fallen kaum auf während andere zwar auch klein sind, aber sehr auffällige Effekte haben. Dazu habe ich ein schönes Beispiel bei einer MiNr. 909 hier im Vergleich mit einer Marke ohne diese PV.



Bei der linken Marke ist die Farbe blau etwas nach oben verschoben. Die Effekte sind auf der ganzen Marke zu sehen. Fünf Stellen habe ich markiert.



Am auffälligsten finde ich die Augen, denn die sind fast verschwunden. Die untere Linie des linken Arms ist mit PV grün bzw. gelb ohne PV. Die untere Kante des blauen Hintergrunds ist rosa anstelle von gelb und einige mehr. Seht selbst.

Viele Grüße
Michael
 
marcofilius Am: 13.04.2020 13:09:31 Gelesen: 30616# 451 @  
Bund 1203 Feld 4

Leider kann ich nicht so klotzen wie tobi, sondern nur weiter kleckern mit Pünktchen.

Dunkelgrauer Fleck unter dem D von DEUTSCHE.



Schöne Grüße
marcofilius
 
marcofilius Am: 13.04.2020 15:34:18 Gelesen: 30589# 452 @  
Bund 1211, Marke vom Unterrand

Die ersten drei Buchstaben von DEUTSCHE unten gebrochen bzw. "angefressen".



marcofilius
 
marcofilius Am: 13.04.2020 15:57:12 Gelesen: 30583# 453 @  
Bund 1211 Feld 1

CEPT-Symbol unter dem P gebrochen.



Gruß
marcofilius
 
tobi125 Am: 14.04.2020 07:04:33 Gelesen: 30500# 454 @  
Eine Passerverschiebung zum Start in den Tag:

Bund 860:

Die grüne Farbe ist nach links oben verschoben:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 14.04.2020 16:28:27 Gelesen: 30385# 455 @  
@ tobi125 [#448]

Wie angekündigt die Fortsetzung der Auffälligkeiten auf meinem ersten Bogen der Bund 1196.

Reihe 2:

Feld 16

Grauer Fleck links oberhalb des linken Sternsingers



Schwarzer Punkt rechts oben am äußeren Rand



Mehrere weiße Striche im Gewand des linken Sternsingers



Feld 19

Passerverschiebung (Farbe Weiß) nach unten



Oberhalb von BUNDESPOST lila Striche



Fortsetzung folgt...

Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 14.04.2020 19:03:18 Gelesen: 30366# 456 @  
Hallo,

da Passerverschiebungen so schön sind, vor allem, wenn sie auffällig genug sind,biete ich hier mal eine Bund 790 zur Betrachtung an (auch wenn die Marke gerade nicht zur Jahreszeit passt):



Viele Grüße

Thomas
 
BANANA60 Am: 14.04.2020 20:49:35 Gelesen: 30355# 457 @  
Hallo,

hier Leuchttürme 2413. Wenn es dieser blaue Punkt zwischen A und N zweimal im Bedarf zu mir nach Hause schafft, müsste es ihn doch öfter geben.



Liebe Grüße
Harald
 
tobi125 Am: 14.04.2020 21:34:54 Gelesen: 30338# 458 @  
Hier noch eine schöne Passerverschiebung auf einer Bund 747.

Durch die Verschiebung der schwarzen Farbe nach links ist die gesamte Teilansicht von Heidelberg verschoben:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 14.04.2020 22:24:21 Gelesen: 30330# 459 @  
Noch einen Heinemann zum Abschluss des Tages:

Bund 636 mit braunen Punkt links unten im Rand:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 15.04.2020 09:53:47 Gelesen: 30263# 460 @  
Bund 626:

Links im Rand neben der 30 befindet sich ein schwarzer Punkt.



Gruß

tobi125
 
pospi Am: 15.04.2020 10:06:34 Gelesen: 30259# 461 @  
@ BANANA60 [#457]

Hallo Harald (BANANA60),

die vorgestellte Druckabweichung der Mi-Nr. 2413 – blauer Fleck zwischen „A“ und „N“ kann ich bestätigen (siehe http://www.pospis-welt.de, Druckabweichung 2004/040-44).

Gruß - Heinz
 


Shinokuma Am: 15.04.2020 23:34:18 Gelesen: 30172# 462 @  
An alle Freunde der Druckzufälligkeiten:

Hat vielleicht noch jemand eine Mi.Nr. 3250 mit rotem Fleck am Unterrand des Markenbildes unterhalb der Figur?

Nachfolgend eine Ausschnittvergrößerung:



Ich hoffe, man kann das einigermaßen erkennen, da ja nur 2 oder 3 zusätzliche rosarote Rasterpunkte die Abweichung ausmachen.

Mit besten Grüßen

Gunther
 
opti53 Am: 15.04.2020 23:45:01 Gelesen: 30166# 463 @  
@ tobi125 [#460]

Hallo Tobi,

wie kommt jetzt ein schwarzer Punkt auf die Marke, wenn nur die Farbe rot verwendet wurde? Wir sollten Punkte vielleicht doch nur als drucktechnisch bedingt ansehen, wenn sie mit einer der Druckfarben übereinstimmen. Ansonsten muss man eher eine Verschmutzung annehmen. Ich hoffe, dass das als hinreichend logisch anzunehmen ist, oder?

Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 16.04.2020 07:06:35 Gelesen: 30115# 464 @  
@ opti53 [#463]

Guten Morgen Thomas,

Danke für deine Rückmeldung. Aus meiner Sicht liegt dennoch eine Zufälligkeit vor, auch wenn es sich nur um eine Verschmutzung handelt. Jeder hat seine Ansicht und das ist gut so.

Einen sonnigen Tag wünscht

tobi125
 
tobi125 Am: 16.04.2020 21:41:33 Gelesen: 30014# 465 @  
Bund 888:

Weißer Fleck zwischen DEUTSCHE und BUNDESPOST:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 16.04.2020 21:49:02 Gelesen: 30009# 466 @  
Weiter geht es mit einer Bund 798.

Hier befindet sich im Rand unterhalb des Gemäldes ein schwarzer Punkt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 16.04.2020 21:58:59 Gelesen: 30005# 467 @  
Passerverschiebung auf einer Bund 841:

Hier ist ein dunkler (bin mir nicht sicher, welcher Farbton genau) Farbton nach oben:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 17.04.2020 09:21:32 Gelesen: 29918# 468 @  
@ tobi125 [#455]

Es folgen die nächsten drei Auffälligkeiten auf meinem Bogen der Bund 1196 mit der Formnummer 2:

Reihe 3

Feld 21:

Lila Punkt rechts neben Kopf des linken Sternsingers



Feld 22:

Unten im Gewand des rechten Sternsingers ein zusätzlicher goldener Punkt



Feld 24:

Weißer Strich unten im Gewand des linken Sternsingers und links daneben ein blauer Strich



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 19.04.2020 21:47:02 Gelesen: 29344# 469 @  
Feine weiße Streifen findet man auf der Bund 560.

Im Wort EUROPA sind diese senkrecht verlaufenden Striche bei genauer Betrachtung erkennbar:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 19.04.2020 22:02:02 Gelesen: 29340# 470 @  
Ein Jahr weiter ins Jahr 1969 mit einer Bund 578.

Hier befindet sich ein weißer Fleck im Pferdeschweif:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 19.04.2020 22:29:23 Gelesen: 29337# 471 @  
Weiter mit einer Bund 631.

Hier ist die 1 von 1970 beschädigt/verkümmert:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 19.04.2020 22:38:33 Gelesen: 29335# 472 @  
Zum Abschluss für heute eine Bund 737:

Unterhalb des B von BUNDESPOST befindet sich ein weißer Strich.



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 20.04.2020 21:07:40 Gelesen: 29218# 473 @  
Heute zwei Marken mit kleinen Kerben bzw. Brüchen BK.

MiNr. 946 mit gebrochener "1" der Jahreszahl "1977".



MiNr. 1001 mit Kerben am oberen Bildrahmen und unten links.



Viele Grüße
Michael
 
StefanM Am: 21.04.2020 11:17:04 Gelesen: 29160# 474 @  
@ Shinokuma [#462]

Tut mir leid, ich kann da nichts erkennen.
 
tobi125 Am: 21.04.2020 12:16:32 Gelesen: 29136# 475 @  
@ StefanM [#474]

Über dem E ist doch deutlich die Einkerbung erkennbar.

Auch die fehlenden schwarzen Punkte sind wahrzunehmen.

Gruß

tobi125
 
StefanM Am: 21.04.2020 13:13:33 Gelesen: 29122# 476 @  
@ tobi125 [#475]

Welches E?

Ich sehe den "roten Fleck" nicht auf dem Bild.
 
tobi125 Am: 21.04.2020 19:13:23 Gelesen: 28985# 477 @  
@ StefanM [#476]

Hallo Stefan,

mein Fehler. Schande auf mein Haupt. Habe die falschen Abbildungen angesehen und wild drauf los geschrieben.

Die von dir gemeinten roten Flecken erkenne ich auch nicht.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 21.04.2020 21:09:22 Gelesen: 28957# 478 @  
Von mir kommt Heute eine Bund 1211.

Oberhalb des A von EUROPA befindet sich ein weißer Fleck:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 22.04.2020 21:47:03 Gelesen: 28859# 479 @  
Eine Bund 837 mit zwei Auffälligkeiten kann ich zeigen.



1. Putzendruck unterhalb des +-Zeichen:



2. Passerverschiebung der gelblichen Farbe nach oben:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 22.04.2020 22:08:29 Gelesen: 28856# 480 @  
Eine weitere Passerverschiebung auf einer Bund 665.



Die Farbe Rot ist nach oben verschoben:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 23.04.2020 23:36:25 Gelesen: 28735# 481 @  
@ tobi125 [#454]

Meine gezeigte Passerverschiebung (Farbe Grün nach links oben) auf der Bund 860 kann ich nun selbst bestätigen:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 24.04.2020 21:20:01 Gelesen: 28642# 482 @  
Eine Bund 874 mit gleich drei Auffälligkeiten:



1. Schwarzer Punkt mittig oben im Randbereich



2. Hellgrüner Punkt im rechten Stiel



3. Dunkelgrüner Fleck auf Blatt



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 24.04.2020 21:49:54 Gelesen: 28634# 483 @  
Weiter geht es mit einer Bund 916 C I.



Der Aufstrich des N von NEUSCHWANSTEIN ist verkürzt:



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 25.04.2020 07:50:44 Gelesen: 28594# 484 @  
Von der MiNr. 948 sind zwei Plattenfehler im Michel katalogisiert. Die Ausgabe fällt durch noch mehr viele Druckzufälligkeiten auf. Hier eine erste Auswahl. Zur Erinnerung die Kürzel für die Kategorien:

FS: Farbspritzer, Flecken, Striche
BK: Brüche, Kerben usw.
FK: Fremdkörper (Putzen)

1x BK und 2x FS: Kerbe im Rahmen oben; gelber und weißer Punkt im Wappen.



1x BK und 3x FS und 1x FK: Bruch im Rahmen oben; 2 Punkte und ein Strich im Wappen; Fremdkörper am unteren Rahmen.



3x BK und 3x FS: 3 Kerben im Rahmen links und Punkte im Wappen, am linken Rand und rechts neben der "10"



3x BK: Brüche/Kerben im Rahmen oben und im Schriftzug unten.



4x BK und 1x FS: kleiner gelber Fleck oben; kleine Bruch im mittleren Rahmen oben; Kerben im Rahmen links unten und gebrochenes "U" unten.



7x FS: 2 weiße Punkte im Wappen; rosa Fleck im gelben Feld rechts der "10"; 3 Flecken neben dem Rahmen unten links; kleiner Punkt über "T" unten.



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 25.04.2020 12:31:35 Gelesen: 28564# 485 @  
Bei einer Bund 709 habe ich einen Fleck (vermutlich Putzendruck) rechts in den Haaren entdeckt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 25.04.2020 22:16:23 Gelesen: 28476# 486 @  
Nach längerer Zeit mal wieder eine Bund 165 mit einer kleinen Auffälligkeit.



