Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bund: Druckzufälligkeiten
Das Thema hat 832 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 10 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29   30   31 32 33 34 oder alle Beiträge zeigen
 
Henry Am: 11.08.2020 18:30:39 Gelesen: 13300# 708 @  
@ Henry [#703]

Von der MiNr. 3481 kann ich heute zwei Auffälligkeiten zeigen:



Auf der rechten Bildseite sind im unteren Bereich 2 Punkte vorhanden.



Ein blauer Punkt findet sich rechts neben der Wertangabe 60 oberhalb des n in Deutschland.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
tobi125 Am: 11.08.2020 18:57:22 Gelesen: 13281# 709 @  
Mit einem schwarzen Punkt kann ich auf einer Bund 1024 dienen.

Links neben dem R von ROTBUCHE kann man ihn erkennen:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 12.08.2020 18:35:36 Gelesen: 13130# 710 @  
Weiter mit der Bund 1025.

Hier befindet sich rechts neben der großen Eichel ein schwarzer Farbspritzer:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 13.08.2020 12:35:11 Gelesen: 13043# 711 @  
Eine Bund 1027 mit Passerverschiebung bei zwei Farben:



Passerverschiebung nach rechts (Farbe Lila) :



Passerverschiebung nach rechts (Farbe Gelb):



Gruß

tobi125
 
Henry Am: 13.08.2020 15:04:29 Gelesen: 13018# 712 @  
@ Henry [#708]

Heute gibt es interessantes von der selbstklebenden Pfingstrose, MiNr. 3121zu melden:



Im linken Bild zeige ich die normale Ausführung zum Vergleich: Hier ist das f in Pfingst... schön rund. Im rechten Bild ist der Abschlussbogen dagegen abgeflacht.



Hier ist das f rund wie bei der Normalversion, die schwarze Randlinie ist aber gebrochen.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
Henry Am: 16.08.2020 11:02:59 Gelesen: 12429# 713 @  
@ Henry [#712]

Nochmals zurück zum 60 Cent-Wert. Die selbstklebende Kaiserkrone, MiNr. 3046, zeigt folgende Auffälligkeiten:



Links der Nominale oberhalb dem D von Deutschland ist ein doppelter Punkt.



Am dritten Zahn oben links ist ein Punkt, der nicht nach Verschmutzung aussieht.



Die Auffälligkeit links vom K in Kaiser... könnte ein Rasterfehler sein.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
tobi125 Am: 16.08.2020 18:29:23 Gelesen: 12377# 714 @  
Heute von mir mal eine Bund 1116:



Über dem Z von SOZIALVERSICHERUNG befindet sich ein grauer Punkt:



Gruß

tobi125
 
Henry Am: 17.08.2020 16:42:25 Gelesen: 12259# 715 @  
@ Henry [#713]

Hier sind 2 Auffälligkeiten bei der nassklebenden Schokoladen-Kosmee, MiNr. 3189 vorzustellen:



Unter dem h in Deutsch... ist ein dunkler Punkt.



Einen schönen gelben Fleck finden wir im Grün rechts unten. Das sieht nach einem Rasterfehler aus.



Möglicherweise gibt es auch Druckunterschiede in der Schriftstärke. Das muss ich aber noch genauer untersuchen. Die übereinander gelegten Ausschnitte wurden von mir mit der gleichen Mikroskop-Einstellung fotografiert. Die Farbunterschiede der Schrift sind wohl der unterschiedlichen Helligkeit der Ausschnitte geschuldet, obwohl ich meine, solche erkannt zu haben. Aber auch das muss ich noch genauer untersuchen.

Mit philat3elistischem Gruß
Henry
 
Holzinger Am: 17.08.2020 16:50:38 Gelesen: 12256# 716 @  
@ Henry [#715]

Schau einmal den Bogen und auf die obere Serife bei dem "S" von Deutschland.
 
tobi125 Am: 18.08.2020 07:29:17 Gelesen: 12136# 717 @  
Großflächige Farbabplatzungen im rechten unteren Bereich einer Bund 1121:



Gruß

tobi125
 
Henry Am: 18.08.2020 18:18:17 Gelesen: 11998# 718 @  
@ Holzinger [#716]

Danke für den Hinweis. Nach einer nochmaligen Markenprüfung komme ich zum Ergebnis, dass der im Bild untenliegende Ausschnitt tatsächlich von einem Bogen stammt, und zwar aus dem ohne den GTIN. Bei den Rollen 200 und 500 sowie dem Bogen mit GTIN sehe ich anhand der Serife zwar auch keinen auffälligen Unterschied, aber das Schriftbild ist bei diesen Marken etwas feiner.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
Henry Am: 19.08.2020 10:08:31 Gelesen: 11883# 719 @  
@ Henry [#715]

Jetzt komme ich zur MiNr. 3197, das ist die selbstklebende 70 Cent "Schokoladen-Kosmee". Aufgrund der großen Produktionsmenge kommen hier natürlich mehrere Druckauffälligkeiten vor, die ich in mehreren Etappen vorstelle:



An der unteren Zähnung unterhalb des e von Deutsch finden wir einen roten Punkt.



