Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Vorphilatelie Königreich Hannover: Belege bestimmen
Das Thema hat 27 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 oder alle Beiträge zeigen
 
Saguarojo Am: 09.02.2017 11:15:09 Gelesen: 6097# 1 @  
Vorphilatelie: Fragen zum Brief Königr. Hannover

Brief von Duderstadt nach Medingen vom 23.9.1848

Gewicht 2 Loth, Porto 6 Gutegroschen.

Ich bitte um Beantwortung folgender Fragen:

In Rötelschrift ist eine 7 über eine 5 geschrieben worden, rechts darunter ein Schnörkel. Was hat das zu bedeuten?

Unter "Officalia" steht etwas, was ich nicht lesen kann.

Viele Grüße

Joachim


 
Magdeburger Am: 09.02.2017 13:30:38 Gelesen: 6082# 2 @  
@ Saguarojo [#7]

Hallo Joachim,

soweit ich es sehe, lief der Brief innerhalb des Königreichs Hannovers. Die Entfernung beträgt ca. 23 Meilen und ein einfacher Brief (bis 3/4 Loth) kostete 2 1/2 Guter Groschen. Bis 2 Loth, wie hier, kostete das 2,5fache, also 7 1/2 Gute Groschen.

Hinter der 6 ist eindeutig die Pfennige-Abkürzung. Hinter der 7 scheint nicht das Zeichen für Gute Groschen zu stehen, eher ließt es sich wie 1/4 - könnte jedoch auch 1/2 sein.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 

Das Thema hat 27 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.