Links unten im Rand befindet sich ein kleiner grauer Punkt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 26.04.2020 10:33:25 Gelesen: 28367# 487 @  
Die Bund 279 ist ja bekannt für eine Vielzahl von Auffälligkeiten.

Hier ein gebrochenes S von DEUTSCHE:



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 26.04.2020 16:56:01 Gelesen: 28296# 488 @  
Hallo liebe Forscher und andere Interessierte,

das A und O bei der Erforschung von Druckzufälligkeiten sollten Bestätigungen zuvor gemachter Entdeckungen sein. Nur so können sich die Zufälligkeiten vielleicht doch als regelmäßig auftretende Abweichungen herausstellen. Bisher haben wir dafür nur wenige Beispiele. Aber vielleicht suchen interessierte Philatelisten einmal anhand der Liste ihre Bestände genau danach ab. Je besser eure Funde hier präsentiert werden und je markanter die gezeigten Abweichungen sind, desto leichter fällt es anderen Vergleiche anzustellen.

Ich bin gespannt, wie sich das Thema über die Zeit entwickeln wird.

Viele Grüße
Michael


Legende
DB | Doppelbilddrucke
SD | Schmitzdrucke
PV | Passerverschiebungen
FS | Farbspritzer, Flecken, Striche
FV | Farbverschmierung
FM | Farbmangel, Abplatzungen
BK | Brüche, Kerben usw.
FK | Fremdkörper (Putzen)
nb | nicht bestimmt

MiNr Art Beitrag
132 FM [#37]
148 FS [#138]
157 FS [#285]
162 FS [#217]
165 FS [#234] [#486]
167 FS [#229]
206 FK [#420]
206 FM [#420]
208 FS [#445]
215 FS [#126] [#185] [#196]
226 BK [#215]
226 div [#262]
226 PlF [#270] [#272] Plattenfehler
228 FS [#213]
232 FS [#88] [#89] [#110] [#299]
233 FS [#88] [#207] [#216] [#288]
234 FS [#209] [#210]
238 FS [#345]
240 FM [#78] [#86]
240 DB [#80]
240 BK [#125]
240 FS [#244] [#302]
240 nb [#84]
248 FS [#322]
250 FS [#307]
250 FM [#305] [#308] [#337] [#338] [#341]
250 nb [#354] Farbblase?
251 BK [#305]
251 FV [#157]
251 FS [#198] [#286]
253 FS [#241]
254 FS [#108]
255 BK [#264]
255 FS [#339]
256 FS [#28] [#29] [#30] [#43] [#153]
258 FS [#193]
266 FS [#369]
266 FM [#251]
267 FS [#219]
268 FS [#203]
275 FS [#168]
276 FS [#144] [#163] [#177]
277 FS [#224]
279 BK [#487]
279 FK [#214]
281 FS [#314]
282 FS [#368] [#392]
282 FK [#171] [#174]
283 FS [#238] [#313] [#331]
284 FS [#344]
286 FS [#259]
287 FS [#258]
293 FS [#212]
298 FV [#112]
298 FM [#310]
305 FS [#11]
313 BK [#170] [#242]
313 FS [#237] [#261] [#289] [#327]
314 BK [#179]
330 FM [#33]
334 FS [#132]
350 FV [#425]
365 FS [#94]
367 FS [#67]
369 BK [#333]
369 FS [#91] [#97] [#173]
370 BK [#53] [#71] [#72]
370 FS [#230]
371 FS [#54] [#74]
371 BK [#102]
371 FM [#119]
372 FS [#54] [#59] [#73] [#116] [#117]
372 BK [#90] [#113]
372 FK [#106]
373 FS [#131] [#227]
374 FS [#40]
378 FS [#181]
380 FS [#300]
382 BK [#271]
387 FS [#21]
390 FM [#107]
394 BK [#61]
396 FK [#300]
402 FS [#220]
403 FK [#133]
403 FM [#311]
408 DB [#161]
408 FS [#164]
409 FM [#99]
411 FK [#222] [#332]
420 FM [#17] [#245]
420 FS [#245]
420 BK [#245]
423 FS [#231]
424 FS [#16]
427 nb [#26]
430 FS [#50]
441 FK [#300]
442 BK [#335]
467 FS [#304]
475 BK [#276]
482 FK [#300]
486 FS [#141]
487 BK [#166]
495 FS [#36]
504 FK [#134]
504 FM [#169]
505 FK [#345]
506 BK [#399]
507 BK [#399]
508 BK [#399]
510 BK [#399]
513 FK [#309]
515 BK [#432]
515 FS [#70] [#75] [#345] [#346]
516 FS [#345]
523 BK [#275]
523 FS [#282]
523 nb [#315] Farbblase?
525 BK [#290]
526 FS [#246] [#295]
526 FM [#279] Farbblase?
526 FK [#300]
540 BK [#291]
548 FS [#137]
553 FS [#92]
560 nb [#469]
573 BK [#109]
578 FS [#470]
610 FK [#145]
616 FM [#274]
626 FS [#460]
631 nb [#471]
636 FS [#459]
649 FS [#127] [#204]
651 DB [#318]
653 nb [#323]
653 FS [#436]
658 div [#374]
664 FS [#253]
665 FM [#370] und BK
665 FV [#38] [#480]
672 PV [#408] [#410]
676 FM [#401]
690 FM [#22]
694 FS [#377]
694 BK [#405]
695 SM [#41]
695 BK [#405]
695 C BK [#424]
696 D BK [#423]
697 FS [#406] [#419]
698 BK [#405] [#418]
698 FM [#418]
698 FS [#418]
699 FS [#377] [#411]
700 BK [#405]
700 FM [#411]
709 nb [#485] FM oder FK
715 FM [#34] [#283]
721 FK [#236]
737 FS [#472]
Bl. 7 FS [#383]
747 PV [#458]
749 PV [#83]
762 PV [#422]
769 FM [#401]
771 FS [#387]
771 DB [#656]
772 FM [#430]
773 PV [#377] [#378]
784 BK [#232] [#409]
790 PV [#263] [#456]
798 FS [#66] [#466]
800 FS [#300]
809 FM [#165]
830 BK [#176]
831 FK [#403]
837 div. [#479]
841 FM [#416]
841 PV [#467]
845 BK [#250]
854 FM [#446]
860 FS [#269]
860 PV [#454] [#481] bestätigt
862 FS [#175]
863 FS [#136]
865 FV [#391] Schmitzdruck?
866 BK [#276]
870 PV [#431]
874 FS [#482]
888 FS [#465]
896 FS [#396] und BK
902 FS [#373]
903 FS [#373]
909 PV [#450]
911 FS [#226]
913 nb [#23]
913 FS [#115]
916 C FM [#483]
927 PV [#329]
946 BK [#473]
948 div. [#484]
953 FS [#148]
953 BK [#247]
956 BK [#441]
979 BK [#276]
981 FS [#373]
995 FS [#35]
1001 BK [#473]
1010 FS [#52]
1013 FS [#334]
1026 Fk [#340]
1028 BK [#287]
1030 FS [#139] [#140]
1035 PV [#178]
1049 FK [#189]
1051 FS [#373]
1052 FS [#376]
1054 FS [#328]
1057 FS [#278]
1060 FM [#19]
1061 FS [#130]
1093 FS [#395]
1096 FS [#381] im Reihenzähler
1098 FS [#24]
1110 FS [#380]
1110 PV [#167]
1123 PV [#440]
1132 FS [#428]
1162 FK [#110]
1162 FS [#20]
1171 FS [#438]
1182 BK [#439] und FS
1189 FS [#443]
1196 FS [#240] [#435]
1196 div. [#448] [#455] [#468]
1203 FS [#451]
1211 BK [#452] [#453]
1211 FS [#478]
1233 DDD [#10] Vierfachdruck
1233 PV [#444]
1253 FS [#376]
1271 FS [#376]
1307 FV [#51]
1349 FS [#371]
1388 BK [#249]
1406 FK [#39]
1435 DD [#325] Doppeldruck
1483 DB [#235]
1483 BK [#352]
1483 FS [#352]
1506 FS [#376]
1521 BK [#276]
1521 FM [#276]
1529 FS [#239]
1539 FS [#387]
1546 nb [#129]
1554 FS [#260]
Bl. 25 FM [#190]
1565 PV [#81] [#82]
1573 BK [#276]
1600 PV [#336]
1612 FS [#306]
1622 FS [#160] [#180]
1626 PV [#296]
1659 FM [#316]
1663 PV [#449]
1681 FS [#223]
1699 nb [#62]
1702 FS [#387]
1706 FS [#101]
1714 FS [#404]
1715 FS [#429]
1742 FS [#415]
1745 FS [#414]
1761 FS [#402]
1828 PV [#77]
1828 FM [#77]
1837 FS [#384]
1838 FK [#394]
1854 FS [#382] großer Fleck
1868 FV [#364]
1894 FS [#400]
1896 FS [#397]
1905 PV [#421]
1917 FS [#393]
1922 FS [#390]
1924 FS [#389]
1983 FS [#55]
1987 nb [#372]
2009 FM [#426]
2034 FS [#375]
2012 FS [#385]
2053 FK [#447] Farbblase?
2074 FS [#407]
2076 FS [#388]
2077 FS [#386] und FM
2085 FS [#417]
2090 FS [#412]
2109 FS [#413]
2126 FK [#434]
2141 nb [#532] [#533]
2224 nb [#100]
2306 AIII PV [#379]
2374 FS [#128]
2413 FS [#457] [#461] bestätigt
2507 nb [#103] [#104]
2605 DB [#321]
2636 FV [#319]
2662 FS [#320]
2675 FS [#273]
2747 FS [#252]
2755 FS [#303]
2756 FM [#317]
2793 FS [#143] [#162]
2835 nb [#188] Plattenkanal
2869 FS [#154]
2915 FS [#233]
2929 PV [#265]
3198 PV [#15]
3250 FS [#462]
3358 FS [#312]
3509 FS [#172]
 


 

tobi125 Am: 26.04.2020 18:50:25 Gelesen: 28272# 489 @  
@ Michael Mallien [#488]

Hallo Michael,

vielen Dank für deine Bemühungen mit der mittlerweile schon sehr umfangreichen Liste. Bestätigungen wären schon schön. Ich allerdings bin erst in die "Erforschung" der Druckzufälligkeiten eingestiegen und kann noch nicht auf einen so großen Fundus zurück greifen.

Damit die Liste noch anwächst, mache ich gleich weiter mit einer Bund 1124:



Hier liegt eine Passerverschiebung (Farbe hellgrau und dunkelgrau) nach rechts vor.



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 26.04.2020 22:46:35 Gelesen: 28237# 490 @  
@ tobi125 [#489]

Hallo Tobi,

welche Bestätigungen erwartest Du? Bei einer echten Druckzufälligkeit wäre es ein großer Zufall :-) wenn das noch einmal auftritt. Wenn es regelmäßig ist, wird es ja zum Plattenfehler.

Bei Passerverschiebungen, Doppelbilddrucken und Putzen (Fremdkörper) kann es zwar mehr als ein Exemplar geben, die Ausprägung wird aber variieren.

Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 26.04.2020 23:57:27 Gelesen: 28229# 491 @  
@ opti53 [#490]

Sind nicht viele Plf zunächst als Druckzufälligkeiten registriert worden?

Natürlich freue ich mich über eine Bestätigung (was tatsächlich auch schon passiert ist). Erwarten werde ich hier nichts - außer einen Kommentar von dir. :))

Gruß

tobi125
 
funnystamp Am: 27.04.2020 11:24:05 Gelesen: 28166# 492 @  
Ein Beispiel aus meiner Sammlung: Michel Nr 1701:

Brauner Punkt auf der Linie über 00 der Wertangabe, gefunden auf einem postfrischen Viererblock, Marke links unten.



Werde bei Gelegenheit einmal weitere Bestände prüfen.