Etwas unterhalb des Motivnamens ist auf der rechten Seite ein brauner Fleck.



Hier ist rechts unterhalb me von kosmee eine Auffälligkeit, die ich als Rasterausfall bezeichnen möchte, obwohl es offensichtlich nur einen einzigen Farbpunkt betrifft.



Zum Schluss der heutigen Vorstellung ist ein Punkt in der 0 der Nominale 70 zu sehen.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
tobi125 Am: 19.08.2020 18:44:28 Gelesen: 11822# 720 @  
Von mir kommt Heute die Bund 1672:



Links neben dem B von BUNDESPOST ein heller Fleck auf der grünen Farbe.

Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 20.08.2020 06:01:18 Gelesen: 11726# 721 @  
Eine weitere Bund 1672 mit zwei Auffälligkeiten:



Dunkelgrüner Fleck auf grüner Farbe:



Lila Farbspritzer rechts neben der 1993 im Rand:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 20.08.2020 06:11:12 Gelesen: 11724# 722 @  
Und gleich nochmal eine Bund 1672 hinterher.

Nochmal ein lila Farbspritzer, der sich unterhalb der lila Blüte im Rand befindet. Bei Philotax wird dieser als Plattenfehler geführt.



Gruß

tobi125
 
Henry Am: 20.08.2020 10:12:35 Gelesen: 11686# 723 @  
@ Henry [#719]

Weiter geht es mit der MiNr. 3197:



Rechts neben der Blüte befindet sich ein deutlicher Fleck.



Links von der Oberkante des D in Deutsch... hat sich ein brauner Punkt angesiedelt.



Am Blütenstiel sind gleich 2 Punkte zu finden.



Der rechte Bildrand ist neben dem Blütenblatt mit einem Strich verziert.

Mit philatelistischem Gruß
Herny
 
tobi125 Am: 20.08.2020 18:42:34 Gelesen: 11568# 724 @  
Mal wieder neue Auffälligkeiten bei der Bund 970:



Diverse Farbverschmierungen (Farbe Rot) im oberen linken Bereich der Marke:



Passerverschiebung (Farbe Gelb) nach unten:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 21.08.2020 10:02:36 Gelesen: 11453# 725 @  
Und noch eine Bund 970:

Rechts neben dem ersten E von EUROPA befindet sich ein brauner Farbspritzer im Rand:



Gruß

tobi125
 
Henry Am: 21.08.2020 10:08:40 Gelesen: 11453# 726 @  
@ Henry [#723]

Hier ist die nächste Tranche der MiNr. 3197:



Roter Punkt unter der rechten unteren Bildecke.



Ein weiterer fehlender Farbpunkt unter dem zweiten o in Schoko.., der auch ein Rasterfehler sein könnte. Vielleicht war aber auch nur kurzfristig eine Düse verstopft.



Dieser schöne blaue Fleck in der Bildecke unten links ist im Original nicht so auffällig wie in der Vergrößerung.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
tobi125 Am: 21.08.2020 10:20:55 Gelesen: 11451# 727 @  
Bund 845:

Neben dem äußeren rechten Turm befindet sich ein kleiner schwarzer Farbspritzer:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 22.08.2020 09:17:23 Gelesen: 11275# 728 @  
Passerverschiebung nach links oben (Farbe Rot) auf einer Bund 862:



Gruß

tobi125
 
Henry Am: 22.08.2020 12:56:56 Gelesen: 11239# 729 @  
@ Henry [#726]

Weil es heute regnet, habe ich Zeit für die vorerst letzte Tranche zur MiNr. 3197:



Im Markenbild sind oberhalb der Nominale 70 zwei Punkte vorhanden.



Rechts vom d in ...land ist ein kleiner brauner Punkt, vermutlich ein Farbspritzer.



Zum Schluss zeigt sich in der Blüte rechts ein deutlicher schwarzer Punkt.

Mit philatelistischem Gruß
Henry
 
tobi125 Am: 23.08.2020 07:19:26 Gelesen: 11064# 730 @  
Eine Bund 1151 mit einer Auffälligkeit:

Oberhalb der unteren Blüte ist ein schwarzer Farbspritzer zu erkennen.



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 23.08.2020 19:32:40 Gelesen: 10926# 731 @  
Bund 907:

Auf der oberen rückseitig dargestellten Blüte befindet sich ein heller Fleck:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 23.08.2020 19:54:45 Gelesen: 10920# 732 @  
In den nächsten Tagen folgen einige Bund 1765 mit Passerverschiebungen.

Den Anfang mach die Verschiebung der schwarzen Rahmenlinien nach unten:



Gruß

tobi125
 

Das Thema hat 832 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 10 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29   30   31 32 33 34 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.