Thema: Briefzentren und ihre Stempel
LOGO58 Am: 09.02.2015 18:07:27 Gelesen: 329608# 246@  
Briefzentrum 80 (München) - kann jemand helfen?

Je mehr man sich mit den Werbeentwertern der Briefzentren beschäftigt, um so mehr Merkwürdigkeiten tauchen auf.

Eigentlich wurde die Ankündigungspraxis der Post für diese Maschinenstempeleinsätze seit 2005 immer zuverlässiger. Aber offenbar werden dann doch keine Besonderheiten mitgeteilt, die BZ handeln nach eigenem Gutdünken oder ab und zu scheint sich ein Mitarbeiter beim Einsatz der Werbeentwerter auch zu vertun – und das nicht nur bei den Kopfstehern.

Für das BZ 80 wurde dieser Entwerter wie folgt angekündigt:



01.12.2005-30.12.2005
01.12.2006-30.12.2006

Die angegebene Internetadresse mit muenchen-tourist.de

Ab 2007 lautete die Ankündigung:



30.11.2007-31.12.2007
01.12.2008-31.12.2008
danach jeweils um die Weihnachtszeit.

Die angegebene Internetadresse lautet nun christkindlmarkt-muenchen.de

Mir liegt jedoch dieser Abdruck vom 18.12.2008 mit „tourist“ vor:



Leider habe ich als „Nordlicht“ nicht so viele Belege aus München, daher:
Wer kann aus 2008 ebenfalls einen solchen oder einen Abdruck wie oben (Christkindlesmarkt) aus 2008 zeigen? Wie gesagt, ich vermute, man hat sich im BZ einfach „vergriffen“.

Viele Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/375
https://www.philaseiten.de/beitrag/101278