Viele Grüße,
Hermann
 
Philotax Am: 27.04.2020 13:12:42 Gelesen: 28143# 493 @  
@ opti53 [#490]

Hallo Thomas, hallo Tobi,

es gibt Druckzufälligkeiten die häufiger auftreten - wenn der Dreck, Faden, Staubkorn etc. bei einem von mehreren Druckvorgängen auftritt. Wenn nach diesem einem Druckvorgang das Gummituch, Druckplatte etc. gereinigt wird ist dieser Dreck etc. oft nicht mehr vorhanden.

Da kam es schon vor, dass bis zu 4.000 Fehler auftraten. Wir hatten schon Fehler wo der Dreck in Platten so fest saß, dass die gesamte Auflage davon betroffen war. Dabei handelte es sich aber nicht um einen Plattenfehler, weil die Platte nicht beschädigt war.

In der Vergangenheit bis April 2019 wurde von den Druckereien eingesandte Fehler der Sammler untersucht und bei Plattenfehlern bestätigt. Leider wurde dieser Service wie so vieles von der deutschen Post aus Kostengründen eingestellt.

Wir hatten in der Vergangenheit auch solche abgelehnten Fehler in unsrer DVD und Online-Katalog in der Rubrik "Druckzufälligkeiten" aufgenommen und registriert.

Da aber das Aufkommen der abgelehnten Fehler zu groß war wurde dieser Service eingestellt. Die bereits aufgenommenen Druckzufälligkeiten sind heute noch in unseren Katalogen.
 
tobi125 Am: 27.04.2020 23:35:38 Gelesen: 28065# 494 @  
Eine Bund 732 mit Farbverschmierung am rechten oberen Rand kann ich zum Ausklang des heutigen Tages noch zeigen:



Gruß

tobi125
 
zonen-andy Am: 28.04.2020 08:54:55 Gelesen: 27991# 495 @  
Hallo,

Bund Mi.Nr.250 mit "weißer Fleck am Rock bzw. rechter Oberschenkel innen links".



Gruß

Andreas
 
tobi125 Am: 28.04.2020 21:13:50 Gelesen: 27878# 496 @  
Von mir Heute eine Bund 807.



Links neben der 4 befindet sich ein schwarzer Punkt:



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 28.04.2020 21:30:17 Gelesen: 27872# 497 @  
@ tobi125 [#496]

Hallo Tobi,

auf dem ersten Bild meine ich noch weitere Punkte und Striche zu erkennen:

- Punkt am linken Markenrand
- zwei weiße Striche im schwarzen Rand oben
- gelber Punkt im roten Rand oben
- Punkt im gelben Teil der Flagge
- zwei weiße Punkte im schwarzen rechten Rand

All das kann natürlich auch an der Abbildung liegen. Die von Dir gezeigte Druckzufälligkeit ist auf jeden Fall die auffälligste.

Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 28.04.2020 23:23:59 Gelesen: 27858# 498 @  
@ Michael Mallien [#497]

Hallo Michael,

Schande auf mein Haupt. Da war ich sehr nachlässig. Ich habe mir die Marke nochmals angeschaut und kann drei deiner Beobachtungen bestätigen:

1. Schwarzer Punkt links im Rand:



2. Schwarzer Punkt im gelben Teil der Flagge:



3. Ein weißer Strich im schwarzen Rand (der zweite Strich war wohl eine Faser auf der Scanneroberfläche):



Danke für die Hinweise.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 29.04.2020 08:47:45 Gelesen: 27802# 499 @  
Druckzufälligkeit auf einer Bund 674.

Unter dem ersten E von DEUTSCHE hat sich ein schwarzer Farbspritzer verirrt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 29.04.2020 12:45:14 Gelesen: 27756# 500 @  
Zum "Jubiläumsbeitrag Nr. 500" ein Viererblock der Bund 903 mit einer Vielzahl an Auffälligkeiten.



1. Marke rechts oben: Weißer Fleck unter Kai.:



2. Passerverschiebung (Farbe Braun) nach rechts:



3. Marke rechts unten: Links im gelben Rahmen ein schwarzer Punkt:



4. Marke links oben: Unterhalb des S von SALVA ein weißer Strich:



5. Marke links oben: Links an der 0 ein weißer Strich:



6. Marke links unten: Rechts neben dem A ein weißer Strich:



7. Passerverschiebung (Farbe Hellbraun) innerhalb des Rahmens nach rechts unten



8. Marke rechts unten: Im Gefieder des linken Reichsadler zwei weiße Flecken:



9. Marke rechts unten: Rechts unten ein grauer Punkt im Rand:



Das waren nur die auffälligsten Zufälligkeiten. Es gibt hier noch ein paar kleine mehr. Diese habe ich mal unter den Tisch fallen lassen.

Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 29.04.2020 20:15:50 Gelesen: 27692# 501 @  
Hallo,

ich möchte heute (mal wieder) etwas Interessantes aus einer Dauerserie zeigen. Auf der Bund 456 ist links oberhalb der Wertziffer 2 eine Art Strich:



Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 29.04.2020 22:05:54 Gelesen: 27668# 502 @  
Eine markante Farbverschmierung oberhalb des VOM im Rand weist eine Bund 277 auf:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 01.05.2020 21:30:12 Gelesen: 27425# 503 @  
Die Bund 256 ist ja bekannt für ihre Vielzahl an Plattenfehlern und auch eine mindestens genauso große Anzahl an Druckzufälligkeiten.

Eine Auffälligkeit, die ich noch nirgends gesehen habe ist die grüne Einkerbung rechts an der 1 von der 10:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 01.05.2020 21:49:12 Gelesen: 27420# 504 @  
Gleich noch eine Bund 1084 hinterher.

Hier ist eine Passerverschiebung aufgetreten. Die schwarzen/bräunlichen Umrisse der Häuser sind nach links verschoben:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 02.05.2020 12:43:42 Gelesen: 27363# 505 @  
Noch eine Bund 256 von mir.

Bei dieser Marke ist das U von FREIBURG beschädigt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 02.05.2020 13:36:24 Gelesen: 27348# 506 @  
Einen weißen Fleck auf dem Kragen hat auf einer Bund 1292 Friedrich der Große:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 02.05.2020 22:04:32 Gelesen: 27261# 507 @  
Bund 947:

Hier findet man rechts im Markenbild eine Passerverschiebung der Farbe Dunkelbraun nach rechts.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 04.05.2020 21:28:23 Gelesen: 26592# 508 @  
Eine Passerverschiebung auf einer Bund 970.

Die Farbe Schwarz ist nach rechts verschoben, somit stehen sämtliche Farben links etwas über:



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 06.05.2020 14:32:39 Gelesen: 26316# 509 @  
Hallo,

heute mal wieder etwas von mir, und zwar gleich eine Versammlung mehrerer Punkte auf der Bund 1686:



Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 06.05.2020 22:35:13 Gelesen: 26210# 510 @  
Auch von mir etwas neues. Eine Bund 661 mit einem weißen Strich im Fußboden. Dabei handelt es sich vermutlich um eine Passerverschiebung der dunkelroten Farbe:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 11.05.2020 15:59:13 Gelesen: 25500# 511 @  
Knapp fünf Tage keine Neuvorstellung einer Druckzufälligkeit hat es sicherlich schon sehr lange nicht mehr gegeben.

Um der Durststrecke entgegen zu wirken, kommt von mir eine Bund 1390.

Der Fuß des T von Therese ist bei der gezeigten Marke schwarz:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 11.05.2020 16:17:04 Gelesen: 25493# 512 @  
Noch eine Bund 1347 A hinterher.

Oberhalb des linken Flugzeugs befindet sich ein weißer Strich:



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 12.05.2020 10:08:31 Gelesen: 25416# 513 @  
@ tobi125 [#511]

Hallo Tobi,

bei den Stichtiefdruckmarken kommt es oft zu Farbübergängen mit benachbarten Farbbereichen. Ich könnte da sehr viele Beispiele zeigen (wenn ich sie scannen würde).

Damit es aber nicht zu Entzugserscheinungen kommt, hätte ich heute eine Bund 1689 mit einem roten Strich an der 6.



Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 12.05.2020 15:02:39 Gelesen: 25374# 514 @  
Eine Kleinigkeit auf einer Bund 804:

Zwei kleine silberne Farbspritzer rechts unten im Randbereich:



Gruß

tobi125
 
Quincy Am: 12.05.2020 16:09:37 Gelesen: 25367# 515 @  
MiNr. 271 mit Schmitzdruck



Schon einmal gezeigt im Thread Doppeldruck und Schmitzdruck - worin liegt der Unterschied ? [1]

MiNr. 594 mit Passerverschiebung



Schon einmal gezeigt im Thread Briefmarken Abarten Deutschland - Vorstellung und Diskussion [2]

Gruß
Quincy

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=1818#M28
[2] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=603#M86
 
funnystamp Am: 13.05.2020 09:10:52 Gelesen: 25219# 516 @  
Heute einmal eine ganz neue Ausgabe: Bund Bl.86, "Historische Postwege". Gefunden in einer kompletten Verpackung: Weiße, fadenförmige Ausfälle Im Zierfeld des Blocks. Zuerst vermutet, dass es sich um Schmutzablagerungen handeln könnte, aber dafür ist die Anzahl der in identischer Form gefundenen Blocks zu groß. Möglicherweise eine Beschädigung der Druckplatte? Die Fussel treten in den dunkel gezeichenten Bereichen auf, als Beispiel dann einen Ausschnitt davon vergrößert.



Grüße
Hermann
 
funnystamp Am: 13.05.2020 15:21:52 Gelesen: 25156# 517 @  
Ein weiterer Fund,

MiNr 1359. Im Achterblock gefunden: Mögliche Feldlage von Feld 72 bis 80;
Rahmenbruch links oben.



Grüße
Hermann
 
Gerhard Am: 13.05.2020 15:59:51 Gelesen: 25147# 518 @  
@ funnystamp [#517]

Hallo funnystamp,

das könnte ja ein echter Plattenfehler sein, würde mich für Dich freuen.

MphG
Gerhard
 
tobi125 Am: 14.05.2020 09:17:49 Gelesen: 25080# 519 @  
Heute mal eine Bund 813 mit mehreren Punkten, die da nicht hingehören:



1. Links neben dem H von HANS ein schwarzer Punkt



2. Am N von HOHLBEIN ein grauer Punkt



3. Links neben dem N von BUNDESPOST ein grauer Punkt



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 14.05.2020 21:12:36 Gelesen: 25019# 520 @  
In Beitrag [#484] habe ich Druckzufälligkeiten der MiNr. 948 gezeigt. Dazu gibt es weitere Beispiele.

1x BK und 2x FS: Kerbe im Rahmen oben; gelber Strich unten in der Hammaburg; hellbrauner Punkt am rechten Markenrand.



Dreierstreifen mit Ersttagsstempel:



Da ist nur wenig zu erkennen. Wenn man sich die rechte Marke genauer anschaut, dann schon!

2x BK und 1x FS: Kerben im Rahmen oben rechts und weiter unten rechts; gelber Punkt am Markenrand: wegen der hellen Farbe muss genau hingeschaut werden.



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 14.05.2020 21:49:31 Gelesen: 25007# 521 @  
Ich mache weiter mit einer Bund 326.



Verschiedene Auffälligkeiten möchte ich hier zeigen:

1. Rosa Farbe links unten in der Weltkugel ist verlaufen



2. Links oben am Rand der Weltkugel befindet sich ein schwarzer Punkt



3. Rechts oben im Rand befindet sich ein grüner Punkt



Weitere schwarze Punkte sind im Markenbild erkennbar. Diese würde ich allerdings eher dem Stempel zuschreiben.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 15.05.2020 16:06:59 Gelesen: 24898# 522 @  
Bund 329:

Oberhalb des vierten S von PASSIONSsPIELE befindet sich ein grüner Farbspritzer im Rand:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 15.05.2020 16:20:55 Gelesen: 24896# 523 @  
Weiter mit einer Bund 1306.

Hier findet man eine Passerverschiebung bei der Farbe Rot nach oben:



Gruß

tobi125
 
Henry Am: 15.05.2020 19:13:45 Gelesen: 24877# 524 @  
Ich steure jetzt mal eine ATM 6 bei, die eine sehr merkwürdige Auffälligkeit zeigt:



Der weiße Fleck am Fuß des R im Stempel ist leicht zu sehen. Weder im Schräglicht noch unter dem Mikroskop ist er als Papierbeschädigung auszumachen. Ein Butzen scheidet nach meiner Ansicht aus, weil im Fleck selbst deutliche Rasterpunkte vorhanden sind. Es müsste sich folglich um einen Rasterschaden handeln. Dann aber müssten wohl einige Marken schon gefunden worden sein. Wer hat das gleiche schon entdeckt?

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
Henry Am: 15.05.2020 19:26:47 Gelesen: 24870# 525 @  
@ Michael Mallien [#520]

Hallo Michael,

die rechte Marke deiner Dreiergruppe weist überdies den gebrochenen Pfeil auf, der sehr oft vorkommt, aber dennoch nicht als Plattenfehler gelistet ist (in meinem MICHEL Deutschland-Spezial 2019 ist die Auffälligkeit jedenfalls noch nicht erfasst). Warum das so ist, weiß nur der liebe Gott.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
tobi125 Am: 15.05.2020 21:32:30 Gelesen: 24854# 526 @  
Eine weitere Bund 326 mit einer kleinen Auffälligkeit will ich hier noch zeigen.

Links oben in der 0 befinden sich zwei kleine grüne Farbspritzer:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 15.05.2020 21:51:05 Gelesen: 24850# 527 @  
Eine schöne Passerverschiebung habe ich auf einer Bund 1388 gefunden:

Die Umrandung der Taube ist deutlich sichtbar nach links verschoben.



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 16.05.2020 16:56:47 Gelesen: 24737# 528 @  
@ Henry [#525]

Hallo Henry,

auf die Pfeile habe ich bisher noch gar nicht geachtet. Danke für den Hinweis.

Heute wieder einmal eine aktuelle Liste.

Viele Grüße
Michael


Legende
DB | Doppelbilddrucke
SD | Schmitzdrucke
PV | Passerverschiebungen
FS | Farbspritzer, Flecken, Striche
FV | Farbverschmierung
FM | Farbmangel, Abplatzungen
BK | Brüche, Kerben usw.
FK | Fremdkörper (Putzen)
nb | nicht bestimmt

MiNr Art Beitrag
132 FM [#37]
148 FS [#138]
157 FS [#285]
162 FS [#217]
165 FS [#234] [#486]
167 FS [#229]
206 FK [#420]
206 FM [#420]
208 FS [#445]
215 FS [#126] [#185] [#196]
226 BK [#215]
226 div [#262]
226 PlF [#270] [#272] Plattenfehler
228 FS [#213]
232 FS [#88] [#89] [#110] [#299]
233 FS [#88] [#207] [#216] [#288]
234 FS [#209] [#210]
238 FS [#345]
240 FM [#78] [#86]
240 DB [#80]
240 BK [#125]
240 FS [#244] [#302]
240 nb [#84]
248 FS [#322]
250 FS [#307] [#495]
250 FM [#305] [#308] [#337] [#338] [#341]
250 nb [#354] Farbblase?
251 BK [#305]
251 FV [#157]
251 FS [#198] [#286]
253 FS [#241]
254 FS [#108]
255 BK [#264]
255 FS [#339]
256 FS [#28] [#29] [#30] [#43] [#153]
256 BK [#503] [#505]
258 FS [#193]
266 FS [#369]
266 FM [#251]
267 FS [#219]
268 FS [#203]
271 SD [#515]
275 FS [#168]
276 FS [#144] [#163] [#177]
277 FS [#224]
277 FV [#502]
279 BK [#487]
279 FK [#214]
281 FS [#314]
282 FS [#368] [#392]
282 FK [#171] [#174]
283 FS [#238] [#313] [#331]
284 FS [#344]
286 FS [#259]
287 FS [#258]
293 FS [#212]
298 FV [#112]
298 FM [#310]
305 FS [#11]
313 BK [#170] [#242]
313 FS [#237] [#261] [#289] [#327]
314 BK [#179]
326 FV [#521]
326 FS [#521] [#526]
329 FS [#522]
330 FM [#33]
334 FS [#132]
350 FV [#425]
365 FS [#94]
367 FS [#67]
369 BK [#333]
369 FS [#91] [#97] [#173]
370 BK [#53] [#71] [#72]
370 FS [#230]
371 FS [#54] [#74]
371 BK [#102]
371 FM [#119]
372 FS [#54] [#59] [#73] [#116] [#117]
372 BK [#90] [#113]
372 FK [#106]
373 FS [#131] [#227]
374 FS [#40]
378 FS [#181]
380 FS [#300]
382 BK [#271]
387 FS [#21]
390 FM [#107]
394 BK [#61]
396 FK [#300]
402 FS [#220]
403 FK [#133]
403 FM [#311]
408 DB [#161]
408 FS [#164]
409 FM [#99]
411 FK [#222] [#332]
420 FM [#17] [#245]
420 FS [#245]
420 BK [#245]
423 FS [#231]
424 FS [#16]
427 nb [#26]
430 FS [#50]
441 FK [#300]
442 BK [#335]
456 FS [#501]
467 FS [#304]
475 BK [#276]
482 FK [#300]
486 FS [#141]
487 BK [#166]
495 FS [#36]
504 FK [#134]
504 FM [#169]
505 FK [#345]
506 BK [#399]
507 BK [#399]
508 BK [#399]
510 BK [#399]
513 FK [#309]
515 BK [#432]
515 FS [#70] [#75] [#345] [#346]
516 FS [#345]
523 BK [#275]
523 FS [#282]
523 nb [#315] Farbblase?
525 BK [#290]
526 FS [#246] [#295]
526 FM [#279] Farbblase?
526 FK [#300]
540 BK [#291]
548 FS [#137]
553 FS [#92]
560 nb [#469]
573 BK [#109]
578 FS [#470]
594 PV [#515]
610 FK [#145]
616 FM [#274]
626 FS [#460]
631 nb [#471]
636 FS [#459]
649 FS [#127] [#204]
651 DB [#318]
653 nb [#323]
653 FS [#436]
658 div [#374]
661 PV [#510]
664 FS [#253]
665 FM [#370] und BK
665 FV [#38] [#480]
672 PV [#408] [#410]
674 FS [#499]
676 FM [#401]
690 FM [#22]
694 FS [#377]
694 BK [#405]
695 SM [#41]
695 BK [#405]
695 C BK [#424]
696 D BK [#423]
697 FS [#406] [#419]
698 BK [#405] [#418]
698 FM [#418]
698 FS [#418]
699 FS [#377] [#411]
700 BK [#405]
700 FM [#411]
709 nb [#485] FM oder FK
715 FM [#34] [#283]
721 FK [#236]
732 FV [#494]
737 FS [#472]
Bl. 7 FS [#383]
747 PV [#458]
749 PV [#83]
762 PV [#422]
769 FM [#401]
771 FS [#387]
771 DB [#656]
772 FM [#430]
773 PV [#377] [#378]
784 BK [#232] [#409]
790 PV [#263] [#456]
798 FS [#66] [#466]
800 FS [#300]
804 FS [#514]
807 FS [#496] [#498]
809 FM [#165]
813 FS [#519]
830 BK [#176]
831 FK [#403]
837 div. [#479]
841 FM [#416]
841 PV [#467]
845 BK [#250]
854 FM [#446]
860 FS [#269]
860 PV [#454] [#481] bestätigt
862 FS [#175]
863 FS [#136]
865 FV [#391] Schmitzdruck?
866 BK [#276]
870 PV [#431]
874 FS [#482]
888 FS [#465]
896 FS [#396] und BK
902 FS [#373]
903 FS [#373] [#500]
903 PV [#500]
909 PV [#450]
911 FS [#226]
913 nb [#23]
913 FS [#115]
916 C FM [#483]
927 PV [#329]
946 BK [#473]
947 PV [#507]
948 div. [#484] [#520] [#525]
953 FS [#148]
953 BK [#247]
956 BK [#441]
970 PV [#508]
979 BK [#276]
981 FS [#373]
995 FS [#35]
1001 BK [#473]
1010 FS [#52]
1013 FS [#334]
1026 Fk [#340]
1028 BK [#287]
1030 FS [#139] [#140]
1035 PV [#178]
1049 FK [#189]
1051 FS [#373]
1052 FS [#376]
1054 FS [#328]
1057 FS [#278]
1060 FM [#19]
1061 FS [#130]
1084 PV [#504]
1093 FS [#395]
1096 FS [#381] im Reihenzähler
1098 FS [#24]
1110 FS [#380]
1110 PV [#167]
1123 PV [#440]
1124 PV [#489]
1132 FS [#428]
1162 FK [#110]
1162 FS [#20]
1171 FS [#438]
1182 BK [#439] und FS
1189 FS [#443]
1196 FS [#240] [#435]
1196 div. [#448] [#455] [#468]
1203 FS [#451]
1211 BK [#452] [#453]
1211 FS [#478]
1233 DDD [#10] Vierfachdruck
1233 PV [#444]
1253 FS [#376]
1271 FS [#376]
1292 FS [#506]
1306 PV [#523]
1307 FV [#51]
1347 FS [#512]
1349 FS [#371]
1359 FM [#517]
1388 BK [#249]
1388 PV [#527]
1390 PV [#511]
1406 FK [#39]
1435 DD [#325] Doppeldruck
1483 DB [#235]
1483 BK [#352]
1483 FS [#352]
1506 FS [#376]
1521 BK [#276]
1521 FM [#276]
1529 FS [#239]
1539 FS [#387]
1546 nb [#129]
1554 FS [#260]
Bl. 25 FM [#190]
1565 PV [#81] [#82]
1573 BK [#276]
1600 PV [#336]
1612 FS [#306]
1622 FS [#160] [#180]
1626 PV [#296]
1659 FM [#316]
1663 PV [#449]
1681 FS [#223]
1686 FS [#509]
1689 FS [#513]
1699 nb [#62]
1701 FS [#492]
1702 FS [#387]
1706 FS [#101]
1714 FS [#404]
1715 FS [#429]
1742 FS [#415]
1745 FS [#414]
1761 FS [#402]
1828 PV [#77]
1828 FM [#77]
1837 FS [#384]
1838 FK [#394]
1854 FS [#382] großer Fleck
1868 FV [#364]
1894 FS [#400]
1896 FS [#397]
1905 PV [#421]
1917 FS [#393]
1922 FS [#390]
1924 FS [#389]
1983 FS [#55]
1987 nb [#372]
2009 FM [#426]
2034 FS [#375]
2012 FS [#385]
2053 FK [#447] Farbblase?
2074 FS [#407]
2076 FS [#388]
2077 FS [#386] und FM
2085 FS [#417]
2090 FS [#412]
2109 FS [#413]
2126 FK [#434]
2141 nb [#532] [#533]
2224 nb [#100]
2306 AIII PV [#379]
2374 FS [#128]
2413 FS [#457] [#461] bestätigt
2507 nb [#103] [#104]
2605 DB [#321]
2636 FV [#319]
2662 FS [#320]
2675 FS [#273]
2747 FS [#252]
2755 FS [#303]
2756 FM [#317]
2793 FS [#143] [#162]
2835 nb [#188] Plattenkanal
2869 FS [#154]
2915 FS [#233]
2929 PV [#265]
3198 PV [#15]
3250 FS [#462]
3358 FS [#312]
3509 FS [#172]
Bl. 86 FM [#516]
ATM 6 nb [#524]
 


 

tobi125 Am: 18.05.2020 21:29:59 Gelesen: 24584# 529 @  
Der Plattenfehler Bund Bl. 14 kommt ja relativ häufig vor.

Allerdings ist fraglich ob auf der betroffenen Bund 923 so häufig eine weitere gebrochene Linie (durch einen weißen Punkt) auftaucht?



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 18.05.2020 21:49:32 Gelesen: 24575# 530 @  
Es folgt eine Bund 323 mit einer Vielzahl von Auffälligkeiten, die ich nicht alle hervorheben möchte:



1. Am T von DEUTSCHE befindet sich ein Putzendruck



2. Links neben der 1 befindet sich ein weißer Strich



3. Grüne Einkerbung in der weißen Linie oberhalb de R von WOHLFAHRTS



4. Zwei grüne Farbspritzer am rechten Bein und im Bereich des Unterkörpers des Mädchens



5. Weißer Fleck oberhalb des U von BUNDESPOST



...

Gruß

tobi125
 
funnystamp Am: 18.05.2020 21:55:49 Gelesen: 24572# 531 @  
Eine weitere deutliche Auffälligkeit:

Bei MiNr. 2606, Schloss Bellevue, der selbstklebenden Ausgabe, ist das letzte e von Bellevue am Ende abgeflacht.



Gruß
Hermann
 
ultima-ratio Am: 19.05.2020 13:32:53 Gelesen: 24473# 532 @  
Plattenfehler/Druckzufälligkeiten/Verunreinigungen

Hallo liebes Forum,

ich bin ganz neu im Philatelie-Bereich, ein richtiger Frischling. Ich hoffe also, dass es keine "dummen" Fragen gibt. :)

Ich habe auf der BRD-Marke (1963) MiNr. 390 und auf der Berlin-Marke (1964) MiNr. 234 Flecke entdeckt. Da ich noch keinen Deutschland Spezial Band 2 besitze und ich sonst nichts über evtl. Plattenfehler finden konnte, wollte ich fragen, ob Ihr mit diesen Flecken etwas anfangen könnt. Was meint ihr, ist der Ursprung dieser Flecken? Bilder anhängend.

Ganz lieben Dank für Eure Hilfe!

Patrick


 
opti53 Am: 19.05.2020 14:30:06 Gelesen: 24455# 533 @  
Hallo Patrick,

um Plattenfehler handelt es sich mit größerer Wahrscheinlichkeit nicht. Eher um Druckzufälligkeiten. Diese werden auch nicht im Michel-Spezial aufgeführt, da jede Zufälligkeit anders sein kann, wie der Name schon sagt. Nicht ausschließen sollte man, dass es sich auch um Verschmutzung handeln kann. Dazu betrachtet man die Frage am besten mit einer sehr guten Lupe oder gar Mikroskop. Bei den beiden gezeigten Marke sollten die Flecken wenigstens die Druckfarbe enthalten. Wenn dies nicht der Fall ist, würde ich auf Verschmutzung tippen.

Das Thema Druckzufälligkeiten wir in diesem Forum ziemlich ausführlich behandelt, und zwar schön nach Gebieten getrennt (also Bund, Berlin, Deutsches Reich usw.).

Gebe einfach mal in der Suche das Wort Druckzufälligkeiten ein, und Du wirst einiges finden.

Viele Grüße

Thomas

[Beiträge [#532] und [#533] in das von Thomas benannte Thema verschoben]
 
funnystamp Am: 19.05.2020 20:17:39 Gelesen: 24407# 534 @  
Eine weitere Besonderheit, heute von MiNr 2923 aus dem Jahr 2012. Hier ist am rechten Markenrand ein Teil des Rasters auf Feld 7 beschädigt.



Die Marke liegt zwar vielfach vor, eine Anfrage bei der Bundesdruckerei attestierte diese Abweichung als Druckzufälligkeit.

Grüße
Hermann
 
funnystamp Am: 19.05.2020 20:31:29 Gelesen: 24402# 535 @  
Ebenfalls von der Bundesdruckerei als Druckzufälligkeit eingestuft, obwohl in einer kompletten Verpackung vorgelegen:

MiNr 2992 aus dem Jahr 2013, hier ein fehlender Rasterpunkt über SC von Deutschland



Grüße
Hermann
 
Pepe Am: 19.05.2020 20:54:18 Gelesen: 24396# 536 @  
@ funnystamp [#535]

Hallo Hermann,

genau solch fehlenden Rasterpunkte werden bei hoher Auffälligkeit mal schlecht mal recht weg retuschiert. Beispielhaft für solche Retuschen sieht man deutlich im Beitrag [#534].

Das ist handgemachte Schadensbegrenzung und sollte meiner Meinung als Plattenfehler eingestuft werden.

Nette Grüße Pepe
 
tobi125 Am: 19.05.2020 21:28:18 Gelesen: 24383# 537 @  
Eine Passerverschiebung bei einer Bund 612.

Die Farbe Gelb ist nach links oben verschoben:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 20.05.2020 23:27:30 Gelesen: 24237# 538 @  
Eine weitere Passerverschiebung auf einer Bund 861.

Hier ist die Farbe Braun nach unten verschoben:



Gruß

tobi125
 
notna1 Am: 21.05.2020 09:38:32 Gelesen: 24200# 539 @  
Guten Morgen zusammen,

ich möchte mich auch wieder einmal beteiligen und eine Druckzufälligkeit beisteuern.

Es betrifft die Bund-Sondermarke Mi.-Nr. 1334.



Links oben im Text zwischen den Buchstaben "C" und "H" des Wortes "DEUTSCHE" dieser Eckrandmarke befindet sich ein großer hellblauer Punkt. Ich habe die Besonderheit zwei Mal. Da ich diese Marken selbst am Postschalter vor Ort gekauft habe, stammen diese Bogen vermutlich aus der selben Bogentasche. Ich hatte eine Marke davon Herrn Schlegel vorgelegt. Das Ergebnis können sie selbst lesen.




Frohes Weiersuchen wünscht

notna1
 
marcofilius Am: 21.05.2020 11:41:47 Gelesen: 24179# 540 @  
@ notna1 [#539]

Hallo Anton,

da ich Eckrand-Sammler bin, habe ich nachgesehen. In der Sammlung und bei der (den) Dublette(n) habe ich den Fleck nicht. Mir ist aufgefallen, dass bei dir Zähnung X vorliegt, die ich nicht besitze. Mit den bei mir auftretenden kleinen Pünktchen werde ich mich vielleicht später einmal befassen, wenn ich das Ableben meiner Frau zumindest hinsichtlich der bürokratischen Angelegenheiten verarbeitet habe.

Ich wünsche einen schönen Feiertag (ohne Trinkerhorden)

Heinrich
 
tobi125 Am: 21.05.2020 22:25:49 Gelesen: 24116# 541 @  
@ tobi125 [#175]

Ich bestätige hier einmal meine Vorstellung vom 20.02.2020 [#175]:

Auf einer Bund 862 ist zum wiederholten Male im linken Haus im zweiten Stock am linken Fenster außen ein grüner Fleck aufgetaucht:



Zudem findet man auf der Marke noch eine Passerverschiebung der orange/rötlichen Farbe nach oben:




Kann eventuell jemand den grünen Fleck noch bestätigen?

Gruß

tobi125
 
pospi Am: 22.05.2020 09:00:28 Gelesen: 24028# 542 @  
@ tobi125 [#541]

Hallo Tobi,

die Druckabweichung bei Mi-Nr. 862 mit dem Anstrich am linken Fenster im zweiten Stock des linken Gebäudes kann ich dir bestätigen. Die Druckabweichung werde ich demnächst unter [1] veröffentlichen.

Freundlichen Gruß - Heinz



[1] http://www.pospis-welt.de
 
tobi125 Am: 22.05.2020 13:31:31 Gelesen: 23993# 543 @  
@ pospi [#542]

Danke Heinz für die schnelle Bestätigung. Das wäre dann das dritte aufgetauchte Exemplar. Leider liegen mir zur Bund 862 keine Bögen vor. Vielleicht könnten die Bogensammler ihre Bestände durchsehen, um eine mögliche Feldnummer heraus zu bekommen.

Als nächstes zeige ich eine Bund 347 y mit einem patzigen Druck der Inschrift ALBERT MAGNUS:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 22.05.2020 22:01:26 Gelesen: 23930# 544 @  
@ tobi125 [#543]

Als Gegenstück zur zuvor gezeigten Bund 347 y nun ein Exemplar mit Ausfällen in der Inschrift ALBERT MAGNUS:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 23.05.2020 21:53:32 Gelesen: 23843# 545 @  
Hier eine bereits oft besprochene Druckzufälligkeit auf einer Bund 492.

Oberhalb des C von SCHLESWIG befindet sich eine Gitterlücke:



Ich bin mir nicht sicher, aber kann es sein, dass diese Auffälligkeit auch einmal unbewertet als Plattenfehler im Michel vermerkt war?

Vielleicht täusche ich mich aber auch.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 24.05.2020 09:04:45 Gelesen: 23802# 546 @  
Einen blauen Farbspritzer findet man rechts neben der rechten Hand auf der folgenden Bund 701:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 25.05.2020 13:00:12 Gelesen: 23637# 547 @  
Eine Auffälligkeit auf einer Bund 757:

Rechts neben dem DE von DEUTSCHE befinden sich zwei hellblaue Farbspritzer.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 25.05.2020 21:37:56 Gelesen: 23594# 548 @  
Eine weitere Druckzufälligkeit kann ich auf einer Bund 759 zeigen.

Rechts neben dem roten i befindet sich ein grauer Punkt:



Gruß

tobi125
 
funnystamp Am: 26.05.2020 09:37:29 Gelesen: 23536# 549 @  
Eine dekorative Druckzufälligkeit bei MiNr. 1904 aus dem Jahr 1977:

Über die obere Reihe des 10er-Bogens ein dekorativer Farbausfall, aufgrund der Form und des Motivs habe ich den Bogen "Der Rauchende Erhard" getauft.



Viele Grüße
Hermann
 
funnystamp Am: 26.05.2020 14:53:43 Gelesen: 23503# 550 @  
Einen weiteren Fund bei MiNr. 221 aus dem Jahr 1955:

Roter Fleck unter dem S von Post. Feld unbekannt.



Viele Grüße
Hermann
 
tobi125 Am: 26.05.2020 17:39:50 Gelesen: 23476# 551 @  
@ funnystamp [#550]

Und ein weiterer roter Punkt unterhalb des zweite O von Oktober, oder?

Gruß

tobi125
 
funnystamp Am: 26.05.2020 21:10:07 Gelesen: 23448# 552 @  
Ja, diese Beobachtung ist korrekt, auch unter dem zweiten O von Oktober ein roter Punkt.

Wenn wir schon bei Punkten sind:

bei MiNr. 3212 aus dem Jahr 2016 befindet sich rechts an der zweiten 1 der Notrufnummer 110 ein blauer Punkt (Feld 4). Dieser war durch die gesamte Verpackung bei der Poststelle vorhanden.



Viele Grüße
Hermann
 
tobi125 Am: 26.05.2020 21:14:43 Gelesen: 23445# 553 @  
Nach dem Punkt kommt der Strich; und zwar auf einer Bund 948:

Links befindet sich am inneren Rahmen auf der Höhe des Löwenkopfes ein brauner Strich



Gruß

tobi125
 
funnystamp Am: 26.05.2020 21:25:35 Gelesen: 23444# 554 @  
Zum Abschluss heute noch ein blauer Punkt, diesmal auf MiNr 2711, Feld 3, aus dem Jahr 2009:

Ein blauer Punkt unter G von Gerechtigkeit.



Viele Grüße
Hermann
 
funnystamp Am: 26.05.2020 21:33:37 Gelesen: 23441# 555 @  
Nicht gerade passend zu Jahreszeit: Aber ein sehr dekorativer Druckfehler in MH 91, Feld 10.

Auf MiNr. 2966 befindet sich über n von Weihnachten ein sehr auffälliger, magentafarbener, senkrechter Strich.



Grüße
Hermann
 
funnystamp Am: 26.05.2020 21:46:55 Gelesen: 23435# 556 @  
@ tobi125 [#541]

Den grünen Fleck am Fenster bei Bund 862 kann ich leider nicht bestätigen, dafür aber eine Verdickung der Dachlinie beitragen.



Gruß
Hermann
 
tobi125 Am: 27.05.2020 09:08:57 Gelesen: 23379# 557 @  
Farbspritzer auf einer Bund 688:



Oberhalb des R von KEPLER befindet sich auf dem roten Hintergrund ein schwarzer Farbspritzer



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 27.05.2020 20:36:42 Gelesen: 23320# 558 @  
Nach den vielen Punkten kann ich heute mal einen beachtlichen gelben Fleck zeigen. Er misst in der Höhe gut 3 mmm.

Hier ist die fromme Helene (MiNr. 1129) mit dem Fleck am rechten Bildrand.



Der Fleck hat die Farbe der Blume im Dekolleté der Helene und fällt trotz seiner Größe nicht sonderlich auf.

Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 28.05.2020 09:20:51 Gelesen: 23246# 559 @  
Heute mal eine Bund 930:

Auf dem G von JUGENDMARKE befindet sich eine Ausbuchtung.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 28.05.2020 09:28:58 Gelesen: 23243# 560 @  
Weiter mit einer Bund 738.

Hier befindet sich links im Rand neben dem CH von DEUTSCHE ein rötlicher Fleck:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 28.05.2020 13:09:33 Gelesen: 23220# 561 @  
Ein Putzendruck auf einer Bund 1087.

Zu finden ist die Putze links unten in der 0:



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 29.05.2020 11:11:36 Gelesen: 23017# 562 @  
Manchmal entdecke ich kleine Punkte oder Striche, wie diese weißen Punkt bei der MiNr. 1119:



Und bei genauerem Hinschauen treten noch mehr, aber unscheinbare Druckzufälligkeiten zutage, wie noch kleinere Punkte oder der feine rote Strich unten.



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 29.05.2020 21:19:25 Gelesen: 22934# 563 @  
Bund 621:

Rechts unten unterhalb der 0 von 1970 befindet sich ein roter Farbfleck.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 29.05.2020 21:29:29 Gelesen: 22929# 564 @  
Auch kann ich Heute eine weitere Auffälligkeit auf einer Bund 698 A zeigen.



Unterbrochene weiße Linie im Schutzhelm:



tobi125
 
tobi125 Am: 29.05.2020 21:45:17 Gelesen: 22924# 565 @  
Und zum Abschluss für den heutigen Tag noch eine Bund 1202:



Am T von DEUTSCHE ein schwarzer Punkt:



Rechts unterhalb des D von DEUTSCHE ein grauer Punkt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 30.05.2020 22:39:14 Gelesen: 22766# 566 @  
Eine kleine Auffälligkeit auf einer Bund 1204:

Rechts neben dem U von BUNDESPOST befindet sich ein grauer Punkt.



Gruß

tobi125
 
TTMarke Am: 31.05.2020 18:34:59 Gelesen: 22638# 567 @  
Hier ein schöner "Kratzer" bei der Blockausgabe zum 20. Juli 1944



Viele Grüße

Thomas
 
Winni451 Am: 31.05.2020 18:54:16 Gelesen: 22634# 568 @  
Mir fehlt hier die Bund Michelnummer 451 aus dem Jahr 1964 (Olympiade Tokio). Zu dieser Marke gibt es auch nette Druckzufälligkeiten. Nun folgen ein paar Beispiele dazu. Ich bevorzuge Zufälligkeiten, die ich mit dem blosen Auge bei normalem Licht gut erkenne.

Passerverschiebungen:

Über dem Kopf des oberen Judoka (der Werfende) ist eine weiße Linie erkenntlich:



Unter den Füßen der Judoka und unter der Hand des Werfenden ist eine weiße Linie zu sehen:



Unterhalb der beiden Gürtelenden des Werfenden und über dem Gesicht des Geworfenen ist eine weiße Linie zu sehen:



Nur unter der Nase des Werfenden ist eine weiße Linie zu sehen:



Rechts neben dem Kopf und den Gürtelenden des Werfenden, sowie rechts neben allen vier Füssen sind weiße Linien zu sehen:



Rechts neben dem Kopf des Werfenden und unter dessen Nase ist eine weiße Linien zu sehen:



Bei beiden Judoka weiße Wimpern und weiße Linie über dem Gesicht des Geworfenen:



Putzendrucke (Gesicht, Gesicht, Fuß, Ringe, Ziffer):



Teilabklatsch der Farbe rot auf der Gummierung (hoffe das ist der richtige Fachbegriff):



Und dann habe ich noch folgenden Fall, hier könnte es sich dann doch um einen Plattenfehler handeln:



Hier fehlt ein keilförmiges Stück der braunen Brust des Werfenden.

Grüße vom Neuling
 
tobi125 Am: 31.05.2020 21:28:33 Gelesen: 22604# 569 @  
@ Winni451 [#568]

Hallo Winni451,

herzlich Willkommen auf den Philaseiten und hier bei den Druckzufälligkeiten (Bund). Über Mitstreiter freue ich mich sehr.

Du hast Recht, die Bund 451 ist hier noch nicht vertreten gewesen. Leider habe ich zu dieser Marke auch kein Vergleichsmaterial.

Ich mache mal wieder weiter mit einer Bund 862. Im zweiten Haus von links befinden sich im ersten Stock an den Fensterrahmen zwei grüne Flecken:



Gruß

tobi125
 
Winni451 Am: 01.06.2020 09:33:15 Gelesen: 22542# 570 @  
Zur Bund 451 kann ich noch zwei Dinge beisteuern. Zuerst Farbverschmierungen der braunen Farbe (an den Händen, bei der mittleren Marke auch am Gesicht):



Dazu habe ich weitere 3 bis 4 Beispiele, kam wohl relativ häufig vor. Das gezeigte Bild ist aus einem Bogen und das auffälligste Beispiel dass ich kenne.
Verschmierungen der anderen Farben kenne ich mit einer einzigen Ausnahme nicht, bei einer Marke in meinem Bestand ist eine kleine Verschmierung von rot zu sehen.

Wie in meinen zuvor gezeigten Bildern zu sehen, habe ich meinen Scanner nicht ganz im Griff, die wenigsten dort zu sehenden Farbunterschiede sind echt. Im folgenden zwei Marken die ich daher zusammen gescannt habe, der Unterschied betrifft den Farbauftrag der grauen Farben:



Es gibt auch bei der braunen Farbe leichte Differenzen die ich aber eher für Ausbleichen oder andere chemische Einflüsse halte.

Zur Marke mit dem Keil in der Brust des Werfenden: diese habe ich auf einem Sammlerbrief (echt gelaufen) und in einem Bogen mit der Formnummer 2 am unteren Bogenrand, die 6. Marke von links gefunden.

Mit freundlichen Grüßen vom Rande des Schwarzwaldes
Winni451
 
Michael Mallien Am: 01.06.2020 10:45:14 Gelesen: 22525# 571 @  
@ Winni451 [#570]

Hallo Winni,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum. Schön, dass Du dabei bist und dieses Thema bereicherst.

Das Thema lebt sehr stark von guten Abbildungen der Druckzufälligkeiten. Sie sollten vorzugsweise besser im Bild direkt sichtbar sind, als durch Beschreibungen erschlossen werden. Ich empfehle Dir Scans in höherer Auflösung von mindestens 600 dpi, teils besser noch in 1200 dpi.

Auf jeden Fall sind die gezeigten Druckzufälligkeiten sehr interessant und ich ziehe ebenfalls die mit bloßem Auge sichtbaren Abweichungen vor.

Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 01.06.2020 13:53:54 Gelesen: 22490# 572 @  
Heute eine Bund 1040:

Links neben dem Fuß der 4 befindet sich ein weißer Punkt.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 01.06.2020 15:35:30 Gelesen: 22480# 573 @  
Als nächstes folgt eine Bund 988.

Hier befindet sich oberhalb des T von DEUTSCHE ein schwarzer Punkt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 02.06.2020 19:57:10 Gelesen: 22321# 574 @  
Einen Airbus mit einer fehlerhaften Lackierung gibt es auf einer Bund 1042 zu sehen:

Unterhalb des fünften Fensters rechts von der zweiten Tür befindet sich in der roten Lackierung ein weißer Strich.



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 02.06.2020 20:33:29 Gelesen: 22308# 575 @  
Heute von mir eine MiNr. 1150 mit einem zwar schwach ausgeprägten, aber doch gut erkennbaren Doppelbilddruck der schwarzen Farbe.



Viele Grüße
Michael
 
tobi125 Am: 02.06.2020 22:28:18 Gelesen: 22286# 576 @  
Bund 1475:

Passerverschiebung nach links (Farbe Lila); Erkennbar an der rechten Telefonistin:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 02.06.2020 23:04:10 Gelesen: 22277# 577 @  
Und noch eine Bund 1114 mit einer Passerverschiebung.

Die dunkelgrüne Rahmenfarbe ist nach unten verschoben. Dadurch ergibt sich ein weißer Rand unten am Bild der hl. Elisabeth:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 03.06.2020 09:20:26 Gelesen: 22232# 578 @  
Vier Auffälligkeiten kann ich auf einer Bund 980 zeigen:



1. Oberhalb des T von BUNDESPOST befindet sich ein rosa Punkt



2. Oben im braunen Rahmen mittig eine weiße Einkerbung von unten



3. Oben im braunen Rahmen mittig eine weiße Einkerbung von oben



4. Links zwischen gelbem und braunem Rand ein schwarzer Punkt



Gruß

tobi125
 
Michael Mallien Am: 03.06.2020 16:28:46 Gelesen: 22218# 579 @  
Hallo liebe Freunde des genauen Schauens,

nach 50 neuen Beiträgen gibt es heute wieder eine aktualisierte Liste.

Viele Grüße
Michael

Legende
DB | Doppelbilddrucke
SD | Schmitzdrucke
PV | Passerverschiebungen
FS | Farbspritzer, Flecken, Striche
FV | Farbverschmierung
FM | Farbmangel, Abplatzungen
BK | Brüche, Kerben usw.
FK | Fremdkörper (Putzen)
nb | nicht bestimmt

MiNr Art Beitrag
132 FM [#37]
148 FS [#138]
157 FS [#285]
162 FS [#217]
165 FS [#234] [#486]
167 FS [#229]
206 FK [#420]
206 FM [#420]
208 FS [#445]
215 FS [#126] [#185] [#196]
221 FS [#550] [#551]
226 BK [#215]
226 div [#262]
226 PlF [#270] [#272] Plattenfehler
228 FS [#213]
232 FS [#88] [#89] [#110] [#299]
233 FS [#88] [#207] [#216] [#288]
234 FS [#209] [#210]
238 FS [#345]
240 FM [#78] [#86]
240 DB [#80]
240 BK [#125]
240 FS [#244] [#302]
240 nb [#84]
248 FS [#322]
250 FS [#307] [#495]
250 FM [#305] [#308] [#337] [#338] [#341]
250 nb [#354] Farbblase?
251 BK [#305]
251 FV [#157]
251 FS [#198] [#286]
253 FS [#241]
254 FS [#108]
255 BK [#264]
255 FS [#339]
256 FS [#28] [#29] [#30] [#43] [#153]
256 BK [#503] [#505]
258 FS [#193]
266 FS [#369]
266 FM [#251]
267 FS [#219]
268 FS [#203]
271 SD [#515]
275 FS [#168]
276 FS [#144] [#163] [#177]
277 FS [#224]
277 FV [#502]
279 BK [#487]
279 FK [#214]
281 FS [#314]
282 FS [#368] [#392]
282 FK [#171] [#174]
283 FS [#238] [#313] [#331]
284 FS [#344]
286 FS [#259]
287 FS [#258]
293 FS [#212]
298 FV [#112]
298 FM [#310]
305 FS [#11]
313 BK [#170] [#242]
313 FS [#237] [#261] [#289] [#327]
314 BK [#179]
323 div [#530]
326 FV [#521]
326 FS [#521] [#526]
329 FS [#522]
330 FM [#33]
334 FS [#132]
347 y FV [#543]
347 y FM [#544]
350 FV [#425]
365 FS [#94]
367 FS [#67]
369 BK [#333]
369 FS [#91] [#97] [#173]
370 BK [#53] [#71] [#72]
370 FS [#230]
371 FS [#54] [#74]
371 BK [#102]
371 FM [#119]
372 FS [#54] [#59] [#73] [#116] [#117]
372 BK [#90] [#113]
372 FK [#106]
373 FS [#131] [#227]
374 FS [#40]
378 FS [#181]
380 FS [#300]
382 BK [#271]
387 FS [#21]
390 FM [#107]
360 nb [#532] Verschmutzung?
394 BK [#61]
396 FK [#300]
402 FS [#220]
403 FK [#133]
403 FM [#311]
408 DB [#161]
408 FS [#164]
409 FM [#99]
411 FK [#222] [#332]
420 FM [#17] [#245]
420 FS [#245]
420 BK [#245]
423 FS [#231]
424 FS [#16]
427 nb [#26]
430 FS [#50]
441 FK [#300]
442 BK [#335]
456 FS [#501]
467 FS [#304]
475 BK [#276]
482 FK [#300]
486 FS [#141]
487 BK [#166]
492 FM [#545]
495 FS [#36]
504 FK [#134]
504 FM [#169]
505 FK [#345]
506 BK [#399]
507 BK [#399]
508 BK [#399]
510 BK [#399]
513 FK [#309]
515 BK [#432]
515 FS [#70] [#75] [#345] [#346]
516 FS [#345]
523 BK [#275]
523 FS [#282]
523 nb [#315] Farbblase?
525 BK [#290]
526 FS [#246] [#295]
526 FM [#279] Farbblase?
526 FK [#300]
540 BK [#291]
541 div [#568] [#570]
548 FS [#137]
553 FS [#92]
560 nb [#469]
573 BK [#109]
578 FS [#470]
594 PV [#515]
610 FK [#145]
612 PV [#537]
616 FM [#274]
621 FS [#563]
626 FS [#460]
631 nb [#471]
636 FS [#459]
649 FS [#127] [#204]
651 DB [#318]
653 nb [#323]
653 FS [#436]
658 div [#374]
661 PV [#510]
664 FS [#253]
665 FM [#370] und BK
665 FV [#38] [#480]
672 PV [#408] [#410]
674 FS [#499]
676 FM [#401]
688 FS [#557]
690 FM [#22]
694 FS [#377]
694 BK [#405]
695 SM [#41]
695 BK [#405]
695 C BK [#424]
696 D BK [#423]
697 FS [#406] [#419]
698 BK [#405] [#418]
698 FM [#418]
698 FS [#418] [#564]
699 FS [#377] [#411]
700 BK [#405]
700 FM [#411]
701 FS [#546]
709 nb [#485] FM oder FK
715 FM [#34] [#283]
721 FK [#236]
732 FV [#494]
737 FS [#472]
738 FS [#560]
Bl. 7 FS [#383]
747 PV [#458]
749 PV [#83]
757 FS [#547]
759 FS [#548]
762 PV [#422]
769 FM [#401]
771 FS [#387]
771 DB [#656]
772 FM [#430]
773 PV [#377] [#378]
784 BK [#232] [#409]
790 PV [#263] [#456]
798 FS [#66] [#466]
800 FS [#300]
804 FS [#514]
807 FS [#496] [#498]
809 FM [#165]
813 FS [#519]
830 BK [#176]
831 FK [#403]
837 div. [#479]
841 FM [#416]
841 PV [#467]
845 BK [#250]
854 FM [#446]
860 FS [#269]
860 PV [#454] [#481] bestätigt
861 PV [#538]
862 FS [#175] [#541] [#569]
862 PV [#541]
863 FS [#136]
865 FV [#391] Schmitzdruck?
866 BK [#276]
870 PV [#431]
874 FS [#482]
888 FS [#465]
896 FS [#396] und BK
902 FS [#373]
903 FS [#373] [#500]
903 PV [#500]
909 PV [#450]
911 FS [#226]
913 nb [#23]
913 FS [#115]
916 C FM [#483]
923 FS [#529]
927 PV [#329]
930 FS [#559]
946 BK [#473]
947 PV [#507]
948 div. [#484] [#520] [#525] [#553]
953 FS [#148]
953 BK [#247]
956 BK [#441]
970 PV [#508]
979 BK [#276]
980 div [#578]
981 FS [#373]
988 FS [#573]
995 FS [#35]
1001 BK [#473]
1010 FS [#52]
1013 FS [#334]
1026 Fk [#340]
1028 BK [#287]
1030 FS [#139] [#140]
1035 PV [#178]
1040 FS [#572]
1042 FS [#574]
1049 FK [#189]
1051 FS [#373]
1052 FS [#376]
1054 FS [#328]
1057 FS [#278]
1060 FM [#19]
1061 FS [#130]
1084 PV [#504]
1087 FK [#561]
1093 FS [#395]
1096 FS [#381] im Reihenzähler
1098 FS [#24]
1110 FS [#380]
1110 PV [#167]
1114 PV [#577]
1119 FS [#562]
1123 PV [#440]
1124 PV [#489]
1129 FS [#558] großer Fleck
1132 FS [#428]
1150 DB [#575]
1162 FK [#110]
1162 FS [#20]
1171 FS [#438]
1182 BK [#439] und FS
1189 FS [#443]
1196 FS [#240] [#435]
1196 div. [#448] [#455] [#468]
1202 FS [#565]
1203 FS [#451]
1204 FS [#566]
1211 BK [#452] [#453]
1211 FS [#478]
1233 DDD [#10] Vierfachdruck
1233 PV [#444]
1253 FS [#376]
1271 FS [#376]
1292 FS [#506]
1306 PV [#523]
1307 FV [#51]
1334 FS [#539] KM Schlegel
1347 FS [#512]
1349 FS [#371]
1359 FM [#517]
1388 BK [#249]
1388 PV [#527]
1390 PV [#511]
1406 FK [#39]
1435 DD [#325] Doppeldruck
1475 PV [#576]
1483 DB [#235]
1483 BK [#352]
1483 FS [#352]
1506 FS [#376]
1521 BK [#276]
1521 FM [#276]
1529 FS [#239]
1539 FS [#387]
1546 nb [#129]
1554 FS [#260]
Bl. 25 FM [#190]
1565 PV [#81] [#82]
1573 BK [#276]
1600 PV [#336]
1612 FS [#306]
1622 FS [#160] [#180]
1626 PV [#296]
1659 FM [#316]
1663 PV [#449]
1681 FS [#223]
1686 FS [#509]
1689 FS [#513]
1699 nb [#62]
1701 FS [#492]
1702 FS [#387]
1706 FS [#101]
1714 FS [#404]
1715 FS [#429]
1742 FS [#415]
1745 FS [#414]
1761 FS [#402]
1828 PV [#77]
1828 FM [#77]
1837 FS [#384]
1838 FK [#394]
1854 FS [#382] großer Fleck
1868 FV [#364]
1894 FS [#400]
1896 FS [#397]
1904 FM [#549]
1905 PV [#421]
1917 FS [#393]
1922 FS [#390]
1924 FS [#389]
1983 FS [#55]
1987 nb [#372]
2009 FM [#426]
2034 FS [#375]
2012 FS [#385]
2053 FK [#447] Farbblase?
2074 FS [#407]
2076 FS [#388]
2077 FS [#386] und FM
2085 FS [#417]
2090 FS [#412]
2109 FS [#413]
2126 FK [#434]
2141 nb [#654] [#655]
2224 nb [#100]
2306 AIII PV [#379]
2374 FS [#128]
2413 FS [#457] [#461] bestätigt
2507 nb [#103] [#104]
2605 DB [#321]
2606 FM [#531]
2636 FV [#319]
2662 FS [#320]
2675 FS [#273]
2711 FS [#554]
2747 FS [#252]
2755 FS [#303]
2756 FM [#317]
2793 FS [#143] [#162]
2835 nb [#188] Plattenkanal
2869 FS [#154]
2915 FS [#233]
2923 nb [#534] Retusche?
2929 PV [#265]
2966 FS [#556] Verdickung
2992 FM [#535]
3198 PV [#15]
3212 FS [#552]
3250 FS [#462]
3358 FS [#312]
3509 FS [#172]
Bl. 86 FM [#516]
ATM 6 nb [#524]
 


 

tobi125 Am: 03.06.2020 17:41:00 Gelesen: 22199# 580 @  
Mal eine Auffälligkeit auf einer jüngeren Marke, nämlich der Bund 2528.

Neben der 2 von 2006 findet man einen weißen Fleck:



@ Michael Mallien [#579]

Und bevor ich es vergesse, vielen Dank Michael für deine Bemühungen mit der Auflistung.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 04.06.2020 13:07:20 Gelesen: 22176# 581 @  
Bund 1058:

Im Bauch der 6 befindet sich ein roter Punkt.



Gruß

tobi125
 
opti53 Am: 04.06.2020 15:23:12 Gelesen: 22163# 582 @  
Hallo,

da fällt mir ein, Doppelbilddrucke habe ich ja auch noch.

hier eine Bund 1784, bei der gleich mehrere Farben beteiligt sind



Viele Grüße,

Thomas
 
opti53 Am: 04.06.2020 15:28:03 Gelesen: 22162# 583 @  
Und gleich noch eine Bund 1003 nur bei der Farbe Grün:



Viele Grüße

Thomas
 
tobi125 Am: 04.06.2020 23:31:05 Gelesen: 22136# 584 @  
Gefunden auf einer Bund 1059:

Links neben dem A von WOHLFAHRTSPFLEGE ein senkrechter schwarzer Strich im Rand



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 05.06.2020 12:29:25 Gelesen: 22115# 585 @  
Wieder mal eine Bund 862 mit Auffälligkeiten:



Beschädigung des D in DENKMALSCHUTZJAHR:



Passerverschiebung nach links (Farbe Rot):



Gruß

tobi125
 
lueckel2010 Am: 05.06.2020 17:46:19 Gelesen: 22101# 586 @  
Die Mi.-Nr. 822 scheint geradezu prädestiniert für rote Strichlein- und Pünktchen-"Plattenfehler" zu sein.



Michel hat mittlerweile drei (Stand 2019, aktuell können es eventuell aber schon mehr sein) verschiedene Plattenfehler-Weihen vergeben.

In einem nicht allzu großen xx Dublettenbestand habe ich drei weitere "Verdächtige" gefunden (siehe Scans), wobei der linke (A) insgesamt dreimal entdeckt wurde:



A



B und

C.

A: rotes Pünktchen zwischen Kopf und Blumen,
B. rotes Strichlein zwischen linkem Oberarm und linkem Markenrand,
C: rotes Pünktchen rechts vom Rahmen des blauen "Bildes" im Hintergrund.

Bei der -meiner Meinung nach- seit einigen Jahren sehr großzügig vorgenommenen Katalogisierung von Plattenfehlern durch MICHEL, könnte es durchaus sein, dass die gezeigten Exemplare demnächst auch für "würdig" befunden werden, "in diesen erlauchten Kreis" aufgenommen zu werden.

Es könnte sich eventuell lohnen, in den eigenen Beständen danach zu "fahnden"!

Moin aus Ostfriesland, "lueckel 2010"
 
lueckel2010 Am: 05.06.2020 20:04:41 Gelesen: 22089# 587 @  
Und noch einmal Mi.-Nr. 822:

Die gelbe Farbe ragt etwa 1 mm über die braune Farbe des rechten Balkens hinaus. Passerverschiebung?



Der braune Balken wirkt (dadurch?) etwas "ausgefranst" (siehe Scan).

Schönes Wochenende, "lueckel2010"
 
tobi125 Am: 06.06.2020 23:15:49 Gelesen: 22055# 588 @  
Eine Bund 1061 mit zwei Auffälligkeiten:



In der Blüte befindet sich ein weißer Fleck



In der Blüte befindet sich ein weißer Fleck



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 07.06.2020 12:42:03 Gelesen: 22034# 589 @  
Passerverschiebung auf einer Bund 1063. Die Farbe Grün ist nach rechts verschoben:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 08.06.2020 12:27:27 Gelesen: 22011# 590 @  
Eine Auffälligkeit auf einer Bund 902:

Eine schwarze waagrechte Linie innerhalb der Kanonen ist unterbrochen.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 08.06.2020 22:15:22 Gelesen: 21976# 591 @  
Aus Zeiten, in denen der Transrapid nur als Modell vorlag: Eine Bund 839 mit einem blauen Strich unterhalb des T's von Transrapid



Gruß

tobi125
 
funnystamp Am: 09.06.2020 10:55:37 Gelesen: 21954# 592 @  
Wenn auch nicht unmittelbar zur Jahreszeit passend, wieder eine Weihnachtsmarke, MiNr 2961 aus dem Jahr 2012:

Unter der Wertangabe 55 auf Feld 9 befindet sich ein gut sichtbarer violetter Fleck.



Grüße
Hermann
 
Michael Mallien Am: 09.06.2020 20:51:00 Gelesen: 21916# 593 @  
@ Henry [#525]

die rechte Marke deiner Dreiergruppe weist überdies den gebrochenen Pfeil auf, der sehr oft vorkommt, aber dennoch nicht als Plattenfehler gelistet ist (in meinem MICHEL Deutschland-Spezial 2019 ist die Auffälligkeit jedenfalls noch nicht erfasst). Warum das so ist, weiß nur der liebe Gott.

Hallo Henry,

ich habe mir den Dreierstreifen der MiNr. 948 noch einmal genauer angeschaut und stelle fest, dass nicht nur die rechte Marke den gebrochenen Pfeil aufweist, sondern alle drei Marken!



Hier vergrößert, damit es besser zu erkennen ist:



Darüber hinaus habe ich noch vier weitere Marken mit diesem Fehler gefunden.





Du hast recht, der Fehler kommt sehr oft vor.

Die Marke oben rechts zeigt übrigens noch zwei weitere Druckzufälligkeiten. Einen weißen Fleck oben und einen Bruch im Rahmen unten:





Viele Grüße
Michael
 
funnystamp Am: 09.06.2020 21:53:04 Gelesen: 21904# 594 @  
Druckzufälligkeiten sind dann besonders reizvoll, wenn sie natürlich eine besondere Größe aufweisen.

Noch schöner ist es aber, wenn eine Druckzufälligkeit wie das berühmte Tüpfelchen auf dem i zur Marke passt.

Hier ein schönes Beispiel dazu: Auf MiNr. 2258 aus dem Jahr 2002 hat nicht ein Fußballfan mit einer Papierrolle für die übliche Ausschmückung im Strafraum gesorgt, sondern ein Fussel sorgt hier für die passende Dekoration.



Viele Grüße
Hermann
 
tobi125 Am: 09.06.2020 22:09:29 Gelesen: 21902# 595 @  
Ich folge mit zwei kleineren Auffälligkeiten auf einer Bund 584:



Unterbrochene rote Linie oberhalb des U von EUROPA:



Unterbrochene rote Linie unterhalb des P von EUROPA:



Gruß

tobi125
 
pospi Am: 10.06.2020 10:11:06 Gelesen: 21881# 596 @  
@ Michael Mallien [#593]

Hallo Michael, hallo Henry,

der Fehler bei Mi-Nr. 948 mit dem gebrochenen Pfeil kommt tatsächlich sehr oft vor. Es handelt sich aber sehr wohl um einen Plattenfehler, auch wenn er im Michel-Katalog nicht gelistet ist. Im Philotaxkatalog wird sogar die Bestätigung der Bundesdruckerei veröffentlicht. Ansonsten sind bei Mi-Nr. 948 mehrere Druckabweichungen nachzuweisen.

Freundliche Grüße - Heinz
 
pospi Am: 10.06.2020 10:15:54 Gelesen: 21879# 597 @  
@ tobi125 [#590]

Hallo Tobi,

die Druckabweichung kann ich Dir bestätigen.

Gruß - Heinz


 
tobi125 Am: 10.06.2020 22:08:32 Gelesen: 21851# 598 @  
Zwei Auffälligkeiten auf einer Bund 956:



Schwarzer Punkt am D von BUNDESPOST:



Zwei schwarze Farbspritzer oberhalb des D von RUDOLF:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 10.06.2020 22:56:43 Gelesen: 21845# 599 @  
Und gleich noch eine Bund 956 mit zwei orangen Auffälligkeiten:



Oranger Punkt rechts neben der 0:



Oranger Punkt im Bauch des D's von BUNDESPOST:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 11.06.2020 12:12:14 Gelesen: 21825# 600 @  
Zwei sehr nahe nebeneinander liegende Auffälligkeiten kann ich auf einer Bund 715 zeigen:



1. Unten am D von DEUTSCHE befindet sich eine weiße Linie

2. Links im Rand neben dem letzen E von SENEFELDER befindet sich ein grüner Punkt



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 12.06.2020 09:13:30 Gelesen: 21803# 601 @  
Erneut eine Bund 956 von mir.



Unter dem zweiten E von DEUTSCHE findet man einen schwarzen Punkt:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 12.06.2020 21:21:31 Gelesen: 21782# 602 @  
Eine Bund 903 mit zwei Auffälligkeiten im rechten Rand:



Rechts im Rand auf der Höhe des Reichsapfels befindet sich ein brauner Fleck:



Rechts im Rand etwas oberhalb des Reichsapfels befindet sich ein grauer Punkt:



Gruß

tobi125
 
pospi Am: 13.06.2020 10:07:41 Gelesen: 21766# 603 @  
@ tobi125 [#602]

Hallo Tobias,

schön, dass deine Vorstellungen immer einmal wieder zur Bestätigung meiner Funde führen. Die Druckabweichung mit dem braunem Fleck im rechten Markenrand in Höhe des Reichsapfels habe ich bereits auf meiner Homepage [1] veröffentlicht.

Freundliche Grüße - Heinz

[1] http://www.pospis-welt.de
 
tobi125 Am: 13.06.2020 21:33:40 Gelesen: 21746# 604 @  
Und nochmal eine Bund 956 mit einem markanten Fleck.

Im rechten Rand befindet sich im oberen Bereich ein rosa Fleck:



Gruß

tobi125
 
UV-Miki Am: 14.06.2020 17:57:43 Gelesen: 21722# 605 @  
@ tobi125 [#406]

Der Fehler mit dem "verlängerten" H ist tatsächlich ein schon lange anerkannter Plattenfehler im MH 19 PF I (= mit 697 A PF I).

Da ich innerhalb des Arbeitskreises Markenheftchen e. V. (http://www.akmh.de) zu der Freimarken-Serie Unfallverhütung eine Übersicht der Plattenfehler und Markendruckfehler in Markenheftchen Bund und Berlin erstellt habe (eine neue Auflage ist gerade in Arbeit), bin ich immer an Markendruckfehlern (MDF) dieser Serie interessiert.

Tobi125, Du hast dazu einige Meldungen gepostet und ich würde diese gerne begutachten. Ganz besonders interessiert mich, da vermutlich aus Markenheftchen:

Bund 695 C erstes S von BUNDESPOST gebrochen

Bund 737 weißer Strich unterhalb des B von BUNDESPOST

Die meisten anderen Entdeckungen von Dir und anderen sind nach meinem Dafürhalten nur Druckzufälligkeiten. Außerdem handelt es sich wohl überwiegend um Fehler aus Rollenmarken, die ich nicht erforsche.

Beste Grüße
Michael (UV-Miki)
 
UV-Miki Am: 14.06.2020 18:24:07 Gelesen: 21717# 606 @  
@ Henry [#426]

Hallo Henry,

zu dem Plattenfehler MH 39 PF I (nur im Feld 3 des MH!) ähnlichen Druckfehlern, vor allem auf den Feldern 4 + 9, schrieb die Bundesdruckerei folgendes u. a. an den Arbeitskreis Markenheftchen e. V.:

"Das Motiv der Marken [aus dem MH 39] war nicht ideal für den Druck im Letterset-Verfahren. Damit kam es zu mehr oder weniger zufälligen und unterschiedlichen Abnutzungserscheinungen, die nicht katalogisiert sind."

Das bezieht sich auch auf die Rollenmarke 2009 A R, bei der dieser Plattenfehler meines Wissens bisher nicht nachgewiesen wurde.

Beste Grüße
Michael (UV-Miki)
 
tobi125 Am: 14.06.2020 19:10:15 Gelesen: 21708# 607 @  
@ UV-Miki [#605]

Hallo Michael,

gerne überlasse ich den Experten meine Funde zu Prüfzwecken leihweise. Leider hast du keine Kontaktdaten hier hinterlegt.

Bitte kontaktiere mich unter meiner hinterlegten Mail-Adresse.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 14.06.2020 22:46:30 Gelesen: 21691# 608 @  
Heute noch eine Bund 957 von mir.

Die Auffälligkeit liegt bereits auch pospi(Heinz) auf seiner HP (pospis-welt.de) vor:



Der Anstrich des B von BUNDESPOST ist unterbrochen:



Gruß

tobi125
 
Richard Am: 15.06.2020 09:08:12 Gelesen: 21671# 609 @  
@ UV-Miki [#605]
@ UV-Miki [#606]

Hallo Michael,

willkommen auf den Philaseien.

Bitte beachte, dass wir zwischen den Themen Plattenfehler und Druckzufälligkeiten unterscheiden.

Plattenfehler sind hier in den Themen ausschliesslich solche, die im Michel Spezial zu finden sind. Alle anderen werden hier als Druckzufälligkeiten in den Themen für Druckzufälligkeiten gemeldet und diskutiert.

Warum dies so gehandhabt wird, habe ich bereits vielfach erklärt und werde mich nicht wiederholen.

Schöne Grüsse, Richard
 
Henry Am: 15.06.2020 13:27:22 Gelesen: 21651# 610 @  
@ UV-Miki [#606]

Hallo Michael,

danke für dein Eingehen auf meinen Beitrag. Mit dem Fund habe ich mich auch an die MICHEL-Redaktion gewandt und ich erhielt eine der Bundesdruckerei ähnliche Antwort. Nun meine ich ja gar nicht, alles was ich finde, müsste auch im MICHEL erscheinen. Mir ging es nur um die Widersprüchlichkeit. Wenn solche Erscheinungen von der Bundesdruckerei als Zufälligkeiten bezeichnet werden, dürften sie im Katalog eigentlich nicht als Plattenfehler erscheinen, auch wenn sie öfters auftauchen. Andererseits ist mein gefundener Fehler doch sicher der Rollenkonfektion zuzuordnen und wenn er da noch öfter auftaucht, erreicht ihn vielleicht auch mal die Ehre des Plattenfehlers.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
tobi125 Am: 15.06.2020 15:25:11 Gelesen: 21623# 611 @  
Eine Bund 491 mit mehreren gebrochenen senkrechten Linien links an der Torhalle:



Gruß

tobi125
 
UV-Miki Am: 15.06.2020 18:27:00 Gelesen: 21593# 612 @  
@ Richard [#609]

Hallo Richard,

und was willst Du mir damit sagen? Ich habe nur Anmerkungen zu geposteten Druckzufälligkeiten gemacht und aufgrund meiner Erfahrung mit solchen wie auch Plattenfehlern sowie der Herstellung von Briefmarken die angesprochenen Fehler sozusagen "begutachtet".

Deine Schlussbemerkung "Warum dies so gehandhabt wird, habe ich bereits vielfach erklärt und werde mich nicht wiederholen." macht einem Neueinsteiger auf Philaseiten.de Mut zur Mitarbeit. Ich würde Dir empfehlen, anstelle solcher Aussagen einfach einen Hinweis auf Deinen dazu geposteten Beitrag zu machen. Das gilt für andere Neueinsteiger, ich habe dazu nur sagen, dass ich seit ca. 25 Jahren in der Forschung von Markendruckfehlern, also inkl. Plattenfehler und Druckzufälligkeiten, tätig bin.

Trotzdem ebenso schöne Grüße
Michael
 
funnystamp Am: 15.06.2020 20:02:29 Gelesen: 21585# 613